Artikel in der Kategorie "Biotherm":

Kauftipp für gebräunte Beine: Biotherm BB Milk Lait Corporel

Biotherm-BB-Milk

Biotherm BB Milk Lait Corporel
150ml für 25€
Erhältlich hier bei Douglas*

Das sagt Biotherm
Reine, teintverschönernde Mineralpigmente eingeschlossen in kleinste Mikrokapseln und eingehüllt in der Textur der legendären Körperpflege – Lait Corporel, geben der Haut einen leicht getönten, ebenmäßigen Hautton und versorgen sie gleichzeitig für 24 Stunden mit Feuchtigkeit. Pigmentflecken sind verdeckt, das Finish wirkt natürlich. Die BB Milk kann für Arme, Beine und das Décolleté verwendet werden. Sie ist die noptimale Feuchtigkeitsversorgung, die einen Hauch von Farbe auf die Haut zaubert, für einen sonnengeküssten Teint.
Geeignet für sensible Haut, dermatologisch getestet. Die neue BB Milk ist für alle Jahreszeiten und Gelegenheiten geeignet.

Biotherm-BB-Milk-KörperBiotherm-BB-Milk-Inhaltsstoffe

Wie ich sie finde
Sonne ist zwar wundervoll, aber in der Sonne brutzeln mit meiner hellen Haut vermeide ich, selbst im Urlaub. Sonnenstudio ist absolut tabu. Selbstbräuner sind oft sehr orangestichig, der eigenartige Duft und mögliche Streifen halten mich von einer Benutzung ab. Mit meinem Hautton habe ich mich abgefunden, lieber setze ich auf gesunde Haut. Aber manchmal ist das Alpina Weiß meiner Beine eher kränklich und ich würde gerne eine “gesünderen” Farbton haben.
Zufällig habe ich dann diese BB Milk von Biotherm entdeckt. Sie enthält Mikrokapseln, die beim Auftrag platzen und feine färbende Mineralpigmente freisetzen. Die Milch duftet herrlich nach dem Klassiker Lait Corporel nach Zitrone und lässt sich sehr gut und vor allem lange verteilen. Durch die sofortige Tönung sieht man gut, an welchen Stellen noch nachgecremt werde muss, damit das Ergebnis streifenfrei wird. Ich benutze nicht mehr als die sonst übliche Menge zum Eincremen meiner Beine. Die Tönung ist sehr natürlich und dunkelt sogar leicht nach. Es sieht einfach wie von der Sonne geküsst aus und das komplett ohne Glitzerpartikel wie es in der einzigen Alternative, der Sonnenöle (z.B. Caudalie), enthalten ist.
Es gibt jedoch auch zwei kleine Kritikpunkte: Die Creme ist leider ein wenig klebrig und die vielen Duftstoffe bergen ein gewisses Allergiepotential.

Zum Thema Abfärben: Trägt man ein lockeres Kleid wie ich auf dem Bild (die Milch habe ich nur auf den sichtbare Teil der Haut aufgetragen) ist Abfärben kein Thema. Anders sieht es aus auf dem Armen: Durch die ständige Reibung verteilt sich die Tönung leider auf der Kleidung, gerade bei weißen Oberteilen sehr ärgerlich. Da ich aber an den Armen meist nicht so kränklich blass wirke, benutze ich sie dort gar nicht.

Am Abend dusche ich die Creme ganz einfach wieder ab. Das geht schnell und erfordert keinen besonderen Entferner. Bei der Hitze dusche ich sowieso am Abend bevor ich ins Bett gehe.

