Mein Einkauf Catrice LE Coolibri

IMG_3736

Nagellack, 10ml für 2,75€
Mitgenommen habe ich zwei Farben

IMG_3741 IMG_8697

  • Abloom: mein Beuteschema. Wahrscheinlich habe ich den Ton schon in meiner Sammlung, aber an Pink+Rot kann ich nicht vorbei gehen.
  • Virgin Forest: absolut untypisch. Mein erstes Grün in meiner Sammlung. Ich denke an Weihnachten in Kombi mit Rot richtig toll. Der Schimmer hat mich gefangen

Ich habe sie auch schnell auf dem Nagel geswatcht und hatte keinerlei Probleme, auch der metallische Lack hat sich gut auftragen lassen

IMG_3746

Jelly Cheek Tint, 3,95€
Ich hatte das Produkt gar nicht mehr von der Vorschau auf dem Radar. Als ich den Tester aufgedreht habe, wußte ich: toll an heißen Sommertagen. Hoffentlich. Den bei Gelrouge weiß man ja leider nie, wie sie auf der Haut, ob sie überhaupt zu sehen sind. Ich habe das Rouge noch nicht im Gesicht tragen können, werde es aber am WE mal versuchen in Kombination einer getönten Tagescreme und ohne Puder. So funktioniert Gelrouge bei mir am besten.
Das Gelrouge ist extrem flüssig und bewegt sich stark in der Packung. Vorsichtig sein beim Öffnen. Es sammelt sich auch viel Produkt am Rand und im Deckel. Ich vermute leider, dass die Packung auf Dauer nicht richtig schließt und das Rouge austrocknen wird.
Trotzdem: genialer Anblick in der Verpackung
Beim Swatchen hat sich relativ gut Farbe aufgebaut, die schön nass geglänzt hat. Es ist kein Überfliegerprodukt, aber die Farbe gefällt mir gut. Außerdem fehlte mir in meiner Sommergelrougesammlung noch ein roter Ton (habe schon Rosa und Koralle).

IMG_3751 IMG_3758IMG_3754IMG_3757IMG_8718

Color Refreshing Lip Balm, 4,95€
Wieso auch immer das teuerste Produkt in der LE.
Wahrscheinlich liegt es am wunderschönen Design. Für mich vom Aussehen her ein normaler Lippenpflegestift, der die Lippen zum Glänzen bringt. Ganz genau so hätte ich mir die Maybelline PopSticks gewünscht: pflegend, intensiv glänzend, gleichmäßig tönend. Über Lippenstift aufgetragen (aus der Farbfamilie) wurde die Farbe etwas intensiviert und glänzte schön. Kein unglaublich tolles, wundervollbringendes Produkt, aber es so, wie ich es mir vorgestellt habe und die Verpackung … hach… Ich Designopfer.

IMG_3747 IMG_3749IMG_3750 IMG_8713

 IMG_8736 IMG_8739

Was habt ihr euch geholt bzw. was sind eure Wünsche?

Paddy

Gesichtet: Catrice LE Coolibri

 IMG_3853 IMG_3852 IMG_3848IMG_3849IMG_3850 IMG_3851IMG_3859 IMG_3860IMG_3861

IMG_3862 IMG_3863

Und hier Swatches der 4 Lidschattenstifte + Swatches von 3 von 4 Glossen (der Hautfarbene fehlt, davon gab es keinen Tester).

