[Review] Marabu Shampoo Konzentrat

Werbung // In Kooperation mit Marabu

Marabu Shampoo Konzentrat

Ihr seid sicher schon auf einigen Blogs über Beiträge zum Marabu Shampoo Konzentrat gestolpert. Als Marabu mir einen Test anbot, war ich natürlich sofort dabei, da die Reviews durchgehend positiv ausfielen. Vieles sprach dafür, dass es mir gefallen könnte, vor allem da es die ideale Reisevariante darstellt, weil es auch ins Handgepäck mitdarf. Ich habe alle drei Shampoo Konzentrate eine Weile ausprobiert und stelle euch das Konzentrat vor.

marabu-shampoo-konzentrat-anwendung

Marabu Shampoo Konzentrat
Preis für 100ml je 3,99€
Erhältlich bei Globus, Real, Müller und online auf Amazon und Drogerie24.
Marabu wirbt mit 3facher Ergiebigkeit, sauberer Anwendung durch Dosierspender, sparsame Anwendung und Nachhaltigkeit, platzsparend

Das Marabu Shampoo Konzentrat gibt es in drei verschiedenen Varianten

  • Volumen
  • Colour Protection
  • Intensiv Pflege
  • Alle sind dermatologisch getestet, parabenfrei und tierversuchsfrei
  • Made in Germany
  • Weitere Infos findet ihr hier bei Marabu

Was aber ist eigentlich ein Konzentrat

Ein Konzentrat hat einen wesentlich höheren Wirkstoffanteil bei gleichzeitig geringerem Wasseranteil als gewöhnliche Produkte. Eine kleine Menge reicht aus, um die Haare zu reinigen. Ein Pumpstoß bedeutet in etwa 0,5 ml Konzentrat. 3 Pumpstöße reichen bei meiner Haarlänge daher vollkommen aus. 100 ml Produkt sind enthalten, die der Menge einer 300 ml Flasche entsprechen. Selbst ein langer Urlaub ist kein Problem mit den 100ml.

marabu-shampoo-konzentrat-pumpspender

Anwendung Marabu Shampoo Konzentrat

Die kleine und leichte Verpackung ist eine Wohltat auf Reisen oder in der Sporttasche, deutlich praktischer als Probengrößen, aber auch zuhause findet sie in meinen Schränken die kleinste Ecke. Die Kappe sitzt fest und sicher, sollte also unterwegs nicht aufgehen. Der Pumpspender funktioniert richtig gut und man hat genau die richtige Menge an Shampoo Konzentrat in der Hand, wie man es sich nur wünscht. Kein Produkt wird verschwendet. Die Shampoos sind allesamt leicht transparent bzw. eingefärbt.

Die Haare sollten richtig schön nass sein. Ich schäume das Marabu Shampoo Konzentrat in der Handfläche auf und gebe es dann auf das Haar, vor allem den Ansatz und ganz zum Schluss in die Längen (wie bei jedem Haarewaschen also). Kurz einwirken lassen. Das Shampoo schäumt etwas weniger als übliche normale Shampoos, was aber nicht die Reinigungsleistung verringert.

marabu-shampoo-konzentrat-intensiv-pflege

Marabu Shampoo Konzentrat Intensiv Pflege

  • Leicht blumiger Duft
  • Ohne Silikone
  • Enthält feuchtigkeitsspendendes D-Panthenol und Pro Vitamin B5
  • Cremigste Textur

Ich mag den blumigen, dezenten Duft gern. Das Intensiv-Pflege Shampoo Konzentrat ist perfekt für beanspruchtes Haar, es fühlt sich schon beim Einmassieren cremiger, reichhaltiger an. Nach dem Föhnen, ich nutze übrigens nach jedem Waschen eine Spülung, sind die Haare mit am glattesten und glänzen sehr schön. Am nächsten Tag sahen sie immer noch gut aus, nicht strähnig oder beschwert.

marabu-shampoo-konzentrat-colour-protection

Marabu Shampoo Konzentrat Colour Protection

  • Fruchtiger Duft nach Melone
  • Mit Silikonen
  • Mit rückfettenden Zusätzen, Colour-Schutz-Komplex & D-Panthenol.

