Artikel in der Kategorie "Apotheke":

Aufgebraucht und…

…schon zigmal nachgekauft: Das Duschöl von Eucerin aus der pH 5 Serie.
Es begleitet mich nun schon seit etlichen Jahren, und auch, wenn ich zwischendurch (vor allem im Sommer) gerne mal abwechselnd zu leicht parfümierten Duschgels greife (z.B. die von Biotherm), so bleibt dieses hier doch Dauergast in meiner Dusche.
Daher dachte ich, ich könnte es Euch mal empfehlen, da es wirklich ständig nachgekauft wird. ;)

Es schäumt ein kleines bisschen und liegt nicht so “tot” auf der Haut, wie andere Öle, der Geruch ist in Ordnung (leicht medizinisch) und es pflegt meine Haut, dadurch komme ich mehrere Tage ohne zusätzliches eincremen aus.

 Inhaltsstoffe:

Inzwischen kaufe ich nur noch diesen Nachfüllbeutel, es gibt aber auch 2 andere Flaschengrößen, die größere davon mit Pumpspender.
Preise:
200ml Flasche ca. 10€
400ml Flasche mit Pumpspender: ca 15€
400ml Nachfüllbeutel: ca. 13€
Eucerin ist Apothekenexklusiv.

Tipp: Avène Couvrance Puder jetzt mit gratis Kabuki

Gestern habe ich entdeckt, dass es momentan in teilnehmenden Apotheken ein limitiertes Set gibt: die drei Couvrance Puder (Transparent, Naturel & Bronze) plus ein gratis Kabukipinsel!
Die Puder kosten dabei genau soviel wie immer: um die 20,50€.
Mein transparentes Puder war ohnehin leer, und da ich ja ein großer Kabukifan bin, habe ich es mir geholt:


Der Kabuki ist recht gut gemacht, solider Griff, mittelgroß, der Widerstand ist ebenfalls mittel.
Meine MAC Kabukis sind fester, der von Zoeva dagegen viel weicher (mir schon zu weich).
Unten habe ich zwecks des Größenvergleichs Fotos von allen ;)!


Hier hatte ich Euch bereits den transparenten & den naturel Puder vorgestellt.

Vichy Dermablend MakeUp Stick

Bei Lisa Eldridge habe ich oft von ihm gelesen bzw. ihn live bei ihr in Verwendung bestaunen können, und sie hat mich neugierig darauf gemacht.

Ich habe ja schon geschrieben, dass ich vermehrt Probleme mit Rötungen und Pickeln habe, teilweise ist es sehr auffällig und unschön, da fühle ich mich mit einem zuverlässigen Abdeckprodukt wirklich wohler.

Daher habe ich in mir gekauft: den Vichy Dermablend Stick in Ivory.
Erhältlich in Apotheken, Kostenpunkt: 15 – 25€, je nach Angebot.
Er enthät 12 g und ist in 6 Nuancen erhältlich.
Hier findet ihr mehr Info darüber: klick!

Ich benutze ihn nur zum abdecken mit einem großen, relativ weichen Concealerpinsel von Ebelin (DM).

Er verschmilzt mit der Haut und mattiert, auch wenn er in der Hülse glänzend wirkt.
Er hält lange auf der Haut, fixiert mit einem Puder hält der Effekt bei mir den ganzen Arbeitstag an.

Und da Swatches hier wenig Aussagekräftig sind, gibt es wunderschöne (*hüstel*) Fotos mit meinem Teint vorher und nachher! ;)

links ganz ungeschminkt | mittig mit Foundation | rechts zusätzlich mit dem Stick

Als Foundation habe ich hier die Vichy Aera Teint Foundation benutzt, sie deckt auch schon gut ab, aber an den Problemstellen reicht es für mich noch nicht.
Mit dem Stick darüber finde ich es perfekt. :)