[Review] Catrice Cushion Eyeliner (Liquid Gel)

Catrice Cushion Eyeliner

Beim Catrice Event habe ich auf Instagram (@innenaussen) ein Video vom neuen Catrice Cushion Eyeliner gezeigt. Dieses wurde bis jetzt 17.000 angesehen und es gab 100 Kommentare und Fragen dazu. Da war es klar, dass ich euch den Eyeliner als nächstes vorstellen muss. Dieser wird ab Februar 2017 im neuen Catrice Sortiment zu finden sein.

Catrice Cushion Eyeliner
In Schwarz erhältlich
Preis 4,49€ für 3ml

Das sagt Catrice

Light As A Feather. Diese Innovation im Bereich Eyeliner revolutioniert den Lidstrich-Auftrag: Das Kissen im Innern des Tiegels ist mit der hochpigmentierten, federleichten Liquid-Textur getränkt. Am besten lässt sich die lang anhaltende Formulierung mit einer flachen, angeschrägten oder einer spitz zulaufenden Eyeliner Brush auftragen. Die innovative Textur ist extrem flüssig, gleichzeitig aber sehr deckend. Es genügt, den Pinsel kurz in das mit der Flüssigkeit getränkte Kissen zu drücken, er nimmt so ausreichend Produkt auf. Mit einem abgeschrägten Pinsel entsteht ein eher filigran aussehender Lidstrich, während mit einem geraden Pinsel durch die kurzen, dichten Pinselhaare auch problemlos ein Statement Eyeliner kreiert werden kann.

Der Swatch wurde mit einer kurzen Farbentnahme gemalt. Intensiv Schwarz bis zum Schluss

Inhaltsstoffe

Aqua (Water), Ammonium Acrylates Copolymer, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Polyurethane-35, Laureth-21, Polyglyceryl-2 Caprate, Methylpropanediol, Alcohol Denat., Peg-40 Hydrogenated Castor Oil, Panthenol, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Glycerin, Butylene Glycol, Tri-c12-13 Alkyl Citrate, Caprylyl Glycol, Laureth-30, Disodium Deceth-5 Sulfosuccinate, Stearic Acid, Palmitic Acid, Phenylpropanol, Ethylhexylglycerin, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Sodium Dehydroacetate, Ci 77266 (Black 2) (Nano)

Wie ich ihn finde

Ganz großes Kino. Ich kann mich mit meiner Begeisterung kaum zurückhalten.  Das Liquid Gel ist eigentlich flüssig wie Wasser, wird aber vom Kissen vom Tropfen abgehalten. Selbst wenn man das Glas umdreht und damit klopft, tropft nichts heraus. Auch bei der Entnahme mit einem Pinsel tropft nichts herunter. Der Auftrag hat mich sehr begeistert, obwohl ich auf die Schnelle nur einen wirklich miserablen No-Name Pinsel in meiner Sammlung gefunden habe. Mit einem Zug ist die Farbe vollständig deckend. Diese trocknet auch sofort an, so dass man beim Blinzeln nichts verschmiert.

Das Schwarz glänzt intensiv, fast nass. Es ist wischfest, fühlt sich nicht hart oder schwer an. Wasserfest ist das Liquid Gel jedoch nicht. Ich habe normale bis leicht fettende Augenlidhaut und der Liner hat ohne Pandaaugeneffekt problemlos den Tag über gehalten. Er enthält keine Glitzerpigmente. Selbst mit einem sehr feinen, dünnen Eyelinerpinsel ist die Entnahme gar kein Problem, da das Kissen sehr stark mit dem Gel getränkt ist. Er sieht zwar total verrückt aus, aber ich finde ihn viel besser als  Gel Liner im Glastiegel, der schnell austrocknet (es gibt hochwertige Ausnahmen aus der Parfümerie).

Und hier die Tragebilder

Fazit Catrice Cushion Eyeliner

Der Catrice Liquid Gel Cushion Eyeliner ist top und bekommt definitiv eine Kaufempfehlung von mir. Selbst mit einem grottigen Linerpinsel wurde das Ergebnis in einem Zug perfekt, mit einem exakten Rand in einem tiefen, hochglänzenden Schwarz. Ich finde ihn großartig.

