[Adventskalender Tag 21] – 10x Rituals Gift Set

 rituals-gift-set

10 x Rituals weihnachtliche Gift Sets

In Worten: Zehn! 10 Gewinner werden hier gesucht. Und das für absolute Hammersets von Rituals, die ein Traum sind für alle Körperpflegefans (also für euch alle!). Die Sets sind dabei sehr sinnvoll bestückt und kommen in wunderschönen Geschenkboxen. Jeweils 5 von The Ritual of Happy Buddha und 5 von The Ritual of Ayurverda kann ich an euch verteilen.

the-ritual-of-ayurveda

5x The Ritual of Ayurveda – Balancing Collection, hier im Shop kaufen

Beinhaltet:
– Yogi Flow Duschschaum 200ml – der Duft ist eine Komposition aus den ayurvedischen Inhaltsstoffen Süßes Mandelöl und Indische Rose
– Chakra Water Bett- und Körperspray 50ml
– Himalaya Körperpeeling 125gr
– Honey Touch Körpercreme 200ml – Die Kombination der alten ayurvedischen Inhaltsstoffe Himalaya-Honig, der für seidenzarte Haut sorgt, und Indischer Rose, die Körper und Geist entspannt, machen diese Körpercreme zu einem einmaligen Hautpflegeerlebnis.

the-ritual-of-ayurveda-inhalt

the-ritual-of-happy-buddha

5x The Ritual of Happy Buddha Revitalizing Collection – hier im Shop kaufen

Die frische Kraft der süßen Orange mit den wärmenden Eigenschaften von Zedernholz sind die Duftkomposition, die euch hier verwöhnt

Beinhaltet:
– Touch of Happiness Körpercreme 200ml
– Happy Buddha Duschschaum 200ml die frische Kraft der Süßen Orange mit den wärmenden Eigenschaften von Zedernholz.
– Happy Mist Bett- und Körperspray 50ml
– Good Luck Körperpeeling 125g

the-ritual-of-happy-buddha-inhalt

Der Gesamtwert des Gewinnes liegt bei 394€.

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasst bis zum 26.12.16 23.59Uhr einen Kommentar unter diesem Post
  • Teilt mir gerne im Kommentar mit, aus welchem Land ihr stammt und wie alt ihr seid (kein Muss!)
  • Was soll in den Kommentar: Wie viel habt oder gebt ihr für Weihnachtsgeschenke 2016 aus bzw. was ist das teuerste Geschenk, dass ihr dieses Jahr macht? Bei uns wird nur in sehr kleinem Rahmen geschenkt, mehr als 180€ für Opa, Eltern, Schwester/Schwager gebe ich nicht aus dieses Jahr. Das teuerste waren spezielle Gelenktabletten für meinen Opa, die er sich wünscht. Mein Mann wird aber ein wenig reichlicher beschenkt, einfach weil er der Beste ist und es verdient hat
  • Teilnehmen können alle mit Wohnsitz bzw. Lieferadresse in Deutschland, Österreich und Schweiz
  • Achtet darauf eine gültige Kontaktmail zu hinterlassen, unter der ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann (Im Formularfeld, bitte nicht im Kommentar selbst!)
  • Unter allen teilnehmenden Kommentaren verlose ich den abgebildeten Gewinn bzw. wie in der Beschreibung angegeben hier auf www.innenaussen.com
  • Auslosung aller Gewinner erfolgt am 28.12.16 im Lauf des Tages mittels Pick Giveaway Winner Plugin
  • Bekanntgabe aller Gewinner am 29.12.16 mittels Screenshot des gültigen Kommentars
  • Nach Bekanntgabe der Gewinner, maile ich diese an und bitte um die Postanschrift
  • Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung (Stichtag 12.01.2017),  so lose ich das betreffende Türchen/Gewinn erneut aus!
  • Versand erfolgt im Januar 2017 gesammelt nach Erhalt der Adressen
  • Die Adresse wird nicht gespeichert, sondern nur zum Versenden des Gewinns genutzt und danach wieder gelöscht
  • Achtung: Es kann sein, dass die Gewinne im Januar etwas länger zu euch brauchen mit DHL, danke für euer Verständnis!
  • Keine Teilnahme per Mail, Twitter, oder Facebook
  • Keine Barauszahlung des Gewinns
  • Nur eine Teilnahme pro Person und Haushalt
  • Keine Gewähr
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen die Erlaubnis des Erziehungsberechtigten zur Teilnahme bzw. zur Mitteilung der Anschrift im Gewinnfall.
  • Ich übernehme keine Haftung für den Transport/ Kein Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg
  • Sämtliche Teilnahmebedingungen im Detail findet ihr hier

Und nicht vergessen: Ab 7Uhr findet ihr bei Instagram unter @innenaussen auch den nächsten Gewinn im separaten Instagram-Adventskalender von InnenAussen!
Ihr könnt sowohl hier auf dem Blog als auch bei Instagram mitmachen. Teilnahmebedingungen findet ihr hier im Detail.

Bei Instagram gibt es an Tag 21

benefit-wow-brow

5x Benefit Brow Sets
Gesamtwert 405€

benefit-gimme-brow

5 von euch bekommen das perfekte Augenbrauenstyling dank Benefit. In jedem der fünf Sets sind drei Produkte enthalten: Brow Conditioning Primer, Gimme Brow (Farbe 1 oder 3) und High Brow Pencil. Die neuen Brauenprodukte von Benefit sind nur zu empfehlen und ich kenne keine andere Marke auf dem Markt, die so ein großes Sortiment mit Spezialprodukten für die Augenbrauen anbietet. Hier findet ihr eine Übersicht, was es alles gibt.

Macht auch dort mit! *Klick* Teilnahme ausschließlich bei Instagram! Parallel könnt ihr natürlich auch für den Bloggewinn per Kommentar teilnehmen. Genaue TNB hier.

Viel Glück euch allen!

Alle offenen Türchen, an denen ihr weiterhin teilnehmen könnt

Blog bis zum 26.12.16 23:59Uhr






Instagram bis zum 26.12.16 23:59Uhr







Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1.650 Meinungen

  1. Adelina sagt:

    Hallo Karin
    Insgesamt sind es bei mir 150€
    LG adelina

  2. Katha sagt:

    Ohh Rituals, wie schön! Und auch noch meine beiden liebsten Serien 🙂

    LG, Katha (30) aus D

  3. Ami sagt:

    Ich habe durchschnittlich 50€ pro Person als Limit gesetzt, aber da bin ich beim ein oder anderen drüber geschossen 😉 Schenken macht einfach solchen Spaß!

  4. Nicole sagt:

    Liebe Karin,

    Ich hab ca 200 bis 250€ ausgegeben, und hab echt viele schöne Sachen gefunden. Das teuerste darunter ist das Armani Parfüm für meinen Mann, was knapp 80€ gekostet hat.

    Glg Nicole

  5. Silke sagt:

    Hallo Karin, das preisintensivste Geschenk bekommt unsere Tochter, sie wünscht sich ein Puppenhaus von Playmobil. LG

  6. Metalqueen sagt:

    Moin Karin,
    Dieses Jahr innerfamilär 300 Euro. Excl. Freundeskreis.

    LG MQ
    Ü40 aus D

  7. Luca sagt:

    Omg ich liebe das Orangen peeling *-*
    Das teuerste Geschenk war ein krimidinner für meine Eltern, das hab ich jedoch Kit meiner Oma zusammen gekauft, das es sonst für mich selbst zu teuer gewesen wäre.

    Liebe grüße 🙂

  8. Kaja sagt:

    Hallo 🙂
    Also ich habe dieses Jahr ein bisschen über 100€ für alle Geschenke zusammen ausgegeben (ca.106€ und 15 Leute werden beschenkt :)). Ich habe zwei Schwestern und wir schenken die meisten Geschenke,also die an die Familie dann immer zu dritt.
    Das teuerste war glaube ich dieses Jahr zwei neue Sets Bettwäsche für das neue WG Zimmer meiner Schwester 🙂
    Liebe Grüße,
    Kaja/25 Jahre/Deutschland

  9. Désirée sagt:

    Hallo liebe Karin
    Ich gebe immer zu viel für Geschenke aus, keine Ahnung wieso. Mein teuerstes Geschenk ist für meinen Mann, ein Trip nach München mit zwei Übernachtungen.
    Liebe Weihnachtsgrüsse
    Désirée (28, Schweiz)

  10. Sanne sagt:

    Das teuerste Geschenk wird um die 200€ – Computerteile. 😉

  11. christina sagt:

    Hallo!

    Insgesamt so 100 Euro ca. ich finde es sollte noch im Rahmen bleiben

    liebe grüße und frohe weihnachten
    christina

  12. Steffi sagt:

    Ich würde sagen es sind insgesamt ca. 200€ die ich ausgegeben habe. Mein Freund bekommt das größte Geschenk 🙂
    Liebe Grüße,
    Steffi

  13. Jennifer sagt:

    Bei uns wird es dieses Jahr auch sehr klein gehalten.

  14. Sophie sagt:

    Hallo Karin,
    dass sind tolle Sets.
    Ich habe gesamt für Geschenke dieses Jahr ca. 500 € ausgegeben. Klingt viel, aber das ist für die Schwiegereltern, Geschwister und meine Eltern. Da wird das Geld quasi geteilt mit dem Partner. Das teuerste Geschenk ist allerdings ein Wellnesswochenende für meinen Freund.
    LG Sophie

  15. Jill sagt:

    Hallo, wir schauen auch, dass die Geschenke im Rahmen bleiben. Die teuersten Geschenke bekommt uch mein Mann, aber es sind dann häufig Sachen, die auch etwas für uns beide sind (Gutscheine für Wellness etc). Gemeinsame Zeit verbringen ist das wertvollste! Gesamt sind es vielleicht 200 € für die ganze Familie .
    Eine schöne Weihnachtszeit!

  16. Seher sagt:

    Guten Morgen Karin ❤️ Also ich muss nur Geschenke für die Familie von meinem Freund kaufen, da bei uns leider kein Weihnachten gefeiert wird. Ich kann leider nicht soviel ausgeben, weil ich Studentin bin 😊 Dieses Jahr hab ich um die 143 € ausgegeben. Ich hebe mir so um die 200€ auf aber versuche nicht über 150€ auszugeben. Wichtig ist nicht der Preis des Geschenkes sondern dass es aus herzen kommt❤️

  17. Katharina sagt:

    Hallo Karin,

    Da ich noch Schülerin bin, fallen die Geschenke natürlich alle etwas kleiner aus. Das teuerste Geschenk kostete glaube ich knapp 30 €, allerdings brauchte ich dies Jahr nicht so viele beschenken, da wir Wichteln und so konnte ich zumindest ein größeres Geschenk verschenken

    Liebe grüße
    Katharina

  18. Tanja sagt:

    Hallo,
    Rituals wollte ich schon immer mal ausprobieren!
    Das teuerste Geschenk ist für mein Kind,
    neues Lego Spielzeug.
    Lg Tanja

  19. Tale sagt:

    Als Studentin hat man ja nicht so viel Geld, deswegen sind es bei mir nur 50 Euro

  20. Larissa sagt:

    Hallo liebe Karin
    Dieses Jahr habe ich ca 40.- Fr pro Person ausgegeben, da wir eigentlich gesagt haben wir schenken uns nichts zu Weihnachten ( etwas kleines musses aber trotzdem sein hihi 😊 )
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

  21. Lara sagt:

    Ganz grob überschlagen waren es sicher 300€ dieses Jahr.
    Mache bereits im dritten Jahr bei dir mit, vielleicht klappt es ja einmal etwas zu gewinnen 🙂

  22. Frederike sagt:

    Ich gebe pro Person bis zu 20€ für Geschenke aus, kommt aber auch immer drauf an 🙂
    Alles Liebe
    Frederike aus Berlin

  23. Marlene sagt:

    Hallo Karin,
    Da ich dieses Jahr auch wieder einiges selbst mache, halten sich die Kosten im Rahmen. Mehr als 20 € pro Person wird es nicht (große Familie…), bin dieses Jahr finanziell leider etwas eingeschränkt.
    Lieber Gruß,
    Marlene (29, D)

  24. Belli sagt:

    Ich gebe nicht so viel Geld für Geschenke aus. Insg. 100 € aber habe auch keine große Familie

  25. Marina sagt:

    Dieses Jahr habe ich relativ viel Geld ausgegeben, lag aber daran dass viele umgezogen sind und sich Geld gewünscht haben! Das teuerste liegt bei mir bei 150 Euro für meinen Schatz, weil wir uns (wenn überhaupt ) nur an Weihnachten was schenken und nur wenn wir uns was wirklich teures und nützliches wünschen !

    LG Marina (24,De)

  26. Imke sagt:

    Mein Mann und ich schenken uns nichts, einfach weil wir ab und zu im Jahr etwas teureres uns gemeinsam kaufen. Aber für meinen Neffe und Nichte sind es je 30 Euro und für meine Mutter auch.
    Imke, 45, deutschland

  27. Gabi sagt:

    Ich gebe dieses Jahr um die 400€ aus. Das größte Geschenk kriegt wie immer mein Mann. Diesmal ein Gitarrenpedal.

  28. Linda sagt:

    Hallo Karin,
    wie viel ich für alle Geschenke zusammen ausgegeben habe weiß ich gar nicht so genau. Das teuerste Geschenk bekommt dieses Jahr mein Freund. Eine Bluetooth Lautsprecher Box für 100€.
    Liebe Grüße
    Linda (NRW, 23)

  29. maren sagt:

    Hallo Karin,

    oooh, ich liebe den Geruch der laughing Buddha Produkte!

    Bei mir hält es sich etwa die Waage, mein Freund bekommt insgesamt wohl das teuerste Geschenk (Adventskalender plus 2 Geschenke), bei meinen Eltern schenke ich mit meiner Schwester zusammen und meine Schwester bekommt ein teures Zeitschriftenabo, aber zum Geburtstag und Weihnachten zusammen. Das wars schon. Ich finde Kleinigkeiten, bei denen man sich Gedanken gemacht hat, oft viel toller als teure Dinge.

    Hab eine gute Restwoche!

  30. madizzle sagt:

    Uhm, also dieses Jahr komme ich wirklich günstig weg (auch gut so als Studi xD) da viele meiner Freunde Kinder bekommen haben&wir gesagt haben, dass diese an 1. Stelle stehen.
    Den Betrag kann ich gar nicht genau schätzen da für meine Familie sowas wie eine Weinprobe&Bierwanderung etc. auf dem Plan steht und somit bis jetzt noch fast keine Kosten entstanden sind :]

  31. Medea506 sagt:

    Hallo liebe Karin,
    bei uns sind es so um die 500€, was total viel ist, aber auch daran liegt, dass wir zwei Kinder, Eltern, Schwiegereltern und eine ganze Menge Neffen und Nichte haben. Da ich kein Weihnachtsgeld bekommen, müssen über das Jahr hin immer auf dieses Ereignis hinsparen. Der größte Teil des Geschenkegeldes geht für meine Söhne drauf, die einen Ski- bzw Snowboardkurs geschenkt bekommen! Ich stamme aus Rheinland-Pfalz und bin schon 41 Jahre 🙈 Über ein Rituals Set würde ich mich riesig freuen, denn das ist wie Spa (da war ich noch nie) für zuhause. Wenn ich mir eins aussuchen dürfte, würde ich das Orange nehmen, aber freuen würde ich mich natürlich über alles! Ich wünsche dir noch eine stressfreie Vorweihnachtszeit!

  32. Thanh sagt:

    Hallo Karin,
    ich habe meinem Freund dieses Jahr ein Adventskalender gemacht und dafür kriegt er keine „Weihnachtsgeschenke“ mehr. Also eigentlich ist der Adventskalender sein Weihnachtsgeschenk. Ich habe ihn diesmal nicht nur mit Schokolade gefüllt sondern auch vieles selber gemacht wie Nudeln, Star Wars Kekse, Pesto oder ein Basketballzeitschriftenabo mit rein gepackt, sowie ein Kinogutschein für Rogue One und und und und aber das teuerste wird am 23.12. sein, da kriegt er ein Gutschein für einen speziellen Besuch im Restaurant mit 5 Gänge und Weinbegleitung. Das sind schon mal 180€.

    Uhi, wieder Rituals *.* Ich liebe es ♥

    Liebe Grüße aus Freiberg

  33. Rosanna sagt:

    GuMo

    ich schenke für ca. 200euro für die ganze Familie und das teuerste ist ein Regenschirm den meine Mum sich gewünscht hatte. Ich finde Weihnachten ist nicht das Fest der Geschenke, sondern ein Fest der Liebe und der Besinnlichkeit, so sehe ich es. Denn heutzutage wird es oft übertrieben mit der Masse der Geschenke 🎁

    Rosanna 23 auf Herborn/DE

  34. Linda sagt:

    Bei uns ist es dieses Jahr teuer, ich glaube wir sind bei gut 200€.
    Das reicht dann auch. Es müssen nicht die teuersten und größten Geschenke sein. Die Zeit mit der Familie ist das größte und beste Geschenk 🙂

  35. Edith sagt:

    Mein Neffe bekommt den Rest zum mindstorm lego roboter, den er sich noch nicht erspart hat.

  36. Janina sagt:

    Guten Morgen Karin.
    Bei mir liegt das so bei ca 150-200€ glaube ich.
    Das Teuerste war für meine Stiefmama ein Gutschein für eine spezielle Migräne-Kompressions-Massage, da sie fast täglich von Migräne geplagt wird. Aber da zahl ja nicht nur ich mit 😊
    Das heutige Türchen ist wirklich toll, ich liebe Produkte von Rituals – vor allem die beiden Linien!
    Grüße aus Nürnberg,
    Janina (22)

  37. Vanessa sagt:

    Hallo Katrin,
    Also ich muss ganz ehrlich sagen, dieses Jahr ist es nicht sonderlich viel. Hätte absolut keine Lust auf Geschenke-Shopping, daher ist das auch eher spärlich ausgefallen. Nächstes Jahr wieder 😉
    Liebe Grüße,
    Vanessa aus Stuttgart ☺️

  38. niki sagt:

    guten morgen🙂

    ich schätze so um die 350 euro wirds schon gewesen sein

    lg aus österreich

  39. Maylin sagt:

    Hallo 🙂 Bei mir sind es für alle zusammen um die 150€ und das teuerste war das Parfum für meinen Mann, das kostet 50€ 🙂

    Liebe Grüße
    Maylin (27, Deutschland)

  40. Stefanie sagt:

    Guten Morgen Karin,

    oh dieses Jahr hält sich das ganze doch ziemlich in Grenzen.
    Ich schätze so knapp unter 100€ mehr war einfach nicht drin.
    Ich liebe es zu schenken und anderen eine Freude damit zu machen.

    Rituals hab ich noch nie testen dürfen, würde mich riesig freuen.

    Liebe Grüße
    Stefanie (26, Rheinland-Pfalz)

  41. Katha sagt:

    Liebe Karin,
    Den genauen Betrag weiß ich nicht, aber ich habe versucht jeden eine Kleinigkeit zukommen zu lassen. Auch wenn es manchmal nur Dinge im Wert von 5€ sind. Ich freue mich einfach auf die Zeit die man mit der Familie zusammen verbringt.

    Grüße Katha

  42. Julia sagt:

    Guten Morgen Karin,
    eigentlich hatten wir dieses Jahr (wie jedes Jahr) gesagt, wir schenken uns nichts. Aus dem Nichts wird immer eine Kleinigkeit und daraus dann der ganze normale Geschenkewahnsinn. Jetzt werden es Sachen für den Urlaub, die uns noch fehlen. Das Teuerste wäre dann wohl ein Bikini für meine Mama. Am 1.1. geht’s dann los.

    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Julia

  43. Adriana sagt:

    Guten morgen. Bei uns bekommen nur die Kinder Geschenke . Es sind aber verschiedene Sachen für jeweils 100,00€. LG

  44. Sarah sagt:

    Hallo Karin, bei mir waren auch ca.50€ pro Person und mein Freund wird auch etwas reichlicher beschenkt, genau wie bei dir. Der Gewinn heute ist super, würde mich sehr freuen. Nehme jedes Jahr bei deinem Adventskalender teil, habe aber noch nie gewonnen. Lg

  45. Alisa sagt:

    Ich schätze mal so auf 200-250,-€ die ich für Geschenke ausgegeben habe.. 🙂

  46. Claudia sagt:

    Insgesamt sind es 400 Euro für unsere Kinder und Neffen

  47. Janine sagt:

    Ich glaube das Teuerste ist die Tefal Actifry 2in1, die mein Dad und ich meiner Mom schenken. Obwohl die beiden getrennt sind schenken sie sich jedes Jahr gegenseitig was 🙂

  48. Miriam sagt:

    Liebe Karin, ich mag das gar nicht aufaddieren, was ich für Mann, Tochter, Geeundinnen und Kinder und meine Eltern ausgegeben habe…. insgesamt. Denke ich sind das ca700 Euro!!! Ahhhh, der Wahnsinn! Das teuerste Geschenk ist eine Uhr für meinen Mann….

  49. Melissa sagt:

    Ich hab dieses Jahr etwa 400€ ausgegeben. In der Familie (Kinder, Eltern, Schwester schenken wir Sachen im Wert von 50 bzw. 30€). Dazu kommen diverse „Kleinigkeiten“ für Oma, Paten der Kinder, Nichte. Ich hab dieses Jahr einiges selbst gemacht, das ich z.b. Den Erzieherinnen im KiGa schenke. Das teuerste Geschenk bekommt mein Mann. Er hat sich Sportkleidung gewünscht. Liebe Grüße, Melissa

  50. Jenni sagt:

    Guten morgen , bei mir beläuft sich dieses Weihnachten auf über 350 Euro aber ich habe auch eine große Familie und Nichten und Neffen, das teuerste ist aber dieses Jahr für meine Tochter eine Nähmaschine mit allem drum und dran. 🙂

    Lieben Gruß von Jenny aus Berlin (27)

  51. Mira sagt:

    Es gibt im Freundeskreis kleine Geschenke nur bis ca 20/30 EUR pro Person auch so in der Familie es bekommen hauptsächlich die „Kleinen“ die „großen“ Geschenke.

  52. Liz sagt:

    Ich bin noch Studentin und habe kurz vor Weihnachten meinen Nebenjob verloren, daher fallen die Geschenke sehr klein aus. Eventuell backe ich noch ein paar Kekse 🙂
    Ich finde das rote Set übrigens toll, ich habe in einem Laden mal die Duschschäume probiert und fand Rot ganz toll.
    Liz aus Tübingen

  53. Steffi sagt:

    Bei mir sind es insgesamt etwa 80 € gewesen, in meinen Kreisen haben wir nicht so viel Geld um uns größere Geschenke zu machen 😀
    20, Deutschland

  54. Diana sagt:

    Hallo Karin,
    ich gebe in der Regel 40 bis 80 Euro pro Person aus.
    Das teuerste Geschenk dieses Jahr war jedoch fast 100 Euro.
    LG Diana

  55. Kristin sagt:

    Mein Limit war dieses Jahr ca. 50 € pro Person 🙂 Außer bei meinem Freund der bekommt immer etwas mehr 🙂 Ich bin 23 Jahre als und komme aus Deutschland

  56. Carina sagt:

    Hallo Karin,

    ich habe keinen bestimmten Preisrahmen, es darf nur nicht zu übertrieben sein. Die Geschenke für die Verwandten teilen mein Freund und ich uns auf. Wir arbeiten meistens die Wunschlisten ab und manche bekommen eine Kleinigkeit (bis ca. 50 € p.P.)

    Das Meiste bekommt aber er, weil er einfach der Beste ist 🙂
    Und 10 Tage später gibt es für Ihn schon wieder etwas, da er dann Geburtstag hat 😀

  57. Caro sagt:

    Huhu,
    Wir erwachsenen schenken uns dieses Jahr nix mehr sondern spenden das Geld lieber. Mini bekommt natürlich etwas, eine große kinderküche mit viel Zubehör-für fast 400€. Is ne Menge Geld, aber da schenken halt auch Oma/Opa, Onkel, Großtanten usw mit.

  58. Desiree sagt:

    dieses jahr fällt es nicht so teuer aus. ich komme auf ca. 200€
    das teuerste geschenk sind wohl die ohrringe die meine schwester bekommt

  59. Joline sagt:

    Ich habe ungefähr 200€ ausgegeben .. das teuerste war ein Trainingsanzug von Nike für meinen Freund .. Dieser lag bei 80€ ..
    18,NRW

  60. Lucie sagt:

    Ca 150 sind es dieses Jahr, der Familie schenken wir eher Immaterielles, der kleine Sohn kriegt wenige, ausgewählte Geschenke, der Mann kriegt auch bei mir das teuerste Geschenk 🙂

  61. Judith sagt:

    Hallo Karin,
    tolle Sets sind das!
    Ich habe im Durchschnitt ca. 50 Euro für nahestehende Personen ausgegeben.

    LG
    Judith, 34, D

  62. Pasadena85 sagt:

    auf jeden Fall unter 100€, ich finde, Geschenke müssen nicht teuer sein, Hauptsache der Beschenkte freut sich

  63. Kati sagt:

    Ich gebe cirka 200€ aus und ich schaue das jeder ein geschenk mit dem selben wert hat.
    Lg 😊💖🎁

  64. Verena sagt:

    Hallo Karin,
    Es ist echt schwer zu sagen wieviel ich ausgegeben habe weil ich viele Dinge gebastelt oder noch verändert habe! Aber ich würde sagen dass ich insgesamt so 150€ ausgegeben habe ☺
    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Liebe Grüße
    Verena

  65. Carina sagt:

    Wir schenken uns eher im kleinen Rahmen etwas. So hat jeder etwas kleines zum auspacken an Heiligabend. Für den liebsten gibts auch bei mir etwas mehr.

  66. Julia sagt:

    Stand ich doch gestern noch im Rituals Store und habe mir überlegt, eines der Sets einfach selbst als Geschenk zu kaufen… was ist das bitte für ein hammer Gewinn!!
    Die Geschenke fallen dieses Jahr üppiger aus als sonst, aber meine Familie hat es definitiv verdient. Wir laden Großeltern, Eltern und Bruder für ein Wochenende in unsere Stadt ein
    Die Männer gehen in die Fußballarena und Kino, wir Frauen zum Musical Tanz der Vampire. Ich freue mich bereits so.
    Für meinen Freund habe ich Geschenke für etwa 150€ gekauft.
    Ich wünsche allen eine schöne Woche.
    Julia, 23 aus München

  67. Beatrice sagt:

    Das teuerste Geschebk war dieses Jahr für meinen Vater, der sich einen Garmin Fitnessteaxker gewünscht hat. Ich habe jedoch mit meinem Freund, meiner Schwester und ihrem Freund zusammengelegt und zum Glück hatte mein Vater im November noch Geburtstag, sodass es Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk war. Anders hätten wir die 400€ auch nicht für nur ein Geschenk ausgeben… und ein kleines bisschen hat er selbst auch noch drauf gelegt 😊

  68. Claudia sagt:

    ich achte da gar nicht so sehr drauf, ich verschenke kleinigkeiten, jeweils nicht teurer als 35-40 € und insgesamt habe ich vielleicht 120 € ausgegeben

  69. Monika P. sagt:

    Hallo Karin,
    Insgesamt ca. 500€. Wobei ein Geschenk für Weihnachten und Geburtstag ist (mein Mann hat am 24.12. Geburtstag). Sie sind mit viel Liebe ausgesucht.
    Monika

  70. Anika sagt:

    Bei mir liegen die Geschenke für meine liebsten meist um die 50Euro

  71. Margret sagt:

    Da ich noch Student bin gebe ich in der Regel nicht so viel für Weihnachtsgeschenke aus. Jeder aus meiner Familie (aber die ist auch sehr groß) bekommt was um die 15€ und die wären auch glücklich wenn sie gar nichts bekämen und mein Freund bekommt dieses Jahr einen Radiowecker um die 40€. Das ist dann dieses Jahr das teuerste Geschenk.

  72. Bea sagt:

    Liebe Karin, heuer war ich ganz schön sparsam.:) ich glaub insgesamt knapp 150€. Wobei der Großteil für meine Maus draufging.:) Das teuerste war die Arche Noah für sie, danach ditekt das Parfum für meine Mama.

    Lieben Gruß
    Bea

  73. Andrea sagt:

    Hello
    Wir sind eigentlich recht sparsam und beschenken nur die kids .
    Cirka 500 euro aber für 5 kids. Lg

  74. Cathrin sagt:

    Hallo Karin,

    das variiert eigentlich pro Geschenk nicht pro Person. Es kommt immer drauf an was man zu welchem Preis finden kann und was zu den Personen passt. Skihosen und Jacken für die Kids und ein besonderes Möbelstück für den Liebsten. Die Omas bekommen verschiedene Wellnessartikel. Ich habe auch den Rituals-Adventskalender verschenkt.

  75. Kathrin sagt:

    Hallo,
    Ich habe dieses Jahr 130€ ausgegeben, es hat sich ganz gut verteilt, das teuerste lag so bei 40€. Wir beschenken immer nur eine Person in der Family, dafür aber dann richtig 😊
    LG Kathrin (D 30)

  76. Kaddi K sagt:

    Hallo!
    Bei mir sind es rund 200 Euro und mein Mann bekommt auch ein bisschen mehr.
    Lg kaddi

  77. KM sagt:

    Das teuerste war vermutlich ein Parfüm für meine Mama. Grundsätzlich will ich maximal 50 oder weniger für meine engsten ausgeben. wenn ich dieses Jahr grob überschlagen denke ich habe ich ca 250 Euro ausgegeben

  78. Tina sagt:

    Um die 200 € wohl circa .

  79. Linda sagt:

    Ich habe um die 150 Euro für alle bezahlt. Mein Freund ist da aber nicht mit eingerechnet, der kriegt das größte Geschenk 🙂

    LG Linda

  80. Özzi sagt:

    Ohh wie toll… Wir schenken nichts😬

  81. Jil sagt:

    Guten Morgen Karin,
    das ist ja wieder so ein schönes Türchen!
    Ich glaube in Summe sind es bei mir über 500€.
    Und das teuerste Geschenk lag bei 100€. Ich kaufe auch immer so viele Kleinigkeiten für meine Kollegen und Bekannte und irgendwie summiert sich das immer ganz schön 🙈
    Naja, man lebt ja nur einmal 😀
    Liebe Grüße,
    Jil, 28, DE

  82. Sabrina sagt:

    Guten Morgen!
    Das teuerste Geschenk bekommt heuer meine Schwester (einen GHD Haarglätter). Ich liebe es Menschen eine Freude zu bereite und dann darf es auch mal mehr kosten (:
    Liebe Grüße, Sabrina

  83. Judith sagt:

    Hallo!

