Dior Summer Mix Diorblush Cheek Creme 971 Paréo und 851 Capri

Dior-SummerMix-BlushCreme_Bikini871_150Dior-SummerMix-BlushCreme_Capri851_150

Bikini | Capri

Dior-SummerMix-BlushCreme_Panama651_150Dior-SummerMix-BlushCreme_Pareo971_150

Panama | Pareo

Dior Summer Mix Kollektion 2013
Sie enthält insgesamt 4 Cheek Cremes
Preis für 7g je 30,50€
Die Pressebilder kommen der Realität doch recht nah. Ich kann mir daher vorstellen, dass Bikini als Mischung von Koralle-Pink ein echter Sommerrenner werden wird.
Ich möchte euch heute die Farben Pareo und Capri vorstellen.
In der Kollektion sind auf 4 Lacke enthalten, die farblich jeweils zu den Cheek Cremes designt wurden.

Das sagt Dior
Der Sommerteint von Dior, der einen natürlichen Schimmer durch den Sonnenpuder Diorskin Nude Tan erhält, wird in dieser Saison von einem unwiderstehlichen Creme Blush abgerundet. Als Must -have des Sommers 2013 rückt ein Blush mit Pop-Akzenten die Wangenknochen ins Rampenlicht. Seine unvergleichlich cremige Textur, die nicht fettet und je nach Vorliebe modulierbar ist, verschmilzt mit der Haut, ohne das Make-up zu beeinträchtigen, und verteilt die Farbe voller Finesse. Seine ansprechenden Nuancen, die sich leicht applizieren und tragen lassen, heben die Frische der Wangen hervor und sorgen im Handumdrehen für ein gesundes Aussehen.

IMG_8961IMG_8963IMG_8965

Die Blushes sind in einem schönen Glastiegel verpackt, der Deckel trägt den typischen Christian Dior Schriftzug. Die Verpackung liegt gut in der Hand, der Deckel schließt gut an.
Auffallend ist die leichte Parfümierung. Der Duft ist erst ganz nah am Produkt wahrzunehmen, floral parfümiert. Extrem dezent und auf der Haut nicht wahrnehmbar.

Die Konsistenz des Blushes ist hierbei für mich etwas Besonderes: kein Mousse, nicht luftig locker. Aber auch keine typisch schmelzende Creme. Es ist eine Mischung aus allem: Creme, ein Hauch Mousse mit etwas flexiblem Gel. Dabei ist es sehr fest, wird mit dem Finger oder kleinem Pinsel aber “flexibel”. Als flexibel, wie bei einem Wackelpeter/Gummiflummi, so witzig fühlt es sich an, wenn man hineingreift, allerdings in sehr fester Form. Ich kann es nicht richtig beschreiben.

Aufgrund dieser Konsistenz ist es nicht weich, schmierig cremig, sondern eher pudrig/cremig. Sowohl der Swatch als auch das geschminkte Ergebnis sind matt, nicht nass glänzend oder reflektierend. Es lässt sich gut verteilen auf der Haut. Noch nicht angetrocknet, lässt sich die feine Creme gut verteilen, danach hält sie sich gut auf der Haut. Tragebilder habe ich zwar nicht vom hellen Ton Capri, aber auch Pareo habe ich schon getragen.

  • 851 Capri: heller, neutraler sehr zarter Rosaton. Frisch, mädchenhaft. Die Farbe finde ich ein wenig zu hell, man muss schon stark schichten, um etwas zu sehen. Man erkennt den Farbton selbst auf den Tragebildern kaum, so zart ist er. Die Haltbarkeit ist leider nicht so gut wie bei der kräftigen Farbe. Gegen Abend war es fast verschwunden, dies aber gleichmäßig und nicht fleckig.
  • 971 Pareo: dezentes Fuchsia, welches man gut auf der Haut sieht. Recht kühl, aber sehr intensiv. Hier ist die Sichtbarkeit und Haltbarkeit sehr gut für ein cremiges Blush. Es war auch nach ein paar Stunden gut erkennbar und nicht fleckig. Ein gutes Puderrouge hält meiner Meinung aber besser bei mir.

 

IMG_0467IMG_8968

IMG_0469IMG_0470

Pareo | Capri

IMG_0473

Hier habe ich Capri, den sehr hellen Ton aufgetragen.