IMG_3856 IMG_3857

Produkte

  • Eye Shadow Pens, 4 Farben je 3,45€: Mara hat sich hier schon mit Lob überschlagen und auch ich war beim Swatchen sofort überzeugt. Mit nur einem! Zug waren die Farben brilliant, strahlend, intensiv. Sie gleitet dabei buttrig leicht über die Haut. Entfernen? Sagen wir es mal so: ohne Entferner bin ich an dem Abend wie ein buntes Streifenhörnchen U-Bahn gefahren 😉 Gekauft habe ich mir keinen, da die Farben nicht meinem Beuteschema entsprechen. Ich denke, dass sie mit einer Lidschattenbase sich primal allein als LS machen oder als farbige Base unter Puderlidschatten. Der Swatchtest war zumindest voll überzeugend
  • Golden Glow Eyeliner 2,95€: ein normaler Eyeliner, der in einem kühlen Gold gestaltet ist. Leider kein Tester, aber der Schimmer sah ganz fein und dezent aus, aber durchaus deckend
  • Nectar Gloss, 4 Farben je 3,75€: 3 Farbswatches seht ihr oben. Sie sind sehr sehr sheer und geben schon auf der Haut kaum Farbe ab. Ich denke, auf den Lippen wird man nicht viel von ihnen sehen. Der blaue Gloss hat wie von Benefit vielleicht bekannt, einen weißmachenden Effekt der Zähne (blaustichige Farben lassen Zähne weißer aussehen). Sie rochen ganz angenehm, fruchtig, nicht zu intensiv. Die Klebrigkeit war gering auf meiner Hand, sie sind wie gesagt recht wässrig. In der Verpackung hübsch anzusehen mit fast nicht sichtbaren Effekt
  • Colour Refreshing Lip Balm 4,95€: ich muss gestehen, ich habe ihn gekauft aufgrund der Verpackung. Erwartet habe ich nichts weiter. Aber lest später selbst in meinem Einkaufspost was ich von ihm halte 😉 Posting folgt noch heute! Ich weiß, selten dämlich einen 5€ Lipbalm zu kaufen
  • Jelly Cheek Tint 3,95€. Ein wirklich fasznierender Anblick. Sehr! wässrig gelig, mit einer Farbe, bei der ich Hunger bekomme (genialer Kirschwackelpudding). Ich musste ihn einfach kaufen (es gab sowieso 10% auf alles wegen des Geburtstages der Filiale)
  • Nagellack 5 Farben je 2,45€: Lacke von Catrice sind eigentlich immer zu empfehlen, gerade LE Lacke. Wundervoller Regenbogenanblick. Zwei durften mit. Swatches folgen

Fazit
An dieser LE kann man einfach nicht vorbeigehen. Sie strahlt einem förmlich entgegen und knallt wie ein Paradiesvogel im Dschungel. Catrice kann es einfach! Die erste LE seit langer langer Zeit in der Drogerie, die mich ein Posting verfassen lässt. Coolibri ist Cool Regenbogen

Kaufen/Ansehen: Nagellack, Eye Shadow Pens, Liner
Interessant: Lip Balm, Jelly Cheek Tint
Lieber nicht: Glosse

Paddy

DM Lieblinge : Die Box

Vorneweg: die Boxen befinden sich noch in der Auslieferung laut Facebook DM! Es kann sein, dass ein Markt die Boxen hat, der andere auf der anderen Straßenseite noch nicht. Also nur die Ruhe bewahren.

Ich habe via Twitter davon erfahren, dass es bereits möglich sei, sofern die Wunschfiliale bereits beliefert wurde, seine Box abzuholen.
Ich habe bisher noch keine Benachrichtigungsmail erhalten, aber das liegt sicher daran, dass DM wohl erst die Auslieferung komplett haben will und dann geschlossen alle Mails rausschickt. Es ist die erste Box auf dem Markt mit Selbstabholerprinzip, da finde ich es nicht so schlimm, wenn eine Mail ein paar Tage später eintrudelt. Es gibt ja zum Glück Twitter und FB, sofern man eben dort angemeldet ist. Mich hat die liebe Shija darauf aufmerksam gemacht und ich habe mich auf gut Glück zu meiner Wunschfiliale aufgemacht, die zufällig auf meinem Heimweg lag.

