[Review] Revlon Colorstay Foundation Misch- ölige Haut

Revlon Colorstay Foundation

Die Marke Revlon wird in einem Atemzug mit ihrem bekanntesten Produkt genannt: Der Revlon Colorstay Foundation. Vor vielen Jahren hatte ich sie schon einmal probiert, doch sie war damals nichts für mich. Jahre später und mit anderen Ansprüchen an eine Foundation habe ich ihr eine neue Chance gegeben.

Revlon Colorstay Foundation
Für Misch- und ölige Haut
6 Farben, je 14,99€ im Standardsortiment
Revlon gibt es ab sofort exklusiv bei Rossmann
Das große Revlon Übersichtsposting mit der gesamten Theke findet ihr hier

Das sagt Revlon
Für ein lang anhaltendes, mattes Finish. Nr. 1 unter den lang anhaltenden Foundations gibt es jetzt mit Lichtschutzfaktor, sowie einem neuen Pumpspender für eine praktische, saubere Anwendung. Die Revlon Colorstay Foundation ist in 6 Farben für unterschiedliche Hauttypen und verschiedene Hauttöne erhältlich. Die angenehme, leichte Formel, die speziell für Mischhaut und ölige Haut entwickelt wurde, reduziert überschüssiges Fett auf der Haut und nimmt den Glanz auf. Besonderheiten: Makelloses, mattes Finish mit bis zu 24 Stunden Halt • 6 wundervolle, zuverlässige Farben • Mehrfach auftragen für eine stärkere Deckkraft• Enthält Salizylsäure, um die Haut im Laufe der Zeit zu regulieren• Ölfrei• Mit Lichtschutzfaktor 15

Inhaltsstoffe
Cyclopentasiloxane, Aqua ((Water) Eau), Titanium Dioxide, Dimethicone, Trimethylsi-loxysilicate, PEG-9 Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone, Phenyl Trimethicone, Zinc Oxide, Butylene Glycol, Silica, Methyl Methacrylate Crosspolymer, Nylon-12, Dimethicone/PEG-10/15 Crosspolymer, Tribehenin, Tocopheryl Acetate, Bisabolol, Ethylhexyl Palmitate, Cymbidium Grandiflorum (Orchid) Extract, Lactobacillus/Eriodictyon Californicum Ferment Extract, Lilium Candidum Bulb Extract, Malva Sylvestris (Mallow) Extract, Sodium Hyaluronate, Tocopherol, Methicone, Laureth-7, Magnesium Sulfate, Salicylic Acid, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Disteardimonium Hectorite,Ethylene Brassylate, Triethoxy-caprylylsilane, Alumina,Triethyl Citrate, Sodium Citrate; Dipropylene Glycol, PEG-12 Glyceryl Dimyristate, Cyclohexasiloxane, Dimethicone/Silsesquioxane Copolymer, Silica Dimethyl Silylate, Caprylyl Glycol, Ammonium Polyacry-loyldimethyl Taurate, Serica ((Silk) Soie), Hexy-lene Glycol, Tetrasodium EDA, Polysorbate 20, Phenoxyethanol, Ethylparaben, Methylparaben, May Contain: Mica, Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Zinc Oxide (CI 77947)

Die Revlon Colorstay Foundation ist reizarm, ich konnte keinen Alkohol oder Duftstoffe entdecken, auch keine reizenden ätherischen Öle oder Öle. Dafür findet sich regulierendes Zink, Salicylsäure in der Formulierung, was gut bei öliger und unreiner Haut wirkt.

