One Brand Face mit Urban Decay

primer-fixing-sprays-urban-decay-long-lasting-produkte-10

Was macht eine gute Marke aus? Ist es der Preis? Die Innovationen? Die Produktpalette oder gar der Name? Wichtig ist mir vor allem die Qualität, wenn ich ohne zu Zögern ein komplettes Make-Up schminken kann, ohne Kompromisse. Urban Decay gehört da zu meinen Lieblingen, definitiv! 

primer-fixing-sprays-urban-decay-long-lasting-produkte-15

primer-fixing-sprays-urban-decay-long-lasting-produkte-9

Die Teintprodukte

  • Urban Decay Naked Skin Concealer – einer meiner Lieblinge, da er eine leichte Textur und gute Deckkraft vereint. Ich nutze die hellste Farbe Fair Neutral (23€)
  • Urban Decay 24/7 Concealer – ich benutze ihn für kleine Pickelchen oder starke, punktuelle Rötungen. Die Cremigkeit und die Verteilbarkeit gefällt mir besonders gut. Ich habe die Farbe CIA, Kostenpunkt 20,50€
  • Urban Decay Naked Skin Foundation in 1.0 – wem die UD All Nighter Foundation zu deckend ist (Review hier), diese hier ist leichter und mit einer mittleren Deckkraft ausgestattet, die sich aufbauen lässt. Sie besitzt ein leicht glänzendes Finish, mattiert nicht. Es gibt 24 Farben zur Auswahl, je 36€
  • Urban Decay Naked Skin Powder (14 Farben je 36€). Ich stehe ja sehr auf die Verpackung, den großen Spiegel und die recht hohe Deckkraft. Meine Farbe ist Fair Neutral.

primer-fixing-sprays-urban-decay-long-lasting-produkte-16

Lippenstift Urban Decay Vice in Rush – Review und weitere Farben hier.

primer-fixing-sprays-urban-decay-long-lasting-produkte-12

Relativ neu im Sortiment sind der Afterglow Highlighter und der Bronzer von Urban Decay. Beim Afterglow Highlighter habt ihr die Wahl zwischen Aura (Rosa, wie bei mir) und Sin (Gold) oder Fireball, ein strahlender Korallenton (je 28€). Die beiden Bronzer unterscheiden sich in der Intensität, sind aber beide etwas rötlich.Ich habe für diesen Look die hellere Nuance Sun Kissed aufgetragen, ein nicht schimmernder Bronzer. Die zweite Farbe heißt übrigens Bronzed (je 30€).

Urban Decay Naked Basic

Eine meiner absoluten Favoriten bei Lidschatten (habe ich auch hier im Urlaub dabei) ist die Urban Decay Naked Basic Palette. Ich kann sogar sagen, dass es meine Nr.1 in meiner Sammlung ist. Keine nutze oder schleppe ich öfters auf Reisen mit als diese hier. Sogar meine Brauen habe ich mit Naked2 nachgezogen.

primer-fixing-sprays-urban-decay-long-lasting-produkte-14  primer-fixing-sprays-urban-decay-long-lasting-produkte-11

Mit den neuen Vice Lippenstiften, der All Nighter Foundation, den Bronzern, Highlightern und Paletten sowieso, die alle bei mir stets eine Kaufempfehlung bekommen haben, gibt es kaum eine Marke in der Parfümerie, die so gut bei mir abschneidet. UD ist so viel mehr als Naked Paletten!

Was wäre eure Nr.1 Marke, bei der euch das gesamte Sortiment begeistert oder habt ihr es noch nicht gefunden?

Artikel enthält einige PR-Samples und selbst gekaufte Produkte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 Meinungen

  1. Jasmin sagt:

    Ich würde das umdrehen von der Herangehensweise. Wenn ich für eine Beautybrand arbeiten würde, wo man sich dann natürlich auch mit den Produkten schminken muss, würde ich Urban Decay wählen. Als einzige. Superqualität und genug ausgeflippte Farben, wo ich weder bei den Augen noch den Lippen Abstriche machen muss. Meine Sammlung an UD-Produkten ist zwar noch recht klein (einfach weil ich viele Farben schon von anderen Brands habe und mir nichts doppelt kaufe), aber überzeugend. Nur mit dem Concealer komme ich leider partout nicht klar für meine Tageslooks.

    Liebe Grüße,
    Jasmin

  2. Puh, eine Marke mit der ich komplett alles schminken würde – Ne das habe ich nicht. Einfach aber auch weil ich nicht bei jeder Marke schon alles getestet habe 🙂
    Bei UD zB noch keine Foundation oder ein Puder. Die Lidschatten mag ich dafür super gerne und die Lippenstifte (naja – die zwei die ich habe)
    Ansonsten kann ich da eher MArken ausschließen – MAC, DIOR, Manhattan… ein Segment (entweder FaceProdukte oder Lippenstifte oder Lidschatten) sind dann nicht sooo gut wie von anderen Marken. Ich bleibe damit wohl beim Marken-Mix 🙂