Normalerweise ist wohl in der Mail ein Abholcode enthalten, nach dem gefragt wird. Diesen Code hatte ich natürlich nicht.
Ich habe mich im Markt extra nicht an die Filialleitung gewandt (Ich=Suchti=kennt alle Mitarbeiter), sondern an eine jüngere Mitarbeiterin. Die Dame war vollständig informiert und hat mich nach dem Abholcode gefragt. Da ich diesen nicht hatte, wurde ich nach meinem Personalausweis gefragt, welcher dann gleich mitgenommen wurde. In meinem Markt lagen die Boxen nicht in einem separaten Raum, sondern in der Filiale aus. Zwar nicht offensichtlich, aber erkennbar. Laut Mitarbeiterin gibt es für die Filiale 4Boxen, die bestellt wurden von euch.
Die Mitarbeiterin hat dann nach Abgleich der Daten mir meine Box übergeben. Da meine Schwester auch eine Box abonniert hat und sich der Nachname deckt und ich alle weiteren Infos (Adresse, Vorname) parat hatte, durfte ich auch diese Box mitnehmen. Bis dahin alles vorbildlich. Zur Kasse gegangen, bezahlt, 5€. Paddy happy.

Ich habe bei FB aber bereits jetzt einiges an Gemecker nachgelesen: es gibt wohl Märkte, in denen nicht kontrolliert wird. Problematisch, wenn die Boxen gleichzeitig offen in der Filiale sichtbar sind. Da haben wohl einige Abonnentinnen die Angst, dass Unbekannte ihre Box entführen könnten. Ich finde diese “Angst” ein wenig übertrieben.
Dies ist eine Testphase, ich denke, dass es bei der zweiten Box bei dem System auch Verbesserungen geben wird. Ich fände einen Abgleich an der Kasse Perso/Abholcode als Zusatz perfekt, genau wie beim Abholen von Fotoarbeiten.

IMG_3658 IMG_3663

Genug Einleitung, kommen wir zur Box selbst. Vorneweg: ich liebe sie und bin begeistert!
Die Box ist in einer großen, bunten Box verpackt, die neugierige Blicke auf sich lenkt. Im Feierabendverkehr in den Öffentlichen waren sie (hatte ja zwei) ein echter Hingucker und es wurde laut und deutlich darüber geredet.

IMG_3665 IMG_3666

Öffnet man die Box, sieht man ganz viele Verpackungsflips und eine große DIN A4 Klappkarte, die alle Informationen zum Inhalt enthält. Produktbeschreibung, Preis.

IMG_3685 IMG_3686

Die lila Box hat ein eingeprägtes DM-Logo. Öffnet man diese Box (juhu, zwei Boxen, Ostern und Weihnachten zusammen) wieder ganz viele Verpackungsflips, lila Seidenpapier, Schleifchen, DM-Kleber.
Ab hier dachte ich mir: 5€? Das ist eventuell allein an Verpackungsmaterial schon enthalten.

Die Box enthält fünf Produkte in Originalgröße und hat einen Gesamtwert von stolzen 26€. Dafür, dass viele im Vorfeld mit Slipeinlagen, Katzenfutter & Co gerechnet haben, überraschend hochwertig. Es ist in allen 5000 Boxen das Gleiche enthalten!
Und auch der Inhalt kann sich sehen lassen

IMG_3670 IMG_3674

  • Vorabtest einer Mascara von Max Factor: ich habe mich dezent gefreut *hust*, schließlich ist es meine heißgeliebte 2000 Calorie Mascara in der Volume Version.
  • Balea Young Body Lotion Funky Jungle: ein mir noch unbekanntes Produkt, aber es riecht wirklich gut! Nicht klebrig, schwer oder süß. Sondern eben frisch, fruchtig. Ganz toll! Jetzt will ich unbedingt das passende Duschgel haben. Toll, auch ein neues Produkt
  • SebaMed Pflegedusche Granatapfel; ebenfalls als Neu bezeichnet und ich habe es gleich mal zum Händewaschen benutzt und es riecht lecker. Auch ein Volltreffer
  • Rexona Men Maximum Protection: bekommt mein Freund, der Duft gefällt mir gut. So haben wir beide etwas davon. Es wurde im Vorfeld ja kommuniziert, dass für beide Geschlechter etwas enthalten sein wird, daher geht das in Ordnung
  • Oil of Olaz Gesichtspflege 40+. Nichts für mich, aber ich habe da schon einen Abnehmer. Wobei es mich an Kindertage erinnert, da meine Mutter die Creme mit diesem Duft benutzt hat.

