Clinique Take the Day off Cleansing Balm

Dieses Abschminkprodukt habe ich im Clinique Workshop in München kennen gelernt und war auf Anhieb begeistert.
Es handelt sich dabei um einen festen, weißlichen Balm, der bei Kontakt mit Wasser zu einer sanften, reichhaltigen Reinigungsmilch wird, die perfekt Make Up entfernt, ohne zu reizen oder Rückstände auf der Haut zu hinterlassen.
Dabei pflegt das Produkt, die Haut spannt nicht und ist bestens versorgt.

Das sagt Clinique:
Reichhaltige Reinigungscreme, die Makeup, Schmutz und Rückstände schnell, einfach und gründlich entfernt. Bei der Anwendung verwandelt sich die Creme in ein luxuriöses, seidiges Öl. Mit Wasser oder Kleenex abnehmen. Für alle Hauttypen. Augenärztlich getestet.
Reingungsbalm auf das Gesicht auftragen und sanft einmassieren, um die Haut von Öl und Schmutz zu reinigen. Danach gründlich mit Wasser abspülen.


So sieht der Balm fest und mit Wasser verflüssigt aus, ölig finde ich ihn nicht, jedenfalls nicht schwer oder unangenehm, so etwas mag ich ja bekanntlicherweise gar nicht!
Man braucht nur kleine Mengen, ich schätze er ist sehr ergiebig, bisher ist noch nicht viel verbraucht.


Eigentlich liebe ich ja alle flüssigen micellaren All in One Produkte, aber dieser Balm ist wirklich etwas Besonderes, ich benutze ihn unheimlich gerne. Definitiv ein Nachkaufkanditat!
Wasserfeste Mascara oder aufwendige Augenmakeups schafft er allerdings nicht, da muss ein extra Entferner ran.

Er kostet 29€ im Onlineshop– denkt daran, in der Glamour Shoppingweek gibt es ein Geschenk extra beim Kauf von zwei Pflegeprodukten ;)!

Für wen ist dieses Abschminkprodukt etwas?
Empfindliche und/ oder trockene Häute; aber generell können ihn laut Clinique alle Hauttypen verwenden, auch ich mit Typ 3.
Mädels, die auf aufwendiges AMU oder wasserfeste Mascara verzichten; Mädels, die wie ich gerne neues probieren, der Balm weckt das Spielkind.
Für solche, die, wie ich, ohnehin einen separaten Augenmakeup Entferner bei Bedarf parat haben.
Mädels, die milchige Konsistenzen mögen und kein Problem mit Wasser beim abschminken haben.

Für wen ist es nichts?
Mädels, die eine All in One Lösung bevorzugen, lieber mit Wattepad und ohne Wasser arbeiten möchten.

Vielen Dank an Clinique für das kosten- und bedingungslose zusenden des Produkts!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Meinungen

  1. Anonymous sagt:

    Bei mir muss ein Anschminkprodukt alles können und das kann nur Vichy Purete Thermale 3in1 Reinigungsmilch. Geht schnell, reinigt sanft, brennt
    Nicht in dn Augen und schafft alles. Nachdem ich mich gem
    Verpackung gereinigt habe nehme ich nochmal einen Waschlappen mit warmen Wasser. Hier stimmt einfach alles. Clinique ist generell auch interessant für mich aber 30€ und dann extra Amuentferner sehe ich nicht ein.

    • Das Vichy hat bei mir gar keine Mascara runterbekommen und dunkle AMUS übers halbe Gesicht verschmiert.

      Ich benutze mittlerweile normalen 2-Phasen-AMU-Entferner und danach Bioderma Sensibio Crealine H20 – das ist so sanft und meine Haut ist dadurch viel besser geworden und nicht mehr so sensibel.

    • Anonymous sagt:

      Ich bekomme alles ab, auch wasserfeste Mascara. Natürlich hat man die im Gesicht, wo soll sie auch hin? Danach mit Wattepad drüber und weg ist sie.

  2. Nuesschen sagt:

    Ich benutze auch das Bioderma Sensibio H2O.
    Meine Haut ist sehr ausgetrocknet, nachdem ich die Avene Cleanance Serie bzw speziell das Reinigungsgel genommen habe. Jetzt benutze ich den 2 in 1 und manchmal die Avene AC Reinigungscreme.

  3. Princess T. sagt:

    Ich habe den Cleansing Balm auch und mag ihn sehr gerne. Er bekommt bei mir sogar wasserfestem AMU runter. Ich muss allerdings gut mit Wasser nachspülen. Mein Exemplar habe ich schon über 6 Monate und es nicht mehr als halbvoll. Ich benutze ihn aber nur, wenn ich viel MU trage.

  4. Sofia sagt:

    Für mich sind solche abschminkcremes nichts :s

  5. Anonymous sagt:

    Me, könntest du vielleicht um die Inhaltstoffe ergänzen? Ich weiß, dass es ein fieses Abgetippe ist, aber auf der Clinique Seite stehen sie auch nicht. Und mir sind Inhalststoffe immer sehr wichtig. Oder eventuell ein Foto vom Karton? Dann müsste man nicht tippen..

    Ich finde, eigentlich klingt dieses Produkt sehr interessant, aber für das Geld müsste es mir schon sehr gute Inhaltstoffe bieten… Liebe Grüße, Kimmy