Catrice Ultimate Shine Gel Colour Swatches–Review

IMG_0062IMG_0082

IMG_0068IMG_0070IMG_0072

Catrice Ultimate Shine Gel Lip Colour
8 Farben im Sortiment
Preis 3,99€
Ab sofort verfügbar

Das sagt Catrice
Lippenbekenntnis: Der Ultimate Shine Gel Lip Colour vereint Farbe und Glanz. Seine besonders leichte Gel-Textur pflegt langanhaltend für geschmeidige, seidig glänzende Lippen. Die mittlere Farbabgabe bringt die Lippen zum Strahlen. So gehören spröde Lippen der Vergangenheit an, die Gegenwart sieht glänzend aus!

Alle 8 Farben im Detail plus Swatch

IMG_0074IMG_0076

IMG_0086IMG_0090

Alle 8 Farben auf den Lippen und im Gesamtbild

IMG_1317IMG_1323IMG_1331IMG_1334IMG_1338IMG_1342IMG_1347IMG_1351

IMG_1320IMG_1324IMG_1332IMG_1335IMG_1340IMG_1346IMG_1349IMG_1353

Wie ich sie finde
Die bekannte silberne Hülse von Catrice wird hier als Umverpackung genutzt, klein, leicht, hübsch. Im Gegensatz zu den Balm Shines Stiften riechen und schmecken sie nicht nach Vanille, sondern leicht fruchtig. Nicht zu süß oder künstlich, sondern angenehm und auch passend zur Textur. Die Textur ist den Shine Caresse Lippenstiften von Loreal am ähnlichsten, aber auch die Dior Addict Lippenstifte muss ich sofort denken: gelartig gleiten sie in einem Rutsch über die Lippen, verschmelzen regelrecht mit den Lippen. Zwar wandern sie nicht in die Lippenfältchen, betonen aber ungepflegte Lippen, wenn sich feine Hautschüppchen auf ihnen befinden. Diese werden definitiv nicht glatt gepflegt wie bei den Balm Shines. Über zwei Tage lang getestet, habe ich zwar keinen umwerfenden Pflegeeffekt festgestellt, da sind die Balm Shines  besser, aber sie trockneten meine Lippen auch nicht aus während der Testzeit.
Die Deckkraft hingegen ist sehr gut, wobei man eher sagen sollte: die Pigmentierung stimmt. Durch die Textur scheint die eigene Lippenfarbe immer noch durch, obwohl die Farbe schön kräftig wirkt und sich die 8 Farben auch sehr deutlich voneinander unterscheiden. Einen Schimmer konnte ich bei keiner der Farben feststellen.
Wie bei den Balm Shines ist die Endfarbe und die Intensität auf den Lippen abhängig von der Ursprungsfarbe eurer Lippen.

Für mich sind die Gel Colours weder Lippenstift, da diese oft cremig, abdeckend sind noch ein echter Chubby, da sie viel besser Farbe spenden. Jedoch liefern sie nicht genug Pflege, betonen trockene Stellen. Auf perfekt gepflegten Lippen wirken sie meiner Meinung nach am besten. Schön ist auch die breite Farbauswahl: zwar sind es nur 8 Töne, aber mit Rote, Nude, Lila, Pink, Your-lips-but-better ist alles dabei. Bitte lasst euch beim Kauf nicht vom Aussehen des Farbtons in der Hülse abschrecken: auf den Lippen aufgetragen wirken sie überraschend anders, zarter.
Meine Farbfavoriten sind übrigens:

  • 010 Love’ Di-wine: der dunkelste Ton, aber doch schön satt, wie von reifen Kirschen, wirkt edel
  • 020 Red or bad: schönes frisches, sommerliches Alltagsrot
  • 050 Upside Brown: die Geht-immer Farbe, neutral

 

Eine weitere Review findet ihr bei Magi und sie hat auch eine tolle Blogkooperation gezeigt

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Paddy

10 Meinungen

  1. Lissy sagt:

    Ich bin sonst gar nicht der Fan von Drogerielippenstiften und mochte bislang insbesondere die schmierige Textur der Catrice Lippenstifte nicht…aber diese Dinger sind der Traum!!! Hab nach dem Dunkelroten am gleichen Tag noch die 080 und die 040 geholt. Liebe sie! Meine neuen Lieblinge <3

  2. Mareike sagt:

    Ich habe das Sortiment diese Woche entdeckt und mir sofort Russian Violette geschnappt, der mir bereits in der Preview am besten gefallen hat. Gestern bereits ausgeführt und sehr begeistert: wunderschöne Farbe und wirkt im Gesamtbild ganz toll. Da dürfen sicher noch ein oder zwei Farben dazu kommen, die Reihe gefällt mir.

  3. Lena sagt:

    Danke für’s Zeigen, russian violette finde ich toll! lg Lena

  4. also ich glaube ich sollte die serie auch mal testen und eine chance geben :)
    vor allem die farbe 060 don´t give a pink and drive finde ich schaut super aus!

    glg
    cupcakes & balloons
    aus wien

  5. Nabeshima sagt:

    Ich stand vor 3 Tagen vor dem neuen Sortiment und hatte mir eigentlich fest vorgenommen, mir den ein oder anderen Lippi mitzunehmen aber irgendwie…ich weiß nich..haben mich die meisten Sachen nicht wirklich gekickt.
    Wenn ich jetzt so die Bilder bei Dir sehe, sollte ich vielleicht nochmal einen Blick drauf werden und zumindest die ein oder andere Farbe mitnehmen.

  6. Jules sagt:

    Ich finde die leichte Textur sehr schön und habe mir 2 gekauft ;-) don’t fear the sheer und red or bad. Der Rotton ist sehr schön und alltagstauglich, trage ihn sehr gerne. Eine tolle Übersicht, vielen Dank. Werde mir viell. noch einen Pinkton zulegen ;-) Lg

  7. Tine sagt:

    Die sehen interessant aus, schade nur, dass sie kaum pflegen. Aber ich sehe mir die 040 und 020 mal im Laden an

  8. Blunia sagt:

    Ich hatte einen – CATRICE ‘Love’s Di-Wine – genau einen Tag. Ging gar nicht. Liegt wie eine glossige Schicht auf der Haut. Unterwegs 1x kurz Mineralwasser aus der 0,5l Plastikflasche getrunken. Die Farbe war weg, wo die Flasche auflag… Auch sonst ging die Farbe schnell weg, z.B. auf der Fahrt von der Arbeit nach Hause in nur 45min. Das Ärgerliche daran: nicht gleichmäßig, sondern sehr fleckig… u.a. die Lippenränder blieben z.B. Sah scheußlich aus. Blunia

  9. Nathalie sagt:

    Sobald ich in die Stadt komme muss ich mir von denen welche holen 020, 040 und 050 sind genau mein Beuteschema…

  10. Karin sagt:

    Vielen dank fuer die tollen Bilder und die Review – super hilfreich und interessant!