IMG_0579IMG_0586

Meine Meinung
Interessante Textur, angenehmer Auftrag. Man erwischt eher zu wenig als zu viel. Der Duft ist angenehm, steht nicht im Vordergrund. Kein typischer cremiger Mousseblush, der sich gut mit der Haut verbindet und sich leicht verblenden lässt. Jedoch ist die helle Farbe Capri kaum zu sehen auf den Wangen. Pareo ist deutlich kräftiger, hält sich auch besser auf der Haut. Ich persönlich aber meine, dass Puderrouge besser hält und angenehmer zu verarbeiten ist.

Wen es interessiert: ich habe das Rouge mit einem Ministippling Brush von Zoeva aufgetragen.
Das Rouge Paréo sieht man hier aufgetragen. Ich werde euch in den nächsten Tagen auch damit einen Look zeigen.

Meine beiden Lacke zeige ich euch in den nächsten Tage. Auf die vier Farben solltet ihr unbedingt einen Blick werfen zum Erscheinungstermin.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Paddy

17 Meinungen

  1. Melanie sagt:

    Das Problem, dass man Capri kaum sieht habe ich auch. Ich habe es mit meinen normalen Blush-Pinseln versucht aber die nehmen nicht genug Produkt auf. Was aber recht gut funktioniert ist, wenn ich Capri mit einem Schwämmchen auftrage und dann mit dem Pinsel verblende. Da kann man, wenn man es drauf anlegt, sogar auch schnell mal overblushes aussehen ;-)

    Viele Grüße
    Melanie

  2. Stef sagt:

    Was für ein tolles AMU! Bitte zeigen! Capri steht dir auch sehr gut.

  3. Isa sagt:

    Die Blush cremes sehen spannend aus :)

  4. Bonny sagt:

    Das AMU sieht traumhaft toll aus!

  5. LianaLaurie sagt:

    Paddy, dein Makeup sieht traumhaft aus!

  6. Xenia sagt:

    Hallo Paddy,

    weißt du ob diese Blushes ins Sortiment kommen oder limitiert sind, konnte bisher in keiner Preview irgendwas darüber herauslesen.

    LG Xeni

  7. Naalita sagt:

    Ich liebe Cremeblushes und werde mir die Kollektion definitiv mal ansehen. Für mich kommen aber eher die anderen beiden Farben in Frage, denn mir gefallen peachige/korallige Töne auf den Wangen besser :-)

  8. Niki sagt:

    hey, mit welchem pinsel trägst du die blushes auf?
    lg

  9. Marion sagt:

    wow..tolle Cremeblushes! Hab auch immer Puderprodukte bevorzugt und auch nur benutzt, bis ich von Inglot letztes Jahr ein flüssiges und ein Creme-Blush gekauft habe und muss sagen wenn es mal schnell gehen muss bin ich damit flotter fertig..wobei ich dann immer noch die Hände waschen muss, weil ich es mit den Händen einarbeite und finde das geht damit besser als mit einem Pinsel;)

  10. Laura sagt:

    die farben sehen sooo toll aus, vor allem der panama interessiert mich!!! eins verwundert mich nur: du hattest angegeben, dass sie 30,50€ kosten, was ich eigentlich ganz ok finde. habe heute ein photo von funnypilgrim gesehen, auf dem der preis mit 48€ angeben ist! das ist mir dann doch zu teuer!! ich hoffe noch, dass dein preis der richtige ist^^ GLG!!

    • Paddy sagt:

      Ich habe die Info direkt von Dior. Müsste also korrekt sein ;) ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wieso das Blush mehr kostet als die Topfoundation von Dior. Nur sehr kreativ designte Produkte wie ganze Paletten von Dior sind so teuer. Ich denke, dass die Auszeichnung auf dem Bild falsch ist.

  11. Adriana sagt:

    Das sieht echt sehr schön aus, aber mir leider zu teuer für einen Blush. Ich wollte nie mehr als 25€ ausgeben und das war immer schon echt an der Grenze. Aber die 2 Farben sehen klasse aus.

  12. Nina sagt:

    SABBER – kommt zu Mama, ihr Süßen :D
    Tolles Make Up, Paddy!
    Wobei man ja von dem Blush nicht soooo viel sieht, aber der Rest ist super.

  13. MissCocoGlam sagt:

    Das AMU ist echt klasse – hätte ich auch gern ein Tutorial zu *-*!

  14. Selina sagt:

    Ich finde ja die Farben toll, aber die Produkte sind leider von Dior… Irgendwann werde ich mir mal einen kaufen… IRGENDWANN! ;D
    Ansonsten kann ich mich nur den anderen anschließen: Das AMU ist wirklich toll. :)

  15. Madlenchen sagt:

    Wow, echt tolle Farben und ich finde den Look, den du hier trägst super schön! Du strahlst richtig!

    Viele Grüße Madlenchen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>