Biotherm-BB-Bodylotion

Die Creme weiß auf dem Handrücken und verteilt. Sie glitzert definitiv nicht, es handelt sich hier nur Sonnenreflektion

Biotherm-BB-Milk-Vorher-Nacher-1Biotherm-BB-Milk-Vorher-Nacher

Man erkennt einen feinen Unterschied ohne dass es zu künstlich oder dunkel wirkt

Kleid Dorothy Perkins via Zalando (Das Kleid gibt es hier noch in Grün & Weiss)*

Fazit
Wer die Sonne meidet wie ich, grundsätzlich weiß wie eine Wand ist, mit Selbstbräunern nicht klar kommt und für besondere Anlässe etwas mehr Farbe auf der Haut haben möchte, der muss sich diese Creme wirklich einmal ansehen! Ich bin total begeistert und frage mich, wieso ich so etwas noch nicht früher entdeckt habe. Die Produkte von Dove und Bebe haben mich bei weiten nicht so überzeugt wie Biotherm (vor Jahren bereits probiert und entsorgt, da der leichte Selbstbräuner einen unangenehmen Duft hatte).

+ Leichte, natürliche Tönung
+ Schneller und leichter Auftrag
+ Streifenfrei
+ Sommerlich zitronig frischer Duft (wie beim Klassiker Lait Corporel)
+ Am Abend schnell abwaschbar

+/- Relativ schweißresistent
+/- Nur bei starker Reibung abfärbend

– Leider viele Duftstoffe enthalten ( Lait Corporel Duft muss ja irgendwoher kommen)
– Kann auf eng sitzende Kleidung abfärben (locker sitzendes Kleid kein Problem; Reibung Arme färbt Oberteil)
– Nur für sehr helle Haut geeignet. Auf gebräunter Haut sieht man keinen Unterschied

Wäre die BB Milk für euch interessant? Wie wichtig ist euch Bräune?

* = Affiliatelink

 

Biotherm und IA suchen 5 Leser für den Pre-Test Biotherm Aquasource

BIOTHERM Aquasource Tagespflege Tiegel plus Wasser

Biotherm lädt 5 IA-Leser zum exklusiven Pre-Test der neuen Aquasource Tages- und Augenpflege ein vor dem offiziellen Verkaufsstartab März 2015! Ab sofort könnt ihr euch eine Woche lang für ein Set bewerben.

Jedes Set beinhaltet die nagelneue Biotherm Aquasource 2015 Tagespflege mit 50ml und den Total Eye Revitalizer mit 15ml. Die Tagespflege mit Gel-Textur ist für ölige und Mischhaut geeignet.

Der Gesichtspflege-Klassiker AQUASOURCE hat sich zur nächsten Generation weiterentwickelt!
In Aquasource 2015 ist die bisher höchste Konzentration an Life PlanktonTM enthalten. Dadurch kann eine optimale und lang anhaltende Feuchtigkeitsversorgung der Haut gewährleistet werden. Die neue AQUASOURCE Linie basiert auf neuesten Erkenntnissen, der über sechs Jahrzehnte reichenden Forschung, die bisher unbekannte hautpflegende Eigenschaften des Life PlanktonTM belegen. Das hochdosierte Life PlanktonTM unterstützt die Haut bei der Zellaktivierung- und Regenerierung und wirkt beruhigend. Life PlanktonTM ist der grundlegende Inhaltsstoff aller Biotherm-Produkte. Natürlich, rein und wirkungsvoll enthält Life PlanktonTM viele Nährstoffe für die Haut und hält 12 Patente. Er hat die Fähigkeit, die natürlichen Abwehrkräfte der Haut zu stärken (In-Vitro Tests). Nach dem Auftragen auf die Haut wirkt sie sichtbar zarter. Als regulierender Wirkstoff ist er in der Lage, empfindliche Haut zu beruhigen und Ungleichgewichte in der Mikroflora der Haut (Ursache für Entzündungen und Überempfindlichkeiten) zu mildern. Tag für Tag hilft er der Haut sich zu regenerieren und verbessert ihre Qualität, Spannkraft und Ebenmäßigkeit.

