Artikel in der Kategorie "MAC":

Review MAC Cinderella Lidschattenpalette

MAC-Cinderella-Eyeshadow-Palette-Innen-Aussen

MAC Cinderella Limited Edition
Ab 02. März erhältlich (MAC Store & MAC Online exklusiv, nicht bei Douglas)
Alle Produkte mit Swatches findet ihr bei Temptalia

Lidschattenpalette Stroke of Midnight
6 Lidschatten für 48€ (8€ pro Lidschatten)

Hier seht ihr die restlichen Produkte mit Preisen.

Bildschirmfoto 2015-02-20 um 18.42.06

Mac-Cinderella-Lidschatten-Palette-Innen-Aussen

In der Palette befinden sich 6 verschiedene Lidschatten, 5 davon finden sich im normalen Standardsortiment

  • Vapour (im Standardsortiment), Velvet Finish: Matte Base mit bläulichen Schimmerpartikel. Schwächste Pigmetierung aller Farben. Die Farbe lässt sich somit aber gut intensivieren oder mit Phloof mischen. Ideal zum dezenten Highlighten unter der Braue, wie man bei meinem AMU sehen kann
  • Phloof! (im Standardsortiment), Frost Finish: Metallisch schimmerndes Off-White, Cremeton. Einer meiner am meist genutzten hellen Töne aus dem gesamten MAC Sortiment neben Shroom. Extrem gute Pigmentierung und Deckkraft, die sehr gut variiert werden kann.
  • Omega (im Standardsortiment), Matt Finish: Sanftes aschiges Taupe. Dieser matte Ton macht sich bei mir nicht nur allein als Sololidschatten, sondern vor allem als perfekter Augenbrauenfarbton, der gar nicht mehr aus meiner Schminkroutine wegzudenken ist. Sehr gute Pigmentierung und Deckkraft für einen matten Lidschatten
  • Quarry (im Standardsortiment), Matt Finish: Braun mit Pflaume, der wärmste Ton in der Palette mit exzellenter Deckkraft und Pigmentierung. Genau wie Omega kann man mit dieser Farbe ganz einfach arbeiten, ohne dass es fleckig wird
  • Satin Taupe (im Standardsortiment), Frost Finish: Taupe mit silbernerm Schimmer. DER Braunklassiker von MAC, der wahrscheinlich auf jeder Anfängerliste steht. Für mich auch der schönste Braunton im ganzen MAC Universum.
  • Stroke of Midnight, Velvet Finish: Schwarze Base mit feinen, lila schimmernden Partikeln, die sich aber nur schwer festhalten lassen am Auge. Ich bin kein Fan des Velvet Finishes, aber Stroke of Midnight war ganz ok. Geschminkt ist es allerdings nicht mehr als ein normales, helles Schwarz mit guten Schminkeigenschaften

 

MAC-Cinderella-Lidschattenpalette-Innen-AussenSwatches-MAC-Cinderella-Lidschatten-Innen-Aussen

Wieso oder für wen lohnt sich der Kauf
Seid ihr neu in der Welt von MAC und spielt schon länger mit der Anschaffung einer Grundausstattung an MAC Lidschatten für den täglichen Gebrauch? Euch gefallen natürliche Töne für den Alltag? Ihr habt die Möglichkeit, auch finanziell, euch diese Palette kaufen? Dann nichts wie los! Große Paletten von MAC in LEs sind nicht immer von konstanter Qualität, hier kann ich aber sagen, dass Preis/Leistung absolut stimmen. Die Farben lassen sich gut miteinander kombinieren, matte und schimmernde Looks schminken. Die Lidschatten in der Palette entsprechen der Qualität der einzeln erwerbbaren Töne im Handel.
Wer natürlich schon länger mit MAC arbeitet, für den ist die Palette höchstens für Unterwegs interessant, sie könnte meiner Nr.1 von Urban Decay richtig Konkurrenz machen.
Zum blauen Design enthalte ich mich einfach. Man hätte so viel aus dem Cinderella Thema machen können, es ist aber nur liebloses blaues Plastik geworden. Die übrige LE ist bis auf einen Lippenstift völlig uninteressant, auch Swatches und Berichte auf US-Blogs haben mich nicht weiter überzeugt.

