Artikel in der Kategorie "Haare":

Gastbeitrag: Frisurtipps für kurze Haare

Hallo ihr Lieben Smiley

Mein Name ist Denise, ihr kennt mich vielleicht als Ruby von www.rubylackverliebt.blogspot.de, wo ich vor allem über Drogerie-Kosmetik schreibe und ab und zu auch meinen privaten Seelen-Müll ablade (ich gelobe Besserung).

An dieser Stelle möchte ich Paddy von InnenAussen erst einmal schöne Flitterwochen wünschen und mich im gleichen Zug dafür bedanken, dass ich zu den glücklichen Mädels gehöre, die sie in ihrem Urlaub vertreten dürfen. Danke!

Nun aber zum eigentlichen Thema: Haare. Leidiges Thema. Ich gehöre leider nicht zu den Frauen, die unheimlich an ihren Haaren hängen und daher kommt es regelmäßig zu spontanen „Rappelkurz-Aktionen“.

Anfang des Jahres war es bei mir wieder so weit. Ich ließ mir meine langen Haare abschneiden. Rasierter Nacken und alles was dazu gehört. Etwa zwei Minuten später fand ich diese Idee dann irgendwie schon wieder nicht so klasse und lasse sie nun seitdem tapfer wachsen und bin nun an dieser ekelhaften Stelle angekommen, die man als „Übergangslänge“ kennt. Etwa kinnlang, und hinten länger als vorne. Und hier kommt das Problem: Warum nicht einfach zum Friseur und einen schicken Bob schneiden lassen? Ich lasse sie so tapfer wachsen und bringe es nicht über das Herz auch nur 1cm abzuschneiden, solange sie noch so extrem kurz sind. Ich denke so geht es vielen Frauen. Trotzdem möchte man ja nicht jeden Tag gleich aussehen oder gar ungepflegt oder zottelig wirken.

Es heißt also: das Beste draus machen!

Es ist völlig egal wie kurz eure Haare im Ganzen sind, solange das Deckhaar griffig und etwa eine Hand breit lang ist! Ihr braucht keine exotischen Hilfsmittel, sondern lediglich:

Gastbeitrag1

1) Haarklemmen

2) Haushaltsgummibänder (zum Tüten verschließen z.B.)

3) jede Menge Haarspray und Schaumfestiger

4) Glätteisen oder Lockenstab

Grundvoraussetzung zum Flechten und Stecken von kurzem Haar ist Griffigkeit, da die Strähnen ultraschnell wegglitschen und man dann aussieht wie ein gerupftes Huhn. Also entweder vor dem Stylen über Kopf Haarspray auftragen, im nassen Haar Schaumfestiger einarbeiten oder sie einen Tag nicht gewaschen haben.


Das Flechtwerk

- Schaumfestiger

- Haarklemmen

- Fingerspitzengefühl

Wisst ihr wie man einen französischen Zopf flechtet? Nein? Dann schaut her! Für kurze Haare ist es die perfekte Art zu flechten, da man bei einem normalen Braid einfach eine gewisse Länge braucht. Bei dem französische Zopf, bzw. dieser Art zu flechten ist die Länge des Haares an sich erst mal egal.

- Teilt euch einen Scheitel an beliebiger Stelle ab

- Nehmt euch vom Deckhaar drei Strähnen heraus (so als wolltet ihr einen normalen Zopf flechten)

- diese drei Strähnen flechtet ihr einmal ganz normal

- jetzt wird’s tricky: zu der dritten Strähne (die ganz hinten) nehmt ihr Haare von hinten dazu und flechtet nun wieder einmal normal mit den drei Strähnchen

- nun nehmt ihr zu der vorderen Strähne Haare von vorne dazu und flechtet wieder die drei Strähnchen einmal normal

- usw. bis ihr nicht mehr könnt oder keine Haare mehr habt.

