[EVENT] Loreal Paris Neuheiten Frühjahr 2017

Loreal Paris Neuheiten Frühjahr 2017

Während des Berlinale Auftakts am vergangenen Wochenende war ich zu Gast im Loreal Paris Atelier. Dort wurden uns bei einer Influencer Pressekonferenz anhand einer Präsentation die kommenden Loreal Paris Neuheiten Frühjahr 2017 gezeigt. Da es aber leider keines der Produkte vor Ort live zu sehen gab, ich euch aber trotzdem die News zeigen möchte, gibt es von mir ein iPhone Diary mit den Infos. Sobald die Produkte erhältlich sein werden, gibt es natürlich von mir detaillierte Reviews.

Wenn viel Neues kommt, geht natürlich auch Einiges. Ich habe auf dem Event um eine Auslistungsliste gebeten. Ich hoffe, Loreal Paris übernimmt meine Anregung. Momentan kann ich dazu leider nämlich nichts sagen.

Die am schnellsten erscheinenden Loreal Paris Neuheiten Frühjahr 2017 kommen aus dem Hair Bereich. Ab etwa Ende Februar wird es insgesamt 16 Produkte von Botanicals Fresh Care geben mit Shampoos, Spülungen, Kuren und Leave Ins. Ein einheitlicher Preis mit 7,99€ gilt für jedes Produkt. Vier verschiedene Reihen werden erhältlich sein. Es ist keine! Naturkosmetik, aber ohne Silikone oder Parabene formuliert. Ich habe die (grüne) stärkende Koriander Reihe schon als PR-Sample bekommen, aber noch nicht ausprobiert (ich mag Koriander einfach nicht!).

Die Color Riche La Palette Matte soll es noch im Februar geben. Das Verpackungsdesign finde ich sehr gelungen. Preis etwa 10€.

Die ersten 6 Farben der Loreal Eye Paints sind gerade ganz frisch im Handel erschienen zu je 8€. Ab Mai wird die Reihe um weitere 9 Töne erweitert. Ich bin der Meinung, dass dies eher nicht so gut laufen wird, da ich die Anwendung nicht immer so leicht finde. Oder was meint ihr? Es ist nun einmal ein sehr spezielles Produkt.

Im Mai wird es außerdem eine hochpigmentierte Blush Palette und einen cremigen Blushstick geben. Da bin ich auf jeden Fall sehr gespannt.

Update Helle Foundations
Ab Mai 2017 wird es zunächst die True Match Foundation in 29 Farben geben! Die anderen Foundationlinien werden aber leider nicht so üppig ausgebaut. Es wird aber auch dort Updates und Verbesserungen geben. Genaueres konnte man uns nicht sagen.

Die letzten Mascaras von Loreal konnten mich überzeugen. Ab Mai wird es die Miss Baby Roll Mascara geben mit einer geschwungenen Gummibürste. 3 verschiedene Farben sind geplant. Ab Juni kommt auch eine wasserfeste Version für 10€.

Bei der Ankündigung der Loreal Lip Paints Nudist war die Begeisterung im Raum mit die Größte überhaupt. Ich bin allerdings kein großer Fan der Lip Paints (meine Review hier), lasse mich aber gern von neuen Farben überzeugen. 4 Farben, ab Mai 2017 für je 8€.

Das Loreal Gesichtswasser Kostbare Blüten wurde uns zwar nicht direkt bei der Präsentation vorgestellt, aber ich kannte es auch nicht bis jetzt. Entdeckt habe ich es im Visagisten Koffer beim Styling. Das Gesichtswasser ist für trockene und sensible Haut, enthält aber an dritter Stelle Alkohol und auch einige Duftstoffe.

Color Riche Matte – 12 matte Farben, die aber sehr pflegend und nicht trocken sein sollen. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, wann sie genau erscheinen. Da es aber schon Testmuster gab, tippe ich auf März 2017. Für mich eine der spannendsten Loreal Paris Neuheiten Frühjahr 2017 überhaupt. Pflegende matte Lippenstifte gibt es nämlich zu wenig, die meisten sind oft unangenehm trocken.

