Artikel in der Kategorie "Shiseido":

Duftsamstag Shiseido Ever Bloom + Gewinnspiel

Shiseido-Ever-Bloom-Innen-Aussen-3

Shiseido-Ever-Bloom-Innen-AussenShiseido-Ever-Bloom-Innen-Aussen-4

Shiseido Ever Bloom Eau de Parfum
Alle Produkte erhältlich ab September 2015

Inhalt / Preis

Ergänzende Körperpflege
Perfumed Shower Cream*, Perfumed Body Lotion*, Perfumed Body Cream*

Das sagt Shiseido
Anders als übliche Düfte, die sich aus Basis-, Herz- und Kopfnote zusammensetzen, ist Ever Bloom eine einzigartig runde Duftkomposition mit 2 Komponenten, dem Aura Accord und dem Presence Accord. Der Aura Accord wirkt strahlend, lebendig und frisch mit Veilchen, Lotus und Rosen-Extrakt.
Der Presence Accord ist anziehend und sehr sinnlich. Luxuriöses Orangenblüten-Absolue, Gardenie, Sylkolide Musk® und Hinoki Holz verleihen dem Duft gleichzeitig Tiefe und eine energievolle Präsenz. Ein Duft mit einer neuartigen, strahlenden Eleganz, zart und kraftvoll zugleich.

Shiseido-Ever-Bloom-Innen-Aussen-1

Der Flakon ist klassisch und schlicht gehalten. Die Besonderheit ist für mich der zarte Farbverlauf mit Ombreeffekt, wie man ihn auch in der Natur findet. Er erinnert mich an wunderschöne Rosen mit einem zarten Farbverlauf. Je nach Lichteinfall ist der Effekt zart oder besonders intensiv, manchmal wirkt der zarte Flakon komplett wie in Rosa getaucht. Auf der Kappe ist das charakteristische Logo zu erkennen, die Shiseido-Kamelie.

Shiseido-Ever-Bloom-Innen-Aussen-2

Wie ich ihn finde
Der blumige Duft verleitet einen dazu etwas mehr Aufzuprühen, da man vermuten könnte, dass man ihn sonst nicht wahrnimmt. Ever Bloom ist anders. Ein sehr klarer, präsenter Duft, der aber alles andere als mächtig oder überwältigend schwer ist. Er hält die Balance zwischen Leichtigkeit und absoluter Präsenz. Bereits zwei Spritzer reichen völlig aus, um von Ever Bloom durch den Tag begleitet zu werden. Die Haltbarkeit kann definitiv überzeugen.

Ever Bloom ist vor allem sehr feminin, gleichzeitig aber auch elegant. Ich finde ihn passend für den Tag oder als leichter, angenehmer Begleiter für den Abend, da er nicht süß ist. Zunächst dominieren die frischen blumigen Anteile fast explosionsartig und erfüllen den Raum. Im Lauf des Tages wird es zunehmend weicher, sinnlicher und fast schon ein wenig herb, kombiniert mit einer zarten Pudrigkeit. Ein sehr wandlungsfähiger Duft, weich, floral aber auch frisch. Man denkt sich sofort in einem Raum voller Blumen. Jedoch sollte man sich nicht vom zarten Flakon blenden lassen, der Duft ist in den ersten Minuten sehr intensiv und wird erst mit der Zeit weicher.

Im Herbst oder Winter versetzt er einen in pure Frühlingslaune, in der warmen Jahreszeit erfrischt er durch seine Akkorde.

Weitere Reviews findet ihr hier, hier oder hier

Aura-Shiseido

Auf everbloom.shiseido.de findet ihr übrigens den Link zu einer Facebook – Überraschung. Einfach ein Bild von euch hochladen und ihr erfahrt welche Aura euch umgibt. Gleichzeitig nehmt ihr am Gewinnspiel teil. Alle Details findet ihr auf der Seite. Mich umgibt übrigens eine liebevolle Aura, noch besser aber gefällt mir der Spruch, er passt wirklich zu mir.