Fakten Catrice Cushion Eyeliner

+ Attraktiver Preis
+ Einzigartig auf dem deutschen Markt (spreche nicht von Asien oder Stila für 28$)
+ Tropft nicht (weder im Glas noch vom Pinsel)
+ Tiefes Schwarz
+ Mit einem Zug deckend
+ Trocknet sofort an
+ Franst nicht aus
+ Glänzt intensiv
+ Gut zu entfernen, kein Stain
– Nicht wasserfest
– Bisher nur in Schwarz erhältlich

PR-Sample

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

64 Meinungen

  1. Judith sagt:

    Hallo Karin,
    das klingt ja super! Ich werde den Liner wohl auch mal ausprobieren. Hoffentlich hält er auf meinen öligen Augenlidern genauso gut.
    Liebe Grüße
    Judith

  2. Steffi sagt:

    Vielleicht sollte ich Schwarz doch mal wieder eine Chance geben und einfach mal akzeptieren, dass der Braun-Trend anscheinend nun wirklich (längst) vorbei ist…
    Freuen würde ich mich aber, wenn es irgendwann auch mal andere Farben gibt. 🙂
    Ich werde ihn nach dieser Review definitiv mal ausprobieren, ich finde ihn interessant.

  3. lelo sagt:

    Hey Karin!
    Wow, der sieht ja echt super aus!!!! Leider sieht bei mir so ein Lidstrich immer komisch aus, weshalb alle Linerprodukte eingetrocknet sind… Hmmm…
    Der Cushion Eyeliner sieht echt beeindruckend aus in seiner Art und Weise!
    Liebste Grüße!

  4. maren sagt:

    Liebe Karin,

    der sieht wirklich gut aus – sind wohl irgendwann noch weitere Farben geplant?

    Hab noch eine wunderbare Woche!

  5. Sabrina sagt:

    Das ist ja er Hammer!!
    Ich muss den haben. 🙂

  6. Claudia sagt:

    Hallo Karin, ich benutze meinen Gel-Eyeliner gnadenlos auch auf der Wasserlinie. Das wird mit dem wohl eher nicht gehen oder?
    Liebe Grüße
    Claudia

  7. Nadine sagt:

    Oh das klingt super, vielen Dank für die Review!
    Den werde ich definitiv anschauen.

  8. Alexandra sagt:

    Das hört sich ja super an! Vielleicht gebe ich nach jahrelanger Eyeliner-Abstinenz (blöde Produkte, Ungeschicklichkeit, man weiß nicht, an was es liegt) dem Zeug mal wieder eine Chance! 😀

  9. Judith sagt:

    Wow, tolles tiefschwarzes Ergebnis. Ich wünschte, ich könnte mit einem anständigen Pinsel so einen tollen Lidstrich ziehen wie du auf die Schnelle mit deinem „Behelfspinsel“ 😉 Schade, dass der Liner nicht wasserfest ist, also wohl eher nichts für sehr ölige Lider. Da bleibe ich wohl eher beim Nyx Matt Liquid Liner (obwohl ich irgendwie das Gefühl habe, dass der nach einiger Zeit wässriger wird, ausfranst und nicht mehr so intensiv-schwarz-deckend ist).

    LG
    Judith

  10. Alli sagt:

    Das klingt wirklich super! Kannst du noch verraten, welchen Pinsel du am liebsten nutzt, um so einen schönen Lidstrich hinzubekommen?
    LG!

    • Karin sagt:

      Das hier war ein No-Name Pinsel, uralt, irgendwo in einer Schublade entdeckt. Ich finde aber die Pinsel von Zoeva immer top!

  11. Monique sagt:

    Hallo Karin,

    danke für deine Review. Ich werde ihn mir bestimmt kaufen.

    Liebe Grüße

    Monique

  12. Julia sagt:

    Halli Hallo,
    mensch, du bist aber schnell. Dem werde ich sicher mal ne Chance geben wenn mein geliebter Manhatten leer ist (den gibt es leider nicht mehr ….meeeeeeh). Meist trage ich keine aufwendigen AMUs aufgrund der recht starken Brille. Steche mir immer das halbe Auge aus, weil ich so nah an den Spiegel muss 😛 Da ist der kleine Preis zum testen gerade gut 🙂

    Liebe Grüße aus Düsseldorf
    Julia

  13. Julia sagt:

    Der sieht ja wirklich sehr spannend aus! *.* Da ich aber im Moment versuche keine „unnötige Kosmetik“ mehr zu kaufen, will ich meien Geleyeliner erst einmal aufbrauchen 🙂

  14. Ahhh war nach deinem Instagramvideo so gespannt drauf.
    Muss ich mir auf jeden Fall holen 🙂
    LG Petra

  15. Vanessa sagt:

    Jetzt bin ich ganz aus dem Häuschen 😱
    Im Moment fahre ich zwar gut mit meinen Dip Eyelinern, aber den hier muss ich unbedingt ausprobieren! Danke für die Review!!
    Liebe Grüße,
    Vanessa

  16. Pamela sagt:

    Wow , der sieht super interessant aus ! Den werde ich mir auf jedenfall kaufen müssen 😄
    Die Farbe finde ich wirklich beeindruckend. Der ist ja tief , tief , tief schwarz. Wirklich nicht schlecht !

