Artikel in der Kategorie "Shopping":

Eingekauft und Aufgebraucht

Bei Instagram habt ihr bereits einen Eindruck meiner letzten Einkäufe bekommen und euch dazu ein Posting gewünscht.

5

IMG_6629

Manhattan Endless Stay Eyeshadow
6 Farben etwa 4,35€
Ganz neu im Sortiment von Manhattan: Die 6 Farbe, 4 davon Braun, 1x Weiß, 1x Blau könnten ein günstige Variante für eine farbige Base in Stiftform sein. Meine Farbe 050 Misty Mave ist ein wunderschönes Taupe. Es wird als wisch- und wasserfest beschrieben, zumindest steht Waterproof auf dem Stift. Leider versagte die Farbe bereits im Wischtest. Aber ich probiere sie zusammen mit einer farblosen Lidschattenbase auch auf dem Lid aus und zeige euch ein AMU damit.

Das sagt Manhattan
Der wasserfeste Eyeshadow Pen in sechs intensiven, leuchtenden Nuancen hält bis zu 24 Stunden und bietet ein seidiges Gefühl beim Auftragen. Der einfach anzuwendende, drehbare Stift kann in der gewünschten Intensität als Lidschatten und Eyeliner aufgetragen werden.
•24 Stunden Halt
•Wasser- und wischfest
•Langanhaltend
•Intensive, leuchtende Farben
•Schnell und einfach anzuwenden
•Kann als Eyeshadow und Eyeliner verwendet werden
•Kein Absetzen in der Lidfalte
•Geschmeidiger und softer Farbauftrag

IMG_7766

Clinique
Mild Clarifying Lotion, 22€
Ich habe das Gefühl, dass meine Haut nach der Reinigung noch nicht 100% sauber ist, was mir das Wattepad auch bestätigte. Das dickflüssige Gesichtswasser ist ohne Alkohol, dafür aber mit Salicylsäure gegen Pickelchen. Es ist besonders für trockene und empfindliche Haut geeignet. Es ist der Beschreibung nach ideal für meine Haut im momentanen Zustand. Ich habe es bisher nur 2x benutzt, dabei brannte es überhaupt nicht und hinterließ auch keinen Film auf der Haut.

1

Rouge Dior Baume, 34€
Farbe 650 Fleur de Lys
Ich mag momentan leichte, glänzende Lip Balms. Die Farbe hatte ich schon länger auf dem Schirm. Ein zartes rötliches Rosa mit leichter Deckkraft. Bisher bin ich noch nicht dazu gekommen, es ausführen, werde es euch aber bei einem FOTD sicher bald zeigen.

2

YSL Volupte Tint-in- Oil 30€
Gekauft habe ich ihn bei Breuninger am Counter. Ich habe das Gefühl, diese “Öl-Glosse” könnten der nächste Hype auf dem Markt sein. Gewöhnungsbedürftig ist der Applikator mit Knick. Es hat sich für mich aber auch nicht viel anders als ein Gloss auf den Lippen angefühlt.

IMG_7798

Clarins Lippenpflegestift 9,50€
Der Pflegestift ist limitiert und steckt in einer dicken Papphülse, der ich allerdings zutraue, die Verwendungszeit problemlos zu überstehen. Der Stift riecht himmlisch nach Pfirsich und tönt die Lippen ganz individuell je nach pH-Wert mal weniger mal mehr rosa. Nutze ich, wenn meine Lippen zu spröde für Lippenstift sind, ich sie aber nicht blass haben möchte. Der bisherige Liebling von Catrice pflegt mir leider nicht mehr stark genug.

3

Lancome Teint Miracle Cushion 43€
4 Farbtöne
Ich habe mir die hellste Nuance 01 Pure Porcelaine gekauft. Außer den Fotos und dem Swatch auf dem Finger habe ich es noch nicht weiter beachten können. Ich bin mir nämlich noch nicht sicher, ob ich mit diesem Ton auf die Straße trauen kann und wollte es morgen zuhause ausprobieren. Die Deckkraft wird als leicht bis mittel angegeben. Was ich bereits gelesen habe: Es soll leider auch noch nachdunkeln. Ich bin gespannt auf den Test.

