Artikel in der Kategorie "Dior":

Back to the 80s Dior Addict

IMG_0122IMG_0131

Dior Addict
It-Look Reihe, ab Juni 2014 im Handel

It-Lash, 4 Farben je 32€
It-Line, 4 Farben je 34€
Diorshow Mono 31,50€

DPRES(270x400)AddictITLASH_Twinpix.inddDPRES(270x400)AddictITLASH_Twinpix.indd

IMG_0134IMG_0143

Wie ich die Reihe finde
Bunte Mascaras und Liner sind dieses Jahr der ganz große Trend. Nun ist auch Dior mit dabei. Die Mascara hat ein großes Gummibürstchen, die Tusche ist recht fest, fast gelartig und intensiv pigmentiert. Auf bereits schwarz getuschten Wimpern deckt sie sehr gut, es wird aber krümelig. Ein schöneres Ergebnis liefert sie auf ungetuschten Wimpern, da gefällt mir die deutlich günstigere Version von Essence besser. Gut hingegen gefällt mir der blaue It-Liner: Satte, kräftige Farbe die mit nur einer Schicht absolut perfekt deckt. Dazu überzeugt der Liner mit einer sehr guten Haltbarkeit. So einen Liner kenne ich aus der Drogerie nicht und mich lacht die pinke Version sehr an. Der Lidschatten ist leider recht pudrig. Das Ergebnis ist zwar gleichmäßig, aber die Farbe recht schwach und nicht so kräftig wie im Pfännchen. Ganz schön wirkt die Farbe 767 It-Pink aber auf den Wangen als mattes Rouge.

IMG_0465

Nahansicht des It-Liners. Auch trocken glänzt der Liner nass intensiv

IMG_0460IMG_0462

Spitzen getuscht | Wimpern komplett getuscht

Gesamtbild mit Dior Addict Lippenstift in Diorkiss und dem Lidschatten It-Pink als Rouge

IMG_0467IMG_0470

Bis auf die Nahansicht ein doch tragbarer Look, oder?

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Paddy

NOTD Dior 700 Sailor aus der Dior Transat Kollektion

IMG_9684

Dior Transat Collection, Sommer 2014
3 Nagellacke: Sailor 700, Captain 750 und Yacht 210
Preis 29€ für 10ml
Offizieller Launch 5.Mai 2014, je nach Counter und Shop kann es sich wie immer verzögern

IMG_9694

Viele von euch haben gestern schon bei Instagram (@innenaussen) das Tragebild geliked. Zu Recht wie ich finde. Der knallblaue Nagellack Sailor ist ein richtiger Hingucker und das perfekte Blau für den Namen. Er enthält ganz feinen hellen Schimmer, den man aber nur im direkten Licht erkennt. Er benötigt unbedingt zwei Schichten für eine gute Deckkraft.
In der Transat Sommerkollektion von Dior gibt es auch noch einen klassischen Rotton (Captain) und einen Cremeton mit Taupeeinschlag (Yacht). Hier oder hier seht ihr alle drei Farben im Detail und aufgetragen.

Die beiliegenden Couture Stick, durchsichtige Folien mit CD-Prägung habe ich auch probiert. Allerdings wie immer bei solche Folien ist die Kleinste gerade klein genug für meinen größten Nagel, hübsch sieht definitiv anders aus. Da trage ich den Lack lieber solo.

IMG_9688

Welcher Farbton gefällt euch? Mögt ihr den blauen Sailor?

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Paddy

Dior Addict Fluid Stick Pandore, Magique und Mirage

IMG_9131

Dior Addict
Fluid Stick
Farben im Sortiment: 16
Preis 34€ für 5,5ml

Das sagt Dior
“Weder Gloss, noch Lack, noch Lippenstift… Der Dior Addict Fluid Stick ist ein Produkt für die Lippen, wie es die Welt noch nicht gesehen hat. Seine herausragenden Eigenschaften? Maximale Farbe, der Glanz eines Glosses und eine schwerelose Textur, vereint in einem Fluid, das durch sensationellen Halt und Komfort überzeugt. Der Dior Addict Fluid Stick ist eine bahnbrechende Innovation, eine ungeahnte Kombination unterschiedlichster Technologien.”

IMG_9118

Design, Applikator
Typisch für Dior Lippenprodukte ist die massive durchsichtige Verpackung mit dem Dior Schriftzug. Massiv und wuchtig kommen das Design wie immer daher, jedoch mit einer wunderschönen Idee: Der Applikator taucht ein in das Reservoir der Farbe, die in Lippenstiftform designt ist. Praktischer Nebeneffekt ist, dass man die Farbe erkennt. Die Fluid Sticks werden aufgedreht und die Farben mit dem weichen, zungenförmigen Applikator aufgetragen. Den Applikator sollte man ein wenig abstreifen, da man für ein farbintensives Ergebnis gar nicht so viel Produkt benötigt.

IMG_9115IMG_9133

Duft, Auftrag, Effekt
Die Fluid Stick sind duft- und geschmacksneutral. Sie besitzen eine Wasserbasis, fühlen sich dadurch leicht und glossig auf den Lippen an und nicht wachsig klebrig. Dior beschreibt das Produkt als Hybrid zwischen Gloss, Lippenstift, Lack, das sich aber glossartig und nass glänzend auf die Lippen legt. Der Glanz bleibt, während die Fluid Sticks ein wenig antrocknen. Die Lippen sehen schön geglättet aus und leuchten mit den intensiven Farben. Intensiv ist auch die Deckkraft, die Pigmentierung ist alles andere als glossig leicht, sondern sehr kräftig. Mit einer Schicht ist die Farbe deckend und die Farbe strahlt.

IMG_9120

Pflege, Haltbarkeit
Die Kombination aus pflegendem Gloss und besser haltendem Lippenstift vereint Dior in einem Produkt. Die Lippen fühlen sich nie trocken an, auch nach mehreren Tagen mit dem Produkt auf den Lippen. Die Farbe verblasst gleichmäßig erst nach einigen Stunden (etwa 5h), ich persönlich hätte mir aber eine bessere Haltbarkeit vorgestellt, ähnlich wie bei den bekannten YSL Vernis a Levres, die eine der ersten Hybridlippenprodukten waren *Klick*. Sie hinterlassen leider keinen kräftigen Stain, der die Haltbarkeit sicherlich noch verbessert hätten.

IMG_9126

Mirage | Magique | Pandore

Tragebilder

IMG_8533

338 Mirage

IMG_8553

479 Magique

IMG_8543

754 Pandore

IMG_8538

Mirage

IMG_8550

Magique (mein Liebling, den ich mir bei Breuninger gekauft habe)

IMG_8540

Pandore

Fazit
Wunderschönes Design, die Hülse ist zwar massiv aber durch die Idee die Farbe des Glosses in der Lippenstiftform anzuzeigen finde ich sehr gelungen. Und wir Frauen lieben es ja, schöne Dinge in unseren Handtaschen mitzutragen und herauszuziehen, oder? Das Tragegefühl gefällt mir gut, die Lippen kleben nicht aneinander und die Haltbarkeit ist für eine glossige Farbe sehr gut. Wer sich nicht zwischen dem Produkt von Dior oder YSL entscheiden kann: Ich würde zu Dior greifen, da ich das Gefühl auf den Lippen nicht als so extrem lackartig empfinde, auch wenn die Haltbarkeit ein wenig schlechter ist als bei YSL.
Eine gute und günstige Alternative sind übrigens die Shine Caresse von Loreal *Klick*.

Weitere Reviews hier oder hier.

Die Produkte (Mirage und Pandore) wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Paddy