Leserwunsch: Vergleich helle matte Lidschatten zum Ausblenden

Auf Leserwunsch heute ein Beitrag über eine spezielle Art von Lidschatten, die ich ausschließlich zum Ausblenden der harten Übergänge von dunklem Lidschatten hoch zur Augenbraue benutze.
Da greife ich schon immer gerne zu günstigen Drogeriemarken, weil ich es als Verschwendung empfinde, einen teuren LS oder z.B. MAC zu nutzen. Da ich den Ton in ausnahmslos jedem AMU verwende, möchte ich eine fast unsichtbare, nicht dominante Farbabgabe erreichen. Der Lidschatten sollte trotzdem nicht pudrig krümelig verschwinden, sondern leicht deckend sein, eben so dass ein Effekt sichtbar ist, es aber nicht geschminkt aussieht.
Daher fällt meine Wahl in dem Bereich auch immer auf matte Töne, egal ob die farbigen Lidschatten des AMUs Glitzerbomben sind, matt geht immer.


  • Rival de Loop 05 White Coffee, 1,99€
  • Catrice 090 Bring me frosted cake, 2g für 2,79€
  • Alverde 20 Warm Vanilla, 1,7g für 2,25€
Swatches

Ohne Base nicht tragbar | mit Base intensiveres Ergebnis

Meine Meinung zu jedem Lidschatten in Kurzfassung

  • Alverde ist der am besten deckendste Ton: er krümelt zwar wie die anderen auch, aber mit dem Alverde Lidschattenpinsel bleibt dieser LS am besten auf der Haut. Das Ergebnis ist sehr ausgleichend, der Raum unter der Braue wird aufgehellt. Besonders im Bereich, in dem ich harte Farbkante verblende, verbindet er sich gut mit sämtlichen anderen Marken. Man kann den LS auch allein tragen bei einem natürlichen matten AMU. Von allen Kandidaten hält er auch am besten über den Tag
  • Catrice krümelt stärker als der Ton von Alverde: ich bilde mir ein, dass er nicht 100% matt ist, sondern einen sehr sehr feinen Schimmer besitzt und etwas ins Rosane geht. Die Deckkraft ist deutlich geringer als bei Alverde, sogar Rival de Loop ist einen Hauch besser. Trotz Base kann ich ihn nicht allein nutzen, auch zum Ausblenden ist er mir zu farbschwach
  • Rival de Loop habe ich lange benutzt, bevor ich mir den Alverde LS zugelegt habe: Er ist weißlicher als die beiden anderen, deckt besser als Catrice aber schlechter als Alverde. Notfalls lässt er sich auch allein nutzen, aber er schwächt sich im Lauf des Tages ab.

Fazit
Bester und liebster Lidschatten zu dem Zweck und falls man ihn allein tragen möchte, ist eindeutig Warm Vanilla von Alverde. Catrice bzw. Rival de Loop ähneln sich in ihren Eigenschaften zu sehr und können bei meinen Ansprüchen nicht mit Alverde mithalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

45 Meinungen

  1. Nessa sagt:

    Danke für den Vergleich 🙂

  2. Danke fürs vergleichen. Ich suche schon lange nach einem neuen Lidschatten zum ausblenden und habe zwischen RdL und Alverde hin und her überlegt. Jetzt wird es wohl Alverde werden 🙂

  3. OktoberKind sagt:

    Den Lidschatten von Alverde muss ich mir auch mal besorgen. Danke für den Beitrag, ich finde den Vergleich auch sehr nützlich! 🙂

  4. MiraFrieda sagt:

    ich benutze zum Ausblenden immer meine Puder 🙂

    • Paddy sagt:

      Da ich ja einen leicht aufhellenden Effekt unter der Braue will, ist mir Puder zu wenig anders. Daher der hellere Lidschatten. Aber deine Methode funktioniert auf jeden Fall zum Ausblenden genauso gut.

  5. Alaine sagt:

    Danke für den Vergleich. Ich habe bisher auch immer den White Coffee von Rival de Loop benutzt, werde mir jetzt aber auch mal den von Alverde anschauen. 🙂

  6. Ich benutze zum ausblenden sehr gerne einen hellen Ton aus meiner Oh so special' Sleek Palette. Damit komme ciha uchs ehr gut klar 🙂

  7. Kristin. ♥ sagt:

    Ich benutze den Rival de loop & liebe ihn & benutze ich auch seeehr oft.
    Ich denke, ich werde mir den Alverde mal ansehen 🙂
    LG♥

  8. Sarah sagt:

    Ich finde frosted cake echt schön, weil er so zart ist.
    Weiß jemand ob der aus dem Standardsortiment gegangen ist?

