Neue Make-Up Marke bei dm: Trend it up–Preise, Produkte, Swatches

Verpackung-dm-Trend-it-updm-Trend-it-up-Moodboard

Trend it up – die neue Make-Up Eigenmarke bei dm ab September 2015. Alle Antworten auf eure Fragen, Preise, erste Swatches, Verpackungsdesign habe ich euch vom gestrigen Launchevent mitgebracht. Alle Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern. Bilderflut nach dem Klick

Beginnen wir mit der Theke

Theke-dm-Trend-it-up-Makeupdm-Makeup-Trend-it-up

Trend it up – Fragen & Antworten

Wo finde ich Trend it up?
Die neue Trend it up Theke ist 50cm breit. Sie soll flächendeckend ab September 2015 in allen dm-Märkten in Deutschland zu finden sein. Es gibt allerdings die Ausnahme in sehr kleinen Märkten, in denen es bereits jetzt keine p2 Nagelpflegetheke gibt, dort wird es Trend it up nicht geben. Aber laut dm ist dies nur in ganz wenigen Märkten der Fall.

Wie entstand der Name “Trend it up”?
Beim gestrigen Event wurde uns gesagt, dass der schwierigste Part überhaupt bei der Entwicklung die Namensfindung war. Europaweit waren alle gängigen Namen bereits gesetzlich geschützt und durften trotz intensiver Suche durch die Rechtsabteilung alle nicht benutzt werden.
So kam es dazu, dass die bisherige Haarstylingreihe von Balea “Trend it up” den Namen an die neue Make-Up Sparte abgibt und dafür aber einen neuen Namen und ein neues Design erhält. Wie, wann steht aber noch nicht genau fest. Da “Trend it up” bereits im rechtlichen Besitz von dm war, kann dieser Name problemlos benutzt werden.

Was ist die Idee hinter Trend it up?
dm wollte Beauty mit den Bereichen Lifestyle und Fashion vermischen. Man hat sich optisch an H&M orientiert und sich mit dem Kampagnenfotografen von H&M für die Shootings für Trend it up zusammengetan.
Der offizielle Slogan lautet: Be a voice, not an echo
Man möchte Natürlichkeit, Individualität betonen und keine Looks vorgeben, wie ihr sie vielleicht von den Backgroundcards von p2, Manhattan oder Catrice kennt. Das Packaging von Trend it up ist daher sehr clean gehalten und insgesamt erwachsener als p2, was sich auch bei den Farben widerspiegelt.

Was passiert mit p2?
dm hält auch nach dem Verkauf von p2 weiter an dieser Marke fest. p2 ist nämlich keine Eigenmarke von dm, sondern gehörte bis Ende Juni zum österreichischen Palmers Konzern (an die französische Maesa-Group verkauft) und wurde lediglich exklusiv bei dm verkauft.

Trend it up ist somit, genau wie Alverde, eine 100% Eigenmarke von dm, die von der Drogerie entwickelt und exklusiv vertrieben wird.

Wird eine Marke ersetzt?
Es wird grundsätzlich keine Beautymarke ersetzt, jedoch muss wirklich Platz geschaffen werden. Daher hat sich dm entschieden, die bisherige p2 Nagelpflege mit derzeit 97 Produkten um 40 Produkte zu verkleinern und Trend it up direkt neben p2 zu platzieren. p2 schrumpft daher auf 1,5m jedoch ohne Verluste bei dem bunten Make-up.

Wie sieht es mit Tierversuchen aus?
Trend it up ist zu 100% tierversuchsfrei! Man bemüht sich auch vegane Produkte herzustellen. Ich konnte aber auf den Produkten zunächst keinen Hinweis dazu entdecken, habe aber versäumt gestern auf die ausgelegten INCI-Listen zu schauen.

Welche Produkte gibt es?
Trend it up bietet zunächst kein Vollsortiment. Es ist aber auf lange Sicht eine Einführung von Teintprodukten (Foundation, Rouge, Puder etc.), Lidschatten geplant. Dies wird allerdings, wenn überhaupt, erst in einem Jahr passieren.
Wir müssen uns deshalb momentan mit einer riesigen Auswahl an Nagellacken, Pflegeprodukten für Nägel, Lippenstiften, Glosse, Mascaras, Eyeliner, Lipliner und Kajalstiften zufrieden geben.

Die Produkte haben keine Namen, lediglich Nummern.

Wird es Limited Editions geben?
Ja, alle zwei Monate findet ihr ganz oben in der Theke eine LE. Gestartet wird mit “The Metallics” bestehend aus roten Metalliclacken und Lipstick Pens.
Ab September könnt ihr auch eine limitierte, große Tragetasche von Trend it up kaufen.

Wie sieht es mit Österreich aus?
dm in Österreich wird leider nicht von dm Deutschland verwaltet. Die Leitung dort hat bisher noch keine Absicht, Trend it up zu lancieren. Man hält dort weiterhin an der Eigenmarke s.he stylezone fest (die ich persönlich total langweilg und ziemlich hässlich finde). Ähnlich verhält es sich bei den übrigen europäischen dm-Märkten.

