Artikel in der Kategorie "Haare":

Kennt ihr Batiste Trockenshampoo–A Hint of Colour + Gewinnspiel für 2

Batiste-Dry-Shampoo-Farben-Innen-Aussen

Batiste bei Facebook

Bad Hair Day? Habt ihr verschlafen und es bleibt keine Zeit mehr für aufwendiges und zeitintensives Haare waschen? Oder eure Haare brauchen einfach nur ein wenig Frische und Volumen? Der Pony zickt mal wieder herum?
Es gibt Alternativen zu Mütze, Flecht- oder Hochsteckfrisur: Das Trockenshampoo!

Wer jetzt an das weiße, pudrige Spray denkt, liegt zwar richtig, aber es geht noch besser!

Trockenshampoo kämpft auch noch heute noch mit Vorurteilen, doch das weiße Puder, dass bei dunklem Haare schnell nach Schuppen aussah und mühsam ausgebürstet werden musste, wenn man es nicht richtig angewendet hat, kann mit Batiste passend an eure Haarfarbe ausgesucht werden.

Schon längst ist eine Marke kein Geheimtipp mehr, sondern auch in meinem Freundeskreis extrem beliebt. Früher noch war es nur im Ausland zu bekommen (die große 400ml Flasche leider weiterhin) jetzt aber auch problemlos in Deutschland: Trockenshampoo von Batiste und zwar in der Version für verschiedene Haarfarben – A Hint of Colour.

Ich möchte es euch ein wenig näher vorstellen

Batiste Hint of Colour Dry Shampoo gibt es bei Douglas, Real
und ab März 2015 auch bei Müller – sowie über
douglas.de.
200ml kosten je 4,99€

Das Hint of Colour Dry Shampoo von Batiste gibt es in 3 Farben

  • light & blonde: für alle Blonde-Nuancen
  • medium & brunette: für mittelbraunes Haar
  • dark & deep brown: für dunkelbraunes bis schwarzes Haar

Batiste-Dry-Shampoo

Batiste-Beschreibung-Innen-Aussen

Anwendung
Die Wirkung beruht auf enthaltenen Silicat- oder Stärkemischungen, die das entstehende Sebum im Haar aufsaugen. Die Dose müsst ihr vor Gebrauch gut schütteln, damit sich die Farbpigmente verteilen. Dann aus etwa 30cm auf die abgeteilten Strähnen oder den Ansatz sprühen. Legt bitte ein Handtuch um eure Schultern, um eure Kleidung zu schützen. Wenn ihr das Trockenshampoo oder generell Trockenshampoo zu nah aufsprüht, dann verklebt das Haar leichter und lässt sich schwerer ausbürsten. Das Spray bzw. Puder etwas in das Haar einmassieren und etwa 1min einwirken lassen. Anschließend mit einer Bürste oder auch dem Tangle Teezer kräftig ausbürsten. Fertig! Sollte etwas Spray auf Kleidung oder Amaturen kommen, kann man es meist vorsichtig wegputzen oder problemlos auswaschen /reinigen.

Batiste-Trockenshampoo-Gebrauchsanleitung-Innen-Aussen

Der Duft des Trockenshampoos ist angenehm frisch, weder süß noch blumig. Nach dem Aufsprühen und Ausbürsten verfliegt er schnell, so dass er nicht mit meinem Lieblingsparfüm kollidiert. Die Haare bekommen Volumen zurück und wirken weniger fettig. Je nach Dunkelheit des Ansatzes bei gefärbten Haaren kann man mit der Farbe die Zeit bis zum nächsten Friseurbesuch etwas auffangen.Je nach benötigter Menge hält eine Flasche zwischen 15-20 Anwendungen, mal mehr mal weniger.

Hier die drei Farben noch einmal genauer im Detail

Batiste-Blond-Trockenshampoo-Innen-AussenBatiste-Trockenshampoo-Braun-Innen-Aussen

Für blondes Haar, hell-bis mittelbraunes und schwarzes-dunkelbraunes Haar

Batiste-Trockenshampoo-Schwarz-Innen-Aussen

Um euch von dem praktischen Helfer für schnelles Volumen, Reinigung und Auffrischung selbst zu überzeugen, verlosen Batiste und ich an 10 glückliche Gewinner je ein Hint of Colour Dry Shampoo in euer Wunschfarbe. Dazu kann jede Gewinnerin auch ihre Freundin happy machen, denn auch sie bekommt einmal ein Batiste Dry Shampoo in ihrer Wunschfarbe.