Das tolle an dieser Frisur ist, dass man sie variieren kann. Man kann z.B. drei sehr dünne Strähnchen nehmen und den Zopf extrem streng flechten, man kann aber genauso (mit genügend Haarspray) einen eher unordentlichen und lockeren Zopf flechten, der drei dickere Strähnchen hat. Eine Idee ist auch, nicht am Scheitel anzufangen sondern von einem Ohr zum anderen zu flechten. Wenn man einmal den Dreh raus hat, geht es ganz leicht. Ich bin auch einige Male erfolglos und unverrichteter Dinge vor dem Spiegel zusammengebrochen. Nicht aufgeben!

Gastbeitrag2Gastbeitrag3


Das Diadem

- Schaumfestiger

- Haarspray

- Haarklemmen

- Haushaltsgummiband

Dies ist meine absolute Lieblingsfrisur! Ich trage sie so so so gerne, weil sie einfach niedlich ist und ausschaut als hätte man extrem lange Haare. Und das ist es doch eigentlich was wir uns wünschen, oder?

- Schaumfestiger

- Haarspray

- Haarklemmen

- Haushaltsgummiband

Haare in der Mitte des Kopfes vom Punkt aus kämmen. Dann das Gummiband auf den Kopf setzen wie eine Mütze. Da wo ihr euren Scheitel normal tragen würdet, fangt ihr an die Haare um das Gummiband zu ziehen. Ihr wickelt die gesamten Haare, Strähne für Strähne, um das Gummiband. Meine Haare sind im Nacken leider nicht lang genug um im Gummiband zu halten, deswegen stecke ich mir diese mit Klammern fest. Diese Frisur kann man natürlich auch variieren. Ihr könntet die Haare streng um das Band wickeln oder weiter hochschieben und lockerer wickeln. Ihr werdet sehen wie unterschiedlich das dann aussieht. Schön ist es auch an den Schläfen ein paar Strähnchen rauszuzupfen für den Undone-Look.

Gastbeitrag4Gastbeitrag5


Der falsche Bob

Hinten sind meine Haare durch den Kurzhaarschnitt länger als vorne. Da das extrem bescheiden aussieht, zaubere ich mir regelmäßig mit diesem einfachen Trick einen Bob, der eigentlich keiner ist.

Das Haar an den Seiten und am Hinterkopf glättet ihr einfach nach innen, die vorderen kurzen Haare wiederum gerade nach unten. So gleicht ihr optisch die Längenunterscheide aus.

Gastbeitrag6Gastbeitrag7

Ich würde mich freuen, wenn ihr mich mal auf www.rubylackverliebt.blogspot.de besucht und mir einen Kommentar hinterlasst oder sogar treuer Anhänger meiner kleinen Seite werdet J

Eure Denise

Kauftipp: ebelin Toupierbürste–Neu bei dm

2

Neu bei dm
ebelin Toupierbürste
Mit Wildschwein – und Nylonborsten, dadurch nicht vegan
Preis 2,95€

Wieso ich sie mir gekauft habe
Dank des Blogs und durch euch bin ich immer mal wieder Gast auf Events zum Thema Haare und Styling. Die Profis nutzen dort immer wieder anstatt eines herkömmliches Kammes diese spezielle Toupierbürste. Die mehrreihige Anordnung von Wildschwein- und Nylonborsten sorgen viel schneller für einen Toupiereffekt und die Anordnung der Haare ist besonders kräftig. So bleibt aus meiner laienhaften Erfahrung heraus der Volumeneffekt deutlich länger erhalten, die Frisur sitzt besser. Ich nutze sie nicht täglich, da durch die ständige Aufrauhung die Haarstruktur strapaziert wird. Aber bei bestimmten Frisuren wie dem Half-up-do oder bei einem Lockenkopf sehr praktisch! Für den kleinen Preis endlich auch ganz leicht in einer Drogerie erhältlich und empfehlenswert.

3

IMG_7159

Weitere Neuheiten von ebelin im Haaraccessoire-Sortiment

1

v.l.n.r.

