Artikel in der Kategorie "TAG":

[TAG] Beauty on…. Meine (Chaos) Handtasche

Handtasche-Innen-Aussen-1

Weiter geht es mit meinem [TAG] nach Schreibtisch und Nachttischchen. Während meine Wohnung immer schön aufgeräumt ist, herrscht in meiner Handtasche das absolute, pure Chaos! Ich schleppe mein halbes mit, immer vorbereitet auf Dinge, die nie passieren wie z.B. Regen. Exklusiv für euch, ein wahrer Einblick in meine Handtasche (diese ist übrigens von Marco Polo).

Inhalt-Handtasche-Innen-Aussen

Ich liebe Musik abgöttisch. Mein Musikgeschmack- und Wissen ist zwar unterirdisch, denn ich gehöre zur langweiligen Gruppe der Charts-Hörer, alles was so im Radio läuft. Für mich gibt es daher nichts Besseres als meine Kopfhörer von Bose mit dem sogenannten Noise-Cancelling, d.h. störende Umgebungsgeräusche werden herausgefiltert und man genießt Musik pur. Auch toll, wenn man die Funktion einfach ohne Musik einschaltet, um im Büro konzentriert arbeiten aber wichtige Fragen von Kollegen oder das Telefon mitbekommen zu können. Regenschirm und Geldbeutel sind natürlich auch dabei. Und lacht mich ruhig aus wegen meines Herrengeldbeutels: Ich mag diese breiten Damenportemonnaies gar nicht und finde sie oft zu groß.

Inhalt-Handtasche-Innen-Aussen-1

Hausschlüssel, Taschentücher, meine wichtigste Lippenpflege von Kaufmann’s in der Minidose, faltbare Tragetasche von Reisenthel (bin zu geizig mir Plastiktüten zu kaufen, ganz zu schweigen vom unnötigen Müll) und aktuell leider noch Nasenspray. Und diese merkwürdigen Handschuhe sind übrigens von Roeckl mit speziellem Daumen und Zeigefinger: So kann ich mein Handy auch im Winter problemlos bedienen und muss Anrufe nicht mehr mit der Nase entgegennehmen.

Show-me-your-bag-Innen-AussenShow-me-ypur-bag-Innen-Aussen-2Show-me-ypur-bag-Innen-Aussen-1

In der kleinen schwarzen Tasche von Bild Nr.1 ist dann der ganze kleine wichtige Kleinkram untergebracht und davon ganz schön viel und die Hälfte davon auch unsinnig

  • Einklappbare Haarbürste (dieser schwarze Riegel unten links)
  • Haargummi, macht natürlich total Sinn bei meinen kurzen Haaren
  • OB’s, niemals ohne unterwegs
  • Dr. Beckmann Fleckenstift (Sojasoße sage ich da nur…)
  • Sagrotan Desinfektionsgel, vielleicht 1x benutzt, gehe lieber Hände waschen
  • Kugelschreiber
  • Klappbare Mininagelfeile, gibt es von ebelin, Douglas etc. Sehr sehr praktisch
  • Mentos Mint und Orange, immer dabei. ich hasse Kaugummis und lutsche lieber die Drops weg
  • Ohrstöpsel (WTF? Wieso habe ich Ohrstöpsel da drin? Wusste ich gar nicht)
  • Aufklappbarer Minispiegel von Rouge Bunny Rouge, ist der nicht hübsch?
  • Aspirin für meinen Mann und Ibuprofen für mich (darf kein Aspirin nehmen)
  • Augentropfen. Hier tausche ich regelmäßig aus, damit ich mir nichts einfange
  • Handcreme von L’Occitane, the One and Only. Diese Größe ist so praktisch
  • In-Ear Kopfhörer (doppelt hält besser, keine Bahnfahrt ohne Musik)
  • Lippenpflege 4x von Clinique, Bepanthen und Kaufmann
  • Batterie (für meine Kopfhörer von Bose), sicher ist sicher, auch wenn ich ewig mit einer Batterieladung auskomme

Beauty-Handtasche-Innen-Aussen

Und wo ist jetzt bitte die Schminke? Genau zwei Teile hatte ich dieses Mal in meiner Handtasche: Ein Lippenstift von Dior und das Mineralize Skin Finish von MAC. Das Puder war auch nur ausnahmsweise dabei, es findet sich zu 90% der Zeit nur ein Lippenstift als Make-Up in meiner Handtasche. Auffrischen muss ich nämlich meist nichts im Lauf des Tages, alles hält.

Jetzt wisst ihr also Bescheid, welches Chaos in meiner Tasche herrscht. Und nein, ich habe sie nicht gewogen.
Tragt ihr auch immer euer Leben mit euch mit? Fühlt euch getagged und macht  auch hier mit, egal ob als Blogpost oder in den Kommentaren!