Produktkategorien und Preise
dm-Trend-it-up-Preis-Eyeliner

Produkte & Preise Trend it up Bereich Auge

  • Eyedorable Mascara Volume 3,95€
  • Eyedorable Mascara Volume Ultra Black 4,25€
  • Eyedorable Mascara Volume Ultra Black Wasserfest 4,25€
  • Eyedorable Mascara Lenghtening & Definition 3,95€
  • Eyedorable Mascara Extension & Curl 3,95€
  • Eyedorable Mascara False Lashes 3,95€
  • Ultra Black Eyeliner Pen Wasserfest 3,95€
  • Ultra Black Liquid Eyeliner 3,95€
  • Ultra Black 2in1 Eyeliner Wasserfest 3,65€
  • Contour & Glide Kajal, 9 Farben je 1,95€

dm-Trend-it-up-Eyedorable-Mascara

dm-Trend-it-up-Bürsten-Mascaradm-Trend-it-up-Mascara-Bürste

Auf den ersten Blick sahen die Mascaras sehr gut aus, bei keiner gab es zu viel Produkt auf den Bürsten. Es gibt allerdings (noch) keine einzige Mascara mit Gummiborsten. Die Liner haben alle eine unterschiedliche Spitze und Finish. Mein Favorit ganz klar der Filzliner mit einer nicht zu harten Spitze.

dm-Trend-it-up-Eyeliner

dm-Trend-it-up-Ultra-Black-2in1-Eyeliner-WPdm-Trend-it-up-Ultra-Black-Liquid-Eyelinerdm-Trend-it-up-Ultra-Black-Eyeliner-Pen

dm-Trend-it-up-Preis-Kajaldm-Trend-it-up-Colour-Glide-Kajal

Die Kajalstifte gibt es in insgesamt 9 Farben. Lasst euch auf keinen Fall von der Hülse täuschen. Die Farben sind allesamt sehr gedeckt, rauchig gedämpft und mehr matt als metallisch glänzend wie es der Deckel vermuten lässt. Ich empfand sie als recht weich im Auftrag. Ein AMU folgt natürlich, dann kann ich auch etwas zur Haltbarkeit auf der Wasserlinie sagen. Ein integrierter Spitzer findet sich am Ende des herausdrehbaren Stiftes.

dm-Trend-it-up-Kajal-Farbendm-Trend-it-up-Kajal-Swatches

Produkte & Preise Trend it up Bereich Lippen

  • High Shine Lipstick, 9 Farben je 2,25€
  • Ultra Matte Lipstick, 9 Farben je 2,25€
  • High Shine Lipgloss, 6 Farben je 3,25€
  • Ultra Matte Lipcream, 6 Farben je 3,75€
  • Contour & Glide Lipliner, 9 Farben je 1,95€

dm-Trend-it-up-Preis-High-Shine-Lippenstift

Mein erster Eindruck
Trotz des Glanzes eine sehr gute Deckkraft. Geruch nach Vanillezucker. Weiche angenehme Textur mit wirklich toller Farbauswahl, auch wenn sie ein wenig zu rotlastig ist. Alle Farben sind glitzerfrei!

dm-Trend-it-up-High-Shine-Lipstick

dm-Trend-it-up-High-Shine-Lippenstifte

Farben 10 | 20 | 30 | 40

dm-Trend-it-up-High-Shine-Lippenstift-Farben

Farben 50 | 60 | 70 | 80 | 90

Swatches-Trend-it-up-High-Shine-Lippenstift

Swatches Trend it up High Shine Lipstick Nummerierung fortlaufend v.l oben nach r.u.

dm-Trend-it-up-Preis-Ultra-Matte-Lippenstift

Mein erster Eindruck
Sie besitzen ebenfalls den leichten Duft nach Vanillezucker. Die Farben sind sehr deckend, dabei mit einer cremigen Textur, die nicht hart und trocken ist. Sie besitzen eher ein samtiges als ein 100% mattes Finish. Tragebilder und Review folgen. Zur High Shine Reihe unterscheidet sich der Lippenstift auch optisch bei der Verpackung mit fast durchgängigem Schwarz. Alle Farben sind glitzerfrei!

dm-Trend-it-up-Ultra-Matte-Lippenstiftdm-Trend-it-up-Ultra-Matte-Lippenstift-1

dm-Trend-it-up-Ultra-Matte-Lipstick-Farben

Farben 10 | 20 | 30 | 40

dm-Trend-it-up-Matte-Lippenstifte

Farben 50 | 60 | 70 | 80 | 90

dm-Trend-it-up-Matte-Lippenstifte-Swatches

Swatches Trend it up Ultra Matte Lipstick Nummerierung fortlaufend v.l oben nach r.u.

dm-Trend-it-up-Preis-High-Shine-Lipgloss

Mein erster Eindruck
Duft nach Vanillezucker. Statt des Pinsels hätte ich mir einen Schwammapplikator gewünscht. Alle Glosse mit guter Pigmentierung und allesamt schimmerfrei!

dm-Trend-it-up-High-Shine-Lipgloss-Pinsel

dm-Trend-it-up-High-Shine-Lipgloss-Farben

Farben  20 | 30 | 40 | 50 (plus transparenter Gloss 10)

Swatches Trend it High Shine Lipgloss

dm-Trend-it-up-High-Shine-Lipgloss-Swatches

dm-Trend-it-up-Preis-ultra-Matte-Lipcream

Mein erster Eindruck
Für fast alle Blogger DAS Highlight in der Theke. Samtig, cremige Textur, hervorragende Deckkraft und dezenter Duft nach Vanillezucker. Auch von einer guten Haltbarkeit  nach dem Essen auf dem Event wurde berichtet. Eine ausführliche Review folgt. Es wurde hier ein Schwammapplikator gewählt.

