Artikel in der Kategorie "Illamasqua":

Illamasqua Generation Q Kollektion

Für die Liebhaber von Make up, das nicht jeder hat, ist Illamasqua sicherlich ein Begriff.
Für Nichtkenner: Es handelt sich um eine relative junge britische Highend Marke, welche bekannt für ihre ausgefallenen und sehr bunten Kampagnen ist.
Die Produkte befinden sich in einem hochpreisigen Bereich und sind in Deutschland nur im Kryolan Shop in Hamburg erhältlich. Ansonsten bietet der Onlineshop einen Versand nach Deutschland an, auch wenn die Versandkosten recht hoch sind.

Regelmäßig bringt die Marke auch limitierte Kollektionen auf den Markt.
Ab dem 6.9.2012 findet die Generation Q LE ihren Weg zu uns.
Hintergedanke: Menschen unterschiedlichen Alters, alle mit der Liebe zu Make up. Keine Regeln, keine Schminkvorgaben.

generationq6LE Produkte

  • Powder Blusher ca. 19€, Allure – dusky rose pink shimmer und S.O.P.H.I.E – golden coral shimmer
  • Gleam ca. 19€ Aurora – Champagne
  • Intense Lipgloss ca. 15€, Boost – rainbow beige und Opulent – blueberry violet
  • Lipstick ca. 18€, Magnetism – deep raspberry pink und Underworld – iridescent blueberry violet shimmer
  • Nail Varnish ca. 16€, Charisma – deep raspberry pink und Creator – magical black
  • Precision Ink ca. 20€, Wisdom – antiqued gold
  • Eyeshadow Palette ca. 35€,
    Empower – Powder Eye Shadows in Synth (iridescent pale pink glitter), Fervent (reddish brown with multi-tonal shimmer), Blink (soft beige nude), Liquid Metal in Slick (charcoal grey metallic).
    Complement – Powder Eye Shadow in Slink (soft champagne shimmer), Forgiveness (rich chocolate plum) and Queen of the Night (blackened plum), Liquid Metal in Focus (cool brown metallic).

 

Ich kann euch heute drei der Produkte vorstellen, zumindest in Swatchform. Tragebilder reiche ich bei Wunsch nach, mich interessiert vorrangig, wie groß euer Interesse an der Marke im Allgemeinen überhaupt ist.

IMG_0001

 

Nagellack in Creator

IMG_0888IMG_0889

Ich bin kein großer Fan von schwarzen Lacken, aber Creator ist eine Ausnahme. Ein tiefes, deckendes Schwarz durchsetzt mit sehr viel silbernen Schimmerpartikeln.
Diese Partikel spiegeln sich regelrecht im Licht, ich hatte einige Probleme, den Lack aufgrund dessen zu fotografieren.
Zwei Schichten für ein schönes Schwarz sind nötig. Topcoat unerlässlich, da man die Glitzerpartikel recht stark spürt und man so den Glanz intensiviert.
Er trocknete überraschend schnell und wurde auch ohne Überlack sehr hart.
Das Ablackieren war wie bei allen Glitzerlacken kein Spaß.

IMG_0919

 

Precision Ink in Wisdom

IMG_0015IMG_0893

Ein wasserfester Eyeliner. Schwarze Base durchsetzt mit golden/grünlichem Schimmer. Ich werde ihn definitiv bei einem AMU verwenden und bin sehr gespannt. Der Swatch war bereits sehr vielversprechend: mühelos deckend mit einer Schicht, nass glänzend, tolle Reflektion durch die Schimmerpartikel.