Wie ihr teilnehmen könnt

  • Hinterlasst bis zum Freitag 06.03.15 23.59Uhr einen Kommentar unter diesem Post
  • Was soll in den Kommentar: Was ist euer Notfalltipp an einem Bad Hair Day
  • Offen für Deutschland, da der Anbieter direkt verschickt
  • Achtet darauf eine gültige Kontaktmail zu hinterlassen, unter der ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann (Im Formularfeld, bitte nicht im Kommentar selbst!)
  • Ich maile den Gewinner im Anschluss an und bitte um die Postanschrift. Es wird kein separates Posting für die Gewinnerbekanntgabe hier auf dem Blog geben (Auslosung ab Dienstag, da ich im Ausland bin und nicht weiß ob ich eine Internetverbindung habe)
  • Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung), so lose ich den Gewinn erneut aus!
  • Keine Teilnahme per Mail, Twitter oder Facebook
  • Keine Barauszahlung des Gewinns
  • Nur eine Teilnahme pro Person
  • Keine Gewähr
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen die Erlaubnis des Erziehungsberechtigten zur Teilnahme bzw. zur Mitteilung der Anschrift im Gewinnfall.
  • Ich übernehme keine Haftung für den Transport/ Kein Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg

Viel Glück!

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Batiste / PR-Sample

FAQ zu Gesichtsepilation und Reinigung– by Braun Face

Dieser Beitrag wird von Gillette unterstützt / Sponsored Post

IMG_7699

Ich hatte euch im Januar hier den Braun Face Gesichtsepilierer vorgestellt. Fleißig habt ihr mir eure Fragen gestellt, die ich dann an die Expertin Frau Dr. Hartmann weitergeleitet habe. Hier sind sie nun, die passenden Antworten auf die am häufigsten oder interessantesten Fragen (Achtung, es wird lang!):


1. Was kann man gegen die Rötungen nach dem Epilieren im Gesicht bzw. gegen die roten Pickelchen an den Beinen tun?
 
Am besten findet eine Epilation immer abends statt, sodass die Haut die Nacht über die Möglichkeit hat, sich zu beruhigen und zu erholen. Um Pickelchen und Rötungen außerdem vorzubeugen, gilt es einige kleine Tipps zu beachten. Zum einen ist es für die Haut schonender, wenn grundsätzlich darauf geachtet wird, unter der Dusche oder in der Badewanne zu epilieren. Das warme Wasser weicht Haut und Haare ein, wodurch die Haare leichter und hautschonender entfernt werden können. Der Haut tut es zudem sehr gut, wenn nach der Epilation eine beruhigende und feuchtigkeitsspendende Körpercreme oder Lotion (z.B. mit Aloe Vera) aufgetragen wird. Bitte verzichtet jedoch, für etwa 24 Stunden, auf weitere Beauty-Anwendungen wie z.B. ein Solarium Besuch, da dies oftmals die Haut noch stärker reizt.
Besonders im Gesicht ist es wichtig, dass nach dem Epilieren kein Gesichtswasser oder Cremes (z.B. mit Fruchtsäuren) auf die gereizte Haut aufgetragen werden. Stattdessen sollte man lieber eine regenerierende Feuchtigkeitspflege auftragen. Ein wöchentliches Peeling sorgt zudem dafür, dass die Hautoberschicht stets fein und geschmeidig bleibt und keine Haare einwachsen oder sich entzünden. Wenn man die Haut z.B. mit den Fingern etwas spannt, wird der Widerstand wiederhergestellt und vermieden, dass die Haut sich zwischen den Pinzetten aufwölbt und der Epilierer dann nicht mehr so leicht über die Haut gleiten kann und eventuell Irritationen hervorruft.   

IMG_7723


2. Was hilft am besten gegen eingewachsene Haare, selbst wenn man zuvor die Haut gepeelt hat?
 
Generell ist ein Peeling, bei eingewachsten Haaren, immer empfehlenswert, jedoch nicht direkt vor oder nach einer Epilation. Der beste Zeitpunkt für ein Peeling ist ein oder zwei Tage vor oder nach der Epilation, um die Haut nicht unnötig zu strapazieren. Sollten trotz Peeling die Haare einwachsen, hilft es oftmals, die Haare bei der nächsten Epilation in Wuchsrichtung zu epilieren. Zudem sollten die Poren vor der Epilation mit beispielsweise warmem Wasser auf die Epilation vorbereitet werden. Das warme Wasser führt dazu, dass sich die Poren öffnen und die Haare einfacher entfernt werden können.  Sobald sich ein eingewachsenes Haar jedoch entzündet, schmerzt oder anschwellt, sollte ein Hautarzt aufgesucht werden. Bitte auf keinen Fall selbst an der Stelle „herumdoktern“ und das Haar mit spitzen Gegenständen hervorholen: Hierbei können Entzündungen verschlimmert werden und unschöne Narben zurückbleiben.  