    Liebe Grüße
    Pamela

  17. Cristin sagt:

    Den werde ich mir auf jeden Fall anschauen. Finde die Idee mit dem Cushion sehr interessant. Ich hoffe aber, dass Catrice auch noch einen wasserfesten Eyeliner davon rausbringt, da ich fast nur wasserfesten Liner nutze und kein Risiko eingehen möchte. ^^

    Liebe Grüße,

    Cristin

  18. Schminkherz sagt:

    Sieht spannend aus. Ich brauche eh einen neuen, wobei ich normalerweise nur wasserfeste Produkte kaufe. Und an meinen bisherigen Liebling von Catrice komm.ich momentan so schlecht ran, weil die meisten Läden hier kein Catrice (mehr) führen 🙁

    Ich verstehe nur nicht warum ein glänzendes Finish ein Pluspunkt sein soll 😀 Das ist der Hauptpunkt der mich stört, direkt nach der fehlenden Wasserfestigkeit.

  19. Lackverliebt sagt:

    Das sieht sehr vielversprechend aus 🙂

  20. Kim sagt:

    Damit hatte ich irgendwie nicht gerechnet, ich dachte, das wäre ein reines Gimmik! Die Bilder sehen toll aus 🙂

  21. Lovely sagt:

    Neeein wieso erst Februar?! AAA ich will den jetzt! 😀 Ein Cushion Eyeliner ist ja mal total das geniale Produkt! Ich liebe schwarzen Eyeliner total. Das Ergebnis damit gefällt mir auch sehr, der ist total tiefschwarz und betont deine Augen so schön! 🙂
    LG

  22. Elfi Anagramma sagt:

    Liebe Karin,
    Das Ergebnis mit dem Liner sieht phänomenal aus! So schön deckend!
    Vielen Dank für das ausführliche Review mit der Angabe der Inhaltsstoffe. Aufgrund dieser muss ich diese schöne Stück Kosmetik an mir vorbeiziehen lassen.
    Kannst Du andere Liner empfehlen, die ein ähnliches Ergebnis hervorbringen? Ich versuch mich auch gern an Stiften oder flüssigem Liner.

    Viele Grüße

  23. Saskia sagt:

    Hallo Karin,
    ich war schon total gespannt auf die Review zu dem Eyeliner. Es klingt super und ich werde ihn definitiv testen und freue mich schon wenn es ihn zu kaufen gibt.
    Liebe Grüße,
    Saskia

  24. Lena sagt:

    Das hört sich ja gut an! Danke für deine schnelle Review! Lg

  25. Sarah sagt:

    Hallo,

    geht dafür der normale Gel Eyeliner aus dem Programm oder wird es den Cushion Eyeliner zusätzlich geben?

    Liebe Grüße
    Sarah

  26. Clarissa sagt:

    Oh das klingt ja super und dein Wing sieht toll aus! Ich glaub den muss ich mir auch holen 🙂

  27. Tetris sagt:

    Wuaaahh, Karin, jetzt bin ich angefixt! 😀
    (Wobei das mit dem nicht-wasserfest doof ist… Meine Lider sind trotz Base mit der Zeit ölig und dann stempelt sich der Liner wsl nach oben ab)

  28. Geri sagt:

    Ich fand sie schon auf instagram sehr interessant. da werde ich mir auch einen zulegen. echt schade, dass es den noch nicht in wasserfest gibt.

  29. VanillaCoke sagt:

    Um ehrlich zu sein, hätte ich das gar nicht erwartet! Von alleine würde ich nie zu so einem Produkt greifen, aber jetzt nach deiner Review gebe ich dem Eyeliner vielleicht mal eine Chance, wenn mein Geleyeliner von Inglot (der übrigens super ist) leer geht oder eintrocknet. Danke für’s Vorstellen!

  30. Miss Achtung sagt:

    Spannend. o_o Sieht zwar interessant aus, aber ich hätte nicht gedacht, dass er tatsächlich so toll ist. Sehr cool!

