Vorankündigung Adventskalender mit Regeln

Morgen geht es wieder los!
Ab 7Uhr ist der Adventskalender täglich 24 Tage online, jeweils mit aktuellem Türchen und Gewinnerbekanntgabe des Vortages.
Bitte lest euch die Regeln durch, Teilnahme ausschließlich per E-Mail, offen für Deutschland, Schweiz und Österreich.

Ich freue mich!!!

Damit ihr noch Fragen stellen könnt, stelle ich die Regeln heute online. Sie sind dann auch 24Tage ganz oben rechts auf der Navileiste zu finden.

Die Regeln
Um 7Uhr früh wird das aktuelle Türchen geöffnet. Zur Teilnahme schickt ihr mir eine Mail an innenaussenadvent@googlemail.com

Wichtig: Betreff -> Türchen + Tagesnummer (also 1, 2, 3, u.s.w.), die Tagesnummer ist auch das aktuelle Datum, daran orientiere ich mich.
Bespiel: euch gefällt Tag Nr. 2 gut: also schickt ihr an diesem Tag eine Mail mit Betreff: Türchen Nr.2
Gefällt euch am 3.Tag das Geschenk nicht, schickt ihr einfach keine Mail. Man kann kein Türchen nach Ablauf der 24Stunden mehr gewinnen. Am Tag 3 um 7Uhr also schließt sich Türchen Nr.2 vom Vortag.
Ich solltet also nur tagesaktuell bei Gefallen des Gewinnes eine Mail an mich schicken.
Wenn euch jeden Tag das Geschenk gefällt, schickt ihr eben 24Tage lang eine Mail an mich (Betreff: Türchen Nr. 1; Türchen Nr.2 etc.) Schaut einfach auf den Kalender, dann wißt ihr welcher Tag ist.
Ihr müßt nicht gezwungenermaßen jeden Tag mitmachen, sondern nur dann, wenn euch der Gewinn gefällt.
Vergesst nicht euren Namen, Nick, mit dem Ihr hier auf dem Blog als Gewinner genannt werden wollt ;-) und was mir lieb wäre: Sagt mir aus welchem Land ihr kommt. Da behalte ich den Überblick über die Verteilung und die Versandkosten und Verpackung. Eure genaue Adresse müßt ihr nicht mailen, erst im Gewinnfall wenn ich euch danach frage.

24Stunden könnt ihr für den Tag mitmachen. Die Uhrzeit der Teilnahme ist völlig egal. Von 7Uhr-7Uhr haben alle dieselbe Chance. Eure E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht!!!Es können Leute mitmachen aus: Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ich klicke einfach zufällig die Gewinnermail wahllos an und versende dann sofort um 7Uhr die Gewinnantwort an den Glücklichen
Um 7Uhr wird dann im selben Post mit dem neuen Türchen auch der Gewinner vom Vortag genannt.
Ich lösche dann die jeweiligen “verfallenen” Mails für den Vortag. Das Spiel beginnt von vorn. Gewinner dürfen erneut teilnehmen. Glück ist Glück. 3x aber schließe ich aus. Wäre doch zu viel des Glücks :-)
Kommentare nehmen nicht am Adventskalender teil! Konsequent Teilnahme nur per Mail. Mitmachen kann also jeder, der eine E-Mailadresse hat.
Teilnehmer unter 18Jahren fragen bitte den Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zur Herausgabe der Adresse. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Falls ihr eine Änderungsidee habt, könnt ihr sie gerne heute den ganzen Tag als Kommentar posten

Zum Versand
Ich werde nicht 24x in 24 Tagen zur Post gehen, sondern immer mal wieder gesammelt ein paar Gewinne wegbringen. Solltet Ihr Fragen haben: Per Kommentar unter diesem Post, 24Tage lang.

Ich wünsche euch jetzt eine tolle Adventszeit, viel Spaß beim Mitmachen. Ihr dürft gerne fleißig diese Aktion in Foren, auf eurem Blog, per Twitter, Facebook etc. verbreiten, an Freunde weitergeben etc.
PS: Ich habe heute schon eine Mail bekommen. Liebe Leser: bitte nehmt euch die Regeln zu Herzen. Lest Sie euch bitte komplett durch. Ihr könnt doch noch gar nicht mitmachen und schon gar nicht im Voraus, wenn noch gar kein Türchen geöffnet wurde.
Unvollständige, falsche Mails werden gelöscht und nehmen nicht daran teil. Ich muß den Überblick behalten und so arbeiten wir alle leichter zusammen :-) Danke Euch!!!

Ich mache das einem Beispiel fest:

Am 3.12 um 7Uhr öffnet sich Türchen Nr. 3 (klar, es ist der 3.12, der dritte Tag, die 3. Tür)
Euch gefällt das Geschenk.
Ihr schickt eine Mail an mich mit Betreff: Türchen Nr. 3
Ihr schreibt in die Mail euren Rufnamen/Nick und aus welchem Land ihr kommt.

24Stunden vergehen….

Am 4.12 um 7Uhr schließt sich das Türchen Nr.3 (also vom Vortag).
Geschenk von Tag 3 kann nicht mehr gewonnen werden. Die Tür ist zu.

Aber Türchen Nr. 4 hat sich geöffnet, euch gefällt das Geschenk.
Mailbetreff: Türchen Nr. 4.

Jede Tür ist nur 24Stunden offen/zu gewinnen.