dm-Trend-it-up-Ultra-Matte-Lipcreamdm-Trend-it-up-Ultra-Matte-Lipcream-Applikatordm-Trend-it-up-Matte-Lipcream-Farben

Swatches Trend it up Ultra Matte Lipcream
Farben 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60

dm-Trend-it-up-Ultra-Matte-Lipcream-Swatches

dm-Trend-it-up-Preis-Lipliner

Mein erster Eindruck
Sehr weiche Mine bei allen 9 Farben, teilweise brachen sie ab. Herausdrehbare Mine und Spitzer ist auch mit dabei.

dm-trend-it-up-Contour-&-Glide-Lipliner

Farben 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 80 | 90

dm-trend-it-up-Contour-&-Glide-Lipliner-Swatches

Produkte & Preise Trend it up Bereich Nagel Effektlacke und Pflege

  • Touch of Satin Nagellack, 5 Farben je 2,45€ für 11ml
  • Holo Dimension Nagellack, 5 Farbe je 2,45€ für 11ml
  • Desert Nudes Sandlack, 5 Farben je 2,45€ für 11ml
  • 15 verschiedene Nagelpflegelacke, Base- und Top Coat für 1,95€ bzw. 2,45€

dm-Trend-it-up-Preis-Touch-of-Satin-Nagellack

Samtiges, halbmattes Finish. Bisher noch nicht selbst ausprobiert

dm-Trend-it-up-Touch-of-Satin-Nagellack

dm-Trend-it-up-Preis-Holo-Dimension-Nagellack

Hololacke, die am besten über einem farblich passenden Farblack funktionieren. Sehr braunlastig, ich wünsche mir noch andere Töne wie Silber, Lila, Blau. Als Effektlacke noch zu wenig holographisch.

dm-Trend-it-up-Holo-Dimension-Nagellack

dm-Trend-it-up-Preis-Desert-Nudes-Nagellack

Sandlacke haben mich doch im Sortiment überrascht, für mich ein längst vergangener Trend. Stattdessen hätte ich mir die Lacke als schlichte Nudelacke vorstellen können.

dm-Trend-it-up-Desert-Nudes-Sand-Nagellack

Das Nagelpflegesortiment ist wirklich sehr groß geworden. Zarte French-like Base Coats, Öl, Cuticle Remover und verschiedene Top Coats sind mit dabei

dm-Trend-it-up-Preis-Base-Coat

dm-Trend-it-up-Preis-Nagelpflegedm-Trend-it-up-Preis-Top-Coatdm-Trend-it-up-Sortiment-Pflege-Nagellack-Innen-Aussendm-Trend-it-up-Pflegesortiment-Nageldm-Trend-it-up-Top-Coat

Bei allen Farblacken habt ihr die Möglichkeit direkt an der Theke dank beweglicher lackierter Nagelplättchen die Farbe zu “probieren”. Tolle und sehr hilfreiche Kaufhilfe!

dm-Trend-it-up-Nagellack-probieren

Produkte & Preise Trend it up Bereich farbiger Nagellack

  • No 1 Minilacke, 6ml für je 1,25€, Insgesamt 16 Farben
  • Double Volume & Shine Nagellack, 11ml für je 2,25€, Insgesamt 27 Farben

dm-Trend-it-up-Swatches-N1-Nagellackdm-Trend-it-up-Preis-Nagellack-N-1dm-Trend-it-up-Preis-N1-Nagellack

Die No 1 Nagellacke in 16 Farben und Minigröße sind die Trendreihe bei Trend it up. Bunte Töne für absolut jeden Anlass. Der Preis ist wirklich attraktiv und die kleine Menge kann man tatsächlich auch einmal aufbrauchen.

dm-Trend-it-up-N-1-Nagellack

dm-Trend-it-up-Nagellack-N-1

dm-Tredn-it-up-N-1-Nagellack-Swatches

dm-Trend-it-up-Swatches-Nagellacke

Die Double Volume & Shine Nagellacke haben uns alle auf dem Event begeistert. Das Design ist eine Mischung aus Anny, p2 und Kiko. Ein breiter Pinsel lässt die Farben leicht auftragen. 27 Farben! lassen absolut keine Wünsche mehr offen.

Farben-Nagellack-dm-Trend-it-updm-Trend-it-up-Preis-Double-Volume-Shine-Nagellackdm-Trend-it-up-Double-Volume-Shine-Rotdm-Trend-it-up-Farben-Double-Volume-Shine-Nagellackdm-Trend-it-up-Swatches-Double-Volume-Nagellack

Auf dem Event hatte ich logischerweise nicht die Zeit die Lacke auf Nagelfächern zu swatchen. Ich kann euch aber anbieten so viele Lacke wie möglich wie auch beim Catrice-Posting zu swatchen. Habt ihr Interesse daran oder reichen euch die lackierten Plättchen in der Theke?

