NOTD mit Loreal Confetti

IMG_4852IMG_4850

Loreal Color Riche
916 Confettis
5ml für 4,95€

Der Lack hat eine klare Base, versetzt mit blauem Schimmer, dazu kommen viele weiße große Riesenpartikel.
Ich habe eine Schicht schwarzen Lack als Base genutzt, danach zwei Schichten Conetti aufgetragen. Zum Schluss, weil man die Partikel sehr stark spürt, unbedingt Klarlack auftragen. Ich bin ganz fasziniert vom Aussehen auf den Nägeln.
Der Lack ist nagelneu in der Theke zu finden und ich musste ihn sofort mitnehmen.

IMG_4886IMG_7899IMG_4884

Paddy

Review Clinique Chubby Sticks Intense

IMG_4733IMG_4735

Clinique Chubby Sticks Intense
8 Farben je 19,90€: Heftiest Hibiscus, Plushest Punch, Mightiest Maraschino,
Curviest Caramel, Chunkiest Chili, Roomiest Rose. Broadest
Berry, Grandest Grape
Ab Februar 2013 im Handel

Ich durfte vorab drei Farben testen und war so angetan, dass ich mir am Tag danach sofort am Flughafen im Duty Free noch Plushest Punch gekauft habe.

IMG_4711IMG_4717

Das sagt Clinique
Ein Mix an speziellen Pigmenten sorgt für die intensiven Farben von unschuldigem
Rosé bis unwiderstehlichem Knallrot. Mit seidigem Finish. Die cremige Textur hält und hält und hält. Luxuriöse Öle, Sheabutter und Mangosamenbutter versorgen die empfindliche,
dünne Lippenhaut mit viel Feuchtigkeit. Halten sie zart, geschmeidig und samtig weich.
Antioxidantien schützen. Die Lippen wirken voller, praller und sinnlicher. Noch nie hatten
es die Lippen so gut. Man sieht es ihnen an.

Design, Duft
Die neuen Chubby Sticks sind die alten Sticks. Das Design ist völlig unverändert. Es hätte mich aber im Nachhinein gefreut, könnte man sie optisch ein wenig unterscheiden, ich verwechsel sie ständig mit meinen Originalen. Insgesamt habe ich 9 Stück, da kommt man schnell durcheinander.
Wie üblich riechen die Sticks nach nichts, sehr angenehm, völlig geschmacksneutral.
Hier kann ich zwischen Original und Intense keinen Unterschied feststellen.

IMG_4721IMG_4723

Auftrag, Deckkraft
Der Auftrag gelingt wie beim Original ganz leicht. Sie gleiten leicht über die Lippen, geben sehr gut Farbe ab. Die Deckkraft ist enorm. Nicht nur, dass sie das Original um Welten schlagen, sie gehören auch mit zu den farbstärksten Lippenstiften in meiner Sammlung. Die eigene Lippenfarbe wird völlig abgedeckt, nichts schimmert mehr durch. Die Sticks glänzen ganz leicht auf den Lippen. Sie sind alle schimmerfrei und wirken sogar fast matt auf den Lippen. Ich würde aufgrund der starken Farben aber unbedingt einen Spiegel zum Auftrag benutzen.
Die Originale werden ganz klar geschlagen: Die Farbintensität ist umwerfend intensiv, 100% deckend.

Haltbarkeit, Pflege
Bei solch einer Farbkraft und leichten Mattheit stimmt auch die Haltbarkeit. Sie überstehen sogar einen Donut ganz ordentlich. Über viele viele Stunden bleibt die Grundfarbe als deutliche Tönung auf den Lippen. Ich musste am Abend die Reste mit einem Makeup Entferner lösen, weil sie so überzeugend waren. Leider läuft die Farbe im Lauf der Zeit in die Lippenränder. Gerade bei den intensiven Farben, also hier bei 3 von 4 hatte ich leider das Problem, ein Lipliner schafft aber schnell Abhilfe.
Auch hier gewinnen die Intense Sticks: gar kein Vergleich zum Original, die nach etwa 30min schon von den Lippen verschwunden sind.
Haltbarkeit, Deckkraft, Farbintensität gehen aber leider sehr zu Lasten der Pflege: ich kann zwar den Stick problemlos den Tag über tragen, aber muss die Lippen danach intensiv pflegen. Sie trocknen meine Lippen leider ein wenig aus.

