Neuer Versuch: Nude mit Bobbi

Beim letzten Tutorial für ein AMU (nur dieses wurde von mir als Nude bezeichnet, die Lippen gehörten nicht dazu ;)) habe ich durch die Kommentaren angeregt, bei Twitter nachgefragt, was man so unter einem Nudelook versteht, eure Antworten u.a.
  • Braune Mascara (Check [x] gestern extra gekauft)
  • Dezente Lippen
  • Kein Kajal
  • Brauner Kajal (besitze genau einen, der von Artdeco ist leicht Oliv), auf keinen Fall Schwarz
  • Lidschattentöne wie im Posting (puuh, immerhin ein Treffer)

Da ich beim letzten Besuch am Counter im Breuninger Stuttgart meinen allerersten Lippenstift von BobbiBrown (Tragebilder folgen) und ein Geschenk für eine Freundin gekauft habe, kam ich in den Genuss, eine Gratispalette geschenkt zu bekommen (aktuell, für Breuninger Card Kunden bei Kauf von zwei Produkten). Die perfekte Gelegenheit, meinen Nudelook zu verbessern.
Mit Nudelippen stehe ich auf Kriegsfuß, dass bin einfach nicht ich und die braune Mascara mußte ich erst kaufen, daher hier noch schwarz.

Benutzte Produkte
  • Rival de Loop Lidschattenbase
  • Alle 3 Lidschatten aus der BB Classic Evening Palette
  • Brauner Kajal von ??, der Kajal liegt schon ewig bei mir rum, erkenne die Marke nicht mehr. Ganz nah und dünn am Wimpernkranz aufgetragen, dann mit einem schmalen Pinsel verwischt
  • Rival de Loop Ultimate Volume Mascara
  • Alverde Warm Vanilla unter der Braue
  • Catrice Augenbrauenpuder
  • Teint Bobbi Brown Skin Foundation + Alterra Kompaktpuder
  • Rouge Desert Rose aus der Palette
  • Lippen Lancome Rouge in Love 353M, darüber Artdeco Gloss 38 aus der Marrakesh Sunset LE
  • Locken mit GHD und dann zum Pferdeschwanz gebunden

Kurz zu der Palette: das Rouge ist wirklich schön, sehr dezent, man kann damit nicht übertreiben. Gute Verblendbarkeit. Mir wäre das Rouge so gar nicht aufgefallen im Laden, da es recht unscheinbar wirkt.
Die Lidschatten hauen mich jedoch nicht um, der helle Ton ist der schlechteste LS der mir je untergekommen ist: null Farbabgabe. Ich habe Nichts! auf dem Lid gesehen. Die Brauntöne sind in Ordnung. 3 von 4 Produkten sind völlig ok, der helle Lidschatten ist eine Katastrophe.
Ich habe mal gegoogelt, wo es diese Paletten gibt: leider habe ich sie außer bei Ebay nicht finden können. Vielleicht eine exklusive Edition für die Counter? Oder ein älteres Produkt?

Lieblinge der letzten Monate von Paddy

Ich habe ja in den letzten Monaten keine Favoriten des Monats gezeigt, weil ich permanent neu kombiniert habe. Über die letzten Monate haben sich aber doch einige Produkte besonders etabliert, die ich euch als Quartalslieblinge vorstellen möchte, in ganz verschiedenen Kategorien, bei Möglichkeit mit Swatches und Links zur Review o.ä.
Pflege (Körper, Gesicht)

Duft

  • Biotherm Vanessa Bruno, war leider limitiert. Ich könnte mich darin baden, umwickeln, reinlegen. So sanft und zart, aber verfliegt so schnell :(
  • Lancome Tresor Midnight Rose: der Duft, auf den ich gerade von Männern! extrem oft angesprochen werde. Sogar einmal mitten in der Stadt. Muss also wirklich gut sein
  • Lancome Ô de l’Orangerie, in den letzten Frühlingswochen wieder entdeckt
Haar

  • Schwarzkopf Got2be Löwenmähne Haarspray (hält alles fest und in Form) und riecht lecker nach Himbeeren
  • Kerastase Elixir Ultime Haaröl. Gebe ich nach dem Trocknen ins Haar, gibt Glanz, fettet nicht nach und bändigt meine trockenen Spitzen
  • Paul Mitchell Super Charged Moisturizer Kur
Make up


Lieblinge Lancome Rouge in Love geordnet nach Bezeichnung B, M und N





Ins Net(z) gegangen….

Ein etwas anderes „NOTD“ findet ihr bei LovelyCatification: mit Flitter und in Bonbonfarben, macht Lust auf Frühling!

Ich bin verliebt in diese FakeLashes: Jule von It`s faaaabulous zeigt uns ein schönes AMU mit Cherry Lashes.

Die zauberhafte Huda aus Dubai, die ich in Paris kennengelernt habe, zeigt uns auf Hudabeauty ein Adele MakeUp.

Lisa Eldridge fixt mich mächtig an mit schönen Pics der neuen YSL Glosse und zeigt Kunst mit MakeUp ;)!

Furchtbar gefreut habe ich mich darüber, dass Bluebell wieder da ist!

Bei Cream findet ihr tolle Swatches zur aktuellen „Human Fundamentalism“ Kollektion von Illamasqua!