Produkte & Preise Trend it up Limited Edition (alle 2 Monate) “The Metallics”

  • The Metallics Nagellack, 7 Farben je 2,45€
  • Schimmernder Lipstick Pen , 7 Farben je 3,45€
  • Lip Primer 3,65€

dm-Trend-it-up-Preis-Lipstick-Pendm-trend-it-up-The-Metallics-Lipstik-Pen

Farben 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70

Zartere Deckraft mit Schimmer aber ohne groben Glitzer

dm-Lipstick-PenSwatches-The-Metallics-Lipstick-Pen-dm

dm-Trend-it-up-Preis-The-Metallics-Nagellack

Farben 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70

Metallisch schimmernde Lacke ohne Streifen, Rot dominiert

The-Metallics-Nagellack-Trend-it-updm-Trend-it-up-The-Metallics-Swatches

Meine Meinung zu Trend it up
Und? Habt ihr bisher gescrollt oder schon vorher beim Monsterposting aufgegeben?
Das dm eine Eigenmarke auf dem Markt bringt, war für mich eine logische Weiterentwicklung. Auch dass es zunächst kein Vollsortiment geben wird, macht für mich Sinn. Auch essence und Catrice haben mit wirklich winzigen Displays begonnen und sind mittlerweile bei 3m bzw. 2m Theken angekommen. Anders als bei bespielsweise u.m.a finde ich die Aufmachung und das Gesamtkonzept und das Verpackungsdesign wirklich gelungen. Bei Instagram gab es sehr oft die Meinung, es würde billig aussehen, wie “1€ Schminke”. Darin waren wir uns Blogger einig: Fotos geben nicht die Wertigkeit wieder! Trotz des geringen Preises hat dm hier das Beste herausgeholt und ein solides erstes Sortiment auf den Markt gebracht. Die Nagellackauswahl ist die Wucht und auch die Lippenstifte können schon auf den ersten Blick überzeugen. Während p2 die jüngere Zielgruppe anspricht, zeigt sich Trend it up weniger bunt und erwachsener und bleibt dennoch im unteren Preissegment.

Ohne intensives Testen kann ich euch bereits jetzt sagen, dass die neue Reihe definitiv einen genauen Blick wert ist!

Vielen Dank an das Team von dm für dieses schönes Event und die Möglichkeit alles bereits vor Ort ohne Zeitdruck auszuprobieren. Danke auch an die anwesenden Blogger, die bei den Swatches etc. geholfen haben bzw. danke für den gemeinsamen Tag! (Shoppinator, Makeupandbeautybykaro, Saritloveslife, Mamiseelen, Madelinesstatement, TheBeautyofOz, HungryNails, AnnKristin, GoldenBeautyMoments, Nhitastic, MarieTheresSchindler und Shopaholic192)

Die Produkte wurden zur Verfügung gestellt / PR-Sample

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

116 Meinungen

  1. jasmin sagt:

    Ich finde diesen riesen Post echt mega gut gemacht.. Alles wichtige wird darin genannt. Ich finde es aber mega schade das die pflegeprodukte bei p2 verkleinert werden. Bin aber gleichzeitig auch auf die neue marke gespannt. Die Auswahl an Nagellacken ist ja wohl mehr als krass…. Da weiss man doch garnicht wo man anfangen soll

    Danke für die bielen Infos 🙂

    Lg jasmin ( 3hopeful_life )

  2. Sonja sagt:

    Ich würde mich definitiv über swatches freuen, aber das kann ja niemand von dir verlangen! So ein riesiges Nagellacksortiment! Das kannst du auch den Bloggern überlassen, die sich eh auf Nagellack konzentrieren. Sagmal, weißt du schon welche p2 Nagelpflegeprodukte diesem neuen Sortiment weichen müssen? Hoffe du postest das sobald es bekannt ist, denn ich werde sicher das ein oder andere horten müssen…
    Super Posting, super Bilder!

  3. Mara sagt:

    sehr schoener und informativer post! Man sieht wie viel Arbeit du dir gemacht hast.

    Ich habe tatsaechlich bis zum Ende gelesen, findes es sehr schade das die p2 Pflegeprodukte so stark reduziert werden. Auch hier bei den neuen Produkten fehlt mir so einiges. Peel off base, Latex zum vereinfachen des clean ups usw. Die Farben der Mini Lacke sind toll, wenn ich das richtig gesehen habe endlich mal ein schoenes lila und ein bisschen neon?

    ich bin gespannt was die marke so kann

    LG Mara

  4. Lisa sagt:

    Also ich muss sagen, dass sieht wirklich vielversprechend aus! Vor allem auf die neuen Nagellacke im Drogeriebereich freu ich mich seehr!

  5. Lisa sagt:

    Danke für das ausführliche Posting!

    Die Idee finde ich toll, aber auf den ersten Blick sind für mich nur die matten Lip Creams und die bunten Kajals spannend.

    Den Namen „trend it up“ finde ich schrecklich, aber dank deiner Erklärung kann ich die Namensgebung jetzt zumindest nachvollziehen.

    Ich freue mich auf deine Testberichte!

