[FOTD] Was kann Revlon im Anwendungstest?

Frisch geschminkt Produkte bewerten kann jeder, aber wie sieht es nach einem langen Tag aus? Wie schlägt sich das Make-Up von Relvon wirklich?

So sehe ich neun Stunden nach dem Schminken aus, inklusive Pandaaugenränder.

Teint

Revlon Colorstay Foundation und Kompaktpuder
Ich muss zur Verteidigung der Foundation  sagen, dass ich sie solo und auch mit einem anderen Puder wirklich mag und oft benutze. In Kombination mit dem Revlon Colorstay Kompaktpuder verwandelte sie sich hingegen in eine glänzende Make-Up Landschaft. Die Deckkraft war zwar noch vorhanden, aber ich habe, ganz unüblich für mich, stark geglänzt.

Revlon Colorstay Concealer
Ein sehr zarter Concealer, mir fast zu wenig deckend. Dabei habe ich nicht einmal starke Augenringe. Freunde werden wir beide leider nicht.

Revlon Bronzer
Im Pfännchen hat mich die Farbzusammenstellung sehr angesprochen, an mir sieht es leider einfach nur Orange aus. Ich fand außerdem die Textur nicht besonders fein, es glitzerte doch recht stark und betonte meine Poren.

Augen

Lidschatten Quattro 505 Decadent
Das Quattro konnte mich schon auf dem Event begeistern. Geschminkt hat es mich dann ebenfalls überzeugt. Schöne deckende Farben, die gut gehalten haben und sich gut verblenden lassen.

Colorstay Eyeliner
Die Benutzung ist ganz easy und ich komme mit der Filzspitze gut zurecht. Aber die Farbe deckt einfach nicht richtig und ist nicht 100% schwarz. Schade, denn in der reinen Anwendung ist der Stift super.

Brow Fantasy Duo
Auf der einen Seite ein Brauenstift, auf der anderen ein getöntes Gel. Der Stift gibt gut Farbe ab, das Gel fixiert die Form und hält bis in den Abend. Ich habe Dark Blonde benutzt, welches mir aber doch zu rötlich ist.

Super Length Mascara
Vom Tuschergebnis fand ich sie lediglich ok, durchschnittlich. Besonders viel Länge hat sie leider nicht gezaubert. Viel schlimmer und das habe ich sonst nie: Sie schmierte und zauberte mir innerhalb von einer Stunde schwarze Ränder unter den Augen. Ich musste sogar zwischendurch in der Drogerie mit Concealer-Tester alles korrigieren.

Super Lustrous Lipstick 415 Pink in the afternoon
Immer wenn ich eine bestimmte Farbrichtung schminke (korallig, Bronzer, von der Sonne geküsst) liebe ich diese Farbe. Normal deckend, angenehm zu tragen und ein wunderschöner Korallton, der auch mir steht und nicht zu Orange ist.

Fazit
Durchwachsen passt ganz gut. Die Colorstay Foundation ist mein Liebling, funktioniert aber für mich persönlich nicht mit dem Puder aus der Reihe. Die Mascara ist für mich ein Totalausfall, der Liner leider nicht deckend. Sehr gut hingegen finde das Lidschatten Quattro und den angenehm zu tragenden Lippenstift.

Was sind eure Erfahrungen bisher? Habt ihr schon eine Theke bei Rossmann endeckt? Meinen riesigen Post zur Theke mit Swatches, Preisen und allen Infos findet ihr hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

30 Meinungen

  1. Sandra sagt:

    Moin
    Ganz ehrlich nach dem ganzen Hype vorher dachte ich da kommt nun was ganz großes…
    Und was war eine Mini Theke mit überschaubaren Dingen die mich jetzt nicht grad vor Freude hüpfen ließ.
    Ich werde dieses mal das kaufen auslassen.
    Mal sehen ob da noch etwas nach kommt das mich überzeugen kann.
    Ein schönes Wochenende noch

