Bare Minerals Starterkit

Am Osterwochenende hatte ich viel Zeit zum surfen, und stieß dabei im Internet auf die Bare Minerals Produkte.
Hellhörig geworden als Mineralpuderfan, habe ich dann versucht, deutsche Blogs zu finden, die darüber berichten- leider habe ich nicht wirklich viel gefunden, aber das, was ich fand, machte mich sehr neugierig auf die Produkte.

Es handelt sich dabei um lose Mineralpuder, die als Foundation, Concealer, Finishpowder aber auch als Blush und Lidschatten existieren und wirklich in den höchsten Tönen gelobt werden, wegen ihrer Hautverträglichkeit und der natürlichen, damtigen Effekte, die damit erzielt werden.

Ich hab daraufhin bei amazon ein Starterset bestellt, das ca. 18€ inkl. Versand gekostet hat und 2 Foundations (Original und matt), einen Concealer, ein Finishpuder und 2 kleine Pinsel enthält.
Leider ist es derzeit nicht mehr verfügbar, ich habe es dennoch verlinkt.
Bei Lookfantastic ist es aber erhältlich: klick.

Die richtige Farbauswahl ist natürlich etwas schwierig, es gibt aber Hilfestellungen auf den verschiedenen Anbieterseiten, hier zum Beispiel bei Bare Minerals und bei QVC.

Ich habe es in „light“ bestellt.

Es enthält:
Original SPF 15 Foundation „light“
Mattierende Foundation SPF 15 „light“
Mineral Veil Finishing Powder
Concealer in Summer Bisque
Kleiner Bufferpinsel
Kleiner Concealerpinsel



Ausserdem sind Beschreibungen dabei:

Ich werde die Sachen in den nächsten Tagen gründlich testen, aber natürlich siegte meine Neugierde und ich habe direkt mal schnell alles aufgetragen und fotografiert!
Deshalb gibts jetzt schnelle erste Eindrücke:

Original Foundation SPF 15 „light“

Gesicht ungeschminkt | mit der Foundation

Erster Eindruck: lässt sich ganz gut auftragen, allerdings sieht es sehr gelb aus im Gesicht. Der Pinsel hat sofort 4 Haare verloren. Das Finish an sich ist aber schön.

Mattierende SPF 15 Foundation
„light“

Gesicht ungeschminkt | mit der mattierenden Foundation

Obwohl beide „light“ sind, sieht die Farbe viel weniger gelb aus an mir. Das Ergebnis gefällt mir auf den ersten Blick sehr gut, die Haut ist samtig matt, gleichmäßiger und sehr natürlich.
Vielleicht habe ich bei der ersten zuviel auf dem Pinsel gehabt, werde das noch üben.

Concealer „summer bisque“

Gesicht mit Original Foundation | Gesicht mit Original Foundation & Concealer

Beim ersten Versuch tut sich nicht wirklich viel, aber der Concealer ist sehr angenehm im Auftrag. Ich bin gespannt, wie er sich über Stunden verhalten wird- ob er in die Fältchen kriecht, austrocknet usw.

Finishing Powder „Mineral Veil“

Gesicht mit Original Foundation & Concealer | plus Mineral Veil

Ich finde, es zeichnet nochmal weich und gibt ein schönes Finish.
Könnte mein neuer Liebling werden, mal schauen, wie es sich über den Tag verhält.

Mein erster Eindruck ist sehr positiv, die Produkte machen Lust auf ausprobieren; die Pinsel sind richtig knuffig und scheinen eine akzeptable Qualität zu haben- und das zu einem Preis von 18€ (inkl. Versand) für 6 Teile, schön!

Was mich interessieren würde: habt ihr Erfahrungen mit den Bare Minerals Produkten?
Was benutzt ihr gerne, was nicht?
Und an die, die es nicht kennen: spricht es Euch an?

Gerade jetzt im Sommer benutze ich ungern flüssige Foundations, Puder ist mir sehr viel lieber.
Es gibt noch mehr schöne Probierkits, auch mit Blushes, Lidschatten, Mascaras, Bases usw….ich bin angetan.
Und werde weiter berichten ;)!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

70 Meinungen

  1. Sarah sagt:

    haii

    ich habe auch sehr viel von Bare Minerals und liebe es. Schau doch mal bei mir vorbei : http://hautnahbeauty.blogspot.com ..Ich habe einiges Über Bare Minerals gepostet.. LG

  2. Feena sagt:

    Hallo,
    danke liebe Me für diese Review 🙂
    Ich finde es toll, dass ihr allerlei testet und uns Leser/innen daran teilhaben lasst.
    Ihr habt mir schon bei viele Kaufentscheidungen sehr geholfen durch euer ausführliches und ehrliches Feedback.
    Liebe Grüße Feena

  3. Chrissy sagt:

    Erfahrungen habe ich damit leider noch keine. Aber ich schleiche schon lange virtuell um die Produkte herum. Bin gespannt auf deinen Testbericht.

