Artikel in der Kategorie "Clarins":

Tragebilder Clarins Frühlingskollektion Opalescence

IMG_4391

Schon ein wenig länger im Handel ist die Clarins Opalescence Frühlingskollektion. Gestern am Breuninger Counter waren noch alle Produkte verfügbar. Da ich von einem Produkt sehr überzeugt bin, möchte ich sie euch heute noch gerne vorstellen.
Eine Übersicht aller Produkte findet ihr hier mehr

Clarins 3-Dot Liner

IMG_2928

IMG_2929

Clarins 3-Dot Liner
7ml für 23€
Nur eine Farbe erhältlich: Black
Nicht wasserfest
Im Standardsortiment

IMG_1097IMG_1102

Der Liner von Clarins besitzt 3 Spitzen. Einerseits soll Anfänger das Lidstrich ziehen erleichtert werden, andererseits ist der Liner auch dafür gedacht, den Wimpernkranz dezent aber merklich zu betonen.
Wie in der Kurzbeschreibung vorgegeben setzt man Punkte für Punkte, ganz in Ruhe, nebenaneinander am Wimpernkranz entlang. Da man dazwischen immer absetzen kann, ist das durchziehen der Spitze in einem Zug nicht nötig. Selbst mit unruhiger Hand gelingt das Punkte setzen, zwar sehr langsam, wirklich sehr gut.
Auf dem Handrücken und dem Lid franst die Linie leider aber auch etwas aus, was am Lid aber den Effekt erzeugt, dass sich die feinen Pünktchen leicht miteinander verbinden und dem Effekt einer Linie nahekommt. Wer einen breiteren Lidstrich wünscht, kann über der ersten Linie eine zweite Linie punkten, man sollte aber hierfür schon etwas mehr Übung haben.
Für das schwungvolle Schwänzchen hält man die Spitze schräg, so dass man nur mit einer Spitze das Lid berührt.
Für geübte Lidstrichschminker ist das Produkt hingegen sogar etwas enttäuschend: zwar lässt sich mit dem Liner auch in einem Rutsch eine Linie ziehen, jedoch verwischt man das Schwarz leider und wird fleckig, was man auch auf dem linken Bild erkennen kann.

Tragebilder

IMG_2800IMG_2811

Meine Meinung
Diese Art von Liner habe ich bisher, bei den mir bekannten Marken, nur bei Clarins gesehen. Wer sich generell mit Lidstrichen schwer tut und vor dem Preis nicht zurückschreckt, dem kann ich den Liner ans Herz legen. Für Könner: der Dot Liner ist ok, aber dafür nehme ich dann doch lieber meinen persönlichen Liebling Manhattan Eyemazing Liner für einen Bruchteil des Preises.

Eine schöne Review findet ihr auch hier

Paddy

Clarins Summer Collection 2013 Splendour Vergleich Cristal Gloss versus Cristal Balm

IMG_8147IMG_8148IMG_9302

IMG_8151IMG_8153

Lisse Minute Baume Cristal – Crystal Lip Balm
4 Farben
3,5g für 23€

Typisches Clarins Design in Gold gehalten. Der Balm duftet herrlich nach Clarins Himbeere, mein allerliebster Duft bei Lippenprodukten. Der Lippenstift ist zweigeteilt: eine durchsichtige pflegende Balmverhüllung, im Inneren der Farbkern.
Der Auftrag ist etwas schwierig: Balm und Farbe verteilen sich ungleichmäßig und verbinden sich anfangs nicht richtig miteinander, die Farbe wirkt fleckig auf den Lippen. Nach ein wenig mehr Tupfen und Lippen zusammenpressen, verteilt sich die schöne Farbe dann gleichmäßig. Perfekt ist es aber nicht wie bei einem Lippenstift. Die Lippen glänzen nur ganz leicht und natürlich, wirken nicht allzu geschminkt, obwohl die Farbe gut deckt. Schon normale Lippenstifte von Clarins finde ich sehr pflegend, sie gehören im Highendsegment zu meinen Lieblingen. Dieses Produkt ist wirklich ein gelungener Balmersatz kombiniert mit Farbe. Nur leidet natürlich die Haltbarkeit, das Produkt hält zwar länger als ein getönter Labello, aber nach 1,5h mit Reden und Trinken ist er gleichmäßig verschwunden. Ich hatte es aber nicht anders erwartet in dieser Produktsparte, also nicht weiter schlimm. Meine gewählte Farbe ist einfach wunderschön und sehr natürlich, könnte Tea Rose von Clarins Konkurrenz machen.

IMG_8155IMG_8157IMG_9303

Lisse Minute Gelée Cristal – Crystal Lip Gel
15ml je 17€
2 Farben (Pink und Plum)

Schickes Design, dass durch das durchsichtige Gloss richtig kirschig / fruchtig aussieht. Das Tübchen ist sehr flexibel und weich. Der Gloss ist extrem nass glänzend, sowohl auf den Lippen als auch beim Swatch. Auch hier wieder der typische Himbeergeschmack. Das Lip Gel legt sich dick aber nicht schmierig klebrig, sondern gelartig auf die Lippen. Ich kann das Gefühl nur ganz schwer beschreiben, so interessant finde ich es. Die Haltbarkeit ist minimal. Erst verschwindet der Glanz, dann die schwache Tönung. Es schmeckt lecker, glänzt toll, besitzt eine interessante gelige Textur. Es bleibt jedoch am Ende leider nur ein getöntes Gloss, so hübsch ich das Gesamtpaket auch finde.

Und hier die Produkte im direkten Swatch – und Tragevergleich

IMG_9314IMG_9316

IMG_9423IMG_9400

IMG_9427IMG_9418

Meine Meinung
Der Balm ist ein wenig schwierig aufzutragen, wird etwas fleckig. Jedoch gefällt mir die Farbe sehr gut und die Pflege stimmt, die Haltbarkeit entspricht eben einen Balm.
Der Gloss glänzt sehr intensiv nass, ein sehr natürlicher durchsichtiger Kirschton. Er legt sich aber zu massiv über die Lippen und ist schnell wieder verschwunden, da tut es auch ein Gloss aus der Drogerie.
Beide Produkten passen aber gut zu dieser Sommerkollektion, wirken leicht und frisch.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Paddy