  2. Lizzy sagt:

    Danke für deinen ehrlichen Bericht!
    Sehr schade, dass die Wimperntusche verschmiert. Hast du die anderen Mascaras auch ausprobiert? Auf die habe ich mich mit am meisten gefreut. Endlich eingeschweißte Mascaras in der Drogerie!
    Liebe Grüße

  3. Alexandra sagt:

    Ich habe mir am Montag die Dramatic-Definition-Mascara gekauft, in der wasserfesten Variant. Von Haus aus bin ich keine Freundin von wasserfester Wimperntusche, aber im Sommer schwitze ich die normale schlichtweg runter. Ich bin durchaus begeistert – die Konsistenz ist angenehm, manch andere sind da eher patzig-hart-wachsig (ja, das IST eine Profibeschreibung! :D). Weil ich auch mit dem Bürstchen gut zurechtkommen, ist der Auftrag also schon mal angenehm. Getuschtes Ergebnis sieht gut aus, natürlich, aber nicht stark verdichtet oder verlängert, wer das will, wird sich nicht dafür begeistern können. Bei mir hält die Mascara den ganzen Tag problemlos und lässt sich abends auch gut – aber nicht superleicht – wieder abschminken. Ich nehme momentan den Make-up-Entferner für sensible Haut von Nivea und finde ihn gut. Diese 2-Phasen-Geschichten sind nicht so meins, ich finde, das mischt sich nie so wirklich, und meine Augen fühlen sich danach gereizt UND ölig an.
    Aber wie gesagt: Die wasserfeste Dramatic Definition von Revlon hat mich angenehm überrascht. 😀

  4. Judith sagt:

    Danke für dein ehrliches Fazit! Nach wie vielen Stunden sind denn die Bilder geschossen? Ich habe aufgrund extrem öliger Haut (auch an den Augenlidern) immer das Problem, dass sich Foundation schnell ablöst und beginnt zu schwimmen. Deshalb habe ich auf die Foundation schon lange ein Auge geworfen. Aber 15 Euro sind für Drogerie echt ne Hausnummer – da kann ich auch mit ein paar Euro mehr schon gleich in MAC etc. Finde ich bei der Preisgestaltung nur mit Rossmann-Rabatt-Aktion lohnenswert…

    • Karin sagt:

      Etwa 8-9h nach dem Schminken.

    • Banana sagt:

      Hallo,
      Ich benutze die Foundation seit Jahren und habe noch keine besser haltende bei mir gefunden. Allerdings ehrlich gesagt auch nicht im High end Bereich geguckt. Ich muss zwar im Laufe des Tages mal Stirn und Nase abtupfen, aber die Foundation kriecht nirgens hin. Falls du jemanden aus England kennst: dort gibt es häufig 2 für 3 Aktionen bei Revlon.

  5. Guter Tipp mit dem Puder, mich hat die Colorstay Foundation das letzte Mal durchaus begeistert, aber diesmal wurden wir nicht warm. Vielleicht liegt es ja daran.

  6. Verena sagt:

    Liebe Karin, würdest du dein „Geheimpuder“ verraten, mit dem du die Revlonfoundation nutzt?
    Auch von mir danke für den ehrlichen Beitrag, man hört so viel Gutes von der Foundation, aber die anderen Bereiche scheinen ja wirklich eher mau zu sein. Für den Preis gibt es im restlichen Drogeriebereich wirklich bessere Produkte…
    LG Verena

  7. Sabine sagt:

    Vielen dank für den umfangreichen Bericht!
    Welches Puder kannst du denn empfehlen? Habe da immer noch nicht das Optimum entdeckt.. und schnell glänzende und gleichzeitig trockene Haut 🙁
    LG Sabine

  8. mskathid sagt:

    Ich hab mir den Ultrra HD Matte Liquid Lipstick in der Farbe 600 Devotion gekauft.
    Eine wunderschöne Farbe und ich dachte mir für den Preis muss sie auch was aushalten können. Leider braucht sie für meiner Meinung nach viel zu lange bis sie getrocknet ist und in der Zeit darf man seine Lippen nicht aufeinander drücken da sie sonst nicht mehr deckt. Aber dann hält sie echt Bombenfest. Sogar ein Abend mit mediterranen Essen und Paella hat er (fast) perfekt überstanden.
    Aber ich würde sie mir auf Grund der langen Trockungszeit nicht wieder kaufen.

