Artikel in der Kategorie "Mascara":

Catrice Sensitiv Eyes Volume Mascara

Catrice Sensitiv Eyes Volume Mascara InnenAussen

Neu in Sortiment von Catrice ist eine Mascara für sehr empfindliche Augen und Kontaktlinsenträger. Diese wird ergänzt um einen Kajal für sensible Augen (3,29€). Aber sieht die Mascara aufgetragen auch nach etwas aus? mehr

Loreal Mega Volume Miss Hippie Mascara

Loreal Mega Volume Miss Hippie Mascara

Wieso freut man sich ganz besonders auf eine Mascara, wenn zeitgleich gefühlt 20 andere auf dem Markt erscheinen? An Orange kann es sicher nicht liegen. Vielleicht der Name? Weil die Mega Volume Mascaras von Loreal so beliebt sind? Egal, hier ist die sehr oft von euch nachgefragte Review zur Loreal Mega Volume Miss Hippie Mascara. mehr

Benefit They’re real Tinted Primer

Benefit Tinted Eye Primer Innen Aussen

Benefit They’re real Tinted Primer
Preis 26€
Ab sofort im Standardsortiment erhältlich

Das sagt Benefit
Für einen gefiederten Naturlook den innovativen nerzbraunen Primer alleine verwenden. Sollen die Wimpern unglaublich lang und sexy wirken, they’re Real! tinted primer mit they’re Real! mascara kombinieren. Die ultraleistungsstarke Geltextur ist wasserfest und pflegt die Wimpern mit Provitamin B5.Benutze nur den Primer … oder kombiniere ihn. Trage they’re Real! tinted primer mit dem ExtraFlex Pinsel auf, der die Wimpern trennt wie kein anderer! Am Wimperansatz ein bisschen hin- und herwackeln, dann von der Wurzel zur Spitze hochziehen. Noch nicht ausdruckvoll genug? Dann schnell noch eine Lage deiner Lieblingsmascara obendrauf für den absoluten Wow-Effekt.

Benefit Tinted Eye Primer Verpackung Innen AussenBenefit Tinted Eye Primer Back Innen Aussen

Benefit Tinted Eye Primer Offen Innen AussenBenefit Tinted Eye Primer Inhaltsstoffe Innen Aussen

Benefit bringt nach den farbigen Mascaras (hier für euch gebloggt) nun eine weitere Neuheit der They’re real Familie auf den Markt. Der Tinted Primer ist zunächst eine braune Mascara mit einer besonderen Eigenschaft: Sie ist wasserfest und soll somit auch die normale, darüber aufgetragene Mascara widerstandsfähiger und leichter auftragbar machen.

Der Primer hat einen tollen dunkelbraunen Farbton ohne jeden Rotstich und wirkt auf den Wimpern sehr natürlich. Das Tuschen ist wie auch bei der They’re real Mascara spielend leicht und geht ohne Probleme. Die Wimpern werden exakt getrennt und auch sichtbar verlängert. Solo aufgetragen also eine sehr gute und empfehlenswerte braune Mascara.

Benefit Tinted Eye Primer Bürste Innen Aussen

Hier Tragebilder des Primers

Benefit Tinted Eye Primer Vorher Innen Aussen 1Benefit Tinted Eye Primer Vorher Innen Aussen

Benefit Tinted Eye Primer Nachher Innen AussenBenefit Tinted Eye Primer Nachher Innen Aussen 1

Das Ergebnis mit anschließender, schwarzer Lieblingsmascara? Optisch fast identisch wie mit brauner Mascara, nur eben in Schwarz. Bilder, die ihr hier schon zigfach gesehen habt. Die Mascara lässt sich einfach über dem Primer auftragen. Die Wimpern behalten dabei ihre schöne Trennung und Verlängerung und werden lediglich durch das Schwarz optisch verdichtet.

Wieso der Primer dennoch eine gute Wahl ist: Er macht jede normale Mascara allein durch die Grundierung deutlich resistenter gegen Verschmieren und Abfärben. Das merkt man im Alltag als auch beim Abschminken. Ein seifiges Abschminkprodukt schafft es nicht, es muss schon ein öligerer Entferner sein.
Der Benefit Tinted Primer ist also ideal für alle, die ihre Lieblingsmascara nicht in wasserfest kaufen können, aber sie haltbarer machen möchte ohne den Effekt zu zerstören.

