GLOV Gesichts-Reinigungs-Handschuh

Glov Reinigungshandschuh Innen Aussen Titel

Ihr habt sicher schon in euren dm-Markt die großen Displays mit dem GLOV-Gesichts-Reinigungs-Handschuh entdeckt. Der Handschuh verspricht eine Make-Up-Entfernung nur mit Wasser dank einer speziellen Mikrofaser. Ich möchte ihn euch vorstellen. 

Glov Reinigungshandschuh Anwendung Innen Aussen

GLOV Gesichts-Reinigungs-Handschuh
Preis 13,99€ UVP (bei dm kostet er 12,95€)

Das sagt Glov
GLOV ist die Beauty-Neuheit für eine unkomplizierte Reinigung des Gesichts, die ganz ohne Chemie auskommt. Die neuartige patentierte Mikrotechnologie arbeitet mit sternchenförmigen Microfasern, 100 mal dünner als ein menschliches Haar. Mit Wasser aktiviert, entfalten sie ihre elektrostatische Wirkung und entfernen selbst stärkstes Make-up und Mascara. GLOV wird einfach mit Wasser angefeuchtet, auf einem Auge leicht angedrückt, um ihn kurz wirken zu lassen. Dann wird er sanft hin und her bewegt, damit die GLOV Microfasern voll aktiv werden können. Starkes Reiben ist nicht nötig; die GLOV Spezialfasern ziehen das Make-up magnetisch an. Mit der anderen Seite des GLOV über Gesicht und Hals streichen. Das Gesicht strahlt, perfekt gereinigt. Anschließend wird GLOV einfach mit Wasser und Seife ausgewaschen und zum Trocknen aufgehängt. GLOV ist dermatologisch getestet, 100% hypoallergen und auch für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet.

Im Vergleich zu einem menschlichen Haar sollen die GLOV-Fasern noch schmaler sein. Diese Spezialfasern haben eine elektrostatische Wirkung, die sie aber erst entfalten, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. Dadurch zieht der Gesichts-Reinigungs-Handschuh das Make-Up wie ein Magnet an. Diese Faserart wurde sogar zum Patent angemeldet.

Glov Reinigungshandschuh Innen Aussen Größe

Die Anwendung
Der Handschuh wird aus der nutzerfreundlichen Verpackung ausgepackt und kann sofort benutzt werden. Er riecht völlig neutral und somit angenehm zur Anwendung im Gesicht. Der Fäustling passt von der Größe zu jeder Frauenhand und sitzt so gut und griffsicher, dass man beim Abschminken nicht damit verrutscht. Den Handschuh nun mit angenehm warmen Wasser anfeuchten und auf das erste Auge legen. Dann folgt das zweite Auge und das ganze Gesicht (die Handschuhseite drehen, sieht man hier im Video). Wichtig ist aber nur, dass man nicht wie verrückt rumreibt, sondern den Fasern Zeit lässt zu wirken. Entspannung ist angesagt. Wer sich an die Anweisung hält, bei dem funktioniert er auch. Wer mag, kann zwischendurch immer wieder mit fließenden Wasser nachreinigen, was aber theoretisch nicht nötig wäre. Nach der Anwendung sollte man den Handschuh mit Seife auswaschen, um cremige Make-Up Reste zu entfernen. Danach zum Trocknen aufhängen, eine Schlaufe ist angenäht.

Glov Reinigungshandschuh Innen Aussen

Wie ich ihn finde
Ein Handschuh aus einer speziellen Mikrofaser soll reichen, um mein Make-Up zu entfernen? Ich war skeptisch und wurde positiv überrascht. Zusammen mit warmem Wasser sogen die Faser quasi meine Schminke auf, selbst cremiger Lippenstift und Eyeliner bekam der Handschuh ab. Reinigt man lange genug mit frischem Wasser nach, entfernt der GLOV-Gesichts-Reinigungs-Handschuh tatsächlich alles vollständig. Der Wattepad-Test mit Gesichtswasser bestätigte es. Dieses war nämlich fast ganz sauber, kaum ein Unterschied zu meiner üblichen Reinigungsart mit Reinigungsöl. Nur wasserfeste Produkte hat er nicht restlos entfernen können. Tipp: Vor der Reinigung mit einem Kleenex cremigen Gloss oder Lippenstift abwischen. Die Fasern fühlen sich kuschelig weich an und man muss auch keinen starken Druck auf die Haut ausüben oder übermäßig reiben.