    LG
    Chrissy

  4. Ich habe schon öfter von den Bare Minerals Produkten gehört, aber noch nie was davon ausprobiert. Ich finde, das sieht schon ziemlich gelb aus. Das Konzept hört sich aber interessant an, Dein Teint sieht auch schön sonnengeküßt aus. Freu mich schon auf weitere Berichte.

  5. chastity64 sagt:

    Meine Kollegin hat viele Produkte von Bare Minerals und sie ist davon sehr überzeugt! Mir hat sie drei Minerallidschatten geschenkt die sie doppelt hatte und deren Qualität sehr gut ist. Ich bin sehr glücklich mit ihnen und nutze sie sehr gerne. Bare Minerals bekommt man auch über QVC und kann da teilweise gute Schnäppchen machen.

  6. Anonymous sagt:

    oh wie schön, dass dus juetzt auch mal ausrobiert hast! ich habe die rodukte letztes jahr bei meinem new york urlaub in einem sephora gefunden und fühlte mich gleich angesprochen (kaufte mir ebenfalls das starter kit). war nur unsicher wegen der farbnuancen. bin zwar auch recht blass meistens, aber im sommer will ich auch nich wie ne kalkleiste aussehn.. der verkäufer meinte, ich solle trotzdem „light“ nehmen und dann mit dem zugehörigen „warmth“ mischen, was supertoll funktioniert und ne richtig schöne ganz zarte bräune zaubert. der knaller für mich ist aber das „mineral veil“ in transparent (es gibt noch ein farbiges, was aber viel zu orangestichtig rüberkommt), wodurch meine poren viel kleiner wirken, weil es wirklich „weichzeichnerqualitäten“ hat. ganz toll! ich bin wirklich absolut zufrieden mit den teintprodukten, auch wenns schon immer ne ziemliche friemelei ist mit all den unhandlichen, weil zu kleinen)töpfchen. noch ein pluspunkt: die haut fühlt sich unglaublich schön, sehr zart an (noch mehr als bei meiner mac msf)

    • Anonymous sagt:

      Auch ich habe es aus meinen USA Urlaub mitgebracht….ich liebe es und benutze es so gerne…wurde auch schon drauf angesprochen..eine Kollegin meinte wo der Jungbrunnen steht :-)….
      ICh bin begeistert, und meine Schwester die in USA lebt kommt im Sommer auf besuch…sie bringt mir Nachschub mit 😉

  7. Anonymous sagt:

    Halte ich für einen Fehlkauf, weil du zu gelb aussiehst.

  8. Me sagt:

    An die, die wie ich das „gelb“ kritisieren: empfindet ihr das auch beim zweiten, dem Matte so?
    Beim Original sehe ich es ganz genau so, habe ich ja auch geschrieben. 🙂

  9. Ich benutze seit einiger Zeit nur noch Mineralpuder als Foundation, Concealer etc. und meine Haut war noch nie zuvor so super 🙂
    Es dauert einfach einige Zeit bis man die richtige Farbkombination für einen selbst gefunden hat, ich brauche z. B. viel mehr rosa-rötliche Pudertöne…
    LG Victoria

  10. Anonymous sagt:

    du siehst beim zweiten überhaupt nich gelb aus! der ton passt. hab unter kommentar 6 schon mal gepostet und ganz übersehn, dass du in deinem starter kit wohl das produkt „warmth“ gar nich drin hattest? gibts das etwa nur in den amerikanischen kits? o.O

  11. Marla sagt:

    Liebe Me,
    toll dass du hier so schnell für uns berichtest. Hört sich seeehr interessant und verlockend an!
    Welche INCI sind denn in den Produkten enthalten?
    DANKE!

    LG, Marla

  12. Anonymous sagt:

    Ich finds beim zweiten auch etwas gelb, nicht so offensichtlich wie beim ersten, aber doch. Würd sagen, das zweite geht für den Notfall, es trifft deinen Hautton einfach nicht gut.