  3. Jessica sagt:

    Meine Nummer 1 Marke (wenn man den Preis komplett außer Acht lässt) wäre auch Urban Decay. Finde sie bringen einfach immer neue, interessante Produkte auf den Markt, bei denen auch fast(!) immer die Qualität stimmt 🙂 leider halt etwas teurer, also gönne ich mir nur ab und zu etwas…. bald werd ich wohl auch die Naked Basics nachkaufen müssen, bei mir ist der W.O.S. schon fast leer und das ist meine aller liebste „Radierer-Farbe“ 🙁

  4. Lieselotte sagt:

    Liebe Karin,
    ehrlich gesagt: nein. Dazu probiere ich aber auch einfach viel zu gern aus – und das quer durch alle Marken, teuer und sehr günstig gemischt. Bei manchen Produkten habe ich auch eine preisliche Schmerzgrenze. Eine teurere Foundation ist okay (gerade, um den perfekten – bei mir auch sehr hellen – Farbton zu finden), aber ein Concealer für 20-23€ ist mir einfach viel zu teuer. Dafür sehe ich dann zu wenig Unterschiede zu einem Concealer für unter 10€…

    Liebe Grüße,
    Lieselotte

  5. Anne sagt:

    Ich seh das ähnlich wie du! Urban Decay ist einfach sehr verlässlich. Dennoch hält mich öfter der Preis davon ab, mir alles für ein Komplettmake-up zuzulegen.

  6. Finnie sagt:

    Ich wollte erst den Naked Concealer testen aber da er nur eine leichte Deckkraft haben soll, habe ich es gelassen, weil das bei meinen massiven Augenringen einfach nichts ist.

  7. Andrea sagt:

    Mmh, ich habe noch etwas von UD gekauft, warum das so ist, weiß ich ehrlich gesagt, nicht mal. Die Naked-Paletten waren ja so unglaublich gehypt und seit ich 1-2 Dupes habe, ist mein Interesse zumindest an den Lidschatten der Marke erloschen. Lidschatten-Paletten sind das einzige Produkt, für dass ich notfalls noch „viel“ ausgeben würde, aber für Mascara, Puder usw. bin ich zu geizig, mehr als 10 Euro hinzublättern.

    Eine direkte Nr. 1 Marke habe ich nicht, da die Auswahl unglaublich groß ist. Ich mag sehr Zoeva und The Balm. Liebe Grüße

  8. Andrea sagt:

    Und sie sind auch noch vegan und tierversuchsfrei 🙂 beweisen somit, dass gute Kosmetik auch ohne totes Tier geht!

  9. Vy sagt:

    Urban Decay gehört auch zu meinen liebsten Marken 🙂 Eine Marke, bei der mich das gesamte Sortiment begeistert, habe ich nicht, was aber eher daran liegt, dass ich von vielen verschiedenen Marken meine Lieblingsprodukte habe, gerne auch neues teste und ich mich so gar nicht durchs gesamte Sortiment einer bestimmten Marke durchprobieren kann.
    Liebe Grüße

  10. Lizzy sagt:

    Eine wirkliche Nr 1 Marke habe ich nicht, würde mich im Zweifel aber wohl für L’Oreal entscheiden, weil sie Mascara und Foundation können und das meine wichtigsten Alltags Basics sind.
    Urban Decay ist eine der wenigen Luxus Marken, die mir sympathisch ist. Ich kaufe zwar nur Drogeriemarken, aber wenn ich mir mal ein teures Teil gönnen würde, wäre es auf jeden Fall von Urban Decay, Mac oder Bobby Brown. Hier scheint der Preis am ehesten gerechtfertigt, allein wegen der riesigen Farbauswahl. Bei anderen Luxus Marken hätte ich eher das Gefühl nur für den Designer Namen auf der Verpackung zu zahlen.

  11. Mona sagt:

    Hi liebe Karin,
    Ich habe UD vor kurzem erst so richtig für mich entdeckt – wusste zwar immer, dass die Produkte sehr gut sind, war aber aufgrund des hohen Preises immer eher abgeneigt.
    Jetzt habe ich mir einige Produkte gegönnt und bin schlichtweg begeistert. Ich habe allerdings noch nicht genug, um damit einen kompletten Look zu schminken 😉

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich immer voll und ganz auf die Produkte von Maybelline verlassen kann. Die Lippenstifte sind gut, die Mascaras sind toll und die Foundations zeigen mir immer wieder, dass teuer nicht gleich besser ist; auch wenn ich nichts lieber tue als (viel zu) hochpreisige Produkte zu kaufen und zu probieren 😀

    Liebe Grüße!
    Mona

  12. Mrs.Vedder sagt:

    bei mir wäre es Nars und was würde ich mich freuen, könnte man Nars hier im Geschäft kaufen und ich müsste nicht online im Ausland bestellen .
    alle Produkte , die ich von Lars besitze: sheer glow foundation, all day weightless foundation, creamy concealer in custard, Laguna Bronzer, Oasis blush, Zwei matte Lippenstifte , einen cremigen sind mit Abstand meine Lieblingsprodukte… keins davon hat mich enttäuscht
    Vor allem bei den Foundations und beim concealer stimmt für mich alles , vor allem die Farbauswahl!
    ich mag den UD concealer auch sehr gerne , aber bei den Farben geht noch so einiges 🙂