Gewinnt jetzt einen von zwei Shiseido Ever Bloom Düften

Shiseido-Ever-Bloom-Innen-Aussen-Gewinnpiel

Wie ihr teilnehmen könnt

  • Hinterlasst bis Freitag 23.10.2015 23.59Uhr einen Kommentar unter diesem Post
  • Was soll in den Kommentar: Erzählt mir einfach etwas
  • Offen für Deutschland, Österreich und Schweiz
  • Unter allen teilnehmenden Kommentaren verlose ich je einen der zwei abgebildeten Düfte (neu & unbenutzt)
  • Achtet darauf eine gültige Kontaktmail zu hinterlassen, unter der ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann (Im Formularfeld, bitte nicht im Kommentar selbst!)
  • Ich maile den Gewinner im Anschluss an und bitte um die Postanschrift. Es wird kein separates Posting für die Gewinnerbekanntgabe hier auf dem Blog geben
  • Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung (Stichtag in der Mail),  so lose ich den Gewinn erneut aus!
  • Keine Teilnahme per Mail, Twitter, Instagram oder Facebook
  • Keine Barauszahlung des Gewinns
  • Nur eine Teilnahme pro Person und Haushalt
  • Keine Gewähr
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen die Erlaubnis des Erziehungsberechtigten zur Teilnahme bzw. zur Mitteilung der Anschrift im Gewinnfall.
  • Ich übernehme keine Haftung für den Transport/ Kein Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg

Viel Glück! Ich freue mich über eure Kommentare

*=Affiliate Link // PR-Sample // In Kooperation mit Shiseido

Shiseido Perfect Rouge Lippenstifte

IMG_5854IMG_5823IMG_5826

Im Februar 2011 habe ich hier bereits über die Perfect Rouge Lippenstifte eine Review geschrieben.
Mittlerweile durfte ich viele neue Marken, Produkte und Texturen kennenlernen und möchte sie erneut vorstellen.

Das sagt Shiseido
Seit der Lancierung im Jahr 2009 vereint der Perfect Rouge
intensive Farbe, zarte Pflege und ein perfekt ebenmäßiges
Finish. Nun hat Shiseido in Zusammenarbeit mit Dick
Page, Artistic Director Shiseido Makeup, den Bestseller-
Lippenstift weiter perfektioniert. Dick Page kreierte neun
neue Nuancen und interpretierte sechs bestehende
Nuancen neu. Die 15 Nuancen sind noch intensiver,
cremiger und brillanter.

Die Technologie:
Red Illumination Pearl ist ein einzigartiges Farbpigment, das für ein perfekt
ebenmäßiges Finish sorgt. Durch die lichtreflektierende Wirkung erstrahlen die
Lippen nach dem Auftragen seidig-glatt und zart glänzend. Zusätzlich verstärkt das
Red Illuminating Pearl rotes Licht. Das lässt die Lippen voller wirken und definiert
die Konturen.
Volumizing Oil verfeinert die Hautstruktur der Lippen und sorgt damit für ein
glattes, ebenmäßiges Finish.
Hyaluronsäure bindet Feuchtigkeit und Super Hydro Wrap Vitalizing DE schließt
sie ein. Die Lippen werden lang anhaltend und optimal mit Feuchtigkeit versorgt.
Sie wirken natürlich glatt und geschmeidig.

IMG_5828IMG_5835

IMG_5829

Perfect Rouge Lippenstift
Auf der Shiseido Homepage sind stolze 32 Farben aufgelistet
Bei Douglas sind aktuell 18 Nuancen zu finden
Preis je 26€

Spezielles Namenssystem:

  • BE = Beige
  • OR = Orange
  • RD = Red
  • PK = Pink
  • RS = Rose

 

IMG_6229

Verpackung, Duft
Die Lippenstifte stecken in einer braunen Metallhülse, angelehnt an eine Kamelie. Die Verpackung fühlt sich sehr hochwertig an, der Schließmechanismus schließt mit einem schweren, saftigen Klack. Der Shiseidoaufdruck ist auf der abnehmbaren Hülse und darunter zu sehen. Außerdem ist der Lippenstift selbst mit einem Shiseido Relief versehen.
Einen Duft kann ich bei allen Farben nicht feststellen, sehr angenehm.