  9. Annabella010 sagt:

    Huhu ,
    Den Revlon Color stay concealer finde ich richtig gut. Benutz den Ruhig mal in Kombination mit dem Catrice Corrector und einem loosen Setting Puder.

    Lg

  10. Sonja sagt:

    Super Blog-Post mit deinen Eindrücken nach vielen Stunden Tragen!

    Ich hab letzten Samstag die Revlon Theke im örtlichen Rossmann begutachtet, bzw. eigentlich nur die ColorStay Foundation für oily/combination skin. Dann waren mir 15 € dann doch zu teuer dafür, dass ich mir nicht sicher bin, ob die 150 Buff wirklich passt bei mir. Sie sah irgendwie grau aus in der Flasche. (Ich weiß immer noch nicht, ob ich gelb- oder rosa-stichige Haut habe.) Dann hab ich online geschaut und auf ebay mehr helle Farbtöne für knapp 10 € entdeckt mit Versand aus Deutschland. (110 ivory und 130 porcelain oder so) Mal sehen, ob ich dann bestelle oder warte, bis es mal Prozente bei Rossmann gibt.

    Die Quattro Lidschattenpalette gefällt mir übrigens super, die hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm.

  11. TaraFairy sagt:

    Das AMU sieht wunderschön aus, das Quattro schaue ich mir an!
    Bei mir ist es auch so, dass die Colorstay bisher mein Lieblingsprodukt von Revlon ist, sogar das einzige Produkt, das ich regelmäßig verwende.
    Allerdings muss ich sie mit einem mattierenden Puder kombinieren. Mit meinem sonstigen Favoriten, dem essence Pure Nude Powder sieht sie erst toll aus,wird aber im Laufe des Tages zu glänzend.
    Getestet habe ich von Revlon auch den Primer, der so hochgelobt wird. Und alle, die auf silikonbasierte Primer stehen, ist er sicher einen Blick wert. Ich bevorzuge aber welche ohne Silikon bzw. After Shave Balsam.
    Ganz liebe Grüße,
    Jennifer

  12. Tanni sagt:

    Ich habe mir die Colorstay Foundation für normale Haut gekauft und bin zufrieden damit. Ich benutze das lose transparente Puder von Trend It Up, das hält auch an heißen Tagen gut. Allerdings fnde ich sie auch nicht weltbewegend. Mit der Maybelline 24h Superstay komme ich genauso gut klar, und die ist sogar noch etwas günstiger.
    Enttäuscht hat mich die Revlon All In One Mascara (die mit dem roten Bürstenkopf). Vielleicht waren meine Erwartungen einfach zu hoch geschraubt…All in One und so….da denkt man ja schnell mal an die EierlegendeWollmilchsau. Sie ist guter Durchschnitt, aber auch nicht mehr. Meine Favoriten von L’Oreal haut sie nicht vom Thron.

  13. Huhu!

    Mich hat das auch alles nicht so begeistert, gefühlt besteht die Hälfte der Theke nur aus Mascara und davon habe ich gerade genug. 😀
    Ich hab mir einen Lippenstift aus der gleichen Reihe wie deiner gekauft – Blushing Mauve – und mit dem bin ich sehr zufrieden. Aber der durfte auch nur mit, weil ich noch einen 10 %- Gutschein hatte.

    Liebe Grüße, Bianca

  14. Jo sagt:

    Mich hat bisher nichts angesprochen. Da ich jetzt keine Foundation mehr trage, lohnt sich ein Kauf nicht. Hatte die Foundation schon mal gehabt und mag sie, wie du, auch. Danke für den Bericht!

  15. Frederike sagt:

    Die Foundation für ölige Haut mag ich sehr. Auch die Lippenprodukte haben mich bis jetzt immer überzeugt. Der Rest hat mir nicht zugesagt.