    Wir haben halt einige Kinder in der Familie, und die bekommen schon was. So jeder Geschenke oder Geld für um die 50€. Ich bin da ja gerecht. Wir Erwachsene schenken uns nichts (Okay von mir gibt es immer etwas selbst gemachtes für alle).
    Und wie bei dir, Schatzi bekommt etwas mehr, weil er es verdient hat.

    Grüße
    Judith

  84. Sandra sagt:

    Hallo Karin,
    wieder ein sehr schöner Gewinn!
    Ich gebe heuer ca. 200 Euro insgesamt für Geschenke aus.
    Liebe Grüße, Sandra (39, Oberpfalz)

  85. Saskia sagt:

    Da meine Mutter am 27.12. Geburtstag hat gibt es es immer ein Geschenk für sie, das dann aber besonders ist. Dieses Jahr bekommt sie Konzertkarten. Insgesamt habe ich ca. 250€ für alle Geschenke ausgegeben.
    LG, Saskia (20, DE)

  86. Lena sagt:

    Hallo Karin,

    Bei mir kommt es drauf an. Bei den Freundinnen so um 20€,
    Familie 50-100€ und für meinen Freund 100-150€.

    Viele Grüße,
    Lena

  87. Jacky sagt:

    Hallo Karin,
    Ich habe leider mehr Geld als ich wollte und mir zur Verfügung steht/stand ausgegeben.
    Das liegt daran, dass ich verschenken liebe! Ich finde es so schön anderen eine Freude zu machen, das macht mich dann auch glücklich! Ich denke ich habe insgesamt so ca 200€ ausgegeben…
    Liebe Grüße,
    Jacky (22 aus HH)

  88. Lena sagt:

    Wir schenken uns zu Weihnachten nichts. Von daher fällt alles recht günstig aus. Wir haben dieses Jahr ausnahmsweise ein Fotobuch für die Großeltern gemacht, da unsere Tochter ein Jahr alt wird. Da hat sich das angeboten. Des hätten sie aber auch unterm Jahr bekommen von daher zählt es vielleicht nicht als Weihnachtsgeschenk.

    LG

  89. Petra D. sagt:

    Hallo Karin,
    ich habe ca. 50 € pro Person ausgegeben. Für meinen Freund ein bisschen mehr. Er bekommt einen elektrischen Rasierer und ein sein Lieblingsparfum geschenkt.
    Die Produkte von Rituals mögen wir beide sehr gerne. Habe meinem Freund zum Geburtstag ganz viele tolle Sachen von Rituals geschenkt. Von ihm habe ich in unserem selbst gebastelten Adventskalender bereits mehrere Produkte von Rituals gehabt, worüber ich mich sehr gefreut habe.
    LG
    Petra (35 aus D.)

  90. Theresa sagt:

    Bei mir dürfte das dieses Jahr mit 40€, das Geschenk für meinen Liebsten gewesen sein.
    Wir habe uns ein Limit gesetzt und gehen stattdessen lieber zusammen schick Essen.
    Ganz liebe Grüße

  91. Micha sagt:

    Wir schenken uns nichts, allerdings zahle ich den Brunch für die ganze Familie am 1. Feiertag, das sind 300 Euro.

  92. Michelle sagt:

    Ca. 200€. Da sind aber auch viele Kleinigkeiten für die liebsten Freunde dabei 🙂

  93. Claudia sagt:

    Hallo Karin, bei mir sind es 400 Euro, davon je 150 Euro fuer meine beiden fast erwachsenen Kinder. LG Claudia

  94. Sarah sagt:

    Guten Morgen liebe Karin,

    da ich Studentin bin und auch noch vier Geschwister habe, versuche ich, dass die Geschenke pro Kopf nicht mehr als 20€ kosten. Natürlich gibt es auch ein paar Ausreißer, mein Freund wird z.B. etwas größer beschenkt und manche bekommen auch etwas selbstgemachtes. Insgesamt komme ich so auf 250€ (glaube ich^^). Mir ist wichtig, dass die Geschenke zur Person passen und eventuell auch einen Zweck erfüllen. Ich liebe es einfach zu schenken 🙂
    LG, Sarah (27, DE)

  95. Sandra sagt:

    Bei uns ist es auch unterschiedlich. Mein das teurste Geschenk ist ein Parfüm, um die 80-90 Euro 😬

  96. Danny sagt:

    Guten Morgen 🙂
    Insgesamt habe/werde ich wohl um die 300€ für Weihnachtsgeschenke (so mit jedem Schokonikolaus, Adventskalender etc.) ausgeben. Es kommen dazu noch ein paar Geburtstage und schwupps ist das Weihnachtsgeld auch so gut wie weg 😉
    LG

  97. ebru sagt:

    Das teuerste ist dieses Jahr auch bei mir für meinen Mann… ein Städtetrip in die Schweiz. Ich finde nichts besser als mit geliebten Menschen Schöne Momente zu genießen! 🙂 ♡ Ebru (24)

  98. Annika sagt:

    Guten Morgen!
    Das ist bei uns ganz unterschiedlich.
    Dieses Jahr komme ich auf ca. 270€ für alle Geschenke.

    VG
    Annika (25 aus NRW)

  99. berit sagt:

    Generell setze ich mir kein Limit, ich kaufe lieber etwas sinnvolles als etwas nur weil es günstig ist. Solange es mein Konto nicht sprengt, ist alles okay.

    Das teuerste Geschenk haben mein Freund und ich uns selbst gemacht – einen Kaffeevollautomaten für knapp 300 EUR. Der wird im Januar dann noch durch eine neue Küchenzeile ergänzt 😀

  100. Bianca sagt:

    Tihi, da ist er ja nochmal – der „Kopf“ der das Geschenkband zusammenhält und der auch als Ohrring sehr toll aussehen würde! 🙂
    Also da ich dieses Jahr das erste Mal seit Langem an Weihnachten keinen Freund mehr habe und dementsprechend kein wirklich großes Geschenk brauche, komme ich in diesem Jahr für meine Familie auf knapp 100 Euro – INSGESAMT.
    Ich habe mir mit meiner Schwester zusammen eigentlich auch jedes Jahr etwas richtig Großes geschenkt, aber die Gute hat seit dem Sommer eine eigene Wohnung und sieht mal, was das Leben so kostet – da gehen wir lieber am 2. Weihnachtstag ordentlich Party machen am Abend und lassen die Geschenke diesmal weg 🙂

    Liebe Grüße,
    Bianca

    (30, Deutschland)

  101. Ilka :-) sagt:

    Moin,
    ich habe gestern auf die Schnelle noch einen Haartrimmer für meinen Mann sorgt, das wird wohl das teuerste Geschenk!
    Für meine Töchter gebe ich zwar in Summe mehr aus, aber es sind mehrere Geschenke und kein Großes.
    Das Türchen ist toll und ich hoffe auf ne Portion Glück!
    Folge mit meinem Namen Ilka Schoeben und sende liebe Grüße,
    Ilka 🙂

  102. Vanessa sagt:

    Guten Morgen Karin,
    ich liege bei ca.200 Euro. Das teuerste Geschenk ist mit 50 Euro für meinen Freund.

    LG,
    Vanessa, 33 Jahre aus Aachen

  103. Lilly sagt:

    Ich gebe auch insgesamt 150 Euro für Geschenke an Weihnachten aus.

  104. kathi_p sagt:

    guten morgen karin,

    dieses jahr lieg ich bei den Weihnachtsgeschenken zwischen 300 und 400euro. das teuerste ist ein alter nintendo 64 den ich über ebay für meinen freund ergattern konnte.

  105. Ines sagt:

    Das teuerste meiner Geschenke ist eine Daniel Wellington Uhr für meinen Freund.
    Sonst schenken wir unseren Eltern jeweils was zusammen für um die 90€ und für die Familie haben wir Stollenkonfekt, Rumkugeln und Glühweingelee selbstgemacht.
    24, D

  106. Anna-Maria sagt:

    Guten Morgen Karin,
    wir schenken innerhalb der Familie, also Eltern und Geschwistern auch eher Kleinigkeiten.
    Mein Freund und ich haben uns eigentlich ausgemacht uns nur etwas „kleines“ zu schenken,
    da wir erst vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen sind und das den Geldbeutel schon ziemlich beansprucht hat. Aber ich konnte nicht widerstehen etwas mehr zu holen, weil er einfach der Beste ist. <3 Da gehts mir ähnlich wie Dir 😉
    Liebste Grüße,
    Anna-Maria, 22, Deutschland

  107. Raphaela sagt:

    Wir schenken auch im kleinen Rahmen und ich glaube das teuerste Geschenk geht an die Eltern (wobei wir das aber mit den Geschwistern teilen).
    Einen schönen Tag,
    wünscht dir Raphaela (Köln)

  108. Svenja sagt:

    Das teuerste Geschenk geht an meinen Mann. Ein Bauch- und Rückentrage für Babies/Kinder von Stokke für 160 € 🙂
    Alle anderen Geschenke fallen kleiner/günstiger aus.

    Svenja, 30, aus Deutschland

  109. Tinka sagt:

    Hallo Karin,
    ich habe dieses Jahr ca 30 € und ca. 100 Stunden investiert.
    Das teuerste Geschenk dürfte bei 7€ und 70 Stunden liegen.
    (Wäre ich Freelancer würde ich pro Stunde zwischen 60 und 70 € kassieren, so gesehen …)

    LG Tinka

  110. Alisa sagt:

    Oh, wieder so ein klasse Törchen! Ich liebe die Produkte von Rituals!
    Ich habe in diesem Jahr wieder viel zu viel Geld für meine Lieben ausgegeben, aber das sind sie mir wert. Ausgerechnet hab ich das zwar noch nicht, aber es sind definitiv über 300 Euro. Allein das Geschenk für meinen Liebsten kostet so viel – ich schenke ihm einen Städtetrip! Noch zur Info: Ich bin 30 und komme aus Deutschland.
    Danke für die Möglichkeit und liebe Grüße!
    Alisa

  111. Yu sagt:

    Hallo Karin,

    Bei mir läuft das vermutlich auf die etwa gleiche Summe wir bei dir raus… So ca. 170-190 Euro. Daran merkt man auch, dass ich leider noch nicht alles habe an Geschenken 😡 uuups.

    LG
    Yu

  112. Julia sagt:

    Bei mir sind es insgesamt Ca 200€. Das teuerste war ein selbst gestaltetes Fotobuch.
    Ich liebe Rituals ja einfach. Habe sogar den Adventskalender

    Julia,, 20 aus Deutschland

  113. Lisa sagt:

    Mein teuerste Geschenk ist für mein Vater. Ein „Für Dich“ Erlebnisbox von Jochen Schweizer für 60€. 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

  114. Alexandra sagt:

    Guten Morgen Karin,
    ich habe als Limit 100€ pro Person.
    Meißtens kommt es auch hin 😉
    Liebe Grüße
    Alexandra (31, NRW)

  115. Anja sagt:

    Guten Morgen,
    ich kann gar nicht genau sagen, auf welche Summe ich komme, da ich mit meinem Freund größtenteils zusammen verschenke. Aber meisten sind es so um die fünfzig Euro pro Familienmitglied… und so große Familien haben wir nicht 🙂
    Für meine beste Freundin habe ich auch ein Set von Rituals geholt zu Weihnachten und das riecht einfach so wahnsinnig gut, dass ich es am liebsten selbst behalten würde 😀
    Liebe Grüße!

  116. Karo sagt:

    Das teuerste Geschenk ist dieses Jahr ein Leatherman für meinen Freund. Aber ihm mache ich gern eine Freude und dann darfs auch mal etwas teurer sein

  117. Sandra sagt:

    Ich habe ca. 800€ ausgegeben. Das teuerste war ein Gutschein für meinen Mann für einen Radshop.

  118. Charlotte sagt:

    Hallo,
    puh so genau kann ich das nicht sagen, mein Freund hat dieses Jahr nen Adventskalender bekommen, der mit allem so ca 80€ gekostet hat das war wohl das teuerste. Meine Mutter hat kurz nach Weihnachten auch noch Geburtstag da fällt das ganze auch immer etwas größer aus. Ich hatte dieses Jahr aber auch erstaunlich viele gute Ideen und wenn ich weiß dass sich der andere darüber freut, darf es ruhig auch etwas mehr sein 🙂
    Liebe Grüße, Charlotte (21, D)

  119. Laura sagt:

    Hallo Karin,
    ich habe ungefähr 160€ für Geschenke ausgegeben und das Teuerste war ein neuer Duft für meinen Freund. 🙂
    Liebe Grüße, Laura

  120. Anny sagt:

    Ich habe keinen genauen Überblick, da ich sehr viel selbst bastel oder schon länger habe.

    LG Anny

  121. Silvia sagt:

    Guten Morgen liebe Karin!

    Mein teuerstes Geschenk (ist aber nur 1 von 3 gesamt!) für meinen Partner hat 150€ gekostet. Ich habe ihm zu Weihnachten 2 Maßhemden für seinen Maßanzug schneidern lassen…. Natürlich ist es jetzt keine Überraschung mehr, da er ja zum Maß nehmen zum Schneider mit musste, dafür war die Freude umso größer, als er sich diesen Luxusartikel in der Farbe und Material seiner Wahl aussuchen durfte!

    GLG, Silvia, 31, Berlin

  122. Johanna sagt:

    Ich setzte mir meistens keine Vorgaben, sondern gucke einfach was mir gefällt 🙂 dieses Jahr variiert das zwischen 20-60€ pro Person 🙂

  123. Jennifer sagt:

    Guten Morgen Karin,
    ich habe ca. 90€ komplett ausgegeben (Eltern, Bruder und bester Freund). Das teuerste Geschenk ist das Navi für meine Eltern. Wird ein gemeinsames Geschenk mit meinem Bruder 🙂
    Ich wünsche einen schönen Tag!

    VG
    Jenny

  124. Maria sagt:

    Ich liebe Rituals! ❤
    Bei uns werden die Geschenke dieses Jahr für die ganze Familie etwa 800 Euro kosten. Darin ist aber schon das teuerste Geschenk enthalten, nämlich ein schönes mintfarbenes Hollandrad für meine Tochter (400 €).
    LG und eine schöne Weihnachtszeit 🎄🌟🍾🎁
    Maria (D, 40)

  125. Tabita sagt:

    Ich gebe so um 20-40 Euro pro beschenkter Person aus.

    Liebe Grüße

  126. Karin sagt:

    Guten Morgen
    Insgesamt ca. 200 Euro
    Gruß
    Karin

  127. Mara sagt:

    Für alle zusammen ca. 150 Euro. Wir schenken an Weihnachten immer nur Kleinigkeiten. Dafür gibt an den Geburtstagen mehr!

  128. Julchen sagt:

    Ich habe es gar nicht zusammengerechnet, aber definitv weniger als bei dir…aber habe auch kein Einkommen.
    Schöne Grüße!

  129. Anna sagt:

    Hallo Karin,
    Bei Weihnachtsgeschenke bin ich sehr großzügig für meine Gehaltsklasse, schenke aber nur den engsten Familienangehörigen etwas, im Freundeskreis haben wir seit Jahren ausgemacht, sich gegenseitig nichts mehr zu schenken. Bei der Familie komme ich pro Person auf ca 50 € (in der Summe 200€) , für meinen Freund auf 100 €. Das teuerste Einzelstück hierbei ist ein Hugo Boss Wendegürtel für 70 €, den sich mein Freund gewünscht hat.
    Ich liebe Rituals, vor allem die pinke Serie <3.
    Liebe Grüße
    Anna (29, aus Deutschland)

  130. Steffi sagt:

    Guten Morgen Karin,
    Ich verschenke viel selbstgemachtes aus der Küche, mit den anderen Sachen komme ich denke ich auch nicht über 180€.
    Viele Grüße und danke für den tollen Adventskalender!

  131. Anna sagt:

    Ich habe dieses Jahr für ca. 500 Euro Weihnachtsgeschenke besorgt. Das liegt aber zum Teil auch daran, dass wir viel gemeinsam schenken in der familie und ich alles besorgt habe. Das muss also nochmal verrechnet werden 😉
    Liebe Grüße,
    Anna (23, D.)

  132. Maike sagt:

    Also bei mir sind es dieses Jahr etwa 120€. Ich finde, dass ist ein sehr gutes Budget für meine gesamte Familie. Das teuerste Geschenk war ein Produkt von Bobbi Brown für meine liebe Mama, da sich mir sich so etwas gewünscht hat. Ich hoffe, ich kann eines dieser Sets gewinnen, da ich und eigentlich auch meine gesamte Familie rießengroße Fans von Rituals sind und diese Marke einfach nur pures Wohlfühlen und einen himmlischen Duft symbolisiert.❤😊

  133. Michelle sagt:

    Bei mir fällt es dieses Jahr etwas sparsamer aus…Mein Freund bekommt einen Rasierer für knapp 60 Euro…das wars 😀 normalerweise sind es so 150,00 Euro!

    Da dieses Jahr nur im kleinen Rahmen gefeiert wird gibt es auch nicht soviele Geschenke (logik??)

    LG Michelle aus Deutschland 25

  134. Irina sagt:

    Ich halte es so wie du 🙂

  135. Katja S. aus A. sagt:

    Hm, ich hab das jetzt gar nicht zusammengerechnet, aber so viel ist das nicht. 350 € vielleicht? Wir schenken hauptsächlich den Kindern was, gegenseitig scheenken wir uns nichts, diesen Konsumwahn an Weihnachten lehnen wir total ab, wenn wir etwas haben möchten, dann kaufen wir es uns einfach anlasslos.
    Bin 41 und komme aus Deutschland.
    Liebste Grüße von Katja

  136. JuliaS. sagt:

    Guten Morgen.
    Ich habe dieses Jahr ~180€ für Geschenke ausgegeben.
    Der größte Anteil davon nimmt das Geschenk für meinen Freund ein.

    Liebe Grüße

  137. Franzi sagt:

    Ich gebe insgesamt etwa 200 € aus.
    Lg Franzi (30, aus Deutschland)

  138. Anuschka sagt:

    Guten Morgen 🙂
    Ich gebe insgesamt ca. 200 Euro aus, was für mich schon recht viel ist, da ich noch studiere.
    LG,

  139. Kirsten sagt:

    Bei uns gibt es selten „große“ bzw teure Geschenke. Mehr als 50 Euro gebe ich da eher selten aus. Allerdings studiere ich auch, da ist das Geld meist knapp 😉
    Mein Freund und ich schenken uns schon seit Jahren nichts mehr zu Weihnachten. Anstattdessen stecken wir das Geld meistens in gemeinsame Zeit, dieses Jahr in einen Städtetrip nach Wien 🙂 so kann man ja bekanntlich auch viel Geld ausgeben….

  140. Kim Wüpping sagt:

    Hallo 🙂 Da ich noch Schülerin bin, hab ich vieles selbst gemacht, wobei ich meinem Bruder dann doch was gekauft habe : ein Buch für 16€ – nicht die Welt aber er freut sich (hoffentlich) trotzdem 🙂

  141. Lara sagt:

    Ich kann es gar nicht genau sagen, weil ich immer mit meiner schwester zusammen schenke und den Überblick dieses jahr irgendwie verloren habe 😊 aber das meiste mache ich eh selber, ich bastel immer für meine Familie 😉 ich glaube das teuerste war dieses Jahr ein levis t-shirt für meine Schwester, hat zwar „nur“ 25€ gekostet, aber das ist für mich für ein teilgeschenk schon viel, da ich kein eigenes Geld verdiene, weil ich noch zur schule gehe 😉

  142. Ina sagt:

    Ich hab etwa 250€ ausgegeben. Damit werden 7 Personen beschenkt.
    Damit haben wir die Anzahl weiter verringert (wir Geschwister schenken uns nichts mehr), nächstes Jahr werden dann wohl nur noch mein Freund und alle Kinder der Familie beschenkt.
    Liebe Grüße, Ina (34, D)

  143. Laura sagt:

    Hallo Karin 💕
    Dieses Jahr wird Weihnachten nur gefeiert, Geschenke sind nebensächlich
    Liebe Grüße 😘😍

  144. Tanja H. sagt:

    Guten Morgen Karin,

    das teuerste Geschenk ist für meine Tochter eine Daniel Wellington Uhr und für meinen Sohn ein PS4 Spiel. Ansonsten schenken wir uns innerhalb der Familie eigentlich nur Kleinigkeiten.

    Liebe Grüße aus Leonberg
    Tanja (39)

  145. Antje sagt:

    Guten Morgen Karin!

    Dieses Jahr fällt kleiner aus, mein Partner und ich schenken uns nichts- er versteht aber auch den Gedanken dahinter nicht (grundsätzlich). Ich mache gerne Freude egal, ob es dann 5€ mehr oder weniger kostet.
    Ich habe jetzt für meine Mama, Bruder und sehr gute Freunde zusammen ca 105€ ausgegeben. Vielleicht kommt noch ein bisschen dazu durch Naschkram oder eine Kleinigkeit für eine Freundin.
    Meine Tochter bekommt von uns nichts- sie wird von den Omas und Opas und dem Onkel beschenkt, das muss reichen. Von uns bekommt sie ja immer mal wieder was und auch diesen Monat gab es einige Angebote, die noch ins Kinderzimmer wandern müssen ;). Der neue Autositz hat auch gekostet. Aber sie ist noch klein und die anderen Geschenke sind reichlich genug.

    Schönen Tag dir

    • Antje sagt:

      Achso, das teuerste kann man gar nicht genau benennen, es lag alles zwischen 20-30€.
      Und ich bin 27 aus Hamburg-DE 😉

      Viele Grüße

  146. Barbara sagt:

    Wir machen keine Geschenke da wir nur unter Erwachsenen feiern. Das teuerste Geschenk machen wir uns selber indem wir glücklich sind 🙂 Wertvoll kann auch ohne finanziellen Wert sein…..

  147. Kessie sagt:

    Ich gebe pro Person etwa 60.- aus. für meinen Mann etwa das doppelte.

  148. Franziska sagt:

    Bei mir sind es ca 90€. Für mich als Studentin ist leider nicht mehr drin, obwohl ich sehr gern meine Familie und Freunde beschenke. Das teuerste sind Kino-Karten für meine Oma zu einer Live-Übertragung der Metropolitan Opera.

  149. Julia sagt:

    Oh wie toll!!
    Ich habe 80€ für alle ausgegeben. Ein kleines Studentenbudget lässt nicht mehr zu.

  150. Saskia sagt:

    Guten Morgen Karin,
    mein teuerstes Geschenk geht dieses Jahr ebenfalls an meinen Freund, wie soll es auch anders sein😜 Die anderen (Schwester/Mama/Papa etc) liegen so bei 50€ pro Kopf, es ist zwar viel Geld für mich (Studentin und so) aber ich gebe in diesem Fall gerne das Geld aus, weil ich weiß, dass sie sich freuen werden!
    Ganz liebe Grüße und schöne Feiertage!

  151. Valerie sagt:

    Ich habe versucht, mir als Limit im Durchschnitt 50€ pro Person zu setzen. Wichtiger ist mir aber das Gefühl, das perfekte Geschenk für die Beschenkten ausgewählt zu haben und dabei achte ich nicht so sehr auf den Preis.

  152. Sarah sagt:

    Guten Morgen,
    ich habe eben mal grob zusammengerechnet und war selbst etwas schockiert: über 300 € habe ich diese jahr für Geschenke ausgegeben. Da ich schon seit November die Geschenke Stück für Stück zusammentrage, fiel mir gar nicht auf, wie viel ich schon ausgegeben habe 🙂 Aber ich habe so viele tolle Sachen gefunden. Das beste, wenn auch nicht das teuerste Geschenk ist ein Familienportrait, dass meine Eltern, meine Schwester und unsere Partner zusammen zeigt. Ich bin riesig auf die Reaktionen gespannt.

  153. Lena L.-T. sagt:

    Oh, so genau kann ich das gar nicht sagen. Das teuerste Geschenk ist ein Spielteppich für meinen Sohn für ca. 50€. Ansonsten kommt bei mir Stiück für Stück dann doch immer mehr an Geschenken zusammen als beabsichtigt 😉. Aber ich verschenke liebend gern, also ist das total ok! Frohe Weihnachten allerseits 🎄🎅🏼 und viele Grüße aus Bremen, Lena

  154. Evelyn sagt:

    Da ich mein Geld bisschen zsm halten muss und viel zu gerne Schuhe kaufe, versuche ich preisgünstige Geschenke zu finden die aber viel Persönlichkeit ausstrahlen, somit bin ich bei ca. 50/60€ für 8 Personen🙈 teuerste liegt bei 16€ ^^

  155. Jennifer sagt:

    Dieses Weihnachtsfest ist bei mir so günstig wie noch nie, da ich tatsächlich sehr viel selbstgemachtes verschenke (Ketchup, Senf, selbstgestaltete Tassen, Wanddeko, Marsala, etc.) und die Materialien nicht allzu teuer sind. Insgesamt bin ich schätzungsweise bei 100 Euro, wobei ich das meiste auch für meinen Freund ausgebe. 🙂

  156. Tomke G. sagt:

    Morgen 🙂

    Also für insgesamt gebe ich ungefähr 300 Euro für alle Geschenke aus. Familie, Freund und beste Freundin. Mit meinen Geschwistern sammeln wir immer, um so eine größere Summe zu haben, die wir für unsere Eltern ausgeben können. Untereinander wichteln wir, das erspart dann einiges an Geld. 😀

    Lg, Tomke (De, 20)

  157. Maike sagt:

    Ich habe dieses Jahr mehre Kleinigkeiten geholt, das teuerste war eine Kaffeemaschine für den Liebsten (50€).

    Ich liiiieeebe Rituals und würde mich total über ein solches Set freuen. 😍

    Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest! 🙂

    LG Maike

  158. Juliane sagt:

    Liebe Karin,
    ich gebe ca. 100€ aus und die allein für meine Mama. Ansonsten habe ich mit Freunden/Bekannten/Verwandten das Übereinkommen, dass wir uns nichts schenken- sehr entspannte Weihnachten für mich 🙂
    Liebe Grüße,
    Juliane, 50, Deutschland

  159. Michelle sagt:

    Von mir als Studentin wird nicht erwartet viel Geld ausgegeben. Am meisten für Freund und kleine Schwester, ansonsten eher selbstgemachtes oder schöne Kleinigkeiten die ich günstig ergatterz habe.

  160. Nele sagt:

    Das teuerste Geschenk dieses Jahr bekommt mein Freund, ein Wochenendtrip. Aber insgesamt ist glaub ich fast das ganze Urlaubsgeld draufgegangen…
    Ich bin 19 Jahre und komme aus Deutschland. Ich liiiiiebe die Ayurveda Kollektion, seit ich vor zwei Jahren von meiner Schwester den Yogi Flow Duschschaum bekommen habe.

    Frohe Weihnachten allen! 🎄

  161. Ulrike sagt:

    Hallo Karin,
    Da wir uns ja angeblich wieder nichts schenken, gibt es für alle mehr oder weniger nur Kleinigkeiten. Insgesamt hab ich daher auch nur ca. 100 Euro für alles ausgegeben. Ein besonders teures Geschenk, das dabei herausstechen würde, gibt es nicht.

    Ganz liebe Grüße,
    Ulrike (26, DE)

  162. Maria sagt:

    Mein Freund und ich schenken uns gegenseitig das Meiste. Er bekommt zum Beispiel eine Business Tasche/Notebook Tasche für 100€, Gin und eine Handy Hülle von Woodcessories.

    Alle anderen (Oma, Eltern, Bruder) bekommen eher so Geschenke bis max. 50€.

    Liebe Grüße
    Maria

  163. Kerstin sagt:

    Guten Morgen,
    mein Freund wird immer ein wenig größer beschenkt, da gebe ich dann ca. 100€ aus.
    Für Eltern und Schwester gebe ich zusammen ca. 150€ aus.

    Liebe Grüße,
    Kerstin (21, aus Bremen)

  164. Nele sagt:

    Das teuerste Geschenk dieses Jahr bekommt mein Freund, ein Wochenendtrip. Aber insgesamt ist glaub ich fast das ganze Urlaubsgeld draufgegangen… was bei dem Ausbildungsgehalt aber ja auch nicht so viel ist 😅
    Ich bin 19 Jahre und komme aus Deutschland. Ich liiiiiebe die Ayurveda Kollektion, seit ich vor zwei Jahren von meiner Schwester den Yogi Flow Duschschaum bekommen habe.

    Frohe Weihnachten allen! 🎄

  165. Marina sagt:

    Da ich noch studiere ist das Budget etwas limitiert, aber ich komme etwa auf 150€

  166. Svenja sagt:

    Wir schenken dieses Jahr auch nicht so teure Sachen, weil wir das Geld lieber dafür ausgeben, zusammen zu feiern. Das heißt: Ferienwohnungen mieten 🙂 Mein Mann bekommt aber trotzdem eines neues PC Spiel und eine Wolldecke für kalte Abende, also ca. 90 €. Der Rest liegt so um 20 €.

  167. Monika sagt:

    Das teuerste Geschenk dieses Jahr sind 250€ für den lieben Sohn😉. Da zahlt allerdings die ganze Familie mit. Insgesamt habe ich für alle ca 400€ ausgegeben 😱
    Lg

  168. Flocke210 sagt:

    Hallo Karin, bei uns sind es auch so 150- 200Euro.
    LG aus Deutschland

  169. Selina sagt:

    Guten Morgen,

    bei mir sind es insgesamt 250€ für alle Weihnachtsgeschenke.

    LG aus Ulm,
    Selina

  170. Sabine sagt:

    puh, insgesamt werden das schon so 300 EUR sein. Das läppert sich schon zusammen, ein paar Sachen für den Freund, für meine Mama, Neffe und Nichte…

    LG
    Sabine

  171. Jenny sagt:

    Insgesamt sind es dieses Jahr 400€. Ist aber auch ein Wellnesswochenende für Mama dabei 🙈

  172. Susan sagt:

    Hallo Karin,
    für alle Weihnachtsgeschenke habe ich dieses Jahr ungefähr 300 Euro ausgegeben.

