Artikel in der Kategorie "AMU":

Dupe: Mac Paint Pot Painterly–Artdeco 3in1 Primer

*=Affiliate Link

Dupe MAC Paint Pot Painterly Innen Aussen

Ich empfehle euch nur selten Dupes, da mich das günstigere Nachkaufprodukt wirklich zu 100% überzeugen muss. Das ist nur sehr selten der Fall. Es sollte dem Original in Textur, Haltbarkeit und Farben so nahe kommen, dass ich es selbst nur schwer unterscheiden kann.
In der Vergangenheit habe ich auch oft Dupes nachgekauft, die ich auf Blogs & Co. entdeckt habe. In 90% der Fälle habe ich mir dann doch das Original gegönnt und meist mehr durch die Dupesuche ausgegeben, als wenn ich mir direkt das Original gekauft hätte.

Dupe MAC Paint Pot Painterly Innen Aussen 2

Gekauft als Original: MAC Paint Pot Painterly
Preis 24€* via Douglas
Was er kann: Ein matter Cremelidschatten in einem neutralen Nudeton, der allein oder als mattierende Base getragen werden kann.
Die Deckkraft ist sehr hoch. Jeder danach aufgetragene Lidschatten wird ebenfalls deutlich matter erscheinen, jedoch auch ein kräftiger im Farbton (sprich: Hauch dunkler).
Viele nutzen ihn begeistert als reine Lidschattenbase. Ich muss allerdings noch eine silikonartige Lidschattenbase von Rossmann & Co. darunter tragen, da er nach etwa 5-6Stunden in die Lidfalte rutscht. Über einer Base fixiert er den Lidschatten aber so extrem, dass er von 6Uhr morgens bis locker 23Uhr Abends hält.

Dupe MAC Paint Pot Painterly Innen Aussen 1

Das Dupe: Artdeco 3in1 Primer
Preis 9,99€ via Douglas*
Meine Farbe ist 02 Cool. Die Farbe 05 Warm ist für wärmere Typen geeignet.

Was er kann: Ein leicht matter Cremelidschatten in einem neutralen Nudeton, der allein oder als mattierende Base getragen werden kann. Er ist nicht ganz so trocken wie das Produkt von MAC und daher noch besser für trockene Haut geeignet. Er lässt sich auch deutlich leichter auftragen, als der recht trockene Cremelidschatten von MAC. Die Deckkraft ist mittel-hoch und wirkt insgesamt sogar natürlicher. Jeder danach aufgetragene Lidschatten wird ebenfalls deutlich matter erscheinen, jedoch auch ein kräftiger im Farbton (sprich: Hauch dunkler) analog zum MAC Paint Pot.
Ich trage auch hier noch eine silikonartige Lidschattenbase von Rossmann & Co. darunter auf, da er ebenfalls nach etwa 5-6Stunden in die Lidfalte rutscht. Über einer Base fixiert er den Lidschatten aber auch so gut, dass er von 6Uhr morgens bis locker 23Uhr Abends hält.

3in1 übrigens wegen kaschierender, neutralisierender und langhaltend machbarer Eigenschaften.

Dupe MAC Paint Pot Painterly Innen Aussen 3Dupe MAC Paint Pot Painterly Innen Aussen Swatch

Links Artdeco – Rechts MAC

Seitdem ich den Artdeco 3in1 Primer besitze, greife ich aufgrund der leichter aufzutragenen Textur verstärkt zu Artdeco, da er sich besser mit trockener Winterhaut verträgt. An schwülen Sommertagen, die ja in Deutschland überschaubar sind, würde ich aber MAC Painterly nutzen, wenn ich mich schminken müsste.

Für mich ein klasse Dupe, sogar in den Negativpunkten (Haltbarkeit ohne Base) sind sie sich gleich.

Maybelline The Blushed Nudes Lidschattenpalette

Review Maybelline The Blushed Nudes Lidschatten Innen Aussen

Maybelline The blushed Nudes Lidschattenpalette
Ab Anfang/Mitte Februar 2016 im Handel
Preis 9,95€

Das sagt Maybelline
Es ist und bleibt Trend: Women Go Nude! Maybelline New York führt den angesagten Look jetzt weiter und lässt das Nude erröten. Mit der THE BLUSHED NUDES PALETTE kann die moderne Frau ihre Weiblichkeit spielend leicht unterstreichen und endlos viele Looks von rosé bis hin zu satten Beerentönen selbst kreieren.  Maybelline New Yorks internationaler Make-up-Artist Yadim Carranza beweist mit der Neuheit THE BLUSHED NUDES PALETTE mal wieder Trendexpertise: Die sexy Rosé-Nuancen werden von einem Hauch Street-Edge untermalt, was das perfekte Augen-Make-up für JEDEN Typ garantiert. Die einzigartige Zusammenstellung und Auswahl der zwölf Lidschatten-Nuancen eignet sich perfekt für das romantische und natürliche Tages-Make-up. Mit den dunklen Nuancen lassen sich aber auch ganz einfach besondere Highlights für lange Clubnächte setzen. 
Die THE BLUSHED NUDES EYESHADOW PALETTE-Shades im Überblick:
Smoky Taupe,
Burning,
Flushed,
Angel,
Concrete,
Oxblood,
Chocolate,
Lingerine,
Brick,
Mocha,
Shiver,
After Hours