    Viele Grüße
    Lisa

  6. Talasia sagt:

    Also ein paar Sachen finde ich da schon interessant =) diese Holo Dimension Lacke (auch wenn vielleicht nicht so Holo, sieht der Effekt trotzdem spannend aus) und diese ultra matte Lipcream. Schade natürlich, dass meine Lieblingskategorie Lidschatten noch nicht vertreten ist, aber ich bin mal gespannt auf die Zukunft =)

  7. Anna sagt:

    Ein super schöner Post, einer der schönsten, die ich seit langem gesehen habe.
    Ich finde eben nicht, dass die Produkte aussehen wie 1euro Produkte ! Im Gegenteil : die haben eine Mischung aus hm und maxfactor. Also schlicht, reduziert und die Farbauswahl erinnert mich sehr an die von maxfactor . Das ist bis jetzt auch für mich die beste Marke unter denen bei dm erhältlichen Kosmetik. Wenn man nicht gerade 15 ist, fand ich es sehr schwierig etwas passendes zu finden. Loreal Produkte überzeugen mich leider nicht und so blieb nur maxfactor. P2 und essence waren mir leider immer etwas zu „jung“. Die Farben haben nie gepasst und auch die Qualität auch wenn man bei dem Preis natürlich etwas zurück schrauben muss. Deshalb bin ich umso gespannter auf die neue dm Marke 🙂 also bis jetzt gefallen mir außerordentlich viele Farben. Weil diese eher „satt“ sind, rotlastig, und auch Rosenholztöne sind dabei. Ich bin total angefixt :)) Danke für den super schönen Post werde mir die Bilder gleich sogar noch mal anschauen. Ich hoffe, dass die Produkte auch vom Tragegefühl her genauso vielversprechend sind wie auf den Fotos 🙂 Denn dann habe ich bestimmt eine günstigere Alternative zu Douglas bzw maxfactor gefunden 🙂 das wäre super

  8. Bella Snow sagt:

    Ohhhh mein Gott! Vielen Dank für diesen tollen ersten Eindruck! Ich bin gestern erstmal aus allen Wolken gefallen als ich bei insta unterwegs war und die ersten Bilder gesehen hab. Ich hab schon einige Produkte ausgespäht, die ich sehr interessant finde! Vor allem die Nagellacke sehen wirklich super vielfältig aus! Echt klasse gemacht dm!
    Bisher wusste ich nicht mal, dass p2 gar keine richtige Eigenmarke von dm ist, wurde aber auch glaube ich nie groß kommuniziert oder? Trend it up gefällt mir auch vom Design her sehr gut, zuerst dachte ich das wäre ne neue LE von Catrice, da mich das Design sehr daran erinnert. Sehr erwachsen und klassisch finde ich! Bin sehr gespannt und freue mich auf September!

    • Karin sagt:

      Es steht aber zumindest auf jedem p2 Produkt, dass es zur p2 GmbH gehört, die in Wien ansässig ist. Das sollte schon stutzig machen, dass es eben keine deutsche dm-Marke ist. 🙂
      Die Nagellacke begeistern mich ebenfalls sehr!

      • Bella Snow sagt:

        Oh das ist mir ehrlich gesagt nie aufgefallen. Wieder was dazu gelernt ☺

      • Romy sagt:

        Stimmt wirklich nur gibt es p2 in Österreich so gut wie gar nicht mehr und die letzte Theke in der Wiener Palmers Filiale wurde auch entfernt…komisch. Und sehr schade das die Marke nicht nach Österreich kommt, S.he stylezone ist wirklich nicht schön!

  9. Antonia sagt:

    Vielen Dank für diesen Monsterpost *-*

    Schon als ich die ersten Bilder bei Instagram gesehen habe, wurde ich richtig neugierig und bin unendlich froh, dass du zum Event geladen warst *-*

    Du hast den Post wirklich sehr schön gemacht, alles wichtige drin und die Bilder sind der Hammer. Mir persönlich reichen die gezeigten Swatches, so dass du deine Fingernägel nicht unnötig strapazieren musst.

    Besonders die Lip Creams haben es mir angetan.

    Vielen dank für diese tolle Arbeit :-*

  10. Bina sagt:

    Ahhh, da sind ja total viele tolle Sachen dabei. Jetzt bin ich ungeduldig! Wenn die Lacke in Punkto Haltbarkeit überzeugen, muss ich wohl alle kaufen ?
    Danke für den tollen Post!

  11. Sandra sagt:

    Eeendlich~! Hab ja gar überhaupt nicht meine Blog Abos gestalkt wie blöde, damit ich nur ja endlich die ersten Berichte nicht verpasse, nachdem ich auf Insta gestern schon so angefixt wurde. *lach*
    Danke für die schnelle Berichterstattung. Super, dass auch alle Fragen, die auf Insta ständig gestellt wurden, hier noch mal gesammelt und übersichtlich beantwortet wurden. 😀

    Freu mich schon total auf diese neue Theke, besonders diese Riesenauswahl an Nagellacken. In bunt. Mit Effekt. Das tröstet mich jetzt etwas nach dem äußerst öden Herbst/Winter Update von Catrice. (Ja, immer noch verbittert, dass alle Grüntöne rausgenommen wurden.) Ich bin ganz ehrlich froh, dass bei den Holos mal auf warme Farben gesetzt wurde, die habe ich bei den Drogerie LEs immer vermisst – die waren doch immer sehr silber/grau/blau lastig, vielleicht auch mal lila …
    Auch die Kajalstifte gefallen mir auf den ersten Blick sehr gut, die Lippenstifte sowieso. Schade, dass es erst mal keine Lidschatten geben wird …
    Und, aaaaaaaaaach, die bunten „Stifte“ sind Mascaras! Das ließ sich gestern auf Insta irgendwie nicht rauskriegen.

    LG, Sandra

  12. Anja sagt:

    Wow!
    Danke für deine Mühe. Das muss ja ewig gedauert haben.