IMG_4649IMG_4674IMG_4683IMG_4663

IMG_4658IMG_4679IMG_4688IMG_4665

Fazit
Ich finde die Intense Sticks überhaupt nicht mit dem Original vergleichbar. Diese hier halten ewig auf den Lippen und die Deckkraft überzeugt. Ist das Original eher auf Pflege und leichte Tönung ausgelegt, feiern die Intense eine farbenfrohe, knallige Party.
Man muss sich hier einfach entscheiden, was man lieber möchte: eher Pflege dafür wenig Deckkraft, Natürlichkeit und kurze Haltbarkeit oder wie hier Deckkraft, enorme Haltbarkeit aber auch leider trockenere Lippen (aber es war eiskalt draußen, windig. Da machte sich der Stick unheimlich gut während des Tragens, sehr angenehm).

Weitere Berichte
Mightiest Maraschino bei Blush Affair
Plushest Punch
Roomiest Rose
Grandest Grape
Heftiest Hibiscus

Drei der Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Paddy

Essence Makeup Sponge

IMG_4996IMG_4758IMG_4759

Essence Make-up Sponge
Preis 3,99€
In Pink und Lila
Latexfrei
Ab etwa März 2013 im Handel

IMG_4867

Ich kann das Produkt gar nicht richtig reviewen, weil ich nicht zum Testen gekommen bin. Ich kann also gar nichts dazu sagen, wie sich der Schwamm mit Foundation und Concealer im Gesicht schlägt. Da ich neue Pinsel und Schwämmchen vor dem ersten Benutzen wasche, gab es gleich das Aus für den Kleinen. Ich denke, die Bilder sprechen für sich.
Mein Beautyblender ist heute früh benutzt worden, daher ist er logischerweise für den Trockenvergleich noch dreckig gewesen.

IMG_4855

Größenvergleich in trockenen und nassen Zuständen

IMG_4857IMG_4859IMG_4863

Was nach dem Waschen passiert
Ich habe den Essence Schwamm heute früh auf dem Handrücken probiert und danach ausgewaschen. Ich habe ihn normal behandelt mit einem antibakteriellen Waschgel, genau wie sonst auch meinen Beauty Blender.
Der Schwamm von Essence riss sofort: erst sog er sich voll mit Wasser und schwoll unglaublich an. Dabei wirkte er ein wenig verbeult. Beim vorsichtigem Ausdrücken fand er nicht mehr in seine alte Form zurück. Ich musste ihn wieder nass machen und erneut, noch vorsichtiger ausdrücken.
Dabei riss das Material wirklich tief an mehreren Stellen.
Ich habe wirklich einige Schwämmchen dieser Art probiert und gewaschen (p2, Sephora), aber niemals ist etwas derartiges passiert.
Hinzu kommt: das Waschgel hat den Schwamm nicht sauber bekommen, oder genauer: Das Schwämmchen liebt es zwar sich vollzusaugen, gibt aber nichts mehr her. Schmutzig wie direkt nach der Benutzung.

IMG_4868IMG_4869

Kommt nicht mehr in Form | beide Essence Schwämmchen gerissen

Fazit
Ein wirklich desaströses Ergebnis. Noch schlimmer wird es, weil es mit beiden! Schwämmchen passiert ist, die ich beim Event bekommen habe. Und wer Magi-Mania bei Instagram folgt, wird es bereits gesehen haben: auch ihr Schwämmchen ist beim ersten Waschen gerissen. Schade, ich hatte wirklich große Hoffnungen in das Schwämmchen gesetzt. Es ist also wirklich kein Einzelfall.
Aber keines meiner günstigen Dupes kommt an das Original heran. Es kostet zwar 20€, aber bei guter Pflege hält es sich lang und liefert tolle Ergebnisse.
Ihr könnt ihn online kaufen bei Shades-of-Pink oder auch Point Rouge. Die Varianten von Ebay kenne ich nicht.

