Artikel in der Kategorie "Sonstige Marken":

Discounterkosmetik von Lidl? Mein Eindruck

IMG_9398

Im Sortiment, alles für 1,99€

  • Nagellack, 8 Farben je 10ml
  • Lipgloss, 8 Farben je 11ml
  • Lippenstift, 8 Farben
  • Wimperntusche (ich denke es waren 2?)
  • Make up in 4 Tönen

 

Alle Produkte waren versiegelt. Leider gab es keine Tester

IMG_7945IMG_7946

IMG_7952

Gekauft habe ich mir

Lipgloss in der Farbe 11 Sweet Watermelon
Nagellack in der Farbe 10 Berry Cocktail

IMG_7949IMG_7953IMG_7956

Der Lack Berry Cocktail ist ein sanftes blaustichiges Rot mit einem sehr schönem rötlich/bläulichem Schimmer, der wirklich sehr fein und nicht metallisch ist. Ein schlanker langer Pinsel, der zum Ende hin etwas breiter wird. Mit dem Pinsel lässt sich ganz gut lackieren, allerdings hat mir die Konistenz und das Abfließverhalten nicht besonders gut gefallen. Entweder war viel zu wenig Lack auf ihm oder es tropfte. Ich musste auch exakt lackieren, sonst gab es feine Schlieren. Die Trocknungszeit war sehr schnell, auch ohne Überlack. Der Glanz ist ebenfalls sehr intensiv. Ihr solltet aber unbedingt einen gut härtenden Überlack nutzen, da der Lack selbst sehr weich ist und somit sehr stoßempfindlich. Ich musste ihn bereits nach 24 Stunden ablackieren, da er mehrfach gesplittert ist.
Die Deckkraft war auch nach zwei Schichten nicht optimal, an einigen Stellen war es heller als an anderen

Mein Eindruck: Das kann die Drogerie wirklich besser. 1,99€ ist auch kein unüblicher Preis bei Lacken. Die Farbe ist aber wirklich sehr hübsch

IMG_9071IMG_9073

Der Lipgloss in 11 Sweet Watermelon ist im Tübchen ein wunderschöner Farbton: eben richtig Wassermelone mit einem leicht bläulichem Schimmer. Die Konsistenz ist leicht flüssig, klebt ganz leicht. Der Flockapplikator ist recht groß, trägt die Farbe sehr gut auf. Die Deckkraft für einen Gloss ist ebenfalls sehr gut, die Lippen wirken voll und gepflegt. An sich alles sehr gut soweit.
Aber: der Geruch, Geschmack ist wirklich sehr sehr gewöhnungsbedürftig. Wie ein künstliches, süßes klebriges Kinderkaugummi, fruchtig. Da muss man sich wirklich überwinden. Hätte es einen Tester gegeben im Laden, ich hätte mir den Gloss aufgrund des Duftes nicht gekauft. Wer da schmerzunempfindlich ist: Die Farbe ist wunderschön, frisch für den Sommer. Ganz toll. Der Geschmack macht es mir aber unmöglich ihn zu tragen.
Da bleibe ich lieber bei meinen Glossen von Catrice und Essence, auch nicht teuer, aber geschmacklich viel angenehmer.
Das ist aber auch der einzige Kritikpunkt an diesem Produkt.

IMG_9075IMG_9086

Was haltet ihr von Discounterkosmetik? Lacura von Aldi Süd fand ich persönlich besser.

Paddy

Essence Dupe Marke: Skeyeline

Alle Bilder lassen sich anklicken und werden größer ;)

Durch ein paar Tweets von Hana und einer E-Mail mit einer Stellungnahme von Essence (es gibt keinerlei Zusammenarbeit/Zusammenhang mit dieser Marke) bin ich überhaupt erst auf diese Marke aufmerksam geworden. Dank einer aufmerksamen Leserin via Twitter wußte ich dann auch, dass es die Marke in Sindelfingen bei Stuttgart im Stern-Center (Woolworth) zu kaufen gibt. Vielen Dank an die Quellen :)

Ich wollte diese “neue” Make up Marke gerne mit eigenen Augen sehen und mir ein Urteil darüber bilden, inwiefern es tatsächlich eine CopyCat-Sache ist.
Vertrieben wird Skeyeline von Dobner Kosmetik: vielen von euch ganz sicher bekannt als Hersteller von Fairwind für Schlecker. Sucht man nach mehr Information, findet man rein gar nichts über diese Firma. Nur Einträge in Firmenverzeichnissen. Ich finde persönlich, dass es zumindest irgendeine Art des Kontaktes geben sollte: Hotline, Twitter, FB, Homepage. Nichts.