  9. Danke, dann werde ich mir den von Alverde zulegen. Hatte auf deine Empfehlung hin bis jetzt auch immer den von RdL benutzt und mich nie großartig woanders umgesehen 🙂

  10. Danke für den Post. Den Alverde werde ich mir morgen kaufen.

  11. Lena sagt:

    Ich benutze zu diesem Zweck am liebsten einen Lidschatten von Inglot, aber ich habe auch den von Catrice. Aber wie du schon beschrieben hast ist die Deckkraft sehr gering und da ich sehr blass bin, fällt Bring Me Frosted Cake bei überhaupt nicht auf. Der von Inglot deckt wirklich gut, deshalb benutze ich ihn als mattes Highlight. Ist mir aber zum blenden zu schade. Ich werde mir Warm Vanilla auf jeden Fall mal anschauen, vielen Dank für den Vergleich!

  12. Den von Alverde muss ich mir mal ansehen! Ich mag solche Lidschatten, mein liebster ist Bow, glaube ich, aus den Catrice Paletten…nur ist der bald leer :'-(

  13. Der Catrice sieht wirklich auf dem Swatch leicht rosastichig aus. Zum Verblenden nutze ich bisher meist den MAC Shroom oder den hellen aus der Zoeva Nude-Palette.

  14. 😉 Direkt am ersten Bild kann man ja schon gut sehen, welche zwei deine Favoriten sind. Schön vorgestellt. Ich hab noch einen hellen Ton aus der Catrice Nude Sensation, den ich immer für diesen zweck verwende.

    • Den hab ich auch lange Zeit neben MAC Vanilla benutzt, bin aber immer wieder zu Vanilla zurückgekehrt. hab ihn schon seit 4 Jahren, benutz ihn fast jeden Tag und er krümelt kein bischen, deckt gut und ich habe erst vor kurzem „the pan gehittet“ 😉

  15. flattermais sagt:

    ich habe auch den rival de loop und meiner deckt viel stärker 🙂

  16. Anna sagt:

    ich habe den von Catrice auch, und verwende ihn genau so wie du…ich meine aber auch das er einen leicht rosigen Schimmer hat;)
    Ich werd mir aufjedenfall mal den von alverde zulegen.

  17. Zum Ausblenden nehme ich nur noch Flormar Matte Nr. M05. Kostet 3,95 Euro und die Farbe ähnelt den von dir vorgesellten Lidschatten (nur bei Douglas online sieht er ganz anders aus. 😀 ).

  18. Antje sagt:

    Ich bin komplett von Warm Vanilla von Alverde überzeugt. Ich trag ihn sehr gerne und kann ihn nur weiter empfehlen. Ein schöner Vergleich. Danke

    LG

    Antje

  19. Angi sagt:

    Danke für den Vergleich und Tipp. Ich habe zum Verblenden noch nicht das Optimale gefunden für mich, daher werde ich das mal testen 🙂

  20. Andrea sagt:

    Toller Beitrag!
    Du hast doch auch das Augenbrauenkit von Alverde, ist der helle Ton darin der gleiche wie Alverde Warm Vanilla?
    Danke und viele Grüße
    A.

    • Anna sagt:

      Ich habe das Augenbrauenkit auch. Meiner Meinung nach ist aber der „Highlighter“ da etwas blasser als „Warm Vanilla“. Er bröselt auch ganz, ganz furchtbar. Aber das habe ich bei Alverde noch nie anders erlebt 😉

  21. Stefanie sagt:

    Ich hab den Warm Vanilla und den Rival de Loop! Ich mag beide eigentlich gleich gern 🙂
    Liebe Grüße,
    Stefanie

  22. She-Lynx sagt:

    Dankesehr! Das ist ein sehr hilfreicher Vergleich… ich finde auch, der von Catrice sieht leicht schimmernd aus. – Ich könnte noch von Art Deco einen Ton empfehlen: für hellhäutige den matten Art Deco Lidschatten 554 – matt natural Vanille – für normalhäutige vielleicht ehre 555 – matt pale nude

    • StillaMaris sagt:

      Den von Art Deco muss ich mir unbedingt mal ansehen. Und der Alverde LS landet auf jeden Fall beim nä. Einkauf im Körbchen. Mein MAC Brulé neigt sich leider dem Ende… Danke für die Tipps!

