Artikel in der Kategorie "Biotherm":

Duftsamstag Biotherm Eau Océane

IMG_3606IMG_3611

Biotherm Eau Océane
Körperduft / Bodysplash
100ml für etwa 42€

Hier in einer limitierten Version mit einer Sonderverpackung.

So wird er bei Douglas beschrieben
Ein Körperpflegeduft so schön wie ein Spaziergang am Meer – Eau Océane entführt Sie mit seinen frischen Noten von Zitrus- und Wasserfrüchten und seinen leicht salzigen und warmen Akkorden von Algenextrakten auf eine aquatisch-belebende Duftreise. Durch die Zugabe von Meeresquellwasser, das besonders reich an Mineralien ist, sowie negativen Ionen sorgt das feuchtigkeitsspendende Körperpflegespray für ein angenehm zartes und gepflegtes Hautgefühl. Die belebende Erinnerung an einen Spaziergang am Meer wird jeden Tag auf Neue wachgerufen und ein Gefühl des Wohlbefindens stellt sich ein.

Wie ich den Duft finde
Als ich bei der Vorstellung der neuen Eau Océane Reihe vor über einem Jahr dabei war, muss ich ehrlich gestehen: ich mochte den Duft nicht. Für mich stehen die leichten Körperdüfte für Frucht, Obstgarte, Sommer und Frühling, welche ich mehr mag.

Océane war so ganz anders. Und mittlerweile mag ich ihn wegen seiner Andersartigkeit doch ganz gern, aber eher selten in der Jahreszeit. Ich kann ihn mir prima im Sommerurlaub vorstellen.
Er erinnert mich an einen Urlaub an der Ostsee. Das Meer, die frische Brise, das Salz. Diese salzige Note ist der Teil, der mich früher gestört hat. Auch jetzt eckt diese Note etwas an, macht Océane aber eben besonders. Es war einfach so anders, so unterschiedlich von meinen bevorzugten Düften, dass ich ihm erst eine Chance geben musste. Er riecht sehr marin, frisch. Aber auch gleichzeitig herb frisch.

Diese herbe Frische hat interessanterweise meinem Mann sofort gefallen. Nicht an mir, sondern an ihm. Richtig gelesen. Er empfindet den Duft als sehr neutral, eher sogar für den Mann als für die Frau geeignet, die es lieber etwas verspielter mag.
Und ich stimme ihm hier auch zu. Der Duft ist meiner Nase nach nicht klar abgegrenzt, beide können ihn benutzen.

Zur Haltbarkeit: es ist ein Körperpflegeduft. Es hält ganz ordentlich, schwächt sich aber nach 2Stunden schon deutlich ab. Ein Hauch von Duft bleibt aber den ganzen Tag unaufdringlich vorhanden. Jedoch kein Vergleich mit einem EdT.

IMG_3612

 

Ein sehr maskuliner Duft. Erinnert als salziges Meerwasser, Wind und Sommer an der Ostsee. Ich fand ihn auch an meinem Mann sehr nett. Leider hält er von allen mir bekannten Biotherm Düften am kürzesten vor.

Das Produkt wurde mir kosten – und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Paddy

Winterpflege Biotherm Biomains Handcreme

Biotherm Biomains Handcreme
100ml für 19,95€

IMG_3664

Das sagt Biotherm
Diese nicht-fettende Creme pflegt die Hände und baut durch Feuchtigkeitswirkstoffe und Vitamin E den natürlichen Schutzfilm der Haut wieder auf.
Ergebnis: Dank der Kombination aus einem UV-Filter und eines Anti-Freie-Radikalen Systems wird frühzeitig der Entstehung von Pigmentflecken vorgebeugt.
D-Panthenol kräftigt die Nägel und macht die Haut geschmeidig.

Reiner Thermalplankton
Glycerin
Essentielle Fettsäuren
D-Panthenol
S.O.D
Vitamin E
UV-Filter

IMG_3666IMG_3668

Ganz klar: in der Drogerie gibt es hervorragende Handcremes für einen Bruchteil des Preises. Das möchte ich gar nicht diskutieren. Eine Handcreme für 20€ ist ein Luxusprodukt. Aber ich liebe diesen kleinen Luxus. Denn das Produkt hat mich wirklich überzeugt und selbst ohne “Aufgebraucht-Posting” weiß ich, dass ich sie nachkaufen werde. Und wenn nicht ich, dann mein Mann, da er sie auch unglaublich gern benutzt.