IMG_0900

 

Lipstick in Magnetism

IMG_0020IMG_0022

Illamasqua ist bekannt für ihre intensiven Lippenfarben, nichts für Schüchterne. Auch hier wieder.
Der Lippenstift erscheint in der Hülse sehr kräftig und verändert sich nicht großartig auf den Lippen. Sehr deckend, leicht cremig, glänzt leicht. Er ist leicht parfümiert mit einer floralen Note. Magnetism erinnert mich sehr an den Lippenstift aus der Herbst LE von Lancome Nr.361 *Klick*, ist aber aufgetragen deutlich dunkler mit einem stärkeren Lilaanteil. Ich fand den Lippenstift aber leicht austrocknend und hatte ein starkes Filmgefühl auf den Lippen.
Allerdings möchte ich noch erwähnen, dass die Verpackung gemessen am Preis mich nicht überzeugt. Es quietscht, wackelt und die Hülse schließt nicht richtig.

IMG_0927IMG_0930

Weitere Postings zu der LE findet ihr u.a. bei

MACKarrie
Jayne’sKitchen
FashionPolish

Wie findet ihr generell die Marke bzw. die vorgestellten Produkte?

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Paddy

Illamasqua “Naked Strangers”

Illamasqua hat einen neuen Look lanciert: Naked Strangers.
Im Gegensatz zu vielen anderen Looks enthält dieser sehr tragbare Töne, die sicherlich eine breite Masse ansprechen werden.
Gerade die beiden Blushes lassen die Herzen von Nude Liebhabern höher schlagen.

Der Look ist klein und überschaubar:

ILLAMASQUA-Naked-Strangers-Products

ILLAMASQUA Naked Strangers Nail Varnishesje ca. 16,50€
Monogamous – Fleischrosa
Faithful – warmes Braun mit feinem Perlglanz Swinger – schimmerndes Platin-Gold
ILLAMASQUA Naked Strangers Lip Gloss
je ca. 16,50€

Stranger – Platin-Gold (Intense)

Intimacy – Nude-Braun (Sheer)
ILLAMASQUA Naked Strangers Powder Blusher
je ca. 15,50€

Naked Rose – Beige-braun
ILLAMASQUA Naked Strangers Cream Blusherje ca. 15,50€
Zygomatic – Rose-Braun

ILLAMASQUA-Naked-StrangersILLAMASQUA-Naked-Strangers-ILLAMASQUA-Naked-Strangers-Nail-Varnis

Vor ein paar Tagen erreichte mich dann ein Päckchen von Illamasqua- wie gewohnt sehr hübsch aufgemacht, mit zwei Teilen, die ich mir auch selber ausgesucht hätte:
dem Creamblush “Zygomatic” und dem Lipgloss “Intimacy”.

Letztes Jahr habe ich Euch schon ein anderes Cremeblush von Illamasqua vorgestellt: Dixie.
Ich war und bin sehr verliebt in die Textur und das Finish des Blushes, und überlege seitdem, mir ein weiteres zuzulegen.
So hat es mich natürlich wahnsinnig gefreut, eins in meinem Päckchen zu finden.
”Zygomatic” ist ein rosé- braun, das Finish ist wie gehabt “dewy”- also leicht feucht glänzend.
So ist es leider nichts für Mädels, die unzufrieden sind mit ihren Poren auf der Wange, denn das Blush betont natürlich gerade diese Partie.

Die Textur ist leicht, cremig und lässt sich wunderbar mit den Fingern oder dem Pinsel (ich benutze den Round Top Kabuki von Sigma) auf der Wange verteilen, einarbeiten und verblenden.
Trotz der leicht feuchten Textur hält es recht lange durch- für heiße Partynächte würde ich es aber nicht empfehlen.
Hier seht ihr es auch an mir: klick.

Das Lipgloss passt farblich perfekt dazu, man kann so wirklich den absoluten Nudelook erzielen.
Ich stelle es mir toll vor zu dem Blush und richtig dunklen Smokey Eyes.
Es enthält Schimmerpartikel, so wirken die Lippen optisch etwas voller.
Der Applikator ist ein kleiner Pinsel, mit dem man die dickliche Konsistenz exakt auftragen kann.
Die Haltbarkeit ist nicht die Beste, schon beim trinken bleibt viel davon am Glas hängen.
Hier finden sich sicher auch Alternativen.

