Nudeln mit Garnelen in Currysoße

Neulich gab es leckere Nudeln mit Riesengarnelen in einer leichten Currysoße.


Rezept via Chefkoch.de nur den Thymian habe ich weggelassen (durch frischen Basilikum ersetzt) und die saure Sahne gegen Rama Cremefine getauscht, davon dann auch nur 4 EL. Anstatt Zwiebeln gab es grüne Frühlingszwiebeln. Und etwas Knoblauchcreme durfte auch noch rein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 Meinungen

  1. wow, das sieht wirklich verdammt lecker aus!!!! 🙂

  2. Mariaphosie sagt:

    Ich liebe es, wenn Essen bunt ist, dass lässt das Ganze gleich frisch, gesund und lecker aussehen 🙂

  3. Sieht gättlich aus! Ich liiiiebe Garnelen.

  4. Weibchn sagt:

    *.* sieht verdammt lecker aus!

  5. beachkangaroo sagt:

    man merkt, du bist wirklich ein fan von garnelen^^ ich find sie eigentlich auch ganz lecker, besonders zu nudeln.

  6. aleeeex sagt:

    mmmmh das sieht lecker aus. wo bekommst du so frische garnelen her (also ungekochte mein ich)??

  7. Nazlı sagt:

    sieht extrem lecker aus!

  8. Clau2411 sagt:

    Garnelen und allgemein Meeresgetier ist so gar nicht mein DIng. Es sieht bei dir aber immer sehr lecker aus!!

  9. Jana sagt:

    Hab's gerade eben gekocht (mit Thymian UND Basilikum). Und es war LECKER. Ich liebe Garnelen 🙂 War den ganzen Morgen schon auf der Suche nach so einem Rezept^^

  10. wow, sieht echt lecker aus! 🙂
    yummy ^_^

  11. earenia sagt:

    Yummy! Das werde ich die Woche mal probieren! Ich liebe Curry <3

  12. Und so schnell gemacht!
    Sieht echt lecker aus und schreit nach Nachkochen!

  13. Bellide sagt:

    … also wie das Rezept bei chefkoch, nur anders?! lol