IMG_3669

Wieso ich sie mag
Einerseits der Duft. Die Creme ist parfümiert, eine warme Mischung aus Pudrigkeit, vielleicht etwas Aprikose. Ich kann ihn ganz schwer beschreiben. Empfindliche Nasen werden ihn aber sicherlich als zu intensiv empfinden, ich schnupper aber ungemein gern an meinen eingecremten Händen.
Die Pflege ist, wenn ich mit meinen bisherigen Cremes vergleiche, im Bereich eines reichhaltigen Pflegekonzentrates für rauhe, rissige Hände. Bei der Umstellung auf Heizungsluft, kühlen Temperaturen juckt meine Haut schnell, ist stark gerötet und schuppt.
Da halfen bisher nur die stark pflegenden Konzentrate. Mit diesem Produkt geht es genauso gut, jedoch ohne dieses stark fettige Hautgefühl zu hinterlassen.
Die Creme zieht ausgezeichnet ein, die Hände sind ganz weich und zart. Die Konsistenz erinnert leicht an eine Körperbutter, fluffig, aber immer noch sehr cremig. Ein Verteilen ist in Verbindung mit der Handwärme spielend leicht. Die oben gezeigte Menge ist völlig ausreichend für beide Hände. Die Ergiebigkeit relativiert den sehr hohen Preis ein wenig.
Das Tolle an ihr ist: Sie schützt auch beim Hände waschen. Ich muss danach meine Hände nicht erneut eincremen, da sie immer noch gepflegt sind.
Ich massiere sie auch in die Nägel und die Nagelhaut ein, da sie diese ebenfalls sehr gut pflegt und ich mittlerweile nach regelmäßigem Benutzen einen guten Effekt feststellen kann.

Fazit
Angenehmer Duft, zieht gut ein. Schützt bei häufigem Hände waschen und pflegt empfindliche Winterhände kuschelzart. Wenn nicht die beste Handcreme, die ich je hatte.
Leider steht allem Positiven der sehr hohe Preis entgegen, es gibt aber hin und wieder Angebote u.a. bei Müller.

Was ist eure liebste Winterhandcreme?

Paddy

Sommerdüfte- ich liebe es fruchtig!

Manchmal schaut man in sein Dashboard und stellt fest, dass die liebste Mitbloggerin und man selbst die gleichen Postings plant- fühlt sich irgendwie sehr schön an!
Paddy hat Euch letzte Woche ihre liebsten Sommerdüfte gezeigt, und auch ich hatte den Post dazu schon in Vorbereitung, daher folgen nun auch meine.
Generell habe ich eine Schwäche für frische und fruchtige Düfte, gerade die von Biotherm haben es mir extrem angetan.

Meine absolute Nummer eins: D&G L`Imperatrice.
Ich habe ihn hier schon oft vorgestellt, inzwischen zweimal nachgekauft; ich werde oft darauf angesprochen, ich kann ihn nicht mehr weg denken.
Fruchtig, exotisch.
Kostet ca. 70€ für 100ml.
Die unumstößliche Nummer zwei: Biotherm Eau de Paradis.
Auch schon lange nicht mehr die erste Flasche, hält leider nicht so lange an, riecht aber fantastisch nach Granatapfel und Himbeere, fruchtig, weiblich.
Kostet ca. 30€ für 100ml bei Douglas im Angebot!
Meine Nummer drei: Biotherm Eau Oceane
Neu in meinem Schrank, aber sofort Feuer und Flamme dafür. Auch mein Mann mag ihn, ebenso wie bei Paddy.
Riecht frisch, zitronig und nach Meer. Der einzige von Biotherm, der lange anhält.
Kostet ca. 42€ für 100ml.

Neben meinen Favoriten haben sich noch weitere Lieblinge angesammelt, alle ebenso frisch und fruchtig, ich nutze sie oft und gerne.

4711 ACQUA COLONIA: Blood Orange & Basil und Mandarine & Cardamom
Kosten je ca. 40€ für 170ml
Sie riechen nicht nach typisch Kölnisch Wasser, sondern intensiv, fruchtig, je nach Nuance auch etwas herb- ich habe noch mehr Sorten auf meiner Wunschliste, ich finde das Preis/ Leistungsverhältnis hier sehr stimmig!

Marc Jacobs Splash “Apple”
Kostet für 300ml ca. 70€.
Riecht frisch, nach grünem Apfel, leicht herb- intensiv, aber nicht lang anhaltend.

Biotherm Eau Pure, Vitaminée und d`Energie
Kosten jeweils ca. 40€ für 100ml

Lancôme Aroma Juice Eau de Soin
Kostet 45€ für 100ml.
Duftet zart fruchtig und nach Beeren, hält ungefähr so lange an, wie die Biotherm Körperpflegedüfte.

Was sind Eure liebsten Düfte?
Ist bei Euch ein ebenso klares Duftmuster erkennbar, wie bei mir? ;)
Me