Meine Meinung zu den Loreal Paris Neuheiten Frühjahr 2017

Lippen, Lippen, ein wenig Teint und etwas Auge: Das ist der Fokus von Loreal Paris im ersten Halbjahr. Das Design wirkt aufgehübscht und jünger. Es wird mutig mit Farben und Texturen gespielt. Jede Nische wird besetzt und die Theke platzt jetzt schon aus allen Nähten. Durch das YouTube Atelier soll auch die junge Zielgruppe zu Loreal gezogen werden. Ich freue mich auf die neuen Color Riche Lippenstifte, die Nudist Lip Paints und auf die neue Mascara. Ich hoffe außerdem so sehr auf hellere Lieblingsfoundations.

Und? Wie findet ihr die Loreal Neuheiten Frühjahr 2017?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

22 Meinungen

  1. Mette sagt:

    Hi Karin – auf die Mascara bin ich so RICHTIG gespannt… sollten die Foundations hell ausfallen und eine gute Deckkraft besitzen, werde ich auch da gerne zum Testkaninchen… was ich mir definitiv gar nicht kaufen/anschauen werde sind die Eye-Paints… da fehlt mir absolut das gekonnte Auftragehändchen und das Ergebnis kann nur in einer Katastrophe enden… Lippenprodukte habe ich von Loreal noch nie getestet – also bleibt es bei mir wahrscheinlich bei den beiden oben genannten Produkten… d.h. sollten deine Reviews mich dann dazu auch anregen… 😉
    LG Mette

  2. Laura sagt:

    Verstehe nicht, warum wir nicht endlich die Pro Glow Foundation bekommen… vor allem, weil die in Amerika so beliebt ist 🙁 Trotzdem bin ich schon auf die neuen Produkte gespannt. Danke für deinen informativen Beitrag:)
    LG

  3. Sabrina sagt:

    Ich warte ja schon seit letztem Jahr darauf, dass wir hier in Deutschland die Pro Glow Foundation bekommen. Aber leider immer Fehlanzeige. Schade 🙁

  4. Lisa sagt:

    Danke für diesen ausführlichen Ausblick auf die neuen Produkte. Ich binngespannt auf die neue Mascara und ebenfalls auf die Lip Paints. Die Foundations werd ich mir auch mal anschauen.
    Es ist noch so lange bis Mai 🙁

  5. Julia sagt:

    L´Oréal-Haarpflege interessiert mich normalerweise nicht so sehr, aber ich bin ein absoluter Koriander-Junkie ! Ich liebe den frischen Duft und Geschmack von Koriander – duftet denn die Koriander-Reihe auch danach ?
    Das soll wohl eine genetische Sache sein, ob man Koriander lecker findet oder man ihn als seifig empfindet…

  6. Julia sagt:

    L´Oréal-Haarpflege interessiert mich normalerweise nicht so sehr, aber ich bin ein absoluter Koriander-Junkie ! Ich liebe den frischen Duft und Geschmack von Koriander – duftet denn die Koriander-Reihe auch danach ?
    Das soll wohl eine genetische Sache sein, ob man Koriander lecker findet oder man ihn als seifig empfindet…

  7. Carlotta sagt:

    Die Mascara finde ich cool, sie erinnert mich an meine “ Lash Domination “ von bare minerals, die ich gerne benutze. Bei den Foundations bin ich super gespannt, so eine breite Farbauswahl habe ich in der Drogerie noch nie gesehen!! Allerdings sind die eye paints ( habe heute geswatcht) fürchterlich, sie sind im Auftrag streifig und unregelmäßig und ich finde immer, dass diese Konsistenz beim Antrocknen Falten “ kreiert“. Der Duft bei den Lippenstiften sollte meiner Meinung nach wegfallen, denn damit wird man NIE die junge Zielgruppe ansprechen können…
    Liebe Grüße

  8. Elaine sagt:

    Ich freu mich auf die Lippen!

    Danke für die Vorstellung, hat Spaß gemacht, mitzugucken. 🙂

  9. Sarah sagt:

    Guten Morgen!
    Also ich mag ja die Lip Paints und freue mich auf die Nudes! Mascara und Foundation hören sich auch gut an, ich bin gespannt! Danke fürs Vorstellen 🙂

  10. Eva sagt:

    Bin ja mal gespannt auf die Mascara.
    Liebe Grüße ♡

  11. Desire sagt:

    Sieht alles sehr interessant aus und ich werde mir die Produkte auf jeden Fall anschauen. Allerdings bin ich kein Fan von diesen Lippenstift oder Blush Paletten.

