Artikel in der Kategorie "MaxFactor":

Tragebilder Max Factor Excess Volume Extreme Impact Mascara

IMG_2561

Max Factor Excess Volume Extreme Impact Mascara
2 in 1 Mascara mit 2 unterschiedlichen Bürsten und Texturen
Preis etwa 13€

Mascara 1: Extreme Volume

IMG_2564

Mascara 2: Dark Lacquer

IMG_2565

Die Verpackung dieser neuen Mascara ist aufgrund von zwei Bürstchen sehr groß, schon wuchtig geraten. Dabei ist der Stiel relativ kurz, wobei man gleichzeitig das schwere Gegenstück der anderen Mascara beim Tuschen in der Hand hält und man ständig damit gegen den Spiegel stößt (Kurzsichtigkeit sei Dank).

IMG_9360IMG_9363

Erste Mascara: Extreme Volume
Ein Gummibürstchen mit relativ kurzen Borsten. Die Mascaratextur klebt sichtbar an der Bürste und verklebt meine Wimpern beim Tuschen. Außerdem bekommt mein Lid einige Patzer Mascara ab. Die Verlängerung ist deutlich, mir fehlt aber Dichte.

IMG_9367IMG_9369

Nun die zweite Mascara: Dark Lacquer
Hier ist es ein normales Borstenbürstchen. Das Produkt glänzt stark nass, wie Lack. Das Bürstchen trennt die leicht verklebten Wimpern nach dem ersten Schritt und verlängert sie noch ein wenig mehr. Das optische Ergebnis gefällt mir richtig gut: Trennung, Längen, Verdichtung und viel Volumen, dazu kommt ein tiefes Schwarz.

IMG_9371IMG_9373

Hier der direkte Vergleicht geschminkt mit beiden Mascaras:

IMG_9376

Wieso ich sie trotz des tollen optischen Ergebnisses nicht weiter empfehle
die Wimpern kleben. Bei jedem Augenschlag verkleben die oberen mit den unteren Wimpern. Auch Stunden später, wenn die Textur eigentlich trocken ist, dasselbe unangenehme Gefühl beim Blinzeln. Sie sind fürchterlich beschwert, wie mit Lack ummantelt. So sehr ich das Ergebnis auch mag, dieses schwere verklebte Gefühl spüre ich den ganzen Tag bei jedem Wimpernschlag.
Die Haltbarkeit hingegen ist sehr gut, ich muss mit speziellen Entferner die Farbe abnehmen.
Benutze ich die Mascaras einzeln, erhalte ich leider nicht dieses Ergebnis, so dass ich sie auch so nicht für mich verwenden werde. Ich bleibe bei meinem absoluten Liebling, der 2000 Calorie Mascara von Max Factor.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Paddy

Max Factor Wild Mega Volume Mascara

IMG_9526

IMG_9529

Neu im Handel
Max Factor Wild Volume Mascara
Preis ~8€

Das Bürstchen, Textur
Es handelt sich um ein klassisches Borstenbürstchen, jedoch in kugeliger Form: zwei Rundungen mit einer Einkerbung. Die Textur ist eher leicht trocken als nass, glänzt auch nicht allzu sehr. Lediglich an der Spitze des Bürstchen sammelt sich unverhältnismäßig viel Produkt, dass man vor dem Schminken abstreifen muss.
Einen Duft oder Parfümierung konnte ich nicht feststellen.

Das Schminken
Die Bürste gibt die tiefschwarze sehr gut ab, jedoch muss man schon etwa 3x tuschen, damit die Farbe so kräftig wird. Mir gefiel besonders, dass die vordere Kugel und die hintere Kugel wirklich jedes feinste Häärchen erwischte, die ich noch gar nicht kannte. Und ich bin ja zum Glück dank Mutter Natur mit vollen Wimpern gesegnet. Dass sie da noch so viel mehr herausgeholt hat, fand ich sehr beeindruckend. Auch stimmte die Verlängerung, die wirklich enorm ist, wie man am seitlichen Bild gut erkennen kann. Gleichzeitig schafft es die Bürste, keine Fliegenbeine zu produzieren, selbst auf getrockneter Mascara konnte ich problemlos drüber tuschen.
Der einzige Kritikpunkt: die Bürste ist relativ groß und trifft leider doch sehr stark auf die Lidhaut, so dass man diese deutlich mit schminkt.

IMG_0868IMG_0871

IMG_0881IMG_0873

IMG_0877

Fazit
Bei Max Factor kaufe ich blind, zumindest was Standardborsten Mascaras angeht. Die Marke hat meiner Meinung die tollsten Mascaras im Angebot (ok, Catrice ist auch super in dem Bereich). Für 8€ bekommt man eine Mascara, die Million Volume Lashes heißen könnte: schönes Schwarz, extreme Verlängerung ohne Fliegenbeine und dabei erwischt sie jedes noch so kleinste Haar. Ich bin wirklich begeistert und freue mich über diesen Kauf. Einzig das Abfärben auf die Haut ist hier ein Kritikpunkt.
Das Produkt gibt es auch als wasserfeste Version und ich werde sie mir für meinen Sommerurlaub im September auch zulegen.

