Paula’s Choice Resist Anti-Aging Eye Cream

*= Affiliate Link

Review Paulas Choice Resist Anti Aging Eye Cream Innen Aussen

Paula’s Choice Resist
Anti-Aging Eye Cream
15ml für 35,90€
Alle Infos hier bei Paula’s Choice*

Das sagt Paula’s Choice
Wenn Sie eine Augencreme verwenden, dann sollten Sie darauf achten, dass es wirklich die allerbeste ist. Unsere besonders reichhaltige Augencreme wurde aus erprobten alterungshemmenden Antioxidantien, Peptiden und hautidentischen Inhaltsstoffen zusammengesetzt, um Falten, sonnenbedingte Schäden, Trockenheit und andere Probleme zu bekämpfen, die speziell die Augenpartie betreffen. Die eigens hierfür entwickelte Tube sorgt dafür, dass die alterungshemmenden Inhaltsstoffe stabil bleiben.

Paulas Choice Resist Anti Aging Augencreme Entnahme Innen Aussen

Inhaltsstoffe
Aqua, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter (antioxidant/emollient), Glycerin (skin-repairing ingredient), Dimethicone (silicone skin-conditioning agent), Sodium PCA (skin-repairing ingredient), Hydrogenated Polyisobutene (emollient thickener), Ascorbyl Glucoside (vitamin C/antioxidant), Sodium Polyacrylate (film-forming agent/emollient), Hydrogenated Lecithin (cell-communicating ingredient), Glucosyl Hesperidin (water-binding agent), Copper Gluconate (skin-conditioning agent), Troxerutin (antioxidant), Disodium Rutinyl Disulfate (anti-inflammatory), Resveratrol (antioxidant), Palmitoyl Tripeptide-38 (cell-communicating ingredient), Caprooyl Tetrapeptide-3 (cell-communicating ingredient), Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract (skin lightener/anti-irritant), Phytic Acid (antioxidant), Beta-Glucan (anti-inflammatory agent), Acetyl Glucosamine (skin-conditioning agent), Tocopherol (vitamin E/antioxidant), Allantoin (anti-irritant), Adenosine (cell-communicating ingredient), Dextran (thickener), Caprylic/Capric Triglyceride (emollient skin-repairing ingredient), Sea Whip Extract (anti-irritant), Arctostaphylos Uva Ursi (Bearberry) Leaf Extract (antioxidant/melanin-inhibiting plant extract), Salix Alba (Willow) Bark Extract (anti-irritant plant extract), Polyacrylate Crosspolymer-6 (emulsion stabilizer), Cyclodextrin (emulsion stabilizer), Xanthan Gum (thickener), Cetearyl Alcohol (emollient), Maltodextrin (thickener), Benzyl Alcohol (preservatives), Phenoxyethanol (preservatives)

Paulas Choice Augencreme Textur Innen AussenPaulas Choice Augencreme Innen Aussen

Wie ich sie finde
Nachdem ich mich einige Zeit intensiver mit Hautpflege befasst habe und auch bekennender Fan von Paula’s Choice bin, war ich sehr glücklich darüber, dass die Marke nun ihre erste eigene Augenpflege im Programm hat. Diese wurde aufgrund zahlreicher Kundenwünsche in das Sortiment aufgenommen, obwohl immer propagiert wurde, dass spezielle Augenpflege problemlos durch Feuchtigkeitscremes ersetzt werden kann.
Ich habe es durchaus probiert, bin aber ein Fan von Augencremes, da ich sie persönlich viel pflegender und angenehmer empfinde. Dazu kriechen sie nicht so stark ins Augen und vertragen sich auch mit meinem Make-Up besser.

Die neue Augenpflege von Paula beinhaltet 15ml. Es klingt wenig, aber aufgrund der Textur ist die Creme sehr sehr ergiebig. Ich benutze sie nun seit etwa 4-5 Wochen und sehe fast keine Abnahme des Inhalts. Ich werde sicher locker 4-5 Monate, wenn nicht länger mit ihr auskommen. Am Ende kann man sie problemlos aufschneiden, um an die Reste zu kommen.

Sie besitzt eine überraschend feste Konsistenz, im ersten Augenblick fast schon dick wie eine Paste. Genau wie aber auf der Website beschreiben, verteile ich sie  zwischen den Fingerspitzen. Sie schmilzt augenblicklich und wird zu einer angenehmen reichhaltigen Creme, die sich sehr gut verteilen lässt.