    Liebe Grüße
    Susan (22 aus Deutschland)

  173. Jasmin sagt:

    Hallo Karin,
    ich habe ca. 400€ ausgegeben. Es sind aber einige Geschenke dabei, die ich mit meinem Vater und meiner Schwester zusammen schenke, ich denke ich komme am Ende so auf 250€. Das teuerste Geschenk wird dieses Jahr das für meine Schwester, ich schreibe aber lieber nicht was es ist, denn sie liest auch deinen Blog und bevor sie es durch Zufall hier liest (man weiss ja nie) behalte ich es lieber für mich 😉
    LG
    Jasmin, 30 aus Deutschland

  174. Sabrina sagt:

    So ca 600, Kinder,Eltern,Schwiegereltern,Geschwister,Omas&Opas… und kleine Präsente für meinen Friseur, Kindergärtnerinnen und Horterziehern, weil sie ganze Jahr so tolle Arbeit leisten

  175. Maria sagt:

    Puh das habe ich noch gar nicht hochgerechnet. Es sind eher viele kleine Geschenke. Am meisten bekommt bei mir auch mein Freund. Woe du sagst:weil er einfach der beste ist und es verdient hat

  176. Susanne sagt:

    Ich achte beim Geschenkekauf nicht so auf den Preis, Hauptsache es ist das Richtige! Das teuerste Geschenk ist eine Spielekonsole für meinen Sohn, die er sich so gewünscht hat!

  177. Eileen sagt:

    Insgesamt sind es etwa 150€. Aber man macht den anderen gerne eine Freude 🙂

  178. Lea sagt:

    Ich gebe, da ich als Schülerin natürlich nicht das Geld für super teure Geschenke habe, nur etwa 40-50€ aus. Ich mache gebrannte Mandeln selbst und schenke auch viele Sachen, die ich über habe (ich hoffe das liest niemand, der von mir beschenkt wird 😂). Meinem lieben Freund schenke ich aber einen schönen Schal für 20€ und da er am 30.12. Geburtstag hat kommt da dann noch was oben drauf.

  179. Kiki sagt:

    Wow! Ich liebe Rituals sooo sehr! hoffentlich gewinne ich eins der Sets (bevorzugt das pinke wobei ich orange auch mag :))
    da wir uns nichts schenken dieses Jahr wird das teuerste Geschenk die Zutaten für die Plätzchen sein die ich mache 😀 🙂 das ist erstens sehr günstig und zweitens sehr entspannt. ich kann stellvertretend aber beantworten was letztes Jahr das teuerste Geschenk war und das war eines dieser Wimpernseren für meine Mama. das lag so bei 80€. und dann konnte sie es nicht einmal benutzen weil ihre Augen davon feuerrot wurden und gebrannt haben. 🙁
    ich finde es übrigens wirklich toll dass du jedes Jahr den Kalender machst. ich kann mir vorstellen wie viel Mühe und Arbeit darin steckt und das finde ich einfach nur klasse von dir. Danke dafür! 🙂

  180. Anna sagt:

    Alles in allem liege ich ungefähr bei 250€.

  181. sommerlese sagt:

    Meine Kinder bekommen jeder für den gleichen Wert Geschenke. Meine Mutter bekommt ein Vogelhäuschen und ein Set von Rituals, wie passend, dass hier heute auch eines verlost wird. 🙂
    Ansonsten schenken mein Mann und ich uns nur eine Kleinigkeit, wobei mir die für ihn immer noch fehlt.
    LG sommerlese

  182. Marinkaefer sagt:

    Hallo Karin,
    ich gebe immer recht viel aus für Weihnachtsgeschenke (ca. 300-500€). Das teuerste bekommt diesmal mein Vater, er braucht nämlich einen neuen PC. Da beteiligen sich aber alle aus der Familie daran.
    LG aus München
    Marinkaefer (33)

  183. Lea sagt:

    Guten Morgen,
    Ich habe ungefähr 200€ ausgegeben. Davon 3/4 für meine Fmilie und den Rest für Kleinigkeiten für meine Freundinnen und Verpackungen. Ich liebe es einfach zu schenken und vor allem die Geschenke wunderschön einzupacken.

  184. Justine sagt:

    Guten morgen zusammen,

    Ich habe keinen Kassensturz gemacht und das werde ich auch nicht. Schließlich zählt nicht der Wert der Geschenke, sondern dass man dem Anderen eine Freude macht.

    Lg, Justine (26, D)

  185. Christina189 sagt:

    Liebe Karin,
    habe insgesamt ca. 300 € ausgegeben. Find ich in Ordnung.
    Das teuerste geht dabei an meinen Bruder. Er zieht in seine erste eigene Wohnung und hat sich eine Mikrowelle von mir gewünscht :D.
    Liebe Grüße
    Christina (27 aus Deutschland)

  186. Eva K sagt:

    Hier wird sich nur im kleinen Rahmen beschenkt, pro Person ca 50€.Jedoch haben mein Mann und ich uns eine Tiefkühltruhe gekauft, die ist halt etwas teurer.

  187. Sonja sagt:

    Eigentlich bleibt alles im Rahmen … nur mein Liebling bekommt sein langersehntes Modellbastelboot 😉 … ist aber Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk. LG Sonja (42, A)

  188. Sabrina sagt:

    Bei mir sind es knapp 150 Euro nur für Weihnachten. 🙂
    Da habe ich aber noch keine GeburtstagsGeschenke für meine Mutter und meinen Bruder die neben mir auch noch im Dezember Geburtstag haben. 🙂

    Sabrina 22 aus Erfurt

  189. Julie sagt:

    Etwa 150€ denke ich. Dabei fallen die Geschenke für die Eltern in Summe am größten aus.
    LG
    Julie
    33
    Deutschland

  190. Sunshine sagt:

    In diesem Jahr fällt alles kleiner aus, es geht einfach nicht anders! Die Eltern bekommen Kleinigkeiten, die Cousinen kleinere Gutscheine, Freundinnen und ich schenken uns eh viel lieber gemeinsame Zeit, die sonst sehr knapp ist. Ich habe nicht viel Geld ausgegeben bisher, knapp 100 Euro.
    Sunshine, 33, aus Deutschland

  191. Annika sagt:

    Hallo Karin,
    ich habe insgesamt etwa 250€ Für meine Eltern und menen Mann ausgegeben. Dafür, dass mein Mann und ich uns nichts schenken wollten, ist es schon ziemlich viel geworden.
    Viele Grüße
    Annika (31, D)

  192. Anna sagt:

    Wir wichteln heuer mit der Familie und haben uns auf einen Betrag von 100 Euro geeinigt. Bei der Familie meines Freundes sind es 50 Euro. Für meine Freunde habe ich im Schnitt 20-30 Euro ausgegeben. Eigentlich schon arg, was für Beträge da zusammen kommen.
    Alles Liebe, Anna

  193. Vanessa sagt:

    Hallo liebe Karin,
    dieses Jahr sind es knapp 100 EUR die wir für die Weihnachtsgeschenke insgesamt ausgegeben haben. Das teuerste lag bei 35 EUR. Bei uns werden hauptsächlich nur noch die Kinder in der Familie beschenkt.
    Liebe Grüße aus D- Berglen
    Vanessa (23 Jahre)

  194. Janine sagt:

    Huhu! Da ich schon Wochen vor Weihnachten Geschenke kaufe und diese in unserem Kleiderschrank verstecke verliert man schnell den überblick 🙈. Ich denke aber das das teuerste Geschenk dieses Jahr das Aquarium für unseren ist.
    Ganz liebe Grüße
    Janine (33, D)

  195. Sandra sagt:

    Bei uns wirds so um die 200 sein. Am meissten für unseren Kleinen und eher weniger für uns Erwachsene!
    Ich liebe Rituals!

  196. Kerstin sagt:

    Hmm, insgesamt habe ich wohl so 350 € ausgegeben, mehr als die Hälfte davon für das Geschenk bzw. den Adventskalender, den ich für meinen Freund gebastelt habe. Das teuerste Teil daraus ist eine Retro Flip-Uhr. Sonst beschenke ich nur noch meine Mutter, Schwester und kleine Nichte, der Rest der Familie verzichtet auf großen Geschenkaustausch, wir feiern nur gemütlich zusammen.

  197. Linda sagt:

    Hey

    Das teuerste Geschenk habe ich dieses Jahr für meinen Freund. ES hat 107euro gekostet

    Viele grüße

  198. Silvia sagt:

    Hallo

    Ich habe insgesamt knapp 200 € ausgegeben. Das teuerste davon sind Konzertkarten für Philips Collins für meinen Freund.

    Liebe Grüße aus NRW

  199. Nadine sagt:

    Hallo Karin,
    da wir dieses Jahr in der Familie Wichteln haben wir uns auch ein Limit von 50 EUR gesetzt, was ich gut eingehalten habe 🙂 Meine beste Freundin liegt in einer ähnlichen Preiskategorie.
    VG,
    Nadine (Bayern/28)

  200. Marion sagt:

    Hallo Karin,

    Bei mir sind es ca. 150€. Ich beschenke meinen Eltern zusammen mit meinem Bruder und mein Bruder und ich schenken uns nur Kleinigkeiten. Das teuerste Geschenk dieses Jahr hab ich schon verschenkt, das war ein selbstgebastelter und -befüllter Adventskalender für gute Freunde 🙂

    Liebe Grüße,

    Marion (25, Deutschland)

  201. mint sagt:

    Bin noch Studentin, deshalb ist mein Budget nicht das allergrößte. Habe ~100€ ausgegeben. Das teuerste waren eishocky-karten für meine Mutter aber sie wollte sich schon immer mal ein Spiel ansehen

  202. Laura sagt:

    Es bewegt sich bei mir im gleichen Rahmen wie bei dir, liebe Karin, und auch bei mir bekommt mein Mann davon das meiste ab 😉

  203. Naomi sagt:

    Hallo Karin,bei uns sind es 180,00e
    100,00 Gutschein und den Rest für Kleinigkeiten

    Lg und schöne Festtage wünsche ich allen

  204. Denise sagt:

    Insgesamt dürften es ca. 150 € sein.

  205. Verena sagt:

    Was für eine Frage.
    Ich weiß nicht mehr wie teuer die Dinge waren. Jetzt schenken wir selbstgemachte Kalender und Marmelade.
    Viele Grüße

  206. Laura sagt:

    Die Geschenke für melne Familie haben zwar keinen hohen Geldwert, aber es sind Dinge, die sich jeder gewünscht hat. Beispielsweise einen Gutschein für die Therme 😊
    Für meinen Freund gebe ich dann doch schon 100€ aus. Um ihm etwas persönliches dazu zu schenken, bekommt er ein Erinnerungsalbum unseres vergangenen Jshres und ich denke, dsss er sich darüber am meisten freuen wird 😊

    Ich liebe die Produkte von Rituals. Ganz besonders das Peeling 😍

    Liebe Grüße
    Laura (23. Deutschland)

  207. Sebastian sagt:

    Bei diesem Gewinnspiel muss ich teilnehmen, nicht für mich sondern meine Freundin! Ich habe so 100 € für Weihnachtsgeschenke ausgegeben.

  208. Kamila sagt:

    Guten Morgen Karin,
    Bei mir sind es Ca 300€ für die komplette Familie mit Kindern
    LG Kamila 31 Lüneburg

  209. Claudia sagt:

    Guten Morgen,
    So ganz kann ich es nicht sagen, da ich das ganze Jahr über etwas kaufe, wenn ich das passende sehe. In etwa 100€ pro Person, mal mehr, mal weniger ☺️.

    LG Claudia

  210. Stefanie sagt:

    Also Dein Adventskalender ist immer wieder das absolute Highlight liebe Karin! Ich gebe übrigens exakt 0,00 Euro aus, da wir uns nichts schenken. Für uns steht die gemeinsame Zeit im Fokus.

  211. Tina sagt:

    Hallo Karin,
    insgesamt sind es bei mir durchschnittlich 35€ /Person in der Familie. Es ist auch alle Jahre wieder blöd so einen Geschenkehype zu machen. Nur für die Kinder, die das Ganze noch positiv bewerten ist es wirklich schön und entspannt.
    LG Tina

  212. Carmen sagt:

    Dieses Jahr nicht so viel, eher Persönliches.
    Beide Geschenksets sind schön!
    D, 52

  213. Madeleine sagt:

    Hallo Karin
    Ich habe dieses jahr so um die 140€ ausgegeben
    Liebe Grüße
    Madeleine

  214. Stephanie sagt:

    Da ich teilweise bei anderen Geschenken „mitschenke“, weiß ich es gar nicht genau… Das teuerste Geschenk geht an meinen Mann, da liege ich bei ca. 80 Euro.

  215. Bettina sagt:

    ich schenke heuer ’nur‘ meinen familienmitgliedern – u kein geschenk macht mehr als 20-25€ aus, sind dann insgesamt etwa 120€.
    als ich noch in einer beziehung war, habe ich mehr ausgelegt, aber das ist heuer nicht der fall;)
    liebe grüße

  216. Lene sagt:

    Das teuerste dieses Jahr sind 210 € für eine Handtasche für meine Mama (teile ich aber mot meinem Bruder)
    Insgesamt sind es so 500-600 € 😮 puh hatte ich noch gar nicht zusammengezählt….

  217. Stefanie sagt:

    Wir haben dieses Jahr zum ersten Mal innerhalb der Familie beschlossen, dass man maximal Geschenke für 20 Euro kauft. Deshalb war das teuerste „Weihnachtsgeschenk“ der selbstgebastelten Adventskalender für meine beste Freundin (ca. 85 Euro).

  218. pia sagt:

    Das teuerste Geschenk ist ein Sakko für meinen Freund weil er sich das gewünscht hat.. 😀 Für meine Eltern versuche ich immer in etwa gleich viel auszugeben (dieses Jahr so um die 50€-60€). Da ich noch Studentin bin, ist leider nicht viel mehr drin..
    Liebste Grüße,
    Pia (25/München)

  219. Stephanie sagt:

    Bei mir sind es knapp 450-500 Euro, welches sich auf 11 Personen verteilt. Das teuerste Geschenk ist die Daniel Wellington Uhr für meine Schwester. Und da sie wirklich nichts ahnt,wird es wohl sie sehr überraschen. Das ist eben das, was ich am Meisten mag…die Überraschung!

    Liebe Grüße von Stephanie (27) aus Leipzig

  220. Monika sagt:

    Ich gebe gar nichts für Weihnachtsgeschenke aus, bei uns ist dieser Auswuchs des Konsumterrors nämlich seit Jahren abgeschafft 😀

  221. Monika sagt:

    Ich gebe gar nichts für Weihnachtsgeschenke aus, bei uns ist dieser Auswuchs des Konsumterrors nämlich seit Jahren abgeschafft 😀

  222. Jeannie sagt:

    Hallo Karin,

    Die Weihnachtsgeschenke fallen dieses Jahr nicht so groß aus. Das teuerste ist mit insgesamt 50 Euro für meinen Bruder. Er bekommt 2 Caps und ein Star Wars T-Shirt. Und da meine Eltern sich nichts wünschen bzw. nichts wollen, bekommen mein Dad und meine Stiefmama jeweils eine Fototasse mit Ihren neuen Autos drauf, super schicke kleine Sportflitzer. Meine Mama und mein Stiefdad bekommen einen Mandala Kalender für 2017. Allerdings ist der schon ausgemalt, 6 Bilder mein Bruder und 6 Bilder ich. Denn wenn wir fragen was sie sich wünschen sagen sie immer nichts oder mal ein Bild. Naja dieses Jahr gibt’s dann jeden Monat ein Bild :D. Achja und für meine beste Freundin gibt’s auch eine Fototasse mit einem Foto von Ihr und ihrer Fellnase. Also hält sich alles Im Rahmen dieses Jahr.

  223. Anne sagt:

    Hallo 🙂

    ich bin 18 Jahre und komme aus Deutschland 🙂 Ich verschenke nur selbstgemachtes wie zb selbstgebrannte Mandeln 🙂
    Dementsprechend gibt es keinen teuren Wert, das teuerste vielleicht 6€ mit den Zutaten, aber kommt vom Herzen. 🙂

  224. Julia sagt:

    Tolle Sets!
    Dieses Jahr war recht teuer, 300-350 Euro waren es bestimmt 🙂 Am teuersten war meine Mama mit einem Set aus Mütze/Schal/Handschuhe aus Biobaumwolle und Fairtrade für knappe 130 Euro. Ach, ich schenk gerne und bin auch schon startklar. Alles ist verpackt und wartet auf Weihnachten 🙂
    Ich würde mich sehr freuen zu gewinnen 🙂
    Liebe Grüße
    (28, Deutschland)

  225. Reda sagt:

    ich will das lieber nicht zusammenrechnen. Es wird immer mehr als ich mir vornehme 🙁

  226. Lena sagt:

    Circa 120€ 🙂

  227. Ann-Kathrin sagt:

    Hallo 🙂
    ich gebe ca. 150 € für Weihnachtsgeschenke aus, mehr sitzt als Studentin leider nicht drin 🙁
    Aber mit dieser Box könnte ich meiner Mama noch eine große Freude bereiten 🙂

  228. Stephanie sagt:

    Hallo schon wieder 🙈 Ich kann mich bei Geschenken nie zurückhalten, aber heuer musste ich mir einfach ein Limit setzen! Mehr als 200€ möchte ich nicht ausgeben. Heute wird noch reichlich geshoppt, mal sehen, ob ich mein Limit einhalten kann 😜
    Bis jetzt ist das teuerste Geschenk ein Pullover für meine Schwester für 40,- 👸🏼

    Liebste Grüße aus Wien
    Steffi

  229. LaCoeurNoire sagt:

    Liebe Karin,
    ich hab noch gar nicht ausgerechnet 😀 Ich halt‘ mich da immer an so ein paar Budgets die ich mir selbst setze – beschenkt werden meine drei Geschwister, Eltern, Oma und Tanten. Dann noch ein paar gute Freundinnen und Freunde, mein Freund natürlich 😉 und Post geht an Bekannte… das kommt wohl in etwa hin wie bei dir, aber ich verschenk auch einiges 2nd hand – Bücher, CDs, Filme die ich toll finde und die so schon eine Geschichte haben.. ein bisschen Upcycling also damit ich mehr beschenken kann und der Geldbeutel etwas geschont wird 🙂

  230. Jessica sagt:

    Liebe Karin,
    mein teuerstes Geschenk war eine Tajine mit Gewürzen und Öl, damit mein Freund gleich mit dem Kochen starten kann- für ca.70€. Generell schenken wir uns eher Kleinigkeiten, es geht doch mehr um das Zusammensein und leckeres Essen…:D
    Wünsche dir ein frohes Fest und alles Liebe für 2017 💕
    Jessica

  231. Heidi sagt:

    Hallo Karin, wir haben uns dieses Jahr geeinigt, uns gar nichts zu schenken – weder in der Familie, noch mit meinem Freund. Dafür fliegen wir um Weihnachten herum für 10 Tage nach Thailand (am 24. geht’s los!) und gehen im Februar noch einmal Skifahren. Diese beiden Urlaube kann man sicherlich auch als ein Geschenk zählen, und eine schöne, entspannte und gleichzeitig ereignisreiche Zeit gemeinsam im Urlaub ist mir persönlich viel mehr wert, als ein materielles Geschenk!

  232. Sonja sagt:

    Hallo Karin,
    ich glaube insgesamt für alle (Eltern, Tante, Freund) habe ich knapp 200 € ausgegeben. Das teuerste Geschenk sind Walking-Stöcke für meine Mama.
    Mein Freund und ich haben für dieses Jahr ein Budegt von 50 € festgelegt, da wir unser Geld lieber für unsere große Hochzeit sparen wollen.
    Ich finde auch, dass es nicht immer die großen, teueren Geschenke sein müssen, was in der heutigen Konsumgesellschaft gar nicht so leicht ist. Erst gestern war ich am Counter von UD und da kam eine Dame vorbei und wollte für ihre 12 jährige Nichte eine der Naked Paletten. Muss das für eine 12 jährige schon sein?
    An Weihnachten geht es doch darum Zeit mit seinen Lieben zu verbringen und nicht um teure Geschenke. Es soll doch der Gedanke sein der zählt. Oder seh ich das etwa falsch?
    Liebe Grüße aus Bad Soden (Nähe Frankfurt)
    Sonja (36)

  233. Sandra sagt:

    Guten Morgen,

    ich werde in diesem Jahr ca. 200-250€ insgesamt für Geschenke ausgeben. Was das teuerste Geschenk ist kann ich so spontan gar nicht sagen, da die meisten Geschenke aus mehreren Kleinigkeiten bestehen und ich noch nicht alles habe was ich verschenken möchte 🙂

    LG Sandra (28)

  234. Kristin sagt:

    Moin Karin,
    für meine Lieblingsmenschen habe ich kein Limit, aber es bleibt alles im realistischen Rahmen und wer sagt, dass Wünsche nicht auch auf kreativem Wege erfüllt werden können? 🙂
    LG, Kristin

  235. Ana sagt:

    Guten Morgen Karin,
    Ich hab etwa 150€ ausgegeben. Ca. 20€ pro Person und etwa das doppelte für meinen Freund – weil er auch einfach der Beste ist und es sich verdient hat :))
    Schenken uns innerhalb der Familie nie so große Dinge, das Beisammensein ist das wichtigste für uns.
    Einen schönen Tag dir noch. ❤

  236. Tine sagt:

    Bei mir ist es dieses Jahr nicht viel, vielleicht 80€ zusammen genommen, davon ist das teuerste so ein fancy spezial rum den mein Vater sich gewünscht hat. Mit meinem Freund schenke ich mir nichts , dafür fahren wir gemeinsam zwei Tage weg, das könnte man ja genau genommen auch als Geschenk werten

  237. Aylin sagt:

    Hallo Karin, ich habe ca. 300 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgegeben, -und das obwohl wir nicht Weihnachten 🎄 feiern. ( aber für die Nachbarn, Lieblings Arbeitskollegen, Freunde..User.)
    Das teuerste Geschenk ist ein Wellness Tag mit einer Freundin für ca. 150 Euro. Aber da sie nächstes Jahr heiratet Bräuche sie etwas Ruhe.

    Deutschland,33 Jahre alt

  238. Cordula sagt:

    Ich hab dieses Jahr ca. 250 € für Geschenke ausgegeben (nicht eingerechnet, was ich mir selber geschenkt hab, grins).
    Viele Grüße aus NRW sendet
    Cordula (46)

  239. vanessa sagt:

    hallo karin, also mein teuerstes geschenk ist denke ich eine kombi. mein freund bekommt eine glaßwasserflasche, batman das xbox spiel, schoki, haargummis und ein lindt brotaufstrich. ich mache mir aber wenig gedanken darum, was die sachen kosten. insgesamt habe ich für alle aber so circa 150 € ausgegeben – mit den freundinen wurde vor jahren ausgemacht dass wir uns nichts schenken 😀 ist ganz angenehm
    lg vany

  240. danni sagt:

    ui ich liebe Rituals. Ich benutze täglich den Yogi Flow Duschschaum. Er ist einfach traumhaft. Bis jetzt hab ich mich durch die komplette Palette an Rituals Produkten getestet. Happy Buddha ist nicht mein Fall muss ich sagen. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

    Ich habe für die Familie immer ein festes Budget, bei dem ich jedes Jahr aber trotzdem drüber liege. Für Freunde fallen die Geschenke kleiner aus. So um die 20 Euro pro Person. Das teuerste was ich dieses Jahr gekauft habe, kann ich noch nicht mal erwähnen, da die Person hier auch mitliest 😀

  241. Anna sagt:

    Liebe Karin,

    deine Verlosung ist der Hammer! Jeden Tag gibts ne neue tolle Überraschung!!

    Ich gebe auch nicht sooo viel für Geschenke aus, maximal 150 Euro für die gesamte Familie (Eltern, Schwestern, Schwager, Großeltern, Neffen und Nichten). Mein Mann bekommt eine Probemitgliedschaft für ein Fitnessstudio geschenkt, die ist etwas teurer (80 Euro). Aber da ist es wie bei dir: Er ist einfach der Beste! <3

    Liebe Grüße

    Anna

  242. Alexandra sagt:

    Guten Morgen,
    die Kleinsten bei uns in der Familie werden etwas reichlicher Beschenkt. Wir Erwachsenen haben uns ausgemacht uns nichts mehr zu schenken und lieber im Frühjahr stattdessen einen Ausflug gemeinsam zu unternehmen.
    Ich hab aber trotzdem für meine Mama ein Geschenk (Konzertkarten) besorgt – weil sie einfach die beste ist und ich ihr für sovieles Dankbar bin!

    LG aus Österreich
    Alexandra (24)

  243. Hannah sagt:

    Ingesamt hab ich um die 200 € ausgegeben. Die Erwachsenen in unsere Familie bekommen alle nur Kleinigkeiten, das meiste ist für die Kinder. Mein kleiner Bruder bekommt was von legt Star wars

  244. Ramona Neumair sagt:

    Das teuerste Geschenk bekommt dieses Jahr meine Schwester, sie liebt Skifahren und hat sich ein neues Outfit im Wert von 300 Euro gewünscht. Dafür aber von der ganzen Familie!

  245. Annika sagt:

    Guten Morgen,
    da ich dieses Jahr ein paar mehr liebe Menschen beschenke, ist mein Budget auch etwas höher ausgefallen 😉
    LG Annika

  246. Sophie sagt:

    Bei uns gibt es nur kleine Geschenke, weil man ja eigentlich schon die wichtigsten Dinge hat. Daher werden es nicht mehr als 100 Euro.

  247. Neele sagt:

    Hallo Karin,
    Ingesamt sind es bei mir ca 250-300€ für die ganze Familie + Freund und Schwiegereltern.
    Dieses Jahr habe ich mir besonders Mühe bei den Adventskalendern gegeben! 🙂
    Liebe Grüße
    Neele (24)

  248. Michaela sagt:

    Das teuerste Einzelstück ist dieses Jahr eine elektrische Zahnbürste, die mir aber selbst auch zu gute kommt und deswegen so viel kosten durfte 😬 Ca. 150 €, dazu kommen dann nochmal 50-100 € für alle anderen Kleinigkeiten

  249. Sabrina sagt:

    Der Gewinn wäre ein Träumchen 🙂
    Da wir innerhalb der Familie und mit vielen lieben Freunden wichteln, hält sich die Geschenkeflut im Rahmen. Das teuerste Geschenk ist die Holzküche für unsere kleine Tochter.

  250. Vera sagt:

    Rituals – sehr tolle Sets. Wir haben in der Familie auch beschlossen nur noch kleine Geschenke zu machen. Ich würde sagen, ich habe auch so um die EUR 180 ausgegeben.
    LG, Vera

  251. JENNIFER sagt:

    Insgesamt habe ich 150 Euro ausgegeben und das teuerste davon war eine wellnessKurzreise für 80 Euro im Angebot. Mehr ist leider nicht drin :/ bin noch Studentin und muss für die Geschenke auch immer sparen.
    26 aus deutschland

  252. Bine sagt:

    Ich habe insgesamt um die 250€ ausgeben. Das teuerste Geschenk bekommt mein Verlobter, er hat sich ein Football Jersey gewünscht (80€).
    LG
    Bine (31) aus Deutschland

  253. Sora sagt:

    Guten Morgen! Dieses Jahr bleiben die Geschenke klein nach Hauskauf und Nachwuchs… mit Schwager und Schwägerin haben wir vereinbart, auf Geschenke zu verzichten. Ich habe maximal 90 Euro ausgegeben, die anderen Geschenke sind eher günstiger ausgefallen. Liebe Grüße aus NRW, s.

  254. Anne sagt:

    Liebe Karin,
    bei mir sind es dieses Jahr nur 90 Euro für Geschenke.
    Liebe Grüße,
    Anne

  255. Alice sagt:

    Hallo liebe Karin,
    Bei mir schwanken die Geschenke immer zwischen 30 und 60 Euro. Oft findet man einfach etwas Schönes, wo man sich sicher ist, dass sich die Person so sehr drüber freut, dass man gerne mal mehr ausgibt.
    Wünsche dir schöne Weihnachtstage.

    Liebe Grüße, Alice (25, Deutschland)

  256. Julia sagt:

    Zwischen 15 und 20 € pro Person. 🙂
    LG

  257. Bruna sagt:

    Hallo Karin,

    bei mir ist es das gleiche. In der Familie habe ich ca 150 € ausgegeben, da ich auch eine sehr kleine Famillie habe.
    Mein Freund hingegen kriegt was für 150 € weil er es sich auch einfach verdient hat 🙂

    Tolles Gewinnspiel von Rituals 🙂

  258. Nicole sagt:

    Hallo 😊 Weihnachtsgeschenke und Geld ist immer so eine Sache – ich als Studentin muss leider einige Abstriche machen was teure Geschenke angeht 🙈 Das teuerste Geschenk liegt dieses Jahr bei 70€ – Eine Ultraschallzahnbürste für Mama 😊 Das ist jedoch tatsächlich schon wirklich teuer gewesen für meine Verhältnisse 😣 Da unsere Familie verteilt in England und Polen lebt und wir leider hier bleiben müssen, feiern wir nur zu 3. – Meine Eltern und ich 😊 Dementsprechend habe ich nur etwas mehr als 100€ insgesamt ausgegeben 🤗

    Aber sind wir doch mal ehrlich…die schönsten Geschenke sind nicht teuer 💖

    Mit freundlichen Grüßen
    Nicole (20, Deutschland/NRW)

  259. Mareike sagt:

    Du zwingst mich wirklich jeden Tag mitzumachen und die Gewinne sind so so zauberhaft! 🙂
    Mein teuerstes Geschenk sind dieses Jahr Konzertkarten für Helene Fischer, über die mein Freund sich freuen darf. Ansonsten müssen sich die Geschenke dem Studenten-Budget anpassen 😀

  260. Vi Lu sagt:

    W, 25

    Bei mir kommt es auf ca. 200-250€ mit allem drum und dran. das größte Geschenk bekommt auch mein Freund 😉

  261. Angelika sagt:

    Ui, und schon wieder sooooo eine tolle Box 💗 Ja, heuer hab ich an die 500,- ausgegeben – eigentlich wie jedes Jahr… Ich kann mich beim Einkaufen kaum zurücknehmen, da ich anderen soooo gern eine Freude bereite…

  262. Nadine Steinemann sagt:

    Huhu Karin,
    wir liegen dieses Jahr bei ungefähr 250€. Durch eine größere Familie kommt ein wenig was zusammen. Das teuerste Geschenk war für meine kleine Tochter. Die bekommt ein Hatschimal. (War dann günstiger als ein richtiges Haustier für welches wir leider nicht die Zeit hätten welches es benötigen würde.)
    Nadine, 34, Berlin

  263. Ina sagt:

    Das teuerste Geschenk dieses Jahr ist ein Geschenk für die ganze Familie – ein Ausflug den wir Kinder den Eltern und Tante und Onkel schenken für knapp 150 €. Ansonsten gibt es nur Kleinigkeiten, damit jeder etwas auszupacken hat 🙂

  264. Alexandra sagt:

    Wir schenken bei uns auch nur im kleinen Rahmen. Ich schenke meinen Eltern und meinem Freund. Bei den Geschenken für alle anderen Verwandten beteilige ich mich dann immer nur am Geschenk meiner Eltern an sie.
    Ich finde kleine Aufmerksamkeiten sind genug es geht ja eigentlich um das Zusammensein.
    Insgesamt komme ich vielleicht auf ca. 150€

  265. Katarina sagt:

    Ich habe für meine Eltern und Schwester je 50€ Budget und für eine handvoll Freunde ca je 20€ veranschlagt, das teuerste Geschenk habe ich mir aber selber gemacht und mir die Acne Jensen Boots gekauft. Also ohne die ca 240€ und mit… na, da denk ich lieber nicht so genau drüber nach…

  266. Sarah sagt:

    Hallo Karin,
    wir machen keine so großen Geschenke, insgesamt sind es ca. 150 € bei uns.
    Liebe Grüße
    Sarah

  267. Bettina sagt:

    Bei mir war das teuerste Geschenk etwa 200€ (für meinen Mann, da darf es auch mal was mehr sein 😊), aber das variiert sehr stark von Jahr zu Jahr. Wir haben uns auch schon nichts geschenkt und sind stattdessen zusammen ein paar Tage weggefahren.