  23. Anonymous sagt:

    Paddy ich finde es echt gut, dass du für diesen Blog besonders Drogerie-Kosmetik vorstellst. Ich habe den Eindruck, dass sich viele andere Blogs sehr stark an den zugeschickten High End Produkten orientieren und auch stärker darüber berichten. Dabei scheint aber in Vergessenheit zu geraten, dass 'normale' Menschen nicht für alles so viel Geld ausgeben wollen. Daumen hoch dafür, dass ihr die Drogerie nicht vergesst!

    Auch deine Berichte über Naturkosmetik finde ich super! – Das sieht man sonst auch selten..

  24. Tawshlina sagt:

    Ich benutze so einen von MNY, den 149A aus irgendeiner ominösen LE den ich mal in der 1€-Kiste mitgenommen habe, den finde ich eigentlich ganz gut und auch recht deckend 🙂

  25. Sue sagt:

    Ha lustig, ich habe mir eben genau so einen Farbton zu genau dem Zweck gekauft. Bei mir wurde es „rose charm“ aus der P2 matte dream Reihe. Bin mal gespannt, wie er sich am Auge macht 🙂

  26. Anda sagt:

    Den von Alverde habe ich mir auch geholt, nachdem der helle Ton aus dem Chocolate Quattro leer war. Allerdings war ich ein bisschen enttäuscht, das der schon mehr krümelt..

  27. Pi sagt:

    Mir ist beim Lesen aufgefallen, dass ich eigentlich so gut wie nie einen hellen Farbton zum Ausblenden verwende. Natürlich benutze ich nicht nur eine Farbe am Auge, aber da bei mir in die Lidfalte meist ein dunklerer Ton kommt, verblende ich den darüber eben so weit und sehr sorgfältig, aber eben ohne zusätzliche helle Farbe.
    Eventuell kommt natürlich auch mal ein Highlighter zu Einsatz, aber das ist ja ein anderes Kapitel…

  28. Sofia sagt:

    benutze immer den hautfarbenen aus der sleek storm palette. habe auch auch eher sehr braune hat.

  29. Nadja sagt:

    ich sollte mir dem von RdL mal nachkaufen.
    mein exemplar besteht nur noch aus bröseln…

  30. Rhonduin sagt:

    Der alverde Warm Vanilla kommt bei mir fast jeden Tag zum Ausblenden zum Einsatz 🙂

  31. Eule sagt:

    Danke für den Vergleich! Das war sehr interessant. Ich finde auch, dass der Catrice LS einen leichten Pearl-SChimmer hat. Bei mir auf dem Auge geht es aber mehr ins gelblich-braune und nicht ins Rosane. ich nutze ihn gerne als Highlighter. Die anderne zwei habe ich nicht.

  32. Ich benutze den von RdL und bin sehr zufrieden.

  33. Anonymous sagt:

    Hi! Ich habe neulich dich und deinen Blog entdeckt! Du bist fantastisch und ich warte gespannt auf deinen jedne Beitrag!

  34. Ju sagt:

    Ich glaube dann hole ich mir Warm Vanilla auch mal, wenn du meinst, dass der besser ist als mein liebster Catrice e/s

  35. Erdbeerelfe sagt:

    Ich nehme immer den von Catrice, aber bei mir ist der kalkweiß und matt^^ Außerdem sind in meinen Sleek-Paletten auch viele solche Töne oder in zwei meiner alverde Quattros 🙂 Ich bin also noch gut versorgt^^ Trotzdem danke für den Vergleich, der ist sicher für viele sehr nützlich.

  36. Anonymous sagt:

    den catrice lidschatten habe ich auch eine zeit genutzt der ist mir dann aber doch zu augenscheinlich gewesen. meinen perfekten highlighter habe ich inzwischen im skin finish compact powder von catrice in 010 transparent gefunden.

    im ganzen gesicht mit einem puderpinsel mattiert es wunderbar und mit einem blender fuer den bruaenbogen perfekt

  37. Beauty Mango sagt:

    Den von Alverde muss ich mir auf jeden Fall holen, wenn meiner alle ist. Ich hab einen von Catrice, der war mal in einer LE. Mir fällt jetzt ber grad nicht ein welcher 😀

  38. Danke für den Vergleich. Ich habe erstmal noch 3 Lidschatten für diesen Zweck – wenn die leer sind (was noch ne ganze Weile dauern kann), ist aber alverde warm vanilla dran 😉