  13. maria sagt:

    hm also bare minerals hab ich noch nicht ausprobiert aber dafür everyday minerals und meow cosmetics. Ich muss wirklich sagen das mineralspuder die rettung für meine etwas unreine haut ist, aber es gibt schon enorme unterschiede zwischen den Mischungen. bei edm sah meine haut ziemlich schnell leicht fettig aus, obwohl sie garnicht so stark fettet, das hatte ich bei meow garnicht. muss an der stelle eh mal werbung für meow machen, die sind echt günstig und haben sooo dermaßen viele farben, da findet jeder was, ich hab jetzt eine die perfekt passt, aufgetragen sieht man sie einfach nicht mehr. Außerdem vertrage ich mineralpuder supergut, ich merk erst jetzt das die unreinheiten wohl auch reaktionen auf falsche kosmetik waren.
    Ich find im zweiten bild siehst du sehr natürlich aus, aber wie gesagt die richtig passene farbe sieht man nicht mehr, weiß nich ob das an der belichtung des fotos liegt.
    naja schluss mit der Lobeshymne.
    grüße

  14. Anonymous sagt:

    finde eigentlich beide foundations okay für dich und nicht zu gelb
    (die „ungeschminkt“fotos 🙂 mutig, mutig 😉

  15. Anonymous sagt:

    Gut finde ich, dass es deine hübschen Sommersprossen durchscheinen lässt und nicht komplett abdeckt. Ich finde auch, dass es gut ausgleicht. Nur die Farbe finde ich wirklich zu gelb. Wie viele Farbnuancen gibt es denn?

  16. Anonymous sagt:

    mir gehts wie der schreiberin nr9: seit ich die produkte benutze (eigentlich mineral produkte generell, nicht zwingend bare escentuals), ist meine haut wesentlich besser. es fühlt sich gut an, nich so „zugeklatscht“ zu sein. dieses gefühl hatte ich nämlich immer bei flüssig-und auch cremefoundations

  17. Linda sagt:

    Also, ich finde beide „gelb“ – aber das ist bei Bildern von Dir oft so, es mag also an meinem Monitor (oder den Einstellungen desselben) liegen. Obwohl, dann müssten ja auch K. und Paddy „gelblich“ aussehen und das tun sie nicht….

    Auch die Bilder, auf denen Du ungeschminkt bist, wirken „gelb“; einen rosigen Teint hast Du da nicht, Dein Hautton scheint da eher oliv.

  18. Anonymous sagt:

    Ich bin auch gespannt, wie die Produkte sich im Langzeittest machen! ein wenig angefixt bin ich vom Mineral Veil 😉 An die, die es schon verwendet haben, könnt Ihr mir sagen, ob es auch für trockene Haut geeignet ist? Oder setzt es sich dann eher in den Fältchen ab? Danke!

  19. Anonymous sagt:

    vielleicht hat me nunmal einfach nen gelblichen unterton…so what!?
    me, ich finde, es sieht gut aus so..eigentlich wie bei den anderen foundations auch. du wirkst immer son bisschen gebräunt..gefällt mir gut

  20. Mareike sagt:

    Ich liebe Bare Minerals!
    Also, dass die Farbe Light gelblich ist, ist beabsichtigt, da sie für einen gelblichen Haut Unterton ist. Ich besitze die Farbe FAIRLY LIGHT und diese hat einen neutralen Unterton und passt perfekt und der Farbton wirkt extrem natürlich!

    Hier findest du Farberklärungen für die Töne bei Bare Minerals!
    http://www.sephora.com/browse/product.jhtml?id=P61003&categoryId=B70

  21. Anonymous sagt:

    @18: mineral veil ist auch bei trockener haut super…er mattiert zwar leicht, abe rmit so nem schönen „glowy-effekt“ und bei mir setzt sich nix in den fältchen ab, obwohl meine haut ebenfalls eher trocken ist. wirklich tolles produkt!aber wie oben schonmal jemand meinte: drauf achten, die transparente version zu kaufen, die farbige hat nen merkwürdigen unterton und kommt ziemlich künstlich auf der haut raus

  22. Anonymous sagt:

    Hatte schon mal Mineral Concealer von Artdeco und der wirkte nach kurzer Zeit extrem trocken und verursachte Knitterfältchen. Liegt seitdem in der Ecke und wird nicht mehr beachtet.

    Die Foundations finde ich beide zu gelb, sorry! Aber vielleicht kommst du ja noch an eine hellere Nuance und kannst es aufhellen? Geht bei Mineral MU ja ganz gut. 😉

    LG, Tara

  23. Irmi sagt:

    Intressant. Ich verwende immer noch am liebsten mein Mineral Makeup von Andrea Biedermann, da gibts auch günstige Sets von Probegrößen, sodass man im breiten Farbspektrum die richtige Nuance findet. Die reichen auch für mehrere Anwendungen, sodass man erstmal in Ruhe probieren kann.

