Artikel in der Kategorie "Pigments":

Illamasqua Pigment “Beguile”

In meinem Paket von Illamasqua befand sich auch das Pure Pigment in “Beguile”, das auf der Homepage als “Light Shimmer” beschrieben wird.
Und so ist es auch. Das Pigment scheint im Döschen weiss mit perlmuttigem bis silbernem Schimmer, auf der Haut ist “nur” noch der Schimmer wahrnehmbar.
Auf der Illamasqua Homepage kann man sich ebenfalls Swatches ansehen- einfach auf die Produkte klicken im Shop ;)!

Die Pure Pigments kann man vielfältig verwenden:
Pure Pigment can be applied dry or even wet for a bolder colour pay-off. To intensify the colour, apply over a cream texture, as this will hold the colour in place and amplify it. Alternatively mix with Sealing Gel and apply using a fine brush and use as a shimmery liquid eye liner. When applied with a long bristle brush, Pure Pigment can also be used as a highlighter anywhere on the eyes, face and body.

Dieses Sealing Gel ist übrigens etwas, was mich sehr interessiert- ich schätze, es ähnelt dem MAC “Mixing Medium” und ist vielfältig einsetzbar, um Pigmente & Pudriges zu zähmen und zu intensivieren. Kennt es Eine von Euch?

Die Pure Pigments kosten 15,50 Pfund (ca. 18€) für 1,3g, ihr bekommt sie bei Illamasqua Online.

Das Pigment eignet sich meiner Meinung nach eher als Topping über farbige E/S, als Highlighter oder für aufwenige, kunstvolle MakeUps, wie sie Illamasqua immer so wundervoll für die Promobilder inszeniert. Solo auf den Lidern ist es zu wenig und gleichzeitig zu viel, wisst ihr, was ich meine?
Zu wenig Farbe, zu viel Effekt.
Hier nochmal im Hautswatch und auf der Wange:

Ich werde noch ein wenig damit experimentieren…bis jetzt denke ich aber: trotz des feinen Schimmers und der hauchfeinen, zarten Textur findet man so etwas auch bei uns und das deutlich günstiger.

NYX Pearlmania: Smokey Eyes

Ich glaube, so ziemlich alle haben den “Skandal” um die Marke NYX mitbekommen, damals ging es um die Einführung der Marke bei Douglas und die Verkaufspreise, die dort angedacht waren.

Ich muss Euch gestehen, NYX hat mich bis dato total kalt gelassen, ich habe der Marke nie sonderlich Beachtung geschenkt.
Auch während dieser Geschichte habe ich es mir nicht näher angeschaut.

Ein paar Wochen danach stieß ich auf einige Blogs, auf denen tolle MakeUps mit NYX Produkten zu finden waren; die Sachen wurden über den grünen Klee gelobt.
Und wie das so ist, wenn man plötzlich auf etwas achtet: man sieht es auf einmal überall.
Auf vielen Blogs stieß ich auf die Jumbo Eye Pencils, die Paletten, Pigments, Blushes….ich war interessiert.
Über Twitter kam ich auf den ebayshop von Joy, die damals noch jede Menge NYX Produkte und auch Sets im Angebot hatte.
Ich war erstaunt über die günstigen Preise- so sollten 6 Pigmente nach Wahl knapp 8€ kosten – das entspricht also ungefähr 1€ pro Pigment.
Ein Cremeblush kostet um die 4€; ein Set von 6 Jumbo Eye Pencils nach Wahl ca. 9,50€

Preise, über die ich nicht meckern kann.
Daraufhin habe ich mich durch zahlreiche Blogs, Beiträge und Swatches gewühlt, um schließlich eine Bestellung aufzugeben, die 6 Jumbos, 2×6 Pigmente und ein Cremeblush enthielt.

Am 15.12. habe ich bestellt und per Paypal bezahlt, am 5.01.11 kamen die Sachen bei mir an. Zoll musste ich nicht zahlen. Als Geschenk lag ein NYX Nagellack bei. :)
Und so stelle ich Euch in diesem Post das erste “Teil” vor: das Smokey Eyes Pigment Set.
Es enthält 6 Farben von perlweiss über nude, hellrosa, hellgra, dunkelgrau bis schwarz.

