Artikel in der Kategorie "Rezept":

Winterabend–Was trinkt ihr?

Heiße-Schokolade

Nach zwei Tagen auf dem essence-Event ist mir vor allem eines: Kalt! Es ist eben leider Januar und selbst mit warmer Kleidung schafft es der ICE einen auf Schneemann runterzukühlen. Ein warmes Bad, am liebsten mit einem Schaumbad von Lush, wärmt zumindest die kalten Füße. Danach darf ein heißer Kakao nicht fehlen. Seltsam, da ich eigentlich der Teetyp bin und erst seit diesem Jahr so oft Kakao trinke. Ab und an darf es bei mir auch ein Green Matcha Latte sein, dieser hält mich aber Nachts wach, so dass es eher ein Kuchenbegleiter am Sonntag wird.

Am liebsten bereite ich ihn so zu:
Echte Schokoladendrops (habe ich bei Tchibo gekauft Klick) löse ich mit heißem Wasser auf. Ich nehme immer halb Wasser , halb Milch damit es nicht zu kalorienreich wird. Auflösen und nach Geschmack gebe ich noch 1 TL Kakaopulver dazu. Meine liebste Marke ist übrigens Caotina. Umrühren und als Hingucker darf Sahne nicht fehlen. Fürs Auge mache ich mir wirklich jedes Mal die Mühe und dekoriere: Schokodrops, essbarer Glitzer oder wie hier sehr winterlich mit Schneeflocken und Zuckerstreuseln (beides von Lidl). Das Glas habe ich bei Blueboxtree im Laden in München gekauft, man findet es auch hier online.

Was trinkt ihr momentan in der Winterzeit? Es muss doch noch mehr geben als Schokolade und Tee.

Gastbeitrag: Weihnachtlicher Sweet Table von Anna im Backwahn

Liebe Leser von Innen&Aussen,

mein Name ist Anna und ich schreibe seit 2010 auf imbackwahn.com über Torten und Gebäck und alles, was mein Leben sonst noch schön macht. Deswegen findet man auf dem Blog neben einer Reihe zu meiner Hochzeit auch Reiseberichte und Artikel zum Thema Lunchboxen. Ich freue mich sehr, dass ich heute bei Paddy zu Gast sein darf.

Ich habe euch ein kleines Projekt mitgebracht, das mir viel Spaß gemacht hat: ein weihnachtlicher Sweet Table. Neben den Rezepten, die euch ganz am Ende des Artikels erwarten, habe ich auch noch ein paar Tipps und Tricks rund um den Aufbau und die Dekoration mitgebracht.

Ich wurde von zwei wunderbaren Sponsoren unterstützt: partyerie.de* und meincupcake.de**. Alle Materialien, die ich verwendet habe, sind direkt gekennzeichnet, so dass ihr wisst, welche Deko ihr in welchem Shop bekommt.

1. Anna im Backwahn fur Innenauss en.com_Christmas Sweet Table_

Auf dem oberen Bild seht ihr einen Sweet Table, wie ich ihn für einen Adventskaffee, als Weihnachtsbuffet oder als Nachtischbuffet für eine Feier, z.B. für eine Hochzeit, anrichten würde.

Was ist ein Sweet Table?
mehr

Update für die Weihnachtsbäckerei: Her mit euren besten Rezepten

Ich bin definitiv in richtiger Weihnachtsstimmung! Leider sieht man es weder meiner Wohnung noch den leeren Keksdosen an. Die Keksdosen bzw. Gläser möchte ich definitiv bald füllen. Aber erstens braucht man doch Zeit und kreative Ideen dafür.

IMG_3278

Vanillekipferl und Ausstecherle sind Klassiker, aber es gibt doch auch sicher leckere Rezepte, die bei euch nie fehlen dürfen. Wo nehmt ihr eure Ideen her? Von der Oma, seit Jahren eine Familientradition? Oder deckt ihr euch mit Rezeptheften ein und probiert immer wieder Neues?

Ganz wichtig finde ich auch immer das Dekorieren und Anmalen der Kekse. Schöne Ausstecher und Zuckerperlen helfen da schon weiter, oder?

Lasst uns doch eine kleine Sammlung erstellen und sagt mir, was unbedingt in meine Keksdose muss! Gerne könnt ihr zu euren Rezepten verlinken, sei es Blog oder Rezeptseiten, egal ob vom letzten Jahr, zu eurer Ideensammlung bei Pinterest oder oder oder… Ich brauche was Neues für meine Keksdose.

IMG_3274

Was ich auf jeden Fall machen werde dieses Jahr: Meine Butterplätzchen mit kreativen Ausstechern von Anfang an hübsch aussehen lassen und endlich einmal die Keksstempel zum Einsatz bringen.

Die Ausstecher und großen Keksstempel habe ich übrigens von blueboxtree, gefunden bei den Weihnachtsartikeln.

Ich freue mich über eure Ideen, Rezepte und Hilfe! Bei myself.de habe ich schon einige gefunden, brauche aber mehr mehr mehr

Paddy