Es ist eine praktische Spielerei, aber kein absolutes Must-Have in der Schminksammlung.

Fakten
+ Natürlicher Braunton
+ Sehr gute braune Mascara
+ Verlängert und trennt ohne Fliegenbeine
+ Wasserresistent (nicht wasserfest)
+ Jede Mascara funktioniert mit ihr (leichtes Tuschen)
+ Schwarze Mascara wird widerstandsfähiger
+/- Kein “Mehr” Effekt, wenn unter der Lieblingsmascara getragen

Braune Mascara aus der Drogerie–meine Lieblinge unter 7€

Braune-Mascara-Drogerie-Innen-Aussen

Braune-Mascara-Bürste-Drogerie-Innen-Aussen

Es muss nicht immer Schwarz sein. Schminkt man einen No-Make-Up Look oder geht fast ohne Make-Up durch den Tag, schminkt ein sehr softes AMU oder ist ein so zarter Typ, dass Schwarz zu hart wirkt, ist die sehr unterschätzte braune Mascara eine tolle Alternative.

Ich habe immer eine braune Mascara in meiner Schminkschublade. Mein absoluter Liebling ist die Mascara von Max Factor 2000 Calorie in Black-Brown.
Es gibt aber noch deutlich erschwinglichere Alternativen in der Drogerie. Nutzt man sie nicht regelmäßig, finde ich muss man nicht mehr als 5€ ausgeben. Die Mascara von Maybelline mit knapp 7€ ist hier aber noch dabei, da die Mascara-Reihe sehr beliebt ist.

Braune-Mascara-Drogerie-Innen-Aussen-1

  • p2 Beauty Insider Volume Mascara für 2,65€, exklusiv nur bei dm erhältlich
  • Alverde Nothing but Volume Mascara, für 3,95€ exklusiv bei dm erhältlich
  • Manhattan Volcano Xtra Explosive Volume für 4,45€
  • Maybelline Volum’ Express Colossal Mascara für 6,75€

Neben den hier gezeigten Mascaras werdet ihr in der Drogerie vor allem bei Max Factor fündig. Fast jede Mascara-Reihe bietet eine Black-Brown Version an. Die Mascaras der Marke sind aber mit +/- 10€ nicht so günstig wie meine Alternativen.

Und hier die Mascaras im Schnellvergleich

Braune-Mascara-Drogerie-Innen-Aussen-2Braune-Mascara-Drogerie-Innen-Aussen-4

p2-Beauty-Insider-Mascara-Innen-AussenAlverde-Nothing-but-Volume-Mascara-Braun-Innen-Aussen

p2 | Alverde

Die Mascara von p2 verdichtet die Wimpern von allen gezeigten Tuschen am besten. Die Wimpern werden schön betont und wirken am Ansatz verdichtet. Das zarteste Ergebnis, aber gleichzeitig die Mascara mit der besten Trennung bekommt ihr mit Alverde. Besonders im direkten Vergleich mit p2 wird das hauchzarte Ergebnis besonders betont. Bei Alverde haben meine Augen beim Auftrag aber minimal gereizt reagiert, da sie leicht duftet. Im Anschluss hatte ich aber keine Probleme mehr.

Manhattan-Volcano-Xtra-Mascara-Innen-AussenMaybelline-Colossal-Volume-Mascara-Braun-Innen-Aussen

Manhattan | Maybelline

Manhattan und Maybelline liefern beide ein sehr ähnliches Ergebnis. Es ist jeweils eine gute Mischung aus Trennung und leichter Verlängerung. Keine verdichtet aber so intensiv wie die Mascara von p2. Maybelline ist aber deutlich bräunlicher, heller als der Bestseller von Manhattan, den es in vielen verschiedenen Versionen gibt.

Nutzt ihr braune Mascara oder steht sie bei euch nicht hoch im Kurs und ihr wollt lieber eure Augen stark betonen? Vielleicht ist braune Mascara ja einen Versuch wert.