  24. Jabelchen sagt:

    Ich bestelle meine MF immer im Ausland. Aktuell nutze ich Fyrinnae

  25. Hallo, ich habe mir sehr viel von Bare Minerals in Amerika gekauft. Ich liebe die Produkte sehr. Vorallem im Sommer. Ich kann außerdem die Lidschatten empfehlen. Sehr schön zu verarbeiten. Ich besitze noch 2 Linershadows. Diese mixt man etwas mit Wasser, Fix+ oder ähnliches und dann kann man wunderbar nen Eyelinerstrich ziehen.
    Als Foundation hab ich die Farbe „Medium Beige“. DIese wurde mir direkt im Geschäft aufgetragen und sie passt perfekt.
    Ich finde es schade, dass es sowas bei uns nicht gibt, da ich es ziemlich schwer finde, nur anhand von Bildern die richtige Farbe zu finden.

  26. Anonymous sagt:

    Toll, dass du das Kit reviewed hast, ich möchte es mir vielleicht auch zulegen.
    Hier ist es übrigens auch erhältlich:
    http://www.feelunique.com
    (Kostenfreier Versand, hab den Shop allerdings noch nicht selbst getestet, sondern nur von MissChievous von Youtube davon erfahren)

    Liebe Grüße
    Helena

  27. Anonymous sagt:

    Vielen Dank für den Bericht, mich interessiert Bare Minerals auch sehr. Kennst du (oder ein Leser) zufällig eine Vergleichsreview zu anderen hochwertigen MineralMUs wie BellaPierre? Danke!!

  28. Nina sagt:

    Ui das klingt ja interessant! Das werde ich mir vielleicht auch zulegen. Deine Review ist super!

  29. leo sagt:

    MMn steht Dir der Farbton der Matte sehr gut, nicht zu gelb, sondern schön natürlich.
    Im Frühjahr benutze ich ganz gerne bare minerals, aber die Original Version, weil mir das Finish besser gefällt. Leider habe ich das Problem, daß mir das ganze Gesicht juckt, wenn ich die bare minerals im Hochsommer/beim Sport benutze und schwitze. Mein Mineralmakeup HG ist allerdings Sheer Cover, da juckt nichts und in Deckkraft/Finish/Hautgefühl/Optik auf Fotos ist sie unschlagbar.
    Was ich von bare minerals noch ausprobieren möchte, sind die Lidschatten (z.B. Nude Beach), der Faux Tan Matte Bronzer und Well Rested (als evtl Ersatz für benefits powderflage).

  30. Anonymous sagt:

    me, das sieht super aus. ich finde es nicht zu gelb…passt sehr gut zu dir und macht einen tollen teint. kannst du bei gelegenheit mal vielleicht direkt den link raussuchen? ich finde nur andere kits..*such*

    lg,
    myrinda

  31. Anonymous sagt:

    War anfangs auch begeistert von BM, doch leider reagiert meine Haut mit starkem Juckreiz (liegt am enthaltenen Bismut Oxichlorid) – vor allem im Sommer, wenn man auch im Gesicht leicht schwitzt.

  32. Katja sagt:

    Ich hatte mir mal bei QVC ein Starter Set bestellt. Da war auch eine Foundation und ein Bronzer dabei (mit Pinsel etc.). Zudem noch mehrere lose Lidschatten. Ich war wirklich total begeistert. Vor allem auch von dem Bronzer und den Lidschatten. Man kann sie ganz normal leicht übers Auge stäuben und sie geben eine schöne Farbe ab, nicht zuviel und nicht zu wenig und überhaupt nicht mit der Kompliziertheit von Pigmenten zu vergleichen.
    Leider habe ich einen extremen Ausschlag von der Foundation bzw. Foundation und Bronzer bekommen, da dort ein Bestandteil, der dieses Illuminisierende auf dem Gesicht auslöst enthalten ist und dieser löst wohl bei sehr vielen Leuten starke Pickel aus. Bei mir waren sie vor allem in der Kinnregion, sehr groß und stark juckend. Wahrscheinlich ist der Stoff in der matten Version nicht enthalten, aber die reizt mich vom Finish her nicht so sehr.
    Auf jeden Fall war ich sehr froh, dass man bei QVC alles innerhalb von 30 Tagen, auch gebraucht, zurückschicken kann. Leider musste ich auch die Lidschatten zurücksenden, da es ja ein Set war. Die werde ich bestimmt bald einmal einzeln bestellen.