  31. Conny sagt:

    Dachte mir schon, dass er mit diesem fancy system nicht wasserfest sein kann. Sonst würde die Textur früher oder später auch im Tiegelchen und Schwämmchen austrocknen. Deswegen werde ich ihn mir nicht kaufen. Ich mag es wasser- und wischfest. Aber cool sieht er schon aus.

  32. Lisa sagt:

    Sieht fantastisch aus und muss dringend ausprobiert werden!

  33. Kate sagt:

    Guten Morgen ,

    Das hört sich ja super an. Wow muss ich definitiv ausprobieren. Benutze sonst täglich den Gel Liner von Maybelline. Damit bin ich auch sehr zufrieden. Hab auch keine Probleme mit dem austrocknen. Aber ich probiere gerne mal Neues aus.

    Bei den Cushion Produkten bin ich skeptisch. Hatte letztens von Catrice diese cushion Lippenstfte in der Hand und hab kein Produkt rausbekommen o.O … k.A. was ich falsch gemacht habe.

    lg

    Kate

    • Karin sagt:

      Man muss schon ordentlich drehen/drücken, bis etwas herauskommt. Kann aber auch sein, dass der Mechanismus defekt ist. Kannst du bei dm problemlos zurückgeben, wenn es defekt ist!

  34. Antje sagt:

    Hallo Karin!
    Der klingt ja wirklich gut. Mich schreckt nur leider das „nicht wasserfest“ ab. Bei mir sind bisher viele Eyeliner verschmiert und da bleibe ich vielleicht bei meinem ARTDECO Stifteyeliner. Der hält.
    Obwohl der echt einen mega guten Eindruck macht… ;O

  35. Evi sagt:

    Hallo liebe Karin,
    vielen Dank für die tolle Review.
    Den werde ich mir demnächst gönnen müssen :-).

    Lg, Evi

  36. Lola sagt:

    Das hätte ich ja nicht erwartet. Nun hast du mein Interesse total geweckt 😀 Ich bin normalerweise der „Filzstift“leiner User. Seit Jahren benutze ich den High Precisions Liner, der damals ebenfalls eine Empfehlung von dir war. Mit Gellinern komme ich nicht gut klar. Dieser aber scheint evtl was für mich so sein. Den werde ich mal testen. Danke, liebe Karin. Ohne dich, wäre ich niemals darauf gekommen das Produkt zu testen. Liebe Grüße

  37. Sabine sagt:

    Ich hab den jetzt bei noch zwei anderen gesehen und bin schon ganz narrisch drauf 😉 Der wird auf alle Fälle ausprobiert, sieht einfach toll aus!

  38. Beauty Mango sagt:

    wow also den muss ich mir holen!

  39. Sara Bow sagt:

    Woow ich bin wirklich beeindruckt von den Tragebildern – hätte nicht erwartet, dass der Eyeliner so schwarz ist! Hab ihn mir im Auftrag eher wässrig vorgestellt!

    X

  40. Ich war schon gespannt nachdem ich das Insta-Video gesehen habe. Coole Sache und hört sich toll an. Bisher ist der NYX Liner (in Kombination mit dem ZOEVA Detail Liner Pinsel) mein absoluter Favorit, aber den hier werde ich mir ganz sicher anschauen, weil die Art Eyeliner aufzutragen einfach das einige ist was ich gut hinbekomme. Scheinbar hat Catrice da nen echten Hit gelandet. Bin gespannt!

    LG
    Claudia

  41. Ramona sagt:

    Hach, das hört sich großartig an! Ich war schon bei der Pressemitteilung Feuer und Flamme und nach deiner Review jetzt noch mehr 😛
    Ich hätte es zwar schöner gefunden, wenn er ein mattes Finish gehabt hätte, aber auch so darf er bei mir einziehen.

    Liebe Grüße
    Ramona

  42. Elke sagt:

    Schon in Deiner Pressemitteilung hat mich dieser Cushion Eyeliner angelächelt. Toll, dass er so gut funktioniert und er Dich begeistert. Ein bißchen mulmig ist mir bei aller Vorfreude bei den Inhaltsstoffen. Da ist Nanotechnologie drin. Es gibt ja zwei Lager: Nano unbedenklich und Nano sehr bedenklich. In Sonnencreme verzichte ich drauf. Bei dem Cushion Eyeliner werde ich wahrscheinlich eine Ausnahme machen und ihn trotzdem kaufen und nicht zu oft verwenden. Klingt gerade total übertrieben….oh je….nein, aber Deine Fotos überzeugen so sehr, was den Auftrag und die Brillianz angeht! LG Elke

  43. kunterdunkle sagt:

    Eine spannende Sache, ich glaube, ich werde ihm auch eine Chance geben, obwohl ich mehr für matte Eyeliner bin [und mich gerade grandios verkauft habe…wer konnte auch ahnen, dass „black chrome“ glänzend ist?! ^^‘]

  44. Silvia sagt:

    Oh wunderbar! Den werde ich mir auf jeden Fall mal angucken und sicher auch kaufen. Danke für die Review!