IMG_3675IMG_3676IMG_3678IMG_3681IMG_3682IMG_3684

Ich muss sagen, was den Inhalt betrifft: meine Nr. 1 Box auf dem deutschen Markt. Man kann aufgrund des Inhaltes nämlich ein schönes Nachkaufprodukt finden, welches bezahlbar ist! Die Produkte sind entweder neu auf dem Markt oder noch gar nicht ausgeliefert. DAS ist für mich eine echte Überraschungsbox, die den Namen auch verdient!

Fazit

  • Zwar hatte ich (noch!) keine Mail, aber in meinem Markt lief alles nach Vorschrift ab
  • Hochwertige Verpackung, alles sicher verpackt auch im Inneren
  • 5 Originalgrößen, bunt zusammengemischt, aber brauchbar
  • Die Produkte sind zum Teil ganz neu oder noch gar nicht auf dem Markt, wunderbarer Überraschungseffekt
  • Bezahlbar mit 5€, ich spare mir gern die Versandkosten
  • Sowohl meine Schwester als auch ich behalten unser Abo und hoffen darauf, dass sich DM nach einer 3monatigen Testphase dazu entschließt, diese Box fest ins Angebot aufzunehmen und für mehr Interessenten zugänglich zu machen

Wer sich jetzt fragt, wo er diese Box bekommt: aktuell leider gar nicht. Es ist eine dreimonatige Testphase. Das Testkontingent betrug nur 5000Boxen deutschlandweit, die innerhalb von 2,5Stunde ausverkauft waren. Eventuell wird es einige freie Boxen geben, wenn diese Box vom Besteller nicht abgeholt wurde. Ich bin noch nicht 100% über den weiteren Ablauf informiert.

Und jetzt ihr 🙂

Paddy

 

     

Swatches Manhattan Rocktopia

Aktuell im Handel, eventuell sucht noch jemand von euch Swatches von bestimmten Farben.

Das sagt Manhattan
Passend zu den zahlreichen Rock-Festivals, die im Sommer 2012 stattfinden, präsentiert MANHATTAN eine neue Limited Edition:
MANHATTAN ♥ ROCKTOPIA. Rock Babes können sich mit den sechs knallig bunten ROCKTOPIA Nail Polishes und den zwei stylischen ROCKTOPIA Crackle Top Coats richtig ausleben, ganz nach dem Motto: „EXPRESS YOURSELF!“. Auch ausgiebigen Gitarrensoli steht nichts mehr im Wege – die ROCKTOPIA Nagelprodukte zeichnen sich durch ihre lang anhaltende Textur aus und sind auch bei rockigen Festivalnächten ganz vorne mit dabei .
Die MANHATTAN ♥ ROCKTOPIA Limited Edition ist ab dem 21. Mai 2012 für etwa vier Wochen im Handel erhältlich.

Ich muss mich leider wiederholen: die Lack LEs von Manhattan nehmen wirklich überhand. Pressesamples bestehen zu einem Großteil aus Nagellacken. Und dann leider auch oft aus sehr ähnlichen Tönen: ein Quotenrot, Abwandlungen von Türkis, Taupevertreter.
Ich vermisse tolle Rouge, Bronzer. Vielleicht auch ein Cremeprodukt, interessante Liner, etwas mehr Mut bei Lippenprodukten. Es fehlt mir persönlich die Abwechslung, die Vorfreude.