IMG_8795

Das sagt Biotherm
AQUASOURCE TAGESPFLEGE
Die neue AQUASOURCE Tagespflege enthält die bisher höchste Konzentration an Life PlanktonTM – die Hautzellen werden regeneriert und die Haut wird bis zu 48 Stunden lang intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Mit Hilfe des Inhaltsstoffes Mannose wird die Haut fähig, Feuchtigkeit über lange Zeit zu speichern. Die enthaltenen Ceramide stärken darüber hinaus die eigene Hautschutzbarriere.
Erhältlich als Aquasource Gel für ölige bis Mischhaut, Aquasource Gel-Creme für normale bis Mischhaut und Aquasource Creme für trockene Haut.
UVP: 40 € (50 ml) ab März 2015

AQUASOURCE EYE REVITALIZER
Der Weckruf für müde Augen!
Beim Auftragen des AQUASOUCE EYE REVITALIZER kühlt die Schmelztextur den Augenbereich kurzzeitig um bis zu 2°C runter. Schwellungen werden reduziert, Fältchen gemindert. Lichtreflektierende Partikel lassen zudem Anzeichen von Augenschatten blitzschnell verblassen.
UVP: 29,50 € (15 ml) ab März 2015

Ebenfalls neu ist die passende Nachtpflege, die aber nicht im Testpaket enthalten sein wird. Sie enthält ebenfalls 50ml (45€) und kann auch als Maske verwendet werden.

Die Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe-Biotherm-Aquasource-Gel-Innen-AussenInhaltsstoffe-Biotherm-Aquasource-Eye-Innen-Aussen

Tagespflege | Eye Revitalizer

Wichtige Daten für die 5 Tester

Hauttyp: Das Aquasource Gel, welches die 5 Testerinnen erhalten, ist für ölige bis Mischhaut gedacht.
Die neue Aquasource 2015 gibt es ab März aber auch als Gel-Creme für normale bis Mischhaut sowie als Creme für trockene Haut im Handel.
Altersempfehlung: für die jüngere Haut zwischen 20-30

IMG_8809

Wie ich die beiden Pflegeprodukte bei einem Tragetest empfand
Total Eye Revitalizer
Das helle türkise Gel riecht erfrischend, wie man sich das Meer vorstellen könnte, dabei leicht herb und etwas männlich. Das Gel kühlt wirklich wahrnehmbar beim Auftrag auf die Haut. Es zieht sehr gut ein, als würde ein Schwamm Wasser aufsaugen. Die Pigmente sind nach dem Auftrag kaum bis gar nicht wahrnehmbar, es sind also keine Schimmerpartikel, die ins Auge kriechen könnten, was ich zunächst befürchtet hatte. Ich konnte wenigen Minuten schon mit dem Schminken beginnen.

Aquasource Tagespflege
Einen ähnlichen frischen Duft besitzt auch die Tagespflege. Sie hat meinem Empfinden nach eine etwas leichtere Geltextur als die Augencreme und ist auch frei von lichtreflektierenden Partikeln. Es ist eine wirklich sehr leichte und schnell einziehende Textur, die nicht fettet. Sobald sie auch vollständig eingezogen ist, verschwindet das anfänglich leicht klebrige Gefühl. Bei öliger bzw. Mischhaut finde ich die Textur ideal. Da ich aktuell trockene Haut habe, kann ich aber leider nicht sagen, ob die Creme mattierend ist. Aber das könnte mir ja eine von euch sagen!

IMG_8820

IMG_8831IMG_8835

Ihr wollt eine von fünf Leserinnen sein, die dieses Set aus Tages- und Augenpflege exklusiv vorab beim großen Pre-Test ausprobieren können, dann bewerbt euch jetzt!

Teilnahmebedingungen

  • Habt ihr ölige oder Mischhaut? Euch spricht die leichte Geltextur an?
  • Bewerbt euch schriftlich per Mail an karin@innenaussen.com
  • Sagt mir, wieso ihr unbedingt die neue Pflege testen wollt, was euch als Tester ausmacht
  • Offen für Deutschland, da der Versand durch Biotherm erfolgt
  • Teilnahmeschluss für die schriftliche Bewerbung Sonntag, 22.02.2015 23.59Uhr
  • Ich entscheide mich anhand der Bewerbungen für 5 Testerinnen und schreibe diese am 23.02.2015 im Lauf des Tages an
  • Bis einschließlich Sonntag, 01.03.2015 benötige ich die Anschrift für den Versand der Testpakete
  • Meldet sich eine Testerin nicht bis zu diesem Stichtag, erhält eine andere Bewerberin die Chance
  • Nach Versand & Erhalt der Pflege haben die Tester etwa 3 Wochen Zeit, alles zu probieren
  • Nach Ablauf der 3 Wochen bitte ich die 5 Tester um ihr Feedback zum Produkt und integriere ihre Kommentare in diesen Bericht
  • Sollten im Lauf des 3 Wochen Fragen auftauchen, mailt mich gerne an, ich leite die Fragen an Biotherm weiter!

