Artikel in der Kategorie "Mascara":

Loreal Miss Manga Mega Volume Mascara

IMG_8238IMG_8241

Loreal
Miss Manga Mega Volume Mascara
In 4 Farben erhältlich: Pop Turquoise, Tropical Purple, Electric Indigo und meine Farbe Mega Black
Preis je nach Drogerie 10€

Das sagt Loreal
Die MEGA IMPACT Formel der MEGA VOLUME MISS MANGA Mascara sorgt für
extremes Volumen und den besonderen Große-Augen MANGA Effekt! Neu lanciert L‘ORÉAL PARiS zum ersten Mal einen biegsamen Bürstenstab
mit einzigartiger 360°Bürste, die alle oberen und unteren Wimpern mit gleicher Intensität tuscht und somit einen besonders großen Augenaufschlag schenkt. Das Auftragen von Mascara war noch nie so einfach und aufregend zugleich! MEGA VOLUME MISS MANGA Mascara ist für alle Frauen, die ihre Augen zum Fokus des Make-ups machen und sich einen besonders strahlenden und intensiven Augenaufschlag wünschen – bis in die kleinsten Wimpern, 360°für wirklich große Manga Augen.

IMG_8243IMG_8250

Wie ich sie finde
Dem Hype um dieses Produkt konnte ich mich nicht entziehen. Einerseits habe ich begeisterte Postings gelesen, viele Bilder auf Instagram gesehen. Andererseits ist der Werbeeinsatz von Loreal enorm und die Aufsteller in den Drogerien nicht zu übersehen.
Ich habe mich für die schwarze Variante entschieden, es gibt aber noch 3 bunte Farben. Auffällig beim Herausziehen ist der künstlich chemische Geruch, der mir sofort stark auffällt. Ich mag ihn überhaupt nicht. Das Bürstchen verschlankt sich zur Spitze, die Borsten sind auch innerhalb eines Segments unterschiedlich lang. Es klebt recht viel Produkt an der Bürste beim Herausziehen, auch an der Spitze. Interessant ist das kleine Gelenk am Bürstenstiel: Der Stiel wird somit flexibel und gibt bei Druck nach, biegt sich. Diesen Effekt mag ich persönlich gar nicht, da ich mir damit zwei große Flecken auf die Lidhaut gezaubert habe, weil ich die Richtung des Bürstchens nicht richtig im Griff habe. Die Mascara an sich ist ganz ok, begeistert mich aber letztendlich dann doch nicht. Sie gibt mir nicht genug Länge, verdichtet nicht stark genug und es bilden sich leicht Fliegenbeine bei mehrmaligem Tuschen. Da das Produkt auch sehr feucht ist, trocknet die Mascara recht langsam und beim Blinzeln hatte ich auch kleine Patzer davon auf der Haut.

Tragebilder

IMG_9654IMG_9682

Fazit
Der Hype geht an mir vorbei. Das Kugelgelenk mag ich gar nicht, das Produkt riecht seltsam und unangenehm. Sie zaubert zwar ein ordentliches Ergebnis, aber von allen fehlt mir etwas egal ob Länge, Volumen oder Trennung.

Kennt ihr die Mascara? Verlinkt doch auch gerne eure Beiträge in den Kommentaren!

Paddy

Tragebilder Astor Seduction Codes Mascara

IMG_7870

Astor Seduction Codes
No1 Volume & Definition Mascara
Zwei Farben: Black und Blue
Preis je 6,99€