  268. Dorothea sagt:

    Für Eltern und Geschwister gebe ich pro Kopf nicht mehr als 50€ aus. Mit meinen Geschwistern schenke ich oft den Eltern was zusammen, sodass auch größere Geschenke möglich sind.

    Liebe Grüße,

    Doro (23 Jahre aus Sachsen)

  269. Angelika sagt:

    Ui, schon wieder so tolles Set 💗 Wie jedes Jahr an die 500,-… Ich kann mich als Christkind einfach nicht bremsen, da ich anderen soooo gerne eine Freude bereite…

  270. Anne H sagt:

    Ich weiß nicht wieviel ich genau ausgegeben habe, ist auch vermutlich besser so. Sind zwar alles nicht so teure Geschenke, aber wenn man eine gewisse Anzahl Menschen beschenken muss (und Kinder hat – obwohl es da nur ein Geschenk gibt, weil noch genug von den Großeltern kommt), summiert es sich. Das teuerste Geschenk ist ein Lego-Set für meinen Mann (Yellow Submarine:D) für 60 Euro, alle übrigen Geschenke waren deutlich günstiger.

    Liebe Grüße!

  271. Jule sagt:

    Ich weiß es um ehrlich zu sein gar nicht… ich liebe verschenken einfach so sehr, aber mein Freund bekommt schon allein ein Geschenk im Wert von 200€… war wohl eine Menge, aber das bereitet mir so viel mehr, als mich selber zu beschenken 🙂

  272. Jule sagt:

    Ich weiß es um ehrlich zu sein gar nicht… ich liebe verschenken einfach so sehr, aber mein Freund bekommt schon allein ein Geschenk im Wert von 200€… war wohl eine Menge, aber das bereitet mir so viel mehr, als mich selber zu beschenken 🙂

  273. Kim sagt:

    Guten Morgen, ohh Du übertriffst Dich aber jedes Mal selbst mit dem Aventskalenderinhalt *-* Das teuerste Geschenk dieses Jahr sind Wrestling Tickets für den Freundi – das wünscht er sich schon soo lang.

    Liebste Grüße und einen sonnigen Tag Dir!

  274. Lena sagt:

    Hallo Karin 🙂
    Insgesamt sind es dieses Jahr ca. 150€, das teuerste sind dabei Konzertkarten für meinen Freund für ca. 80€.
    LG Lena

  275. Celina sagt:

    Guten Morgen,
    ich habe dieses Jahr insgesamt ca. 100 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgegeben, da ich eigentlich nur meiner Mama etwas alleine schenke und wir uns das Geld für den Rest der Geschenke teilen. Alle anderen bekommen also auch etwas, aber von uns beiden zusammen. 🎁 Das teuerste Geschenk dieses Jahr war dementsprechend das für meine Mama mit ca. 50 Euro.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche Celina (19, DE)

  276. Maike W sagt:

    Oh klasse, was für eine hohe Gewinnchance 🙂 ich habe im Durchschnitt für meine Eltern jeweils 50€ ausgegeben. Da ich selber noch eine schulische Ausbildung Macherinnen daher noch nichts verdiene, war das mein oberstes Limit. Für meinen Papa habe ich eine fleece jack wolfskin Jacke gekauft :).

  277. Michaela sagt:

    Hallo, als arme Studentin geb ich im Durchschnitt 30€ aus für meine Eltern tue ich mich mit meiner Schwester zusammen da kommt dann mehr bei raus 🙂
    Würde mich sehr über ein kleines Zusätzliches Geschenk von dir freuen
    Liebe Grüße
    Michaela

  278. Nadja sagt:

    Für meinen Freund gebe ich glaube ich das meiste aus, meine Familie wünscht sich fast nie etwas konkretes, deswegen versuche ich da immer ihnen einfach eine kleine Freude zu machen und mehr persönliche Geschenke zu machen. Insgesamt gebe ich so 250€ aus für alle zusammen…
    Liebe Grüße, 27 aus Deutschland

  279. Lisa sagt:

    Da wir mit der Familie dieses Jahr ausgemacht haben, dass wir uns nichts schenken, hält sich das relativ im Rahmen! 🙂 Eine Kleinigkeit kriegt natürlich trotzdem jeder – und was Selbstgemachtes! 😉 Ich denke, so insgesamt lande ich bei etwa 150 €.
    Mein Mann & ich schenken uns quasi auch nichts, sondern fliegen im Januar ein Wochenende nach Manchester und schauen uns ein Premier League Spiel an 🙂
    Viele Grüße,
    Lisa

  280. Elfi Anagramma sagt:

    Liebe Karin,

    ich habe in diesem Jahr noch sehr wenig Geld für Geschenke ausgegeben. Es sind rund 50€, die ich für Keksdosen (zum Verschicken), Material fürs Handarbeiten, Kleinigkeiten für meine Nichten und Paketporto gebraucht hab. Mein Freund bekommt einen Zuschuss für sein Wunschwerkzeug.

  281. Katrin sagt:

    Hallo Karin, ich habe ungefähr 150€ für alle Geschenke zusammen ausgegeben!
    LG Katrin

  282. Tini sagt:

    Dieses Jahr habe ich ca. 200 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgegeben, wobei das teuerste Geschenk eine Kafeemaschine für ca. 90 Euro war.

  283. Verena sagt:

    Liebe Karin,
    mein teuerstes Geschenk dieses Jahr sind Flugtickets für mich und meinen Freund. Wir fliegen ein Wochenende nach Krakau :). Ansonsten liege ich vermutlich bei etwa 30 Euro pro Person, und soviele sind das nicht.
    Viele Grüße, Verena 22, NRW

  284. Kathrin Müller sagt:

    Liebe Karin,

    in diesem Jahr habe ich für meine Eltern je 80€ und für meine Schwester ca. 70€ ausgegeben. Eigentlich haben wir uns mal ein Limit von 50€ festgelegt, aber ich kann mich einfach immer nicht beherrschen. Jemandem Geschenke machen ist für mich einfach großartig!!! Ich verbringe auch wahnsinnig viel Zeit damit, die Dinge dann auch ausgiebig und ausschweifend zu verpacken und zu dekorieren 😉

    Ich mag Rituals sehr und freue mich daher sehr über die heutige Gewinnmöglichkeit – eigentlich ja jeden Tag 😉

    Liebe Grüße
    Kathrin

  285. Simone sagt:

    Hallo Karin, bei mir sind es so 150€ für meine Familie. Eigentlich schenken wir uns nichts Großes, aber so eine Summe kommt dann doch irgendwie zusammen.

    Viele Grüße, Simone, 27, aus D

  286. Julia sagt:

    Ich gebe im Durchschnitt um die 40€ pro Person aus und das waren dann dieses Jahr in Summe 240€. Mehr kann ich als Studentin nicht ausgeben 😀

  287. Sandy sagt:

    Ich schenke ja zu gerne… also pro person immer irgendwas zwischen 20 und 50 EUR (und ja es sind viele Personen/ Familien die beschenkt werden). Habe gerade mal hochgerechnet bei 16 Personen *hust* kommt dann doch was zusammen. Was das teuerste war kann ich leider nicht sagen, weil das jemand hier lesen könnte und das wäre doch unclever so kurz vor dem Ziel der Geheimhaltung. Soviel Heimlichkeit in derr Weihnachtszeit… 😉

    LG
    Sandy (34, DE)

  288. Daniela sagt:

    Unseren Liebsten etwas schenken macht sooo viel Spaß – es werden wohl je Kind so ca. € 150 sein. Bei vier Kindern kommt dann schon einiges zusammen. Die Geschenke für Freunde und sonstige Familie sind „günstiger“.

    Viele liebe Grüße – und DANKE für den wunderbaren Adventskalender
    Daniela, D

  289. Hanna Phi sagt:

    Hallo liebe Karin,
    ich habe ca 280€ ausgegeben, Was eigentlich etwas viel ist wenn man bedenkt, dass ich nur ein FSJ Geld von 400 Euro im Monat habe 😀 Aber ich schenke einfach so gerne 🙂
    Das teuerste Geschenk ist für meinen Freund, er hat es am aller meisten verdient. Er bekommt eine Uhr.
    Ansonsten habe ich für meine Mama viele Pflegeprodukte von Weleda, sie mag die Sachen sehr, aber gönnt sie sich dann doch eher selten.
    Viele Grüße aus Heidelberg
    Hanna, 20

  290. Judith sagt:

    Ich glaube ich komme im gesamten auch so auf 150€. Das teuerste ist für meinen kleinen Neffen.
    Liebe Grüße Judith

  291. Anika sagt:

    Gute Frage, ich denke es sind bei mir nicht mehr als 250€ geworden. Das teuerste waren Konzertkarten für meinen Vater.
    LG, Anika (28) aus Mainz

  292. Katharina sagt:

    Liebe Karin, bei mir sind es ca 200€, wobei das kleinste Geschenk bei 3€ und das größte bei 50€ liegt. Toller Gewinn übrigens! Katharina (32, Deutschland)

  293. Sarah sagt:

    Ich gebe pro Person,also Schwestern,Mutter,Neffe ca 50€ pro Person aus. Für den Rest der Verwandschaft habe ich Trüffel selbst gemacht

  294. steffi sagt:

    Hallo Karin
    Mein teuerstes geschenk war auch für mein freund.190 franken…aber ich schaue bei den geschenken weniger auf den preis.die personen die ich beschenke haben es verdient und darum gebe ich gerne auch etwas mehr aus..

  295. Julia sagt:

    Halli Hallo,
    bis auf meinen Freund, bin ich nicht über 20 gegagen. Ich habe dieses Jahr viel selber gebastelt/gebacken, da kann man das ja auch nicht soooo genau sagen. Das „billigste“ war eine riesige (und so schööööne *-*) Weihnachtstasse im SALE gestern 😛 Die bekommen die Schwiegeromas zu dem selbstgebackenen dazu 🙂

    Liebe Grüße aus Düsseldorf
    Julia

  296. Selma sagt:

    Wir schenken uns nichts, einfach, weil wir keine richtigen Wünsche haben – selbst mit meinem Freund habe ich dieses „nichts schenken“ dieses Jahr durchgesetzt, das macht die Weihnachtszeit sehr entspannt.

  297. Franziska sagt:

    Hallo Karin,
    Was die Geschenke insgesamt gekostet haben, kann ich gar nicht machen. Ich mache immer viel selbst. Das teuerste sind aber wahrscheinlich die Kissen für das neue Sofa von meinen Eltern.

    Liebe Grüße
    Franziska

  298. Katharina sagt:

    Wir haben für alle Geschenke (inklusive die für uns) etwa 350€ ausgegeben. Es sind 11 Leute und wir beide, es sind also keine besonders großen Geschenke. Bei so vielen könnten wir uns das auch nicht leisten.
    Liebe Grüße aus der Nähe von Aachen!

  299. Svenja M. sagt:

    Liebe Karin!
    Da ich Studentin bin und mein Budget ziemlich klein ist, kann ich auf jeden Fall keine 50€ p.P. ausgeben.
    Das teuerste Geschenk ist für meine Mama von mir und meinem Bruder zusammen, für ihren Geburtstag UND Weihnachten: Eine Marc Jacobs Handtasche.
    LG
    Svenja (Baden-Württemberg, 22 Jahre)

  300. Laura sagt:

    Meine Eltern und ich versuchen insgesamt, den Geschenkewahn irgendwie nicht ausbrechen zu lassen – daher beschenken wir uns mit Kleinigkeiten. Mein Freund und ich haben uns auch eine humane Grenze gesetzt 🙂 Insgesamt habe ich ca. für 200€ (für alle) Geschenke gekauft.

  301. Krissy sagt:

    Guten Morgen Liebes…
    ich habe dieses Jahr bis jetzt knapp 150 € ausgegeben (hab noch immer nicht alles…hahaha). Das teuerste Geschenk war mal eine Reise nach Berlin für meine Eltern, das hat mit Musical und allem Drum und Dran knapp 300 € gekostet. Das habe ich mir dann geschwisterlich mit meinem Bruder geteilt 🙂
    Liebe Grüße
    Krissy

  302. Josefine A. sagt:

    Hallo 🙂
    Ich habe etwas über 150€ ausgegeben, das ist noch gerade so möglich mit meinem Studentenguthaben.. Das teuerste ist eine Uhr für meinen Freund!
    Herzliche Grüße
    Josefine (D/23)

  303. Julia sagt:

    Mein Freund bekommt Musical Tickets. Ansonsten schenken wir uns in der Familie eher Kleinigkeiten.

  304. Kerstin sagt:

    Ich gebe für jeden zwischen 30 und 60 Euro aus, kommt darauf an was ich finde. Meine Schwiegereltern bekommen „nur“ selbstgebackene Plätzchen von mir, genauso wie einige Freunde.
    Schöner Gewinn!
    Kerstin (30, DE)

  305. Nadine sagt:

    Hallo Karin,

    Ich habe dieses Jahr ca. 250 Euro für Geschenke ausgegeben, als Student nicht immer einfach, aber ich liebe es einfach zu verschenken. Mein Vater bekommt dabei immer das größte Geschenk, da er an Heiligabend auch Geburtstag hat 🙂

  306. Ute Hs. sagt:

    Hallo Karin,
    bei uns werden nur die Kids beschenkt und da ich bis jetzt eine Enkeltochter habe,waren es insgesamt für sie 50 Euro! Toller Gewinn, der voll in mein Beuteschema paßt!
    Herzliche Grüße
    Ute Hs.

  307. Karen sagt:

    Wir halten es dieses Jahr auch ganz klein und kommen für alle sicherlich nicht über 150 €. Da ist das Essen für die Feiertag fast scho teurer 😉

    LG

  308. Elli sagt:

    Insgesamt sind es nur 45 Euro für das einzige Geschenk, das ich schenke. Es handelt sich um eine Schneeschuhwanderung für und mit meinen Eltern. Mit meinen Freunden und meinem Freund habe ich einen Nicht-Schenken-Pakt geschlossen. Mein Freund und ich fahren stattdessen immer Anfang Januar paar Tage in ein Wellness-Hotel 🙂
    LG
    Elli

  309. Juliane sagt:

    Bei uns hält es sich dieses Jahr auch im Rahmen. Wobei ich grds. nichts dagegen habe, mal etwas mehr auszugeben, wenn sich jemand etwas wirklich wünscht. Besser als 30 Euro für irgendetwas auszugeben. Ich würde gerne gewinnen. Fröhliche Weihnachten!

  310. sabrina sagt:

    Mein teuerste Geschenk liegt so bei ca. 150 €, und dann noch einige Kleinigkeiten sodass wir auf ca. 500€ kommen 🙂

  311. Özlem sagt:

    Hmm das teuerste geschenk in diesem jahr war ein handy 400€ 🙂
    Liebe Grüße
    Özlem 24 stuttgart

  312. Friederike sagt:

    Hallo Karin,

    Insgesamt sind es so bummelig 350 € für meine Eltern, Schwester+Schwager, meinen Freund, meine Oma und meine 4 besten Freundinnen.

    Das teuerste Geschenk ist eine Uhr für meinen Freund. Wir legen keinen Wert darauf, wie viel der eine dem anderen schenkt. Es kommt einfach auf das Geschenk an.
    Er hat sich eine Uhr gewünscht und ich wollte ihm diese gerne schenken und auf die Rückseite eine persönliche Gravur machen lassen.
    Wir sind über 11 Jahre zusammen und für mich ist so ein Geschenk dann etwas Besonderes, weil er die Uhr ja auch lange tragen wird.

    Liebe Grüße
    Friederike (27)

    • Sabrina sagt:

      Oh toll…so lange schon…dann warst du 16 als ihr zusammen gekommen seid?! Ich bin nächsten Monat 5 Jahre mit meinem zusammen. Leider wohnen wir Arbeitsbedingt immer noch nicht zusammen:(

  313. Bianca sagt:

    Hallo,

    Das teuerste Geschenk in diesem Jahr bekommt mein Freund. Wir ziehen endlich zusammen und schenken uns Dinge für die Wohnung, deswegen 😉
    (Er bekommt ein Kochtopfset – hoffetnlich freut er sich 🙂 )

    Lg,
    Bianca

  314. Mona sagt:

    Hallo 🙂
    Ich gebe dieses Jahr etwa 300€ aus und das teuerste war ein Fallschirmsprung für 200€ 🙂

  315. Cansu Er sagt:

    Halli Hallo,
    einen schönen guten Morgen 🙂
    Ich habe dieses Jahr für meine Weihnachtsgeschenke ca. einen Betrag von 300 Euro ausgegeben.

    Liebe Grüße
    Cansu (Augsburg)

  316. Linda sagt:

    Liebe Karin,
    mein Freund und ich halten es da ähnlich und dürften insgesamt dieses Jahr bei 300€ liegen. Mir ist es sehr wichtig, etwas zu schenken, aber der Wert ist egal. Das teuerste Geschenk ist ein japanischer Whisky für meinen Freund (ca. 40€). Die Eltern haben materiell eh keine Bedürfnisse, sie kriegen immer Kalender mit Urlaubsfotos und selbstgebackene Kekse. 😉 In manchen Jahren, wenn mir was gutes einfällt, gebe ich dann aber auch mal mehr aus.
    LG Linda (32, D)

  317. Lena sagt:

    Hallo Karin,
    da ich noch studiere gebe ich dementsprechend nicht so viel Geld für Weihnachtsgeschenke aus 🙂 Das Teuerste bekommt dieses Jahr meine Schwester nämlich Karten für das Bayerische Staatsballett 🙂

  318. Birgit sagt:

    Ich geb insgesamt nicht mehr als hundert Euro aus. Bei mir gibt es immer nur Kleinigkeiten. Dafür fallen die Geburtstagsgeschenke etwas größer aus…

  319. Kamilla sagt:

    In diesem Jahr wichteln wir in unseren Familien – was sehr gut ist, so gibt keiner mehr aus als das Limit von 20€. Die Kinder bekommen gesondert etwas.

    Das teuerste Geschenk ist dieses Jahr ein MacBook Air, welches ich mir selber schenke, da mein alter Laptop leider langsam den Geist aufgibt 🙁

    Liebe Grüße!

  320. Theresa sagt:

    Guten Morgen, habe auch so ca. 200 Euro für alle Geschenke ausgegeben. Das wertvollste Geschenk davon sind zwei Übernachtungen in Nürnberg. Ansonsten landete auch viel Geld bei Lindt & co., an Weihnachten ist die Schokolade + Verpackung einfach so ansprechend 🙂

  321. Elisabeth sagt:

    Puh, das möchte ich mir lieber gar nicht ausrechnen, aber bei meiner großen Verwandtschaft kommt schnell einiges zusammen, auch wenn man nur Kleinigkeiten verschenkt teilweise… Dafür kriegt man aber dann auch viel 🙂 So richtig verwöhnt mit Geschenken wir aber vor allem meine kleine Tochter, da macht mir das Schenken am meisten Spass!
    Schönen Advents-Endspurt!
    Elisabeth

  322. Anna sagt:

    Ich gebe im Schnitt ca 30€ pro Person aus 🙂
    Anna (31) aus Deutschland

  323. stef sagt:

    Ich habe zusammen für alle meine Lieben 200 € ausgegeben. Das teuerste Geschenk ist eine Steiff Puppe.

  324. Kerstin sagt:

    Ich habe dieses Jahr pro Person ca 15 Euro ausgegeben ☺

  325. Sandri sagt:

    Ganz toller Gewinn 🙂 Ich gebe wahrscheinlich insgesamt um die 200€ aus.

    LG Sandri

  326. Sarah sagt:

    Liebe Karin,
    das teuerste war das Geschenk für meinen Freund. Aber wir haben uns auch ein Limit von 100€ gesetzt. Wollten es einfach nicht übertreiben. 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah aus Deutschland und 25

  327. Michelle sagt:

    Hallo Karin,

    bei mir waren es ca. 200 € – am meisten habe ich für meine Mama ausgegeben, die dieses Jahr Kettenanhänger bekommt.

    LG,
    Michelle, 26, Bamberg

  328. Anne sagt:

    Hi Karin!

    Das teuerste Geschenk waren dieses Jahr Konzertkarten für rund 150 Euronen.

    Liebe Grüße!

  329. Verena sagt:

    Hallo Karin,

    ich beschenke nur meine Eltern und die Freundin von meinem Vater, insgesamt gebe ich da aber auch nicht mehr als 150€ aus, wir haben uns dieses übertriebene Verschenken abgewöhnt, lieber eine Kleinigkeit, mit der man wirklich etwas anfangen kann, als irgendein Zeug, das nach einer Weile eh nur rumsteht und einstaubt 😉

    Liebe Grüße aus Köln von Verena (31)

  330. Mrs. Bella sagt:

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie viel ungefähr dabei herauskommt. Aber es ist kein richtig teures Geschnek dabei, eher im mittleren Bereich.

  331. Susanne sagt:

    Hallo, ich gebe dieses Jahr ca. 150€ für alle Weihnachtsgrschenke aus. jeder bekommt etwas für ca. den gleichen Wert.
    Liebe Grüße!

  332. Jenna sagt:

    Hallo liebe Karin,

    dieses Jahr fällt es bei uns leider etwas knapper aus. Ich bin bei knapp 300€ für 10 Personen. Nächstes Jahr hoffentlich wieder mehr, ich schenk so gerne. 😉

    Alles Liebe,
    Jenna

  333. Johanna sagt:

    Das teuerste Geschenk ist die Carrera Bahn für meinen Sohn. Insgesamt sind es so 220 Euro für 12 Personen. Und mein lieber Mann hat mich vergessen. Sprich unterdem Weihnachtsbaum ist nix für mich *grummel*

  334. Stefanie sagt:

    Dieses Jahr gibt es eher viele „kleinere“ Geschenke (jeweils max 30€), aber alles zusammen vermutlich dann doch wieder 400€ *ups*
    Aber Verschenken macht einfach riesig Freude 🙂

    Viele Grüße,
    Stefanie

  335. Melanie sagt:

    Dieses Jahr schenke ich meinen Eltern einen Guteschein für eine zwietägige Übernachtung in einem Wellnesshotel für 230 Euro – das haben sich die beiden mehr als verdient!:)

    LG
    Melanie aus NRW

  336. Sina sagt:

    hi Karin,
    Oh, tolles Set das The Ritual of Happy Buddha sogar mein Lieblings….
    Bei Freunden/ Familie sind wir im Rahmen geblieben ca.250.- total.
    Mein Mann und ich haben uns ein Neues Auto geleistet also etwas teurer 🙂
    Herzliche Grüsse
    Sina 40, Zürich

  337. Petra sagt:

    Ein schöner Gewinn, würde mich darüber freuen

  338. Lisa Kraushaar sagt:

    Denke bei mir sind es so ca 200-300€ geworden 🙈

  339. Kim sagt:

    Puh, ich glaube ungefähr 160€. Das meiste sind nur „Kleibigkeiten“ aber die läppern sich eben auch.
    Ich finde aber wie jedes Jahr, dass es nicht auf das Geld ankommt, sondern darauf, dass die Menschen die ich beschenke sich darüber freuen! Bei mir kommt immer alles von Herzen.
    Besondere stolz bin ich auf das Wichtelgeschenk für meine Freundinnen, ich habe Peelings selber gemacht, ich bin gespannt auf die Reaktion, ich glaube nämlich die würden nicht auf die Idee kommen 😀

  340. yasemin sagt:

    Guten morgen liebe Karin 😊
    Ich hab dieses Jahr ca. 250€ ausgegeben und das teuerste darunter waren Nike Schuhe für meinen Freund im Wert von 120€
    lg

  341. Jasmin sagt:

    Hallo Karin
    Das mit dem Budget ist sehr schwierig. Ich schaue eigentlich nicht wirklich aufs Geld.
    Für meine Mutter habe ich Schmuck gekauft der etwas Teurer wurde. Ich rechne so Fr. 50.– pro Person. Ist aber manchmal auch mehr. Wenn einem etwas gefällt und es zu der zu beschenkenden Person passt, schaue ich nicht wirklich auf den Preis.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Jasmin

  342. Ann-Kristin sagt:

    Das teuerste Geschenk in diesem Jahr mache ich meinem Freund. Er bekommt von mir einen Kurztrip nach Vilnius (Litauen) geschenkt, da er schon immer gerne mal die Städte im Baltikum kennenlernen wollte. Vielleicht steht dann im Laufe des nächsten Jahres ja auch noch Riga und Tallinn an :))

  343. Sandy sagt:

    Oh wie schön, würde mich freuen ein Paket zu gewinnen :)!
    Ich habe dieses Jahr so viele kleine Geschenke, weil ich mich mal wieder nicht entscheiden konnte 🙈 Und dann hab ich einfach fast alle Ideen für eine Person gekauft 🙂
    Aber das teuerste waren glaube die Karten für meinen liebsten!:)
    Liebe Grüße, Sandy, 20 Jahre alt aus Deutschland 🙂

  344. Charlotte sagt:

    Hallo:)
    Ich schenke mit meinen Schwestern immer zusammen und somit ist dr Einzelpreis nie sooo hoch. Da wären wir bei ca 40-50€ pro Person.
    Das teuerste Geschenk war tatsächlich dieses Jahr für meinen Freund mit 100€.

    Liebe Grüße, Charlotte (aus Deutschland 😬)

  345. Claudia E. sagt:

    Bei uns halten sich die Geschenke auch im Rahmen, etwa 60 Euro pro Person. Und auch hier bekommt mein Mann etwas Besonderes.

  346. Mia Kissler-Borosch sagt:

    Guten Morgen,
    bei uns war das teuerste Geschenk ein Kicker Tisch für unseren Sohn.
    Da wir eine große Familie haben kommt da schon einiges zusammen.
    Selbst wenn jeder nur eine Kleinigkeit bekommt.
    LG Mia

    D, 39

  347. Lena sagt:

    Ein toller Gewinn, jetzt wo es auf Weihnachten zugeht.. 🙂
    Zu deiner Frage: bei mir sind es rund 200,-, es kommen noch Kleinigkeiten hinzu.
    Viele liebe Grüße

  348. Marina sagt:

    Hallo, Karin!
    Ich freue mich immer wieder meine Familie, Freunde oder Kollegen zu beschenken! Es macht mir eine große Freude, glückliche Gesichter meiner Kinder beim Auspacken der Geschenke zu sehen. Und deswegen bekommen sie die größten und teuersten Geschenke! Insgesamt habe ich dieses Jahr schon um die 400 € ausgegeben und ein paar Kleinigkeiten fehlen noch!
    Liebe Grüße Marina
    33, aus Deutschland

  349. Bianca sagt:

    Ich bin bei Geschenken sehr großzügig und kaufe gerne mal auch was teureres, wenn ich weiß, dass sich die beschenkte Person dieses Ding nicht leisten würde. Ich habe die Ausgaben noch nicht summiert, es kommen aber bestimmt ca. 300 € zusammen da meine Eltern von uns Kindern heuer einen neuen Laptop bekommen 🙂 LG Bianca

  350. Sarah sagt:

    Guten Morgen Karin,
    bei mir sind es dieses Jahr knappe 200€, das teuerste Geschenk dabei ist ein Hotelgutschein der für 2 Übernachtungen mit Frühstück für 2 Personen 80€ kostete, gefolgt von einer Musical Karte für 45€ (die schenken wir uns aber gegenseitig, da freue ich mich schon sehr drauf :)) Ansonsten koche oder nähe ich auch viele Geschenke selbst, aber auch Selbstgemachtes kostet Geld.
    Schön wäre es, wenn ich nachträglich dazu noch so ein schönes Rituals Set bekommen würde 🙂
    Lieben Gruß,
    Sarah (D, 25)

  351. Lena sagt:

    Guten Morgen 🙂
    Mit eher begrenztem Studentenbudget fallen die Geschenke nicht so extrem teuer aus, ich habe allerdings auch eine sehr kleine Familie, also sind es insgesamt weniger Geschenke, die man verschenkt. Ich schätze für alle zusammen komme ich auf etwas mehr als 100€.

    Liebe Grüße
    Lena

  352. Refi sagt:

    Hey, Karin!

    Das teuerste Geschenk ist wohl mein neuer Vorwer Staubsauger mit 961,- Euro.
    Nach dem ich jahrelang mit meinem alten Staubsauger gekämpft habe und er beim direkten Vergleich sowas von mies abschnitt, haben wir mit meinem Mann entschieden, dass nun etwas “Ordentliches“ ins Haus kommt.

    LG Refika (41, aus D)

  353. Lex sagt:

    Hallo Karin,
    in der Familie schenken wir uns seit ein paar Jahren nur noch Kleinigkeiten, etwa im Wert von 20-30 Euro pro Person. Mein Freund bekommt etwas mehr, aber da wir gerade größere Ausgaben hatten, wird es auch weniger als im letzten Jahr. Wir hatten uns hier auf einen Wert bis 100 Euro geeinigt. 🙂
    LG Lex

  354. Samira sagt:

    Für meinen Freund gebe ich immer das meiste Geld aus. Es ist einfach so schwer, etwas zu finden, dass er sich nicht selbst geholt hat 🤔🙈
    Für alle anderen haben wir eine Grenze von 50€.
    Weihnachten sollte nicht ein Tag der teuren Geschenke sein. Dafür sind Geburtstage da, an dem jeweils ganz eigenem Tag, kann man besondere und größere Wünsche erfüllen.