Aufgrund der enthaltenden Sheabutter ist sie sehr reichhaltig und im ersten Moment denkt man, sie wäre fettig und zieht nicht gut ein. Das Gegenteil ist der Fall: Reichhaltig ja, fettend nein! Nach ein paar Minuten, in denen ich auch meine restliche Gesichtspflege einziehen lasse, ist auch die Augenpflege komplett eingezogen. Schminken ist sofort möglich. Egal ob Eyeliner, Cremelidschatten, matter oder schimmernder Lidschatten: Sie verträgt sich wirklich mit jedem Make-Up.
Auch führte sie, trotz der Textur, nicht zu Pandauagen (Abfärbung von Mascara), was ich manchmal bei sehr pflegenden Cremes hatte.

Sie ist natürlich duftstofffrei und ohne Alkohol formuliert. Sie brennt nicht, kriecht nicht ins Auge, es legt sich kein Schleier auf die Sicht.

Hier mein Auge, eingecremt (Ich bin übrigens 34 Jahre alt und habe mit 18 das erste Mal Augenpflege benutzt)

Auge Paulas Choice Resist Anti-Aging Augencreme Innen Aussen

Paula’s Choice schreibt auf der Website:
Auf welche Weise festigt diese Augencreme die Haut?
Die Festigung wird durch die stetige Wirkung der hauptsächlichen alterungshemmenden Inhaltsstoffe in dieser Augencreme erzielt, die eine gesunde Kollagenproduktion anregen. Wenn sich bei fortwährender Anwendung neues und gesünderes, sich „jünger“ verhaltendes Kollagen bildet, wird die Oberfläche der Haut geschmeidiger und widerstandsfähiger (fester).
Um es klarzustellen: Wir behaupten nicht, dass diese Augencreme in der Lage ist, lose, schlaffe Haut rund um die Augen zu festigen oder zu straffen. Eine solche Leistung geht weit über das hinaus, was man mit Hautpflege erreichen kann, ganz gleich, welche Substanzen sie enthält. Dabei handelt es sich nämlich um eine altersabhängige Hauterschlaffung, die man nur durch schönheitschirurgische Eingriffe wirklich beseitigen kann.

Man darf grundsätzlich von keiner Creme Wunder erwarten, tiefe Falten bekommt nur der Beauty-Doc weg. Ich bin aber ein Freund von Vorsorge und zögere die Entwicklung gerne hinaus.

Die Paula’s Choice Resist Anti-Aging Eye Cream pflegt sehr trockene und trockene Haut um die Augen absolut fantastisch, da können selbst meine Favoriten von Clinique und Dermasence nicht mithalten!
Rötungen werden gemildert bzw. verschwinden und auch Trockenheitsfältchen werden schwächer. Das enthaltende Silikon lässt die Partie optisch auch etwas glatter wirken und lässt sich so auch leichter verteilen.

Vollständig überzeugt hat sie mich aber durch ein kleines Wunder: Ich hatte nach einer Reaktion auf einen rötlichen Lidschatten (persönliche Empfindlichkeit) rote juckende Stellen auf dem Lid, die nie richtig abheilten und immer mal wieder aufflammten im Winter. Ich habe probiert: Cortisoncreme vom Arzt, Bepanthencreme (ganz schlimm, kriecht ins Auge), sanfte reichhaltige reizarme Augencreme. Es besserte sich, aber das Problem verschwand nie vollständig.

Nach einer Woche Anwendung der Resist Augenpflege war alles vollständig abgeheilt, das erste Mal seit Wochen!

Fazit
Wer meinen Blog länger liest, weiß, dass ich immer meine ehrliche Meinung mitteile. Auch wenn sich der Text wie eine Werbekampagne liest, es liegt einfach nur daran, das mich die Pflege komplett überzeugt hat. Sie pflegt trockene Haut mit einer reichhaltigen schmelzenden Creme und ist auch für empfindliche Haut geeignet. Ich nutze sie auch gerne für trockene Haut meiner Erkältungsnase und auch mal als Lippenpflege. Sie verträgt sich außerdem mit jeder Art von Make-Up. Absolute Kaufempfehlung meinerseits und meine neue Nr.1 Augencreme. Ich würde mir für die jüngere Kunden oder Liebhaber von gelartigen Texturen noch eine leichtere Variante wünschen oder auch intensiv aufpolsternde Augenpads.

Fakten
+ Reizarme Inhaltsstoffe
+ Reichhaltige Pflege, auch bei sehr trockener Haut
+ Leichte Dosierung /Entnahme
+ Hohe Ergiebigkeit
+/- Preis
– Nur online erhältlich
– Nichts für Liebhaber von leichten Fluids oder Geltexturen bei Augenpflege

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 Meinungen

  1. Barbara sagt:

    Ich bin 33 und benutze auch seit ca. 17/18 Augencreme, weil ich es besser vertragen habe, und bin eigentlich noch faltenfrei.