Einzig die Reinigung des Handschuhs selbst ist etwas schwierig: Puder, Mascara etc. lassen sich gut auswaschen, nur cremige Produkte wie Lippenstift lassen sich nicht mehr restlos entfernen.

Praktisch und so mache ich es seit einigen Tagen: Ich nehme ihn gerne in meiner Sporttasche mit und reinige nach dem Sport mein Gesichts. Aber auch für unterwegs, wenn man nichts Schweres mitnehmen möchte (Gesichtsreinigungsbürste) und auf langen Reisen (kann nicht auslaufen und ist praktisch fürs Handgepäck) ist der kleine GLOV Handschuh ideal.

Ich finde ihn übrigens auch deutlich effektiver als andere Mikrofaserabschminktücher, die ich persönlich gar nicht mag.
Besonders interessant ist der GLOV für all diejenigen, die empfindlich auf Abschminkprodukte reagieren und den Einsatz minimieren wollen oder sogar müssen.

Fakten
+ Überall bei dm erhältlich
+ Entfernt schnell und einfach Make-Up
+ Kann mit Waschgel, Reinigungsöl oder Reinigungsmilch verwendet werden
+/- Cremige, klebrige Lippenprodukte vorher abnehmen
+ Ideal für unterwegs und mein Liebling: Nach dem Sport
–  Sollte nach 2 Monaten ausgetauscht werden (wird auf Dauer doch etwas teuer)

Habt ihr den GLOV Reinigungs-Handschuh schon einmal ausprobiert? Macht euch das Produkt neugierig?

Einen weiteren Testbericht findet ihr hier.

PR-Sample

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

21 Meinungen

  1. DLA sagt:

    hmmmm, ich kann mich (bisher) generell nicht mit tüchern zur gesichtsreinigung anfreunden. weder microfasertücher, noch (feuchte) abschminktücher. für letztere stimme ich caroline h. irgendwie zu: “wipes are for bums!”
    deshalb macht mich das produkt auch nicht wirklich neugierig. ich habe hier zwei microfasertücher rumfliegen, waren mal in einer box. nutze ich (bisher) nicht. vielleicht kommt irgendwann mal die zeit^^

  2. Cassey sagt:

    Ich hab schon lange eine alternative zu meinem Amu gesucht die einfacher ist und ich denke ich habe sie gefunden !!!

    Danke liebes !!

  3. Glitzchen sagt:

    Danke für die Review, liest sich interessant. Was mich aber stört: es ist wieder eine mechanische Reinigung, was ja für die Haut nicht besonders schonend ist (hattest Du nicht irgendwo geschrieben, dass Du keine mechanische Reinigung mehr machst, oder täusche ich mich da?).
    Was mir auch nicht klar ist: wo ist der Unterschied zu Mikrofastertüchern (die ich niemals verwendn würde)?

    • Karin sagt:

      Ab und zu nutze ich trotzdem gerne meine Clarisonic, trotz guten chemischen Peeling doch hin und wieder nötig habe ich das Gefühl. Der GLOV ist da die praktische Alternative, besonders macht er sich gut nach dem Sport. Mikrofasertücher haben eine andere Faser, die funktionieren bei mir auch nicht. Glov aber wirklich gut, was mich auch positiv überrascht hat 🙂

  4. Den kannte ich bisher noch nicht, aber hört sich interessant an!

  5. Nicole sagt:

    Guten Morgen,
    der Handschuh klingt zwar toll, aber das man ihn nach zwei Monaten wegschmeißen soll, finde ich nicht gut. Kann man ihn nicht in die Waschmaschine geben? Das wäre hygienischer.
    Lieben Gruß
    Nicole

  6. Marie sagt:

    Klingt sehr interessant, allerdings sieht der Handschuh doch sehr klein aus, ich würde eine größere Fläche zum Abschminken bevorzugen, vor allem wenn man doch recht stark geschminkt ist. Dafür finde ich 13€ auch echt viel. Man kann ihn doch aber auch in die Wa Ma geben oder nicht? Dann würde sich mir nciht erschließen wieso ich ihn nach 2 Monaten wechseln sollte. Vielleicht ist dann ja nur die antibakterielle Wirkung futsch? Aber 2 Monate am Stück ohne Zwischendurch zu waschen, würde ich den eh nie benutzen :o) Ich schaue ihn mir die Tage mal an!

