Artikel in der Kategorie "Augenbrauen":

Benefit Brow Collection – Neuheitenvorstellung + Gewinnspiel

Benefit Augenbrauen Neuheiten

Benefit ist mit seiner Brow-Bar und dem bereits jetzt schon gutem Sortiment der Profi im Brauenbereich in der Parfümerie. Ab Anfang Juli an den Countern bzw. ab 24.6 auch online bei Benefit findet ihr die nagelneue Auswahl an 9 Profis für eure Augenbrauen. Ich stelle euch alles vor und am Ende gibt es natürlich auch etwas zu gewinnen! mehr

Hype: Anastasia Dip Brow Promade + Blonde und Taupe Farbvergleich

Anastasia-Dipbrow-Pomade-Vergleich

Anastasie Dipbrow Pomade
11 Farben
4g für etwa 12€-28€, je nach Anbieter

Erhältlich bei Niche Beauty (Deutschland) oder im Ausland bei Beauty Bay (ohne Zoll, ab 14€ versandkostenfrei)
Sephora USA bietet sie ebenfalls an, dann kommt aber Versand und Zoll dazu. Mein Tipp ist daher Beauty Bay, oft gibt es Angebote.
Mit ein wenig Glück wird es Anastasia auch bei Douglas geben, ich meine etwas darüber gelesen zu haben.Jedoch vermute ich aber einen entsprechenden Preis

Meine beiden Farben Taupe und Blonde habe ich bei Sephora in eine große Bestellung gepackt, da andere Shops nie meine beiden Wunschfarben zeitgleich im Angebot hatten.

Anastasia-Dipbrow-Pomade-ReviewAnastasia-Dipbrow-Pomade

 

Wieso habe ich mir zwei Farben gekauft
Es ist wie bei einer Foundation: Schaut man sich online nach Swatches um, bestellt man vielleicht den falschen Ton. Auch ich war mir sehr unsicher, welche Farbe zu mir und meinem Typ passt. Helle Haut, blonde Haare mit einem aschigen Unterton, aber ein leichter Rosastich der Haut. Um den Blondinnen unter euch ebenfalls zu helfen, habe ich die beiden Farben gekauft und verglichen.

Anastasia-Dipbrow-Pomade-Review-Blonde-Taupe

Taupe | Blonde

Anastasie-Dipbrow-Pomade-Swatches

Die Dipbrow Pomade kann man am besten mit einem etwas eingetrocknetem Geleyeliner im Glastiegel vergleichen. Die Pigmentierung ist dabei sehr hoch, so dass man nur wenig Produkt benötigt. Aufgetragen wird das Gel mit einem feinem, angeschrägten Pinsel, den man auch für Eyeliner nutzt.

Die Farbe Blonde ist im Tiegel deutlich heller, besitzt aber einen Rotstich. Taupe ist dunkler, ein typisches Taupe mit einem aschfarbenen Unterton. Laut Twitter und Instagram wurde mir zu Blonde geraten, ich empfinde diese Farbe als zu rötlich. Gerade im direkten Vergleich wird dies deutlich.

Vor der Applikation käme ich meine Brauen mit einem sauberen Mascarabürstchen in Form. Für den Auftrag dippe ich den Pinsel nur kurz über die Farboberfläche und streife sicherheitshalber Produkt an einem Kosmetiktuch ab. Zunächst zeichne ich den gewünschten Brauenbogen unten nach, dann oben. Am Ende fülle ich die Brauen vorsichtig auf. Ich versuche nur wenig Pomade auf den Pinsel zu geben und verblende stattdessen lieber wie bei einem AMU. So wirkt das Ergebnis weniger balkig und sehr natürlich. Wer lieber stark definierte Brauen bevorzugt, nimmt entsprechend mehr Farbe und zeichnet exakter nach. Alternativ ist ein flüssiger Brauenstift, besonders bei dunklen Brauen besser geeignet. Am Ende noch einmal kämen, fertig.

Schon nach kürzester Zeit ist die Pomade getrocknet (sie ist aber auch nie wirklich feucht) und wischfest. Die Haltbarkeit ist ausgezeichnet, ein ganzer Tag ist auch mit Schwitzen kein Problem. Wasserfest ist sie jedoch nicht.