IMG_7876IMG_7873

Wie ich sie finde
Ein auffälliges Äußeres in Gold, welches an ein Kissen mit Knöpfen erinnert. Die Verpackung ist insgesamt massiv und groß. In den Aufstellerm der Drogerie etwas anderes und daher auch schon oft ausverkauft.
Die Bürste besteht aus zwei Kugeln mit einer kleinen Aussparung in der Mitte. Nach dem Herausziehen befindet sich ausreichend aber nicht überflüssig viel Produkt auf der Bürste. Das Tuschen hat mich aber leider nicht überzeugt. Die Bürste erreicht in der Mitte der Vertiefung die Wimpern nicht richtig. Versuche ich den kugeligen Teil dorthin zu schieben, bilden sich an den anderen Stellen Fliegenbeine. Auch erreiche ich mit der Bürste nicht den Ansatz der Wimpern, so dass dort bereits eine Verdichtung fehlt. Insgesamt fehlt mir beim Ergebnis generell eine Verdichtung und Volumen. Die Trennung der Wimpern ist halbwegs in Ordnung, sie verlängert die Wimpern insgesamt aber recht gut.
Die schwarze Mascara ist intensiv schwarz. Die blaue Mascara ist recht dunkel und das Blau könnte sich an dunklen Wimpern eventuell sogar verlieren und nicht richtig wirken. Die Wimpern sind nach dem Tuschen nicht hart, bleiben flexibel.
Für mich leider keine überzeugende Mascara.
Aber wie immer gilt: Gerade bei Mascara kann das eine Produkt toll für meine Wimpern sein, während sie bei euch überhaupt nicht überzeugen kann.

Tragebilder

IMG_9654IMG_9657

IMG_9665IMG_9663

Schwarz | Blau

IMG_9656IMG_9661

IMG_9668

Schwarz | Blau

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Paddy

Tragebilder Essence Colour Flash Volume Mascara

IMG_5405

Essence
Colour Flash Volume Mascara
5 Farben je 9ml
Permanent im Standardsortiment
Preis je 2,99€

Das sagt Essence
farbe gefällig? die COLOUR FLASH volume mascaras sind wahre multitalente. ob als normale volumenmascara für komplett farbige wimpern, als wimpernspitzen-topper oder für die haare – mit den bunten mascaras in emerald-green, knallblau, petrol, lila und pink können coole highlights gesetzt werden. total angesagt ist auch ein duo-look. dafür die oberen wimpern in schwarz und die unteren farbig tuschen oder umgekehrt. nach belieben lassen sich auch highlights an die seiten zaubern. ihr könnt die mascaras auch auf die haare auftragen und dann ganz easy mit warmem wasser und shampoo entfernen.

IMG_5154IMG_5525

IMG_5156IMG_5519

Wie ich sie finde
Gar nicht mal so schlecht, da sie ein richtiger Blickfang sind.
Die Bürste glitt bei allen Farben gut durch die Wimpern und verlängerte diese. Die Farben sind wirklich ultradeckend und intensiv. Selbst der helle Fliederton ist gut pigmentiert und deutlich sichtbar. Ich bin einige Male mit der Bürste über die Wimpern gegangen und konnte diese dadurch verdichten und auch die Fabre intensivieren. Dabei entstanden auch keine Fliegenbeine. Die Wimpern blieben relativ geschmeidig, die Farben trockneten gut und schnell. Alle fünf Farben sind übrigens nicht wasserfest und haben sich gut abschminken lassen. Die Haut wurde nicht mitgefärbt.

Als Gesamtlook sicherlich ein gewagtes Farbenspiel. Nutzt man sie aber über schwarzer Mascara nur an den oberen Spitzen kann dies durchaus einen sehr tollen Effekt zusammen mit den passenden Lidschatten haben. Dies werde ich ganz sicher auch probieren und euch zeigen. Alternativ kann man sie auch nur an den unteren Wimpern nutzen, um nicht gleich so extrem aufzufallen.
Meine Lieblinge sind übrigens Miss Mary Berry und die blaue Variante Miss Sue Blue. Letztere erinnert mich nämlich an meine erste Mascara, die ich als 13jährige benutzt habe.

Die Mascaras lassen sich übrigens auch im Haar verwenden, was ich jedoch nicht probiert habe, da es nichts für mich ist.

IMG_5158IMG_5535

IMG_5434IMG_5520

IMG_5437IMG_5530

Weitere Berichte hier oder hier.

Wie findet ihr solche bunten Mascaras? Total 80er oder endlich mal eine günstige Alternative zu teuren bunten Mascaras aus der Parfümerie (YSL)?

Paddy