IMG_7765

Aufgebraucht habe ich alles in Rosa

  • DemakUp Abschminkpads: Diese Sensitiv-Version war in der Abschminkleistung bei weitem nicht so intensiv wie bei der lilanen Expert Version, die ich sonst kaufe *Klick* Für mich kein Nachkaufprodukt
  • Kerastase Cristaliste Shampoo: Ein wahnsinnig toller Duft. Die Haare waren nicht beschwert und es ist für langes, dickes Haar geeignet. Ich fand es aber nicht so pflegend. Die Haare fühlten sich etwas stumpf an und brauchten eher eine Kur als Spülung als Anschlusspflege.
  • Soap & Glory Glad Hair Day Shampoo und Spülung: Ich habe so ewig dafür gebraucht, dass es nicht einmal mehr bei Douglas erhältlich ist. Ein schöner Pfirsichduft mit einer sehr leichten Textur, selbst bei der Spülung. Bei meinen dicken Haaren war es nicht ideal und würde es auch nicht nachkaufen.

Was habt ihr diese Woche erfolgreich aufgebraucht?

Eingekauft und aufgebraucht

Da sich doch einige solche Posts gewünscht haben, was ich mir bei dm & Co kaufe und vor allem, was ich aufbrauche, wird es in unregelmäßigen Abständen dieses Posting geben. Es kann durchaus sein, dass es zu den Produkten nie eine Review geben wird, ich euch meine Einkäufe trotzdem gerne zeigen möchte. Oft sind es dann auch Fehlkäufe, die irgendwo im Schrank in der hintersten Ecke vergessen wurden oder nur ganz selten zum Einsatz kommen. Ein Bildertagebuch, das ist mein Gedanke zu diesem Posting mit ein paar kurzen Sätzen zu den gezeigten Dingen.

Eingekauft

IMG_6020

In Stuttgart gibt es eine Testfilliale von Tchibo, in der alle Themenweltprodukte etwa 4 Wochen früher erscheinen als in einer normalen Filiale. Auch online gibt es das, falls ihr eine Privatcard/Kundenkarte von Tchibo habt und am Scoutprogramm teilnehmen könnt. Diese 3 Dingen wird es erst in einigen Wochen für alle zu kaufen geben. Ich habe mir geholt: Aufbewahrungstüten aus sehr dickem braunen Papier. Ich möchte darin Blumenvasen einsetzen. Der Kräutertopf ist dafür gedacht, meinen Basilikum vor dem Verdursten zu retten. Ich weiß nicht wie oft ich die armen Pflanzen schon entsorgen musste. Der letzte Einkauf ist eine Frischebox für einzelne Kräuter. Ein Glas mit Wasser tut es auch, aber da ich es schon zweimal im Kühlschrank aus Versehen umgekippt habe, probiere ich nun diese Lösung.

IMG_6023

Angefixt wurde ich hier von Smoke & Diamonds, die diesen Glitter (bei dm zu finden) für Effekte bei ihren wunderschönen AMUs nutzt. Die Sachen werden sicher nicht oft zum Einsatz kommen, aber da es sie nur zweimal im Jahr zu kaufen gibt (Fasching und Halloween), mussten sie mit.

IMG_6026

Die Lederpflegetücher fand ich ganz praktisch für die schnelle Schmutzentfernung auf meinen Stiefeln, wenn ich keine Zeit habe, sie nach Schnee & Regen richtig zu putzen. Das Shampoo von SebaMed probiere ich aufgrund meiner immer trockener werdenden Kopfhaut aus. Das Stylingmousse von got2be soll meine neuen kurzen Haare nur leicht definieren und nicht so heftig stylen wie Wachs. Bisher habe ich bei meinem Mann geklaut, wollte aber etwas anderes probieren.