    Noch 3x schlafen 🙆
    Liebe Grüße Samira

  355. Nicole sagt:

    Ich hab dieses Jahr um die 200€ für Weihnachtsgeschenke ausgegeben und das teuerste Geschenk im Allgemeinen schenken meine 2 Brüder und ich meinen Eltern und das ist ein Tablet 🙊 Das teuerste Geschenk, was ich alleine verschenke, ist eine Box mit verschiedenen Beautysachen für die Schwester von meinem Freund ☺

  356. Christina sagt:

    Hallo Karin,

    bei mir waren es dieses Jahr so ungefähr 50€ pro Person für meine Eltern und 2 Geschwister, für die Freundinnen der beiden so um die 20€. Mein Freund wird noch etwas mehr beschenkt. Aber bei mir ist es immer unterschiedlich wie viel ich ausgebe, je nachdem ob die anderen einen bestimmten Wunsch haben oder eben nicht 🙂 Kommt ja nicht auf den Wert sondern das Geschenk an sich an 🙂
    Das teuerste war hier auch ein Parfum für meinen Freund von Fossil, bin ich froh dass ihm mal ein Parfum gefallen hat 😀

    Viele Grüße
    Christina (24, D)

  357. Silvia sagt:

    Ich gebe im Schnitt 30-50 € pro Person aus, wobei mir nicht der monetäre Wert wichtig ist, sondern der Gedanke dahinter und dem Beschenkten eine Freude machen zu können.
    Mein Freund wird aber auch immer etwas reichlicher beschenkt, einfach weil er der Beste ist. 🙂

  358. Michaela sagt:

    Guten Morgen,

    Ich liege insgesamt bei 150 €. Viele Geschenke, die ich dieses Jahr mache, haben für die Beschenkten eher einen ideellen Wert.

    Liebe Grüße, Michaela

  359. Sabrina sagt:

    Guten Morgen Karin:)
    dieses Jahr hab ich so ungefähr 250 € für Weihnachten ausgegeben…dazu gehört auch das Geschenk-Equipment wie Geschenkpapier und Deko zum Verziehren. Ich ❤ aufwändig verpackte Geschenke! Es macht Spaß zu schenken und ich freu mich oft für die Leute so mit, als ob ich diese selbst bekommen habe.

  360. Rebecca sagt:

    Ich gebe 300 Euro insgesamt aus, das teuerste ist eine MK-Tasche für meine Schwester, die wir aber zu zweit schenken 🙂
    Liebe Grüße

  361. Anne sagt:

    Hallo liebe Karin! Ich wünsche dir schon mal vorsorglich ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest mit deinen Liebsten!
    Bei uns hält es sich dieses Jahr in Grenzen mit den Geschenken, ich glaube es sind ca 120 Euro, die mein Freund und ich für Geschenke ausgeben.
    Das Teuerste Geschenk ist Bordguthaben für meine Eltern für ihre Kreuzfahrt!

    Liebe Grüße Anne! (aus D)

  362. Jutta sagt:

    Wir geben eigentlich nicht viel Geld für Geschenke aus, da wir auch viel zusammen schenken. Für die Eltern dann ca. 20 Euro pro Person, für die Geschwister 10. Mein Mann und ich schenken uns ganz unterschiedlich viel – da war mit 100 Euro auch schonmal das teuerste Geschenk dabei (ein Kurs, der perfekt passte!), aber es ist auch nicht schlimm wenns im nächsten Jahr dann nur ein Buch gibt.

  363. Steffi sagt:

    Ich habe dieses Jahr ca. 500 Euro für Geschenke ausgegeben.

  364. Annalena sagt:

    Hallo Karin,
    ich habe so ca. 200€ ausgegeben und das teuerste Geschenk ist ein Parfüm 🙂
    Liebe Grüße

  365. Hannah sagt:

    Liebe Karin,

    ich liebe die Produkte von Rituals, großartige Marke.
    Bei mir gibt es dieses Jahr für jeden eher mehrere Kleinigkeiten anstatt eine große Sache, ich glaub das teuerste lag so bei 40€. Pro Person sind es so um die 60€ insgesamt würd ich sagen und für alle zusammen dann an die 200€.

    LG, Hannah (24, Dortmund)

  366. Hannah sagt:

    Liebe Karin,

    ich liebe die Produkte von Rituals, großartige Marke.
    Bei mir gibt es dieses Jahr für jeden eher mehrere Kleinigkeiten anstatt eine große Sache, ich glaub das teuerste lag so bei 40€. Pro Person sind es so um die 60€ insgesamt würd ich sagen und für alle zusammen dann an die 200€.

    LG, Hannah (24, Dortmund)

  367. Vero sagt:

    Eine Aktentasche aus Leder für meinen Freund…die kostet 200€ und war schon reduziert…wir haben beide leider einen zu teuren Geschmack!

  368. Vivien sagt:

    oh, am Rituals Shop lauf ich so oft vorbei und bin noch nie reingegangen, deshalb würde ich es einfach total gern mal ausprobieren…

    Liebe Grüße
    Vivien

  369. Eva sagt:

    Zu viel auf jeden fall. – mir fällt dann auf den letzten Drücker noch so viele Kleinigkeiten ein.
    Teuerstes Geschenk so 180€

  370. Lisa sagt:

    Oh wow ein Ritualsset *-* also ich schenke immer so jeweils max. 30€ pro Geschenk. Finde ich als Student und für Weihnachten ganz in Ordnung. Kommt halt auch immer drauf an was es ist kann halt auch mal was für 20 sein. Je nach dem was man so findet. Ich bin 25 und komme aus der Nähe von Göttingen und studiere in Mainz:). Lg

  371. Theresa sagt:

    Hallo liebe Paddy!
    Ich kann nicht so viel Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben.
    Darum bastel ich einiges selber 🙂
    Das teuerste was ich (gemeinsam mit meinem Bruder) verschenke ist eine UD Naked Basics 2 Palette,
    die ich im Black Friday Sale günstiger bekommen habe.
    Meine kleine Schwester wünscht sich die schon ewig!
    Alles Liebe,
    Theresa

  372. Franzi sagt:

    Ich hab dieses Jahr ca. 90 Euro für 3 Personen ausgegeben. Das teuerste Geschenk waren Eintrittskarten für meine Eltern.

    Grüße
    Franzi

  373. Tanja sagt:

    Um ehrlich zu sein, gibt es bei uns in der Familie gar keine Geschenke mehr… und im Freundeskreis werden nur liebevoll ausgesuchte Kleinigkeiten verschenkt…

  374. Claudia sagt:

    Hallo Karin,
    mein Freund und ich schenken uns zu Weihnachten tatsächlich nichts, da wir uns übers Jahr verteilt so viele schöne Dinge schenken und gemeinsam genießen. Weihnachten erfreuen wir uns am Christbaum, leckeren Essen und Zeit zu zweit.
    LG, Claudia

  375. Felicitas sagt:

    Da ich noch nicht alle Geschenke habe, kann ich das nicht so genau sagen 🙂
    Aber generell wird bei uns alles im kleinen Rahmen gehalten.
    Liebe Grüße

  376. Janina sagt:

    Hallo 😊
    Bei mir sind es Ca 220€…
    Für Mama, Papa,omi , 3 Geschwister inkl 2 Patenkinder und
    1 Neffe und beste Freundin.
    Mein Freund bekommt Kleidung extra im Wert von Ca 60€.

    Lg 😊

  377. marla singer sagt:

    liebe karin,
    ich hab die übersicht schon länger verloren und schneke eigentlich immer eher kleine aufmerksamkeiten, aber meine mutter braucht dringend einen neuen herd, also wird das wohl das teuerste geschenk. unter 700€ wirds dann kaum in diesem jahr insgesamt – aber ich beschenke auch viele freunde und kinder von freunden mit kleinigkeiten und meine vier liebsten kollegen bekommen auch etwas.

  378. Uta sagt:

    Puh dieses Jahr ist es auch bei uns etwas weniger geworden mit den Geschenken…irgendwie besinnt man sich dann doch wieder auf das Wesentlichen – zum Glück 🙂
    Insgesamt würde ich sagen, habe ich ca 200€ für Geschenke ausgegeben. Als Berufseinsteigerin nach dem Studium ist das allerdings auch eine Menge Geld 😀
    Ich bin 25 und wohne in Deutschland.

    Liebe Grüße
    Uta

  379. Anke T. sagt:

    Hallo Karin,

    das ist ja wieder ein tolles Türchen geworden.
    Ich habe dieses Jahr so ca. 35 € für Geschenke ausgegeben, da war ein Buch für die Nichte dabei und dann Material für Bastelein. Wir schenken uns nämlich nicht mehr, aber was Schönes mit weihnachtlichem Bezug ist erlaubt. Deswegen habe ich für Mama und Schwester beleuchtete Rahmen mit einer Winterlandschaft gebastelt.

    Schönen Tag
    Anke (35, aus Berlin)

  380. Vanessa sagt:

    Hallo Karin! ☺️
    Ich habe dieses Jahr etwa 250 – 300€ für alle zusammen ausgegeben. Wobei das meiste auch für meinen Freund drauf gegangen ist (etwa 150€) 🙈 Eigentlich wollte ich garnicht so viel ausgeben da ich Stundentin bin, aber ich liebe es einfach Geschenke zu machen und lasse mich jedes Jahr aufs neue hinreißen ☺️.

  381. Steffi sagt:

    ca. 100€ dieses Jahr, davon das meiste für meinen Freund

  382. Da ich bisher leider kaum Geschenke habe, lässt sich die Frage schwierig beantworten … 🙂
    Aktuell ist das teuerste Geschenk ein Gutschein zum Monsterrollerfahren (30 €) – den bekommen jeweils Schwester, Mama und Papa sowie mein Freund. Ich freue mich schon jetzt auf den gemeinsamen Ausflug 🙂

    Vermutlich lande ich am Ende bei circa 250 – 300 €.

  383. Jana sagt:

    Hallo. Um die 500€ sind es bestimmt. Für Mama, Freund, Eltern von Freund, Schwester von Freund und deren Mann, meinem Bruder, Schwägerin und Nichte und Neffe.

  384. Christina sagt:

    Hallo Karin,
    mit meinem Studentenbudget gebe ich meistens nicht so viel Geld aus. Für Mama und Papa und meine Geschwister schenken wir immer gemeinsam etwas. Da habe ich jetzt alles in allem wahrscheinlich rund 20€ pro Person (also ca. 80€) ausgegeben.
    Mein Freund bekommt nur etwas kleines (10€) zu Weihnachten, da sein Geburtstag im November seeeehr groß ausgefallen ist 🙂 Für meine Schwiegereltern gibts wie jedes Jahr selbstgemachten Likör und mit meinen Mädels gehe ich am 23. essen, weil gemeinsame Zeit einfach viel wichtiger ist, als materielle Geschenke. 🙂
    Viele liebe Grüße
    Christina (24, DE)

  385. Lilith sagt:

    Guten Morgen,
    ich brauche eigentlich Geschenke für meine Familie ( Eltern und 3 Geschwister) und für meine engsten Freunde. Da das Budget als Studentin nicht ganz so gut gefüllt ist,versuche ich immer mit 70 – 100€ auszukommen. Seit ein paar Jahren Wichteln wir unter den Geschwistern auch, was einen finanziell und auch beim Aussuchen doch sehr entlastet. Für meine Freunde gibt es auch immer nur Kleinigkeiten, dass haben wir gemeinsam so entschieden. Mit den meisten haben wir vereinbart nur Kaffee trinken zu gehen und so die Zeit gemeinsam lieber zu nutzen, als sich Stress wegen dem Geschenk zu machen 🙂
    LG Lilith ( 20 Jahre / HH )

  386. Sena sagt:

    Hallo Karin!
    Bei mir sind es dieses Jahr 200€ insgesamt.
    Liebe Grüße

  387. Celine sagt:

    Hallo! ⛄ Also das teuerste Geschenk beträgt bei mir ungefähr 35€, sonst mache ich im Durchschnitt Geschenke für ungefähr 10-15€. ☺

  388. Ikima sagt:

    Bisher habe ich noch nicht viel ausgegeben, aber mehr als ca. 40€ hat das teuerste Geschenk auch nicht gekostet.

  389. Aline sagt:

    Liebe Karin,

    dieses Jahr ist durch die Elternzeit der Spielraum kleiner, aber da wir eh nur im kleinen Rahmen feiern, fällt das gar nicht so ins Gewicht. Mein teuerstes Geschenk wird die Ledertasche für meinen Freund sein, die er sich sowas von verdient hat!

    Frohe Weihnachten!

  390. Kathrin sagt:

    Liebe Karin,

    die Weihnachtsgeschenke fallen bei uns immer relativ gering aus und es gibt nur Kleinigkeiten. Aus diesem Grunde liege die Geschenke in diesem Jahr bei ca. 100€.

    Viele liebe Grüße und schöne Weihnachtsfeiertage für Dich und Deine Familie!
    Kathi

  391. Alisha sagt:

    Hi Karin.
    Ich verschenken immer sehr großzügig. Beim freund sind es um die 100 Euro Schwester auch. Mein Papa ca. 50 und der Rest bekommt immer etwas um die 30 €. Gefühlt wurde es jedes Jahr auch mehr.

  392. Maren sagt:

    Im Schnitt gebe ich 50 Euro für jeden aus, also Eltern, Bruder und Freund. Aber mein Bruder kriegt dieses Jahr etwas für die Playstation für 80 Euro 😀

  393. Dian A sagt:

    Hallo Karin,

    da ich nur 2 Nichten und 2 Kinder zu beschenken habe, halten sich die Kosten im Rahmen, ca. 50 EUR pro Nase.
    Einen siper Adventskalender hast du diese Jahr wieder!!! 🙂

  394. MaiTee sagt:

    Ich würde mich so sehr über das Ayurveda Set freuen! Das ist ein Duft, der wie für mich gemacht ist.

    Wir haben eine große Familie und eigentlich bekommen nur die Kinder bei uns was geschenkt. Knapp 300€ haben wir zusammen ausgegeben. Und alle Geschenke belaufen sich so um die 20-25€

  395. Ich sagt:

    Hallo würde mich so sehr freuen über dieses Set 300 euro

  396. Jana sagt:

    Bei uns gibt es nur Kleinigkeiten – also ein Budget von ca 10 bis 15 Euro pro Person.
    Mein Liebster bekommt zwar eine Reise geschenkt… aber da habe ich ja auch was von. 😀

    Liebe Grüße ♥

  397. Meltjche sagt:

    Huhu, so ein toller Gewinn, da muss ich einfach mitmachen! Ich verschenke am meisten DIY Geschenke und ein paar Beauty/Wellness Produkte. Das liegt alles so im Bereich zusammen bei etwa 60 – 80 € & Herstellung nicht mit eingerechnet. Ich finde der Geldwert eines Geschenkes zählt nicht, sondern die liebe Geste die dahinter steckt 😉.
    LG Meltjche

  398. Caro sagt:

    Bei mir sind es insgesamt auch um die 150 €. Das teuerste Geschenk bekommt mein Papa von uns Kindern zusammen, einen Akkuschrauber.

  399. Josi sagt:

    Ich habe nicht wirklich einen Durchschnitt, meine Mutter, das Geschenk kostet etwa 70€ bekommt das meiste dieses Jahr!

  400. calypso sagt:

    Hallo,
    das teuerste Geschenk (mit ca 60€) erhält mein Sohn.
    Wir Erwachsenen machen uns keinen großen Geschenke, sondern möchten einfach eine friedliche Zeit an Heiligabend und einen schönen Abend im Restaurant am Feiertag.
    Und dann schaue ich zwischen den Jahren mal, ob ich mir selbst Wünsche erfüllen kann. 😉
    LG calypso

  401. Alina sagt:

    Da ich noch Studentin bin, bleibt es bei 30-40€ für Eltern, Freund, …
    Lg Alina (25,DE)

  402. Emöke sagt:

    Hallo Karin,

    bei mir sind es dieses Jahr ca. 250 Euro 🙂
    Schönen tag noch!
    LG
    Emöke (28, D)

  403. Tanja sagt:

    total gebe ich für alle Geschenke ca. 300 Franken aus (ca. 280 Euro) würde ich sagen… bin aber nicht ganz sicher 😉
    lg Tanja (32, Schweiz)

  404. Pia sagt:

    Hallo Karin,

    Insgesamt sind es bei mir um die 170 Euro Familie und Freunde. Vieles habe ich über das Jahr verteilt gekauft wenn mich gerade etwas angelacht hat und ich sicher war, dass derjenige damit sicher eine Freude hat. 🙂

    ****
    27 J. / Österreich

  405. Kathi sagt:

    Hallo,

    das teuerste Geschenk war eine Strickmütze für meinen Vater. Insgesamt habe ich etwa 100 Euro für Geschenke ausgegeben.

    Liebe Grüße

  406. Andrea sagt:

    Hej Karin,
    das Teuerste ist für unseren Jüngsten eine X-Box (ich glaube aber, dass mein Schatz sich insgeheim damit auch selbst beschenkt). Pro Kind sind es bei uns ca 350,00. Für meinen Mann muss ich das Geschenk noch holen. Ich denke, ich werde ca 150,00 berappen.
    LG

  407. Mareicke sagt:

    Hallo Karin,
    über die Jahre, sind die Geschenke immer „kleiner“ geworden. Ich muss sagen, dass ich am liebsten gemeinsame Aktivitäten verschenke, weniger materielle Dinge, es sei denn, jemand hat einen Wunsch, den es zu erfüllen gibt 😉 Dementsprechend belaufen sich die Ausgaben für alle Geschenke auf rund 200 €.

    Liebe Grüße, Mareicke

  408. Alessa sagt:

    Ich liiiiebe alles von Rituals 😍😍😍 Dieses Jahr bekommt mein Freund eine Reise nsch Nizza geschenkt – nicht ganz billig, aber mein Motto ist: collect moments, not things 😊🎁
    (27, Deutschland)

  409. Kirjava sagt:

    Liebe Karin,

    wir wichteln in der Familie in diesem Jahr erstmalig und haben dafür ein Preislimit von 50 € gesetzt. Wenn ich dann noch alle Sachen für Wichteleien im Freundeskreis und Geschenke für Freunde dazu rechne, dürfte ich auf geschätzt 120 € kommen. Generell schenke ich nämlich sehr gern und finde dann hier noch etwas und da noch etwas und dieses hier… 😀

    Liebe Grüße
    Kirjava (30, Berlin)

  410. Susan sagt:

    Die Geschenke für meine Eltern und meinen freund sind jeweils etwa 50€ wert. Meine verwandten etwas weniger, die Kinder dafür mehr 😄

  411. Leonie sagt:

    Hallo Karin,
    so genau weiß ich das nicht. Aber ich versuche es nicht zu übertreiben. Das bedeutet, dass ich nur meinem Mann, der engsten Familie, meinem Patenkind und meiner besten Freundin was schenke. Ich denke ich komme so auf die 150€.
    Viele Grüße
    Leonie

  412. Valerija sagt:

    Hab derzeit kaum Geld, da Studium gerade vorbei und noch kein job, es wird also sogar unter 100€ liegen.. Hab aber auch keine große Familie
    Ich denke nächstes Jahr wird es anders 🙂

  413. Valerie sagt:

    Ich kann es noch gar nicht sagen, habe bisher knapp 400 € ausgegeben, das wird aber durch uns 4 Kinder geteilt also nurnoch 100 🙂 Für unsere Mutter haben wir Karten für Robbie Williams in Frankfurt gekauft…. 115€

    Gruss Valerie

  414. Jana sagt:

    Ach wie wunderbar. Ich würde mich wirklich riesig freuen <3
    Ich habe dieses Jahr nicht ganz so viel für Geschenke ausgegeben, wir wollten alles ein bisschen zurückfahren. Dafür kommen alle Dinge von Herzen:)
    Das teuerste ist ein Essens-Gutschein für ein ganz tolles Lokal für meinen Papa.

  415. Svenja sagt:

    Rituals ist meine absolute Lieblingsmarke und ich würde mich wahnsinnig über eines der Pakete freuen 😍
    Ich habe dieses Jahr ungefähr 200€ für Weihnachtsgeschenke ausgegeben, da ich einigen meiner Lieben dieses Mal ein paar besondere Wünsche erfüllen möchte ☺️ meine liebe Mama bekommt dieses Jahr das teuerste Geschenk – mehrere Fangopackungen für zu Hause zum Entspannen und Wohlfühlen ☺️
    Lieben Gruß von Svenja aus Deutschland ❤️

  416. Nadine V. sagt:

    Absolut geile Sets <3 puuuuh, die meisten Geschenke bekommt dieses jahr unsere Tochter 😀 Puppe, buggy, Nachziehtier, holz Puzzle, Klamotten, lego Duplo, … ich glaub das ist was über 100 €. Dann meine Eltern insgesamt auch 100 €. Ich denk mal wir haben über 300 € dieses jahr für Geschenke ausgegeben.

  417. Josie sagt:

    Hey Karin,
    da meine liebste Familie auch noch im Dezember Geburtstag hat (3 von 4) gibt es immer größere Geschenke, die dann beides kombinieren. Alles in allem ist man dann schnell mal bei 300-400 Euro. Aber zum Glück ist das nur einmal im Jahr.

    LG

  418. Sabine sagt:

    Hallo,
    ich muss zugeben, ich habe die Preise gar nicht zusammen gerechnet aber denke, dass es nicht mehr als 200,- EUR für Alle sind. Ich versuche schon über das Jahr Schnäppchen zu machen und dadurch schöne Geschenke zu kaufen aber etwas günstiger weg zukommen. 🙂
    Liebe Grüße
    Sabine (32 Jahre, Deutschland)

  419. Theresa sagt:

    Mein teuerstes Weihnachtsgeschenk liegt bei 150 €, der Rest bei ca. 50 €.
    (DE, 25)

  420. Annika sagt:

    Also bei mir sind es so um die 35€ glaube ich.. Nicht besonders viel, wenn man bedenkt, dass ich nur meine Eltern beschenke, aber sie hatten beide einen speziellen Wunsch(jeweils ein Buch) und Bücher sind ja glücklicherweise nicht ganz so teuer. 🙂

    Liebe Grüße
    Annika aus Hessen

  421. Anni sagt:

    Bei mir ist das sehr unterschiedlich. Wenn mir etwas gutes einfällt oder jemand sich etwas bestimmtest wünscht, dann achte ich nicht so auf den Preis. Aber übertrieben werden sollte es auch nicht.

  422. Verena sagt:

    Hallo Karin,
    ich gebe pro Person etwa 50€ aus, wobei ich auch oft selbstgemachtes wie Pralinen verschenke. Für meinen Freund deutlich mehr, wobei ich ihm dann meistens etwas schenke wovon wir beide was haben, also eine gemeinsame Unternehmung oder ähnliches.
    LG Verena

  423. Rebecca sagt:

    Ich beschenke in diesem Jahr nur meine Kinder und ich habe nicht so viel Geld aber ganz viel Mühe investiert identische Puppenkleider zu nähen, damit die Puppe meiner Tochter ähnelt!

  424. Maria sagt:

    Hallo Karin,
    ich habe dieses Jahr ca. 200 Euro für Geschenke ausgegeben. Das teuerste war ein Rucksack für meine Tochter 😀
    Liebe Grüße, Maria (31, Berlin)

  425. Annette sagt:

    So um die 150 €.

  426. Lilli sagt:

    Bei uns sinds auch so 150 Euro insgesamt 🙂

    LG, Lilli (29 aus D)

  427. Anja sagt:

    mmh das teuerste Geschenk (bzw. es sind eigentlich 3 Stück) lag bei ca. 70 Euro. Aber pschhht … ^^ Insgesamt aber komme ich wohl locker für Freund und Familie auf 200 euro.

  428. Nina sagt:

    Huhu Karin,
    ich lege das nie so ganz genau fest, aber meistets geht das ganze Weihnachtsgeld von meinem Arbeitgeber dabei drauf 😀

    Lg Nina
    30, Witten (Nrw)

  429. Chrissi sagt:

    Tolle Sets:)
    Das teuerste Geschenk ist für meine Mutter ein Goebel Engel sonst hält sich das ganze im Rahmen.
    LG Chrissi

  430. Anni sagt:

    Hallo Karin,

    bei uns fallen für die Geschenke pro Person ca. 150€ an (für meinen Freund etwas mehr). Deshalb fange ich schon früh mit dem Geschenke-Kaufen an, damit das ganze nicht mit einem mal so teuer wird.
    Die Rituals-Sets sind übrigens wirklich toll. Seit ich im letzten Jahr zum ersten Mal einen Duschschaum von dieser Marke ausprobiert habe, finde ich die Sachen einfach großartig!

    Liebe Grüße

  431. Andrea sagt:

    Ich habe 5 Patenkinder, mehrere Neffen und Nichten, da sammelt sich eine ordentliche Summe an. Das größte Geschenk bekommt mein Freund, der sich für seinen alten Benz Sitzbezüge aus Fell gewünscht hat. Ich hab ja Sitzheizung 😉
    Liebe Grüße, Andrea (30 plus 10) aus Nordhessen

  432. Bianca sagt:

    Liebe Karin,

    ich habe gerade mal überschlagen und es sind so um die 200 Euro an Geschenken. Aber viel wichtiger als der Geldwert ist doch immer noch der Wert, den man persönlich mit den Geschenken verbindet und das man sie bewußt für den zu Beschenkenden ausgesucht hat.

    LG, Bianca (43, D)

  433. Nadine sagt:

    Bei mir ist das teuerste Geschenk ein paar Turnschuhe für meinen Freund, die ca. 120 Euro kosten.

  434. Michelle sagt:

    Das teuerste Geschenk ist dieses Jahr für meine Schwester eine Rituals Handcreme. Da ich noch nicht selber Geld verdiene. Ingesamt waren es 40 Euro.
    LG Michelle,15,D

  435. Elena sagt:

    Ich gebe insgesamt um die 200 Euro aus, das teuerste Geschenk kriegt meine Mutter mit insgesamt etwa 80 Euro- sie hat das aber definitiv verdient.

  436. Morris sagt:

    Für Verwandte und enge Freunde geben wir 20-50 Euro pro Person aus. Für die Kinder ist es immer mehr… Zusammenzählen möchte ich nicht…
    Viele Grüße,
    Morris aus Hessen

  437. Rita sagt:

    Hallo Karin, wir verschenken nur kleine Aufmerksamkeiten und so können wir diesem ganzen Einkaufsstress entfliehen und haben alle entspannte Weihnachten:)
    Gruß
    Rita

  438. Nina sagt:

    Das teuerste Geschenk bekommt dieses Jahr mein Vater, ich schenke ihm, zusammen mit meiner Mutter und meiner Schwester, seine langersehnte Apple-Watch 🙂 Da er die letzten Jahr aufgrund mangelnder Wünsche immer zu kurz gekommen ist, fällt sein Geschenk dieses Jahr etwas größer aus 🙂

    LG, Nina

  439. Ela sagt:

    Ohh schwer zu sagen.. Ich versuche es nicht zu übertreiben, jeder bekommt 1 – 2 Geschenke. Und eigentlich nur die Familie, Freund und beste Freundin. Das teuerste Geschenk war etwa 70 Euro.
    Liebe Grüße aus München,
    Ela

  440. Kristina sagt:

    Oh das wird interessant die anderen Kommentare zu lesen! Das ist ja immer etwas schwierig und sehr unterschiedlich bei allen…
    Bei uns hat sich das mit den Jahren sehr unterschiedlich eingependelt. Bei meiner Mutter und meiner Schwester gebe ich gerne mehr aus. Besonders für letztere die eine neue Brille braucht und leider auf Spezialglöser angewiesen ist. Ihr gebe ich 150€ weil ich weiß dass sie es auch tatsächlich für die Brille ausgeben wird und als Studentin das Geld nicht so locker sitzt. Bei unseren anderen Verwandten werden es nur Kleinigkeiten und für gute Freundinnen gebe ich um die 30/40€ aus. Von ihnen bekomme ich immer sehr schöne Geschenke und mache mir dann auch lange Gedanken was sie brauchen oder woran sie besonders Freude hätten.
    Ganz liebe Grüsse

  441. Isabell sagt:

    Dieses Jahr haben wir entschieden nur im engeren Familienkreis eine Kleigkeit zu verschenken. Das teuerste dabei sind Theaterkarten für circa 50 Euro. Das ist zwar keine Kleinigkeit mehr, aber dafür schenken wir es auch zu zweit. Ich mag die Weihnachtszeit sehr gerne und ich verschenke unheimlich gerne Geschenke, aber da darf es auch gerne was kleines persönliches sein. Aber diesen riesen Konsum an Weihnachten möchte ich nicht mehr mitmachen. Ein bisschen ist es okay, denn man kommt ja irgendwie nicht drumherum, aber man kann es ja auch ein bisschen in Grenzen halten.

    Liebe Grüße

  442. Karrie sagt:

    So um die 300-400€, wenn ich Freundinnen dazuzähle kommt noch ein bisschen was dazu. Das teuerste ist eine Handtasche für meine Mum, dafür waren die anderen Sachen dann wieder etwas günstiger 😀

  443. Mandy sagt:

    Wir übertreiben es auch nicht mit den Geschenken. Wir geben im Schnitt 25-30 Euro pro Person aus. Bei den Kindern wird es meist etwas mehr, die haben größere Wünsche- wo wir uns dann meist mit den Omas rein teilen und dann den Rest noch drauf legen. Daher kann man sagen, dass die Kinder mit 50-70 Euro die teuersten Geschenke bekommen.

    Für alle zusammen komme ich auf ca. 300 Euro. Mein Mann und ich schenken und aber nichts und die Schwiegereltern fallen dieses Jahr auch weg.

    LG Mandy 43 aus Deutschland.

  444. Evi sagt:

    Bei mir sind es um die 200 Euro, wobei ich nur m ihnen Eltern etwas schenke.

  445. Laura sagt:

    Wir haben zwischen 20 und 40 Euro pro Person ausgegeben, ich denke zusammen dürften es 250 bis 300 Euro sein. Für meinen Verlobten habe ich noch mal ca. 130 Euro ausgegeben.

  446. Ernesta sagt:

    Ich Ich! =)) Weil ich ‚Rituals‘ liebeeee.
    Dieses Jahr habe ich ca 250€ ausgegeben. Bin seit ein paar Monaten ausm‘ Studium raus und verdiene endlich Geld (Juhu) Ich bin 24:)

  447. Lisann sagt:

    Liebe Karin,

    im rahmen der Familie schenken wir keine großen Sachen, ein gemeinsames Essen, Kinokarten usw.
    Bei meinem Freund fällt es dieses Jahr etwas üppiger aus, er bekommt eine Ledertasche, die er sich schon lange wünscht, aber recht teuer ist.