Wie ich die Revolution Colorstay Foundation finde

Ich benutze den in Deutschland hellsten Farbton für Misch- und ölige Haut Nr. 150 Buff. Im Ausland gibt es sogar noch weitere hellere Nuancen. Das Glasfläschchen mit 30ml Inhalt zeigt die enthaltene Farbe gut und unverfälscht an. Ich finde sie weder zu gelb noch zu rosastichig. Sehr angenehm ist auch, dass sie ganz ohne Duftstoffe auskommt. Der Pumpspender ist sehr gut und man die benötigte Menge ganz exakt dosieren. Die Deckkraft empfinde ich als mittelstark, lässt sich aber mit der eingesetzten Menge auch gut variieren. Ich trage sie am liebsten mit einem runden Buffer-Foundationpinsel auf und arbeite sie gut ein.

Sie verbindet sich sehr gut mit der Haut und auch mit einem Sonnenschutz darunter verträgt sie sich. Mir hat besonders das leicht pudrige und dezent matte Finish gut gefallen. Die Haut wirkt mattiert und wie leicht abgepudert, dennoch natürlich und nicht maskenhaft. Am meisten fasziniert hat mich aber die hohe Ergiebigkeit. Schon eine kleine Menge genügt für die gute Deckkraft. Mit etwas Puder zum Fixieren hat sie sogar warme Tage in meinem Urlaub gut überstanden. Nur die schwitzigen Stellen unter dem Sonnenbrillenrand hat sie nicht überlebt (aber das schafft kaum eine Foundation bei mir).

Die Haltbarkeit empfinde ich als sehr gut, einen normalen Tag übersteht sie problemlos. Nach 8h sehe ich nur einen ganz leichten Glanz, welcher sich schnell mit einem Kosmetiktuch abtupfen lässt.

Swatch 150 Buff || Komplett ungeschminkt

Nur Foundation || Mit Puder & Co.

Fazit Revlon Colorstay Foundation

Ich bin positiv überrascht, dass ich sie nach dem damaligen Misserfolg jetzt sehr gern trage. Die mittlere Deckkraft zusammen mit einem sehr natürlichen Finish konnte mich komplett überzeugen. Die Haltbarkeit von 8h und mehr, verdient ebenfalls einen Daumen nach oben. Sie ist zwar nicht gerade günstig, aber dafür sehr ergiebig und der Pumpspender erlaubt eine sehr genaue Dosierung, so dass nichts verschwendet wird.

Fakten

  • Ohne Duftstoffe, reizarm formuliert
  • Mittlere Deckkraft
  • Exakte und sparsame Dosierung
  • Kein Maskeneffekt, wirkt natürlich
  • Gute Haltbarkeit
  • Mattiert gut, aber wirkt nicht zu leblos
  • Relativ hoher Preis

Psssst… Heute Abend geht auf InnenAussen ein kleines Revlon Gewinnspiel online!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

23 Meinungen

  1. Han sagt:

    100ml Inhalt? Tippfehler 😉

  2. Ich hatte genau die auch mal, damals aus Amerika bestellt, und ich mochte sie gern. Nachgekauft habe ich sie jedoch nicht, mit dem Bestellen aus dem Ausland war es einfach zu aufwändig. Jetzt ist sie ja direkt vor der Haustür verfügbar, da kann ich sie mir ja besser nochmal holen.

  3. Hautwege sagt:

    Huhu Karin, ich glaube da sind nur 30 ml drin und keine 100 ml 😉 Liebe Grüße

  4. Elly sagt:

    Viele schwärmen ja so von der Foundation – ich finde den Preis aber auch happig, da man diese bei amazon tatsächlich günstiger bekommt. Da müsste man bei Rossmann wohl die 30% Aktion auf Make-up abpassen, um günstiger davon zu kommen.

  5. Lilly sagt:

    Hast du schon die Version für trockene Haut getestet?