    LG

  12. Mona sagt:

    Die Lippenstifte sehen wirklich gut aus – ich finde allerdings den Duft so schrecklich, dass ich sie nicht kaufen, geschweige denn tragen werde. Der Duft ist so omahaft-penetrant, alles riecht und schmeckt danach. Zu schade 🙁 Da könnte wirklich mal etwas geändert werden!

  13. JJ sagt:

    Bin nur auf den matten Lippenstiften gespannt. Warum braucht man xxxx Versionen von einer Mascara ? L’Oreal da ist echt ganz vorne mit dabei.
    Bin auch kein Fan von Paint, sei es Lip Paints (mag keinen Stain auf den Lippen, für mich muss es schnell abzubekommen sein, sei es Lippenstift, Foundation, Mascara, etc) oder Eye Paints ( stimme dir zu, solche Dinge sind schon eine spezielle Sache sagen wir mal so).

    Ich hätte mir liebe mehr von den tollen Farben der Mono Lidschatten gewünscht, sie sind so schön, bloss die Farbauswahl ist gering und ich sehe da kommt auch wohl nichts neues rein.

    Ja genau. Ich sehe es überall in den Drogerien : blah blah blah für empfindliche Haut. Von wegen. Nichts da. Alkohol denat, Duftstoffe en masse. Danke. Daher kaufe ich kaum Gesichtspflege da. Nur Apotheke. Hatte bereits zu schlechte Erfahrungen 🙁 Aber jeder muss ja für sich selbst wissen.

    Gut, L’Oreal (ausser vielleicht Mascara und diese Mono Lidschatten) ist sowieso nicht meine Marke. Da kommt mir sogar Maybelline näher. Wenn schon.

  14. Mich interessiert ganz besonders die Mascara, wie immer 😉

    Matte Lippenprodukte funktionieren bei mir nicht so wirklich. Sei es, weil die Farben bei mir doof aussehen oder eben das erwähnte zusätzliche Austrocknen der Lippen, was mich so schon irre macht…

  15. Kim sagt:

    Das Farbupdate ist klein, aber ein guter Anfang! Und ich werde mir dann die True Match definitiv mal holen und ausprobieren 🙂

  16. Manuela sagt:

    Bin auf die Miss Baby Roll Mascara gespannt… :))

    Toller Beitrag, mal wieder, von dir.

    Schönen Tag und Abend noch.. mit deinem Schatz (Valentinstag) 🙂

    LG
    Manuela

  17. Metalqueen sagt:

    Seit Loreal die Luminizer Foundation aus dem Programm genommen hat (in D) bin ich persönlich beleidigt. Da versöhnen mich auch keine 29 shades of perfect match :-(….

    • Ellen sagt:

      Ich kann Dich verstehen… Mir fehlt die Mat’Morphose, das war für mich die beste Foundation ever. Kapiere bis heute nichts, wieso die aus dem Sortiment genommen wurde! :-((

  18. Miu sagt:

    Ich freue mich gerade über die Vielfalt der Influencer 🙂

  19. Sunnivah sagt:

    Der Hinweis mit den Auslistungs-Infos an Blogger ist hoffentlich nicht ungehört verhallt: mir stößt das nicht nur als Privatperson auf (immer dieses Stehen vorm Aufsteller und Fluchen, weil wieder ein Liebling sang-und klanglos gemeuchelt wurde) sondern auch als Bloggerin – wenn L’Oréal mehr ankommen will, auch bei den Jüngeren, braucht es meiner Meinung nach keine gelben Kajalstifte ^.^ sondern einfach mehr gestreute Infos. Das funktioniert bei Cosnova ja auch gut, so wie wir alle rennen, sobald die Auslistungen feststehen. Dann würde L’Oréal online auch einfach mehr stattfinden, wenn sie mehr Infos durchstechen würden, denke ich 🙂

  20. Andrea sagt:

    Es gibt zur Zeit so tolle Lippenstifte, dass Frau gar nicht mehr weiß, welche sie kaufen soll! 😀

  21. Janin sagt:

    Ich hab das Event super gerne bei dir in den Storys verfolgt 🙂 Allerdings ist L’oreal einfach keine Marke für mich. Die Theke erweckt bei mir einfach kein Interesse. Da geh ich ehrlich gesagt, unbeachtet dran vorbei^^ LG 🙂