[TAG] Beauty on…. Mein Nachttisch

Beauty-on-Nightstand-Innen-Aussen

Ich habe euch hier einen ersten privaten Einblick in mein Zuhause gegeben. Nach dem Arbeitsplatz folgt nun mein Nachttischchen. Und auch hier gilt, aufgeräumt schläft es sich besser, zumindest ich.

Beauty-on-Nachttisch-Innen-AussenBeauty-Innen-Aussen

Man findet hier nur sehr wenig auf der Ablage, in der Schublade sind dann noch Dinge wie 198655700 andere Lippenpflegeprodukte (von denen ich keine benutze, da sie zu schwach sind), Ohrstöpsel (danke lieber schnarchender Ehemann) oder Kopfschmerztabletten zu finden.

Immer zu finden, ist mein Kindle, da ich sehr gerne vor dem Schlafen gehen noch eine Runde lese und seien es nur wenige Seiten. Handy, Wecker, Lampe und ein Bild von mir und meinem Mann gibt es ebenfalls.

Balea-Konzentrat-Innen-AussenNachttisch-Innen-Aussen

Beautyfavoriten im Schlafzimmer sind hier für mich ganz aktuell die bekannte kleine Dose der Kaufmann’s Haut-und Kindercreme für meine Lippen dazu eine parfümfreie Handcreme von Balea. Meine Haut wünscht sich den Frühling, die Hände sind doch schon sehr strapaziert. Seit etwa zwei Wochen probiere ich die Merz Spezial Dragees für festere Nägel. Bisher merke ich noch keinen Unterschied, aber ich habe es empfohlen bekommen und bin neugierig. Die Wasserflasche steht übrigens immer auf dem Boden, die Dragees kriege ich natürlich nicht ohne runter.

Dieses Mal tagge ich keine bestimmte Person, sondern freue mich einfach über Kommentare, was man auf euren Nachttischen alles findet. Oder liebe Blogger: Macht doch einfach mit und verlinkt euren Beitrag in den Kommentaren!

Die nächste Episode ist übrigens: Meine Handtasche, oder auch das personifizierte Chaos mit 16476 Lippenstiften

[TAG] Zur Sache Schätzchen: Beautyinventur 2012

Zusammen mit den Schnittchen Jettie und Valerie, haben wir unseren persönlichen Beauty-Jahresrückblick für 2012 gestartet. Dies darf auf einem Beautyblog natürlich nicht fehlen. Viel Spaß!

 

Welche neuen Erfahrungen/Erkenntnisse konntest du in diesem Jahr sammeln/gewinnen? (kosmetikwise sowie auch blogwise)
Kosmetik: lass dich nicht beirren, bleibe deinem Stil treu. Wenn man sich mit einer Farbkombination nicht wohlfühlt: lass es bleiben. Ich muss ja damit durch die Gegend laufen und nicht jemand anderes.
Blog: neue Wege gehen, etwas wagen ist zwar anstrengend und zeitintensiv, aber es hat sich gelohnt, was Akzeptanz angeht

Welche Produkte dürfen in deiner täglichen Routine nicht fehlen?
Mein Eubos Abschminkprodukt aus der Apotheke, Augencreme (aktuell eine von Origins), Tagescreme von Rival de Loop für fettarme Haut, Foundation , Mascara, Augenbrauenpuder von Catrice

Gab es Produkte, die du zweckentfremdet hast für einen anderen Einsatz?
So richtig will mir nur der Lidschattenpinsel von Ebelin einfallen, der zu meinem Nr.1 Concealerpinsel geworden ist. Bericht hier

IMG_2658

Oldies but Goldies – welche Produkte nutzt du schon lange, wurden mehrmals nachgekauft, und erwiesen sich als zuverlässig und gut?
Max Factor 2000 Calorie Mascara, Apotheker’s Lippenbalsam, L’Occitane Handcreme Minis, Catrice Infinite Matt Foundation, Rival de Loop Lidschattenbase, Zinksalbe von DM

IMG_2661IMG_2662

In 2012 neu entdeckte Topprodukte des Jahres für dich in den Bereichen dekorative Kosmetik, Pflege, Haare und Nägel?
Dekorative Kosmetik: Maybelline Color Tattoo 24 Lidschatten, Loreal Rouge + Shine Caresse, Artdeco Schimmerpuder
Pflege: da blieb alles beim alten von Rival de Loop. Ich finde allerdings aktuell auch Produkte von Origins wahnsinnig interessant und nutze gerade eine tolle Augenpflege weil meine geliebte Clinique All about Eyes Rich leer ist
Haare: ich wechsle eigentlich sehr gern. 100% hat mich nichts überzeugt, gut fand ich aber das Silberglanzshampoo von DM
Nägel: Essie! Wer ist dieses Jahr bitte nicht bei Essie gelandet?

