[Review] Loreal Miss Baby Roll Mascara – Tragebilder

Loreal Miss Baby Roll Mascara

Ich mag die Mascaras von L’Oréal Paris seit einiger Zeit wirklich gern, (hier und hier) und so musste ich auch natürlich die Neueste kaufen: Loreal Miss Baby Roll Mascara. Die Mascara im schicken Retro-Design ist zumindest optisch sehr gelungen, schon allein wegen der Verpackung habe ich sie mir geholt.

Loreal Miss Baby Roll Mascara
Neben Schwarz auch in bunten Farben erhältlich oder in wasserfester Version
Preis etwa 10€

Das sagt Loreal
Die Miss Baby Roll – Deine Mascara für langanhaltendes Volumen und extra Schwung. Dank ihrer Lockenstab-inspirierten Bürste ermöglicht sie den perfekten Wimpernaufschlag vom Wimpernkranz bis in die Spitzen.

Wie ich sie finde
Das schraubenförmige Spiralbürstchen mit festen Gummiborsten ist doch etwas anderes, als was ich gewohnt bin. Meine Wimpern bevorzugen allerdings klassische Borsten, mit Gummibürsten bin ich selten zufrieden.

Beim Herausziehen der Bürste ist nicht zu viel und nicht zu wenig an ihr dran, die Textur wirkt nicht zu nass, aber auch nicht zu trocken. Das Tuschen gestaltet sich bei vor allem langwierig. Ich tusche und tusche, aber irgendwie passiert nur wenig. Ich musste auch mehrfach das Bürstchen für mehr Mascara in das Tübchen eintauchen. Positiv dabei ist aber, dass nichts verklebt, egal wie lange man tuscht. Die Wimpern blieben stets sehr schön voneinander getrennt. Eine extreme Verdichtung gab es leider nicht. Schwach fand ich allerdings die Verlängerung, gerade wenn ich andere Mascaras zum Vergleich nehme.

Die Wimpern erhielten auch nicht sonderlich viel mehr Schwung, blieben aber recht soft und flexibel. Das Abschminken war leicht, warmes Wasser reichte mir schon fast. Dies kann aber auch bedeuten, dass Frauen die generell mit der Haltbarkeit von Mascara Probleme haben, zu Abfärbungen im Lauf des Tages neigen könnten (konnte ich bei mir nicht beobachten).

Fazit
Die Loreal Miss Baby Roll Mascara ist ganz ordentlich, ein wirklich schlechtes Ergebnis gab es nicht. Es hat mich allerdings auch nicht so umgehauen. Lediglich die Trennung ist super, Volumen und Verlängerung eher durchschnittlich bis minimal.

Habt ihr sie euch gekauft? Wie findet ihr sie?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

21 Meinungen

  1. mint sagt:

    Mir sind Loreal Mascaras leider immer zu nass. Komme damit nicht wirklich klar. Hab meine Mascaras in Max Factor 2000 Calorie und La Roche Posay Respectissime gefunden. Die einzigen Mascaras, die meinen Schwung halten. Bei allen anderen werden meine Wimpern nach wenigen Minuten wieder gerade. Deshalb probiere ich erst gar keine weiteren mehr aus 😉

  2. Denise sagt:

    Ich habe sie auch und finde sie solala.
    ABER ein geniales Ergebnis erreiche , wenn ich zuerst den primer von der loreal xfiber Mascara benutze, dann 2 Schichten Baby Roll & Tadaa. Meine Wimpern sehen damit aus wie fake lashes 🤗🤗 🙂

  3. Carry sagt:

    Mir gefällt das Ergebnis total gut 🙂 Leider hab ich noch so viele Mascaras ungeöffnet auf Vorrat, dass der Kauf der Baby Roll Mascara erst einmal warten muss 😀

  4. Verena sagt:

    Ich mag diese Mascara sehr. Bin sowieso ein Fan von L’Oréal-Mascaras. Bei mir gibt sie ordentlich Farbe ab und auch Volumen. Das mit der mangelnden Verlängerung kann ich bestätigen, aber das ist nicht schlimm, ich brauche viel mehr Volumen als Verlängerung. Bei mir hält sie den ganzen Tag (hab immer eine Base drunter) und lässt sich normal mit meinem Augen-MU-Entferner von LRP abschminken.
    Finde, das ist echt ne super Mascara, die ich bestimmt nachkaufen werde.

  5. Sabrina sagt:

    Ich habe sie mir eben auch gekauft und bin sehr gespannt.

  6. Luisa sagt:

    Liebe Karin,
    ich muss dir unbedingt mal ein Lob aussprechen: Danke, dass du aktuelle/neue Produkte immer so zeitnah vorstellst und bewertest! 🙂 Das ist wirklich ein 1A Service für deine Leser!
    Ich habe die Mascara z.B. schon einige Male bei anderen auf Snapchat und Insta Storys gesehen – allerdings immer nur das Produkt, ohne ordentliche Review.
    LG Luisa

  7. Chantal sagt:

    Seit ich die Mascara gekauft habe, verwende ich sie täglich. Gerade beim ersten Mal fand ich, dass sehr viel Produkt am Bürstchen klebte und auch jetzt muss ich nicht mehrmals neu eintunken. Ich finde das Ergebnis wirklich super.

