Artikel in der Kategorie "Nyx":

Auflösung: NYX Butt Naked Eyes Palette + Swatches

Die letzten Tage habe ich euch einige AMUs mit einem Produkt gezeigt, dass ich euch heute in voller Pracht zeigen möchte. Einige Wenige haben sogar richtig geraten :)
AMU 1
AMU 2
AMU 3
AMU 4
Ich habe noch zwei weitere Looks mit der Palette auf meiner Speicherkarte. Und weil es so oft gewünscht wurde, werde ich auch ein Tutorial zum intensiven Look für euch fotografieren.

Wieso es zum Kauf kam
Aktuell sind die Urban Decay Paletten Naked 1 & Naked 2 in aller Munde. Ja, sie gefallen mir, aber ich habe sie mir nie gekauft, weil ich Bedenken habe, dass mir die Farben zu warm sind. Und recht viel Geld sowie der umständliche Kauf im Ausland waren für mich ein weiterer Grund, die Paletten nicht zu kaufen.

Zufällig bin ich beim Surfen auf eine recht neue Palette von NYX gestossen. Solche Kombipaletten hatte ich bis dato nie, da sie für mich immer etwas von 1€ Laden und Kinderschminke haben und die Qualität sich auch als dementsprechend entpuppt. Die meist englischsprachigen Reviews waren zwar nicht immer ausführlich genug, aber was geschrieben wurde, war alles andere als Negativ.

Maße: 15 x 11,5 x 3 cm
Größenvergleich mit einem MAC Lippenstift

In Deutschland erhätlich bei Douglas.de *Klick*
NYX Butt Naked Eyes
Auf der Homepage von NYX konnte ich nichts dazu finden
Inhalt: 15 Lidschatten, 4x Rouge, 2x Bronzer, ein Highlighter
2 Applikatoren sind ebenfalls enthalten
Preis 29,95€ (kombiniert bei der Bestellung noch einen 5€ Gutscheincode dazu ;) )
Aktuell ist die Palette wieder lieferbar, zeitweise war sie bereits ausverkauft

Das sagt Douglas
“Butt Naked Eyes Palette” mit 15 aufeinander abgestimmten, matten und schimmernden Lidschattentönen, 4 Blushes, 2 schimmernden Bronzer-Produkten und 1 Kontour-Bronzing-Produkt. Ideal für dezente Tages- und sexy Abendlooks. Mit 2 Applikatoren und dem riesigen Spiegel wird das kreieren der Looks zum Vergnügen! Alle Farbtöne und Produkte wurden eigens für diese Palette kreiert und sind nicht separat erhältlich.

Inhaltsstoffe
Eye Shadow – Talc, Mica, Magnesium Stearate, Dimethicone, Ethylhexyl Palmitate, Polybutene, Synthetic Wax, Mineral Oil, Methylparaben, Propylparaben, Titanium Dioxide, Polyethylene Terephthalate, Acrylates Copolymer. MAY CONTAIN: Iron Oxide Black (CI 77499), Iron Oxide Yellow (CI 77492), Iron Oxide Red (CI 77491), Carmine Al Lake (CI 75470), Manganese Violet (CI 77742), Ultramarine Blue (CI 77007).
•Bronzer – Mica, Magnesium Stearate, Hydrogenated Polyisobutene, Ethylhexyl Palmitate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Dimethicone, Pentaerythrityl Tetraisostearate, Zinc Stearate, Silica, Methylparaben, Propylparaben, Nylon-12, Tocopheryl Acetate. MAY CONTAIN: Iron Oxide Black (CI 77499), Iron Oxide Yellow (CI 77492), Iron Oxide Red (CI 77491), Mica (CI 77019), Titanium Dioxide (CI 77891).
•Blush – Mica, Magnesium Stearate, Polyethylene Terephthalate, Hydrogenated Polyisobutene, Ethylhexyl Palmitate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Dimethicone, Pentaerythrityl Tetraisostearate, Zinc Stearate, Silica, Methylparaben, Propylparaben, Nylon-12, Tocopheryl Acetate, Polyurethane-11, Talc. MAY CONTAIN: Mica (CI 77019), Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxide Yellow (CI 77492), D&C Red 6 Na. Salt (CI 15850), D&C Red 7 Ca Lake (CI 15850), D&C Red 28 Al Lake (CI 45410), Iron Oxide Red (CI 77491), FD&C Yellow 5 Al. Lake (CI 19140), Aluminum Powder (CI 77000), Iron Oxide Black (CI 77499).