Ich habe natürlich auch einen Look für euch geschminkt mit allen 6 Farben (einige mehr andere nur sparsam genutzt)

AMU-MAC-Cinderella-Innen-AussenLook-MAC-Cinderella-Innen-Aussen-1

AMU-MAC-Cinderella-Innen-Aussen-1AMU-MAC-Cinderella-Innen-Aussen-2

Look-MAC-Cinderella-Innen-Aussen

Im Gesamtlook

Verwendete Produkte

  • Rival de Loop Lidschattenbase
  • Alle 6 Töne aus der MAC Palette
  • Max Factor 2000 Calorie Mascara
  • Augenbrauenstift Catrice und MAC Omega für die Augenbrauen
  • Urban Decay Naked Skin Concealer Fair Neutral
  • Artdeco Rich Treament Foundation 28
  • Chanel Loose Powder
  • Benefit Rouge Hervana
  • Rouge Dior Baume Lippenstift 650 Fleur de Lys

FOTD-Innen-Aussen-MAC-CinderellaFOTD-MAC-Cinderella-Innen-AussenFOTD-MAC-Cinderella-Innen-Aussen-2

FOTD-MAC-Cinderella-Innen-Aussen-1

Wie findet ihr die Palette und meine Empfehlung für Beginner? Möchtet ihr euch noch mehr aus der LE kaufen?

Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt / PR-Sample

 

FOTD mit Einkauf MAC LE A Novel Romance

4

MAC Limited Edition
A novel Romance
Lidschattenpalette A Passionate Quest Quad
Preis 41€

Lippenstift
Lustre Finish in Myself
Preis 19,50€

Electric Cool Eyeshadow
Farbe Superwatt
Preis 24€

21

Das Lidschattenquad hat mich sehr angesprochen, da ich noch keine der Farben besitze und die Abstimmung sehr harmonisch finde. Ich trage viel zu selten lila Lidschatten und dieses Quad hat mich mal wieder dazu verführt. Alle vier Töne haben die tolle gewohnte MAC Qualität und lassen sich zusammen in einem AMU unterbringen. Der helle rosane Ton (The wrong man) ist matt und lässt sich toll als Highlight verwenden. Serenade besitzt einen schönen bläulichen Duochromschimmer, was man im Pfännchen nicht sofort sieht. Die beiden dunkleren Töne Brazenly und Stay Sultry habe ich zusammen in und oberhalb der Lidfalte aufgetragen. Als Kontrast dazu dient ein schwarzer Lidstrich, den ich mit meinem Lieblings-Filzliner von Manhattan gezogen habe.

IMG_6882

Den Lippenstift Myself habe ich eigentlich nur aufgrund des Namens mitgenommen, da die Zeitschrift Myself seit 3 Jahren mein Partner auf dem Blog ist *Klick*. Er besitzt das Finish “Lustre”. Die Farbe ist nur leicht deckend und glänzt intensiv. Die Farbe schwächt meine natürliche Lippenfarbe etwas ab und das Ergebnis wird leider etwas ungleichmäßig, fleckig. Zum Gesamtlook gefällt mir Myself aber sehr gut und das Nude gefällt mir an mir.

3

Den Electric Cool Eyeshadow in der Farbe Superwatt habe ich auf Empfehlung hin gekauft. Es handelt sich bei dieser Produktart um eine Art Cremelidschatten mit einer leichten Textur, die etwas an Mousse erinnert. Man erkennt auf dem Bild die Kuhle, die ich mit meinem Finger gedrückt habe. Er erinnert mich an die Illusion Ombre Lidschatten von MAC. Da die Farbe, ein schimmernder Bronzeton, nicht zum AMU in Lila passte, habe ich Superwatt aber noch nicht am Auge getestet und kann noch nichts über die Anwendung und Haltbarkeit sagen. Ich habe aber vor, ihn lediglich als farbige Base unter schimmernden Puderlidschatten zu verwenden.