    Ich liebe Rituals, besonders die Reihe Happy Buddha !!
    Liebste Grüße,

    Lisann
    25, Deutschland

  448. Marie sagt:

    Hallo Karin,
    ich versuche mich bei den Geschenken immer zusammen zu reißen, denn ich befinde mich noch in der Ausbildung und muss gucken wie ich alles unter einen Hut kriege. Meine Mama bekommt dieses Jahr ein WENN – Buch, ich sehe sie kaum noch und so hat sie für jede Lebenslage eine Seite, die ihr hoffentlich ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Selbstgemachtes ist eh immer einzigartig finde ich. Dazu bekommt sie noch eine große Laterne für die Terasse. Mein Freund bekommt einen neuen Rucksack (seiner fällt auseinander – praktisch) und einen Trip nach Berlin.
    Ich wünsche dir noch einen tollen Tag, liebe Grüße Marie!

  449. Sara sagt:

    Dieses Jahr lag ich bei etwa 150 Euro was das Budget meiner Weihnachtsgeschenke betrifft.
    LG Sara (29)

  450. Silvia sagt:

    Hallo Karin,

    bei deiner Frage musste ich erstmal kräftig überlegen und zusammenrechnen. Insgesamt habe ich dieses Jahr wohl um die 200€ ausgegeben.
    Liebe Grüße

  451. Iris sagt:

    Ich hab mir pro Person ein Limit von 50€ gesetzt & das hab ich ziemlich gut eingehalten. 🙂
    Liebe Grüße

  452. Nina sagt:

    Ich mache Pralinen und Likör selbst. Das ist alles nicht sonderlich teuer, kostet aber relativ viel Zeit. Und die ist ja fast unbezahlbar. 😉

  453. Margarethe sagt:

    Ich hab es gar nicht gezählt, wahrscheinlich komm ich mit Freunden und Familie auf 150 vlt sogar 180€. Es geht noch. Das teuerste wird wahrscheinlich mein Geschenk an mich selber, ich möchte bestimmte Kopfhöhrer von Sony und wird das Weihnacvhtsgeld von meinem Onkel dabei draufgehen und meine Mutter möchte sich auch noch beteiligen.
    Viele Grüße,
    Margarethe

  454. Merve sagt:

    Rituals scheint ja ziemlich beliebt zu sein. Würde mich über das Set freuen als Einstieg quasi. Ich habe pro Person ca. 30-40€ ausgegeben. Kommt etwas auch auf das Alter an.

  455. Marie sagt:

    Hallo Karin!

    An sich bevorzuge ich es, Selbstgemachtes zu schenken. Da es die letzten Jahre aber immer stressiger wird in der Vorweihnachtszeit fehlt mir meistens die Zeit und Muße. Daher habe ich dieses Jahr Geschenke gekauft. Diese belaufen sich um die 20-40€ pro Person. Dazu gibt es noch eine Tüte selbstgemachtes Gebäck. Ich beschenke auch nur wenige Personen im Familien-/Freundeskreis. Teurere Geschenke finde ich persönlich übertrieben, es sei denn, man schenkt eine Reise/eine Unternehmung etc.
    Liebe Grüße,
    Marie (27, Mannheim)

  456. Christiane sagt:

    Etwa 200€. Das teuerste bekommt das Kind natürlich 😉

  457. Camila M. sagt:

    Im Moment gebe ich ganz wenig aus – um die 50€. Wenn ich erstmal anfange zu arbeiten, werde ich bestimmt mehr ausgeben 🙂

  458. Caro sagt:

    Das Teuerste ist für meinen Freund dieses Jahr… Das sind Karten für uns beide für „Rock meets Classic“

  459. Miss_Yvy sagt:

    Ich denke, der Gesamtwert meiner Geschenke liegt so um 200 Euro. Das finde ich im Rahmen.

  460. Jenny sagt:

    Der Mann bekommt von Lego Technik den großen Traktor zum selbst zusammenbasteln.
    Frag mich jetzt nicht, was der gekostet hat… Hab ich schon länger daheim rumliegen,
    da ich das Teil bei ner Rabattaktion schnabbuliert habe.
    Ansonsten bastel ich zusammen mit meinem Schwager Holzdeko mit LED Beleuchtung.
    Viele Grüße, Jenny (27, Deutschland)

  461. Jacqueline sagt:

    Hallo Karin!

    Rituals gibt es hier in Österreich erst seit kurzem und ich würde mich sehr über den Gewinn freuen.
    Dieses Jahr habe ich ca 180 Euro für Geschenke ausgegeben.

    Liebe Grüße aus Wien

  462. Laura sagt:

    Wir haben für jeden zwischen 20 und 40 Euro ausgegeben, ich glaube das sind 300 Euro oder vielleicht ein bisschen mehr zusammmen gewesen. Für meinen Verlobten habe ich noch mal 130 Euro ausgegeben. Unsere Großeltern laden wir dieses Jahr zum essen zu uns ein, ich glaube über Zeit freuen die sich am meisten.

  463. Anna sagt:

    Liebe Karin,
    ich schenke auch nur im kleinen Familienkreis und habe alles in allem etwa 200 Euro ausgegeben. Das teuerste dabei: eine Funk-wetterstation für den technikverrückten Papa 😉
    Liebe Grüße von Anna

  464. Anja sagt:

    Hallo Karin
    wir schenken nur den Kindern etwas und den Eltern und da so 40€ pro Paar.
    Mein Mann und ich haben uns ein neues MacBook gekauft, deshalb entfällt bei uns beiden die Weihnachtsgeschenke.

    LG Anja aus D (33)

  465. Marlene sagt:

    Ganz tolle Sachen – ich liebe Rituals. Heuer habe ich etwas weniger ausgegeben als sonst und zwar 160€ für 7 Personen. Das teuerste kann ich gar nicht sagen, da sich der Großteil im Bereich von 20€ bewegt aber Sachen von Rituals sind auch dabei.

    Finde ich übrigents eine tolle Frage.

    Liebe Grüße Marlene aus Österreich

  466. Kat sagt:

    Hallo Karin, ich habe dieses Jahr im Vergleich zu den letzten Jahren um einiges mehr ausgegeben. Insgesamt ca 350 Euro. Meine Mama bekommt ein neues Samsung Tablet, da sie sich in letzter Zeit häufig über ihren alten, langsamen PC im Esszimmer beschwert hat. Jetzt kann sie bequem von der Couch aus surfen:)

  467. Kathi sagt:

    Hallo Karin,bei mir wird zu Weihnachten meist selbst gebackenes und selbst gemachter Schnaps verschenkt 😉 Außer meine Oma bekommt von uns Karten fürs Musical und die haben es ja leider schon sehr in sich.

  468. Kyra sagt:

    Ich habe so ca. 200-250€ ausgegeben. Das teuerste Geschenk (ca. 100€) bekommt natürlich mein Freund, denn er ist die wichtigste Person in meinem Leben und hat es mehr wie verdient.

  469. cansu sagt:

    Oh Rituals, ich liebe liebe liebe Rituals 😀

    Ich bin eher der Typ, der nicht auf das Geld der Geschenke achtet. Meistens schenke ist auch nur das, wovon ich selber überzeugt bin und was mir selber auch sehr gut gefallen würde. Aber am besten ist es natürlich, wenn sich jemand was wünscht. So ist man nicht überfordert und kann gezielter suchen.

    LG
    Cansu

  470. Danii sagt:

    Ich gebe dieses Jahr nicht viel Geld aus. Insgesamt sind es ca. 30 €.
    Viele Grüße aus Köln,
    Danii ( 31 )

  471. Kathrin sagt:

    Ich gebe ungefähr 50 EUR pro Person aus. Wobei es mir wichtig ist, etwas schönes und zur Person passendes zu schenken, daher kann es auch günstiger oder teurer werden, je nach Geschenk.

  472. Büsra B. sagt:

    Hallo liebe Karin 🙂
    Das teuerste Geschenk ist für mich und meinen Freund gemeinsam über Weihnachten in London zu sein. Das hat uns letztes Jahr sehr gefallen und deswegen tun wir es dieses Jahr erneut. Die restlichen Geschenke lagen ingesamt bei Ca. 200 Euro

  473. Mahnaz sagt:

    Dieses Jahr bekommen unsere Eltern /Schwiegereltern Fotobücher unserer Hochzeit geschenkt – das sind auch tatsächlich die teuersten Geschenke. Freunde bekommen selbstgemachte Plätzchen 🙂

  474. Juli sagt:

    Hallo Karin,

    Ich gebe auch gar nicht sooo viel aus, ca. 280€ insgesamt. Das teuerste davon ist eine Ihr für meinen Freund.

    Liebe Grüße
    Juliane

  475. Lena sagt:

    Insgesamt gebe ich ca 200€ aus 😌

  476. Christine sagt:

    Die Sets hören sich ganz toll nach Entspannung an!
    Bei den Geschenken für unsere Familie (10 Erwachsene, 3 Kinder) sind wir bei 20-30 Euro pro Person. Das kommt ganz aufs Geschenk an. Mein Mann bekommt von mir allerdings etwas für 65 Euro und für unseren Sohn haben wir 35 Euro ausgegeben. Ich finde vom Geld her ist das alles recht viel, aber ich möchte vor allem sinnvolle und schöne Sachen schenken, die den anderen auch gefallen. Wenn ich für meine Mama zB das perfekte Geschenk fände und es würde nur 10 Euro kosten, wäre das genauso ok wie wenn es 40 Euro kosten würde. Andererseits mag ich selber keine teuren Geschenke bekommen, weil ich nicht will dass jemand viel Geld für mich ausgibt. Blöd, oder?
    Lieben Gruß, Christine (30 aus D)

  477. Dingsbums sagt:

    Hallo,
    ich hab insgesamt ca. 200 € ausgegeben, für Oma, Mutti und Tochter, alles so Kleinkram Geschenke. 😀

  478. Anna sagt:

    Das ist aber ein super Set von Rituals, da würde ich mich total freuen 🙂
    Bei mir belaufen sich die Geschenke auf ca. 200-300 € für alle gemeinsam (Mann, Eltern und meine kleine Nichte). Bin 27 und komme aus der Nähe von Erding bei München!

    Liebe Grüße
    Anna

  479. Annika sagt:

    Hey 🙂
    Ich habe knapp 150euro ausgegeben und freue mich an weihnachten auch am meisten auf die gemeinsame Zeit mit den Liebsten

  480. Babsi sagt:

    Hallo Karin,
    in der Regel gebe ich für Familie und Freunde so um die 180-200 Euro aus. Das teuerste Geschenk bekommen heuer meine Eltern nämlich Theaterkarten.
    Liebste Grüße aus Wien,
    Babsi

  481. Ann sagt:

    Also das ist jedes Jahr unterschiedlich.Die Geste zählt nicht der Preis.Ich versuche aber immer schöne Sachen zu besorgen für meine Familie und meinen Schatz.Denn sie sind ja auch das ganze Jahr für mich da.

  482. Vanessa sagt:

    Hallo,
    dieses Jahr ist es wieder etwas mehr, da ich meine Eltern, Oma, Onkel, Schwiegereltern, Neffen und nicht zu vergessen meine bessere Hälfte und die Katze 😉 beschenken werde. Einiges wird geteilt, aber in Summe kommen da schon über 400 Euro zusammen.
    Aber wofür gibt es denn das Weihnachtsgeld vom Chef….
    Liebe Grüße aus Deutschland

  483. Anni sagt:

    normalerweise hält sich das im Rahmen (max 50€) aber dieses Jahr schenke ich meiner Mutter eine Reise nach Dubai (waren super Flug Schnäppchen aber dennoch). Aber sie hat es absolut verdient 🙂
    lg Anni

  484. pachy sagt:

    Hallòchen!
    Da es bei mir dieses Jahr nicht so optimal aussieht finanziell, habe ich nur etwa 90 € eingeplant.. aber ich schenke sowieso lieber etwas persönliches und bin nicht so der fan von pur materiellen geschenken

  485. Sophie sagt:

    Ich komme dieses Jahr auf rund 300-350 €
    Wovon das teuerste Geschenk für meinen Freund ist, das kostet so ca 150 €
    Danach wird erstmal gespart 😀
    Liebe Grüße
    Sophie, 21 Jahre, Deutschland

  486. Nicole Rebiger sagt:

    Ich beschenke dieses Jahr nur meine Eltern und da war das teuerste Geschenk ein Parfum für meine Mutter. Mein Mann und ich schenken uns nichts sondern kaufen uns stattdessen was schönes 🙂 Insgesamt hab ich etwa 100 Euro ausgegeben.

    Liebe Grüße

  487. Jana sagt:

    Bei uns werden hauptsächlich Kleinigkeiten. Dieses Jahr lande ich wohl bei ungefähr 150€ inkl Freundeskreis. Aber Omas und Opas und Tanten und Co. werden bei uns immer geteilt. Das ist als Studentin noch gut vertretbar und machbar. 🙂
    lg Jana (25, Deutschland)

  488. Julia sagt:

    Hallo bei mir sind es um die 300 Euro 😉 ❤️❤️

  489. Vanessa sagt:

    Huhu.

    Ich habe ca . 270 ausgegeben.ich habe allerdings auch 2 Kinder.
    Ansonsten beschenke ich meinen Papa,Schwester und ein befreundetes paar und meinen Mann.

    Kleinigkeiten wie Schokolade usw habe ich jetzt nicht mit gerechnet .
    Lg Vanessa aus de

  490. Veronika sagt:

    Das teuerste Geschenk bekommt mein Mann <3 Eine Gaming Maus die er sich gewünscht hat 🙂 Ansonsten gebe ich so 20-30 Euro pro Person aus. Wichtig ist ja nicht der Wert sondern das es von Herzen kommt <3

  491. Kristin S. sagt:

    Hallo Karin,
    Ich gebe nicht mehr als 50€ pro Person aus und wenn es etwas teureres sein soll, dann lege ich meist mit anderen zusammen. Natürlich gibt es manchmal Ausnahmen z.B. als ich in den USA war und mitgenommen habe, was ich tragen konnte 😀
    LG Kristin (24, DE)

  492. Lizzimerry sagt:

    Ich gebe so ca. 150€ für Weihnachtsgeschenke aus.

    Alles Liebe und hab einen schönen Tag!

  493. Ronja sagt:

    insgesamt vielleicht so 200 euro mehr nicht 🙂
    Ich finde das Sprichwort stimmt, es soll von Herzen
    kommen, da spielt der Preis eigentlich keine Rolle 🙂 das
    Teuerste war für meine kleine Schwester, weil ich
    Kindergeschenke einfach so süss finde, da darfs auch
    bisschen mehr sein *.*

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Ronja (22)

  494. Petra sagt:

    Hallo Karin ,
    Mein Mann hat mal wieder den größten Teil des Weihnachtsbudget verbraucht(200)
    Aber ich schenke gerne und ansonsten gibt es nur Kleinigkeiten für Freunde , Kollegen , Familie
    Ein schönes Weihnachtsfest wünscht dir
    Petra

  495. Alina sagt:

    Yuhuu, das wäre was für mich!! 🙂

  496. Hildi sagt:

    Hallo Karin,

    die Gesamtausgaben für Weihnachtsgeschenke belaufen sich bei mir auf ca. 200€, denke ich. Das teuerste Geschenk ist in meinem Fall ein superduper Fahrradhelm, von dem ich inständig hoffe, dass er auch passt.

    Liebe Grüße,

    Hildi

  497. Martina sagt:

    Hallo Karin!

    Mein Freund bekommt heuer ein tolles Weihnachtsgeschenk, es geht für nach Berlin und wir schauen uns das Einaudi Konzern an.
    Es ist zugleich für mich ein Geschenk… aber vor allem schenke ich uns Zeit…

    Viele Grüße aus Österreich
    Martina

  498. Corina sagt:

    Meine Mutter bekommt dieses Jahr ein Kindle mit Hülle. Mit den anderen Geschenken bin ich leider aufgrund der Arbeit dieses Jahr sehr spät dran und muss morgen nochmal in die Stadt springen. Normalerweise gibt es aber hier Geschenke zwischen 30 – 50€ und alle paar Jahre etwas besonderes 🙂

  499. Kathx sagt:

    Bei mir sind es dieses Jahr um die 250 € glaube ich. Ich versuche mit immer einen Rahmen zu setzen, schieße dann aber doch schnell übers Ziel hinaus weil mir immer mehr schöne Sachen und Überraschungen einfallen 😊

  500. Isabell sagt:

    Bei uns ist es unterschiedlich,aber dieses Jahr habe ich ca 100 euro ausgegeben und habe genau die Sachen, die sich die anderen wünschen. Hoffe ich zumindest 😁. Und da ich wieder Single bin, fallen die Geschenke weg, die ja sonst auch noch mein damliger Freund bekommen hätte.
    Isabell 35 aus Hamburg.
    Liebe grüße
    Isabell

  501. Clarissa sagt:

    Oh und wieder so ein tolles Türchen! 🙂
    Bei mir sind es diesmal ca 200 insgesamt für Oma, Eltern und Freund. Ich hab aber das Gefühl es wird jedes Jahr mehr ^^
    Liebe Grüße aus Österreich!
    Clarissa (27)

  502. Sonja sagt:

    Ingesamt gebe ich dieses Jahr ca. 230€ für die Geschenke aus. Das teuerste dabei ist ein neuer Fernseher für meine Eltern. Teile mir hier aber die Kosten mit meinem Bruder 😉

  503. Christiane sagt:

    Durchschnittlich gebe ich 50€ pro Person aus. Nur für meine Nichte, die auch mein Patenkind ist und für meiner Mama gebe ich mehr aus.
    Ganz liebe Grüße
    Christiane

  504. Sabrina sagt:

    Für meine Schwester habe ich dieses Jahr am meisten Geld investiert und ich hoffe, dass ihr die Sachen gefallen

  505. Anela sagt:

    Die Buddhaserie ist meine liebste von Rituals, so ein toller Gewinn*.*
    Ich habe dieses Jahr gar nicht so viel Geld für Geschenke ausgegeben, das teuerste waren die für meinen Papa,die wir zwar zu dritt verschenken, aber trotzdem so auf 60€ kommen. Und dann für beide Schwestern jeweils 30€, meine Mutter bekommt auch noch eine Kleinigkeit, ebenso wie meine Mitbewohnerin und 2 weitere Freundinnen…also am Schluss bin ich schon so ngefähr bei 200€ insgesamt, was für eine Studentin, die nur einen Aushilfsjob mit Mindestlohn hat, schon recht viel Geld. Aber ich liebe es, Leute zu beschenken und ihre glänzenden Augen zu sehen, wenn man ins Schwarze getroffen hat:)
    Liebe Grüße, Alena (26) aus Göttingen

  506. Anne sagt:

    Liebe Karin, schon wieder so ein tolles Geschenk, ich liebe die Duschschäume von Rituals. Für Weihnachtsgeschenke gebe ich in diesem Jahr rund 250 € aus. Ich habe Augen und Ohren offen gehalten und seit dem frühen Herbst schon dafür eingekauft.

    Liebe Grüße

  507. Lila sagt:

    Ich hatte dieses Jahr weder Zeit noch Geld für Weihnachtsgeschenke. Daher würde ich dieses Set an jemanden schenken, dem ich schon länger ein ganz besonderes Dankeschön schulde.

  508. Sarah sagt:

    Bei mir sind es etwa 150-200 euro 🙂

  509. Jessica sagt:

    Hallo Karin,
    das teuerste Geschenk dieses Jahr waren/sind Konzertkarten für ein Konzert von Loreena McKennitt. Die gute Frau kommt aber so selten auf Tour und ist so weit weg vom Mainstream, dass ich zuschlagen musste…. zum Glück. Ein paar Tage später war das einzige Konzert in meiner Nähe restlos ausverkauft.
    Ich freu mich drauf.
    LG
    Jessica

  510. jana lenz sagt:

    Meine Mama und so gehört es sich auch 🙂 Insgesamt aber um die 300 Euro

    Liebe Grüsse

  511. Christine sagt:

    Dieses Jahr halten sich die Kosten im Rahmen. In der Familie wichteln wir und auch sonst gibt es eher Kleinigkeiten. Daher hat das „teuerste“ auch nur einen Wert von 30 €.

    Liebe Grüße
    Christine, 25 aus Deutschland

  512. Nina sagt:

    Hallo Karin 🙂

    Ich bin 20 und komme aus NRW.
    Dieses Jahr sind es bei mir ca. 250€ geworden.
    Meine Eltern bekommen Wellness-Wochenende was sie sich wirklich verdient haben nach diesem Jahr!

    Ich liebe Rituals einfach! Egal ob Autoduft, Duschöl, Creme oder Parfüm. Einfach Wow!

    Liebe Grüße
    Nina

  513. Alexandra sagt:

    Ich muss zugeben, dass ich gar keinen genauen Überblick darüber habe, was ich denn dieses Jahr für Weihnachtsgeschenke ausgegeben habe. Viele Familienmitglieder haben auch um diese Zeit Geburtstag und dann verschwimmt das Ganze immer etwas 😉 Aber ich denke, das teuerste Geschenk dieses Jahr war ein Buch für meine Mutter, das ich einfach so zu ihr passend fand, dass ich es für sie kaufen musste 🙂

  514. Sarah sagt:

    Ich hab immer Angst sehr teure Geschenke zu machen (das teuerste war mal ein Tablet für meine Mutter..man hab ich da geschwitzt obs ihr auch gefällt..) und stückel deshalb aus mehreren kleinen zusammen..und da ich immer früh anfang, verlier ich da schnell den Überblick, zusammenrechnen will ich das gar nicht^^
    LG Sarah (29 aus D)

  515. Ivana sagt:

    Da wir eine große Familie sind wichteln wir und ich hab ein Geschenk für 50€ gekauft 🙂

  516. Kathi sagt:

    Ich werde so um die 100€ für Geschenke ausgegeben. Ich schenke nur meinen Eltern was, da ich keine Geschwister habe. Ich hatte bis jetzt noch überhaupt keine Zeit, um ihre Geschenke zu besorgen.

    Liebe Grüße,
    Kathi

  517. Miryam sagt:

    Hallo 🙂

    Puh, insgesamt werden es wohl 250-300€ sein (für 7 Leute)…. dabei ist das teuerste eine Konzertkarte für Udo Lindenberg 🙂

    Liebe Grüße von Miryam, 24, aus Deutschland

  518. Frauke sagt:

    Hallo du Liebe 🙂

    also wir schenken uns allemann dieses Jahr nichts. Also so viel nichts, dass ich zumindest für jeden ein Jahreslos der Aktion Sorgenkind gekauft habe, 18,00 € pro Los 😀

    Viele Grüße
    Frauke
    30 Jahre, Deutschland

  519. Karin sagt:

    nachdem es in meinem Familienkreis schon viele Kinder gibt, habe ich ein Limit von 30€ pro Kind, meine beiden Patenkinder bekommen bis ca. 50€ etwas, insgesamt komme ich bei allen zusammen wohl auf ca. 500€. Das Teuerste ist ein Bild auf Acryl eines deutschen Künstlers, das ich für meinen Mann gekauft habe, das hat 100€ gekostet.
    Karin (32)

  520. Annika sagt:

    Hallo Karin,
    also so genau weiß ich das gar nicht, aber ich glaube bisher habe ich ca. 150€ für Geschenke ausgegeben. Allerdings muss ich noch ein paar Kleinigkeiten besorgen, kommt also noch ein bisschen was dazu. Der größte Teil der Summe geht aber auch für meinen Freund drauf.

    Liebe Grüße 🙂

  521. Luisa sagt:

    Ich habe 15€ für einen Fotokalender ausgegeben, der Rest ist selbstgemacht. Ich nähe sehr gerne kleine Taschen etc, dafür hab ich schon alles zu Hause und das kommt immer gut an 🙂
    Liebe Grüße
    Luisa (17)

  522. Jessika sagt:

    Da wir in der Familie nur die Kinder beschenken, wird es nie richtig teuer. Unser Fokus liegt auf die gemeinsame Zeit. Mein Freund und ich schenken uns gemeinsam ein Wochenende in Oberhausen und einen Besuch bei Tarzan was nicht ganz günstig war.
    Liebe Grüße, Jessika

  523. Vera sagt:

    Hallo Karin,
    Bei mir sind es dieses Jahr ca. 120€ gesamt 🙂
    Liebe Grüße
    Vera (23, DE)

  524. Brigitte sagt:

    Wir haben so ca 200 Euro für Geschenke ausgegeben und das teuerste für meinen Sohn….ein grosser Lego-Kasten. Auf die leucgtenden Augen freue ich mich schon.

  525. Martina Lahm sagt:

    Ich hab insgesamt so um die 150 Euro ausgegeben. Das Teuerste war der Kaufmannsladen für unsere Tochter.

    LG Martina

  526. Franzi sagt:

    Wir schenken uns ziemlich viel. Wir lieben das und die leuchtenden Augen unserer Maus ist es das auch Wert. Wir sind so ca bei 700€ für alles und alle zusammen. Das teuerste kann ich gar nicht genau sagen. Aber die Küche für meine kleine war schon ziemlich teuer.

  527. Nora sagt:

    Das entwickelt sich hier zu meinem Lieblings-Adventskalender 😉 Das teuerste Geschenk ist der Kindle Fire für meine Tochter. Ich habe ihn zwar ganz günstig geschossen, als er im Cyber Monday Angebot war. Aber danach wurde er noch mit reichlich Büchern und Apps bestückt und insofern handelt es sich jetzt doch um ein recht stattliches Geschenk. LG, Nora (38, Deutschland)

  528. Beautyhexal sagt:

    Aufgrund meiner derzeitigen finanziellen Situation und da ja einige Geschenke durch meine Trennung wegfallen, komme ich heuer auf knapp 150€ wenn ich alle Geschenke zusammenrechne.
    Und es bewegen sich ziemlich alle im gleichen Preissegment.

    Alle Liebe aus Österreich (27 Jahre)

  529. Michaela sagt:

    Ich habe durchschnittlich 50,- pro Person ausgegeben und dann noch ein Geschenk für 600,- 😉
    LG

  530. Meike Fritz sagt:

    Ich bin mit meinen Freund auf Mallorca und wir schenken uns nichts
    LG Meike

  531. Bianka sagt:

    Hallo Karin,

    ich weiß gar nicht wie viel ich in diesem Jahr für Weihnachtsgeschenke ausgegeben habe. Wenn ich ehrlich bin möchte ich es auch gar nicht wissen 😀
    Dieses Jahr haben sowohl meine Eltern als auch mein Freund einen selbstgebastelten Adventskalender von mir bekommen. Da stecken nicht nur viel Liebe und Arbeit drin, sondern auch jede Menge tolle Geschenke, die zum Großteil teurer als 2€ pro Türchen waren.
    Ich finde das nicht schlimm, meine Eltern und mein Freund freuen sich so sehr über die Sachen, dass die Kalender wirklich jeden Cent wert sind. Dafür gibt es zu Weihnachten selbst nur noch was Kleines. Aber auch darüber werden sie sich freuen, da bin ich mir sicher.

    Ansonsten „muss“ ich nur noch meine Opas und Omas beschenken. Die bekommen, wie jedes Jahr, ihr liebstes Parfüm von Bruno Banani bzw. Yves Rocher geschenkt. Nicht sehr kreativ, aber was anderes möchten sie nicht.

    Ich denke so insgesamt liege ich dieses Jahr schon locker bei 300€ für die ganzen Sachen. Aber mir hat das zusammenstellen der Kalender so viel Spaß gemacht und ich freue mich so sehr drüber, dass Eltern und Freund sich so darüber freuen 🙂

  532. Laura sagt:

    So 60 €

  533. Kiki sagt:

    Ich bin bei ca. 250€,denke ich. Wir machen das meiste im kleinen Rahmen und schenken viel zusammen. 🙂
    Liebe Grüße,
    Kiki

  534. Sophie sagt:

    Insgesamt habe ich vermutlich auch um die 150€ ausgegeben.
    Am reichlichsten wird von mir mein Freund beschenkt, mit Parfüm und ein paar Kleinigkeiten. 🙂

  535. Serap sagt:

    Ein Rituals Türchen,lieben Dank Karin!

    Wir beschenken uns auch nur in der Familie.Ich habe insgesamt 250€ ausgegeben…Das teuerste Geschenk sind Echtsilber Manschettenknöpfe mit Unterschrift Gravur für mein Vater.

    Lg
    Serap (28) aus D

  536. Annette sagt:

    Insgesamt habe ich ca. € 350,– für Geschenke an die Familie ausgegeben.
    Das teuerste hat mein Mann bekommen (€ 120,–)
    LG

  537. Michelle sagt:

    15€ insgesamt für acht Beschänkte. Wie das?? Tja, dieses Jahr wurden Dinge aus Indien nachhause geschickt(halte mich dort gerade auf) und hier ist alles einfach unfassbar billig. Dafür habe ich rund 35€ Veraand gezahlt. Lieber Grüße

  538. Annika sagt:

    Mein Freund bekommt dieses Jahr als einziger etwas „gekauftes“, bei allen anderen wird fleißig gebacken und gekocht! 😀

  539. Martina sagt:

    Ich weiß nicht wieviel ich ausgegeben habe insgesamt. Das teuerste war wohl Lego.

    Gerade eben habe ich unseren Baum geschmückt und eingekauft habe ich auch schon. Noch zwei Tage voll arbeiten und dann freue ich mich auf den Heilig Abend.

    Liebe Grüße
    Martina, 42 aus Hessen

  540. Mareike sagt:

    Also für meine Eltern hatte ich so 100 € Limit, aber mein Freund wird etwas mehr beschenkt 😉 Schenke nicht 1 teures Geschenk, sondern eher mehrere Kleinigkeiten dieses Jahr, da hat man mehr zum Auspacken 😛

  541. Daniela M. sagt:

    Ich steck mir immer einen festen Rahmen, wieviel ich für Geschenke ausgebe…
    Es soll eine Freude machen, aber es geht nicht ums Schenken.

    LG Dani

  542. Melanie sagt:

    Hallo Karin,
    Das teuerste Geschenk sind unsere Flüge, wir besuchen Familie im Ausland 😄
    Liebe Grüße

  543. Jenni sagt:

    Hallöchen,

    dieses Jahr sind es für mich insgesamt um die 200 Euro ca. an Kosten, wobei mein Schatz mit einem neuen Monitor am reichsten beschenkt wird 😊 da meine Schwester und ich immer zusammenlegen können sich die Beschenkten meist über mehr als ne Kleinigkeit freuen, hoffen wir zumindest 😅

    LG Jenni, 23, Deutschland

  544. Nicole sagt:

    Hallo Karin,

    ich gebe ca. dreihundert Euro dieses Jahr aus- es ist der kleinsten Betrag bisher. Das war sonst immer mehr.
    Viele Grüße, Nicole

  545. Claudia sagt:

    Ich habe zwar noch nicht alle Geschenke besorgt, aber es werden in etwa 70-80€ sein, mehr ist im Budget nicht drin.