Jetzt erst einmal ganz viele Bilder, ich konnte gar nicht mehr aufhören mit Fotografieren






Verarbeitung, Optik
Die Palette enthält einen sehr großen Spiegel und ist insgesamt sehr sehr gut und hochwertig verarbeitet. Schweres, solides schwarzes Plastik. Die Palette schließt ausgezeichnet mit einem satten Klack. Der Schiebemechanismus ist zu Beginn etwas schwer gängig, aber mit der Zeit wird er flüssiger: ich begrüße dies aber, so öffnet sich die untere Palette nicht aus Versehen; man kann den unteren Teil auch herausschieben, wenn die Lidschattenpalette darüber geschlossen ist. Die Pfännchen sitzen alle schön gerade in der Vertiefung, nichts wackelt oder sieht unschön verarbeitet aus.
Sehr gut gelöst und verarbeitet: großes Lob an NYX

Lidschatten und Rouge Beschaffenheit

Nicht alle Farben der Palette haben dasselbe Finish
Bei den Lidschatten sind 7 Farben mit leichtem Schimmer ohne grobe Glitzerpartikel vorhanden, der Rest ist matt.
Beim Rouge sind es 2×2 matt bzw. schimmernd.
Der dunkle Bronzerton ist ebenfalls matt.

Durchmesser LS Pfännchen ~ 2,5cm
Durchmesser Rouge Pfännchen ~ 3cm
Durchmesser Effektpuder ~ 4,2cm

Und jetzt natürlich, die Swatches


Reihe 1 + 2 (v.l.n.r.)


Reihe 3 (v.l.n.r.)

Bronzer | Highlighter | Schimmerbronzer


Qualität
Die Lidschatten, besonders die dunklen braunen und grauen Töne sind von sehr guter Qualität.
Der Rest ist ebenfalls sehr gut pigmentiert und problemlos zu verarbeiten über einer Lidschattenbase. Ohne Base nutze ich grundsätzlich keine Lidschatten. Sie krümel fast gar nicht und bleiben über Stunden da wo sie hingehören.
Das Rouge ist für mich ein absoluter Megavolltreffer: unglaublich gut und leicht aufzutragen und zu verblenden. Die Haltbarkeit schlägt alles, was ich bis dato kenne. Ich schaue am Abend in den Spiegel und die Farbe ist immer noch so intensiv frisch wie am Morgen
Highlighter sind zwar etwas grob pigmentiert und sehr glitzerhaltig, aber auch mit ihnen lässt sich gut arbeiten. Nur der dunkle Bronzer bleibt unangetastet, da er zu warm und zu dunkel für mich ist.

Kleine AMU- Übersicht
Ich habe die Tage über jeweils eine 3er Reihe von oben nach unten geschminkt (Nummeriert Reihe 1-5)


Reihe 1 || Reihe 5 || Reihe 2

Reihe 3 || Reihe 4

Gemischte 3 Töne (weiß Schimmer, Schimmerbraun aus der Palettenmitte, Dunkellila)

Fazit
Solide, sehr gute Verarbeitung. Vernünftige Größe, liegt gut in der Hand. Große Pfännchen.
Die Farbauswahl zwischen Matt&Schimmer, zwischen dunklen und hellen Tönen ist gelungen. Die Töne sind deutlich auf der kühlen Seite, genau das perfekte Gegenstück zu den eher warmen Farben der Naked Serie. Dadurch, dass die Farben deutlich weniger glitzern&funkeln sind sie perfekt für den Alltag geeignet, bieten aber auch Farben für den großen Auftritt.
Die Lidschatten krümeln fast gar nicht, das Rouge hat eine unglaublich gute Qualität, wie ich in meiner Sammlung so noch nicht habe (ja, ich finde das Rouge besser! als MAC oder Nars).
Der Highlighter ist zwar etwas grobglitzerig und der matte braune Bronzer doch zu dunkel für mich, aber grundsätzlich eine tolle, aufeinander abgestimmte Farbauswahl.
Der Preis von 30€ ist sehr gut investiert: man kann die Produkte so vielfältig einsetzen und die Ergiebigkeit ist ebenfalls sehr hoch aufgrund der guten Farbabgabe

Ich bin restlos begeistert, wie schon lange nicht mehr von einer Palette bzw. Produkt.
Kaufen, Kaufen, Kaufen (sorry im Voraus für das Anfixen)

Tipp: Ihr könnt diese Palette übrigens Hier gewinnen!!!!