    • Karin sagt:

      Nein, ich habe sie gar nicht hier und sie würde auch nicht zu meiner Haut passen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sie schlechter wäre 😉

  6. Sabine sagt:

    Man bekommt sie auch günstiger bei Amazon übrigens

  7. erdbeerprinzessin sagt:

    hi karin,
    das Make-Up hört sich gut an. Jedoch bin ich seit deiner damaligen Empfehlung mit Loreal super zufrieden. Meine t-Zone glänzt hier aber bereits auch viel schneller. Aber bisher hält diese ingesamt am besten und mit einem Anti-Oilpapet zwischendurch kein Problem.
    Benutzt du dieses Make-Up überhaupt noch?
    lg

  8. Jeannette sagt:

    Als ich gehört hab, dass Revlon zu Rossmann kommt war mein erster Gedanke „Yay, endlich die Colorstay nicht mehr online bestellen müssen“ – zu früh gefreut, teurer als bei Amazon und die hellste Farbe gibts gar nicht, wär auch zu schön gewesen.
    Das einzige was mich an der Foundation stört ist, dass ich meinen Pinsel so schlecht sauber bekomme. Alle anderen Foundations gehen sofort mit Kernseife raus, aber bei der Colorstay kann ich 10mal aufschäumen und schrubben mit Kernseife und sämtlichen Shampoos und Spülungen die im Bad stehen, es bleibt immer ein Rest im Pinsel. Habs bisher nicht eingesehen, mir extra dafür nen Pinselreiniger zu holen aber sollte ich wohl mal tun.. weißt du vielleicht schon, welcher Reiniger da auf jeden Fall funktioniert, Karin?

  9. Simone sagt:

    Ui, danke für die Review. Auf die hatte ich schon gehofft. Ich kenne die Foundation bisher nur vom Hörensagen und da wurde sie immer sehr gelobt für ölige Haut. Ich werde mir die auf jeden Fall genauer anschauen beim Rossmann und hoffen, dass mir der hellste Farbton passt. Vor einer Blindbestellung einer anderen Farbe im Internet schrecke ich immer etwas zurück.

  10. Anastasia sagt:

    Klingt interessant! Aber der preis ist schon ziemlich happig… 😕 kennst du ein dupe? 😅

  11. Maria sagt:

    Hallo Karin,
    kannst du uns verraten, welchen Sonnenschutz du zur Zeit verwendest?

  12. Amanda sagt:

    Jetzt bin ich noch gespannter auf die neue Revlon Theke. Meine Hoffnung waren ja die Foundations und diese werde ich unbedingt mal ausprobieren. Allerdings werde ich mir auch die Airbrush Effekt Foundation (?!) genauer ansehen.
    😊

  13. Jo sagt:

    Die hab ich mal vor Jahren in Amerika gekauft und probiert. Ich hab sie damals sehr gemocht und ich finds toll, dass die Marke Revlon zu uns gekommen ist. Man kann mal mehr testen.

  14. Anna sagt:

    ohhh, die hat ja einen Pumpspender! 🙂 meine, die ich bei Asos bestellt hatte, hat keinen, das nervt ziemlich. sehr gut <3 die Farbe stimmt bei mir zwar nicht, aber dann muss ich eben mischen 😀 ich will diesen Pumpspender 😀 😀

  15. Frau Reineke sagt:

    Hi Karin, ich nutze die Colorstay schon recht lange, leider habe ich noch den Flakon ohne Pumpspender was recht nervig ist.
    Mit dem Inhalt bin ich jedoch sehr zufrieden. Die Haltbarkeit ist der Hammer.
    Ich bin gespannt, was Du zu dem Wimperntuschen sagen wirst, die fand ich leider nicht überzeugend.

  16. Banana sagt:

    Ich benutze diese Foundation schon Jaaaaahre. Habe sie immer aus England mitbringen lassen in der Farbe Ivory. Habe auch schon andere Foundations ausprobiert, aber wenn es lange halten soll und ich mich drauf verlassen muss, greife ich immer zu dieser. Sehr gut, dass es sie jetzt mit Pumpspender gibt, denn das war tatsächlich nervig. Trage sie mit dem Real Technique Schwamm auf und liebe das Ergebnis. Mit einer mattierenden Base drunter ist die Haltbarkeit für mich unschlagbar.