Als sehr gut empfinde ich die große und passende Farbauswahl von Anastasia, die so ziemlich jeden Typ abdeckt. Neben der Dipbrow Pomade gibt es natürlich auch Brauenpuder, Gel, Brauenstifte, passende Pinsel und Bürstchen, Augenbrauenschablonen, Wachstumsserum und so vieles mehr. Anastasia Beverly Hills ist auf dem Gebiet wirklich unschlagbar.

Anastasia-Dipbrow-Pomade-BlondeAnastasia-Dipbrow-Pomade-Blonde-1

Blonde: Rötlich, aber hellerer Farbton

Anastasia-Dipbrow-Pomade-TaupeAnastasie-Dipbrow-Pomade-Taupe

Taupe: Entspricht mehr meiner Naturhaarfarbe, wirkt harmonischer und weniger künstlich trotz der dunkleren Farbe.

Was ist der Vorteil gegenüber Produkten auf dem deutschen Markt?
Die sehr große Farbauswahl ist ein Pluspunkt genau wie das natürliche Ergebnis. Da Haare und Haut gleichzeitig getönt werden, ist ein weiterer Schritt nicht mehr notwendig. Man benötigt aber auf jeden Fall einen passenden Pinsel und muss mit der Menge umgehen können, weniger ist mehr. Ein Problem ist die Bestellung im Ausland und die Lieferzeit, man kann es leider nicht bequem in der Drogerie oder bei Douglas online bestellen. Ist man geübt mit dem Auftrag, gibt es keinen schnelleren Weg seine Brauen perfekt und dabei natürlich in Szene zu setzen.

Und hier der direkte Vergleich

Anastasia-Dipbrow-Pomade-Review-1

Ungeschminkte Augenbrauen

Anastasie-Dipbrow-Pomade-2

Blonde | Taupe

Fazit
Eine große Farbauswahl kann einen schon mal überfordern. Trotz gegenteiliger Empfehlungen finde ich die Farbe Taupe viel passender für mich, der Aschton harmoniert besser mit meiner Haarfarbe. Passt man die Menge an, lässt sich die Dipbrow Pomade auch sehr zart schminken. Die Ergiebigkeit ist unschlagbar! Mit einem Glastiegel werde ich eine Ewigkeit auskommen. Ich vermute, dass es mir aber vorher schon eintrocknen wird.  Der Hype ist finde ich berechtigt, da die Anwendung und das Ergebnis überzeugt. Ich komme aber auch prima mit Brauenstift und Lidschatten als Brauenpuder zurecht (Catrice und essence bieten wirklich viel im Sortiment für einen kleinen Preis, auch Manhattan hat entsprechende Auswahl).

Habt ihr schon von der Dipbrow Pomade gehört oder von der Marke Anastasia Beverly Hills?

Eine Review mit Blonde findet ihr hier, eine mit Medium Brown hier.

Dupe Benefit Gimme Brow und essence Make me brow

Benefit-Gimme-Browessence-make-me-brow-1

essence Make me brow Eyebrow Gel Mascara
2 Farbtöne (helles und dunkles Braun)
3,8ml je 2,49€
Ich zeige euch den hellen Ton 01 Blondy brows
Ab etwa Mitte Februar 2015 erhältlich!

Benefit Gimme Brow
Preis 25€ für 3g
In 2 Nuancen erhältlich (helles und dunkles Braun)
Ich zeige euch bei mir die Farbe light/medium
Auch hier sind feine Fasern zur Verdichtung enthalten, außerdem soll es wasserfest sein

Eine Vergleichsreview von Benefit mit dem Brauengel von Catrice findet ihr hier

Das sagt essence
essence make me brow eyebrow gel mascara
Fill up… 3in1 –Farbe, Fülle und Form! Das eingefärbte Gel der make me brow eyebrow gel mascaras enthält kleine Fasern, die die Augenbrauen auffüllen und unerwünschte Lücken schließen. So entstehen schön definierte und volle Augenbrauen. Erhältlich in zwei Farbtönen –browny brows für Brünette und blondy brows für Blonde.