Auftrag, Tragegefühl, Deckkraft
Soft, cremig, aber nicht erdrückend cremig, zart und leicht gleitend. Ohne Druck gibt der Lippenstift schon nach einer Schicht die perfekte Menge Farbe für ordentlich Deckkraft ab. Das Tragegefühl ist federleicht, trotz der guten Deckkraft. Die Lippen fühlen sich gepflegt an, sehr feucht und prall. Gefällt mir gut. Auch hier rieche oder schmecke ich keinerlei Duft, schön neutral.
Man sieht es an den Swatches, wie schön die Farben glänzen.
Sowohl die hellen als auch dunklen Töne überzeugen mit einer sehr guten Deckkraft mit nur einem Schicht.

Haltbarkeit, Pflege
Die Textur wurde insgesamt verbessert. Ich empfinde sie als als insgesamt angenehmer auf den Lippen, sanfter und leichter. Die Haltbarkeit empfinde ich als gut. Essen überstehen sie zwar nicht, halten im Schnitt aber sehr gut um die 2Stunden. Erst verschwindet der Glanz, dann gleichmäßig die Farbe. Sie trocknen die Lippen auch nach langer Tragezeit nicht aus, pflegen auch trockene Lippen gut.

Tragebilder

IMG_8405IMG_8417IMG_8420IMG_8432IMG_8433

IMG_8409IMG_8414IMG_8424IMG_8425IMG_8440

Fazit
Die Farbauswahl ist riesig mit 32 Tönen. Ein cremig pflegender Lippenstift, der mit guter Deckkraft, Duftfreiheit und einem angenehmen Tragegefühl überzeugt. Ein sehr seltener Gast diese Perfect Rouge Reihe auf Blogs und in Erwähnungen. Dies könnte aber am Preis von 26€ liegen. Damit ist er teurer als die breite Masse an Highend Lippenstiften wie Clinique, Clarins, MAC mit etwa 19-22€, aber günstiger als Dior, YSL, Armani. Wer generell aber auf diese Art von Textur steht und sich gerne etwas gönnt: ruhig auch mal diese Reihe anschauen. Die große und vor allem tragbare Farbauswahl ist genial. Mein Liebling ist mit Abstand RD142, ein sehr sanftes Rosé mit einem Hauch Rot, elegant aber natürlich.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Paddy

Shiseido Lacquer Rouge

Bei dem Gewinnspiel hatte ich euch raten lassen, was genau ich auf den Lippen trug.
Es war ein Lacquer Rouge von Shiseido im Ton RD 305 Nymph.

Ein paar Fakten
Shiseido Lacquer Rouge
8 Farben
6ml je 25€

IMG_0592IMG_0589

Verpackung, Design
Shiseido hat eine klare Linie, was Design und Umverpackungen angeht. Keine Experimente, dafür Beständigkeit in zwei Farben.
Die Umverpackung ist im typischen Shiseido Rot gehalten. Die Produktverpackung in einem klaren Braun-Schwarz in Lackoptik.
Anders als bei Glossen ist die Hülse relativ kurz, nämlich nur 8cm. Witzig ist: der Applikator ist auf dem Teil mit dem Schriftzug aufgebracht.
Ich schaffe es wirklich jedes Mal genau das zu vergessen und drehe ihn permanent falsch herum auf und muss die Hand wechseln. Beide Hälfte sind nämlich auch gleich lang und nicht für mich zu unterscheiden.