IMG_6033

Ups… Also das passierte so: Ich habe einem meiner liebsten Lippenstifte MAC Soft Sell verloren. Weder im Bad, noch im Arbeitszimmer, Jackentaschen oder Taschen auffindbar. Ich musste ihn daher nachkaufen. Das Puder MSF von MAC in der Farbe Light musste mit, da ich es mit dem bald neu erscheinenden Puder von essence vergleichen möchte. Ich wollte es sowieso schon immer einmal kaufen. Vielleicht ist es auch ein günstigeres Dupe zu meinem Puder von Chanel. Die beiden Blushes Dame und Breath of Plum haben mir so gut gefallen, dass sie auch mit durften. Zusätzliche Rechtfertigung: Ich darf meine Freundin für ihre Hochzeit schminken und diese zwei Farben könnten ihr gut stehen.

IMG_6039

Links Breath of Plum | Rechts Dame

Nachgekauft

IMG_6021

Ohne dieses Duschgel, welches ich seit 10 Jahren immer wieder nachkaufe, ist meine Sammlung einfach nicht komplett. Ich probiere zwar immer sehr gerne viel aus, aber diesem hier bleibe ich treu.

IMG_6035

MAC Pro Longwear Lippenstift in Soft Sell. Der erste Lippenstift überhaupt den ich verloren habe. Ich bin da sehr aufmerksam und gehe sorgsam mit meinen Produkten um. Umso ärgerlicher, wenn er einfach nicht mehr auftaucht. Ich habe diese Farbe an meiner Hochzeit getragen und mich verliebt. Daher musste ich ihn einfach nachkaufen. Er ist zwar recht trocken auf den Lippen, hält dafür aber ewig.

Diese Woche war doch sehr heftig, was Einkäufe angeht und keinesfalls der Normalfall!

Was habt ihr euch diese Woche gekauft?

Mein kleiner Einkauf für mein Zuhause

Der November ist doch einfach klasse: Es ist kalt also definitiv Teezeit und da Weihnachten vor der Tür steht, war das die beste Entschuldigung für eine Bestellung von weihnachtlichen Tassen.

IMG_2970

Dank Instagram wisst ihr vielleicht schon von meiner kleinen Liebe zu Starbucks Tassen. Mit Spannung erwartete ich auch die Weihnachtstassen, die mich aber ziemlich enttäuschen haben dieses Jahr. Im Laden hat mir keines der Designs zugesagt. Bis mich Corinna und Tina von Since-we-met wieder dank Instagram von der weißen Tannenzapfentasse mit Goldhenkel überzeugten. Diese war natürlich in Stuttgart ausverkauft.
Starbucks bietet aber in seinem Onlineshop problemlos alle Designs an und sogar noch mehr als das Ladengeschäft. Am Ende landeten gleich vier Tassen im Einkaufskorb. Jede hier gezeigte Tasse kostet 10,95€ und zwischen Bestellung und Ankunft des Paketes lagen keine 24h. Die Lieferung war auch noch ohne Versandkosten aufgrund des Bestellwertes. Ich bin sehr zufrieden mit der ganzen Abwicklung und werde nächstes Jahr einfach direkt im Shop einkaufen, falls es ein paar hübsche, vielleicht auch wieder kreativere Tassen wie 2013 geben sollte.
Die goldene Glitzertasse gibt es auch in Silber. Diese sind übrigens mit etwas über 200ml Fassungsvermögen perfekt für den kleinen Kaffee am Samstagnachmittag, die großen Tassen für einen heißen Kakao oder Tee.

1640

Da in Stuttgart auch der erste Zara Home eröffnet hat, habe ich mir neben sehr schönen versilberten Bilderrahmen für die Hochzeitsbilder auch ein verspiegeltes Schmuckkästchen gekauft. Dort verwahre ich meine für mich wertvollsten Schmuckstücke. Endlich konnte ich die Notfalllösung, ein gelbes Kästchen, welches ich vor paar Jahren nur kurz abgestellt hatte, entsorgen. Jetzt muss ich nur noch jemanden finden, der es regelmäßig für mich putzt. Schöne Stücke dürfen ruhig einmal unvernünftig und einfach nur bezaubernd sein, oder?

IMG_2944

Versilberter Bilderrahmen je 19,99€ und Schmuckkästchen 35,99€ von Zara Home

IMG_2954

Liebt ihr das aktuelle Angebot bei Depot, Zara Home, Butlers und wie sie alle heißen auch so sehr wie ich?

Paddy