  546. Natalie sagt:

    Hallo,
    ich denke ich komme auf ca. 180 Eur…
    LG Natalie

  547. Tessa sagt:

    Hi Karin!
    Ich liege in diesem Jahr bei ca. 100€. Mein Freund ist Türke und feiert kein Weihnachten, weshalb er auch keine Geschenke möchte. Zum Glück, denn so konnte ich ihm etwas feines zum Bayram schenken und der Dezember wird dadurch nicht soooo teuer für mich 😀

    Dennoch finde ich, dass man im Hinterkopf behalten sollte, dass es gar nicht um den materiellen Wert geht, sondern viel mehr um den persönlichen.
    Es ist doch viel schöner jemanden eine ganz persönliche Freude zu machen, selbst wenn dies am Ende nur eine „Kleinigkeit“ ist anstatt irgendein teurer Kram, der am Ende dann doch nicht benutzt wird 🙂

  548. Bianca sagt:

    Hallo Karin,
    insgesamt gebe ich circa 100€ aus, alles andere sprengt leider das kleine Studentenbudget 😀
    LG, Bianca

  549. Chantale sagt:

    Huhu 🙂

    also ich halte es mit den Geschenken immer sehr klein. Für meinen Freund gibts immer etwas besonderes, dieses Jahr ist seins das teuerste Geschenke, aber wenn ich mir etwas in den Kopf setze zu schenken ist es mir fast egal wie viel es kostet 😀 Außerdem ist er einfach der Beste und bezahlt anteilig unsere Urlaube etwas mehr als ich 🙂
    Ansonsten bleibt es unter 100€ für die Familie, denn je älter die Eltern sind umso schwieriger wird es ein passendes Geschenk zu finden. Daher schenken wir eher Kleinigkeiten.

    Liebe Grüße 🙂

  550. Rike sagt:

    So 250 Euro…

  551. Desire sagt:

    Für alle zusammen 30-40 €. Beschenke nur meine Schwester und meine Eltern und das auch nur im kleinen Rahmen.

    Liebe Grüße

  552. Birte sagt:

    Das Rituals-Türchen ist klasse, danke!
    Ich gebe ca. 250,-€ für Weihnachtsgeschenke aus, wobei mein Mann ein Geschenk für 120,-€ bekommt. Ihn beschenke ich am liebsten. 😍

  553. Gina sagt:

    Insgesamt bin ich so bei 120€, schenke aber auch nur meinen Eltern und meinem Freund was 🙂 Das reicht auch, weil ich noch Schülerin bin und da ist das Geld dann doch etwas knapp 😀

  554. Katharina sagt:

    Wieder ein tolles Geschenk, ich komm aus dem Allgäu und bin 30 😉

  555. Cordi sagt:

    Ich komme dieses Jahr auf etwa 180€ für alle, davon bekommt mein Freund das teuerste Geschenk!
    LG 🙂 Cordi (22,DE)

  556. Conny sagt:

    Ich bin glaube ich etwas über 100€ für Familie und Freunde… Preislich sticht da ehrlich gesagt nichts heraus, das meiste ist so um die 20€. Am „teuersten“ ist letztlich wohl aber das individuelle Regal, dass sich mein Bruder von mir wünscht und mich Nerven gekostet hat und noch kosten wird….

    liebe Grüße

  557. Bianca sagt:

    Ich weiß gar nicht wie viel es bei mir insgesamt ist. Ich schätze mal so 150€ 🙂

  558. Katrin sagt:

    Hallo liebe Karin,

    bei mir sind es dieses Jahr ungefähr 150 Euro, also etwas weniger als letztes Jahr. Aber es kommt ja auch nicht immer darauf an was es kostet, sondern das es von Herzen kommt.
    Das teuerste Geschenk bekommt meine Mama, ganz einfach, weil sie immer da ist 🙂

    LG Katrin

  559. lulu sagt:

    Ich habe nur zwei Geschenke gekauft, insgsamt über 200 Euro.

  560. Caro sagt:

    Bei mir ist es nicht so viel, da ich für meine Familie etwas bastle und mein Freund und ich beschlossen haben, uns nichts zu schenken. Einzig meine Mama und mein kleiner Bruder bekommen noch etwas gekauftes.

    Liebe Grüße,
    Caro

  561. Helena sagt:

    Bis jetzt hab ich so 100€ ausgegeben
    Mama 50€
    Papa 50€
    Meinen Freund nichts schenken uns nichts

  562. Nat sagt:

    Hi Karin! In der Familie schenken wir uns nur Kleinigkeiten, daher sind es vielleicht insgesamt 100 €. Liebe Grüße! (DE, 34)

  563. Kara sagt:

    Hallo Karin,
    da ich noch zur Schule gehe habe ich leider nicht so viel Geld zur Verfügung. Aber bei Geschenken kommt es meiner Meinung nach nicht auf den Wert, sondern auf die Geste an. Das teuerste Geschenk dieses jahr ist eine DVD für 20€ für meinen Papa.

    Lg Kara (19,Deutschland)

  564. Becci sagt:

    Im Schnitt geb ich schon ein paar Hundert Euro aus…das Teuerste war wohl der Wellness-Kurzurlaub für meine Eltern! VlG Becci, 30 aus Bayern

  565. Doro sagt:

    Puh, ich schätze bei mir werden es alles in allem so um die 300 Euro gewesen sein. Das teuerste war ein Buch aus dem Taschen-Verlag, aber die Bücher dort sind abgesehen vom Inhalt oft auch kleine Kunstwerke und ihr Geld definitiv wert.

  566. Carolin sagt:

    Hi,
    ich hab ca. 150 Euro für alle Geschenke zusammen. Das teuerste Geschenk bekommt mein Patenkind.
    LG

  567. natalie sagt:

    Hallo liebe Karin,
    ich bin 27 und komme aus Hessen. Insgesamt habe ich so um 100 Euro ausgegeben.
    Liebe Grüße Natalie

  568. Karin sagt:

    Liebe Karin,

    ich gebe ca. 200,- € aus. Mit den engsten Familienmitgliedern haben wir ausgemacht, nichts zu schenken, nur Kinder bekommen etwas.

    Lg,
    Karin (aus D)

  569. Julia sagt:

    Ich gebe für meine Schwester, meinen Papa und meine Mama so durchschnittlich 50 € / Person aus, für meinen Freund mehr 🙂

  570. Nicole sagt:

    Ich gebe um die 70 Euro / Person aus (Mama, Papa, Bruder) und für meinen Freund ein bisschen mehr 🙂
    Nicole (31, Wien)

  571. Birgit L. sagt:

    Bei mir hält es sich finanziell auch sehr im Rahmen bei den Weihnachtsgeschenken, wobei das teuerste für meine Mama ist und zwar ein Gutschein* für eine neue Waschmaschine, die sie dringend braucht.

    *damit sie sie selbst aussuchen kann

  572. Rebecca sagt:

    Hmm, das summiert sich in der Familie – vor allem mit einem Kind. Aber den Lieben eine Freude zu machen ist es wert. Das teuerste ist ein Playmobil Feuerwehrauto 🙂

  573. Julia sagt:

    Hallo Karin,
    bei uns ist es auch im kleinen Rahmen, für Mama, Papa und meinen Freund sind es ca. 60 Euro; meine Schwester und ich haben ausgemacht, dass wir uns nichts schenken. Wobei man sagen muss, dass meine Mama im November Geburtstag hatte und da schon einen selbstgemachten Adventskalender von meiner Schwester & mir bekam, der auch etwas größere Türchen enthielt und wir Weihnachten somit etwas kleiner halten. Viel mehr kann ich auch leider nicht ausgeben als Studentin, dafür dann hoffentlich im nächsten Jahr umso mehr, wenn ich das Studium abgeschlossen und eine feste Stelle gefunden habe.
    Liebe Grüße,
    Julia

  574. Judith sagt:

    OOOHH was sehen meine müden Augen. Rituals
    Superschön. Leider gönne ich mir das nie, weil es recht kostspielig ist. ich mag sehr die orange und grüne Serie.

  575. Chrissy sagt:

    Alles zusammen etwa 200 €. Plus minus, einen genauen Überblick habe ich nicht 😉

    Chrissy, 28, DE

  576. Daniela S sagt:

    So viel sollte man nicht ausgeben, insgesamt sind es 150, das teuerste ist 20 Euro wert.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  577. Viktoria sagt:

    Hallo Karin,
    Wir geben dieses Jahr so um die 150 € für Geschenke aus. Wir beschenken uns an Weihnachten nur mit Kleinigkeiten und zum Geburtstag gibt es dann mehr Geschenke.
    Schöne Grüße,
    Viktoria, 29 aus Deutschland

  578. Lisa sagt:

    Hallo Karin, ein toller Gewinn! Ich weiß nicht genau, wieviel ich dieses Jahr ausgegeben habe, schaue bei Geschenken wenig auf den Preis sondern eher darauf dass es dem Beschenkten eine Freude macht 🙂
    Liebe Grüße,Lisa (30) aus D

  579. Georgia sagt:

    In diesem Jahr warden meine Eltern reich beschenkt, für beide zusammen CHF 400.-.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Georgia (26)

  580. Manush sagt:

    Das teuerste wird dieses Jahr ca. 70€ – ein Brunch für meine lieben Eltern <3

  581. Sarah sagt:

    Ich bin als Studentin nicht allzu flüssig und habe insgesamt circa 150€ für alle Geschenke gelassen, wobei das für meinen Freund wohl das teuerste war.
    Liebe Grüße
    Sarah (22)

  582. Carmen sagt:

    140€ das teuerste kostet 60€

  583. Olivia sagt:

    Hallo Karin,
    bei mir sind es ungefähr 200 Euro. Das teuerste ist ein Gutschein für die Schwiegermamma.

    Liebe Grüsse

  584. Tanja sagt:

    Ich komme glaub auch so auf 150€ insgesamt. Das teuerste bekommt meine Mama. Da mein Freund erst das vergangene Wochenende nen runden Geburtstag hatte, hat er da schon was teures bekommen und wird zu Weihnachten dann eher klein beschenkt^^
    Ich liebe Rituals! Wäre super das zu gewinnen!
    Liebe Grüße, Tanja (28 aus D)

  585. Stefanie sagt:

    Insgesamt für alle so 200€!! Mein Freund und ich schenken uns nur eine Kleinigkeit, weil wir im März nach NYC fliegen, da sparen wir das Geld für dort♡♡♡ lg Stefanie

  586. Stefanie sagt:

    Insgesamt für alle so 200€!! Mein Freund und ich schenken uns nur eine Kleinigkeit, weil wir im März nach NYC fliegen, da sparen wir das Geld für dort♡♡♡ lg Stefanie

  587. Miriam sagt:

    Hallo Karin, das teuerste Geschenk dieses Jahr hat 130€ gekostet und ist ein Sodastream. :ad Super spießig, aber wir wohnen im 3. OG Altbau (neuerdings mit Baby) und da wollte ich meinem Mann etwas Geschleppe ersparen. Außerdem finde ich die Glasflaschen ziemlich stylisch. 😉
    Wundervoller Gewinn übrigens. Ich liebe die Happy Buddha – Duftrichtung.
    Liebe Grüße, Miriam (24, Hannover)

  588. Sunnys sagt:

    Hallo Karin, ich hab zwar nur wenig Familie, aber ich schenke sehr vielen Freunden was. Insgesamt sind es mind. 20 Personen. Dazu kommt noch Postbote , Zeitungsträger, DHL – weil der Arme so viel schleppen muss – Friseur, Obdachlosenzeitschrift, Kosmetikerin etc. etc. Das läppert sich auch. Daher sind es bei mir bestimmt EUR 550. Eher mehr … Das teuerste Einzelteil war ein Makeup Set für meine Mutter für ca. EUR 80 und das Vogelhaus für meinen Vater.

  589. Janine 31 DE sagt:

    Bei mir ist es ähnlich. Mein Freund wird reichlich beschenkt und dann auch noch gleich noch mehr oder weniger doppelt, da er im Januar direkt schon Geburtstag hat.

  590. Julia sagt:

    Ich gebe ca. 200,00 € aus dieses Jahr. Ich beschenke jedoch nur meine Eltern und meinen Freund.

  591. Steffi sagt:

    Hallo Karin,

    Dieses Jahr wird es ein sehr „günstiges“ Weihnachtsfest, da mein Freund und ich beschlossen haben, uns einmal einfach Nichts zu schenken. Wir sind vor kurzem erst unser Haus gezogen, man hat eh schon Unmengen an Dingen gekauft, außerdem sind wir in der glücklichen Lage, uns das meiste, was wir gerne haben möchten, einfach gleich kaufen zu können. Nun krampfhaft ein Geschenk zu suchen, nur, weil Weihnachten ist und man quasi schenken „muss“, fanden wir doof. Und deshalb gibt es dieses Jahr nix. Weil das immer mein größter Posten war, wird es somit recht günstig. Für Eltern, Schwiegereltern und Nichten/Neffen (insgesamt 10 Personen) sind es ingesamt ungefähr 200 EUR. Davon geht der Großteil für meine Eltern und die Schwiegereltern drauf.
    Ich liebe Weihnachten wegen der Stimmung, dem guten Essen, der Zeit mit der Familie. Geschenke sind da nur eine hübsche Nebensache.

    Viele Grüße

    Steffi (33, Nürnberg)

  592. Ciela sagt:

    Dieses Jahr steht es finanziell nicht ganz so gut bei uns. Mein Verlobter (eben deswegen nciht soo viel Geld übrig für Geschenke) bekommt von mir seine Lieblingskekse gebacken. Meine beste Freundin/Trauzeugin bekommt eine große gerahmte Collage von ihrem liebsten Schauspieler auf Erden – Colin Firth. Natürlich habe ich sie da auch mit eingebastelt.. sieht witzig aus.

    Liebe Grüße

  593. Lisa sagt:

    Hallo Karin,

    Ich gebe meist nicht viel Geld zu Weihnachten aus. Meist so 100€. Mein Freund ich schenken uns seit Jahren nichts und unternehmen stattdessen etwas zusammen. Das ist schon mal die größte „Ersparnis“. Das teuerste Geschenk geht dieses Jahr an meine Mama: Sie bekommt einen Wellness-Tag.

    LG
    Lisa

  594. mari sagt:

    Hi Karin,

    wir geben in unserer Familie allgemein nicht soo viel Geld für Geschenke aus an Weihnachten. Das Miteinander ist uns viel wichtiger. Insgesamt sind es knapp über 100€. Mein Mann bekommt den größten Anteil davon 😉
    Die Schwiegereltern werden von meinem Mann, seinem Bruder und mir zusammen beschenkt und Tante und Onkel bekommen von uns 3 auch etwas kleines.

    lg mari (32 aus D)

  595. Alex sagt:

    Ich gebe dieses Jahr so um die 100€ aus, dabei ist das teuerste Geschenk eine Pfeffermühle für 50€.
    Liebe Grüße, Alex (26 aus Deutschland)

  596. Martina sagt:

    Oh wie schön was für ein toller Gewinn

  597. Irena sagt:

    Hallo Karin,
    wir machen dieses Jahr „spenden statt schenken“ 🙂 Das teuerste Geschenk in den letzten Jahren war aber so was um die 100€.
    Frohe Weihnachten!
    LG
    Irena
    34, Österreich

  598. Anne sagt:

    Das teuerste Geschenk war bei mir (Eigenanteil) so 40€. Teilen uns aber oft zu mehreren rein, dann kann man auch mal höherwertig verschenken 🙂

  599. Anastasia sagt:

    Hallo 🙂
    also dieses Jahr habe ich bisher um die 180 ausgegeben, wobei ich noch mit mindestens 100 zusätzlichen Euro rechne, da ich noch lange nicht fertig bin 🙂

    LG
    Anastasia

  600. Uii, gleich 10 Gewinnder? Da steigen die Chancen ja wirklich auf ein duftes Set 😀
    Ehrlich gesagt, habe ich nie nachgerechnet wie viel ich für Geschenke ausgebe, so auch dieses Jahr nicht. Man nimmt mal hier, mal da was mit, dann wird noch etwas bestellt und auf dem Weihnachtsmarkt gestern gab es auch die ‚Da steht Name XYZ drauf!!‘ Momente. Im großen und ganzen sind es einzeln gesehen alles keine teuren Geschenke, was für mich als Studentin auch schlecht möglich ist, aber hinter jedem Geschenk stecken Gedanken und Überlegungen 🙂
    Liebe Grüße,
    Svenja

  601. Ulrike sagt:

    Hallo,
    Das Teuerste Geschenk ist für meine Schwester, eine Uhr für 140€ von Karton and sun

  602. Mia sagt:

    Hallo Karin,
    das teuerste Geschenk in diesem Jahr kostet ca. 70 € und ist ein Spielzeug für meine Nichte und meine Neffen. Da die drei (noch) wunderbar miteinander spielen, ist das kein Problem -es relativiert den Preis allerdings deutlich.
    LG

  603. Jessica sagt:

    Wir haben den Geschenkewahnsinn in der Familie auch größtenteils abgeschafft. Ich gebe trotzdem etwa 200€ aus, in erster Linie für meine Eltern und für meinen Schatz.
    Am teuersten waren Karten für ein Comedy-Event für meinen Freund.

    Liebe Grüße

  604. katharina w sagt:

    das teuerste was ich heuer schenke ist ein headset um 70euro für meinen freund. für die restliche familie versuche ich eher nette kleinigkeiten zu besorgen, da sich in der regel niemand wirklich was wünscht und wie das oft so is schon alles haben^^

    lg

  605. Andrea sagt:

    Das teuerste Weihnachtsgeschenk dieses Jahr bekommt meine Mama 🙂 Es ist ein großer Traum von uns mal Helene Fischer live zu sehen. Wir haben jede CD von ihr und schauen auch jede Show im TV! Da meine Mama zu sehr auf ihr Geld achtet und sich niemals Karten kaufen würde, bekommt sie dieses Jahr zwei Karten geschenkt 🙂 Sie wird sich riesig freuen!

    Liebe Grüße <3

  606. Vanessa sagt:

    Dieses Jahr habe ich nichts wirklich für Geschenke ausgegeben, da ich noch nicht arbeite.
    Ich habe dieses Jahr alle Geschenke selber gemacht und glaube, dass die beschenkten sich darüber mehr freuen als einfach was schnell gekauftes!😊

    Liebe Grüße
    Vanessa

  607. Nina sagt:

    Hallo Karin,
    Ich gebe so ca. 50€ p.P für Weihnachtsgeschenke aus! Das teuerste Geschenk bekommt mein freund für ca 80€! auch wenn so eine gute Stange an Geld zusammen kommt. Aber dafür bekommt man ja schließlich das Weihnachtsgeld:)
    lg Nina

  608. Babsi sagt:

    Innerhalb der Familie werden nur die Kinder beschenkt, und da gibt meine Schwester als Mama das Limit vor (damit die Kleinen nicht von zuvielen Geschenken überflutet werden^^). Meine Mädels im Büro bekommen auch immer eine Kleinigkeit (diesmal süße Taschenwärmer und Körperpflege aus dem Bodyshop)… da bin ich mit insg. 80,- gut bedient. Der Liebste bekommt natürlich auch etwas mehr, hier liegt mein Limit bei max. 150,-

    Liebe Grüße aus Ö, Babsi (38)

  609. Munay sagt:

    Ich gebe nicht viel Geld aus, investiere aber Zeit in meine Geschenke (:

  610. Lea H sagt:

    Hallooo 🙂
    Ich habe insgesamt 120€ für die Geschenke ausgegeben. Das teuerste darunter war eine Kette von Fossil für meinen kleinen Bruder im Wert von 45€!
    LG 🙂

  611. Renate sagt:

    Bei uns gibt es Geschenke bis maximal 100€, das reicht.

  612. Marina sagt:

    Das teuerste Geschenk ist für meinen Freund mit 186 €. Insgesamt sind es so ca. 280 €. Lieg also voll in dem Bereich den die meisten Deutschen im Schnitt ausgeben 😀

    25, Bayern, Schwaben

  613. Michelle sagt:

    Ich schätze insgesamt werden es so an die 200€ sein, aber ich mache auch einiges zusätzlich selber oder backe meinen liebsten etwas ☺️
    Glg aus süddeutschland 🙂

  614. Mona sagt:

    Hallo Karin,
    ich bin dieses Jahr bei ca. 350 Euro angekommen.
    Das teuerste Geschenk dabei ist ein Kissenbezug für meine Mutter mit ca. 80 Euro. Die Geschichte dazu ist ein wenig rührselig, aber das passt ja zu Weihnachten 😉 Ihre Mutter (also meine Oma) ist früh gestorben. Als wir meinen Opa besucht haben, hat sie alte Bettwäsche gesehen, die mal ihrer Mutter gehört hat. Nun wollte sie aber nicht fragen, ob sie die haben kann. Also habe ich ein Foto von der Bettwäsche gemacht, das Muster am PC nachgearbeitet und mir zwei Meter Stoff damit drucken lassen, um ihr ein Kopfkissen zu nähen.
    Ich bin schon sehr gespannt auf ihre Reaktion.

    LG

  615. Eva sagt:

    Wieder mal ein tolles Türchen! Ich habe den Rahmen dieses Jahr echt gesprengt, ich überrasche meinen Freund mit einer gemeinsamen Shanghai Reise, da wollte er schon immer mal hin, 2 Wochen für knapp 4000€. Für die restlichen Geschenke dieses Jahr habe ich dann nochmal um die 300€ ausgegeben, mein mit Abstand teuerstes Weihnachten 😀 Liebe Grüße

  616. Fanny sagt:

    Ich bin dieses Jahr spasam 😀 5€ wird das teuerst sein 🙂 das meiste mach ich sowieso selbst

  617. Julia sagt:

    Hallo Karin,

    ich habe leider noch nicht alle Geschenke, aber mein teuerstes Geschenk bekommt meine Mutter von meiner Schwester und mir: ein Paar Hausschuhe von Ugg.

    Liebe Grüße
    Julia

  618. Pam sagt:

    Hallo Karin,

    Ich habe dieses Jahr insgesamt ca.€300-€400 für Geschenke ausgegeben. Das ist alle Geschenke für meine Familie ( Mama, Papa, 1 Schwester und 2 Brüder ) + mein Freund + und 5 Freundinnen + 3x Wichteln. Meine Großeltern feiern kein Weihnachten, deswegen auch kein Geschenk.

    Liebe Grüße <3

  619. Zwetschgi sagt:

    Dieses Jahr hab ich ca. 150 Euro ausgegeben für Geschenke,leider ist heuer nicht mehr drin,dafür dann nächstes Jahr wieder 😉 Liebe Grüsse Dani (31,Österreich)

  620. Miikeele sagt:

    Ich gebe für jede Person 30 Euro aus. Da wir viele Familienmitglieder sind, eignet es sich am Besten man tut sich zusammen um etwas teures zu schenken.

  621. Sarina sagt:

    Hallo 🙂
    mhh das ist eine gute Frage… ich verliere meist den Überblick 😛 Bei mir müssten es insgesamt um die 200€ sein.
    Ich liebe die Produkte von Rituals und würde mich deswegen sehr über ein Paket freuen!
    Liebe Grüße,
    Sarina

  622. Chantal sagt:

    Ich habe dieses Kahr viel zu viel Geld für die Geschenke ausgegeben ausgegeben. Das teuerste Geschenk kostet 100€ 😩

  623. Melina sagt:

    Hallo, das ist ein supertoller Gewinn!
    Ich verschenke generell eher nicht allzu teure Sachen. Meistens gebe ich ca 20-30€ pP aus. Also für meine Eltern, Schwester und meinen Freund 🙂 Dazu bastele ich aber gerne noch etwas. LG Melina

  624. Mrs Fallsride sagt:

    Hallo Karin,

    wir haben für alle Beschenkten viele kleine Dinge besorgt, die für jeden ungefähr einen Wert von je 100 € haben.

    Liebe Grüße

    Anna (25 aus Deutschland)

  625. Lisa sagt:

    Hallo Karin,

    meine Geschwister und ich schenken uns dieses Jahr nichts, mein Mann und ich uns auch nur eine Kleinigkeit. Mein Vater kriegt die teuersten Geschenke, Fotobücher im Wert von circa 160 Euro. Ansonsten fallen die Geschenke klein aus.

    Grüße, Lisa (D,28)

  626. Kristina sagt:

    Was für tolle Sets, da versuche ich gerne mein Glück.
    Ich gebe insgesamt schon einiges aus, alleine eine Hose zum mountainbiken für meinen Freund kostete 80€ und das ist nur eins von vielen Geschenken.
    Trotzdem bin ich gerne bereit dazu, ich möchte allen eine Freude machen und finde es toll wenn sich alle über ein Geschenk freuen mit dem sie nicht gerechnet hätten.
    Alles in allem habe ich circa 400€ ausgegeben.
    Lg von Kristina (27) aus Deutschland

  627. Nicole sagt:

    Hallo Karin, die Sets von Rituals finde ich immer großartig. Ich mag beide Linien sehr gerne. Ich weiß nicht genau, wieviel ich für Geschenke ausgegeben habe, aber meine Eltern bekommen die teuersten. Für meinen Papa habe ich eine Fotobuch mit all seinen digitalisierten Dias gemacht (es war um 1.000 Stück) und meine Mama bekommt einen Cashmere-Schal, den sie sich schon lange wünscht. Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit! Herzliche Grüße, Nicole (45)

  628. Alina sagt:

    Hallo liebe Karin,
    ich weiß gar nicht wie viel ich insgesamt für alle Geschenke ausgegeben hat. Das ist mir eigentlich auch nicht wichtig, weil ich es liebe Dinge zu verschenken und anderen eine Freude zu machen 🙂 <3
    Liebe Grüße, alina

  629. Doro sagt:

    Ich glaub ich gebe fürs das ganze Verpackungsgedöns mehr aus als für die Geschenke selbst. 😂
    Ich liebe hübsch verpackte Geschenke.
    Insgesamt liege ich dieses Jahr vllt bei gerade mal 60€, wir schenken uns nur etwas, wenn wir was tolles entdecken. Blöde Geschenke, nur um was zu verschenken gibt es bei mir nicht.

  630. Lisa sagt:

    Ich beschenke meinen engsten Familienkreis und meinen Freund. Für jeden gebe ich knapp 20€ aus, das ist mein Limit.
    Liebe Grüße
    Lisa

  631. Carmen sagt:

    Dieses Jahr habe ich insgesamt um die 300€ für Weihachtsgeschenke ausgegeben (für Mama, Papa, Freundin vom Papa, Freund, Freundinnen, Bruder) – das läppert sich schon. Das teuerste war dieses Mal „nur“ 60€ für ein Portemonnaie.
    Viele Grüße, Carmen 29 aus Dtl.

  632. Andrea sagt:

    Ich (42 , D) habe die Geschenke alle schon zusammen gehabt … und jetzt ging bei meiner Tochter der Laptop kaputt (den sie aber unbedingt für ihr Studium braucht) … aber auch geteilt mit einem Großelternpaar, wird das wohl mit Anstand das teuerste Geschenk 🙁
    … den Preis will ich gar nicht wissen, das muss mein Mann organisieren

  633. Carolin sagt:

    Deutschland, 23 Jahre
    Ich geb dieses Jahr verhältnismäßig mehr aus als sonst.. Es ist aber sich das erste Jahr in dem ich was verdiene und da hab ich mir gedacht, dass ich Mama und Papa bzw Oma und Opa auch mal mehr zurückgeben kann 😉

  634. Georgina sagt:

    Tolle Sets! Das orange ist auch noch mein Liebling!
    Bei uns in der Familie wird gesichtet, ca. 50€ ist das Limit für das Geschenk. Der Einzige, dem ich sonst was Großßes Schenke, ist mein Mann – eine ziemlich teure Uhr! Aber das ist auch eine Ausnahme in diesem Jahr…

  635. Carina sagt:

    Hallo Karin! I
    Ich bin Carina, 20, aus der Nähe von Bielefeld.
    Da ich als Studentin leider kein so großes Budget habe, bekommt meine Familie dieses Jahr nur Kleinigkeiten.
    Liebe Grüße, Carina

  636. Sandra H. sagt:

    Ich gebe für eine Person ca. 60 – 80€ aus. Hält sich also in Grenzen 🙂 Dieses Jahr bekommt meine Mama eine neue Handtasche für die ich und mein Bruder zusammengelegt haben, das ist das Teuerste Geschenk 🙂 LG

  637. Lea V. sagt:

    Bei mir sind es dieses Jahr ca. 100€, das teuerste Geschenk war das für meinen Freund 🙂 Liebe Grüße

  638. DLA sagt:

    ich schenke dieses jahr nur kleinigkeiten, ca 50€ für 3 personen.

  639. Bernd sagt:

    das teuerste Geschenk kostet ca. 150 Euro.

  640. Luisa sagt:

    Hallo Karin,
    als Studentin ist mein Budget natürlich äußerst beschränkt und ich gebe pro Person maximal 20€ aus. Ich hoffe, ich habe bei diesem Türchen Glück, denn die Riatuals Produkte liebe ich wirklich abgöttisch 🙂
    LG Luisa

  641. Stefanie sagt:

    Liebe Karin,
    es ist bei mir total unterschiedlich, wie viel ich schenke. Dieses Jahr wird es auch eher minimalistisch, weil ich vor Weihnachten noch nie so viel Stress hatte. Mein Freund und ich haben ausgemacht, dass wir uns maximal etwas für 30€ schenken und den Rest für gemeinsame Urlaube sparen. Das Teuerste ist somit etwas für meine Eltern und insgesamt habe ich auch nicht mehr als 150€ ausgegeben.

  642. Katrin sagt:

    Wir haben mit meiner Mama ein Limit von 30 € pro Person ausgemacht. Das teuerste bekommt meine Tochter. Eine SpielKüche für 70 €. Mein Mann und ich schenken uns gemeinsame Zeit in Form eines Wochenendes in Hamburg. Und das ist finde ich unbezahlbar

  643. caro sagt:

    Wow was für tolle Sets!
    Wir schenken pro Person im Wert von maximal 20Euro. So kommt man auch auf 200Euro für die ganze Sippe. Freunde bekommen immer was selbst gemachtes Kekse oder Marmelade.

  644. Melanie sagt:

    Hallo Karin,
    wir geben bzw. haben heuer rund 650 Euro ausgegeben – haben aber auch eine ziemlich große Familie mit vielen zu beschenkenden Personen.
    Das Geschenk meines Mannes war mit 200 Euro das teuerste – aber er hat es auch einfach verdient 🙂
    Würde mich freuen ein orangenes Set von Rituals zu gewinnen – ist einfach meine absolute Lieblingsserie der Marke Rituals.