Maybelline The blushed Nudes Lidschattenpalette Innen Aussen

Wie ich sie finde
12 sehr harmonisch aufeinander abgestimmte Farben aus dem Bereich Braun, Nude und Rosa. 3 Farben sind matt, die anderen 9 schimmern zart bis intensiv.
Die Palette an sich, also die Verpackung wirkt jedoch sehr “billig”, wackelige Pfännchen und das Plastik ist wirklich extrem kostengünstig. Das bekommen essence & Catrice schöner und preislich attraktiver hin.

Beim Swatchen krümelten die Lidschatten sehr stark! Die Textur ist extrem weich und sehr pudrig. Es flog alles nur so herum. Eigentlich ein Zeichen, dass es beim Schminken schwierig werden könnte. Die Swatches waren hingegen schon überzeugender, die Farben haben gut gedeckt (alle Swatches ohne Base). Beim Schminken wurde ich dann positiv überrascht!

Maybelline The blushed Nudes Lidschattenpalette Farben Innen Aussen

Maybelline The blushed Nudes Lidschattenpalette Swatches Innen AussenMaybelline The blushed Nudes Lidschattenpalette Swatches Innen Aussen 1

Beim Schminken einfach kurz den Pinsel abpusten und schon krümelt es nicht mehr beim Schminken. Das Ergebnis ist farbintensiv und sehr ausdrucksstark. Anhand der Swatches bin ich nicht von solch einem Ergebnis ausgegangen. Die Farben konnte man sehr gut verblenden und die Farbintensität gut aufbauen. Ich habe weitere AMUs in der Woche geschminkt und keine der Farben hat mich so richtig enttäuscht (AMUs habe ich aber nicht geschafft zu fotografieren).

AMU Maybelline Blushed Nudes Innen Aussen 1AMU Maybelline Blushed Nudes Innen Aussen

Und hier im Gesamtbild. Auf den Lippen trage ich den neuen L’Oréal Puder-Lippenstift 004, den ich euch hier genauer vorgestellt habe.

FOTD Maybelline The Blushed Nudes Lidschatten Innen AussenInstagram

Fazit
Trotz des starken Krümelns kann ich euch die Maybelline The blushed Nudes Lidschattenpalette absolut empfehlen! Die Farben sind fertig geschminkt am Auge richtig toll und kräftig. Die Farben lassen sich gut kombinieren und mit 12 Tönen ist sie sehr abwechslungsreich. Kauftipp!

Die passenden Lippenstifte aus der Kollektion habe ich euch hier vorgestellt.

Fakten
+ 12 harmonisch abgestimmte Farben
+ Gut deckendes, farbintensives Ergebnis
– Krümeln sehr stark beim Aufnehmen mit dem Pinsel
– Billige Verarbeitung

Weitere Reviews hier, hier oder hier

PR-Sample

FOTD Beerige Lippen mit Marc Jacobs Kiss Pop 608 Headliner

Marc-Jacobs-Lippenstift

Im Mai war ich in den USA und seitdem lag der Marc Jacobs Kiss Pop in der Schublade. Ich muss gestehen, ich habe ihn nur wegen der Optik gekauft und hatte auch gar nicht mit so einem matten, stark deckenden Ergebnis gerechnet. Jetzt ist der Herbst in voller Blüte und beerige Lippenfarben mein absoluter Favorit. Rot ist ja ganz nett, wer auffallen will, dem kann ich solche Farben nur ans Herz legen.

Der Kiss Pop 608 Headliner von Marc Jacobs ist ein dunkler, matter, schimmerfreier Beerenton. Die Haltbarkeit ist überragend, selbst ein fettiges Essen hat ihn nicht beeindruckt. Hätte ich dies früher gewusst, ich hätte mir sicher noch die ein oder andere Farbe in New York gekauft. Jedoch fühlen sich die Lippen etwas trocken an und benötigen über Nacht Pflege. Ihr bekommt Marc Jacobs über den US-Onlineshop von Sephora für 28$ zzgl. Versand & Steuern. Gut gefällt mir auch bei ihm, dass er keinen markanten Duft besitzt.

Beerige-Lippen-Innen-AussenMarc-Jacobs-Lippenstift-Innen-Aussen

Benutzte Produkte

  • Urban Decay Primer Potion Lidschattenbase
  • Zoeva En Taupe Lidschatten Exquisite (Pflaumenton)
  • MAC Kajal Coffee
  • Alverde Warm Vanilla Lidschatten unter der Braue
  • MAC Omega Lidschatten als Brauenpuder
  • essence Brauengel
  • Max Factor 2000 Calorie Mascara
  • Bobbi Brown Serum Corrector & Concealer
  • Diorskin Star Foundation
  • Guerlain Illuminating Matte Powder
  • Clinique Black Honey Rouge (älter, war limitiert)
  • Marc Jacobs Kiss Pop 608 Headliner

Zoeva-En-Taupe-AMU-Innen-AussenZoeva-En-Taupe-AMU-Innen-Aussen-1

FOTD-Marc-Jacobs-Innnen-AussenFOTD-Innen-Aussen

Würdet ihr so eine auffällige Farbe im Alltag tragen?