IMG_0588

Duft, Applikator, Auftrag
Ich kann keinerlei Duft feststellen, nicht mal einen Hauch davon. Selten, aber umso angenehmer für alle, die zu stark parfümierte Produkte nicht mögen oder nicht vertragen. Auch auf den Lippen aufgetragen kann ich keinen Geschmack feststellen.
Der Applikator ist ein ganz softes Schwämmchen. Relativ klein, dafür perfekt für den exakten Auftrag. Dies ist nämlich auch nötig: einmal aufgetragen bleibt der Lip Lacquer an Ort und Stelle, da er von sehr fester Konsistenz ist, ähnlich eines Lackes (cremig, lackartig wie bei einem Nagellack).

IMG_0446IMG_0606

Effekt, Haltbarkeit
Der Lip Lacquer deckt extrem gut. Mit nur einer Schicht, egal ob es sich um eine helle oder dunkle Farbe handelt, ist die eigene Lippenfarben vollkommen abgedeckt. Die Farben sind ohne Schimmer, zumindest bei den 5 Farben, die ich probiert habe.
Der Klebefaktor ist minimal, ist aber bei der dicken Textur nicht zu vermeiden. Beim Zusammenpressen der Lippen spürt man die Farbschicht auch deutlich. Ich empfinde sie aber nicht als unangenehm, sondern eher wie eine dicke Pflegeschicht. Ich würde sagen typisch für diese Art von Lippenlack. Wer über den Kauf dieser Produktgruppe nachdenkt, muss damit grundsätzlich rechnen.
Die Haltbarkeit ist jedoch aufgrund der Formulierung überaus gut. Anders als bei Shine Caresse Glossen von Loreal bleibt zwar kein Stain, sondern direkt die Fabrschicht erhalten. Der Glossglanz verschwindet zwar relativ fix, nach etwa 30min, aber die Farbe bleibt mindestens 3 Stunden sehr gut sichtbar auf den Lippen.
Essen und Trinken übersteht der Lippenlack besser als so mancher Lippenstift. Aber ich ziehe nach dem Essen gewohnheitsmäßig die Lippen immer nach.
Nach einem ganzen Tag auf den Lippen fand ich sie ein wenig austrocknend, aber das konnte ich mit etwas Pflege über Nacht wieder ausgleichen

IMG_1447IMG_1455

IMG_1447IMG_1448

IMG_1447IMG_1463

IMG_1447IMG_1475

IMG_1447IMG_1481

Dank der beigelegten Probe, kann ich euch insgesamt 5 von 8 Farben zeigen.
Es fehlen: RD 702 Savage (dunkleres BraunNude); BE 306 (Nude); OR 508 Blaze (Gelb/Orange)

Fazit 
Für alle geeignet, die gerne mal Gloss über ihrem Lippenstift auftragen. Der Lip Lacquer vereint beide Produkte in einem. Eine außerordentlich lange Haltbarkeit mit einer hohen Deckkraft. Leicht austrocknend nach einem Tag, aber nicht weiter schlimm. Kräftige, cremige Textur. Ohne Duft
Die Farbe RD 305 Nymph ist ein unglaublich toller Alltagston: nicht zu knallig, nicht zu Nude. Sehr schmeichelhaft. Ich kann mir vorstellen, dass diese Farbton ein echter Klassiker werden kann. Ich habe aber das Gefühl, dass das Produkt recht schnell leer sein, rein subjektives Empfinden, weil immer recht viel Produkt am Applikator herausgezogen wird.
Gut gefällt mir aber die Farbauswahl. Alle 5 getesteten Farben waren extrem tragbar.

IMG_1462IMG_1453IMG_1472IMG_1476IMG_1487

Wie gefallen auch die Lacquer Rouge?

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Paddy

Hautpflege Update Paddy

Das Thema wird in den Kommentaren immer nachgefragt, also finde ich ein aktuelles Update angebracht.

