[Pflege] Reinigung mit dem Garnier Mizellen Waschgel

Garnier Mizellen Waschgel

Bei Insta-Live haben mich einige Leser nach meiner Meinung zum Garnier Mizellen Waschgel gefragt. Ich habe mir das Garnier Mizellen Waschgel daraufhin gekauft, getestet und die Inhaltsstoffe verglichen. Dabei ist mir etwas sehr Spannendes aufgefallen.

Garnier Mizellen Waschgel
Zwei Ausführungen, seit 2017 im Handel erhältlich
200ml für je 3,95€

Garnier Mizellen Waschgel Mischhaut & empfindliche Haut

Das Garnier SkinActive Mizellen Waschgel Mischhaut & empfindliche Haut zieht Unreinheiten, Talgüberschuss und Make-up an wie ein Magnet. In nur einem einfachen Schritt wird im ganzen Gesicht die Haut gereinigt und Make-up entfernt, sogar auf den Lippen und den Augen. Das Ergebnis ist perfekt gereinigte und mattierte Haut – ohne zu Reiben. Die sanfte Textur der Formel ohne Parfüm reguliert überschüssige Talgproduktion und mattiert die Haut.

Inhaltsstoffe
Aqua / Water, Glycerin, Peg-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate, Coco-betaine, Sodium Laureth Sulfate, Polysorbate 20, Peg-7 Glyceryl Cocoate, Citric Acid, Cocamide Mea, Peg-55 Propylene Glycol Oleate, Polyquaternium-11, Ppg-5-ceteth-20, Propylene Glycol, Sodium Benzoate, Sodium Chloride, Sodium Hydroxide, Vitis Vinifera Fruit Water / Grape Fruit Water, Zinc Pca

Ich wusste schon vor dem Kauf, dass es in den Augen brennen wird, dank des starken Schaumbilders Sodium Laureth Sulfate, welches ich bei Gesichtsreinigung komplett vermeide. Es trocknet die Haut einfach zu stark aus. Es wird zwar schnell abgewaschen, dennoch merke ich ein Spannen der Gesichtshaut stärker nach dem Waschen als im direkten Vergleich mit meinen milden Reinigern. Das Garnier Mizellen Waschgel enthält aber keinen Alkohol und auch keine Duftstoffe, was zumindest schon besser ist, als bei so manchem Mitbewerber auf dem Markt. Das Zinc steht an letzter Stelle, was es für mich bei Mischhaut ungeeignet macht, da es ja auch abgewaschen wird.

Meine Meinung
Die Anwendung ist einfach: Das Gesicht anfeuchten, etwas vom Garnier Mizellen Waschgel in die Hand geben und mit Wasser aufschäumen. Es schäumt recht intensiv. Ein leichtes Make-Up (Puder, etwas Mascara, Gloss) bekommt es noch entfernt, aber Mascarareste bleiben um das Auge herum. Bei stärkerem Make-Up versagt es komplett. Selbst nach zweimaligem Waschen, ist das mit Gesichtswasser getränkte Wattepad immer noch dreckig und zeigt Reste von Foundation, Mascara. Dazu brennt es unangenehm in den Augen. Für mich nicht zu empfehlen.

Garnier Mizellen Waschgel normale und empfindliche Haut

Das Garnier SkinActive Mizellen Waschgel normale und empfindliche Haut zieht Unreinheiten, Talgüberschuss und Make-up an wie ein Magnet. In nur einem einfachen Schritt wird im ganzen Gesicht die Haut gereinigt und Make-up entfernt, sogar auf den Lippen und den Augen. Das Ergebnis ist perfekt gereinigte Haut – ohne zu Reiben. Die sanfte Textur der Formel ohne Parfüm erfrischt alle Hauttypen, selbst empfindliche Haut.