FOTD mit Loreal Color Riche 374 Intense Plum

Loreal-Color-Riche-374-Intense-Plum-Detail

Kein anderer Lippenstift wurde beim aktuellen Gewinnspiel *Klick* häufiger als Liebling genannt als 374 Intense Plum. Hier habe ich ein passendes, tagestaugliche FOTD für euch geschminkt. Der Lippenstift steht bei mir im Fokus. Das ganze Make-Up nach dem Klick.

Denkt an das riesige Lippenstiftgewinnspiel auf dem Blog *Klick* und bei Instagram *Klick* Ihr könnt jeweils eine Loreal Color Riche Box mit je 24 Lippenstiften gewinnen! mehr

FOTD mit Loreal Color Riche 235 Nude

FOTD-Innen-Aussen-Loreal-235-Nude

Wie gestern angekündigt, hier das erste FOTD mit einem meiner liebste Loreal Color Riche Lippenstifte. Wenn auch verspätet am Abend, so sieht man, wie gut sich das restliche Make-Up den ganzen Tag über gehalten hat. mehr

Review Catrice Chocolate Nudes Eyeshadow Palette + AMU

Review-Catrice-Chocolate-Nudes-Lidschattenpalette

Catrice Chocolate Nudes Eyeshadow Palette
Preis 4,99€
Im Standardsortiment von Catrice

Das sagt Catrice
Sechs warme Nude- und Braunnuancen – von weißer Schokolade bis hin zu dunklem Mousse – vereint in einer Palette. Die geschmeidigen Texturen überzeugen mit einer hohen Farbabgabe und bieten neben schimmernden auch matte Effekte. Für einen natürlichen Daily-Look oder aufregende Akzente am Abend – mit integriertem Duo-Applikator auch für unterwegs.

Catrice-Chocolate-Nudes-Eyeshadow-Palette

Catrice hat aktuell 4 6farbige Lidschattenpaletten im Sortiment, darunter die nagelneue Schokoladenversion.

Catrice-All-about-Lidschatten
Die Palette ist farblich die dunkelste Version und genau wie Catrice es beschreibt mit sehr warmen Farbtönen bestückt. Bronze und Kupfer dominieren. In der Palette halten sich 3 matte und drei schimmernde Töne die Waage. Ein Ton, der helle goldene Bronzeton übertrifft die anderen Farben, was die Pigmentierung angeht enorm. Wenn Catrice diese Textur bei allen Farben umgesetzt hätte, die Palette wäre absolut perfekt gewesen.

Die drei matten Töne schwächeln aber leider doch sehr. Ich habe auf Blogs stets AMUs mit einen hohen Anteil der schimmernden Lidschatten gesehen. Konzentriert man sich aber auf die drei matten Farbe, werden die Schwächen der Palette sichtbar. Die Töne sind nur schwach pigmentiert und stauben ein klein wenig. Beim Swatch und auch später auf dem Auge waren die Töne zu einheitlich braun, nicht mehr voneinander zu unterscheiden.

Kombiniert man matte und schimmernde Töne, kann man aber durchaus sehr sehr schöne und auch farbintensivere AMUs damit zaubern. Sobald man den hellen Kupferton einsetzt, dann kann der Look einfach nur überzeugen.
Egal aber mit welchen Tönen man schminkt, die Farben sind allesamt sehr warm, was für mich eine gelungene Ergänzung der Reihe von Catrice ist.

Swatches

Farben-Catrice-Chocolate-Nudes-LidschattenSwatches-Catrice-Chocolate-Nudes

Mein AMU mit den drei matten Tönen. Hier erkennt man deutlich, was ich meine: Die Farben lassen sich nicht mehr unterscheiden, wirken wie ein Farbton und sind nur schwach pigmentiert.

AMU-Catrice-Chocolate-NudesReview-Catrice-Chocolate-Nudes

AMU-Catrice-Lidschatten

Fazit
Wer eine warme, braune Lidschattenpalette sucht und gerne matte mit schimmernden Tönen kombiniert, wird hier definitiv fündig. Die matten Töne allein aber sind kein Kaufanreiz, im Kombination aber völlig ok.
Den sehr begeisterten Reviews auf anderen Blogs kann ich mich nicht anschließen. Es ist ein klares Jein von meiner Seite und ihr müsst abwägen, ob ihr sie wirklich braucht. Die AMUs mit den schimmernden Farben werden nämlich wirklich richtig schön und lohnen sich!

Fakten
+ Warme Brauntöne in einer Palette
+ Gute Verteilung und Kombination der Farben möglich
+ Schimmernde Töne überzeugen!
– Matte Farben sind staubig und schwach pigmentiert
– Wer genug Nudepaletten hat, benötigt sie nicht wirklich

Weitere Reviews mit AMUs hier oder hier

PR-Sample