    LG
    Melanie (25 Jahre, aus Wien)

  645. Chiara sagt:

    Ich gebe dieses Jahr nicht viel aus. Lediglich meiner Mutter und meinem Vater Schenk ich was. Es werden wohl knapp 50€ werden

  646. Alexandra sagt:

    Hi liebe Karin 🙂
    das teuerste Geschenk ist das für meine Freund dieses Jahr & mit meinen Mädels habe ich ausgemacht, dass wir nicht mehr als 20 Euro jeweils ausgeben wollen.

    Insgesamt sind es bei mir um die 150 und das reicht auch völlig aus!

    Liebe Grüße

    Alex

  647. Vanessa sagt:

    Liebe Karin, das sind wirklich schöne Sets <3
    Generell gebe ich sehr gerne Geld aus, um meine lieben zu beschenken.
    Dieses Jahr ist das leider nicht möglich. Ich bin gerade erst umgezogen und musste mir ein neues Auto kaufen. Deswegen habe ich das Budget auf maximal 20 Euro pro Person runter schrauben müssen. Insgesamt sind das ungefähr 150 Euro.

  648. Carlotta sagt:

    Hallo Karin,
    Das teuerste Geschenk dieses Jahr bekommt mein Mann von mir, einen Städtetrip mit 3 Übernachtungen und den Flug dazu 😀 Unsere Kinder sind dieses Mal nicht dabei, deswegen war es etwas üppiger. Ich verschenke am liebste Zeit und damit verbundene Erlebnisse, als Dinge… er ist im Job so angespannt, dass er sich anderswo am besten erholen kann.
    Liebste Grüße

  649. Franzi sagt:

    Oh wow wie toll!!
    ich habe dieses Jahr ca. 200 € für Geschenke ausgegeben, bisher mein teuerstes Weihnachten. Das teuerste Geschenk bekommt mein Freund, das ist aber auch jedes Jahr so 🙂
    Liebe Grüße,
    Franzi, 23 aus Deutschland

  650. Larissa sagt:

    Hallöchen,
    Ich achte darauf nicht unbedingt wieviel Geld ich ausgebe, wenn ich was gefunden habe was perfekt ist für die zu beschenkende Person und es nicht üüüüübermäßig teuer ist, dann kaufe ich es auch 🙂

    Liebe Grüße,
    Larissa

  651. Julia sagt:

    Hallo, bei mir sind es so zwischen 200 und 300 Euro für meine Eltern und meinen Freund insgesamt. Das Teuerste dabei ist ein Duft für meine Mama für 115€.
    Liebe Grüße, Julia

  652. Carina sagt:

    Ich habe dieses Jahr Ca. 400 Euro für Geschenke ausgegeben. Darunter war allerdings auch eine PS4 für 197 Euro, die ich für meinen Mann zu Weihnachten am Black Friday ergattern konnte 😁 Er redete da schon eine ganze Weile von und er hat sie sich dieses Jahr auch wirklich verdient 😉

  653. Monika Kellner sagt:

    Meine Geschenke halten sich dieses Jahr auch alle im Rahmen (da ich ja jetzt ein armer Student bin und leider nicht mehr so viel Geld zur Verfügung habe, als zu der Zeit, wo ich noch gearbeitet habe). Ich glaube für Oma, Opa, Eltern, Bruder und Freundinnen hab ich insgesamt 150€ ausgegeben 🙂

    Liebste Grüße,

    Monika

  654. Julia sagt:

    Hallo,

    puuuh, dieses Jahr sind es wohl insgesamt so knapp über 150€ + den Adventskalender für meinen Freund wären es dann so 200€…Weihnachten macht arm! 😛 Aber man kriegt es ja immer irgendwie auch zurück! 🙂

    Liebe Grüße, Julia
    PS: Bin aus Würzburg und 23 Jahre alt! 🙂

  655. Jessica sagt:

    Ich habe dieses Jahr ein Limit von 100€.

  656. Fabienne sagt:

    Ich denke, ich habe insgesamt ca . 150 euro ausgegeben. Ich studiere noch, deshalb geht leider nicht mehr, obwohl ich gerne meiner Mutter auch mal etwas teureres schenken würde.

  657. Klaudia sagt:

    Ich verschenke nur für ca. 50€
    Lg, k aus p (33)

  658. Carina sagt:

    das weiß ich jetzt noch gar nicht, da ich heute erst den Rest der Geschenke einkaufen gehen werde.
    27 aus Deutschland

  659. Sarah sagt:

    Das teuerste Geschenk dieses Jahr geht an meinen Mann – ein Kontaktgrill für regulär 350 Euro. Dank eines 50%-Gutscheins und in Anbetracht des Eigennutzes geht das aber in Ordnung 😉
    Liebe Grüße
    Sarah

  660. Lisa sagt:

    Ich kaufe diesmal Geschenke für 7 Personen und gebe dafür jeweils 20 Euro pro Person aus 😊

  661. lelo sagt:

    Hey Karin!
    Bei uns liegt so der Rahmen bei 50.- p. P. Aber wenn jemand sich etwas Größeres wünscht, wird einfach zusammengelegt. Da sind wir ganz flexibel und auch großzügiger. Ach, Weihnachten ist halt nur einmal im Jahr…
    Hab noch einen wunderschönen Tag!

  662. Wiebke sagt:

    Insgesamt habe ich etwas unter 300€ ausgegeben. Ich liebe es einfach zu schenken!
    Wiebke (24) aus Deutschland

  663. Maria sagt:

    Liebe Karin,
    Meine Geschenke bewegen sich etwa insgesamt im Rahmen zwischen 60 und 80 € für Mama, papa, meinen Freund und seine Eltern. Bei uns wird immer nur im kleinen Kreis geschenkt, da die gemeinsame Zeit für uns viel wichtiger und wertvoller ist 🙂
    Liebe Grüße, Maria, 22 aus Baden-Württemberg

  664. Wenke sagt:

    Liebe Karin,
    Rituals wie schön. Obwohl ich eine eher kleine Familie habe, ist mein größerer Freundeskreis doch immer sehr verzückt darüber, dass alle beschenkt werden. Daher beläuft sich alles so etwa auf 350 Euro, wobei das Teuerste in der engen Familie bleibt. Die Mutter bekommt ein wunderschönes Armband. Der Preis wird unter den Geschwistern geteilt. 🙂

    LG
    Wenke

  665. Anna sagt:

    Dieses Jahr kamen alle Geschenke jeweils auf ca. 35 Euro. Letztes Jahr war es viel mehr.
    Es ist mal so, mal so. Nur das Geschenk für meinen Mann liegt immer bei ca. 100 Euro.

    Liebe Grüße
    Anna
    D, 28

  666. Lucienne sagt:

    Ich mache an Weihnachten viel selber deshalb gebe ich so 40€ aus… Hammer Sets 😍❤

  667. Ruveyda sagt:

    Hallo Karin,
    da wir kein Weihnachten feiern, kann ich diese Frage nicht so recht beantworten. 🙂

    LG
    Ruveyda

  668. Angelika sagt:

    also wir geben so ungefähr 20 Euro pro Person aus. Ich denke das ich da so 150 – 200 Euro liege 🙂

    Liebe Grüße, Angelika (24) aus NRW

  669. Julia sagt:

    Hallo Karin,

    Insgesamt werden es bei mir nur 50€ sein da wir uns nur Kleinigkeiten dieses Jahr schenken 🙂

    Liebe Grüße, Julia (23, Österreich)

  670. Martina sagt:

    Ich habe in diesem Jahr 120€ ausgegeben, bin ja noch schülerin und da ist es schon etwas ciel☺️

  671. Kristina sagt:

    Hi Karin,
    interessante Frage, ich habe das noch nie hochgerechnet 😀 Insgesamt komme ich ca auf 150€.
    LG Kristina (DE, 28)

  672. Jessica sagt:

    Liebe Karin,
    Bei mir hält es sich dieses Jahr in Grenzen. Insgesamt bin ich bei knapp 100 Euro für 4 Leute. Wir schenken uns nur noch kleine Aufmerksamkeiten. Das teuerste dabei ist ein Gutschein zum Brunch in einem spitzen Hotel.

    LG Jessica

  673. Nur sagt:

    Hi,
    Da ich kein Weihnachten feiere, habe ich das Problem
    Auch nicht – ätsch 😀
    Aber finde es interessant, wie sehr das Budgetsumme auseinander geht 🙄

  674. Susi sagt:

    Hallo liebe Karin.

    Ich bin 21 und komme aus Deutschland.
    Und ich gebe dieses Jahr knapp 2.800€ zu Weihnachten aus.
    Meine Eltern hatten es dieses Jahr nicht ganz so leicht und mussten einige gesundheitliche Rückschläge verkraften. Und da beide schon seit ich denken kann eine AIDA Reise machen wollten erfülle ich den beiden diesen Wunsch und sie kriegen eine Karibikreise von mir geschenkt.

  675. Annalena sagt:

    Also bei mir dürften es so ca. 250,- geworden sein. Für Freunde und zum Teil Familie. Aber ich habe es nicht zusammengerechnet, sondern einfach so gekauft, wie ich es entdeckt habe bzw. eine Idee für die Person hatte. Wenn etwas passt und jmd. anderm eine Freude bereitet, ist die Summe (fast) egal 🙂
    DIe Ritual Sets sind beide der Knaller!

  676. Elaine sagt:

    Bei mir wird auch im kleinen Rahmen geschenkt 🙂
    Das teuerste war ein Buch. Ja, ich weiß, aber es gibt auch wirklich teure Bücher 😉

    LG,
    Elaine

  677. Julia sagt:

    Dieses Jahr habe ich etwa 200€ ausgegeben, wofür ich lange sparen musste, aber ich schenke sooo gern, ich hätte gerne noch mehr zugunsten meiner Lieben ausgegeben 🙂
    Lg. Julia (17, Österreich)

  678. Tanja sagt:

    Gestern war ich total erst bei Rituals um mit den Yogi Dusch Schaum nachzukaufen..Und er war ausverkauft 😥
    Da würde mir die Box gerade Recht kommen 😊
    Zu Weihnachten gibts insgesamt Geschenke im Wert von. Ca 180 Euro
    Dabei ist eine Sonderedition vom verrückten Labyrinth für meine Mutti, was früher Feierabend immer gespielt haben, aber so einige Umzüge leider nicht überstanden hat 😓

  679. Aksi sagt:

    Hallo 🙂
    bei mir ist pro Person 50 € geplant. Manchmal ist es mehr, machmal weniger.

    LG

  680. Monique sagt:

    Liebe Karin,

    bei mir sind es ca 250 € dieses Jahr. Den Großteil davon ist für meinen Mann.
    Mal wieder ein toller Gewinn! Ich liebe Rituals.

    Liebe Grüße

  681. Nena sagt:

    Hallo Karin,

    ich habe dieses Jahr ca 110 Euro ausgegeben.
    Das teuerste Geschenk war eine Gesichtsreinigungsbürste für meine Mama.

    Liebe Grüße
    Nena,24 aus Deutschland

  682. Andrea sagt:

    wir schenken uns nichts materielles mehr und genießen die Zeit miteinander … ich freue mich schon auf die Zeit!

    LG
    Andrea

  683. Martina sagt:

    Hallo liebe Karin,
    ich finde es wirklich ganz toll von dir solche schönen Geschenke bzw. Gewinnspiele zu machen und ich bin erst seit letztem Jahr ein großer Fan von Rituals geworden. Ich habe ein Duschschaum geschenkt bekommen und bin wirklich super zufrieden gewesen, da ich eine sehr empfindliche Haut habe. Ich liebe es anderen eine Freude zu bereiten und habe dieses Jahr Geschenke für Familie & Freunde so um die 150€ ausgegeben. Mein Freund bekommt von mir auch das größeres und teuerste Geschenk (160€), weil er einfach immer für mich da ist und ich ihm dafür danken möchte.

    Liebe Grüße
    Martina, 25 aus Berlin

  684. Ronjana sagt:

    Ich habe bis jetzt zum die 100 Euro ausgegeben, viel mehr wird es auch nicht werden. Wir schenken uns alle nur noch Kleinigkeiten.
    LG
    Ronjana

  685. Caro sagt:

    Der Gesamtwert wäre bei mir dieses Jahr um die 100€ beim Verschenken….. Ich hab dieses Jahr irgendwie nicht so viel zu verschenken 😉 ist auch mal gut…… Eig. ist es ja schon sehr schön jemandem eine Freude zu machen aber widerum auch so schwer wenn jemand schon alles hat…..
    Viele Grüße, Caro

  686. Lisa sagt:

    Hej Karin,
    ich habe dieses Jahr den Rahmen gesprengt (und das bewusst): Habe u.a. einen Kurztrip, Musical-Karten, Kabarett-Karten & diverse schicke Essenseinladungen zu verschenken.
    Ich möchte gerne vor allem schöne Momente verschenken & ja, dafür muss man nicht viel Geld ausgeben, aber mir war es auch wichtig etwas zu finden, was nicht ganz alltäglich ist und zur Person passt (und je nachdem auch der passende Rahmen da ist).
    Ich freue mich schon total drauf – denn damit beschenke ich ja auch gleichzeitig mich 🙂

    Cheers,
    Lisa

  687. Kristina sagt:

    Ich habe noch nicht alles beisammen, aber ich schätze, dass ich dann so um die 250 € ausgegeben haben werde. Das teuerste bekommt mein Mann, eine High-Tech-Wetterstation 🙂

  688. Jessica sagt:

    Ich gebe insgesamt nie soooo riesig viel für Geschenke aus, auch wenn ich meiner Mutter gerne mal etwas mehr zurückgeben würde, aber als Student hat man nicht immer so viel auf der hohen Kante und ich finde immer, auch günstige Geschenke können durchdachter und mit mehr Bedeutung verbunden sein als teure 🙂 Ich sehe auf der Arbeit in den letzten Tagen so viele Leute, die sich keinerlei Gedanken über Geschenke machen und im Zweifelsfall einfach das teuerste, oder das, was man ihnen als erstes zeigt, kaufen und das ist doch etwas schade :/

    LG

  689. Hannah sagt:

    Eigentlich hatten wir ausgemacht, dass wir dieses Jahr nur gemäßigt verschenken, dann hatte ich aber doch so viele tolle Ideen für so viele Leute – ich schenke ja so gerne… am Ende läppert es sich dann also doch, vor allem, wenn da zwei Familien zu beschenken sind. Das teuerste ist dieses Jahr für meine Eltern, glaube ich, aber das kann ja ruhig auch mal so rum sein. 🙂

  690. Rosi sagt:

    Die Kinder wollen neue Handys und wir Erwachsenen schenken uns Zeit miteinander, was bei uns Mangelware ist, für uns ist das mehr wert, als käufliche Sachen

  691. Mara sagt:

    Ich hab auch in Summe ca. 200 Euro für die gesamte Familie ausgegeben.
    Aber auch noch selbstgemachte Geschenke dabei. Das teuerste lag bei 80 Euro für die Mama. Ich schenke super gerne und mach mir immer ganz viele Gedanken hehe.

    Und selbst freu ich mich auch riesig überrascht zu werden. Würde mich so riesig über eins der Sets freuen. Rituals ist soo klasse! Würde mich riesig freuen.

    Liebe vorweihnachtliche Grüße
    Mara (30,De)

  692. Nora sagt:

    Wir schenken in diesem Jahr nur kleines, weil wir uns vor kurzem eine neue Couch gegönnt haben. Die Geschenke liegen also jeweils zwischen zehn und dreißig Euro. Dafür sind viele Dinge dabei, die sich die betreffenden Personen wirklich gewünscht haben, was mich immer sehr freut 🙂

  693. Claudine sagt:

    In der Familie haben wir uns eigentlich auf 20€ festgelegt. Mein Freund bekommt aber Tickets zu Harry Potter in der Philharmonie mit live Orchester, die sind natürlich teurer. Aber am teuersten beschenke ich gemeinsam mit meiner Schwester unsere Oma. Ihr Lebenstraum war einmal nach Venedig zu kommen und das bekommt sie von uns: eine Reise nach Venedig im Frühling mit uns natürlich 🙂
    Liebe Grüße, Claudine (aus München)

  694. Ramona sagt:

    Puuuh ich weiss es ehrlich gesagt gar nicht genau. Schätzungsweise hab ich so um die 200€ ausgegeben.

    Liebe grüße und schon mal ein frohes Fest
    Ramona, 29 aus Nürnberg

  695. Rosalie B. sagt:

    Hallo 🙂
    Ich darf gar nicht verraten was ich dieses Jahr ausgegeben habe 😅
    Meine Schwester könnte das hier sehen, es war auf jeden Fall viel mehr als zuvor 🙂
    Für meinen Freund habe ich das meiste ausgegeben 😊
    Viele Grüße
    Rosalie

  696. Doreen sagt:

    Wir haben teure Geschenke abgeschafft. Jeder bekommt nur noch eine Kleinigkeit, so um die 20 € pro Geschenk.
    Liebe Grüße
    Doreen 39 aus Deutschland

  697. Bettina sagt:

    Hallo,
    ich komme ca. auf 230 ,- Euro dieses Jahr…
    LG Bettina

  698. Kathrin sagt:

    Bei mir sind es dieses Jahr ca.150 Euro für die guten Weihnachtsgeschenke aus. Und auch was selbstgemachtes gibt es dieses Jahr von mir für meinen lieben.

  699. Emily sagt:

    Ich schätze so 60€ für alles 🙂

  700. Julia sagt:

    Bei mir werden es so etwa 180 – 200 €, 10 – 15€ pro Person. Sind allerdings auch eine große Familie 😀

  701. Elisa sagt:

    Da ich noch kein Geld verdiene, verschenke ich liebe was Selbstgemachtes.. 🙂 also liegt der Wert nicht so hoch.
    Aber was mit viel Liebe ist ja immer schön hehe!
    Liebe Grüße ♥

  702. Lena F. sagt:

    Hallo 🙂 insgesamt ca 70 Euro da ich noch Studentin bin 🙂 Lg

  703. Yasmine sagt:

    Hallo Karin 🙂
    Bei uns gibt es nur kleine Geschenke. In meinem Freundeskreis schenken wir uns alle gar nichts und da ich keine Geschwister habe, gibt es nur ein paar Kleinigkeiten für meine Eltern. Da bleibe ich bei knapp 50€.
    Liebe grüße!

  704. Christine sagt:

    Ich verschenk nichts teures, da ich jetzt studiere und da auch nicht so das Geld für habe, dafür habe ich meiner Oma zum Beispiel gestern Kekse gebacken, die sie dann Heiligabend bekommt. Das Teuerste ist dann wahrscheinlich für meine Eltern Wein und für jeden noch etwas Süßes 🙂

  705. Nele sagt:

    Hallo Karin,
    Bei mir sind es ca 80€, weil mein Freund und ich das “ wir schenken und nichts“ dieses Jahr wirklich ernst nehmen und lieber das Geld zusammen im Urlaub ausgeben werden 🙂
    Liebe Grüße

  706. Julia sagt:

    Ohhhh ich liebe Rituals einfach, was für ein toller Gewinn!
    Ich hab dieses Jahr recht viel ausgegeben.. dafür, dass ich Studentin bin. Aber ich wollte meinen Eltern mal was gutes tun, weil sie mir so toll beim Umzug geholfen haben und bei allem was in meinem chaotischen Leben dieses Jahr anstand. Deshalb bekommen sie beide eine karte für Johann König und ein selbstgestaltetes Cewe Fotobuch von unseren ganzen urlauben :))) ich denke, dass ist ganz gut. Eins, wo sie mal weggehen können und ein persönlicheres Geschenk 🙂

  707. Julia sagt:

    Liebe Karin!

    Das teuerste Geschenk kostet um die 90€ und ist für meinen Freund. Ansonsten gebe ich aber so durchschnittlich 40€ pro person aus. Bin da jedoch nie so festgelegt. Hauptsache ich kann der Person einen Wunsch erfüllen und ein Lächeln ins Gesicht zaubern! 😊

    Das könntest du mir übrigens mit diesem tollen Gewinn auch ins Gesicht zaubern 😄😉

    Liebe Grüße aus Österreich!

  708. Selina L sagt:

    Ich wübsche dir einen schönen Abend 🙂

    Bei diesem Gewinn schlägt mein Herz höher 😍
    Buh .. weiß gar nucht mehr genau, wieviel mein Freund und ich für die Geschenke bezahlt haben. Ich glaube, zusammen waren es ca. 200€ aber nicht mehr eher weniger. Das teuerste war ca. 30€, aber auch dort eher weniger.

    Lg. Aus AT

  709. Apfelkern sagt:

    Die insgesamt teuerste Geschenk bekommt von mir mein Freund. Es sind einfach viele Kleinigkeiten, die sich summieren. Für alle anderen (ihn aber auch) habe ich sonst jeweils immer eine selbstgestrickte Überraschung (Socken, Stulpen, Mütze), die deutlich günstiger für mich waren.

  710. Patricia sagt:

    Liebe Karin,

    bei meiner Familie gebe ich pro Person nicht mehr als 50 Euro aus, im Freundeskreis machen wir uns nur Geschenke bis 15 Euro. Ich freue mich total, dass ich schon relativ zeitig für jeden ein Geschenk hatte – das teuerste Geschenk ist für meinen Bruder, der es aber definitiv verdient hat!

    Liebe Grüße,

    Patricia (26, Deutschland)

  711. Cornelia Wittmann sagt:

    Um die 200 Euro denk ich rum.

  712. Elke sagt:

    Ich habe gar nicht zusammengerechnet, da es irgendwie viel mehr geworden ist, als ich geplant habe.
    Dabei bekommen schon nur noch die Kinder in der familie etwas.
    Das teuerste Geschenk istd as Smartphone für meine Tochter, das hat knapp 200 Euro gekostet und da alle anderen schon eines haben, mußte das sein.

    Liebe Grüße
    Elke

  713. Elisa sagt:

    Bei uns wird nur wenig bzw. gar nicht beschenkt, Kinder werden auch keine beschenkt. Da sind die Ausgaben mit unter 50€ schon sehr überschaubar. 🙂

  714. Pew sagt:

    Mit den Geschenken fürs Kind lande ich ca bei 250-300 Euro,aber die sind auch mit viel Liebe ausgegeben 🙂

  715. Kerstin sagt:

    Hello,
    Dieses Jahr gibt es keine Geschenke, da mein Mann und ich Eltern wurden und die letzten Wochen sehr turbulent ware. So hat keiner Stress mit Geschenke kaufen und man kann entspannter zusammen sitzen und die Feiertage genießen.

    LG Kerstin

  716. Nora sagt:

    Dieses Jahr ist es etwas mehr als sonst (ca 250€) da ich viele gute, aber eben auch etwas teurere Ideen hatte! Denn ich finde darauf kommt es an: dass man sich gedanken macht, womit man anderen eine Freude machen kann, da darf es dann auch mal etwas teurer sein! Und seit unser Patenkind auf der Welt ist, gibts ja noch einen Menschen mehr zu beschenken 🙂

  717. Jeanne sagt:

    Liebe Karin,

    ich lieve Rituals abgöttig. Das musste ich vorneweg erstmal loswerden 🙂
    Ich komme auf ca. 50€ für das Plätzchenbacken und Ausprobieren von Pralinen (in der Familie beschenken wir uns ja nicht). Für meine Schwiegermutter gibt es die Bodylotion von Rituals (Hamman Delight), aber eher zu Neujahr.

    Liebe Grüße 🙂

  718. Celine Unglaube sagt:

    Hallo Karin,

    ich habe in diesem Jahr circa 250€ für Geschenke ausgegeben.
    Mein Papa ist dabei am besten weggekommen in diesem Jahr 😂
    Ich habe ihm 2 Karten für Andreas Gabalier besorgt.
    Mein Männle bekommt sein heißgeliebtes FIFA 😂😏

    Lg und ein frohes Fest !

  719. Stefanie sagt:

    Insgesamt sind es bei mir so um die 150 Euro, das teuerste Geschenk waren personalisierte adidas Schuhe für meinen Freund 🙂

  720. Biggi sagt:

    Bei mir sind es insgesamt 170€ ausgegeben, wobei das teuerste Geschenk für meine Schwester war 🙂

    LG Biggi

  721. Hi 😀 Das teuerste Geschenk bekommen meine Eltern, nämlich einen Adventskalender (der Teil vom eigentlichen Geschenk war und dann noch Büchergeschenke 😀 )

    Alles Liebe, Heli

  722. Meli sagt:

    Hallo Karin!
    Würde so gerne mal was von rituals ausprobieren – tolles Türchen!
    Mir geht es da ähnlich wie dir. Habe rund 200 Euro ausgegeben aber für mein Schatz darfs dann etwas mehr sein!

    Lg Meli

  723. Kathi sagt:

    Wir verzichten dieses Jahr auf den alljährlichen Konsumwahn und schenken uns einfach eine schöne, gemeinsame Zeit.

  724. Ally Shiny sagt:

    Ein toller Gewinn!
    Ich verschenke größten Teils selbstgemachte, weshalb das teuerste Geschenk ca. 15€ beträgt.

    Liebe Grüße
    Ally

  725. Julia sagt:

    Insgesamt gebe ich ca. 300€ für Geschenke aus. Die teuersten bekommen meine Eltern, weil sie einfach die besten sind und ihnen sehr dankbar bin. Ich liebe es andere zu beschenken 🙂
    Liebe Grüße 😊

  726. Sabine sagt:

    Ich komme bei meinen Geschenken auf etwa 150€. Das meiste sind aber eher Kleinigkeiten. Das teuerste Geschenk ist ein Playmobil Reiterhof für meine Nichte, den sie sich gewünscht hat.
    Viele Grüße Sabine

  727. Christina sagt:

    Hey! ich muss sagen, dieses Jahr kommt es nicht so auf die großen Geschenke an. Zum einen, weil die mittel bei den meisten nicht da sind und zum anderen weil wir das auch gar nicht als wichtig erachten. Daher kommen bei mir vielleicht insgesamt 50€ oder so zusammen. Auch weil ich lieber über das jahr verteilt Kleinigkeiten verschenke 🙂
    LG

  728. Michelle sagt:

    Puh, das Teuerste weiß ich spontan gar nicht. So genau habe ich da auch keinen Plan, ich habe eher einen gewissen Rahmen für jeden und keine festgelegte Zahl, die keinesfalls überschritten werden darf oder so… insgesamt aber etwas über 100€ glaube ich, dieses Jahr beschenke ich einfach noch 1-2 Leute mehr. 😀

  729. Sandra sagt:

    Ich (w/24/Deutschland) verschenke etwa pro Person Geschenke zwischen 10-30 € 🙂 Soll ja eher nur im kleinen Rahmen sein 🙂

  730. Julie sagt:

    am meisten gebe ich für meinen freund aus, insgesamt bin ich bei ca. 100€, ich glaube, ich habe sonst mehr ausgegeben, aber ich habe viele Sachen mit rabatt gekriegt 🙂

  731. Lisa sagt:

    Hallo Karin!
    Alle Geschenke insgesamt lagen bei mir so um die 200€. Auch wenn ich keine große Familie habe, kommt das schnell zusammen. Mein Freund bekommt da wohl das teuerste (wenn auch das kleinste) Geschenk!
    Liebe Grüße,
    Lisa, 23, DE

  732. Julia sagt:

    Hm, in der Famile schenken wir uns nicht so viel und so teure Sachen, da sind es vielleicht insgesamt 250 Euro. Aber das Geschenk für meinen Freund allein hat auch so viel gekostet.. ups. Immerhin haben wir im Freundeskreis verabredet uns nichts zu schenken, das gleicht es dann ein bisschen wieder aus.

  733. Viviane sagt:

    Hallo Karin 😄
    Ich habe dieses Jahr ca. 50€ für Weihnachtsgeschenke ausgegeben.
    Das teuerste war ein M•A•C Lippenstift für meine Mama. Sie hat ihn sich einfach verdient. 🌸
    Liebe Grüße, Viviane (16) aus Deutschland. 💜

  734. Laureen sagt:

    Hey Karin 🙂
    Innerhalb der Familie schenke ich immer mit meinem Bruder zusammen und planen so zwischen 30-50 Euro pro Person ein. Wir beiden kaufen uns immer etwas im Wert von 50 Euro. Also so circa 150 Euro wurden in schöne Geschenke investiert 🙂

    Ich wünsche dir wundervolle Feiertage,

    Liebe Grüße,
    Laureen

  735. Nati sagt:

    Hi Karin!
    Also Ich gebe nicht so viel Geld für Weihnachtsgeschenke aus, da es bei uns eher ein Fest des Zusammenseins ist 🙂 Wir beschenken uns eher mit Kleinigkeiten oder mit Gutscheinen für Aktivitäten. Heuer schenke ich meinen drei Schwestern und meinem Schwager einen Gutschein für ein gemeinsames Lasertag Spiel. Mein teuerstes Geschenk wird wohl Spielzeug für meinen Neffen sein.
    Liebe Grüße aus Österreich 🙂

  736. Barbara sagt:

    Ca 250€ pro geschenk, also eigentlich waren es heuer 500€

  737. Lavinia sagt:

    Toll. Die balancing collection finde ich besonders toll. Ich gebe auch nicht mehr aus. Vielleicht 150euro. 🙂

  738. Dajana sagt:

    Wir geben ca. 100 Euro pro Kind aus . das machen aber meist die Omas und Opas auch . Die Erwachsenen bekommen nur was Gebackenes oder Naschen .
    liebe grüße dajana

  739. Gabi H. sagt:

    Kann garnicht so sagen wieviel ich ausgebe, da sehr viel auch selbstgemacht ist. Mit meiner Schwester schenken wir uns fast nichts, nur was die Küche mal wieder neues hervorgebracht hat. Das teuerste Geschenk ist eine Regenbogenwippe für unseren Enkel.
    lg gabi

  740. Daniela sagt:

    Oh je ich Trau mich das gar nicht zu sagen, aber für die Kinder gibt man doch immer etwas mehr aus.
    Liebe Grüße
    Daniela41

  741. Tanja sagt:

    Bei uns gibt es keine Geschenke. Wir haben das vor ein paar Jahren eingestellt mit den Geschenken.

  742. Stephanie sagt:

    Darüber will man eigentlich gar nicht nachdenken…
    Ich denke ca. 300 – 400Euro

    LG Stephanie (30)

  743. Sarah sagt:

    Bei mir sind es um die 100. Wir schenken uns alle eher kleinere Sachen allerdings sind wir auch einige : )

  744. Lackverliebt sagt:

    Ich habe ca. 120€ für die Geschenke für meine Eltern, meinen Bruder und meine Schwiegereltern ausgegeben. Mein Mann und ich schenken uns nichts, sonst wäre es deutlich mehr.