Inhaltsstoffe
Aqua / Water, Glycerin, Peg-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate, Coco-betaine, Sodium Laureth Sulfate, Polysorbate 20, Peg-7 Glyceryl Cocoate, Citric Acid, Cocamide Mea, Peg-55 Propylene Glycol Oleate, Polyquaternium-11, Ppg-5-ceteth-20, Propylene Glycol, Sodium Benzoate, Sodium Chloride, Sodium Hydroxide, Vitis Vinifera Fruit Water / Grape Fruit Water

Habt ihr die Inhaltsstoffe einmal angesehen zwischen Grün und Rosa? Fällt euch etwas auf? Nein? Mir auch nicht. Sie sind nämlich zu 99,9% identisch!  Der einzige Unterschied lieg im unterdosierten Zink. Das eine ist aber für Mischhaut, das andere für eher empfindliche Haut. Ich habe leider auf Blogs gelesen, die das Waschgel reviewt haben, dass man bei empfindlicher Haut das rosane Waschgel nehmen sollte, da es besser wäre. Bringt nichts, ist derselbe Inhalt, nur der Aufkleber ist rosa, beim anderen Grün. Ist wie bei Twix und Raider.

Meine Meinung
Selbes Spiel wie beim anderen Waschgel. Es brennt in den Augen und entfernt das Make-Up nicht vollständig. Nach der zweimaligen Reinigung spannt die Gesichtshaut und wirkt trocken.

Fazit
Die Unterscheidung zwischen den Waschgelen ist unnötig, die Inhaltsstoffe stimmen überein. Natürlich kann ich aber nicht ausschließen, dass die Konzentrationen in den Formulierungen unterschiedlich sind. Fakt aber ist, dass es in den Augen brennt und das Make-Up nicht richtig entfernt wird! Die Haut fühlt sich nach der Anwendung trocken an und spannt. Ich nutze es jetzt zum Hände waschen, aber selbst mein unkritischer Mann findet, dass es die Haut trockener macht und muss immer cremen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

21 Meinungen

  1. caro sagt:

    ich habe mir die rosa variante gekauft (weil ich auch das rosa mizellenwasser von garnier verwende und gut vertrage) und bin restlos begeistert! obwohl ich empfindliche augen habe (und zb das balea sensitiv mizellenwasser gar nicht vertrage) brennt bei mir gar nichts, das ganze make-up geht 1a runter, auch die komplette wimperntusche (bisher habe ich das augenmakeup immer in einem separaten schritt entfernen müssen).
    meine haut fühlt sich seidenweich und gepflegt an, es ist wirklich innerhalb von nur einer woche zu einem meiner lieblingsprodukte geworden 🙂

  2. Krinara sagt:

    Huhu,
    ich geb dir da vollkommen recht. Ich hab das „rosane“ Mizellen Waschgel und bin auch nicht wirklich begeistert. Mascara bekommt es gar nicht ab und auch Foundation nicht. Da hab ich mir wesentlich mehr versprochen, da das Mizellenwasser gar nicht schlecht ist. Das Spannungsgefühl nach dem Waschen hab ich auch, das ist sehr unangenehm. Schade, hatte mir mehr davon versprochen =(

  3. Nicole sagt:

    Ich habe das rosa Waschgel vor ein paar Wochen gekauft und finde, dass es mein Make-Up eigentlich ganz gut entfernt. Allerdings kann ich mich mit dem Geruch überhaupt nicht anfreunden. Ich brauche es auf und werde es nicht nachkaufen.
    Viele Grüße, Nicole

  4. Anna sagt:

    Was für ein enttäuschendes Produkt, das hatte ich aber erwartet. Wenige Waschgele sind sanft zur Haut. Ich benutze nur noch das Balea Öl zum Gesicht waschen (nicht abschminken), weil alles andere brennt und meine Haut danach sehr spannt.

    Dreist finde ich ja, dass beide Produkte fast identisch zu sein scheinen..

    Viele Grüße,
    Anna

  5. Lema sagt:

    Hi Karin, ich habe beide Versionen des Waschgels auch bereits getestet und auf meinem Blog eine Review verfasst. Ich bin auch deiner Meinung, finde die Produkte nicht empfehlenswert, jedoch merke ich tatsächlich einen Unterschied zwischen der grünen und der rosanen Version. Das rosane ist echt etwas milder, reizt meine Haut nicht und brennt auch nicht so stark in den Augen wie das grüne Waschgel. Wahrschrinlich ist echt die Konzentration der Inhaltsstoffe unterschiedlich wie du ja auch sagst.
    Ganz liebe Grüße

  6. Kim sagt:

    Und genau wegen sowas ist INCI-Wissen so wichtig! Weil man sich sonst nämlich echt leicht verarschen lässt 😀 Siehe Angaben wie „für sensible Haut“ und Alcohol denat. ist ganz weit vorne mit dabei, oder gender branding, etc. Daher: Danke für diese ziemlich amüsante Review 🙂

  7. Steffi sagt:

    Vielen dank für deine ehrlichen Worte. Bin schon oft an dem Waschgel vorbeigelaufen und wollte es kaufen. Dank dir spare ich mir das Geld nun wirklich 🙂
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend
    Steffi

    Its-me-stefanie.de

  8. Anika sagt:

    Hallo Karin,

    ich finde auch die Mizellenwasser von Garnier grausam, ich vertrage sie überhaupt nicht – da war mir klar, dass das Waschgel auch nicht besser ist. Ich kann einfach nicht nachvollziehen, wieso man Dinge für empfindliche Haut ausschreibt, die dann überhaupt nicht für solche Haut geeignet sind (siehe aktuell auch L’Oréal Kostbare Blüten).
    Das letzte Bild in deinem Posting finde ich übrigens richtig cool und passend, super Idee. 😉

    Liebe Grüße,
    Anika

  9. Nat sagt:

    Vielen Dank für die Review in deiner typischen Ehrlichkeit!

    P.S:: Ahahahahaha „Ist wie bei Twix und Raider“ XD

  10. Mel sagt:

    Ich bin schon etwas entsetzt. Ich setzte mich mittlerweile mehr mit Inhaltsstoffen auseinander, bin aber noch nicht ganz fit. Das rosane habe ich nach einmaliger Anwendung direkt entsorgt. Fühle mich von Ganier ohnehin verarscht, aber das in beiden Flaschen der gleiche Inhalt drin ist finde ich unerhört! Daran ändert auch eine unterschiedliche Dosierung nichts, immerhin hat man unterschiedlich Bedürfnisse und das kann nicht durch ein bissel weniger als im anderen gelöst sein. Ich muss sagen das macht mich echt sauer

    • Owli. sagt:

      On man Garnier darauf ansprechen müsste/sollte? Also iwie ist das ja schon Kundenverarsche. Wahrscheinlich verprechen die sich bessere Verkaufszahlen, wenn man dem Kunden suggeriert, dass man zwei wirklich unterschiedliche Produkte im Regal sieht.

      Unglaublich!!

      Danke für deine Recherche Arbeit liebe Karin 🙂 Ich hoffe, deine Haut hat sich von dem Schreck gut erholt!

  11. Anne sagt:

    Danke für diesen Produkttest. Ich wollte mir in der kommenden Woche schon das Waschgel für die empfindliche Haut kaufen, weil ich von dem Mizellenwasser überzeugt bin. Mir fehlte halt nur das Wasser auf der Haut und ich erhoffte mir das Saubergefühl von dem Waschgel. Den Kauf kann ich mir also sparen.

  12. Vanessa sagt:

    Hi Karin,

    danke für deine ehrliche Meinung. Ich hab schön häufiger die Werbung gesehen und fand das Waschgel eigentlich ganz vielversprechend, aber jetzt lasse ich lieber mal die Finger davon. Zum Glück habe ich es noch nicht zum dm geschafft, so habe ich Geld gespart 😉 Ich bleibe also weiterhin bei meinem Mizellenwasser von Garnier und der Balea Waschlotion.