IMG_6889IMG_6890IMG_6904IMG_6907

IMG_6880IMG_6881

Alle verwendeten Produkte

  • Urban Decay Anti-Aging Primer Potion
  • MAC Lidschattenpalette, alle 4 Farben
  • Urban Decay 24/7 Eye Pencil in am Unterlid in Sabbath (Dunkelblau)
  • Manhattan Eyemazing Eyeliner Schwarz
  • Alverde Warm Vanilla unter der Augenbraue
  • Max Factor 2000 Calorie Mascara
  • Catrice Velvet Finish Concealer in 030
  • Catrice Velvet Finish Foundation in 010
  • Chanel Vitalumiere Loose Powder
  • Essence LE Blush Hello Autumn in 02 keep calm & go for a walk
  • MAC Fling Augenbrauenstift
  • Catrice Augenbrauengel
  • MAC Lippenstift Myself

IMG_6917

Bei Pinkysally findet ihr heute auch ein AMU mit der Palette *Klick*.

Paddy

Mein Probetermin Brautlook bei MAC mit Beautyrella

IMG_0189

Einige haben es ja bereits auf Instagram mitbekommen, dass ich diese Woche in München war, um mich von Indra (folgt ihr auf Insta unter @beautyrella) schminken zu lassen. Sie wird mich bei meiner Hochzeit schminken, da ich ganz sicher an diesem Tag vor Aufregung keine ruhige Hand haben werde.
Bei diesem regulären Termin am MAC Counter bei Ludwig Beck ging es für uns beide darum, die richtigen Farben und Formen zu finden. Ziel war es nicht, nach der sogenannten Lesson mit einem absolut perfekten Brautlook zu glänzen, sondern die allgemeine Richtung festzulegen.
Mein Wunsch war: Ein sehr natürlicher Look, der meine blauen Augen zum Strahlen bringt. Eher matte Farben, da ich bereits bei der standesamtlichen Trauung schimmernde Farben trug und dieses Mal etwas anderes möchte. Das Rouge und der Lippenstift werden farblich aufeinander abgestimmt. Ich möchte mir generell keine Sorgen darum machen, dass mir das Make-Up oder Glitzer nach 10Stunden mitten im Gesicht hängt. Zeitlose Bilder sind das Ziel, damit ich mir sie auch noch in 10 Jahren sehr gerne ansehen möchte ohne zu denken: Oha, ein wenig zu bunt.

IMG_0137

Ungeschminkte Wahrheit mit Indra

Und wie heißt es so schön: Die Generalprobe muss misslingen, damit der Look klappt.
Was wir zusammen bereits am großen Tag daher anders machen werden: Es wird keine Foundation und Concealer von MAC werden, da diese bei mir und meiner Haut nicht funktionieren und auch zu gelbstichig sind. Die Augenbrauen werden vorne weicher, softer. Auch werde ich dazu falsche halbe Wimpern tragen, die wir aus Zeitgründen nicht mehr anbringen konnten.
Die Bilder von mir an diesem Tag wurden bei schlechten Kunstlicht im Laden mit dem iPhone, zum Teil sogar mit der noch schlechteren Frontkamera aufgenommen. Daher sind die Bilder nicht farbgetreu und das Rouge ist beispielsweise nur schlecht zu erkennen.
Ich möchte aber auch gar nicht alle Details zeigen, sondern eure Neugier auf den Look bis zum großen Tag und die folgenden Bilder vom Profi aufsparen.

Zu Termin selbst
Solch ein Braut Make-up kann man an jedem MAC Counter schminken lassen. Dafür muss man einen Termin vereinbaren und 1,5h Stunden Zeit mitbringen. Entspannter für euch und den Artist ist natürlich ein Termin wochentags und weniger an einem Samstag. Informiert euch davor online oder in Brautmagazinen, welchen Look ihr gerne haben würdet. Der Artist wird euch fragen bzw. ihr kommuniziert es, mit welchen Farben ihr euch wohlfühlt, wie bunt es sein soll.
Kostenpunkt: 80€
Diese 80€ werden im Anschluss mit Produkten verrechnet, die ihr kauft. Somit ist das Schminken meist umsonst, wenn ihr einige Teile mitnehmt.