Ich freue mich nun sehr auf eure Bewerbungen für diesen Pre-Test!

In Kooperation mit Biotherm / Danke für die schöne Testmöglichkeit für meine lieben Leser!

Duftsamstag Biotherm Eau Océane

IMG_3606IMG_3611

Biotherm Eau Océane
Körperduft / Bodysplash
100ml für etwa 42€

Hier in einer limitierten Version mit einer Sonderverpackung.

So wird er bei Douglas beschrieben
Ein Körperpflegeduft so schön wie ein Spaziergang am Meer – Eau Océane entführt Sie mit seinen frischen Noten von Zitrus- und Wasserfrüchten und seinen leicht salzigen und warmen Akkorden von Algenextrakten auf eine aquatisch-belebende Duftreise. Durch die Zugabe von Meeresquellwasser, das besonders reich an Mineralien ist, sowie negativen Ionen sorgt das feuchtigkeitsspendende Körperpflegespray für ein angenehm zartes und gepflegtes Hautgefühl. Die belebende Erinnerung an einen Spaziergang am Meer wird jeden Tag auf Neue wachgerufen und ein Gefühl des Wohlbefindens stellt sich ein.

Wie ich den Duft finde
Als ich bei der Vorstellung der neuen Eau Océane Reihe vor über einem Jahr dabei war, muss ich ehrlich gestehen: ich mochte den Duft nicht. Für mich stehen die leichten Körperdüfte für Frucht, Obstgarte, Sommer und Frühling, welche ich mehr mag.

Océane war so ganz anders. Und mittlerweile mag ich ihn wegen seiner Andersartigkeit doch ganz gern, aber eher selten in der Jahreszeit. Ich kann ihn mir prima im Sommerurlaub vorstellen.
Er erinnert mich an einen Urlaub an der Ostsee. Das Meer, die frische Brise, das Salz. Diese salzige Note ist der Teil, der mich früher gestört hat. Auch jetzt eckt diese Note etwas an, macht Océane aber eben besonders. Es war einfach so anders, so unterschiedlich von meinen bevorzugten Düften, dass ich ihm erst eine Chance geben musste. Er riecht sehr marin, frisch. Aber auch gleichzeitig herb frisch.

Diese herbe Frische hat interessanterweise meinem Mann sofort gefallen. Nicht an mir, sondern an ihm. Richtig gelesen. Er empfindet den Duft als sehr neutral, eher sogar für den Mann als für die Frau geeignet, die es lieber etwas verspielter mag.
Und ich stimme ihm hier auch zu. Der Duft ist meiner Nase nach nicht klar abgegrenzt, beide können ihn benutzen.

Zur Haltbarkeit: es ist ein Körperpflegeduft. Es hält ganz ordentlich, schwächt sich aber nach 2Stunden schon deutlich ab. Ein Hauch von Duft bleibt aber den ganzen Tag unaufdringlich vorhanden. Jedoch kein Vergleich mit einem EdT.

IMG_3612

 

Ein sehr maskuliner Duft. Erinnert als salziges Meerwasser, Wind und Sommer an der Ostsee. Ich fand ihn auch an meinem Mann sehr nett. Leider hält er von allen mir bekannten Biotherm Düften am kürzesten vor.