  7. Sammy sagt:

    Eine interessante Alternative! Aber da man ihn nach 2 Monaten austauschen soll, werde ich ihn mir definitv nicht kaufen. Das ist mir dann doch zu teuer und zu viel Müll, den man da produziert.

  8. Finnie sagt:

    Oh das hört sich gut an.
    Ich würde allerdings auch etwas Öl oder so auftragen und dann mit dem Handschuh. Dann werd ich heute mal in den dm und schauen. 😀

  9. Muddelchen sagt:

    Meine Mutter hatte mir vor Jahren mal so ein Set solcher Mikrofasertücher einer anderen Marke geschenkt, ich fand sie auch recht gut. Allerdings, wenn ich das jetzt richtig vestehe, verwendest Du 2 ganze Woche diesen Handschuh, ohne dass er gründlich gereinigt wird, sondern nur immer mit Wasser ausgespült oder wie darf man sich das vorstellen?

    Ich verwende täglich ganz normale Waschlappen, einen morgens, den anderen abends. Davon habe ich einen ganzen Stapel und wenn die Maschine voll ist, werden sie bei 60 Grad gewaschen; so alle paar Wochen gebe ich ab und zu noch Hygienespüler dazu, so quasi zur Beruhigung, dass sie auch wirklich “sauber” sind.

    Ein Handtuch zum Abtrocknen des Gesichts benötige ich so übrigens auch nicht, alleine schon dieses Prinzip hat bei mir sehr geholfen, weniger Hautprobleme zu haben, wenn auch nicht restlich. LG

  10. yasmin G. sagt:

    Ich stand schon sooo oft davor mir einen zu kaufen und dachte immer näää, das schafft so ein Handschuh eh nicht. Toll dass es doch so gut funktioniert. Vielleicht darf er doch das nächste mal mit nach Hause kommen

    Liebe Grüße
    Yasmin

  11. Mel sagt:

    Jetzt bin ich aber neugierig. Danke

  12. Ally sagt:

    Ich finde den Handschuh total interessant, aber leider viel zu teuer :/

    XOXO Ally ❤️

  13. D.S sagt:

    Hi, mir erschließt sich auch nicht, warum man ihn nach 2 Monaten austauschen soll. Sind 78€ circa im Jahr, in meinen Augen ist das nur Geldmacherei. In meinem nächsten Dm gab es einen Tester vom Glov, doch von diesem Material bekam ich Gänsehaut, wenn ich es angefasst habe. Das war echt seltsam^^ aber für jemanden, der hochallergische Haut hat, ist der Glov sicher eine gute Sache!

  14. Meike sagt:

    Ich hab den Handschuh auch schon bei dm gesehen und überlege ihn auszuprobieren. Ich verstehe aber auch nicht warum der Handschuh nach ein bis zwei Monaten ausgetauscht werden soll. Die Fasern werden sich ja wohl nicht so schnell so doll abnutzen? Und bezüglich der Hygiene kann man das Ding doch auch einfach in die 60°C Wäsche geben? Ich werde wohl mal den Hersteller anschreiben und nachforschen :/

  15. Ruha sagt:

    Das Teil hört sich spannend an. Für Zuhause ist es zwar nichts für mich, da ich da mein Mizellenwasser oder Reinigungsöl habe, aber ich werde im Spätsommer 3 Wochen groß verreisen und will so wenig wie nur möglich mit hin bringen. Gerade die Badezimmertasche nimmt dann ja doch immer noch mal Platz im Koffer ein. Der Handschuh hier klingt aber ganz so als könnte ich mir den Abschminkkram sparen. Zwar nicht ganz billig, aber für den Urlaub werd ich mir den mal gönnen. Danke für das nette Review^^

  16. Anke sagt:

    Kann man das Ding nicht einfach zwischendurch in die Waschmaschine packen, anstatt es weg zu werfen?

  17. Miu sagt:

    Interessant, dass es wirklich funktioniert 🙂
    Das wäre evtl. ein Ostergeschenk für meine Schwester.

  18. Heike sagt:

    Der ist absolut genial für meine Artis Pinsel.

  19. Tina sagt:

    ich finde es super für den urlaub. das spart platz und gewicht, und auslaufen kann auch nichts. prima.