3. Wachsen helle Haare bzw. Haare generell stärker, schneller oder sogar dunkler nach bei Epiliation?
 
Entgegen des Irrglaubens, werden die Haare meist feiner und dünner, manchmal kommen sogar gar keine Haare bei regelmäßiger Anwendung eines Epiliergeräts mehr nach. Durch das feiner werdende Haar wird auch das Schmerzempfinden kontinuierlich weniger.  

4. Kann man mit regelmäßiger Epilation das Haarwachstum nach und nach reduzieren?
 
Siehe Frage Nr. 3     

5. Wann ist der richtige Zeitpunkt, um zu epilieren? Sind wir Frauen zyklusabhängig oder je nach Uhrzeit (Morgens/Abends) schmerzempfindlicher?
 
Am Besten ist es, wenn man sich abends epiliert. So hat die Haut die Möglichkeit sich über Nacht zu regenerieren.  Zudem sind viele Frauen abends weniger schmerzempfindlich, da sie mehr Ruhe haben, als in der Hektik des Morgens. 

IMG_0215


6. Wie kann man den Schmerz beim Epilieren insgesamt reduzieren? Gibt es Geheimwaffen (Eiswürfel, unter der Dusche, Haut straff ziehen o.ä.)
 
Um das Schmerzempfinden zu reduzieren, sollte die Haut während der Epilation möglichst stramm gehalten werden. Vor allem warmes Wasser ist hierbei sehr angenehm. Neben Beruhigung und Entspannung verbessert die Wärme auch die Durchblutung und stimuliert so die Produktion von körpereigenen Substanzen, die die Haut unempfindlicher machen. Dadurch ist das Zupfempfinden im Wasser sehr viel geringer. 

7. Ist Epilation im Intimbereich zu empfehlen?
 
Es gibt keinen ärztlichen Grund, der gegen eine Epilation im Intimbereich spricht. Viele Epiliergeräte haben sogar einen speziellen Aufsatz, der besonders für den Intimbereich geeignet ist. Der Unterschied zum Epilieren an den Beinen ist, dass die Haare im Intimbereich fester und dicker sind als andere Körperhaare. Zudem wachsen die Haare meist in verschiedene Richtungen. Daher kann es sein, dass Haare in dem Bereich des Köpers häufiger einwachsen. Dem kann man jedoch mit regelmäßigem Peelen gut entgegenwirken. 

8. Thema Muttermale: Kann auch hier epiliert werden?
 
Grundsätzlich ja. Handelt es sich um beispielsweise flache Muttermale, wie sie häufig an den Beinen vorkommen, kann man ruhig über diese epilieren. Bei Muttermalen ist lediglich zu beachten, dass die Pigmentflecken nicht verletzt werden oder gar bluten. Bei Unsicherheiten oder sollte ein Muttermal hervorstehen, empfiehlt es sich, den Hautarzt aufzusuchen und nachzufragen.  

IMG_0210

9. Wie sollte man die Haut nach der Epilation pflegen? Gibt es Unterschiede bei der Pflege im Gesicht und Körper? Sind fettreiche oder eher feuchtigkeitsreiche Cremes zu empfehlen?
 
Die Pflege nach der Epilation ist sehr wichtig, da die Körperhaut – gerade im Beinbereich – aufgrund ihrer geringen Talgdrüsen eher trocken ist. Eine Epilation irritiert die obere Hautschicht und nimmt ihr zusätzlich Feuchtigkeit. Deshalb sollte man nach dem Epilieren die Haut mit reichlich Feuchtigkeit versorgen, beispielsweise mit einer Body Creme oder einer Lotion. Besonders gut eignet sich auch Körperöl, da dies die Restfeuchtigkeit im Körper einschließt und zusätzlich dafür sorgt, dass die Haut einen schönen leichten Schimmer erhält. Auch für das Gesicht gilt, dass eine Pflege nach der Epilation wichtig ist. Hier sollte allerdings auf stark wirkstoffhaltige Cremes mit Zusätzen wie Fruchtsäure oder Retinol verzichtet werden, da diese die frisch behandelte Haut irritieren könnten.       