  2. Katja sagt:

    Ich bin auch ein Fan von Augenpflege und mag dickere Texturen sehr gern, da sie mir einfach ein pflegendes, reichhaltiges Gefühl vermitteln. Ich bin noch immer auf der Suche nach DER perfekten Augenpflege für mich, da bisher keine Creme all das vermocht hat, was ich erwarte. Im Moment benutze ich die Augencreme von Dermasence und bin ganz zufrieden mit ihr – allerdings gehe ich durch eine Tube (ca. 16€) innerhalb von ca. 1 Monat! Da könnte sich die PC ja wirklich bezahlt machen!
    Vielen Dank also für den tollen Blogpost – ich werde mir die Creme sicher bei Gelegenheit nochmal genauer anschauen!

    LG Katja

  3. Ich finde es toll, das die Creme gut für Trockene Haut ist!! Meine Haut ist in letzter Zeit so extrem trocken..

    xoRosie

  4. Hört sich gut an. Ich nehme die Inhaltsstoffe mal genauer unter die Lupe 🙂 Lg

  5. Anja sagt:

    Schon länger liebäugel ich mit Produkten von LC.
    Ich glaube ich muss mich unbedingt mit Produkten eindecken, da du wirklich nur positiv berichtest!

  6. Sunnivah sagt:

    Ich kann dir nur zustimmen…mein Blogpost liest sich auch ein bißchen wie Werbung, aber ich hab nun mal trockene Haut und gehöre somit voll zur Zielgruppe! 🙂
    Ich hab sie auch noch mit der Clinical ultra rich creme verglichen, da die ja sehr ähnlich konzipiert ist: wen das interessiert….→

    http://thelifeinfrontofmyeyes.blogspot.de/2015/12/Augencreme-von-Paulas-Choice-Anti-Aging-Eyecream.html

  7. Lisa sagt:

    Schade dass sie Dimethicone (= Silikonöl) gleich an 5. Stelle bei den Inhaltsstoffen aufgelistet hat.

  8. Lackverliebt sagt:

    Es erschien ja letztens eine Stiftung Warentest, in der 9 Anti-Aging Cremes zwischen 2,49€ – 84€ getestet wurden. Alle 9 Cremes sind durchgefallen – Note Mangelhaft, da sie ihr Versprechen Falten sichtbar zu reduzieren, nicht eingehalten haben. Die ganz teuerste Creme hat nicht mal vernünftig Feuchtigkeit gespendet. Seitdem bin ich der Meinung: Eine gute Feuchtigkeitscreme, viel Trinken und gute Ernährung…was anderes hilft wohl nicht gegen Falten!

  9. Daniela sagt:

    Zitat:
    „Wer meinen Blog länger liest, weiß, dass ich immer meine ehrliche Meinung mitteile. Auch wenn sich der Text wie eine Werbekampagne liest, es liegt einfach nur daran, das mich die Pflege komplett überzeugt hat.“
    Warum betonst du so, dass dies deine ehrliche Meinung ist? Sollte dann jedem klar sein, oder?
    Bzgl. der Werbekampagne: Wieso schreibst du den Text nicht um und verkuerzt die Zitat von PC?
    Leider vermisse ich die Angabe, ob die Creme selbst gekauft worden ist.

    • Karin sagt:

      Samples werden gekennzeichnet. Selbstgekauftes bekommt diesen Zusatz nicht und das seit 8Jahren. Die Creme ist selbst gekauft.

  10. Stephie sagt:

    Ich habe schon immer lieber eine extra Creme für die Augenpartie verwendet und deshalb freue ich mich sehr, dass nun auch Paula’s Choice eine Augencreme in das Sortiment aufgenommen hat. Klar fand ich es erstmal irreführend, da sie die ganze Zeit so sehr betonten, man können jegliche gute Feuchtigkeitscreme an den Augen verwenden. Die Verbraucher fragen eben doch danach und PC bedient die Nachfrage. Einen Testsachet gab es bisher nicht, sonst hätte ich mir gleich eines mitbestellt. Dein Eindruck klingt jedoch so überzeugend, dass ich mir vielleicht gleich die Originaltube zulege sobald die Clinique Augencreme zuneige geht.

    Liebe Grüße
    Stephie

  11. Doris sagt:

    Schöne Review! Ich wollte mir die Augencreme schon vor einiger Zeit zulegen, habe es dann aber doch wieder gelassen, da der Preis doch sehr hoch ist… Wenn es demnächst wieder einen Aktions-Tag bei Paula’s Choice gibt, werde ich sie mir jetzt doch bestellen 🙂

  12. Miss Steffi sagt:

    Ich bin ein wirklich grosser Fan deiner reviews, da sie immer so ausführlich, detailliert und ehrlich sind.
    Im Moment nutze ich noch eine Augen Creme von bobbi brown, von der ich auch recht begeistert bin aber wenn sowohl diese als auch meine gesichtscreme aufgebraucht sind, werde ich einmal die Produkte von PC bestellen.

  13. Nicole sagt:

    Ich find den Preis ja schon echt heftig für die 15ml :/