Mein Fazit:
Mal wieder eine Empfehlung für die Cremeblushes von Illamasqua, besonders für Zygomatic.
Das Gloss ist sehr schön, ist aber nicht so einzigartig von Textur oder Farbe, wie das Blush.

Ihr bekommt die Kollektion bei Illamasqua oder Asos.

Vielen Dank an Illamasqua für das kosten- und bedingungslose zusenden!

Me

Illamasqua Skin Base Foundation

Illamasqua Skin Base Foundation
30ml Inhalt für 25,00£
Versand aus dem Shop nach Deutschland: 7,50£, es gibt aber immer mal wieder gratis Versand weltweit
Insgesamt 24 Farben im Sortiment
Shoplink
IMG_3614 IMG_3616
Das sagt Illamasqua
Inspired by the cult Asian market Beauty Balm creams, Skin Base Foundation is a brand new, refined formula unlike anything on the UK market. Easily blendable, it effortlessly creates a perfect complexion, and like the entire Illamasqua foundation range, is undetectable in a professional HD environment. Suitable for all skin types, it smoothes, softens and conditions your skin whilst providing natural, buildable coverage.
The Ultimate ‚Skin Realism‘ Foundation.
 
IMG_3617
Inhaltsstoffe
AQUA (WATER), CYCLOPENTASILOXANE, BUTYLENE GLYCOL, GLYCERIN, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), PHENYL TRIMETHICONE, TALC, PEG-10 DIMETHICONE, MICA, DIMETHICONE, SILICA, CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE, POLYMETHYL METHACRYLATE, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, CYCLOMETHICONE, PHENOXYETHANOL, ISOSTEARIC ACID, STEARIC ACID, PEG/PPG-18/18 DIMETHICONE, METHYLPARABEN, DIMETHICONE CROSSPOLYMER, NIACINAMIDE, SODIUM ASCORBYL PHOSPHATE, TOCOPHERYL ACETATE, DIMETHICONE/METHICONE COPOLYMER, SODIUM HYALURONATE,PARFUM (FRAGRANCE) [+/- MAY CONTAIN: CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE), CI 77002 (ALUMINUM HYDROXIDE)].
Sie ist also angelehnt an die BB Creams. Das lasse ich mal so stehen, da ich keine farblich passende Foundation habe, sondern ein Spezialprodukt.
Ich habe das Problem, dass ich einige tolle Foundation z.B. von Lancome oder Clarins besitze, die mich in ihren Grundeigenschaften sehr überzeugen. Nur ist das Problem: sie sind mir zu dunkel und standen unbenutzt im Badezimmer, in der vergeblichen Hoffnung, dass ich, was in 30Jahren meines Lebens noch nicht wirklich von Dauer war, schön braun werde. Sonne und ich vertragen uns einfach nicht.
Daher habe ich nach einem Weg gesucht, wie ich die dunklen Foundations tragbar machen kann. So bin ich auf weiße Foundations gestoßen. Dies ist ein absolutes Nischenprodukt und so nicht im normalen Drogeriehandel und auch nur schwer oder gar nicht in den normalen Parfümerien. Als ich Me vor einiger erzählt habe, dass ich die weiße Foundation von Illamasqua bestellen möchte, hat sie mir ihr Exemplar geschenkt, welches unbenutzt bei ihr herum lag.
Wer jetzt gehofft hat, dass diese Foundation allein im Gesicht tragbar ist, den muss ich enttäuschen: sie ist wirklich reinweiß. Verteilt man sie im Gesicht, wird man zur Kalkwand. Dafür ist sie meiner Meinung nicht gedacht.
IMG_8801
Wie ich sie verwende
Eine Stecknadelkopf große Menge auf dem Handrücken mit einem Pumpstoß meiner zu dunklen Foundation vermischen. Bisher haben sich alle Formulierungen gut miteinander vermischt. Bei der Dosierung sollte man wirklich extrem sparsam sein. Erwischt man zu viel Weiß, verändert sich der Ton ins leicht Gräuliche und man wirkt sehr krank und blass. Mir ist dies bei der ersten Benutzung passiert und ich musste mich abschminken, weil es wirklich fürchterlich aussah. Lieber bei Bedarf eine kleine Menge nachmischen.
Die Base lässt sich sehr leicht in exakten Mengen dosieren, da die Packung auf dem Kopf steht und man nur leicht drücken muss.
Effekt
Natürlich steht eine Aufhellung der ursprünglichen Foundation im Vordergrund. Dies gelingt sehr gut mit der exakten Menge. Ein weiterer Effekt, den ich festgestellt habe, den aber sicher einige nicht mögen werden: ich habe das Gefühl, dass sich durch sie die Deckkraft erhöht, der Teint extrem gut ausgeglichen wird. Ich brauche mit ihr eigentlich gar keinen zusätzlich punktuell aufgetragenen Concealer. Auch fand ich, dass sich die Haltbarkeit ein wenig verbesserte. Und auch bei Hitze hat sie sich gut geschlagen
IMG_8803 IMG_8806
Für wen
Natürlich für helle Typen, die schwer passende Foundations finden. Ich habe trockene Haut und ich finde die Creme auch recht trocken, daher ist eine gründliche Pflege absolut notwendig. Auch nehme ich in Kombi immer Highlighter, um die stärkere Deckkraft auszugleichen
Fazit
Teuer, aber extrem ergiebig, da man sehr sehr wenig braucht. Sie ist solo aufgetragen reinweiß, daher immer nur in Kombination mit farbiger Foundation zu tragen. Ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem Spezialprodukt.
Kennt ihr ähnliche Produkte auf dem Markt? Barry M. hat ebenfalls eine weiße Base im Angebot
Paddy