Die Theke selbst sieht der von Essence beim ersten Blick zum Verwechseln ähnlich. Auch beim zweiten umso mehr, denn viele Produkte sind denen von Essence nachempfunden, was Design/Optik angeht. Zur Qualität kann und will ich nichts sagen, da ich kein Produkt gekauft oder getestet habe.
Auf Twitter wurde mir in einem Spekulationstweet gesagt, dass Verpackungen nicht immer geschützt seien und somit kopiert werden können.
Ich frage mich nur, inwiefern solch eine immense offensichtliche Kopie einer Marke wirklich legal ist.

Ich bin dieser Marke extrem abgeneigt und war auch hin- und hergerissen, ob ich darüber blogge. Aber weil mich diese Kopie so neugierig gemacht hat, dachte ich mir, dass es euch da nicht anders geht. Ich kann hier auf IA informieren, eine Kaufentscheidung liegt bei euch.
Meine Kaufentscheidung war ganz klar: nein. Ich schaue mir gerne die echte Marke Essence an, seit den ersten Tagen von IA, ich finde es großartig, dass es bezahlbare Produkte gerade für jüngere Frauen/Mädchen gibt, die hübsch zurecht gemacht sind und in den letzten Jahren sich in der Qualität verbessert haben. Mit Catrice bietet die Mutterfirma Cosnova auch für mich äußerst interessante Produkte an.

Ich kann und will daher eine Marke nicht unterstützen (auch wenn ich dies schon durch dieses Posting tue, aber ich will mich darüber gerne austauschen mit euch), die sich bei den Ideen anderer bedient.
Skeyeline ist aber auch so unattraktiv im Handel erhältlich sowie schwer, dass es für mich keine Konkurrenz ist. Ich gehe lieber weiterhin zu Rossmann, Müller und DM, da fühle ich mich auch in der Umgebung wohl.

Mich interessiert jetzt natürlich eure Meinung: was sagt ihr zu Skeyeline? Eventuell sind wirklich Produktverpackung offen für den gesamten Markt, daher nicht geschützt und völlig legal. Aber Sympathie einer Marke gegenüber kann man eben nicht kopieren.
Mir ist übrigens durchaus bewusst, das Produktpiraterie leider normal ist, aber es ist ein Beautythema, dass in Deutschland stattfindet. Ich bin einfach sehr neugierig, was ihr darüber denkt.

Immer wieder Sonntags


|Gesehen| nicht viel, das übliche Abendserienprogramm (Simpsons, V, HIMYM etc.- aber immer früh gepennt)
|Gelesen| Lernunterlagen, ein hoffentlich letztes Mal da Zusatzstudium nun hoffentlich vorbei
|Gehört| Lounge Classics beim Autofahren
|Getan| durch Deutschland gefahren um sechs Examensklausuren in fünf Tagen zu schreiben, hoffentlich waren es die Letzten in meinem Leben
|Gegessen| bayrisches (fränkisches ;)) Essen – I <3 it!
|Getrunken| schwarzen Tee beinahe Literweise, um wach zu bleiben
|Gedacht| dass es schade ist, Bayreuth nicht so bald widerzusehen, ich mags dort!
|Gefreut| dass ich Freitag endlich wieder heim fahren konnte
|Geärgert| dass ich Haarbürste, Abschminkzeug und Wattepads vergessen hatte & gestern die Grand Prix Strecke am Ring doch nicht mehr für die Touristenfahrerer freigegeben wurde!
|Gewünscht| einen Tag ohne Kopfschmerzen/ Migräne- Anzeichen
|Gekauft| Lancôme Teint Miracle Kompaktpuder in der Shooppingweek, Cliniquezeugs und “Lightscapade”
|Geklickt| Escentual, verhängnisvollerweise….(Magimania weiss, weshalb ;))


wir passieren Frankfurt, ich denke an Sina | ein letztes Mal im Oskar

mein Schminktisch im Hotel | vergessene Sachen nachkaufen | Shoppingweek- Kauf

Lightscapade (ich denke an Sina) | Pommes am Ring | Zielgerade Nordschleife