  • Paddle-Haarbürste, besonders geeignet für langes Haar. Vegan, 4,95€
  • Leichtkämmbürste, vegan, 4,25€. In 3 Farben erhältlich
  • Keratin-Pflegebürste mit Wildschweinborsten, nicht vegan. 6,95€
  • Haarglättungsbürste, mit Wildschweinbürsten, nicht vegan. 6,95€ (Ich hatte solch ein Produkt bereits vor 2 Jahren bei Rossmann gekauft. Nicht empfehlenswert, ich habe keinen Unterschied und null Effekt im Vergleich zu einem üblichen Glätteisen bemerkt)
  • Mini-Haarschutzbürste, für feines und gewelltes Haar geeignet, vegan. 6,95€
  • Toupierbürste, mit Wildschwein- und Nylonborsten. Nicht vegan, 2,95€
  • Softlockenwickler (4 Stk.) Ø28 mm 1,75€, 3 Stk. Ø36 mm 1,75€, 3 Stk. Ø40 mm 1,95€. Alle vegan.
  • Shampoo- und Massagebürste, vegan. 2,95€
  • Entwirrkünstler aka Tangle Teezer (etwa 15€), vegan. 3 Farben je 8,95€
  • Meine Kaufempfehlung
    Die große Paddle-Bürste habe ich von einer anderen Firma und finde sie ideal für langes, glattes Haar sowie zum Vorglätten beim Föhnen. Ebenfalls zu empfehlen ist natürlich der Entwirrkünstler, der eine etwas günstigere Alternative zum Tangle Teezer ist. Ich habe ihn mir nicht gekauft, da ich das Original besitze. Jedoch hat ebelin mit seinem Produkt ein tolles Dupe auf den Markt gebracht. Wer welliges oder langes Haar besitzt, wird den Entwirrkünstler lieben. Und natürlich gehört auch die Toupierbürste zu meinem Kauftipp. Für schnelles Volumen am Ansatz und bestimmte Frisuren bestens geeignet.

    Habt ihr euch etwas gekauft?

    Paddy

Kurzreview Wilkinson Sword Hydro Silk Rasierer

IMG_3694

Wilkinson Sword Hydro Silk
Rasierapparat
5 Klingen-System

Preis Rasierer 9,99€
Preis Ersatzklingen 3er Set 11,99€
Neu in der Drogerie

12

Wie ich ihn finde
Um den neuen Rasierer kommt man momentan nicht herum: In der TV-Werbung, in der Zeitung oder auf Werbesäulen. Ich durfte den neuen Rasierer neben anderen Bloggern bereits testen.

5 Klingen finde ich schon einmal super! Je mehr Klingen ein Rasierer hat, desto schneller und sanfter erfolgt natürlich die Rasur. Die Klinge besitzt ein feuchtigkeitserhaltendes Serum, welches durch Wasser aktiviert wird. Einfach vor dem Rasieren unter Wasser halten und loslegen. Das enthaltene Serum im Klingenkopf legt einen sanften Film auf die Haut, so dass die Klingen sehr leicht und ohne zu stoppen über die Haut gleiten. Hier gefällt mir gut, dass das Serum was Geruch angeht neutral bleibt, was bei anderen Rasieren auch mal parfümiert ist. Dies bietet Irritation, wie sie beim Rasieren schon mal entstehen können, weniger Möglichkeit sich zu bilden.

Die Klinge gleitet schnell und sanft über die Haut und der biegsame Kopf passt sich der Körperkontur an. Sehr gut finde ich an dem Rasierer den breiten und rutschfesten Griff, der super in der nassen Hand liegt. Ich habe den Rasierer bisher 5x benutzt an Beinen, Armen, Achseln und Bikinizone und das Reservoir mit dem Serum ist noch gut gefüllt und die Klingen schön scharf.

IMG_3722Weitere Reviews mit vielen Bildern findet ihr bei Kat, Mel, Talasia oder Sally.

Welchen Rasierer nutzt ihr momentan?

Das Produkt wurde mir kostenlos zu Verfügung gestellt. / Sponsored Post

Paddy