Review Balea Handcreme Pflege & Maske 2 in 1

IMG_2844

Balea Handcreme
Pflege & Maske 2 in 1
100ml für 1,15€

Das sagt dm
Reichhaltige Pflege: Balea Handcreme Pflege & Maske 2in1 spendet mit ihrer wertvollen Formel mit Macadamia-Nussöl und Sheabutter Feuchtigkeit für geschmeidige Hände. Die Handcreme 2in1 Pflege & Maske mit Macadamia-Nussöl ist vegan.

1

Wie ich sie finde
Zwar habe ich eine Nr.1 Handcreme (L’Occitane, der Klassiker in der silbernen Tube), aber probieren geht doch immer. Diese Creme soll für sehr trockene Hände geeignet sein mit mit Macadamia-Nussöl pflegen. In der Anwendung wird beschrieben, dass man sie auch einmal in der Woche als Masken nutzen kann: Dick auftragen, Baumwollhandschuhe anziehen und mindestens 30min lang einwirken lassen. Das aber funktioniert mit so ziemlich jeder Handcreme die es im Handel gibt. Die Benennung der Handcreme ist für mich daher nur ein cleverer Werbeschachzug. Aber bei dem kleinen Preis kann man aber auch nichts falsch machen.
Es ist eine weiße, sehr leicht zu verteilende Creme, die ich mir durchaus fester und wachsiger vorgestellt habe. Sie zieht bis zu einem gewissen Punkt in die Haut ein, danach fühle ich einen leichten Film auf ihr. Nicht unangenehm aber durchaus vorhanden.
Auffällig hingegen ist der extrem starke, fast schon parfümartige Duft, der mich an parfümierte Bodylotion erinnert, die man zu teuren Düften begleitend kaufen kann. Ich empfinde ihn wirklich als aufdringlich und er verschwindet auch nicht nach einigen Stunden. Zusammen mit einem schweren Winterduft am Handgelenk ist mir diese Kombination wirklich viel zu viel. Ich war wirklich froh, die Creme nach 30min Handmaske abzuwaschen.
Die Hände wirken aber zumindest schon nach einer Anwendung wirklich gepflegt, sogar nach dem Hände waschen. Die Anwendung als Maske pflegte besonders die Nagelhaut schön weich.

Für mich ist diese Handcreme aufgrund der starken Parfümierung leider kein Nachkaufprodukt, ja nicht einmal ein Aufbrauchprodukt.

Kennt ihr diese neue Creme? Probiert ihr bei Handcremes auch gerne viel aus?

Paddy

Meine Top 4: Lidschattenpaletten auf Reisen

IMG_28078

Wenn eine Reise ansteht, versuche ich mit möglichst wenig Kosmetik im Gepäck zu reisen. Man ist sowieso nie lange unterwegs, jedes Gramm zählt was man durch die Gegend trägt. So war es in Australien, dass, obwohl ich kaum etwas eingepackt habe, nur die Hälfte davon benutzt habe. Ichstelle euch meine Top 4 Paletten für die Reise vor.

Trotzdem immer mit im Gepäck ist eine Lidschattenpalette. Ein paar Punkte, wieso mir die Paletten im Posting besonders gut gefallen

  • Klein und relativ flach (bis auf MAC)
  • Mindestens 4 Farben oder mehr
  • Neutrale Brauntöne, die zu einem Alltagsrouge und Lippenstift passen
  • Helle und dunkle Töne, die sowohl für Abends als auch tagsüber geeignet sind
  • Schnell wieder ausgepackt und eingeräumt zuhause
  • Gut nachzukaufen, falls sie im Koffer kaputt geht (bis auf MAC)

Meine Lieblinge sind

1

MAC Keepsakes Palette
8 Farben für 45€
Limitiert in der MAC Holiday LE erhältlich. Meine Palette habe ich am Samstag bei Breuninger gekauft. Ganz spontan, da ich sie eben genau für die Reise toll fand. Sie ist die Inspiration für dieses Posting.

IMG_2814

Catrice Absolute Nude
6 Farben für 4,99€
Eine ausführliche Review findet ihr hier

Schimmernden Farben, die sich gut kombinieren lassen. Sie war auch in Australien im Einsatz. Klein, leicht und nicht schlimm für den Geldbeutel, wenn sie mal im Koffer zerbröselt.

 

IMG_2816

Urban Decay Naked Basic
6 Farben für 26€
Eine Review, auch im Vergleich mit Naked 1-3 findet ihr hier
Ein Klassiker für mich und ein Must-Have für alle Liebhaber von matten Lidschatten. Die Farben bieten so viele Kombinationsmöglichkeiten und lassen sich auch ganz ausgezeichnet von einem Tages- in einem Abendlook verwandeln.