Und für alle Blogger, deren Picasa Album voll ist: bei Selphies Corner findet ihr Möglichkeiten zur Abhilfe!

Ein schönes Wochenende Euch Allen!

Clinique Take the Day off Cleansing Balm

Dieses Abschminkprodukt habe ich im Clinique Workshop in München kennen gelernt und war auf Anhieb begeistert.
Es handelt sich dabei um einen festen, weißlichen Balm, der bei Kontakt mit Wasser zu einer sanften, reichhaltigen Reinigungsmilch wird, die perfekt Make Up entfernt, ohne zu reizen oder Rückstände auf der Haut zu hinterlassen.
Dabei pflegt das Produkt, die Haut spannt nicht und ist bestens versorgt.

Das sagt Clinique:
Reichhaltige Reinigungscreme, die Makeup, Schmutz und Rückstände schnell, einfach und gründlich entfernt. Bei der Anwendung verwandelt sich die Creme in ein luxuriöses, seidiges Öl. Mit Wasser oder Kleenex abnehmen. Für alle Hauttypen. Augenärztlich getestet.
Reingungsbalm auf das Gesicht auftragen und sanft einmassieren, um die Haut von Öl und Schmutz zu reinigen. Danach gründlich mit Wasser abspülen.


So sieht der Balm fest und mit Wasser verflüssigt aus, ölig finde ich ihn nicht, jedenfalls nicht schwer oder unangenehm, so etwas mag ich ja bekanntlicherweise gar nicht!
Man braucht nur kleine Mengen, ich schätze er ist sehr ergiebig, bisher ist noch nicht viel verbraucht.


Eigentlich liebe ich ja alle flüssigen micellaren All in One Produkte, aber dieser Balm ist wirklich etwas Besonderes, ich benutze ihn unheimlich gerne. Definitiv ein Nachkaufkanditat!
Wasserfeste Mascara oder aufwendige Augenmakeups schafft er allerdings nicht, da muss ein extra Entferner ran.

Er kostet 29€ im Onlineshop– denkt daran, in der Glamour Shoppingweek gibt es ein Geschenk extra beim Kauf von zwei Pflegeprodukten ;)!

Für wen ist dieses Abschminkprodukt etwas?
Empfindliche und/ oder trockene Häute; aber generell können ihn laut Clinique alle Hauttypen verwenden, auch ich mit Typ 3.
Mädels, die auf aufwendiges AMU oder wasserfeste Mascara verzichten; Mädels, die wie ich gerne neues probieren, der Balm weckt das Spielkind.
Für solche, die, wie ich, ohnehin einen separaten Augenmakeup Entferner bei Bedarf parat haben.
Mädels, die milchige Konsistenzen mögen und kein Problem mit Wasser beim abschminken haben.

Für wen ist es nichts?
Mädels, die eine All in One Lösung bevorzugen, lieber mit Wattepad und ohne Wasser arbeiten möchten.

Vielen Dank an Clinique für das kosten- und bedingungslose zusenden des Produkts!

Dior Addict Extreme „Fireworks“

Seit dem Event in Paris schmachte ich diese Farbe an, und letzten Mittwoch habe ich sie mir sozusagen nachträglich zum Geburtstag gekauft.
Ich finde Design, Textur und Qualität der Dior Addict Extremes einfach überzeugend.
Die Farbe ist ein intensives Rot, klassisch und strahlend durch das leicht glossige Finish.

links gelayert, rechts einfach


links Lucky, daneben Fireworks

Ich liebe rote Lippenstifte…..


Tragebilder Maybelline Illegal Length Mascara

Maybelline Illegal Length Mascara
7ml für 12,50€
Erhältlich in Very Black und Brown

Das Besondere an dieser Mascara sind die enthaltenen 4mm Fasern. Diese Fasern kann man auch gut erkennen, wenn man sich die Mascara genauer ansieht.
Es handelt sich hier um ein normales Borstenbürstchen, die Anordnung der Borsten empfinde ich als leicht spiralförmig bis wahllos (Maybelline sagt: 3 Winkel etc, habe ich nicht wirklich kapiert *hust*). Außerdem ist die Bürste recht lang, fast 3cm Gesamtlänge.
Der Geruch kitzelt mich in der Nase, typischer, sehr intensiver Mascarageruch. Die Konsistenz der Farbe ist recht nass glänzend.

Der Auftrag war unangenehm, sehr pieksig trifft es am besten. Ich habe mir auf beiden Seiten dauernd ins Augen gestochen und das an drei verschiedenen Tagen. Beim ersten Auftrag war ich nämlich so enttäuscht, dass ich der Mascara etwas Zeit lassen wollte um trockener zu werden. Außerdem braucht man einige Schichten, damit man überhaupt etwas Fülle erkennen kann, was aber zu Fliegenbeinen führt.


Leider liefert sie bei mir vor allem: Kleckse, Fliegenbeine. Leider absolut kein Volumen oder dichte, schwarze Fülle. Die versprochenen 4mm Länge? Fehlanzeige.
Diese Mascara überzeugt mich leider gar nicht, das Werbeversprechen wird für mich nicht eingehalten. Da liefern 3€ Mascaras von Rossmann oder DM bessere Resultate. 12,50€ ist zu teuer für das Ergebnis.

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!