  45. Andrea sagt:

    Das scheint ja ein tolles Produkt zu sein, schade, dass ich für Eyeliner zu dämlich bin, er mir nicht steht und schwarz an meinen Augen aussieht wie Gruftie. Sollte es aber je eine andere Farbe geben, vielleicht ein leicht metallisches Dunkelbraun, würde ich das glatt nochmal versuchen wollen. Ich denke aber, dass erst mal abgewartet wird, wie sich das Produkt verkaufen wird, bevor evtl. weitere Farben angeboten werden. Liebe Grüße und einen schönen Abend

  46. Elisabeth sagt:

    Wow, das nenne ich mal schwarz! Wird sowas von gekauft, ich war etwas skeptisch, als ich das erste mal etwas darüber gelesen habe, aber deine Bilder überzeugen mich vollkommen. Eigentlich bin ich eher dagegen, aus allem ein Cushion-Produkt zu machen, weil es manchmal einfach unsinnig ist und den Preis aufgrund der kleinen enthaltenen Produktmenge in die Höhe treibt. Aber hier sprechen einfach die Bilder für sich, danke fürs Zeigen!

  47. Linda sagt:

    Das klingt ja echt super und sieht auch gut aus! Ich hoffe Catrice wird auch ein braun davon einführen, denn schwarz ist mir für den Alltag zu intensiv. Wäre auch mal eine gute Gelegenheit ein paar farbenfrohe Cushion Liner zumindest bei LEs rauszubringen *hoff auf türkis im Sommer*
    LG Linda

  48. Belli sagt:

    Werde ich mir zulegen. Schade, dass es ihn nicht in braun gibt. Eigentlich benutze ich nur brauenen Eyeliner. Aber kann ja noch kommen.
    Danke für deine Review

  49. Seray sagt:

    Hi Karin,
    das klingt auf jeden Fall sehr vielversprechend allerdings werde ich mich da wohl nicht dran trauen, solange es keine wasserfeste Version gibt. Ich benutze seit Jahren nur noch den wasserfesten liquid Eyeliner von Catrice, weil der als einziger (von meinen getesteten) den ganzen Tag hält ohne zu stempeln. Danke für die Review!
    LG aus NRW
    Seray

  50. Talasia sagt:

    Ein interessantes Produkt auf jeden Fall =) ich bevorzuge allerdings Liquid Liner und zudem in matt, daher weiß ich nicht ob ich ihn testen werde.

  51. Sandra sagt:

    Hallo Karin,

    da weiß ich jetzt was ich unbedingt ausprobieren muss.
    Wie fancy – und dann auch noch von dir für gut befunden.

    🙂

  52. Schminktussi sagt:

    Den Liner werde ich mir definitiv zulegen.

  53. Yu sagt:

    Halli hallo,

    Das ist ja ein schicker Eyeliner.. uuuund ich bin angefixt 😀 bin Mal gespannt wann der in die Läden kommt, danke sehr für diesen Review!
    LG
    Yu

  54. Annika sagt:

    Hallo Karin,
    deine Review klingt ja wirklich super. Hätte ich wirklich nicht erwartet, dass der was taugt, als ich ihn bei dir zum ersten Mal gesehen habe. Auch die Tragebilder sehen richtig toll aus. Den werde ich mir auf jeden Fall kaufen, sobald er erhältlich ist.
    Liebe Grüße,
    Annika

  55. Lizzy sagt:

    Wow, den brauche ich auch!
    Aber wird der Titel ein Sigel haben? Mir graust es bei der Vorstellung, ein Augenprodukt zu benutzen, in dem vorher schon zig fremde Finger drin Rum getatscht haben…
    LG Lizzy

  56. Marie sagt:

    Von dem habe ich auch schon gehört – & wenn du so begeistert davon bist, werde ich mir den auch einmal anschauen! 🙂

  57. Miriam sagt:

    Deine Review ist ja ziemlich eindeutig…Da muss ich mal einen Blick riskieren. 🙂
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Miriam