Illamasqua Human Fundamentalism Look


Kurz vor meinem Urlaub erreichte mich ein zuckersüß gestaltetes Päckchen von Illamasqua aus GB.
Ihr habt es vielleicht schon auf anderen Blogs gesehen: die neue Kollektion „Human Fundamentalism“ ist nun raus.
Die komplette Presse Information findet ihr bei Magimania.
Hier ist der gesamte Look bei Illamasqua selbst, hier bei Asos.
Kleiner Tipp: bei Asos gibt es im Rahmen der Glamour Shoppingweek 20% Rabatt!

Ich überlege noch daran herum, die wundervolle „Neutral“ Palette, den roten matten Lipstick „Box“ und den beerigen Nagellack zu bestellen.
Auf der Illamasqua Homepage findet ihr zu allen Produkten „movig Swatches“, was ich sehr begrüße!
Auch bei anderen Bloggern findet ihr die LE:
Magimania
Cream
Makeupandbeautyblog
MACKarrie

In meinem Paket waren drei Lidschatten: Sex, Pivot und Vernau; und ein Fläschchen des Sealing Gels, das ich mir selber schon bestellen wollte.

Das Sealing Gel werde ich separat nochmal vorstellen, wenn ich damit ein wenig experimentiert habe, hier besteht auch keine Eile, denn es ist permanent erhältlich.
Ich halte es für eine Art „Mixing Medium“, die Beschreibung ist so: One drop of this cult product turns any powder into a colour-intense, water-resistant paste that dries quickly and lasts for hours. Blend with Powder Eye Shadow, Pure Pigment, Eye Brow Cake or Eye Liner Cake and use across the face and body for endless creative opportunities. Be bold, be original and stand out from the crowd.