Zu meinem Typ: nach jahrelangem Irrglauben, dass meine Haut fettig sein, bin ich irgendwann auf den Trichter genommen, dass sie nur so zickt, weil sie ich mit den stark reinigenden und entfettenden Produkten extrem austrockne und sie deshalb mit unreiner Haut reagiert.
Pflege umgestellt, innerhalb eines Jahres hat sich meine Haut komplett verändert, ist viel viel reiner geworden, Pickel habe ich nur noch in meiner Hormonphase und dann ein Zehntel von dem, was früher ausgebrochen ist.

Dabei hat mir eine Marke geholfen und mich zu 100% überzeugt: Rival de Loop
Ich lasse fast nichts anderes mehr an meine Haut.
Die Produktübersicht sieht zwar nach viel aus, aber es sind einige Spezialprodukte dabei, die ich nicht täglich nutze, sondern nur bei Bedarf.

IMG_3230

Meine Sammlung an Rival de Loop Produkten

  • Tages und Nachtcreme, Serie Regeneration, fettarme Haut
  • Pflegendes Gesichtswasser ohne Alkohol
  • Serum aus der Serie Regeneration
  • Clean&Care Tiefenreinigendes Creme Peeling
  • Pure Skin Pickel Gel, zur lokalen Anwendung

IMG_3242

Meine Fremdgehprodukte: Eubos Flüssig Blau, seit 17Jahren mein Abschmink- und Reinigungsprodukt; Clinique All about eyes rich und die normale All about eyes Creme; Shiseide Cleansing Brush

IMG_3235

Meine morgendliche Routine besteht aus nur drei Produkten, seit Monaten; Eubos, Clinique All about Eyes, Regeneration Tagescreme

IMG_3236

Am Abend: Eubos, pflegendes Gesichtswasser, Clinique All about Eyes rich und Regeneration Nachtcreme

IMG_3240

Und die Spezialprodukte, die ich nur bei Bedarf nutze:
Shiseido Bürste nutze ich etwa 1x die Woche
Creme Peeling etwa 1-2x im Monat, da es ordentlich schrubbt
Serum: nutze ich nur am Abend, unter meiner Nachtcreme, gerade im Winter hat es meiner Haut sehr geholfen, aktuell ist es nur selten nötig
Pickel Gel: bei Bedarf und noch lokal eingesetzt, pflegt aber erstaunlich gut
Beauty Balm: mein neuer Liebling an warmen Tagen und eher ein Make up als Pflege

Ich habe euch, sofern es ging, die Reviews verlinkt.
Vielleicht konnte ich euch durch meine Favoriten ein wenig inspirieren, auch mal bei Rossmann vorbei zu sehen, die Produkte verträgt sogar meine hochallergische Mutter und meine Schwester nutzt ebenfalls einige Produkte von Rossmann, darunter viel von Alterra.

Paddy

Lieblinge Januar 2012 (Me)


Dieser Monat hat klare Favouriten.
Blushmäßig sind es Bobbi Brown „Nude Peach“ & „Nude Pink“ und Shiseido „Petal“.
Der Highlighter ist ebenfalls von Shiseido, eine Review folgt.
Für mich ist dieses Teil eine Art heiliger Gral.
Dazu kommt die „Rouge Rosi“ von Kosmetik Kosmo- ich habe sie mir vor einigen Wochen gekauft und anfangs wurden wir gar nicht warm. Inzwischen hat die Gute sogar meinen heiss geliebten MAC 168er verdrängt!

Auf die Augen kam fast täglich der NYX „Milk“, der fast 1 Jahr lang verlassen in meiner Schublade lag- nun sind wir sehr warm miteinander geworden!
Dazu kamen die Farben aus der „Smoke & Mirrors“ Palette von 2009, der MAC Powerpoint „Engraved“ und die L`Oreal Lash Architect 4D Mascara in waterproof.
Der Guerlain Bronzer „Terra Inca“ ist und bleibt mein Lieblingsteil, er hat inzwischen leider schon eine sehr große Kuhle..

Der Januar hatte es jobmäßg in sich und ich hatte wenig Zeit, um mich MakeUp technisch auszutoben, und so war ich umso dankbarer für unkomplizierte, verlässliche Produkte.