Paddy

Max Factor 2000 Calorie Dramatic Volume Black Brown

Angeregt durch die Nudediskussion, habe ich mir eine braune Mascara gekauft. Dabei dann gemerkt, dass es schwierig ist, gute braune Tuschen zu finden. Natürlich gibt es Auswahl, aber sie sollte dabei auch schöne Wimpern machen, ein für mich passendes Bürstchen haben. Und so bin ich bei meiner absoluten Nr.1 was Mascaras angeht wieder bei der Max Factor 2000 Calorie Version gelandet, allerdings in Black Brown.
Seit März ist der Klassiker im neuen Design auf dem Markt und hat zwei Geschwister mitgebracht: einmal als wasserfeste Version und als „Curved“ Version *Klick*.
Ich habe die klassische Variante gekauft, dank eines Coupons eines DM-Payback Magazin sogar 2€ günstiger, regulär liegt sie bei etwa 9€.

Hier findet ihr den Bericht zur alten Version in Schwarz


Alt + Farbe Schwarz || Neu + Farbe Black Brown

Tragebilder: einmal getuscht, perfekt! Volumen, Dichte, intensive Farbe, Verlängerung

Vergleich der Farben
Schwarz || Braun Schwarz
(verschiedene Daten der Aufnahme ;))
Mein heiliger Gral. Ohne bin ich unglücklich, sehr und untröstlich. Benutze ich seit über einem Jahrzehnt. Viele andere probiert, auch für gut befunden, aber Max Factor macht für mich im Drogeriesegment mit Abstand die besten Mascaras (Catrice Lashes to Kill ist jedoch harte Konkurrenz, trocknet aber viel zu schnell ein).

Tragebilder Max Factor 2000 Calorie Mascara



MaxFactor

2000 Calorie Dramatic Look Mascara

Preis ~7€ Drogerie

Farbtöne: Black, ich meine aber, sie noch in Braun gesehen zu haben. Jedoch keine wasserfeste Version davon

MaxFactor sagt:

Mögen Sie einen dramatischen Effekt? Verdreifachen Sie das Volumen Ihrer Wimpern mit diesem ultra-viel Volumen spendenden Mascara. Seine körpergebende Formulierung lässt selbst die dünnsten Wimpern kräftig erscheinen und verleiht ihnen sofort bis zu 300% mehr Volumen! Das Auftragen eines Primers ist nicht notwendig – und bereits die erste Anwendung bleibt berührungsfest und resistent gegen Verschmieren. So lange, wie Sie es möchten. Dennoch lässt sich der Mascara leicht und schnell mit einem sanften Augen-Make-up-Entferner abwischen, so dass auch für sensible Augenpartien und Trägerinnen von Kontaktlinsen ein vollerer Augenaufschlag möglich wird!

Vorher | Nachher





Die Mascara hat eine recht dicke Konsistenz, glänzt aber auch nass.

Das Bürstchen ist ganz klassisch, so wie es meine Wimpern am liebsten mögen. Sehr groß und dick.

Das voluminöse Bürstchen gleitet sanft und leicht durch die Wimpern, umhüllt sie mit satter, schwarzer Farbe. Man kann toll am Ansatz direkt für viel Volumen ansetzen, als auch gut die maximale Länge der Wimpern herausholen.

Sehr erwähnenswert ist auch, dass die Wimpern nach dem Tusche nicht hart werden und man wiederholt nachtuschen kann, ohne dass die Wimpern zu harten Haaren miteinander verkleben.

Ich vergleiche sie am liebsten mit der tollen Mascara von Catrice, die aber bei vielen Lesern krümelt und Pandaaugen hinterlässt: diese Mascara vereint ein sattes, schwarzes Ergebnis mit toller Haltbarkeit ohne nervige Krümeln. Obwohl sie nicht wasserfest ist, zähle ich sie zu resistenten Sorte.

Fazit

Da meine Catrice Mascara nach ausdauernder Benutzung mittlerweile leer war, durfte diese Mascara endlich mal mit (erst aufbrauchen, dann nachkaufen), da sie mich an meine absolute Nr.1, mittlerweile ausgelistet, erinnert. Ich behaupte mal, sie ist es sogar.

Ich bezweifel ganz stark, dass in der nächsten Zeit, außer eine Firme beglückt mich mit einem Pressesample, eine andere Mascara auf meine Wimpern kommen wird.

Sie macht genau das, was eine Mascara für mich leisten soll, selbst an einem Bad-Hair-Day der Wimpern.