10. Waxing oder Epilation – Welche Methoden macht länger haarfrei?
  
Das Wachstum der Haare ist von Person zu Person unterschiedlich und je nach Körperstelle, Hormonhaushalt und der individuellen Veranlagung unterschiedlich schnell. Bei beiden Enthaarungsmethoden bleibt die Haut in der Regel relativ lange, nämlich bis zu vier Wochen, „haarfrei“. Das liegt daran, dass das Haar aus der Wurzel „gezogen“ wird und es daher komplett nachwachsen muss. Allerdings hat die Epilation den Vorteil, dass schon bei einer Haarlänge von 0,5 mm das Gerät die Haare packen kann und somit nicht auf eine bestimme Länge gewartet werden muss, wie beim Waxing.   

11. Wie kann man Haare am Besten dauerhaft loswerden?
 
Die Epilation biete eine gute Möglichkeit, Haare für einen längeren Zeitraum zu entfernen, da hierbei die Haare mit der Wurzel vollständig entfernt werden. Das Nachwachsen eines neuen Haares kann bis zu 4 Wochen dauern. Je öfter die Haarwurzel durch das Herausziehen irritiert wird, umso feiner wird das nachwachsende Haar. Dadurch sind nach einiger Zeit auf den epilierten Hautarealen insgesamt weniger Haare sicht- und spürbar. In seltenen Fällen bleibt ein Nachwachsen sogar ganz aus.
Wer ein besonders gründliches Ergebnis wünscht: Die neuen Lichtimpulsgeräte können die Haare sogar dauerhaft entfernen. Diese sind bei fachgerechter Anwendung ungefährlich und bieten eine schonende Alternative mit langanhaltendem Effekt. Bei der IPL Enthaarung durch Hautärzte kann sogar eine dauerhafte komplette Haarentfernung erzielt werden. Man benötigt allerdings mehrere Sitzungen über mehrere Monate für ein gründliches Ergebnis. 

12. Wäre es sinnvoll alle zwei Wochen zu epilieren oder eher alle drei, oder spielt das keine Rolle?
 
Es ist gerade zu Beginn der Epilation zu empfehlen, dass einen Monat lang einmal pro Woche epiliert wird, damit alle Härchen in jeder Wachstumsphase einmal „erwischt“ werden. Darüber hinaus haben alle Härchen anschließend beim Nachwachsen die gleiche Länge. Danach muss nur noch etwa alle 3 bis 4 Wochen epiliert werden.  

IMG_0212

13. Sollte man Rasiergel benutzen oder reicht normales Duschgel aus?
 
Im Gegensatz zu einem Duschgel können mit einem Rasiergel bessere Erfolge erzielt werden. Dies liegt unter anderem daran, dass die Inhaltsstoffe des Rasiergels die Haut pflegen und schonend auf die Epilation vorbereiten. Die Haare werden durch ein Rasiergel weicher und somit kann der Epilierer leichter über die Körperstelle gleiten. Hinzu kommt, dass Rasiergel häufig, im Gegensatz zu Duschgel, eine antibakterielle Wirkung hat. Bitte verwende keine Seife, da diese die Haut zusätzlich austrocknet. Als Rasiergel-Ersatz ist es daher ungeeignet. Gerne nach der Epilation die Haut mit einer leichten Feuchtigkeitscreme pflegen.  

14. Wieso bekommen so viele Frauen nach dem Epilieren oder Waxing im Gesicht Pickelchen?
 
Die Haut im Gesicht kann sehr empfindlich sein. Dazu kommt, dass die Haut beim Epilieren durch das Herausziehen der Haarwurzel sehr beansprucht wird.   

IMG_7709


15. Wie kann man sich unter den Achseln (möglichst ohne großen Aufwand und Schmerzen) epilieren?
  
Eine Epilation unter den Achseln funktioniert am einfachsten mit einem Aufsatz für empfindliche Stellen. Dieser ist bei einem guten Epilierer meistens direkt dabei. Zudem hilft es, wenn nicht zu schnell über die Haut gefahren wird. Ebenso ist es für das Schmerzempfinden angenehmer, wenn die Haut bei der Epilation straff gezogen wird. Die Verwendung von Rasiergel zum Beispiel hilft, die Gleitfähigkeit des Epilierers zu verbessern, und damit ein sanfteres Epilieren zu ermöglichen. Bitte verwende keine Seife, da diese die Haut zusätzlich austrocknet. Als Rasiergel-Ersatz ist es daher ungeeignet. Gerne nach der Epilation die Haut mit einer leichten Feuchtigkeitscreme pflegen.  