Weitere Infos direkt bei MAC oder fragt auch direkt bei euch am Counter *Klick*
Ein Smokey Eye Look oder natürlicher Tageslook sind auf für 40€/1h/mit Termin möglich!

Während des Schminkens erklärt euch der Artist die einzelnen Schritte genau, damit ihr diese zuhause nachmachen könnt. Wenn ihr es nicht gewohnt seid, geschminkt zu werden: Ein Make-Up ist eine Sache, die sich im Lauf des Schminkens erst entwickelt. Sehen die Augen zwischendrin vielleicht fürchterlich dunkel aus, wirken sie vielleicht mit einem Nude-Lippenstift am Ende und getuschten Wimpern überhaupt nicht mehr so intensiv.
Eine Mischung aus Vertrauen in den Artist und guter Vorbereitung durch euch (genaue Vorstellung vom Look) führt zum Look. Lehnt nicht sofort eine Idee ab, sondern versucht es euch vorzustellen, wie es sein könnte!

Hier nun ein paar Bilder zu meiner Braut Lesson am Counter

IMG_0141

Alle Produkte, die wir uns vorstellen können, werden bereit gelegt. Die silberne Platte dient dem Mischen und der Entnahme von Produkten, ähnlich wie bei einem Künstler. Das Blush ist hier übrigens Mocha, wir haben bei mir dann aber doch auf Blushbaby gewechselt.

IMG_0143

Kajal an der oberen und unteren Wasserlinie.
Unteres Bild: Direkter Vergleich. Die Wimpern oben wirken dank Kajal sofort dichter. Ich finde übrigens gar nicht, dass meine Augen kleiner wirken. Das finde ich im Gegensatz zu einem harten weißen Kajal auf der Wasserlinie (jetzt mal ehrlich: Das sieht doch so unnatürlich aus) viel schöner!

IMG_0146

IMG_0150

Die Augenbrauenform wird nachgezeichnet und anschließend mit MAC Fling und dem Lidschatten MAC Omega aufgefüllt

IMG_0154

Alle Lidschatten: Phloof!, Gesso, Vanilla, Cork, Smut
Lidstrich mit MAC Blacktrack. Highlighter Mischung aus 2 Lidschatten (habe vergessen welche, Phloof! war dabei)

IMG_0157IMG_0159

IMG_0166IMG_0169

Bei Tageslicht: Lippenstift MAC Soft Sell, Blush MAC Blushbaby

IMG_0184

Happy!

Eingekauft habe ich anschließend auch. Und das nicht zu wenig, da ich zwar viel Make-Up besitze aber die Produkte beim Schminken mir einfach gefielen!

IMG_6512

v.l.n.r

4 Refill-Lidschatten Gesso, Vanilla, Cork, Smut | Blott Powder Light | Bronzer Harmony | Concealerpinsel Nr. |
Paint Pot Painterly | Lidschatten Omega (nicht als Refill, damit ich ihn auf Reisen mitnehmen kann) | Pro Longwear Lipcream Soft Sell |
Prep+Prime Lip Base | Eye Brow Pencil Fling | Powerpoint Kajal Stubborn Brown | Lip Pencil Dervish | Lip Pencil Cherry


IMG_6519

Swatches der Produkte

IMG_6541

v.l.n.r.

Bronzer Harmony | Lipliner Dervish | Lipliner Cherry | Pro Longwear Lipcream in Soft Sell | Powerpoint Kajal Stubborn Brown | Augenbrauenstift Fling

IMG_6552 

v.l.n.r.

Paint Pot Painterly | Lidschatten Gesso, Vanilla, Cork, Smut

Pinsel 286: Mischung aus Kunst- und Naturhaar für Concealer

IMG_6530

Wer weiß, womit ich vielleicht noch überrasche…

IMG_0174

Wie findet ihr den Look? Würdet ihr euch an eurer Hochzeit selbst schminken oder schminken lassen? An die Bräute: Wie war es damals bei euch?

Paddy