NYX “Versus” Palette

Vor einiger Zeit bot NYX mir an, eine ihrer Paletten zu testen, und da ich die Champagne & Caviar bereits besaß, habe ich mich für die “Versus” entschieden.

Inzwischen ist NYX ja nach viel hin und her auch bei Douglas eingezogen, dort kosten die Paletten nun knapp 10€.


Die Versus Palette enthält auch 10 Farben, man liegt also wieder bei etwa 1€ pro Pfännchen, und auch, wenn das immernoch viel mehr ist, als der US Preis, ist es ein guter Deal, wie ich finde.
Dabei sind fünf bräunliche/ nudige Töne und fünf violette/ beerige; man kann also mit der Palette eine Vielfalt an AMUs schminken.


Die Meisten von Euch werden solche Farben wohl schon haben, für Anfänger und kleine Schminksammlungen finde ich sie gelungen.

Die Pigmentierung ist in Ordnung, die Textur samtig und gut deckend, allerdings krümeln sie etwas, aber verzeihbar.
Sie lassen sich gut auftragen und verblenden, ohne allzu viel Farbe zu verlieren.


unten mit, oben ohne Base

Die violettfarbenen Töne sind kühler, bläulicher als ich es erwartet hatte, sie sind so nichts für jede.
Auch die beiden geblichen/ vanilligen Töne hätte man für meinen Geschmack durchaus durch tragbarere/ hautfarbenere Nuancen ersetzen können.

Ich habe probehalber mal ein MakeUp mit der violetten Seiite geschminkt:


Der Post liegt schon länger bei mir in der Postliste, daher weiss ich leider nicht mehr, welches Blush ich verwendet habe, sorry!

Wie gefallen Euch die NYX Paletten? Habt ihr welche, seid ihr zufrieden?

NYX Champagne & Caviar Palette

Wie bereits geschrieben, habe ich am 31.12.2010 eine kleine Nyx Bestellung bei Cherryculture abgesetzt, damals nicht wissend, dass es der letzte mögliche Tag dafür war.

Dabei: die Champagne & Caviar Palette aus der Runway Kollektion.
Hier habe ich sie mal für Euch geswatcht- wie ihr sehen werdet, enthält sie zehn natürliche/ bräunliche Töne, nur ein helles rosa und ein schwarzer Ton sind “ausser der Reihe” dabei.
Von der Konsistenz her sind sie sehr samtig- pudrig; sie lassen sich gut auftragen und verblenden, die Deckkraft ist mittelgut.

Man kann schön zarte AMUs damit machen, wer gerne nude trägt und sowas noch nicht hat, ist prima bedient mit dieser Palette.
Die Lidschatten krümeln zwar, aber nicht so stark, dass es sehr stört.

Vom Preis/ Leistungsverhältnis her finde ich sie wirklich top, ich habe 8$ dafür bezahlt.
Ihr bekommt sie noch bei lovemakeup (ca. 9,60€) oder nyx.co.uk (ca. 12€).
Zehn Farben sind enthalten, also um die 1€ pro Farbe, das finde ich okay.


Die Farben im Detail:


die obere Reihe geswatcht:

und die untere Reihe:

Ich glaube, die Meisten von Euch haben bereits solche Farben im Schrank, aber ich finde, es ist eine schöne Einsteigerpalette und auch schön, um sie an Schminkanfänger zu verschenken.
Oder für solche wie mich, die von “nudigen” Tönen einfach nicht genug bekommen.

Achja, und weil Euch Paddys “wie ich blogge” Post so gefallen hat, mal die Me beim swatchen: