Immer wieder sonntags… XXL mit Tokio

Hello Tokio!

Habt ihr IWS vermisst? Ich habe mir in Tokio gedacht: Neee, ich muss diese Stadt jede Sekunde einsaugen und nehme mir frei vom Blog. Langsam finde ich aber wieder in den Blogalltag zurück. Mehr nach dem Klick

|Gesehen| LaLaLa Land im Flugzeug nach Tokio

|Gelesen| Nur ein paar Zeitschriften im Flugzeug und dabei eingeschlafen

|Gehört| Eraser von Ed Sheeran

|Getan| Tokio erkundet und euch dabei live in den Stories mitgenommen. So ein genialer Urlaub!

|Gegessen| Sushi, Sashimi, Fisch, Ramen Taiyaki und allerlei Unbekanntes

|Getrunken| Matcha Matcha Matcha

|Gedacht| Ich muss wieder zurück nach Japan, dieses Mal mindestens zwei Wochen und dann eine Rundreise durch das Land

|Gefreut| DANKE für das Megafeedback in den Insta-Stories zu meiner Tokio-Reise. Ich habe so unfassbar viele Direktnachrichten bekommen, dass ich sie alle gar nicht beantworten kann.

|Gelacht| Hand und Fuß-Verständigung klappt auch 2017 super in Tokio

|Geärgert| eher geängstigt, als mitten in der Nacht ein ohrenbetäubender Alarm mit Sirenen und Durchsagen in Tokio losging und ich nicht wußte was das ist.

|Gekauft| Wunderschöne Chanel Ohrringe in Tokio als besonderes Andenken, tolle Esstäbchen für zuhause , KitKats Matcha und ein paar Masken in Tokio

|Geklickt| Google Maps – wo bin ich nochmal? Hilfe?!

Bei Instagram (@innenaussen) und in den Stories könnt ihr mich begleiten. Momentan bin ich mit Low, Catrice und essence in Italien und nehme euch dort mit!

Hinflug nach Tokio

Ginza // Bahn fahren in Tokio

Das erste Mal Sushi in Tokio // Schminken mit Aussicht

Rumschlendern

Asakusa Tempel Komplex // Oh Sushi

Weltberühmte Kreuzung in Shibuya // Imperial Garden

Taiyaki Nachtisch, gefüllt mit roten Bohnen oder süßen Kartoffeln

Sushi, schon wieder^^

Ramen und ein traumhafter Rückflug in der Business Class

Ein Tag zuhause

Kino mit Cinemaxx und Die Schöne und das Biest // Duftevent Coty in Frankfurt

Auf nach Bologna zusammen mit Catrice, essence und LOV zur Beautymesse Cosmoprof
(Bluse Breuninger online gekauft, Marke ist Darling Harbour)

Koch Karin beim Pasta Workshop // LOV Goodies im Zimmer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

29 Meinungen

  1. Begga sagt:

    Was ist IWS?

  2. Bonny sagt:

    Insta „schläft“ ja aktuell noch bei mir und wurde viel zu lange nicht beachtet. Ich fürchte, die Aussicht auf deine Tokio-Bilder wird mich zurücklocken – die paar Bilder hier sind schon toll und machen Lust auf mehr! 🙂

    Klingt nach einem tollen Urlaub und da kann ich voll verstehen, dass du wieder hin möchtest.

  3. Susanne Woelki sagt:

    Ich habe IA bei Insta irgendwie verloren. Wenn ich auf den Link gehe, heißt es immer Person nicht gefunden. Hat noch jemand das Problem und weiß, wie man es beseitigt ?

  4. Nadine sagt:

    Ich hab IWS vermisst, aber deine Stories haben das mehr als wett gemacht! Vielen lieben Dank dass du uns immer mitgenommen hast😊

  5. Billie sagt:

    Hey Karin,
    oh Mann, ich bin neidisch, ich war schon viel zu lang nicht mehr in Japan und hab deinen Liveausflug voll verpasst 🙁 Da ist man mal ne Weile nicht auf Instagram …
    Hast du irgendwas außer Masken gekauft? Ich bin persönlich ja ein riesiger Fan japanischer Sonnenschutzprodukte (kleben nicht, riechen angenehm, LSF50+…), den Augenbrauenfixiermitteln (auch bei Schweiß u Sonne verläuft nix, yeah!) und Duschgels etc (riechen nicht so streng wie die hiesigen), was hast du mitgenommen bzw was ist dir aufgefallen an Kuriositäten?

    • Julia sagt:

      Japan bietet allgemein viel tolle Kosmetik. Mein armer Verlobter musste am Tag meiner Ankunft erst mal in alle Drogerien mit, weil ich einen Sonnenschutz ohne viel Alkohol gesucht habe. (Und letztendlich doch einen günstigen mit gekauft habe, aber in Sommer wird der nötig sein…)

  6. Susan sagt:

    Ich hab iws vermisst!!!
    Aber du hast bei insta ja alles wett gemacht 😉
    Lg Susan

  7. Caterina sagt:

    Bin Dir bei Instagram die ganze Woche gefolgt, hat super Spaß gemacht. Danke liebe Karin! Jetzt will ich unbedingt auch nach Tokio😃

  8. Katja sagt:

    Und warum gab es die nächtliche Störung mit Sirenen und Alarm? Oder gab/ gibt es gar keine Auflösung? 😲 Das wäre höchst unbefriedigend. 😆Bin doch so neugierig.

