Artikel in der Kategorie "Pinsel":

Vorschau: Bade-Zeit-Stories mit Balea und Ebelin

1

Im Herbst und Winter ist Badezeit. Gemütlicher wird es in der Wanne mit den limitierten Neuheiten. Die Produkte sind übrigens alle vegan.

  • Badekugel Erdbeere, 50g 1,95€
  • Badekugel Kakao, 50g 1,95€
  • Badewürfel Vanille Honig, 5g 1,95€
  • Badewürfel Schwarze Rose, 50g 1,95€
  • Duftseife Zitrone, 90g 2,95€
  • Duftseife Wildblume, 90g 2,65€
  • Badestick Kokos, 45g 1,95€
  • Badestick Zitronengras, 45g 1,95€

 

2

Dazu wird es ab sofort auch Neuheiten von Ebelin geben, ab 10.Oktober im Handel

  • Hochglanz-Polierfeile, 1,85€
  • Lackierhilfen, 1,45€
  • Manikürstäbchen, 6Stück 1,85€
  • Pinselreiniger, 100ml 3,95€

 

ebelin_Pinselreiniger

Mein absolutes Must-Have, was ich mir auf jeden Fall kaufen werde, ist der neue Pinselreiniger von Ebelin. Meine Pinsel reinige ich normalerweise mit günstiger Kernseife. Wenn es aber schnell gehen muss, dann reicht auch ein Spray, welches man nicht ausspült, sondern lediglich an einem Kosmetiktuch trocken reibt. Das funktioniert erstaunlich gut, sollte aber aus hygienischen Gründen niemals eine gründliche Reinigung ersetzen!

Welche Produkte interessieren euch am meisten?

Bildquelle: dm

Paddy

 

dm Ebelin Blender Pinsel

IMG_8582IMG_8588

dm Ebelin (Eigenmarke)
Blender Pinsel
Preis 2,95€
Im Standardsortiment, vegan

Das sagt Ebelin
Blendend schön! Die mikrofeinen und hochwertigen Nylonhaare sind optimal zum Verblenden und Verwischen von Lidschatten, um harmonische Übergänge zu erzeugen. Mit seinem speziellen spitz zulaufenden Stufenschnitt nimmt er genau die richtige Menge an Lidschatten auf und lässt weiche Schattierungen entstehen. Der Blenderpinsel ist vegan.

IMG_8587IMG_8585

Pinseln zum Verblenden von Lidschatten in dieser Form sind selten bis fast unmöglich zu finden. Bei Essence konnte man sich zwar mit der Smoky Eyes Brush behelfen, dies war aber kein richtiger Blender Pinsel. Für knapp 3€ findet man nun seit Februar 2014 bei dm eine sehr gute und günstige Version.

Der Pinselkopf hat am Ansatz die nötige Bindung, wird aber beim Schminken wunderbar flexibel und passt sich dem Augen gut an. Die Haare sind wirklich sehr angenehm weich, was auch bei den vielen hin  und her Bewegungen wichtig ist. Der Pinselkopf ist im Vergleich zu Zoeva und MAC 217 etwas kleiner, was gerade aber bei kleinen Augen oder Schlupflidern praktisch ist.
Die Haare kommen eigentlich mit jeder Art von Lidschatten gut zurecht, lediglich stark glitzernde Texturen nimmt der Pinsel nicht richtig auf, es fliegt dann ein wenig Produkt durch die Luft. Mit matten und normal schimmernden Tönen hat der Pinsel keine Probleme.
Das Wichtigste, nämlich das Verblenden, funktioniert sehr gut mit diesem Pinsel, was ihn für mich empfehlenswert macht. Ich habe für euch das Pink & Türkise AMU mit diesem Pinsel geschminkt bzw. den türkisen Lidschatten damit aufgetragen und verblendet.
Aufgrund der synthetischen Haare kann ich mir den Pinsel auch gut zum Auftragen von Cremelidschatten vorstellen und zum exakten und feinen Auftrag von Bronzer & Highlighter zum dezenten Konturieren.

Für 3€ absolut empfehlenswert und ein Kauftipp von mir!

Weitere Reviews hier oder hier.

Paddy

Review MAC Masterclass Brush / Pinsel Oval 3

IMG_3135

IMG_3154

MAC Masterclass Brush
Oval 3
Preis 39€

Außerdem erhältlich: Brush Oval 6 / 55€ für den Auftrag von Foundation; Linear 1 Brush / 21,50€ (Eyeliner)

IMG_3156IMG_3138

Verpackung, Design
Edle, sehr schicke Umverpackung für einen Pinsel, aber eigentlich auch unnötig. Dies treibt den Preis natürlich auch in die Höhe. Der Pinsel erinnert mich sofort an eine Zahnbürste. Der Griff ist in der Mitte gummiert, liegt rutschfest in der Hand.

Bürstenkopf, Handling
Der Bürstenkopf ist groß! Er ist 1,5cm breit und die Borsten sind 1cm lang, der Durchmesser liegt aber auch bei 1cm an der dicksten Stelle des Kopfes. Zähne pusten klappt damit sicher sehr gut. Die Bindung ist fest, mit gutem Widerstand. Die Borsten sind weich und angenehm abgerundet, er macht einen sehr kuscheligen weichen Eindruck, was man so nicht unbedingt erwartet.
Der Griff hat mittig einen Knick, dies macht die Form ergonomisch, gut zu halten, drehen. Ich bin im Bereich räumliches Vorstellungsvermögen ein Totalausfall und ich habe mich schon mit Lachanfall vor dem Spiegel stehen sehen, weil ich die Handhabung einfach nicht hinbekomme. Dem ist nicht so. Seltsamerweise hatte ich keine Probleme den Pinsel richtig so halten, so dass ich alle Stellen am Auge problemlos erreicht habe ohne mich zu verknoten. Dies war für mich persönlich der interessanteste Punkt beim Kauf.

Schminken, Ergebnis
Nachdem das Halten und Führen des Pinsels kein Problem für mich ist, ging es nach den Trockenübungen ans Schminken. Und hier versagt er leider im Vergleich zu meinen gewohnten Pinseln von MAC & Co. Der Pinselkopf ist einfach viel viel zu groß. Durch die leichte Rundung geben die Haare die Farbe nicht gleichmäßig ab. Außerdem komme ich nicht mit der Farbe an die richtigen Stellen. Ich muss viel Druck ausüben beim Schminken, dabei bewegt sich meine Haut stark hin und her, was ich an der zarten Augenpartie grundsätzlich versuch zu vermeiden.
Das AMU habe ich mit der neuen Urban Decay Naked 3 Palette geschminkt, die ich bereits kenne und von der ich weiß, wie das Ergebnis aussehen sollte. Der Pinsel hat es geschafft, die Farbe so schwach aufzutragen, dass die Farben blass und pudrig wirken. Übergänge konnte ich mit einiger Anstrengung verblenden, dies geht aber mit einem MAC 217er um Welten besser.

IMG_3139IMG_3144

IMG_3145IMG_3146

IMG_3148IMG_3151

IMG_9433

In der Anwendung

Das fertige Ergebnis

IMG_9440IMG_9443

IMG_9446

Fazit
Nicht empfehlenswert. 08/15 Formen sind super, bitte keine Experimente mehr MAC.

Paddy