essence-make-me-brow

essence-blondy-brows

Wie ich die neue Brauenmascara finde
Viel viel deutlicher als Catrice ähnelt die Brauenmascara von essence der Mascara von Benefit. Nicht nur Umverpackung sondern auch das kleinere Bürstchen sind fast ein 1:1 Dupe zu Benefit. Das Bürstchen ist nur etwas länger und hat keine spitz zulaufende Bürste. Die etwas längere Form finde ich bei etwa mehr Braue praktischer, bei feineren Brauen bevorzuge ich dann doch Benefit. Im Swatch kann man feine Glitzerpartikel bei essence erkennen. Ich kann mir aber nicht erklären, wieso diese nötig sind, vor allem, da man sie auf der geschminkten Braue auch gar nicht erkennt und ich nicht wüsste, welcher Effekt damit erzielt werden soll. Sie sind aber nicht im Lauf des Tages auf das restliche Gesicht gewandert. Beide enthalten zudem feine Fasern für eine sichtbare Verdichtung.

Der ganz große Unterschied ist nur beim direkten Vergleich mit geschminkten Brauen erkennbar: Das Gel von Benefit ist viel besser pigmentiert, die Braue wirkt aufgefüllt, durchgehend gefärbt. Bei essence ist die Haut noch deutlich sichtbar, die einzelnen Haare ebenso. Die Braue wirkt weniger stark verdichtet. Selbst wenn man mehrfach damit über die Braue streicht, wird nicht derselbe Effekt erzielt wie mit Benefit.

Ich würde deshalb empfehlen, das Brauengel von essence nur in Kombination mit einem Brauenstift zu benutzen, mit dem man die Augenbrauen zuvor nachgezeichnet hat. So geschminkt, hält sich Farbe und Form der Augenbrauen den ganzen Tag. Wer nach einem guten und günstigen Brauenstift sucht, dem kann ich Catrice ans Herz legen: Zusammen mit dem Brauengel von essence für 2,49€ und dem Stift von Catrice für 2,49€ bekommt man schön definierte Augenbrauen und muss nicht 25€ für ein gutes, aber teures Markengel ausgeben. Die Drogerie bietet einfach zu gute und günstige Alternativen.

Tragebilder

IMG_7283

Augenbrauen ungeschminkt

IMG_7286

Links Benefit | Rechts essence

Wie findet ihr das Ergebnis? Würde euch essence ausreichen?

Das Produkt (essence) wurde mir zur Verfügung gestellt / PR-Sample

Catrice Eye Brow Stylist 040 Don’t let me brow’n

IMG_4352IMG_4354

Catrice Eyebrow Stylist
Farbe 040 Don’t let be brow’n, neue Farbe
Preis 2,49€
Insgesamt 3 Farben im Sortiment

IMG_4353IMG_4358

Catrice hat eine neue Farbe seines Augenbrauenstiftes in das Sortiment eingebracht. Bisher habe ich den Ton 020 Date with Ash-ton benutzt, mittlerweile nur noch den neuen Farbton. Der Unterschied ist zwar nur minimal, jedoch ist die Nuance 020 rötlicher, ein wärmeres Braun. Die Nr. 040 hingegen ist ein aschigeres Hellbraun, leicht gräulich. Die Mine ist nicht zu weich, aber auch nicht zu hart. Mit der dazugehörenden Bürste kämme ich meine Brauen erst in Form, zeichne sie nach und im Anschluss kämme ich sie erneut durch. Im letzten Schritt werden nämlich Krümelchen weggebürstet und eventuelle Striche vom Zeichnen, die unnatürlich aussehen können. Die Farbe gefällt mir persönlich noch besser als die der Nr. 20, da sie aufgetragen in Kombi mit meinen Brauenhaaren viel weniger rötlich wirken. Generell finde ich es nämlich etwas schwer in der Drogerie Augenbrauenstifte zu finden, die eher aschig, gräulich sind und zu kühlen Typen passen. Dies ist nun mein neuer Favorit.

Tragebilder

IMG_3905IMG_3921

Generell kann ich die Augenbrauenprodukte von Catrice wärmstens empfehlen. Das Brauengel habe ich euch hier schon vorgestellt.

Paddy