  16. Picturess sagt:

    Ich habe bisher nur Produkte aus der Lippen-Range getestet, aber mit den Ultra HD Matte Lipcolors und den Matte Balms bin ich sehr zufrieden. Von der Foundation wird ja auch überall geschwärmt – vielleicht werde ich mir die bei der nächsten Rabattaktion auch mal gönnen. So ein ganz „normaler“ Lippenstift muss auf jeden Fall auch noch mal mit. Vielen Dank für das ehrliche Review! Allgemeine Pudertests oder -empfehlungen würden mich ebenfalls sehr interessieren, da ich mit stark glänzender T-Zone, allgemein eher öliger Haut, aber einem trockenen Bereich unter den Augen da so meine Probleme habe.

  17. Schminktussi sagt:

    Ich mag die Colour Stay Foundation sehr gerne.

  18. Liz MiniMe sagt:

    Ich habe aktuell auch einige Produkte im Test. Leider… öhm ja auch die Mascaras… Fail… soweit dazu.
    Mir gefallen die Lippenprodukte sehr gut!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

  19. Simone sagt:

    Danke für diesen ehrlichen Bericht mit so herrlich „normalen“ Fotos wie es im Alltag eben nach einiger Zeit aussieht/aussehen kann!

  20. Elvira sagt:

    Ich habe diese hübschen lidschattenpaletten gekauft weil mir die farben gefallen haben besonders die mit glitzer obwohl ich sonst eher nude und matt bin. Die qualität hat mich total überzeugt. Schade das die maskara so verfärbt sonst hätte ich sie als nächstes probiert

  21. Jessika sagt:

    Ich finde es so schade, dass es (zunächst?) nur ein kleiner Teil des Sortiments nach Deutschland geschafft hat.. In den USA gibt es von Revlon wirklich ein paar Knaller-Produkte, die ich dort nach und nach für mich entdeckt habe. Von der Shade Range der Foundation mal ganz abgesehen.. Aber hey, wollen wir mal nicht meckern, nicht wahr? 😉
    Die Colorstay Foundation liebe ich seit einigen Jahren sehr. Zu meiner Haut passt sie einfach hervorragend und ich kann mich immer auf sie verlassen. Auch die Balm Stains, insbesondere Honey, finde ich großartig, dicht gefolgt von den Matte Balms (Sultry, hach..) und den Liquid Lipsticks. Die brauchen zwar ein bisschen Zeit zum Antrocknen, aber dann halten sie fantastisch und trocknen die Lippen nicht aus. Die Mascara habe ich noch nicht getestet, nach Deinem Post reizt sie mich jetzt aber auch nicht mehr sooo sehr.. =P

  22. Sarah sagt:

    Ich habe mir bisher her einen Highlighter Stick von Revlon gekauft. Der Swatch hatte mir richtig gut gefallen, aber aufgetragen finde ich ihn für 10€ mies – bei mir kommt er fast gar nicht zur Geltung und ist auch nicht einfach aufzutragen bzw. zu verblenden.
    Schade, vielleicht lässt er sich noch als Lidschatten umwandeln.

  23. Sabrina sagt:

    Ich habe mit die Theke im rossmann angeguckt und es gibt wirklich nichts was mich irgendwie in der kleinsten weiße anspricht.

  24. Snow sagt:

    Sehr, sehr interessanter Post! Sowas würde ich gern auch von anderen Marken (MAC, Essence, Maybelline etc) sehen.

    Mich spricht Revlon bisher nicht so an. Hab die Theke schon entdeckt, aber mir nichts mitgenommen.

  25. Caterina sagt:

    Welches Puders nimmst du denn sonst? Ich benutz die Colorstay Foundation auch, aber zufrieden bin ich bisher nicht… Vielleicht liegt’s ja bei mir auch am falschen Puder!?

  26. Eleonore sagt:

    ich habe zwei Lippenprodukte gekauft: Lipgloss Super Lustrous- nocht nicht ausprobiert, und einen Balm Stain in der Farbe Honey- gerade in Benutzung, gefällt mir soweit, werde noch weitere Farben aus der Reihe ansehen.