Ravioli mit Pfifferlingen und Shrimps


Als Erinnerung an den Sommerurlaub, wollte ich mal wieder Shrimps in Kombination mit Pilzen essen.

Die Ravioli habe ich bei Aldi gekauft. Ich liebe es, wenn es Asia/Italien/USA-Wochen gibt und nehme mir immer gern etwas mit. Dieses mal waren es Ravioli mit Trüffeln.

Diese habe ich nach Packungsanleitung in Salzwasser gar gekocht.

Für die Soße

  • Zwiebel kleinschneiden
  • Mit etwas Olivenöl andünsten
  • Frische Pfifferlinge dazu geben, diese mit anbraten
  • Wenn man merkt, die Pilze sind gut angebraten und leicht geschrumpft mit 200ml Gemüsebrühe aufgießene
  • 100ml Sahne dazu geben
  • Die Soße ordentlich würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran, etwas Muskat, etwas Knoblauchpulver
  • Einen Schuß Zitronensaft dazu geben
  • Ein paar Frühlingszwiebeln mit rein
  • Ganz am Schluß die küchenfertigen Shrimps dazu geben, 3min mitköcheln lassen
  • Soße über die Ravioli geben


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 Meinungen

  1. michischaaf sagt:

    oooh, mjam, schaut sehr lecker aus!!

  2. Lara sagt:

    sieht sehr lecker aus, das rezept speicher ich mir gleich mal ab. in schwammerl könnt ich mich ja sowieso reinlegene…

  3. SnowWhite sagt:

    Habs mir direkt mal ausgedruckt und werde es nachkochen 🙂

  4. Mela! sagt:

    Mein Herd freut sich auch schon 😉

    Liebe Grüße von meiner Zuckerwolke (:

  5. Bellide sagt:

    Ich finde eure Rezepte immer wieder famos: Nudeln nach Anleitung kochen, eine Sauce dazu machen und Shrimps drauf 😀

  6. Stephie sagt:

    Oh lecker, das hört sich voll gut an 🙂 Da bekommt man grad Lust drauf!

  7. Krisi sagt:

    Hm, dass sieht sehr lecker aus. Ist auch ein einfaches Rezept, gut wenn man nicht sehr viel zeit hat. Merk ich mir für wenn die Tage wieder kühler werden, Danke für die Insperation;)
    LG
    http://beautynized.blogspot.com

  8. Bia sagt:

    Die Sahne koennte man vielleicht auch mit low fat Weichkaese ersetzten? 100ml Vollfett Sahne haben 350 kcal!! Die gleiche Menge low fat soft cheese sind nur ca 100 kcal. Mit dem Olivenoel auch besser aufpassen, da hat 1 Essloeffel schon gleich 120 kcal. Das isst man alles mit….man sieht, ich bin gerade am abnehmen. Aber ich denke es ist allgemein gut, wenn man sich mal bewusst macht, was so in allem drin ist und dass kleine Aenderungen schon viel bewirken koennen.
    Das Gericht an sich sieht allerdings super lecker aus. Die Kobmi Pfifferlinge und Shrimps muss ich mir merken!!

  9. sieht lecker aus, Ravioli kann ich allerdings nur auf Festivals essen… mag ich leider im Alltag überhaupt nicht.
    Dabei sieht die Variante wirklich gut aus 🙂

  10. Sieht super aus Paddy; eine tolle Idee. Das wird nachgekocht.

    Liebe Grüße.

  11. Shrimps mit Pilzen geht gar nicht. Hast Du das schon jemals irgendwo so gegessen?
    Na ja, aber lass es Dir trotzdem schmecken, das ist ja die Hauptsache. 🙂
    Ich kann gar nich hingucken…

  12. She-Lynx sagt:

    Sieht köstlich aus und macht mir gerade auch Hunger….

  13. fahnie's sagt:

    Hallo, das Essen schaut lecker aus, aber ich wäre selber nie auf die Idee gekommen Schwammerl mit Shrimps zu kombinieren. Herzliche Grüße Fahnie

  14. Ich LIEBE Pfifferlinge, Ravioli und Shrimps. Also genau mein Essen. Schiebste mir 'was 'rüber? 😉

  15. Touching T. sagt:

    Und das auch noch UNTER DER WOCHE!!1!