IMG_2659

IMG_1969

Gab es Düfte, die du mit einem ganz besonderen Gefühl verbunden hast?
Ganz klar: Lancome La vie est belle. Ich besitze ihn noch nicht lang, aber sobald ich ihn wahrnehme, kommen wunderschöne Erinnerungen hoch.
Aber auch das orangene Bodysplash von Biotherm, sehr sanft und sommerlich

IMG_9137IMG_2520

Welche war die Marke des Jahres für dich, und warum?
Essie und Catrice: schon allein wegen der Markteinführung und besseren Erhaltbarkeit bei DM. Gerade bei Catrice finde ich wirklich alles, was ich für ein Makeup brauche. Es gibt nur sehr wenige Flops. Natürlich begeistert mich auch hier der Preis

Welche Kollektion hat dich in diesem Jahr am meisten begeistert?
Die Lancome Happy Holidays LE, Catrice Fabulous 40ties, Essie Leading LE (besitze ich komplett)
Dior Grand Bal, mir hat das Design nämlich sehr gefallen

Welches was das Produkt, bei dem der Wohlfühlfaktor am höchsten war?
Dior Diorskin Nude Foundation. Für mich mein heiliger Gral bei hochwertiger Highend Foundation. Bericht hier

IMG_2660

Welchem Produkt bist du am meisten hinterhergejagt?
Den Catrice-LEs. Obwohl auch endlich DM in allen Filialen Catrice anbietet, komme ich noch schwerer an LEs heran, als davor.
Und: MAC Glamourdaze Lippenstift. Dann tatsächlich über eine Bloggerin bekommen.

Liebe auf den ersten Blick – welches Produkt hatte dich schon beim Hallo?
Guerlain Cruel Gardenia und Essie Leading Lady

Das teuerste Produkt, welches du dir dieses Jahr gekauft hast?
Guerlain Cruel Gardenia

IMG_2657

Dein absolutes Flopprodukt des Jahres?
Diadermine High Tolerance Makeup Entferner, Bericht hier

Was war deiner Meinung nach der unschönste Kosmetiktrend 2012?
Diese Kugeln auf den Nägeln/Lack und Samt (sieht aus wie ein ganz fieser Pilz)

Was hast du in diesem Jahr gesucht, aber noch immer nicht gefunden?
Die perfekte Haarpflege, die mein Haar in das von Rapunzel oder jedes anderen Disney Stars verwandelt

Von welchen Produkten wünschst du dir mehr im neuen Jahr?
Helle günstige Foundations aus der Drogerie
Kreativere LEs + Verpackungen

Welche ehemaligen Favoriten hast du in diesem Jahr kaum mehr benutzt?
Artdeco Lidschattenbase, im Vergleich zu Rival de Loop teurer und trocknet leider immer zu schnell ein

Welches Produkt wurde im Vorfeld bei dir viel gehyped, aber schnell vergessen?
Beide verzweifelt gesucht und durch Dritte endlich bekommen: Catrice Rouge Hollywood’s fabulous 40ties und Revoltaire
Letztendlich zwar qualitativ gut, aber nicht meine Farben
IMG_2655

Was war die verrückteste PR-Mitteilung, die du dieses Jahr erhalten hast?
Mich erreichen täglich zig Pressemitteilungen. Mittlerweile könnte ich parallel einen Fashionblog eröffnen, weil ich so viele Informationen bekomme.
Die mit Abstand irrste PR-Mitteilung mit Bitte um Berücksichtigung wie es immer so schön heißt: Mooncup. Googelt den Begriff einfach. Mehr möchte ich dazu einfach nicht sagen…

Gab es ein Lieblingsevent in diesem Jahr?
Da fällt es schwer mich zu entscheiden. Positiv in Erinnerung sind mir geblieben: mit Catrice in London, mit 007 in Hamburg, der Clinique Workshop mit unseren Lesern in München, p2 Event in Köln

Welche waren deine Lieblingsblogs des Jahres?
Sehr gerne angesehen habe ich mir: GTBHC, Beauty Butterflies, Frau Shopping, Hearthtobreathe, My Mirror World, Sugar & Cream

Deine 3 Lieblingsposts/looks des Jahres
Look vom 14.2.12, meine Hochzeit und der Lockenlook in Rot

Das kosmetische Jahr 2012 für dich abschließend in drei Worten
Catrice, LE-Overload, Me verabschiedet sich

Was ist dein Must Have 2013, und worauf freust du dich am meisten im neuen Jahr?
Ich freue mich natürlich auf LEs, auf ein gemeinsames Jahr IA mit euch.
Bereits Pressebilder gesehen: die kommende Frühlings LE von Lancome, kräftig rosa/korallig.

 

Wir taggen
Magi-Mania
MAC Karrie
Honey & Milk
Beauty Butterflies
Coral and Mauve
Danis Beautyblog

Paddy