Und so besteht auch diese LE mal wieder aus Lacken
11ml für je 3,49€

IMG_3645_thumb[5] IMG_3648_thumb[5]

IMG_3652_thumb[4] IMG_3657_thumb[7]

  • Miss Mud braucht zwei, besser drei Schichten. Die Farbe finde ich persönlich die unschönste der LE. Schimmerfrei
  • Guitar Glam ist genau mein Beuteschema, braucht aber Minimum drei Schichten, sonst sieht man die Nagelspitzen
  • Front Glow hat mit die beste Deckkraft; zwei Schichten reichen. Schimmerfrei
  • Rock the grass: tolles helles Grün, benötigt zwei Schichten
  • Stage Diver: zwar kein Unbekannter in 2012, aber immer wieder schön anzusehen. Schimmerfrei. Kann fast mit einer Schicht getragen werden
  • Hippie Yeah! Der einzige Lack mit feinem Schimmer. Benötigz zwei Schichten

Habt ihr die LE bereits entdeckt und etwas mitgenommen?

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Paddy_thumb[1]

Glossybox Mai

Da ich diesen Monat einen guten Vergleich haben werde zwischen Glossybox, DM-Box (habt ihr schon eure Benachrichtigung erhalten? Ich nicht), und Douglas Box of Beauty (endlich war ein Abo frei), stelle ich euch heute den Inhalt meiner gesponserten Box vor (ohne Beautyprofil).
Vorab möchte ich noch sagen, dass die letzten Boxen bei mir, bis auf die Jubiläumsbox, absolute Nieten waren. Ich habe bis auf OPI Minilacke und Duschgels nie aktiv etwas genutzt oder bin zum Nachkäufer geworden. Aufgemacht, “Aha” gesagt, ja nicht mal fotografiert, weil der Inhalt absolut nicht zu mir passte. Die Boxen von Me fand ich durchweg besser.

IMG_3545 

Diese Box ist bereits die Box für 15€ mit 6Produkten und dem neuen Glossymagazin. Dieses Magazin wird ab sofort in jeder Box enthalten sein. Meine Meinung dazu: absolut unnötig. Das Tutorial ist ein Witz (nur graphische Symbole), ich habe keine nützliche Information für mich darin gefunden, Modelvorstellungen interessieren mich null. Weg mit dem Magazin und dafür die Box vergünstigen. Ich bestimme lieber selbst, was ich lese.

IMG_3553

Was übrigens noch enthalten sein könnte, habe ich euch mal kopiert.
Erste Fältchen und eine feuchtigkeitsarme Haut werden mit Gesichtspflege von SHISEIDO
(Gesichtslotion), BABOR (Augencreme, -gel und Gesichtsfluid), PAYOT (Tagescreme), MARY COHR (Feuchtigkeitspflege), DR. GRANDEL (Hyaluron Kapseln), KIEHL’S (Anti-Falten-Konzentrat) und EUCERIN (Hyaluron Creme) ausgebügelt.
Für fantastisches Mai-Make-up sorgen DR. HAUSCHKA (Puder und Make-up-Palette), JANE IREDALE (Lip Plumper und Lip & Cheek Stick) und SANS SOUCIS (Lipgloss).
Körper und Haar werden ebenfalls gepflegt – mit AHAVA (Duschgel), BIOTHERM (Pflege-Trio),
KORRES (Shampoo, Conditioner und Duschgel), YES TO CARROTS und YES TO CUCUMBERS (Cremes, Duschgel, Lippenpflege), MICHAEL O’ROURKE und SEXY HAIR (Haarspray), ALTERNA (Haaröl), THE BODY SHOP (Haarmaske) sowie L’ORÉAL (Shampoo).
Ihren Beauty-Durst stillt FIREFLY TONICS (Getränk) und den duften Abschluss der Mai-
Überraschungsbox bilden LUBIN (Parfum) sowie 4711 ACQUA COLONIA (Eau de Cologne).