Leider keine Kaufempfehlung. Schade, dass es sogar schon vor Verkaufsstart nicht besonders gut für den Kleinen ist und einige Kunden, die keine Blogs lesen.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Paddy

Neue Farben Maybelline Color Tattoo 65 Pink Gold

IMG_3999IMG_4000IMG_4001

Neu im Maybelline Regal
Zwei neue Nuancen der Maybelline Color Tattoos
Preis je 6,85€

Ein weiteres Posting mit vier meiner Farben findet ihr hier

IMG_7668IMG_7670

Diese neuen Farben gab es in meinem DM:
Light Purple – changierendes Blau mit Lilaeffekten
Pink Gold- meine gezeigte Nuance

Maybelline sagt
Dank der Gel-Textur des neuen Color Tattoo Lidschatten von Maybelline Jade hält die Farbe bis zu 24 Stunden. Selbst nach einem anstrengenden Tag und einer durchtanzten Nacht leuchtet der Lidschatten wie unmittelbar nach dem Auftragen. Color Tattoo Lidschatten sorgt für eine intensive Farbdeckung, die rund um die Uhr hält, ohne dass sich die Textur in der Lidfalte absetzt.

Verpackung
Die Verpackung des Lidschattens ähnelt stark der Optik der MAC Paint Pots. Auch hier ist die Verpackung aus Glas, der Deckel aus Plastik, beklebt mit der Farbbezeichnung. Dies kann übrigens witzig werden, wenn man mehrere ähnliche Farben besitzt und die Deckel den Farben nicht mehr zuordnen kann. Eine zusätzliche Kennzeichnung am Glas selbst würde ich hilfreich finden. Es ist leider keine Inhaltsangabe zu finden.

IMG_4013IMG_4004

Pink Gold ist für mich ein sanftes Rosé, von Gold merke ich nichts.

Konsistenz, Auftrag
Der Lidschatten hat eine sehr interessante Konsistenz: ich würde es als Creme-to-Powder Produkt bezeichnen.
Es wird durch die Wärme sehr cremig. Auf die Haut aufgetragen verwandelt es sich in ein pudriges Produkt, dass sich trotz der schnellen Trocknungszeit ausgezeichnet verblenden lässt.
Dies trifft nicht nur auf den Auftrag mit Finger als Swatch auf dem Handrücken zu, sondern auch mit einem Pinsel auf dem Augenlid. Es entstehen keinerlei harten Ränder, sondern man kann es wunderbar ausblenden.

Verträglichkeit mit anderen Produkten
Meine Bedenken waren, dass sich das Produkt auf dem Auge nicht mit Puderlidschatten vertragen wird und es beim Mischen fleckig wird. Dies ist zum Glück nicht der Fall. Man kann einen Ton wunderbar als Grundlage nutzen, sie komplett mit Puderlidschatten überschminken oder sie wie ich nur in der Lidfalte anwenden und die Farbe als Sololidschatten tragen.

Haltbarkeit
Über einer Lidschattenbase aufgetragen hält dieses Produkt, und dies ist mittlerweile meine 5. Farben aus der Reihe bombenfest, den ganzen Tag perfekt. Es rutscht nichts in die Lidfalte. 1A

IMG_4260IMG_4264

IMG_4258

Links geschminkt | rechts ungeschminkt

Fazit
Eine wunderschöne Farbe, perfekt für sämtliche Nudelidschatten, aber auch Solo zu tragen. Der für mich schönste Ton bisher aus dieser Reihe.
Die Qualität ist wie gewohnt sehr gut.

Heute war auch die Theke endlich eingeräumt: da ich leider keine Presseinformation zu einer Gesamtübersicht aller neuen Farben finde, habe ich auf gut Glück heute noch 70 Metallic Pomegranate gekauft. Wird demnächst auch vorgestellt

Paddy

Catrice Absolute Nude Palette

IMG_4553IMG_4554IMG_4558

Catrice
Absolute Nude Eyesahdow Palette
6 Lidschatten mit je 1g (normal bei Catrice sind 2,5g)
Preis 4,99€

Das sagt Catrice
New-Nudes – zum ersten Mal dabei und das absolute Eyelight. Sechs nudefarbene Nuancen in einer Palette: Dezentes Sand, zartes Beige und Braun in verschiedenen Facetten. Mal matt, mal schimmernd. Die zarte Eyeshadow-Textur mit hoher Pigmentierung und Farbabgabe kreiert ein natürliches Augen-Make-up, eignet sich auch hervorragend für ein intensives Abend-Styling mit Smokey Eyes. Mit praktischem, doppelseitigem Applikator und in stilvollem Paletten-Design.

IMG_4556IMG_4557

Die Farben von hell nach dunkel

  1. Aufgetragen ein helles, schimmernder Champagnerton
  2. Schimmerndes heller Roséton, nicht zu rose, eher leicht beige
  3. Helles, leicht rotstichiges Braun, schimmernd
  4. Beige-Braun, leicht goldstichig, schimmernd
  5. Neutrales Mittelbraun, schimmernd
  6. Dunkles Braun mit dezenten Schimmerpigmenten, am ehesten matt
     

IMG_4560IMG_4565

Meine Meinung
Das mit Sicherheit am meisten erwartete Produkt. Alle Töne sind schimmernd, der Pressetext ist nicht korrekt, matte Töne sind nicht enthalten.
Die Palette ist handlich, leicht und gut verschließbar, perfekt auf Reisen: 12cm x 4,5cm x 1cm. Auf den ersten Blick sehr ansprechend. Es sind 6 Farben enthalten, die wirklich sehr zurückhaltend sind, absolut solide und dezent. Die Swatches weichen aber von den Farben in den Pfännchen ab, aber nicht zu stark. Ohne Base sind die Lidschatten sehr schwach auf der Haut, teilweise nicht richtig deckend. Mit einer Base hat sich das Problem erübrigt. Beim Swatchen haben die Lidschatten leider gekrümelt, zwar nicht dramatisch, aber deutlich.

Am Auge
Die Farben wirken sehr leicht und dezent am Auge. Die hellen Töne lassen sich gut auftragen und verblenden. Bei den beiden dunkelsten Tönen hatte ich leichte Probleme beim Verblenden und musste etwas Farbe nachtupfen, damit es nicht fleckig wird. Das Krümeln hielt sich wirklich in Grenzen und ist zu verachten, da kenne ich ganz andere Katastrophen. Die Haltbarkeit mit einer Base war 1A.
Man kann die Farben entweder alle einzeln tragen oder in Kombination, zwischen Alltagslook und dezentem Drama bekommt man mit ihr alles hin. Ich habe sie das ganze Event-WE in Berlin getragen, auch am Montag und 4 Looks geschminkt. Ich war und bin immer noch zufrieden mit den Ergebnissen.

IMG_4610IMG_4614IMG_4625

IMG_4637IMG_4638

Fazit
Solides Produkt mit ein paar kleinen Schwächen bei den dunklen Tönen.
Für Anfänger und Frauen, die am liebsten zu Nudetönen greifen oder die eine Alles-in-einem-Palette suchen sicher eine gute Wahl, vor allem weil 5€ ein toller Preis sind. Die Farben sind nicht wahnsinnig intensiv, für einen absoluten Beautyjunkie sogar langweilig.
Aber bitte nicht vergessen: ich denke die Palette wurde für die Durchschnittsfrau entwickelt, die nicht wie wir unzählige Blogs liest und gerne in den Farbtopf greift. Diese Käuferin wird ganz sicher vom Preis, der Optik der Palette angelockt und animiert zum Ausprobieren von Lidschatten. Sicher auch eine ganz tolle Geschenkidee für Ungeübte.

Weitere Reviews bei Jadeblüte, Beauty Paradise, Fashionfee, Minimuff, Talasia

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Paddy

Maybelline SuperStay 24h Waterproof Powder

IMG_3530IMG_3532IMG_3539IMG_3540

Maybelline SuperStay 24h Waterproof Powder
5 Nuancen erhältlich
Preis ~8€

Das sagt Maybelline
Herkömmliche Puder saugen Wasser auf und werden fleckig. Nur unsere Micro-Flex-Formel enthält versiegelnde Pigmente, die Wasser, Glanz und Schweiß den ganzen Tag abweisen und dabei Ihre Haut atmen lassen.

IMG_3533IMG_3534

Farbe
Das Puder habe ich mir in der hellsten Nuance Cameo gekauft. Im Laden sah es noch relativ hell aus anhand des Testers.
Cameo wirkt auf meinem Handrücken, der immer dunkler als mein Gesicht ist, optimal, was an sich kein gutes Zeichen ist. Weil –> dort passend = zu dunkel im Gesicht.
Außerdem ist es deutlich rosastichig. Wer von Natur aus schon einen rosa, frischen Teint besitzt, für den kann die doppelte Kombination am Ende zu rosa werden, sehr unnatürlich. Das habe ich im Licht im Drogeriemarkt leider nicht so deutlich gesehen, sonst hätte ich es nicht gekauft.

IMG_3535IMG_3537

Auftrag, Effekt
Die beigelegte Puderquaste ist eingeschweißt, die Umverpackung danach nicht mehr schön anzusehen und daher für mich völlig überflüssig. Ich würde aber nach meinem Test davon abraten, das Puder mit dem Schwämmchen aufzutragen, sondern einen Puderpinsel zu benutzen. Mit dem Schwämmchen wird es sehr stark deckend, maskenhaft. Mit einem Pinsel aufgetragen gelingt ein schönes, natürlicheres Ergebnis.
Das Puder fühlt sich zwischen den Fingern gelartig, rutschig an. Als wären die Puderpartikel beschichtet und würden abrutschen.
Die Abdeckung im Gesicht mit dem Puder empfinde ich trotz Pinselauftrag als sehr gut, die Deckkraft ist mit die höchste, die ich aus der Drogerie kenne. Es hat sich gut mit meiner Haut verbunden, wirkte aber auch ein wenig maskenhaft.
Leider ist mir der Farbton Cameo doch zu dunkel, man sieht einen Rand zum Hals hin, außerdem wirkt alles viel zu rosa an mir. Persönliches Pech, dass aber nichts an der Qualität ändert.

IMG_3543IMG_3544

Langzeiteffekt
Ich bin schlichtweg die falsche Testperson, wie ich zugeben muss. Ich war einfach neugierig, wie sich das Produkt schlägt.
Die Haltbarkeit versuche ich auf Mischhaut / Fettige Haut zu übertragen: genau dafür ist das Puder meiner Meinung richtig gut geeignet. Bei mir hat es wirklich den ganzen Tag stark mattiert (und leider auch deutlich meine trockene Haut betont).
Es schneite oft in der Zeit, man bekommt schon mal ein paar Flocken ins Gesicht: Der Teint war stets makellos, nicht fleckig.
Sehr widerstandsfähig und langhaltend.

Das Abschminken war sehr interessant: das Wasser perlte fast an der Haut ab, natürlich ist es nicht wirklich wasserfest, aber doch ein gutes Stück resistent. Auch hier hatte ich ein seltsam glitschiges Gefühl und habe zweimal nacheinander gereinigt, weil ich das Gefühl hatte, da ist noch Rest Make up im Gesicht.

IMG_3668IMG_3678

Fazit
Wer mit starkem Glanz zu kämpfen, zu fettiger Haut neigt und eine gute Deckkraft benötigt: dies wäre meine erste Wahl. Es ist wirklich sehr langhaltend und übersteht einen Schneeschauer problemlos.
Wer allerdings normale oder gar trockene Haut: nicht zu empfehlen. Es betont sehr stark trockene Stellen, es sieht aus als würde die Haut noch mehr spannen als sonst bei mir.
Die hier getestete Farbe ich mir persönlich bereits zu dunkel und viel zu rosastichig. Also unbedingt im Laden den Tester begutachten.