essence the gel nail polish– Details und Swatches

essence-gel-nail-polish-

essence the gel nail polish
46 Farben im Sortiment
8ml je 1,59€
Ab ungefähr Ostern erhältlich

Das sagt essence
Dream-Nails… mit der nächsten Generation der essence Nagellacke! Die spezielle Formulierung der the gel nail polishes schenkt den Nägeln ein langanhaltendes, hochglänzendes Gel-Finish. Die neue Nagellack-Range bietet intensive Farbe vereint mit perfekter Deckkraft. Mit insgesamt 46 Farben ist die Vielfalt grenzenlos!

essence-gel-nail-polish-2essence-gel-nail-polish-Nagellack

essence-gel-nail-polish-Nagellack-2essence-gel-nail-polish-Regal-

Soweit ich es bei Instagram gesehen haben, habe alle anwesenden Blogger des Kölner essence-Events einmal das komplette neue Sortiment als PR-Sample erhalten. Dieses kam in Form einer Tube, die sich ausklappen und als Regal sogar an die Wand anbringen lässt. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken liebes essence-Team! Da ich aber nun wirklich kein Nagellackblogger bin und mein Nagelbett einfach nicht lang genug ist, um alle Farben gebührend zu präsentieren, beschränke ich mich auf Swatches. Außerdem wollte ich meinen leider sehr weichen Nägeln (und das war schon mein ganzes Leben lang so) nicht 46mal in Folge lackieren und entfernen zumuten. Schlampig lackierte Nägel mit zunehmend trocken werdender Haut durch den Entferner möchte ich einfach nicht zeigen.

Die Nagellacke haben eine nagelneue Textur, Formulierung erhalten für noch mehr Glanz, mehr Haltbarkeit und intensivere Farben. Dabei wurden beliebte Bestsellerfarben natürlich übernommen.

essence-gel-nail-polish-Base-Coat

Perfekte Haltbarkeit soll dabei vor allem zusammen mit dem speziellen Über-und Unterlack erreicht werden. Diese werden jeweils 2,49€ kosten. Ab morgen werde ich eine Lieblingsfarbe zusammen mit Base und Top Coat testen und es mit dem sehr ähnlichen Catrice Gel System vergleichen. Festhalten werde ich es mit einem täglichen Bild. Meine zickigen Nägel sind der perfekte Kandidat: Sehr weich, trocken, tippen viel auf der Tastatur.

essence-gel-nail-polish-Nagellack-Cremeessence-gel-nail-polish-Specials

essence-gel-nail-polish-Swatches-Glitzer

Glitzerlacke im Vergleich

essence-gel-nail-polish-Swatches-

Speziallacke im Vergleich

Innerhalb der 46 Farben lassen sich verschiedene Finishes erkennen

  • 23 Farben ohne Schimmer, Glitzer oder Effekte wie Sand, Matt, Satin
  • 7 Lacke mit besonderem Effekt wie Satin, Matt, Jelly, Klarlack und ein weißer deckender Nagellack
  • 7 Glitzerlacke mit deutlichen Schimmerpartikeln
  • 9 leicht schimmernde Nagellack

essence-gel-nail-polish-Nagellack-Glitzeressence-gel-nail-polish-Nagellack-mit-Schimmer

Hier die Töne im Details und geswatcht. Alle Farben wurden zweimal aufgetragen

Farbfamilie Blau

essence-gel-nail-polish-Blauessence-gel-nail-polish-Blau-2essence-gel-nail-polish-Blau-1essence-gel-nail-polish-Swatches-Blau

  • 39 Blue Bubble di blue: Pastelliges Babyblau, schimmerfrei. Gute Deckkraft
  • 40 Play with my mint: Pastelliges Mint, schimmerfrei. Gute Deckkraft
  • 41 Kiss me, freddy: Schimmernder helles Lindgrün mit Schimmerpartikeln. Mindestens zwei Schichten nötig für eine Abdeckung
  • 29 #paradise: Schimmerndes Meerjungfrauenblau/Türkis, metallisches Streifenfinish. Deckkraft könnte besser sein, 3 Schichten nötig
  • 30 Let’s get lost: Schimmerfreies dunkles Türkis bzw. ist es vielleicht schon Petrol? Eine tolle Farbe! Gute Deckkraft
  • 31 Eletriiiiiic: Strahlendes, schimmerfreies tiefes Blau, leichtes Jellyfinish, sehr glänzend
  • 22 I love my blue jeans: Matt austrocknendes dunkles Blau. Ich empfand die Trockenzeit für einen matten Lack als überraschend lang. 2 Schichte sind nötig.

Farbfamilie Gelb und Grün

essence-gel-nail-polish-Gruenessence-gel-nail-polish-Gelnessence-gel-nail-polish-Gruen-1essence-gel-nail-polish-Swatches-Grün

  • 38 Love is in the air: Pastelliges Gelb, etwas dickere Textur und somit schwieriger zu Lackieren, Schimmerfrei
  • 28 Hello Sunshine: Knalliges Gelb, trocknet matt aus. Auch hier empfand ich die Trockenzeit als sehr lang. Enthält feine Schimmerpartikel
  • 27 Don’t be shy: Helles Apfelgrün, dickere Textur ohne Schimmer
  • 26 Brazil Jungle: Klares Hellgrün ohne Schimmer. Diese Farbe gibt es nicht allzu oft in der Drogerie, etwas anderes und frühlingshaft
  • 25 Prince Charming: Schimmerndes Minzgrün, gute Deckkraft

Farbfamilie Weiß

essence-gel-nail-polish-Weisessence-gel-nail-polish-Weiß

essence-gel-nail-polish-Weiss

  • 03 Give me nude baby: Schwach deckendes Off-White mit feinen silbernen Schimmerpartikeln
  • 33 Wild white wayes: Intensiv deckendes Weiß ohne Schimmer, sehr gute Deckkraft. Der beste und günstigste weiße Lack aus der Drogerie!

Farbfamilie Nude

essence-gel-nail-polish-Nudeessence-gel-nail-polish-Nude-2essence-gel-nail-polish-Nude-1essence-gel-nail-polish-Swatches-Nude

  • 06 Space Queen: Fast farblose Base mit Schimmerpartikeln. Kann aber schnell durch die Tönung nach Raucherfingern aussehen wenn allein getragen. Am besten über farblich ähnliche Farblacke auftragen
  • 34 Candy Love: Schwieriger Auftrag, Apricotfarben mit feinen Schimmerpartikeln. Benötigt mindestens 2 Schichten
  • 05 Sweet as candy: Zart rosaner Lack, schimmerfrei. Nicht stark deckend, sondern ein leichter Frenchlack, bei dem die Nagelspitzen durchschimmern
  • 04 Our sweetest day: Ebenfalls nicht deckend, für einen schimmernden French-Look bei dem die Nagelspitzen durchschimmern
  • 35 Engaged: Schimmernder  rosa-brauner Lack, der mit einem semi-matten Finish trocknet. Benötigt mindestens zwei dickere Schichten zum decken
  • 36 Dare it Nude: Helles Taupe mit feinem Schimmer, gut deckend

Farbfamilie Pink

essence-gel-nail-polish-Pinkessence-gel-nail-polish-Pink-2essence-gel-nail-polish-Pink-1essence-gel-nail-polish-Swatches-Pink

  • 13 Forgive me: Schimmerfreies helles Altrosa, aber nicht altbacken. Deckend mit zwei Schichten, dickere Textur
  • 08 Whatever!: Schimmerndes Pink, deckend mit zwei Schichten
  • 09 #lucky: Strahlendes kräftiges dunkles Pink ohne Schimmer, leichter Blaustich, Gut deckend
  • 07 Party Princess: Glitzerndes Topcoat mit zarter pinker Tönung
  • 02 Bubble Gum: Überhaupt nicht deckendes Jelly-Finish. Ich wüsste spontan nicht, wieso man ihn haben sollte. Der schlechteste Lack der Reihe
  • 11 4ever young: Helles, schimmerfreies Himbeere mit guter Deckkraft

Farbfamilie Koralle

essence-gel-nail-polish-Koralleessence-gel-nail-polish-Koralle-1

essence-gel-nail-polish-Swatches-Koralle

  • 24 Indian Summer: Pastelliger Pfirsichton, frisch und frühlingshaft. Dickere Textur mit guter Deckkraft
  • 12 Mandarine Bay: Pastelliges helles Orange gute Deckkraft. Schimmerfrei
  • 18 I don’t care: Schlechte Deckraft, Jellyfinish ohne Schimmer,

Farbfamilie Rot

essence-gel-nail-polish-Rotessence-gel-nail-polish-Rot-1essence-gel-nail-polish-Rot-2essence-gel-nail-polish-Swatches-Rot

  • 17 Juicy Love: Himbeerrot ohne Schimmer, deckend mit zwei dickeren Schichten
  • 16 Fame fatal: Klassisches blaustichiges Rot, schimmerfrei mit guter Deckkraft
  • 15 Hey, love!: Transparente Base mit dichtgepacktem roten Glitzer. Sehr gelunger Topcoat!
  • 10 True Love: Lila stichiges dunkles Rot, schimmerfrei. Gut deckend
  • 14 Do you speak love?: Dunkles Blutrot, schimmerfrei. Die Deckkraft könnte aber besser sein.

Farbfamilie Lila

essence-gel-nail-polish-Lilaessence-gel-nail-polish-Lila-2essence-gel-nail-polish-Lila-1essence-gel-nail-polish-Swatches-Lila

  • 37 Serendipity: Zartes Flieder mit Graueinschlag, schimmerfrei. Gute Deckkraft
  • 21 A whisper of spring: Cremiges Flieder mit feinem Schimmer.Gute Deckkraft
  • 20 Beautiful lies: Cremiger Lilaton ohne Schimmer, gute Deckkraft
  • 19 Indigo to go: Helles Aubergine, ohne Schimmer. Deckkraft könnte etwas besser sein, ok mit zwei Schichten
  • 23 Wonderful: Der einzige changierende Lack. Dunkles Lila trifft auf Türkis und viel Schimmer. Die Deckkraft ist leider schlecht. Tipp: Einfach über schwarzem Farblack tragen oder türkisen Tönen

Farbfamilie Silber und Braun

essence-gel-nail-polish-Braun-2essence-gel-nail-polish-Silberessence-gel-nail-polish-Braun-1essence-gel-nail-polish-Swatches-Braun

  • 01 Absolute pure: Klassischer Klarlack
  • 42 Frozen Kiss: Schimmerndes heller Silberlack. Deckraft eher minimal und für mich ein Topcoat
  • 43 Girl’ best friend: Schimmernde Base mit gröberen Glitzerpartikeln, Deckend mit drei Schichten dann aber ist die der Nagel sehr dick angemalt
  • 32 Discreet Agent: Schimmerfreies Taupe mit einem Hauch Olive. Gute Deckkraft bei dieser interessanten Farbe
  • 44 On air!: Braungoldener Schimmerlack mit mittlerer Deckkraft. Würde ich als Topcaot tragen. Minimales Sandfinish
  • 45 Yumiiii!: Schimmerndes Schokoladenbraun, nicht zu dunkel. Gute Deckkraft
  • 44 Black is Back: Gut deckendes Schwarz ohne Schimmer

Meine Meinung

46 neue Farblacke und wie ich finde ist aus jeder Farbfamilie eine gute Auswahl mit dabei. Spontan fehlen mir nur ein schönes Grau und Taupe. Gute Standardfarben, die in den großen Theken mit den Nudetönen & Co. ergänzt werden. Der Pinsel ist unverändert, breit und gut abgerundet.
Es fehlt jetzt nur noch der Langzeittest was die Haltbarkeit angeht und den werde ich ab morgen in Kombination mit dem passenden Base- und Topcoat angehen. Ich bin sehr gespannt, wie sich die Lacke schlagen werden.

Habt ihr schon eine oder mehrere Lieblingsfarben?

Tragebildern auf den Nägeln findet ihr hier oder hier

Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt / PR-Sample

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

26 Meinungen

  1. Sandra sagt:

    Kopfkratzen bei mir, warum ein BASEcoat mit „Extreme Shine“ beworben wird. o.0

  2. Bella Snow sagt:

    Vielen Dank fürs Verlinken, der Lackiermarathon hat ca. 3 Stunden gedauert. 🙂 Ich muss auch noch ausgiebig testen wie sich die Lacke auf den Nägeln verhalten, bisher haben die alten essence Lacke keine 12 Stunden auf meinen Nägeln überlebt bis sich die erste stärkere Tipwear gebildet hat.

  3. Kim sagt:

    Uiuiui, da sind einige schöne Farben dabei. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen das die Haltbarkeit schön lang ist.^^
    (wenn mir eine Farbe gefällt trage ich die gerne auch mal länger als 2-3 Tage 🙂 )

  4. Sandra sagt:

    Da hast du dir aber Mühe gemacht. Sehr schön geworden! Ich bin vor allem auf den Top Coat gespannt.
    LG Sandra

  5. Ein toller, informativer Beitrag, in dem sicherlich sehr viel Zeit steckt.
    Einige interessante Farben sind dabei, aber bisher habe ich immer Pech mit der Haltbarkeit bei essence Lacken gehabt. Bin gespannt, wie sie sich in deinem Langzeittest bewähren

    LG Manuela
    Blush & Sugar

  6. BEAUTYHIPPIE sagt:

    WOW, ein wirklich hilfreicher Post! Ich stehe jedes Mal Ewigkeiten vor dieser ellenlangen essence Nagellacktheke und gehe dann meist OHNE auch nur einen Lack mitzunehmen, weil ich mich einfach nicht entscheiden kann haha.
    Jetzt sprechen mich vokalem der 31 Eletriiiiiic, 40 Play with my mint, 33 Wild white wayes und 12 Mandarine Bay an – da werde ich doch direkt mal näher hinschaue hihi!
    Liebste Grüße, Lara!

  7. Hemmy sagt:

    der 02 bubble gum ist genial für Jellysandwiches!! Endlich ein richtiger jelly in der Drogerie!! Danke für den tollen Post <3

  8. Simone sagt:

    Vielen lieben Dank Karin für deinen ausführlichen Post zu den neuen Nagellacken. Ich weiß jetzt schon, dass ich mir minimum zwei davon kaufen werde 🙂 Obwohl ich schon wahnsinnig viele verschiedene Nagellacke habe. Und mir im Urlaub in Hongkong immer wieder einen kaufe.
    Aber man kann halt einfach nie genug Auswahl haben, oder?

  9. Nicole sagt:

    Vielen Dank fürs Verlinken ♥
    Liebe Grüße
    Nicole

  10. 37 Serendipity spricht mich sehr an. Aber ich finde die Range allgemein sehr schön, da sind schon ein paar tolle Farben dabei. Allerdings ist die Haltbarkeit immer so durchwachsen. Danke fürs zeigen von dem Regenbogen. Pures Eye Candy.

  11. Lizzy sagt:

    Hallo Karin, danke fürs zeigen, ich bin schon sehr gespannt auf deinen Haltbarkeitstest!
    Bisher haben Essence Lacke bei mir immer nur max. einen Tag gehalten. Daher habe ich auch alle aussortiert, außer den schwarzen, den nutze ich sowieso nur zu seltenen Gelegenheiten wie Halloween oder Silvester mit Glitzertopper und da reicht dann ein Abend Haltbarkeit 🙂
    LG Lizzy

  12. Lisa sagt:

    Erstmal muss ich sagen: ein toller Post!! Die Fotos gefallen mir total gut und ich finde die Art, wie du den Post strukturiert hast, wirklich super.

    Auf Anhieb gefallen mir – bis auf die Gelb- und Grüntöne – ungefähr alle Nagellacke super gut (na das kann ja ein Kauf werden…). Allerdings war ich schon von Catrice’s Gel-System ziemlich enttäuscht, von daher bin ich gespannt, was du nach dem Langzeittest des essence-Systems sagst 🙂

    Lisa x

  13. Wow, vielen Dank für die ganzen Swatches – da bekommt man wirklich einen super Überblick über das gesamte Sortiment!
    Ich finde, dass essence wirklich eine tolle Farbauswahl hat. Bis auf ein paar Farben (z.B. das matte gelb) würde ich wirklich alle tragen und das ist definitiv nicht bei allen Marken der Fall.
    Spontan gefallen mir Nr. 36 Dare It Nude, Nr. 24 Indian Summer und Nr. 21 A Whisper Of Spring am besten! 🙂

  14. Ich könnte mir für „Bubble Gum“ (also diesen „The Jelly“) vorstellen, dass man ihn wie die Sheer Tints von OPI nutzen kann. Wär zumindestens mal ein Versuch wert.

  15. rieke sagt:

    Moin, moin,
    danke, dass du soviel bloggst! Bin sehr gerne bei dir!
    Eine Frage zu den Nägeln habe ich: sind das jetzt gel- Lacke? Brauch ich eine Uv- Lampe?
    Ich frage, weil ich einmal versehentlich ein gel- Lack gekauft habe und er nie trocknen wollte 😀

    Liebe Grüße,
    Rieke

    • Leanie sagt:

      No. you do not need a uv lamp for essence gel nail polish. I’m currently wearing the black colour and i had about a weeks wear out of it and i love the new range.

  16. Mandy sagt:

    Vielen Dank für diese tolle Übersicht. Das System werde ich mir wohl auch mal zulegen. Bei dem Preis kann man ja nichts verkehrt machen. 😉 Und es sind auch einige schöne Farben dabei 🙂

  17. Mairi sagt:

    Das jelly finish ist ein finish das eher in Amerika und so bekannt ist schau einfach mal auf youtube nach jelly Sandwiches damit kann man echt tolle Sachen machen 😀

  18. Nina sagt:

    Ich finde sehr viele Farben sehr schön. Bin schon gespannt, wann es die bei uns gibt!

  19. Chrischy76 sagt:

    Ich habe diese Nagellacke ausprobiert und muss sagen, dass mir die einzelnen Trockenzeiten viieel zu lang sind. Base, 2mal Farbe, Topcoat und jedesmal langes Warten dazwischen bis man weiterarbeiten kann. Mache ich was falsch oder ist es bei Euch auch so?

  20. Madeleine sagt:

    Hey Love sieht genau wir de Schuhe von Dorothys (Judy Garland) Glitzerschuhe aus. Lovely!:).

  21. Lina sagt:

    Hallo 🙂
    Kann ich irgendwo auch eine ganze Palette kaufen oder bekomme ich sie nur einzeln?

  22. calina singh sagt:

    Ich liebe die essence nagelläcke einfach! Leider haltenn sie nicht lang .bei mir blättert alles schon am nächsten tag ab. Eistens ist es bei mir auch so das ich mich nicht entscheiden kann wenn ich einen nagellack kaufen wil.Zurzeit möchte ich mir love is in the air, wonderfuel und bubble gum kaufen.bei rossman gibt es geilen rabbat aber nur ein paar z.b
    wonderfuel und don’t be shy.liebe BEAUTYHIPPIE wild white ways finde ich schlecht weil sich nach 1-2 tagen Rizzen bilden und das ist nicht so toll.Und ich empfehle euch: play with my mind, indian summer, beautifuel lies und serendipity

  23. Marie aus Paris sagt:

    Ich liebe ‚I dont‘ care‘ !!!!
    nicht sehr deckend aber 2 schichten auf eine Schichte weiß, und es ist perfekt! 😉