    Aber gibt echt nen wirklich guten Eindruck vom neuen Sortiment. Sieht erwachsen und recht reif aus. Ich glaub da müssen dann einige Stücke bei mir einziehen 🙂

    • Karin sagt:

      Ohja, insgesamt sass ich etwa 9 Stunden an dem Posting. 401 Bilder wollen sortiert, bearbeitet und benannt werden und dann natürlich das Posting selbst. Ich hoffe, er ist hilfreich!

  13. Franziska sagt:

    Vielen Dank für deine Mühe! Auf den ersten Blick hab ich nichts entdeckt, was ich unbedingt haben muss. Ich bin aber schon gespannt, wie die Produkte „in echt“ sind 🙂 Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

  14. Laura sagt:

    Finde den Blogpost wirklich sehr gelungen. Komme aus Österreich und muss leider auch sagen, dass die Marke s.he stylezone wirklich nicht besonderes ist. Hab mir davon noch nie was gekauft und hoffe wirklich, dass mal Trend It Up und P2 auch zu uns kommt.

  15. Luisa sagt:

    Ich habe gestern das Event schon auf Instagram verfolgt und bin total gespannt auf die Produkte! Das Design finde ich wirklich schön und hoffe, dass auch die Qualität überzeugen kann! Liebe Grüße! 🙂

  16. Simone sagt:

    Hallo Karin,
    vielen Dank für deine ausführliche Vorstellung! Werde mir die Marke auf jeden Fall anschauen und bestimmt das ein oder andere kaufen. LG,Simone

  17. Yasi sagt:

    Ich bin echt begeistert 🙂 super schöner Post und ich finde, man bekommt schon einen sehr guten Einblick in die Produktpalette (die ja offensichtlich echt riesig ist). Dass es Nagelplättchen für die Farblacke gibt, gefällt mir gut, dass es viele Nagelpflege Produkte gibt, gefällt mir sehr gut. Die Lippenstifte und die matten Lipglosse gefallen mir auch richtig gut. Ich freue mich jetzt durch deinen Post wahnsinnig auf die neue Marke und hoffe, dass ich mich eindecken kann, bevor alles weg ist 😀

  18. Anja sagt:

    Danke für dieses ausführliche Posting! Der erste Eindruck sieht wirklich gut aus. Vor allem die double volume & shine Nagellacke haben tolle Farben (wobei der Name eher ein Lippenstift oder Mascara vermuten lässt;) ). Schade finde ich, dass die schönen Nudelacke alle Sandlacke sind. Aber ich bin schon gespannt was es in Zukunft für Teintprodukte und Lidschatten geben wird, auch wenn wir uns noch ein wenig gedulden müssen 😉
    Sehr positiv ist, dass die Marke auf Tierversuche verzichtet. Mittlerweile kaufe ich nur noch Kosmetikprodukte ohne Tierversuche, und das ist gar nicht so einfach.

    LG

  19. Vanessa :) sagt:

    Hallo liebe Karin,
    Erstmal danke für diesen aufwändigen Post!
    Ich finde es sieht keineswegs billig aus, mich stört bei P2 schon lange das teilweise sehr bunte Design, besonders bei den LEs, da ich einfach der Meinung bin, dass es die Produkte doch sehr billig und eher für die jüngere Zielgruppe geeignet aussehen lässt.
    Ich sehe keine Notwendigkeit darin, alle Lacke nochmal zu swatchen, mir reichen die Swatches der Theke vollkommen aus. 🙂
    Das Einzige, was ich ziemlich schade finde ist, dass die Produkte keine Namen tragen. Das macht das Ganze doch sehr langweilig, aber das ist eigentlich auch mein einziger Kritikpunkt, ich finde letztendlich hat dm mit Trend it up alles richtig gemacht.
    LG 🙂

  20. Antje sagt:

    Hallo Karin!

    Wow… 9 Stunden Arbeit! Klasse Infos und Fotos sind dabei rumgekommen.
    Swatches der Double Volume&Shine würden mich sehr interessieren, da sind einige interessante Farben dabei.
    Und ein wasserfester Eyelinerstift! Den muss ich testen.. Suche schon ewig einen ordentlichen.

    Liebe Grüße

  21. Alex sagt:

    Liebe Karin,
    danke für deine Mühe! So ein toller, ausführlicher und übersichtlicher Post!
    Ich bin ehrlich gesagt auch noch ein bisschen skeptisch gegenüber der neuen Marke, aber ich werde definitiv einen Blick darauf werfen! Ich würde mich auch sehr über Tragebilder von den Lippenstiften freuen!
    Liebe Grüße, Alex

  22. Pasadena85 sagt:

    naja..ich finde eigentlich, dass es bei dm schon genug Lippen und Nagelprodukte im unteren Preissegment gab, gerade was bunte Nagellacke betrifft.

    Ich hätte mir eher noch mehr NK, also von alverde, gewünscht, wenn ich hätte wählen können, oder Teintprodukte in viel mehr verschiedenen Farben, auch für helle Haut..aber okay, bin gespannt wie die Produkte ankommen werden.

  23. Ally sagt:

    Super toller und ausführlicher Post (: Ich bin schon total gespannt wie die Nagellacke in „Live“ dann aussehen werden. Auf den Bildern gefallen sie mir schon richtig gut (:
    Liebe Grüße Ally ❤️

  24. Bonny sagt:

    Vielen Dank für die viele Mühe, die du dir mit diesem Posting gemacht hast.

    Dass die Produkte ein bisschen arg günstig ausschauen, war auch mein erster Eindruck. Aber da lass ich mich gerne später mal von Gegenteil überzeugen (wenn die Theke dann da ist und man live davorstehen und schauen kann).