Der Duft ist Geschmacksache, ich persönlich mag Melonenduft nicht sonderlich. Ich habe selbst coloriertes Haar und fand das Ergebnis nach dem Föhnen super. Die Haare haben geglänzt, sahen nicht trocken aus und waren schön griffig.

marabu-shampoo-konzentrat-volumen

Marabu Shampoo Konzentrat Volumen

  • Frischer, angenehmer Duft (Weißer Tee und Zitrusnoten sind wohl dabei)
  • Ohne Silikone
  • Enthält flüssiges Keratin und Pflegepolymere für mehr Volumen

Was den Duft angeht, ist das mein Favorit, da ich frische, leichte Düfte mag. Zwar benutze ich stets eine Spülung, bei Shampoo versuche ich aber Silikone zu vermeiden, gerade bei Volumenshampoos. Und es funktioniert, auch noch am nächsten Tag. Die Haare fühlen sich zwar etwas rauer an, die anschließende Spülung schließt die Haarstruktur aber wieder. Ich persönlich mag das Volumen Shampoo Konzentrat am liebsten, weil es die Haare einfach nach mehr aussehen lässt.

Fazit

Zum einem hat mir die Art der Anwendung und der sehr gute Pumpspender gefallen. Die Tube ist leicht und platzsparend und läuft definitiv nicht aus unterwegs (ist mir leider bei anderen Verpackung schon ist passiert). Man braucht nur sehr wenig und ich finde, man überdosiert nicht, hat also wahrscheinlich noch mehr von einem Konzentrat als von einem normalen Shampoo (bei dem ich mir ja immer denke – Viel hilft viel).  Für jedes Haarbedürfnis ist eine Reihe dabei. Besonders gut gefallen hat mir, dass keines der Konzentrate mein Haar beschwert hat und ich die nächste Haarwäsche hinauszögern konnte. Für Reisen ist es perfekt, da es selbst in einem kleinem Koffer Platz spart und wenig wiegt. Mein Mann benutzt übrigens das Marabu Shampoo Konzentrat Volumen mit, weil es Stylingreste gut entfernt.

Weitere Reviews findet ihr hier, hier oder hier.

Kennt ihr die Marabu Shampoo Konzentrate bereits?

PR-Sample

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 Meinungen

  1. Lieselotte sagt:

    Hallo Karin,
    ich durfte die Shampoos auch testen und bin vor allem vom Volumenkonzentrat angetan. Ich neige zu eher fettendem, schweren Haar, mit dem Konzentrat ist es luftig und riecht gut 🙂 Ich mag die Pumpspender extrem gern und sehe es auch wie du: Man nimmt nicht zu viel – bei anderen Shampoos drücke ich einmal fest und denke „Oops, das ist jetzt aber viel, egal, ins Haar damit“ – das passiert hier definitv nicht. Und für Reisen fand ich das Shampoo auch toll, vor allem weil meine Haare damit auch ordentlich aussehen, wenn ich die Spülung mal weglasse. Ich hatte echt lange Probleme damit, ein gutes Shampoo zu finden, habe ständig was anderes ausprobiert, jetzt bin ich ganz zufrieden 🙂

    Liebe Grüße,
    Lieselotte

    • Karin sagt:

      Kann ich so 1:1 unterschreiben! Ich mag es durch Kooperationen auch mal andere Sachen kennenzulernen, die sich dann richtig in meine Routine schleichen, weil sie super funktionieren!

  2. Danke für die Verlinkung. Eine Tube habe ich mir noch aufgespart für den nächsten Urlaub – Die Größe bzw. Kleine ^^ ist wirklich sehr spannend. Und diese „Formel“ – Nur 3 Pumpstöße hilft tatsächlich weniger zu verwenden. Ich neige beim normalen Shampoo auch zum Überdosieren!

  3. Anja sagt:

    Hallo Karin,
    jetzt bin ich aber schwer angefixt 😀 Die Konzentrate hören sich echt vielversprechend an!
    Kann man die Konzentrate bei jeder Haarwäsche benutzen? Weil ich mir da jetzt unsicher bin da der Wirkstoff ja höher dosiert ist.