  33. JuJu sagt:

    Hört sich sehr interessant an und die Pinsel sind ja mal süß =) Ich liebe kleine Pinsel, die einen kurzen Stiel haben, irgendwie lässt es sich damit für mich wesenlich besser arbeiten…^^

    LG
    JuJu

  34. Choo sagt:

    Das einzige Bild, wo du einigermaßen nicht gelb aussiehst, ist das, wo du das Mineral Veil noch mit drauf hast. Aber auch da finde ich es sehr grenzwertig.
    Ich selbst habe das Kit auch und ich bin von Bare Minerals sehr enttäuscht. Für mich einer der größten Flops, leider, weil ich vorher auch nur positives gehört und gelesen habe.
    🙂

  35. Dorie sagt:

    Vielen Dank für diese informativen und ausführlichen ersten Eindrücke, liebe Me!

    Du hast mich so neugierig gemacht, dass ich mir das Set soeben bestellt habe.
    Mein Hautton ist zwar Deinem sehr ähnlich, da die Farbe der Original Foundation allerdings tatsächlich ein wenig zu gelblich rüberkommt, habe ich mich für fairly light, die angeblich etwas neutralere Version, entschieden.
    Bin gespannt. 😉

    In Matt passt der Ton für Dich ziemlich perfekt, allerdings gefällt mir das Finish der Original Variante besser. Alles Geschmackssache.

    LG, Dorie

  36. Anonymous sagt:

    Was bist Du denn in MAC foundations, liebe Me? NC, NW?

    Liebe Grüße, Anneri

  37. Elli sagt:

    Hab auch schon überlegt mir dieses Startekit zuzulegen aber irgendwie bin ich skeptisch.
    Eine Foundation in Puderform? Dafür braucht man doch sicher makellose Haut, da ich mir nicht vorstellen kann, dass die Deckkraft sonderlich hoch ist. Ich hab zwar gute Haut, aber bestimmt nicht gut genug um auf Liquid Foundation zu verzichten 😀

  38. Roxy sagt:

    Ich bin eher der Everyday Minerals Fan 🙂 Ich könnte gar nicht mehr ohne Mineral Foundation.

  39. Anonymous sagt:

    @21 Dankeschön für die Rückmeldung!!!

  40. Anonymous sagt:

    Hi,
    wenn ich irgendwas im Internet bestelle und meine Farbe nicht weiss guck ich einfach hier:
    http://www.temptalia.com/foundation-matrix
    Da sind alle drin, und wenn man seinen Ton in einer andere Foundation kennt ist es ganz einfach zum vergleichen

  41. Anonymous sagt:

    Ich muss gestehen, dass ich mir BM schon ewig im Internet angeguckt, aber nie bestellt habe, weil ich nicht einfach blind bestellen wollte. Als ich dann bei meiner Rucksacktour durch Irland zufällig einen BM-Counter entdeckte, der auch noch 20% Rabatt hatte, habe ich natürlich sofort zugeschlagen und bin seitdem glückliche Besitzerin der Foundation und des Mineral Veil. Die Verkäuferin hatte mir zunächst auch ein Starter Kit empfohlen ua. mit der Begründung, der Pinsel sei ausschlaggebend für die Deckkraft und das Finish. Allerdings war mir der Pinsel etwas zu kratzig (und ich habe dem Concealer nicht ganz über den Weg getraut), sodass ich mich dagegen entschied. Aber vielleicht überzeugst du mich ja vom Gegenteil, liebe Me, und ich besorg mir das Set doch noch 🙂 Achja, und nochmal „kurz“ zu deinen Fotos: Vielleicht lässt sich das per Bild schlechter einfangen, aber wenn ich ehrlich bin, finde ich die Foundation gar nicht so gelb. Im Gegenteil, ich habe eher den Eindruck, dass der leicht gelbliche Stich deinen Teint zum Strahlen bringt, was beispielsweise im Sommer sehr passend kann. Und solange du damit nicht kränklich wirkst, kann etwas gelb meist sehr schmeichelhaft sein. Aber wie gesagt, vielleicht wurden die Farben durch das Foto etwas verfälscht und letztendlich ist das ja alles eine Frage des persönlichen Empfindens 🙂

    LG Mia

  42. Anonymous sagt:

    @Elli

    na, da musst du dir doch nur mal die (doch sehr beruhigenden ) vorherfotos der lieben me angucken..also makellose haut is da ja wahrlich nun auch nich gerade zu sehn….mit dem puder siehts aber doch ganz annehmbar aus