  8. Sabine sagt:

    Sie ist wirklich sehr natürlich. Ein bissl zu sehr aber trennen tut sie wirklich wunderbar. Jedoch ist sie für mich schon raus, denn ich liebe Länge und Volumen. Danke für dein Review.

  9. Sunnivah sagt:

    Also, nach deinen Bilder würde ich sie kaufen. Aber ich mag Tuschen von L’Oréal einfach nie an mir und bin jetzt schon auf zwei reingefallen und dafür sind die echt zu teuer. Ich muss mich zurückhalten, vor allem da bald eine von L’Oréal rauskommen soll, die eine 1A Nachmache der Better then sex mascara ist.. und da werd ich vielleicht schwach. Mal sehen. Oder auch nicht ^.^

  10. Jo sagt:

    Ich bin gelegentlich ein Verpackungsopfer. Die Mascara spricht einen optisch einfach an, aber ich kann sie trotzdem nicht kaufen. Hab noch welche auf Vorrat, die ich erstmal aufbrauchen muss…

  11. Katrin sagt:

    Ich mag klassische Bürstchen auch viiiel lieber, mit denen aus Gummi komme ich irgendwie nicht so gut klar bzw.habe ich damit nie ein so schönes Ergebnis. Ich habe nur das Gefühl dass es die klassischen irgendwie immer weniger gibt. Generell würde ich mir auch mehr braune Mascara wünschen, schwarz ist mir häufig zu dramatisch. Mein HG ist die 2000 Calorie in braun aber ich habe noch mindestens 7 andere Mascaras geöffnet und probiere mich immer so durch auch oftmals in Kombination miteinander.

  12. Lena sagt:

    Ich habe sie bisher einmal ausprobiert und bei mir sind die Wimpern auch etwas verklebt, aber noch im Rahmen. Verlängerung fehlte mir allerdings auch, für mich guter Durchschnitt bisher. Ich werde sie aber noch weiter testen. lg

  13. Ich habe das Gefühl, dass sich deine Produktbilder verändert haben und ich finde es klasse. Die gehen glatt als Werbefotos durch.
    Ich fand die mascara anfangs gabz interessant, aber mit Gummibürsten komme ich nicht klar.

    • Karin sagt:

      Danke dir! Ich versuche den Mittelweg zu finden zwischen schönen Bildern aber wenig Zeit, um eben die Posthäufigkeit beizubehalten. Jedesmal ein aufwendiges Setting zu machen, geht einfach oft nicht. Und wir wollen ja alle lieber aktuelle Updates als nur Schönes fürs Auge.

  14. Jana sagt:

    Erstmal muss ich dir ein Lob aussprechen – ich finde es immer sehr schön wie du deine Fotos machst! Ich finde es wirklich gut, dass du bei den Mascara Fotos keinen Lidschatten trägst und immer eine kleine „Seitenansicht“ machst, damit man wirklich den Unterschied sehen kann.
    Ich habe die Mascara gestern noch im Dm gesehen und hab überlegt mir sie zu kaufen. Das werde ich aber auch sein lassen, denn wenn ich eine Produktempfelung von dir gekauft habe wurde ich noch nie enttäuscht.

  15. Sooyoona sagt:

    Huch, also auf deinen Fotos gefällt mir das Ergebnis aber ziemlich gut! Was mir bei dieser Mascara nun aber eher Sorgen bereitet, ist die Haltbarkeit. Wenn sie sich schon mit warmem Wasser entfernen lässt, wird man da bestimmt irgendwann am Tag Pandaaugen bekommen.

  16. Katharina sagt:

    Hey,
    ich habe die gleiche Wimperntusche und benutze vorher von Trend it Up die neue Base (wimpernverlängend). Ich bin super zufrieden und werde auch sehr oft darauf angesprochen 🙂
    Viele Grüße

  17. Eva sagt:

    Ich finde die Mascara top! Mit einer Base drunter macht sie wunderschöne lange, voluminöse Wimpern.

  18. Mandy H. sagt:

    Du hast recht, von dem Design und der Verpackung her sieht sie toll aus.. Habe sie zwar nicht ausprobiert, aber in mehreren Reviews gelesen, dass sie nicht so besonders ist. Werde sie mir daher nicht kaufen..

  19. Schminktussi sagt:

    Das Ergebnis sieht echt super aus. Ich will sie demnächst auch mal testen.

  20. Bianca sagt:

    Das ist wirklich so interessant, wie unterschiedlich die Mascara ankommt. Ich habe gerade eben einen Beitrag einer anderen Bloggerin gelesen, die nur in den höchsten Tönen von der Mascara geschwärmt hat. Finde es von daher etwas schwierig, sich nun eine Meinung zu bilden. Da ich aber eher ähnliche Wimpern wie du habe, könnte ich mir gut vorstellen, dass sie bei mir auch nicht so recht funktioniert. LG und danke für den Bericht. Bianca