    Der Marken-Slogan gefällt mir übrigens sehr und wenigstens einige der (bislang gut ausschauenden) Nagellacke zu testen ist einfach ein Muss 🙂

  25. Mandy sagt:

    Ich finde die Sachen sehr interessant. p2 war nicht ganz so meins, dann eher noch Catrice. Die Farben der Lippenstifte und Nagellacke machen mich neugierig. Bin schon sehr gespannt.

  26. Christin sagt:

    WOW, einfach nur WOW!
    Vielen Dank, liebe Karin für so einen tollen Post über die neue dm-Eigenmarke „trend it up“.
    Ich habe mir alles durchgelesen und jedes Bild genau studiert, weil der Post super aufgebaut und anschaulich gestaltet ist. Als Leser fühle ich mich nun perfekt informiert und alle Fragen, die ich vorher hatte, wurden geklärt.
    Mir persönlich gefällt die Marke sehr gut. Auf den ersten Blick wirkt sie gar nicht billig, wie manch anderer behauptet, sondern wirklich sehr schlicht und erwachsen. Mich erinnert die Aufmachung allerdings schon sehr an p2, aber in einem positiven Sinne. Ich freue mich schon sehr die Produkte mal Live unter die Lupe zu nehmen und ich bin mir sicher, dass das eine oder andere Lippenprodukt in mein Körbchen wandern wird 😉

    Liebe Grüße,
    Christin

  27. Ramona sagt:

    Wo da hast du dir aber sehr viel Mühe gegeben! Glaube ich dir gerne dass in diesem Post viele viele Stunden Arbeitszeit stecken.

  28. dorit sagt:

    Vielen Dank für den tollen Überblick!

    Sieht vielversprechend aus, besonders auf die Lip Creams bin ich gespannt. Bei den Nagellacken – bzw. der Namensgebung – bin ich etwas verwirrt: das sind doch keine Holos sondern Duochromes?! Oder?

  29. Geri sagt:

    Die Marke hört sich bis jetzt sehr interessant an. Bin wirklich gespannt, wie diese sich entwickelt und werde auf jeden Fall mir die Sachen genauer anschauen =)

  30. Sonja sagt:

    Hammer-Posting! Vielen Dank für all die Infos und Fotos und die mehrstündige Arbeit, die du nach dem sicher anstrengenden Tag gestern so schnell hier reingesteckt hast!

    Dass s.he eine Eigenmarke von dm in Österreich ist, wusste ich z.B. noch nicht. Hab mir mal in Wien einen der Lacke gekauft.

    Trend it up macht echt einen guten Eindruck! Die Nagelpflege von p2 war wirklich schon ein Überangebot. Hab zwar einiges davon, aber jetzt nichts, auf dass ich überhaupt nicht verzichten kann oder nicht woanders auch in ähnlicher Form finden würde.

    Freue mich vor allem auf die neue große Lackauswahl, und auch schöne Lippenprodukte, wie natürlich die matten Lip Creams – und auch die Stifte aus dieser Metallic LE sehen interessant aus.

  31. Kirjava sagt:

    Danke für diesen ausführlichen Beitrag! Mich selbst sprechen bislang nur so ein oder zwei Nagellackfarben halbwegs an, eigentlich hab ich nämlich schon alles daheim, was mir so gefällt. Aber ich werd mir die Sachen natürlich trotzdem noch life ansehen, klar. 😉
    Von p2 werd ich aus der Pflege-Theke nichts vermissen, insofern soll es mich nicht stören, dass dort die Anzahl der Produkte reduziert wird.
    Bezüglich des Namens, eigentlich könnten doch aber die bisherigen Produkte, als Haarspray, etc., den Namen trotzdem behalten, auch wenn jetzt die Deko auch so heisst?! Naja, man wird sich schon Gedanken gemacht haben. 😀

  32. Tine sagt:

    Wow… Vielen Dank für diesen tollen und übersichtlichen Vorstellungspost.
    Ich bin wirklich gespannt und werde sicherlich das ein oder andere Produkt ausprobieren. Die Nagellacke sehen wirklich vielversprechend aus, hoffentlich können sie auch qualitativ überzeugen.
    Die matten Lippencremes sehen auch spannend aus, da bin ich sehr gespannt wie die Farben in der Realität aussehen

  33. Jule sagt:

    Wow, hab vielen, vielen Dank für diesen ausführlichen Post!!
    Ich war gestern schon von euren Bildern vom Event sehr angetan. Und ich muss meinem Konto wohl langsam klar machen, dass ich mich in einigen Monaten auf diese Theke stürzen werde :D.

