Gesichtet Essence LE Wild Craft

Auf dem Nachhauseweg bei Müller (noch nicht bei DM) gesichtet und mich verliebt.
Eine wunderschöne Herbst-LE mit einer sehr harmonischen Display Zusammenstellung.
Und dabei schien die Qualität der Lidschatten und des Highlighter sehr gut zu sein anhand der Tester, wirklich gut!
Nur die Lippenstifte fand ich nicht wirklich tragbar. Die Lacke sind ebenfalls ganz passend zum Thema, aber ich kann mit Lacken meine Wände streichen, daher Kaufverbot.

Ein ganz schneller Einblick in die LE, morgen gibt es dann ein paar Detailbilder bzw. Tragebilder und Swatches.
Denn eigentlich bin ich in 40min mit Freundinnen zum Kino verabredet. Ein schneller Blogpost geht aber immer ;)

IMG_5509

IMG_5510IMG_5512IMG_5511

Preise & Produkte

  • Lidschatten, 3 Farben je 1,75
  • Nagellack, 4 Farben je 1,75€
  • Highlighter 2,95€
  • Lippenstift, 2 Farben je 1,95€
  • Augenbrauenpuder Set 2,45€
  • Doppelpinsel 3,25€

 

Und mein Einkauf, den ich euch morgen genauer vorstellen werde.

IMG_5517

Wie findet ihr die LE?
Die Pressebilder waren eher so: nett. Im Laden dann: wow, wundervoll! 1x alles zum Mitnehmen bitte.

Paddy

FOTD für #redfriday mit Loreal Shine Caresse 300 Juliet

Ich mache heute auch mal wieder bei Caro’s #redfriday Aktion mit.
Was das ist und wie es funktioniert, könnt ihr hier nachlesen.

IMG_1199IMG_1201

IMG_1205

Benutzte Produkte

  • Rival de Loop Lidschattenbase
  • Clarins Monolidschatten 02 Nude
  • Unter der Braue Alverde Warm Vanilla
  • Lidstrich: Estee Lauder Quick-Thick Eyeliner in 01 Punker Black (dazu gibt es bald eine Review, dieser Liner ist wirklich genial)
  • Max Factor 2000 Calorie Mascara
  • Clinique Augenbrauenstift 02, Catrice Brauenpuder
  • Concealer Loreal Lumi Magique, Dior Nude Foundation, Artdeco Kompaktpuder
  • Rouge Nars Amour, Dior Shimmer  Highlighter
  • Lippen Loreal Shine Caresse in 300 Juliet (ab September im Handel, Review folgt)

 

IMG_1216IMG_1212IMG_1219

Was tragt ihr heute auf den Lippen?

Paddy

Manhattan Lollipop & Alpenrock

Da ich die LE bei meinem letzten Besuch bei DM schon entdeckt habe und die Oktoberfest Kollektion von 2011 so gut angekommen ist, hier die passenden Swatches für Kaufinteressierte in einer kleinen Übersicht (ohne direkte Tragebilder).
Ich finde den Namen im Übrigen gewöhnungsbedürftig. Erinnert mich an nicht jugendfreie Filmchen aus den 70ern, sorry Manhattan.
Diese LE wird ab sofort für etwa 6 Wochen im Handel erhältlich und als freier Aufsteller, nicht in der Manhattantheke, zu finden sein.
Die LE wurde von Lola Paltinger, der Dirndl-Designerin gestaltet. Passend, oder?

IMG_5448

Nagellack
11ml, 4 Farben
Preis 3,49€
Die Farben sind nicht langweilig, schlamig sondern frisch, vibrierend, bunt.
Beim Test deckten sie bereits mit einer Schicht, nur der blaue Lack braucht dann doch zwei Schichten für ein schönes Ergebnis.

IMG_0153IMG_0156IMG_0155

 

Make up Kits
4 verschiedene Sets
Jeweils enthalten: Concealer (bei allen Sets derselbe Farbton), Rouge, MiniGloss, Minipinsel, Spiegel
Preis 5,99€

IMG_0123IMG_0125IMG_0121

Die Idee an sich finde ich toll: die Boxen sind sehr süß designt, die Namen originell. Jedoch finde ich einen Concealer unnötig, stattdessen wäre ein Highlighter in Puderform eine tolle Lösung gewesen. Kann man auch gut im Zelt tragen für einen schönen Glow.
Das Rouge ist bei allen sehr kräftig pigmentiert, farbstark. Jedoch ist das Feld zu klein für die Entnahme mit meinem üblichen Rougepinsel, ich gerate sofort in den cremigen Concealer. Sehr unglücklich.
Statt des Pinsels, der für den gedachten Zweck schlichtweg zu klein ist, wäre eventuell ein Flüssigconcealer oder ein Mini Kajal eine Alternative gewesen.
Die Glosse sind alle farblich auf das Rouge abgestimmt und wirken beim Swatch schön kräftig. Aber sie sind winzig. Ich konnte jedoch keine Inhaltsangabe finden.
An sich eine bezaubernde Idee: endlich mal frischer Wind bei Manhattan. Das Rouge passt toll zur Box, der Gloss sehr gut zum Rouge und zur Box.
Unpraktisch und nicht passend in der Box jedoch der Concealer und der schlecht nutzbare Pinsel.
Mit einem besseren Inhalt hätte ich den Preis von 6€ absolut angemessen gefunden, in dem Umfang zahlt man für unpraktische Inhalte.

IMG_0131

Brezel Babe
Für mich farblich das universellste Kit, für die meisten tragbar, auch wenn das Blush recht pink ist.

IMG_0130IMG_0133IMG_1078

Sexy Madl
Das Set mit dem kräftigsten Rouge und Gloss, ein wundervolles Pink-Rot, wirklich gut pigmentiert. Mein Lieblingskits

IMG_0134IMG_0135IMG_1081

Sweet Spatzl
Sweet Spatzl ist ein klassisches Barbiepink. Sowohl der Gloss, als auch das Rouge, kühler als Brezel Babe

IMG_0138IMG_0139IMG_1082

Mieder Beauty
Das Kit unterscheidet sich kaum von Sweet Spatzl. Das Rouge ist vielleicht einen Hauch blaustichiger, das Gloss stechend Neonpink. Das Set, welches ich am wenigstens für einen frischen Look tragen würde.

IMG_0140IMG_0142IMG_1084

 

Wie gefallen euch die Kits? Was wäre euer Top 4 Inhalt in einem Kit für unterwegs?
Bei mir: Rouge, Gloss, Kajal und wie gesagt Highlighter bzw. ein transparentes Puder, Oil Control Paper. Ich finde alle cremigen Produkt sehr unpraktisch, sie führen bei mir immer zu einer Sauerei.

Die Produkte wurden mir kosten – und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Paddy