  43. Anonymous sagt:

    @Anonym

    sehe das genauso wie anonym 41:
    dieses gelbliche passt zu deinem teint, verleiht ihm sowas leicht „sonnengeküsstes“, was dir schmeichelt. dein teint wirkt viel weniger fahl als auf den vorherfotos. übrigens: genau das ist ja auch bobbi browns philosophie: möglichst viel gelbanteil in den foundations, weil das natürlicher und shcmeichelhafter wirkt, als diese (wie ich finde) fiesen rosa-untertöne, die die meisten drogerie make ups ja haben und einen wie winnie poohs piglet erscheinen lassen 😉

  44. Claudia sagt:

    Hi Me,

    also ich finde es auch zu gelb, in beiden Varianten. Ich denke, du hast eher rosige Untertöne, die sich in der MF widerspiegeln sollten. In diesem Zusammenhang schließe ich mich Maria aus Kommentar 13 an und mache mal „Werbung“ für Meow Cosmetics. Die Farbauswahl ist riesig (vom restlichen Angebot wie Lidschatten, Blushes,… mal ganz abgesehen), die Foundis gibt es in 3 Formulierungen und es gibt ein Forum, in welchem man seine treffendsten Farbtöne bestimmen lassen kann. Bei mir hat das damals gut funktioniert und der Service insgesamt ist super. Klar, es ist immer ein bissel aufwendig, aus den Staaten zu bestellen, aber die Lieferungen kommen fix und problemlos und auch versandkostentechnisch ist es in Ordnung, gerade, wenn man einfach nur einen Batzen Probetütchen bestellt.

  45. Anonymous sagt:

    ich find die foundation farblich ganz gut (wirkt wirklich schmeichelhaft), allerdings hat sie mir dann doch zu wenig deckkraft. dass man die sommersprossen (die ich auch habe )so deutlich sieht, gefällt mir nich so. mal kurz off-topic: hast du, liebe me, schon mal diese skin tone corrector sachen gegen pigmentflecken wie z.b. cliniques „even better“ o.ä. ausprobiert, um deine sommersprossen etwas auszugleichen? würde mich mal interessieren, da ich mich noch nich so recht da rantraue. oder stört dich dieses ja doch eher „unregelmäßig-unruhige“ garnicht? ich finds bei mir oft ziemlich blöd, gerade weil ich so makeup verrückt bin und finde, dass die sprossen da oft son bisschen stören und sich mit den lidschatten/-lippenstiftfarben „beißen“ bzw. von ihnen ablenken. würd da echt mal gern deine meinung hören.

  46. Anonymous sagt:

    @Claudia

    visagistenregel nummer1: gerade wenn man nen rosigen unterton hat, sollte man mit dem make up eher ins gelbliche gehen, um dies auszugleichen, anstatt noch mehr rosa aufzulegen^^

  47. Anonymous sagt:

    @anonym 46

    dieses gerücht hält sich unter laien leider hartnäckig. 🙁

    nein, bei foundations passt man sich dem hautoberton an. man gleicht diesen NICHT großflächlich durch gegensätzliche farben aus, sondern schminkt „ton in ton“.

    *tief seufz*

  48. Anonymous sagt:

    Liebe Me ich hoffe ungeduldig auf eine Review von dir, ich bin schon lange nicht mehr sooo angefixt worden wie gerade von dir 😀 WOllte gerade eben schon bestellen… bin mir bei dem Farbton aber unsicher 🙁 an sich ist meine Haut so hell wie Paddys, aber eben mit Gelbstich. Light wirkt irgendie schon sehr dunkel oder liegt das nur an dem leichten Gelbstich?? Bin ganz durcheinander 🙁 Kann jemand dabei vielleicht helfen? Wenn ich nach Sephora gehe, müsste ich Light nehmen da Fairly LIght schon zu rosa wäre?? Hat jemand von euch die Farbe Fairly Light oder wie Me Light??
    Me ich muss sagen, dass mir von ALLEN Foundations an dir, DIESE am Besten gefällt :)) Es sieht komplett gesund und natürlich aus! Und kein bisschen geschminkt – einfach toll 🙂

  49. Liv sagt:

    @Me

    Ja, ich finde beide zu gelb für dich. Das erste ist VIEL zu gelb und das zweite ist zu gelb. Find ich nicht schön. Wäre bei mir aber wohl auch so. Hab ja auch sehr helle, leicht gelbstichige Haut, aber eben nur leicht gelbstichig und niemals so stark

  50. Liv sagt:

    @Anonym

    Naja, man hat ja den Vergleich zum ungeschminkt Foto und dort ist sie wesentlich weniger gelb. Ich denke auch, dass sie einen gelben Hautton hat, aber nie so stark.