IMG_3556 IMG_3559

Der Inhalt meiner Box dieses Mal war ganz ansehnlich auf den ersten Blick: Duschgel, Haarmaske, Haarspray, Payot Gesichtscreme, Dr.Hauschka Bronzer, Probe! Loreal BB Cream, Pinsel von Glossybox, welcher nicht aufgeführt ist. Ich bin seit langem positiv überrascht über den schönen Inhalt. Auf Twitter und Instagram habe ich sehr sehr häufig eine ähnliche Zusammenstellung gesehen, egal ob Blogger oder Nichtblogger 😉

IMG_3565

Im Detail

IMG_3566IMG_3568IMG_3570IMG_3569IMG_3571

IMG_3572IMG_3573IMG_3574IMG_3575

 

  • Haarspray: kann ich immer brauchen, ich nutze gerne für unterwegs Probengrößen. Dieses hier riecht ganz gut, ich habe es gestern sofort benutzt und es hält meine Haare schön zusammen
  • Duschgels von Korres sind nicht das erste Mal in der Box. Der Duft erinnert mich an Sommerurlaub, Sonnencreme. Habe ich immer aufgebraucht, aber noch nie nachgekauft. Schönes Produkt
  • Haarmaske von TheBodyShop. Riecht ganz angenehm, kleine Größe, wird in den Urlaub mitgenommen, da ich Masken gerne als Conditionerersatz nehme, weil reichhaltiger. Auch ein schönes Teil in der Box
  • Payot Creme. Nicht für mich interessant, da ich meine Pflege nicht wechsle. Ich kenne Payot aber von früher, ich habe mit Anfang 20 etwa 1Jahr Pflege von Payot benutzt und war immer recht zufrieden.
  • Probe Loreal BB Cream. Ernsthaft jetzt? Wird einem doch aktuell in jeder Zeitschrift nachgeworfen. Ist für mich kein Produkt, welches einen Platz in der Box verdient.
  • Dr. Hauschka Bronzer: an sich toll, aber der Bronzer ist Orange/Rot + Braun. Absolut unpassend für mich. Wenn es nur diesen Ton in den Boxen gibt, wird es sicher einige enttäuschte Gesichter geben. Ich wüsste nicht einmal eine Person in meinem Freundeskreis, der diese Farbe steht.
  • Pinsel von Glossybox: nicht in der Beschreibung aufgeführt. Nicht einmal benutzt, verliert aber schon reichlich Haare und weich kann z.B. Essence besser

Fazit
Die Box ist ohne Beautyprofil erstellt worden. Hätte ich ein Make up-lastiges Profil, wäre ich enttäuscht gewesen. Meine Box ist klar auf Pflege ausgelegt, zum Glück für den Körper und Haare. Das Magazin ist meiner Meinung völlig unnötig und treibt den Preis nach oben (wahrscheinlich). Ich kann hier aber schon eine Verbesserung des Anspruches/Werbeversprechens sehen, bei 15€ aber auch nötig. Ich bin gespannt, was die nächste Box bringt. Trotzdem gefallen mir auf Anhieb 3 Produkte gut, die ich gerne nutzen werde (Duschgel, Maske, Haarspray).
Das Beste an der Box ist für mich aber immer noch die Box selbst 😉

Spontanes Gewinnspiel

IMG_3574
Hinterlasst mir bis zum 31.05.12 9Uhr einen Kommentar. Unter allen Kommentaren, die sich daran beteiligen möchten, verlose ich das Dr.Hauschka Puder, vielleicht ist es ja für jemanden da draußen passender. Teilnahme nur für Deutschland. Nur ein Kommentar pro Person.
Ich gebe den Gewinner dann morgen im Lauf des Tages bekannt und bitte diejenige, sich dann per Mail bei mir zu melden.

Paddy