    Liebe Grüße Anja

    • Karin sagt:

      Du nimmst aber entsprechend auch nur 3 Hübe, das gleicht sich dann aus. Da es auch ausgewaschen wird, ist auch nicht belastender fürs Haar als normale Shampoos. Im Gegenteil! Man nimmt automatisch eine passende Menge und dosiert nicht über, wie mir das oft passiert. Wenn du sonst eine Spülung benutzt, dann nutzt diese auch weiterhin wie gewohnt. Das Shampoo Konzentrat ist kein Ersatz für eine Spülung!

  4. Juliane sagt:

    Sehr interessant! Man kann auf deren Webseite übrigens eine Probe -allerdings nur vom Intensiv Pflege Konzentrat- bestellen. Habe ich gleich mal gemacht und bin gespannt!
    Vielen Dank für Dein review, liebe Karin, und ein schönes Wochenende!

  5. Antje sagt:

    Hallo Karin!

    Ich bin von denen gar nicht so angetan. Durch Creamsbeautyblog bin ich damals auf sie aufmerksam geworden und hatte eine Tube im Januar mit auf Bali.
    Für meine Haare war das nichts, es hat nicht wirklich geschäumt und ich hatte nicht das Gefühl meine Haare damit ordentlich benetzen zu können, auch danach fühlten sich die Haare nicht schön gepflegt an.
    Was die Platzersparnis und das Handgepäck angeht- das ist echt ein Pluspunkt.
    Vielleicht probiere ich bei Gelegenheit eine andere Sorte nochmal aus, vielleicht funktioniert das besser.

    Liebe Grüße

  6. Angelika sagt:

    Das hört sich toll an und werde es mir auf jeden Fall mal kaufen wenn ich das nächste Mal bei Müller bin. Ich würde dann auf die Variante für getönte Haare zurückgreifen. Aber es gibt „nur“ das Shampoo dieser Marke. Darf ich fragen, welche Spülung du dann benutzt?
    Ich mag eigentlich immer alles in einem „Rutsch von einer Firma“, und das ist, glaube ich, mein mich einschränkendes Problem ^^
    Viele Grüße, Angelika

    • Karin sagt:

      Da nehme ich alles im Wechsel, bevorzuge aber Produkte für blondes oder coloriertes Haar, was auch pflegt. Recht viel von Loreal Elvital momentan.

  7. Bea sagt:

    Ich finde das auch total interessant, werd die mal bestimmt holen zum testen:)

  8. Janike sagt:

    Ich bin etwas verwirrt.
    Drei Pumpstöße bei deiner Haarlänge. Ich hab nun sehr viel längere Haare. Brauche ich dann 6-9 Pumpstöße? Dann ist das aber sicher schnell leer?
    LG Janike

  9. Vy sagt:

    Hallo Karin, von der Marke und von Shampoo Konzentraten habe ich bisher noch nichts gehört, sie klingen auf jeden Fall interessant. Vielleicht werde ich mir mal die Volumen Konzentrat bestellen, nachdem du davon so begeistert bist 🙂
    Liebe Grüße, Vy

  10. Von den Shampoos höre ich heute das erste Mal. Insgesamt hören sie sich sehr spannend an, aber mich würde stören, dass sie nicht so richtig aufschäumen. Das ist mir immer sehr wichtig bei Shampoo, weil ich sonst das Gefühl habe, dass die Haare nicht richtig gereinigt sind :-/

    Liebste Grüße
    Juli

  11. Frau Reineke sagt:

    Ich habe nach den Reviews auch schon mit dem Shampoo geliebäugelt, aber der Preis hat mich doch abgeschreckt. Ich habe zwar keine tollen Haare, aber daran haben auch teure Shampoos nie etwas geändert, so dass ich dann meistens etwas günstiges nehme, wo mir der Duft zusagt.
    Auf Reisen nehme ich sogar oft das, was ich Hotel vorfinde… oder kaufe irgendwas vor Ort.

    Bei der Pflege nach dem Shampoo bin ich dann allerdings wieder sehr wählerisch ;-))

    Bei diesen Tuben finde ich allerdings den Spender sehr reizvoll. Hat jemand Erfahrung, wie gut sie sich leeren lassen?

    LG
    Frau Reineke

  12. Miu sagt:

    Die geringe Größe ist definitiv interessiert. Ich muss mal ausprobieren, wie meine Kopfhaut auf das Shampoo reagiert.