IMG_2817

essence
Quattro Eyeshadow 07 Over the Taupe
Preis für 4 Farben 2,95€
Eine ältere Review findet ihr hier

Sind die anderen Paletten klar braun ausgelegt bringt diese Palette wie der Name schon sagt Taupetöne mit sich, die ins Grau gehen. Überraschend gute Qualität und leicht damit zu schminken ist sie auch für Anfänger eine absolute Empfehlung von mir.

Und jetzt ihr: Was sind eure Paletten to Go auf Reisen? Habt ihr Lieblinge?

Paddy

essie LE Jiggle hi jiggle low Einkauf–Review Leave no trace Gelentferner

Bildschirmfoto 2014-11-20 um 14.33.04

Bildquelle: essie Deutschland

So langsam ist die neue Limited Edition von essie im Handel zu finden. Ganz aktuell findet ihr sie bei Douglas und auch Müller, bei dm wird sie in den nächsten Tagen zu finden sein.

Mein bisheriger Einkauf

1

Bump up the pumps
13,5ml für 7,99€
Neben Double breasted jacket und Jump in my jumpsuit eine von drei Farben, die ich schon kaufen konnte. Der Aufsteller bei Douglas war fast leer, lediglich Tuck it in my tux war vollständig vorhanden.

Bump up my pumps ist im Fläschchen ein helles Lachsrosa, aufgetragen intensiviert sich der Ton merklich. Ein Lachston mit einen winzigen Hauch Orange und sogar etwas Braun ist im schimmerfreien Nagellack zu erkennen. Er deckt bereits mit einer Schicht richtig gut, perfekt wird es aber erst mit zwei Schichten. Diese Farbe hätte ich eher in einer Frühlingskollektion erwartet. Ich hoffe, dass ich die beiden roten Lacke noch finden kann. Diese LE stand übrigens in der Theke.

In einem separaten Aufsteller habe ich dann noch dies entdeckt

2

LuxEffect Nagellack Rock at the Top
Preis 9,99€ bei Douglas

Eine klare Base versetzt mit zwei unterschiedlichen Glitterformen. Ein recht kühles Gold mit starkem Glanz. Die Base ist recht schnell getrocknet, so dass ich nach etwa 20min das kleine Extra testen konnte.

Als Gratisbeigabe: Leave no trace
Glitter Nail Polish Remover
Scrub-ingel-formula
Probengröße mit kleinen 25ml

3

Diesen Gelentferner habe ich bisher noch nie bei essie gesehen. Da ich wirklich in Eile war und mir erst durch eure Kommentare bei Instagram klar wurde, wie spannend dieses Produkt für euch ist, ich hätte mir den Aufsteller genauer angesehen. Ich kann mich leider gar nicht mehr erinnern, ob es noch andere Lacke gab und einen Entferner mit mehr Inhalt. Vielleicht weiß jemand mehr von euch? Dann schreibt es gerne in die Kommentare.

Der Entferner ist sehr zähflüssig und man muss die Flasche zusammenpressen, damit das leicht fliederfarbene Gel heraustropft. Es sind kleine Schimmerpartikel und weiße Kügelchen erkennbar wie man es von Peelings her kennt. Der Entferner ist acetonhaltig, was man aber am Duft überhaupt nicht merkt. Ich habe selten so einen sanften angenehmen Duft wie hier vor der Nase gehabt, überhaupt nicht stechend aggressiv.
Aufgetropft auf das Pad habe ich das Gel dann auf die einzelnen Nägel verteilt. Das Gel fließt und tropft nicht und kann so ohne Hilfsmittel wie Watte oder Alufolie einwirken. Mit dem Pad abziehen, die restliche Farbe mit einem normalen Entferner abnehmen, fertig. Die Peelingkügelchen fühlen sich aber sehr sehr ungewohnt an, helfen aber beim Abrubbeln der Partikel. Oben auf dem Bild seht ihr das gute Ergebnis nach 2min Einwirkzeit plus Abziehen mit dem Pad.

Würde ich mir den Entferner kaufen als Fullsize? Ja! Der Duft ist angenehm, es hat nicht gebrannt auf den Nägeln und das Gel kann man prima ohne Hilfsmittel einwirken lassen. Glitzerlack habe ich selten so schnell entfernt wie mit ihm.

Es hat nicht zufällig von euch jemand eine Bezugsquelle, die auch nach Deutschland liefert?

Paddy