Die Pigmentdöschen sind sehr klein, hier mal im Vergleich zu den MAC Pigments.
Ganz ehrlich: ich finde die geringe Menge super, man kommt ja eh ewig damit aus.

Die Öffnung oben ist recht klein, man kommt mit einem normalen Lidschatten Pinsel aber problemlos rein.
Blöd finde ich, dass das Etikett hinten bis über den Schraubverschluss reicht.
Das heisst, entweder, ich muss jedes mal vor den Benutzung den Kleber afbummeln, oder ich ziehe es ganz ab und schmeisse es weg, dann geht aber die Farbbezeichnung flöten.
So sehen die einzelnen Farben aus, das Set ist nichts offizielles, Joy hat die Pigmentfarben als Vorschlag so zusammengestellt und ich finde, es ist eine gelungene Mischung.
Die Farben heissen: Pearl, nude Pearl, white Pearl, silver Pearl, charcoal Pearl, black Pearl.



Und geswatcht:

Ich bin überrascht von der hohen Deckkraft und der Intensität der Farben! Das Puder ist sehr leicht, fluffig- pudrig, ich glaube, es ist gewöhnungsbedürftig, damit zu arbeiten, aber ich freue mich sehr darauf.
Für die Swatches habe ich jeweils nur wenige Krümel mit einem Q- Tip entnommen und verstrichen; dennoch war sofort volle Farbe und Deckung da, samtig im Auftrag. Schön!
Habt ihr Erfahrungen mit den Pigments?
Bis jetzt ist mein Eindruck wirklich sehr positiv!

Als nächstes stelle ich Euch noch die anderen 6 Pigmente, die Jumbos und das Blush vor.

Edit: Man kann NYX noch bei lovemakeup und NYX UK bestellen, Cherryculture ist wohl seit dem 1.1. raus, ebenso Joy, danke für den Hinweis. Ich bin mal gespannt, habe am 31.12 noch was bei Cherry bestellt…


Edit 2: trotzdem man NYX noch in den o.g. Shops bestellen kann, scheinen viele solche NYX Posts als Affront und fieses Verhalten meinerseits zu sehen.
So war es nicht gemeint; ich wollte nur weitere Möglichkeiten für schönes, günstiges MakeUp zeigen. Sorry an die, die sich angegriffen fühlen.

AMU Pigmente Ponyhütchen




Es gibt keine Gesichtsbilder, da ich nur das AMU gestern Abend geschminkt habe und sonst komplett ungeschminkt war.

Wie gewünscht, hier ein AMU mit Pigmenten von PonyHütchen.
Gewünschte Farben: Blue Velvet, Sailor’s Grave, dazu habe ich Hunter gewählt
Benutzt habe ich
  • Ganzes Lid Artdeco Base, kurz antrocknen lassen ~1min
  • Ganzes Lid schwarzer Gelliner, aufgetupft, z.B. von Essence oder wie hier MAC Fluidline, trocknen lassen, etwa 2-3min
  • Pigment 1 Hunter in den Innenwinkel auftragen
  • Pigment 2 Sailor’s Grave auf den Außenwinkel des bewegliches Lids auftragen
  • Pigment 3 Blue Velvet vom Außenwinkel bis hoch in die Lidfalte auftragen, genauso wie es der Pfeil zeigt, von unten nach oben
  • Pigment 1 Hunter unter der Braue auftragen
  • Schwarzer Kajal am Unterlid, mit Pigment 3 Blue Velvet auffüllen und verwischen (Wattestäbchen, Smudgerpinsel)
  • Flüssigliner: Lidstrich ziehen z.B. Loreal Super Liner. Ich habe ein wenig Pigment 1 Hunter auf den noch feuchten Lidstrich aufgestäubt, nur das Schwänzchen blieb schwarz
  • Mascara auftragen, hier Artdeco All in One
  • Augenbrauen: Brauenwachs + Puder von Ponyhütchen
  • Benutzte Pinsel: keine. Bei Pigmenten bevorzuge ich für die bessere Deckkraft meine Fingerspitzen, nur mit dem Wattestäbchen habe ich das Unterlid geschminkt und das Pigment 1 Hunter auf den noch feuchten Lidstrich gebracht.

Bilder sind bei künstlichem Licht mit der Canon Ixus 80 gemacht worden, daher unüblich heller als meine sonstigen AMUs, welche bei Tageslicht fotografiert werden.