    Liebe Grüße zum Sonntag,
    Katja

    • Julia sagt:

      So was passiert in Japan eben einfach mal, da ist sicher einfach ein Krankenwagen vorbeigefahren. Mit dünnen Wänden und Fenstern und mitten in der Stadt hört man so was fast jede Nacht. Tokio ist keine Stadt für jemanden mit leichtem Schlaf, darunter leide ich auch oft.

      • Karin sagt:

        Nein, ein Krankenwagen fährt sicher nicht minutenlang vorbei. Das war ein ganz anderer Ton 😉

        • Laura sagt:

          Mein Freund war vor kurzem auch in Japan und hatte ein ähnliches Erlebnis. Bei ihm war es wohl ein Erdbebenalarm.

        • Julia sagt:

          Da die nicht so schnell fahren können wie bei uns, weil die Straßen oft sehr eng ist, kann das durchaus mal ein Notfallwagen sein. Im Gegensatz dazu sind Erbebenalarmtöne sogar kürzer, behauptet mein Verlobter – eine Warnung, dann wackelt’s.
          Früh morgens machen dann oft die Kampagnenwagen der Politiker viel Krach, vor allem am Wochenende. >_>

  9. Fischer Ina sagt:

    Liebe Karin. Ich liebe dein Blog. Du machst es echt super.

  10. Leni sagt:

    Liebe Karin,
    Ein großes Lob an dich für deinen wundervollen Reisebericht!!! Im Gegensatz zu den aller aller meisten anderen Youtuber und Bloggern, die bei Reisen die obligatorischen Bilder am Strand von hinten, das Eis und nochmal den Strand und dann Mal die Skyline ablichten (also all das wozu man nur den Ort bei der Google-Bildersuchr hätte eingeben müssen und man hätte ähnlich wenigaussagede Bilder erhalten) & mit den standardisierten Ausdrücken wie „Ihr glaubt ja nicht wie schön es ist“, „Ich will hier nicht weg“ &“ So lecker das Essen hier“, hast du wirklich was erzählt, uns gezeigt was Tokio für dich so besonders macht, was anders ist als bei uns, uns die Kuriositäten präsentiert, man hat einfach gemerkt dass du DA warst, und zwar mit Leib und Seele! Das hat mich wirklich fasziniert und WIRKLICH Reiselust geweckt! vielen Dank!!!

  11. Sabrina sagt:

    Ich habe nicht nur IWS vermisst sondern deine Blogs im allgemeinen!
    ♡- Willkommen zurück!

    • yulca sagt:

      Ich auch! Und für alle ohne Instagram… wäre es möglich, vielleicht auch hier ein kurzes Video hochzuladen? Das wäre soooooo toll 😍! Viele Grüße!

  12. Sonja sagt:

    Ich wollte dir auch noch DANKE sagen für die vielen Instastories aus Tokio. Man hat sich gefühlt wie live dabei und ich hab sie jeden Morgen beim Frühstück und abends nach dem Büro begeistert angeschaut. Du hast mich total angefixt mit Tokio! Scheint wirklich eine super tolle Stadt zu sein.

    Falls du Estee Lalonde noch nicht folgst, empfehle ich dir, mal bei ihr reinzuschauen – ich glaub, sie hat in einem ihrer Snaps kürzlich erwähnt, dass sie auch bald 2 Wochen in Japan sein wird.

  13. Jenna Jones sagt:

    Und schmeckt das Sushi in Japan besser, als bei uns :D?

  14. Carina sagt:

    Nach Tokio möchte ich auch noch unheimlich gerne!
    Weißt du mittlerweile was die nächtliche Sirene war? Da wäre ich sicherlich auch zu Tode erschrocken….

    Liebe Grüße
    Carina

  15. Jessica sagt:

    Oh ja IWS habe ich vermisst! Das ist immer so super zu lesen, was gerade so los ist bei dir und dann die tollen Bilder 👍

  16. Beauty Mango sagt:

    Hach ich habe deine Insta Stories während du in Tokyo warst geliebt und gespannt mitverfolgt!

  17. Bine sagt:

    Liebe Karin,
    ich habe deinen Tokio Urlaub auch ganz begeistert in den Istastories verfolgt und ich denke, ich muss da auch mal hin 😀
    Liebe Grüße und eine schöne Woche

  18. Natali sagt:

    So tolle Bilder machen direkt Lust den Koffer zu packen und weg.Hast du denn Kosmetika dort gekauft?Was gibt es denn aktuelles auf dem Kosmetikmarkt ,welches hier in Deutschland noch nicht erhältlich ist.Ich finde sowas immer sehr spannend.

  19. Kathie sagt:

    Hallo Karin,

    welcher der kürzlich gekauften Highlighter hat sich eigentlich so im Alltagstest durchgesetzt?
    Auf den Bildern „strahlst/glowst“ Du so schön….

    LG Kathie

  20. glamzeit sagt:

    so cool!
    Liebe Grüße,
    Glamzeit

  21. Elle sagt:

    Hallo!
    Ich habe bei Instagram gesehen, dass du in Japan einen Laden besucht hast, in dem man schöne Stäbchen kaufen kann. Leider hab ich mir den Namen und den Ort nicht gemerkt. Ich bin im Mai in Japan und möchte dort gerne hin. Kannst du mir Namen und Ort verraten?
    LG 🙂

  22. Christina sagt:

    Es wäre wunderschön, wenn du für die Leute, die nicht bei Instagram sind, auch noch einen kleinen Reisebericht für den Blog machen könntest. Bin sicher nicht die einzige, die das interessiert.