16. Brechen Haare im nassen Zustand schneller bei der Epilation? Ist eine Trockenepilation gründlicher?
 
Der Unterschied zwischen einer Nass und Trocken-Epilation ist in erster Linie, dass viele Frauen das Epilieren unter der Dusche oder in der Badewanne als angenehmer empfinden, da das warme Wasser die Haut entspannt und die Haut so unempfindlicher ist.    

17. Riskiert man bei der Epilation von sehr feinem Flaum im Gesicht, dass dieser stärker und deutlich sichtbarer nachwächst?
 
Siehe Frage 3.  

18. Ist Epilation bei sehr trockener oder von Neurodermitis geplagter Haut überhaupt  erlaubt?
 
Es kommt auf die Epilationsart an. Wachsstreifen sind beispielsweise eher schlecht geeignet, da diese die erkrankte Haut nur noch zusätzlich reizen. Ein Epiliere, der gezielt nur die Härchen zupft, ohne die Haut anzugreifen kann jedoch verwendet werde.  Grundsätzlich ist jedoch zu empfehlen, gerade bei Neurodermitis, Rücksprache mit dem Hautarzt zuhalten.   

19. Sollte man die beste Haarentfernungsmethode für einen selbst nach dem Hauttyp auswählen?
 
Es empfiehlt sich immer, die Haarentfernungsmethode auf seinen eigenen Hauttyp abzustimmen. Gerade bei empfindlicher Haut werden Rötungen schnell sichtbar und Irritationen bleiben länger auf der Haut. Hier ist eine schonende Epilation zu empfehlen.  

20. Ist ein Epilieraufsatz im Gesicht schonender als Kaltwachsstreifen? Oder liegt der Vorteil eher in der einfacheren Anwendung?
 
Ein Epilieraufsatz ist schonender, als ein Kaltwachsstreifen, da dieser nur über die Haut gleitet und dabei auch feinste Härchen zupft. Bei der Verwendung von Kaltwachsstreifen wird die Haut gereizt, da das Wachs auch auf der Haut klebt, die dann beim Abreißen irritiert wird. 

Gewonnen hat übrigens Kristina, die sich auch schon sehr glücklich bei mir gemeldet hat

Bildschirmfoto 2015-02-27 um 09.40.51

Neu von Balea : Haarpflege Vanille und Redesign Haarsortiment

Innen-Aussen-Balea-Vanille-Mandelöl

Neu von Balea
Intensiv Pflege mit Vanille und Mandelöl für beanspruchtes & geschädigtes Haar; alle Produkte sind vegan

Intensivpflege Shampoo
Regeneration und Pflege: Balea Intensivpflege verwöhnt beanspruchtes und geschädigtes Haar und verleiht ihm strahlenden Glanz und Ausdrucksstärke – bis in die Spitzen. Für beanspruchtes & geschädigtes Haar mit Repair-Formel. Mit Vanille-Extrakt und Mandelöl.Ohne Silikone. 300 ml: 0,65 €
Intensivpflege Spülung
Leichte Kämmbarkeit und Elastizität: Die Spülung pflegt das Haar und glättet die Haarstruktur von außen. Strapaziertes und geschädigtes Haar gewinnt so mehr Glanz und Geschmeidigkeit – für glänzendes und regeneriertes Haar. Besonders milde Rezeptur. 300 ml: 0,65 €
Intensivpflege Haarmaske
Wunderbare Geschmeidigkeit und strahlender Glanz: Die reichhaltige Balea Intensivpflege Haarmaske Vanille & Mandelöl mit Repair-Formel versorgt strapaziertes, geschädigtes und glanzloses Haar mit extra viel Pflege. Das Haar gewinnt an Glanz und Ausdrucksstärke – für glänzendes und gepflegtes Haar. Die Rezeptur pflegt Ihr Haar dank des Aufbaukomplexes mit Vitamin B3 und Provitamin B5 wunderbar geschmeidig. 200 ml: 1,95 €

Da mich ein neues Design immer selbst etwas verwirrt und ich dann auch nach meinem alten Shampoo suche, sind hier für euch die neuen Design aller Balea Shampoos bzw. Haarprodukte. Aber es ist zum Teil nicht nur das Design, welches verändert wurde, sondern auch die Duftrichtung. Ich entscheide mir natürlich auch oft für einen bestimmten Duft eines Produktes, daher achtet beim Kauf auf den veränderten Inhalt! Klickt die Bilder dazu einfach an.

Innen-Aussen-Balea-Haarpflege-Innen-Aussen-Balea-Haarpflege-Neues-Design

Wie findet ihr solche neuen Designs? Durch solche Aktionen habe ich schon einige Lieblinge aus der Drogerie nicht mehr nachgekauft.