    Liebe Grüße
    Vanessa

  13. Angelika sagt:

    Ich musste gerade echt lachen und bin froh es nicht gekauft zu haben 😀

  14. Beauty Mango sagt:

    Vielen Dank für den Bericht. Klingt ja iwie nicht so toll und werde ich mir deswegen auch nicht kaufen.

  15. Sylvie sagt:

    Vielen lieben Dank für deinen Bericht, du hast mich wieder mal vor einem Fehlkauf gerettet 😀
    Ich finde es auch ziemlich dreist, zwei „verschiedene“ Waschgele mit 99% gleichem Inhalt zu verkaufen…
    Ich habe meine Shiseido Sachen jetzt aufgebraucht und nutze nur noch 2 Produkte, die meine Kosmetikerin mir empfohlen hat von Dr. Baumann, das Waschgel was wirklich sehr mild ist und eine Creme gegen Unreinheiten. (Bei trockenen Stellen abends schonmal auch die Weleda Mandel Creme)
    Und tatsächlich tut meiner Haut diese „Diät“ wirklich sehr gut.
    Ich muss nur stark bleiben und nicht wieder auf Werbeversprechen reinfallen, das wäre mir bei diesem Waschgel ja fast passiert…der Preis ist natürlich immer verlockend vor allem wenn man momentan teure Produkte nutzt. Man denkt sich immer, dass es doch auch mal ein günstiges Waschgel geben muss, was das gleich kann wie eins was 3 Mal so teuer ist. Aber bisher hab ich keines gefunden und auch schon unmengen an Geld ausgegeben 🙁

  16. Sabrina sagt:

    Ups, da ist wohl bei Garnier einiges Schiefgelaufen!
    Ich habe schon so viele Review auch zu den Mizellenwasser gelesen die einfach nichts bringen und die Haut nur austrocknen. Ich habe leider immer noch kein Mizellenwasser oder Waschgel gefunden von den ich wirklich überzeugt bin. kannst du vielleicht eine Aufstellung machen welche Produkte du super findest z.B. Augencreme, Waschgel, Reingungsmilch oder Reinigungsschaum, Mizellenwasser? Das wäre super, denn ich kenne keine Bloggerin/Vloggerin die so viel Ahnung von Inhaltstoffen hat.

  17. Elvira sagt:

    Bei mir brennt es gar nicht in den augen obwohl ich relativ empindlich bin. Benutze das produkt immer mit wattepads und im anschluss noch ein waschgel. Danach ist wirklich alles runter

  18. Julia sagt:

    Außerdem ist wichtig zu wissen, dass Mizellenprodukte eher ein Marketingkonzept ist.
    Alle Tenside (Emulgatoren), natürlich wie synthetisch, bilden in Wasser (oder Öl) immer Mizellen. Die Produktbeschreibung und der als Besonderheit angepriesene Wirkungsmechanismus ist ein Alltagsphänomen. Ein Mizellenwasser ist eigentlich nur eine wässrige Tensidlösung, die man auch sehr leicht selbst herstellen kann.
    Ich bekomme jedes mal einen Herzklabaster, wenn Hersteller oder Kunden über die Besonderheiten von einer „innovativen Mizellentechnologie“ reden. Habe schon die aberwitzigsten Meinungen dazu gelesen. ^^

  19. Dilek Aslan sagt:

    Ich habe mir auch die rosa variante gekauft,und bin total entäuscht.Zweimal damit mein Gesicht gereinigt und danach Spannung,brennen,Rötungen im Augen und Mundbereich seit drei Tagen und es ist nicht besser geworden.Ich warte noch paar Tage wenns nicht weggeht dann zum Hautarzt.Nie wieder Garnierprodukte

  20. Luna sagt:

    Wow, was für ein Beschiss.
    Nun, Garnier macht Tierversuche, ein Grund mehr, diese Produkte nicht mehr zu kaufen 🙂