Das Produkt wurde mir kosten – und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Paddy

Winterpflege Biotherm Biomains Handcreme

Biotherm Biomains Handcreme
100ml für 19,95€

IMG_3664

Das sagt Biotherm
Diese nicht-fettende Creme pflegt die Hände und baut durch Feuchtigkeitswirkstoffe und Vitamin E den natürlichen Schutzfilm der Haut wieder auf.
Ergebnis: Dank der Kombination aus einem UV-Filter und eines Anti-Freie-Radikalen Systems wird frühzeitig der Entstehung von Pigmentflecken vorgebeugt.
D-Panthenol kräftigt die Nägel und macht die Haut geschmeidig.

Reiner Thermalplankton
Glycerin
Essentielle Fettsäuren
D-Panthenol
S.O.D
Vitamin E
UV-Filter

IMG_3666IMG_3668

Ganz klar: in der Drogerie gibt es hervorragende Handcremes für einen Bruchteil des Preises. Das möchte ich gar nicht diskutieren. Eine Handcreme für 20€ ist ein Luxusprodukt. Aber ich liebe diesen kleinen Luxus. Denn das Produkt hat mich wirklich überzeugt und selbst ohne “Aufgebraucht-Posting” weiß ich, dass ich sie nachkaufen werde. Und wenn nicht ich, dann mein Mann, da er sie auch unglaublich gern benutzt.

IMG_3669

Wieso ich sie mag
Einerseits der Duft. Die Creme ist parfümiert, eine warme Mischung aus Pudrigkeit, vielleicht etwas Aprikose. Ich kann ihn ganz schwer beschreiben. Empfindliche Nasen werden ihn aber sicherlich als zu intensiv empfinden, ich schnupper aber ungemein gern an meinen eingecremten Händen.
Die Pflege ist, wenn ich mit meinen bisherigen Cremes vergleiche, im Bereich eines reichhaltigen Pflegekonzentrates für rauhe, rissige Hände. Bei der Umstellung auf Heizungsluft, kühlen Temperaturen juckt meine Haut schnell, ist stark gerötet und schuppt.
Da halfen bisher nur die stark pflegenden Konzentrate. Mit diesem Produkt geht es genauso gut, jedoch ohne dieses stark fettige Hautgefühl zu hinterlassen.
Die Creme zieht ausgezeichnet ein, die Hände sind ganz weich und zart. Die Konsistenz erinnert leicht an eine Körperbutter, fluffig, aber immer noch sehr cremig. Ein Verteilen ist in Verbindung mit der Handwärme spielend leicht. Die oben gezeigte Menge ist völlig ausreichend für beide Hände. Die Ergiebigkeit relativiert den sehr hohen Preis ein wenig.
Das Tolle an ihr ist: Sie schützt auch beim Hände waschen. Ich muss danach meine Hände nicht erneut eincremen, da sie immer noch gepflegt sind.
Ich massiere sie auch in die Nägel und die Nagelhaut ein, da sie diese ebenfalls sehr gut pflegt und ich mittlerweile nach regelmäßigem Benutzen einen guten Effekt feststellen kann.

Fazit
Angenehmer Duft, zieht gut ein. Schützt bei häufigem Hände waschen und pflegt empfindliche Winterhände kuschelzart. Wenn nicht die beste Handcreme, die ich je hatte.
Leider steht allem Positiven der sehr hohe Preis entgegen, es gibt aber hin und wieder Angebote u.a. bei Müller.

Was ist eure liebste Winterhandcreme?

Paddy

Sommerdüfte- ich liebe es fruchtig!

Manchmal schaut man in sein Dashboard und stellt fest, dass die liebste Mitbloggerin und man selbst die gleichen Postings plant- fühlt sich irgendwie sehr schön an!
Paddy hat Euch letzte Woche ihre liebsten Sommerdüfte gezeigt, und auch ich hatte den Post dazu schon in Vorbereitung, daher folgen nun auch meine.
Generell habe ich eine Schwäche für frische und fruchtige Düfte, gerade die von Biotherm haben es mir extrem angetan.