Die Lidschatten sind alle limitiert:


Pivot – Sex – Vernau

Swatches links ohne Base, rechts mit Base:

Pivot – Sex- Vernau

Ich glaube, ich habe noch ein solches pistaziengrün gesehen- sicherlich keine Alltagsfarbe und schwierig zu kombinieren, aber Illamasqua steht auch nicht für alltägliches.
Die Pigmentierung der drei wirkt sehr gut, die Textur ist buttrig und lässt sich gut verarbeiten.
Jangsara, deren Blog leider heute nicht zu funktionieren scheint, hat Vernau fast in den Himmel gelobt, ich freue mich schon auf MakeUps damit.

Spricht Euch etwas aus der LE an?

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller zugesandt, vielen Dank!

Endlich Ordnung in der Lack Schublade….

Bei Facebook habe ich es bereits kurz gezeigt: auch ich habe inzwischen mal meine Nagellacke sortiert, umgebettet in eine Glossybox (Men) und mir einen Nagelfächer besorgt.
Eigentlich hatte ich das Ganze schon seit einer Weile vor, bald nach dem Post von Suki habe ich mir nämlich bei ebay für ca 3,50€ diesen Fächer gekauft.
Leider habe ich damals nur Verkäufer in Hong Kong gefunden, und so dauerte der Versand am Ende gute 2,5 Monate…..

Am Montag hatte ich es in der Post, und abends habe ich mich direkt daran gemacht und drauflos gepinselt.


vorher

Ich habe mir die Stäbchen in klar bestellt, ich finde das hübscher, als das milchige weiss.
Beschriftet habe ich sie mit CD Markern und ohne Sticker, aber das ist alles Geschmackssache.

Vorteil der Stäbchen gegenüber der Nagelräder, die ich vorher benutzt habe: das System ist viel flexibler, ich kann jederzeit einzelne Farben entnehmen und ebenso neue dazu sortieren, ich liebe die farbliche Sortierung.
Auch zum Fotografieren eignet es sich besser, da man sie nebeneinander legen und direkt vergleichen kann.


nachher

Alles zusammen bewahre ich jetzt in der besagten Box auf, da sie mir so lose in der Schublade ständig umgefallen sind beim Öffnen & Schließen.
Wie man sieht, habe ich eine Vorliebe für Dior, Chanel und Essie.
Gerade die Lacke von Dior haben eine hervorragende Qualität und einen perfekten breiten Pinsel, Chanel bringt dagegen oft sehr außergewöhnliche Nuancen heraus, weshalb ich doch schon mal schwach werde.
Und die Farbvielfalt von Essie ist einfach toll.


Wie bewahrt ihr Eure Lacke auf?
Und: was haltet ihr von dem „neuen“ System mit den Nagelfächern?
Ich habe nach „Nail Fan“ gesucht, bei Suki gibts weiter Tips- siehe Verlinkung ganz oben ;)!

Illamasqua Sheer Lipgloss „Soul“

Und noch ein Teil aus meinem Illamasqua Paket: das Sheer Lipgloss „Soul“.
Es sieht im Tübchen nach einem hellen apricot aus, auf den Lippen nimmt man das nicht mehr wahr, dort schimmert es einfach nur noch sehr hell.
Illamasqua selber beschreibt es „champagne nude“.


Im Swatch erkennt ihr die Farbe besser, weniger stark pigmentierten Lippen steht das Gloss vielleicht besser, für mich ist es leider absolut nichts.
Das Gloss ist ausserdem sehr zäh, klebrig, „stickey“; die Haltbarkeit ist wahrscheinlich wirklich gut, aber das auftragen macht schon wenig Spaß- ich bin nicht der Typ für so zähe Glosse.


Das Gloss enthält 7 ml und kostet 13 Pfund (ca. 15€).
Ihr bekommt es direkt bei Illamasqua online.

Von mir gibt es leider keine Kaufempfehlung, mir ist es wirklich zu zäh, zu klebrig, ich empfinde es als unangenehm. Sucht ihr aber genau solche Glosse, dann seid ihr hier sicherlich gut beraten :)!