Meine Haarpflege

Ich habe ja schon geschrieben, dass ich vom Kiehl’s Shampoo Abstand genommen habe, obwohl es mir sehr gut gefiel- aber auf Dauer ist es mir schlichtweg zu teuer.
Danach habe ich das Alverde Hibiskusshampoo probiert, leider aber massiv Haarausfall davon bekommen.
Dann bekam ich das Okara Shampoo von René Furterer (gehört, wie Avène, zum Pierre Fabre Konzern) geschenkt- und war bzw. bin davon so begeistert, dass ich dabei geblieben bin.

René Furterer gibt es in ausgewählten Apotheken, wenn ihr wisst, was ihr wollt, kann Eure Apo es aber wahrscheinlich auch bestellen.
Alternativ gibt es René Furterer auch bei Amazon.
In den Shampoos sind keine Silikone enthalten, dafür aber in einigen (nicht in allen) Pflegeprodukten, also seid vorsichtig, wenn Euch das wichtig ist, und schaut vorher bei Codecheck bzw. in den INCIs.

Die René Furterer Shampoos enthalten größtenteils natürliche Inhaltsstoffe bzw. ätherische Öle – bitte nicht zu verwechseln mit Naturkosmetik, dafür sind zu viele “chemische” Inhaltsstoffe enthalten, wenn ihr das sensibel seid, schaut Euch die Incis genau an bitte.

Es gibt mehrere Serien – für trockenes, gefärbtes, lockiges…..Haar (usw.).
Mehr Infos darüber findet ihr auf der Homepage: klick!

 

Das Okara Shampoo gehört zur Farbserie, die Maske zur Tonucia Serie (Aufbau für feines, kraftloses Haar).
Die Namen und Bezeichnungen finde ich gewöhnungsbedürftig, auch den Aufbau der Homepage, es ist ein bisschen schwierig, da durch zu steigen, finde ich.



Das Shampoo:



Es enthält 150ml und kostet um die 10€.
Okara wird aus Sojabohnen gewonnen und ist reich an Proteinen, Lipiden und Spurenelementen; ausserdem ist in dem Shampoo Hamamelisextrakt enthalten.
Hamamelisextrakte sind reich an Tanninen, die die Farbpigmente der Coloration mit dem Haarkeratin verbinden und so für eine lang anhaltende, brillante Farbe sorgen sollen.
Bei den ersten 4 bis 5 Haarwäschen fühlte sich mein Haar beim waschen ganz komisch, strohig an- trocken aber wunderbar weich, ausserdem glänzte es toll. Inzwischen ist das gefühl auch beim waschen da, meine Haare sind immer ein bisschen schwierig, wenn ich die Pflege wechsle.
Ich wasche meine Haar täglich.
Das Shampoo duftet toll, lässt sich schön aufschäumen (ich brauche viel Schaum beim Haarewaschen ;)) und gut ausspülen, die Haare werden quietschsauber.
Das einzige “Manko”: es verbraucht sich bei mir recht schnell, ich komme knapp 2 Monate mit einer Tube aus, mit anderen Shampoos (Alverde, Kiehl’s) deutlich länger bzw. brauche ich täglich kleiner Mengen.

Die Maske:

Zu der Maske gibt es einen sehr informativen Artikel bei Cosmoty: klick!
Sie enthält 200ml und kostet um die 25€ – ein sehr stolzer Preis.
Sie duftet toll und fühlt sich wirklich samtig an; ich benutze sie einmal die Woche (meistens am WE) und lasse sie 5 bis 10 Minuten auf dem handtuchtrockenen Haar einwirken und spüle dann kräftig aus.
Ich bin zufrieden mit der Pflegewirkung- die Haare fühlen sich gestärkter an, aber nicht beschwert- aber der richtige “Aha” Effekt wie bei der benutzung des Shampoos bleibt bei mir aus.
Ich werde sie nicht nachkaufen, aber dafür die Okara Maske probieren.

Kennt ihr Furterer bzw. benutzt ihr etwas davon?

Nivea Sortimentserweiterung Pure&Natural Colours


NIVEA Beauty-Experten präsentieren ihre erste Serie natürlicher Make-up Produkte. Die neuen NIVEA Pure & Natural Colours Produkte sind bis zu 95% natürlich.
Die Serie ist sogar für empfindliche Haut ideal. Direkt aus der Natur stammen die zertifizierten Wirkstoffe wie Grüner Tee, Granatapfelkernöl und Arganöl. Sämtliche Farben sind von der Natur inspiriert, harmonisch auf alle Hautfarben abgestimmt und wie gemacht, um die individuelle Schönheit zu betonen.
Das Sortiment besteht aus:
  • Flüssigfoundation mit Reis- und Silicapulver, sowie Arganöl
  • Puder, frei von Konservierungsstoffen, mit Extrakt aus grünem Tee
  • Rouge, frei von Konservierungsstoffen, mit Extrakt aus Sommerflieder
  • Lippenstift, frei von Konservierungsstoffen, Silikonen und Mineralölen. Mit Granatapfelkernöl (wobei ich 11€ echt happig finde!)
  • Lidschatten
Ist mir bei meinem letzten Besuch aufgefallen. Vielleicht entdeckt ihr ja ein Produkt für euch? Für mich nur eine weitere Firma, die auf die Naturkosmetikschiene aufspringt. Ich bleibe hier dann doch bei den mir altbewährten Lieblingsmarken.