Meine absolute Nummer eins: D&G L`Imperatrice.
Ich habe ihn hier schon oft vorgestellt, inzwischen zweimal nachgekauft; ich werde oft darauf angesprochen, ich kann ihn nicht mehr weg denken.
Fruchtig, exotisch.
Kostet ca. 70€ für 100ml.
Die unumstößliche Nummer zwei: Biotherm Eau de Paradis.
Auch schon lange nicht mehr die erste Flasche, hält leider nicht so lange an, riecht aber fantastisch nach Granatapfel und Himbeere, fruchtig, weiblich.
Kostet ca. 30€ für 100ml bei Douglas im Angebot!
Meine Nummer drei: Biotherm Eau Oceane
Neu in meinem Schrank, aber sofort Feuer und Flamme dafür. Auch mein Mann mag ihn, ebenso wie bei Paddy.
Riecht frisch, zitronig und nach Meer. Der einzige von Biotherm, der lange anhält.
Kostet ca. 42€ für 100ml.

Neben meinen Favoriten haben sich noch weitere Lieblinge angesammelt, alle ebenso frisch und fruchtig, ich nutze sie oft und gerne.

4711 ACQUA COLONIA: Blood Orange & Basil und Mandarine & Cardamom
Kosten je ca. 40€ für 170ml
Sie riechen nicht nach typisch Kölnisch Wasser, sondern intensiv, fruchtig, je nach Nuance auch etwas herb- ich habe noch mehr Sorten auf meiner Wunschliste, ich finde das Preis/ Leistungsverhältnis hier sehr stimmig!

Marc Jacobs Splash “Apple”
Kostet für 300ml ca. 70€.
Riecht frisch, nach grünem Apfel, leicht herb- intensiv, aber nicht lang anhaltend.

Biotherm Eau Pure, Vitaminée und d`Energie
Kosten jeweils ca. 40€ für 100ml

Lancôme Aroma Juice Eau de Soin
Kostet 45€ für 100ml.
Duftet zart fruchtig und nach Beeren, hält ungefähr so lange an, wie die Biotherm Körperpflegedüfte.

Was sind Eure liebsten Düfte?
Ist bei Euch ein ebenso klares Duftmuster erkennbar, wie bei mir? 😉
Me

Lieblinge im Dezember- Pflege & Parfüm

Einige wollten wissen, was im Bereich der Pflege und der Düfte im Dezember von mir gerne benutzt wurde, und dem komme ich gerne nach:

Körper:

Über meine Liebe zu der Biotherm Körperbutter habe ich ja schon geschrieben, der Duft ist einfach fantastisch! Und so durften auch das Bad und das Körperpeeling bei mir einziehen- das Bad ist zwar ein Milchbad, schäumt aber richtig toll und samtig- und duftet nach diesem unbeschreiblich schönem “frisch geschälte Orangen Duft” (Zitat Tine).
Und das Peeling duftet ebenso, die Körnchen sind richtig schön gross und grob, aber ohne die Haut zu reizen, zu zerkratzen oder ähnliches.
Das Duschgel werde ich mir auch noch holen.

Gesicht:

Beim Event von Shiseido hat man ja unsere Haut getestet und uns dann entsprechend Pflege empfohlen- und freundlicherweise auch zugeschickt. Da meine Clinique Pflege ohnehin so gut wie leer war, habe ich dann sehr bald angefangen, die Shiseido Produkte zu nutzen.
Man hat mir die White Lucency Serie empfohlen- Reinigungsschaum, Softener, Tagesemulsion, Nachtcreme, Augencreme und Bürstchen.
Dazu benutze ich das Estée Lauder Idealist Serum.
Ich muss sagen, bisher bin ich wirklich sehr angetan von den Produkten- und umso überraschter war ich, als mich einige Leser per Mail, Twitter oder Kmmi darauf ansprachen, ob ich etwas an der Pflege geändert habe, da meine Haut derzeit so toll aussähe.
Für mich war das eine Art “Aha” Moment, und ich danke Euch für Euer Feedback!

Parfums:

Meine liebsten Düfte im Winter sind der Dauerbrenner “L`Imperatrice” von D&G, Lancôme Midnight Rose, Shiseido White Zen und Biotherm Vanessa Bruno.

Habt ihr Fragen, wollt ihr Reviews zu Produkten davon?