  51. Claudia sagt:

    @Anonym 46

    Also ich würde das, auch wenn ich Laie bin, so sehen wie Anonym 47. Ich kann natürlich nur von mir ausgehen, aber ich habe tatsächlich einen recht gelben Ton in der Haut (eher warmer Farbtyp) und meine Meow-Foundation ist entsprechend gelblich, allerdings auch nicht so gelb, wie die BM Light, die Me hat. Klar sieht es irgendwie frisch und strahlend aus (eben besser als ungeschminkt), aber insgesamt trotzdem nicht richtig passend. Ich bin mir sicher, das kriegt man noch besser hin, zumal ich denke, dass man das „Sonnengeküsste“ nicht durch zu gelbe Foundation, sondern eher durch Bronzer, Blush, etc. zaubern sollte. Aber gerade bei Mineral Foundation helfen wirklich die Proben, die fast alle Hersteller anbieten. Ich hatte damals um die 20 Proben von verschiedenen Farbtönen in verschiedenen Helligkeitsabstufungen bestellt (bei einer Auswahl aus 85 Tönen und Abstufungen) und wirklich erst beim Auftragen und im Tageslicht hat man gesehen, welche passen und welche nicht. Da fallen dann auch geringe Nuancen auf und ich denke, es ist am falschen Ende gespart, wenn man nur durch Internetbilder die richtige Farbe finden will (besonders MF wirkt auf der Haut ganz anders als auf Bildern), anstatt ein paar Euro in die Proben zu investieren.

    @Anonym 48

    Die Farbauswahl von Bare Minerals ist nicht so berauschend, vielleicht schaust vor dem Bestellen doch noch mal bei anderen Herstellern, gibt ja auch welche in Deutschland (bspw. Chrimaluxe), bei BM könnte auch GoldenFair gehen, was in der Beschreibung für helle Haut mit gelbem Unterton ist. FairlyLight sieht ansonsten auch nicht allzu rosa aus, aber wie gesagt, Versuch macht klug ;-).

  52. Anonymous sagt:

    ich verstehe gar nicht, weshalb viele schreiben, dass du einen gelblichen unterton hast. ich finde, auf den ungescminktfotos sieht man, dass der unterton eher rosastichig ist und somit die foundation gar nicht wirklich zu dir passt. vielleicht liegt es aber auch an den kamerafarben?!Julchen:)

  53. Anonymous sagt:

    unfassbar, wie besch…. du ohne make up aussiehst. hab mich total erschrocken o.O. aber umso mehr muss ich deine schminkkunst loben^^

  54. Irmi sagt:

    Zur Diskussion: mir scheint eher, die beiden ersten ungeschminkten Fotos sind tendenziell blaustichiger geworden. Wenn man sich z.B. die Wand dahinter ansieht, dann ist die auf dem geschminkten Bild auch gelblicher.. vielleicht kriegt man ja auch dadurch den falschen Eindruck vom Ergebnis.

  55. Podmae sagt:

    So lange schaue ich mir die Sachen schon an, bin aber nie wirklich sicher, ob ich sie mir nun kaufen soll oder nicht. Würde die Produkte, die ich kaufe, ja auch gerne vorher mal testen. Nicht das die Farbe nicht passt.

    zu Kommentar nr. 53:

    Alle Mädels sind ständig geschminkt und wenn man dann einfach mal ohne Schminke in den Tag startet, sagen gleich alle, man wäre hässlich. So ein quatsch, denn natürliche Schönheit ist viel wundervoller und Me ist ungeschminkt wirklich sehr hübsch.

    Liebe Grüße Lotta

  56. Dekorako sagt:

    Wow, die Ergebnisse sehen ja toll aus. Ich finde es nicht zu gelbstichig für dich. Bisher habe ich nur eine Bare Minerals Flawless Definition Mascara. Die finde ich ziemlich gut! Mineralfoundation sollte ich auch mal ausprobieren, ist bei fettiger Haut ja eigentlich ziemlich praktisch. Kannst du was zum Mattierungseffekt sagen?

  57. Claudia sagt:

    @Anonym 53

    Deinen Kommentar finde ich vollkommen überflüssig und absolut daneben!

    Was ist denn das bitte für eine maßlose Übertreibung zu sagen „unfassbar,…hab mich total erschrocken…“

    Ich wär froh, wenn ich ungeschminkt so aussähe wie Me, dabei trage ich nicht mal regelmäßig und viel Makeup, trotzdem hat mich noch keiner als Quasimodo bezeichnet und bei Me kann man das erst recht nicht sagen, sie sieht auch „ohne“ sehr gut aus, weiß aber eben ihre Vorzüge „mit“ noch zu unterstreichen. Nötig hätte sie's nicht! Als dürfte jeder nur zugekleistert durchs Leben gehen, um nicht für andere potentielle Geisterbahnattraktion zu sein…

    Unglaublich, welche Anmaßungen hier von einigen Lesern kommen, aber hey, immerhin hast du ja ihre Schminkkunst gelobt, super Kompliment *ironie aus*…

  58. Anonymous sagt:

    liebe me, deine reviews sind wirklich erste klasse. das musste ich mal loswerden! 🙂 zu deinem starter-kit: ich finde überhaupt nicht, dass dein teint zu gelb rüberkommt. es sieht SUPER aus!!! gerade jetzt im sommer wirkt solch ein ton super schön'sunkissed', was will man mehr. in der stadt sehe ich oft frauen, die sich viel zu hell, richtung grau-rosa schminken … deine version ist wunderschön!!!! noch ne frage: bin mac nc 30, welche farbe würdest du mir empfehlen? lg, pat

  59. Anonymous sagt:

    Ich mag deine Sommersprossen! 🙂

  60. Anonymous sagt:

    Und du bist nicht hässlich, du siehst lediglich ein wenig müde aus, aber auch mit Schminke. 😉

  61. Anonymous sagt:

    würde mich immer noch über eine antwort freuen … 🙂 siehe post 58.
    fände auch eine review 'bare minerals' vs. 'mac msf natural' SEHR interessant!! schönes we, patricia

  62. Vanessa sagt:

    Ich war heute auch unterwegs und habe mir die Farben genau angeschaut. Finde sie haben sehr wenig fahrbauswahl wie einige andere z.B. Youngblood, Jane Iredale, Everyday Minerals. Aber für jeden Ton (rose, gelb, neutral hell und dunkel) ist was dabei 🙂

    Aber habe es leider nicht geswatcht – daher meine Frage: Wie ist das finish? Beim matten ist klar; matt. Und beim Original? Seidig? Würde mich über eine Antwort freuen…..

  63. Kat sagt:

    Ich habe auch den einfruck das sie eher gelb ist. hmm.

  64. Anonymous sagt:

    Ich benutze seit gut einem Jahr ausschließlich Bare Minerals Foundation (im Winter mixe ich Medium Beige und Medium Tan, im Sommer passt Medium Tan alleine) und bin absolut begeistert. Die Deckkraft lässt sich toll anpassen, meine sensible Haut reagiert positiv und der tolle Glow, den die Foundation gibt ist einmalig. Den Concealer benutze ich so gut wie nie, aber der Mineral Veil ist fabelhaft zum „mattieren“ (richtig matt ist er ja nicht) und weichzeichnen. Einzig die Pinsel finde ich absolut fürchterlich, haaren ohne Ende und mit einem ordentlichen, dickeren Kabuki sieht das Ergebnis um Welten besser aus. Ich hoffe, die Produkte gefallen dir, ich bin ein RIIIIIIESENFAN!

  65. madeleine sagt:

    Ich habe mir auch während meines New York Jahres das Starterkit bei Sephora gekauft und bin immer noch restlos überzeugt. Ich bin nicht sehr talentiert was Make Up angeht und brauche daher etwas einfaches – idiotensicheres. Und die Teintprodukte von bare minerals sind für mich die beste Lösung schlechthin! Ich kann damit sämtliche Unreinheiten abdecken ohne zugekleistert auszusehen. Das Mineral Veil gibt ein tolles Finish und selbst die kleineren Tiegel aus dem Starterkit halten bei mir nun schon über ein Jahr!! Mir gefällt die gute verträglichkeit und das natürliche Ergebnis total und ich werde auf jeden Fall bei den Produkten bleiben!
    Toll, dass du bare minerals auch mal testest. Ich habe mich schon öfter gefragt, ob und wie stark die Produkte in Deutschland bekannt sind.

  66. NineBiene sagt:

    Gibt es denn einen Langzeittest?
    Würde mich seeeeehr interessieren 🙂

    Viele Grüße,
    NineBiene

  67. Ja das würde mich auch ineterssieren wie zfrieden du jetzt bzw. nach längerer Nutzung bist 🙂

  68. Anonymous sagt:

    Ich habe genau das gleiche Set und hab 60€ bezahlt?! O.O

  69. Anonymous sagt:

    Versuche es mit Fairly Light, denn da ist dieser Gelbstich nicht drin