    Liebste Grüße,
    Jule

  34. Nubsi sagt:

    Uiuiuiuiuiui… das ist ja wirklich ein riesiger Post! Aber es hat sich definitiv gelohnt bis zum Ende durchzuhalten! 🙂
    Finde ich echt super, dass du dir so viel Mühe gemacht und sowohl deinen Eindruck, als auch die Preise und Informationen dazu geschrieben hast.
    Mir persönlich gefällt die neue Marke sehr gut, auch wenn ich den Namen komisch finde. Aber du hast ja sehr gut erklärt, wie der zustande kam. Die Produkte finde ich alle toll! P2 hat mich in letzter Zeit nicht mehr so sehr überzeugt, deswegen finde ich es schön, dass dm mit dieser Marke eher die „älteren“/ erwachseneren Mädels ansprechen will. Auf die Touch of Satin Lacke freue ich mich am meisten! Die sehen soooo schön aus.
    Ein bisschen schade finde ich, dass das Pflegeregal von p2 verkleinert wird, aber okay. Irgendwo muss ja der Platz herkommen.
    Ich bin sehr gespannt auf die neue Marke und vor allem die LE’s, die sie versprechen. Mal sehen, wie sich Trend it up entwickeln wird. 🙂
    Außer den AMU’s, die du schon versprochen hast, wünsche ich mir noch ein paar Tragebilder von den Touch of Satin Lacken und den Lacken, die dich sofort überzeugt/ dir ins Auge gesprungen sind.

  35. Jo sagt:

    Wow, großartig! Und so schnell nach dem Event!
    Die ersten Instagrambilder fand ich eher langweilig, aber nach deinem Beitrag hier bin ich doch ziemlich gespannt auf die Lippenstifte und ganz besonders auf die Nagellacke. Super waren auch die Hintergrundinformationen, die du uns weitergegeben hast. Danke für die viele Arbeit!
    Viele Grüße! Jo

  36. Ikima sagt:

    Wow, danke für die ganzen Infos!
    Ich bin zwar gespannt, was da alles in der P2 Nageltheke weichen muss, aber da dort sowieso vieles doppelt und dreifach war, wird das sicher nicht so weh tun.
    Mir war bis zu diesem Post gar nicht bewusst, dass P2 keine dm Marke ist. Man lernt nie aus! 😀

  37. Anka sagt:

    Hey 🙂
    Woe – vielen, vielen Dank für diesen langen Post! Ich finde die Nagellacke wirklich Klasse, auch dass es miniversionen sein werden gefällt mir unheimlich gut! Der eyeliner Pen sieht auch gut aus. Ich bin total gespannt auf die Qualität der Lacke – danke fürs Anfixen 😀

    Schade, dass die Nudelacke alle Sandlacke sind. Und auch irgendwie schade, dass die Nagellacke keine Namen haben werden (eigentlich ist es ja egal, aber irgendwie doch schade ?)

    Liebe Grüße & nochmal danke für die vielen Infos!

  38. shalely sagt:

    Auch wenn ich schon etwas älter bin, ist p2 doch meine liebste Drogeriemarke und ich finde es sehr schade, dass die Theke verkleinert wird
    Die neue Marke erinnert mich vom Design her sehr sehr stark an die neue Eigenmarke von Budnikowsky ‚just Cosmetics‘. So richtig überzeugt bin ich jetzt noch nicht, aber das kann ja noch werden….
    Liebe Grüße

  39. Jana sagt:

    Wahnsinn, wie viel Mühe du dir gibst, um uns das ganze Sortiment zu zeigen! Danke, liebe Karin! Ich finde die Marke übrigens sehr ansprechend, bin nur gerade weit weg von Europa gezogen und werde vorerst in keinen DM kommen 🙁

  40. Julia sagt:

    Juhuuu, ganz vielen Dank für diesen tollen Post, liebe Karin ! Sehr informativ und hilfreich, wie immer. Bin ich hier die einizge die an P2 so hängt? 😛 Würde nicht sagen dass die Marke den Eindruck macht sie wäre was für die jungeren hmmm… Also ich bin echt froh dass P2 bleibt, bin ein sehr großer Fan von P2 (Lippenstiften, Nagellacken, Kajal Stiften und auch Lidschatten). Hab mich schon immer gewundert, dass auf den Produkten die Adresse in Wien stand 🙂 Ich hoffe dass die P2 vom Verkauf nichts an der Qalität der Produkte verliert.

    Zu Trend It Up kann ich sagen es sieht gar nicht schlecht aus, die Lippenstifte, dh. die Verpackung von Lippenstiften hat mich stark an Catrice (Ultimate Color, Ultimate Shine) erinnert 🙂 Schade, dass es noch keine Lidschatten gibt, aber gut, man muss ja irgendwie mit etwas anfangen, daher gebe ich der Marke gerne eine Chance :o)

    LG Julia

  41. DLA sagt:

    nun, diese nagelplättchen in der jeweiligen farbe vor einem lack KÖNNEN bestimmt eine gute kaufhilfe sein. aus erfahrung in „meinen“ drogerien jedoch eher weniger, weil sie zum grossteil von nichts-checkenden tussis (sry) als tester für andere lacke vollgeschmiert werden und somit für ihren eigentlichen zweck unbrauchbar werden.

    danke für dieses monsterposting hier!
    auch wenn mich diese neuheiten allesamt nicht begeistern, werde ich im herbst mal einen blick vor ort drauf werfen.

  42. Michele sagt:

    Einen ganz tollen Blogpost hast du da gemacht! Bietet einen tollen und detaillierten Überblick über die neuen Produkte. Ich bin super gespannt und freu mich drauf bald selbst vor einem Aufsteller zu stehen und die Produkte testen zu können! Liebe Grüße!

  43. Sarah sagt:

    Wow, ich wusste ja, dass es zeitaufwändig ist einen Blog zu betreiben, aber 9 Stunden für einen Post ist schon krass! Vor allem wenn man bedenkt, dass du das ja nicht hauptberuflich, sondern in deiner Freizeit machst! Hut ab!
    Aber ich kann dir sagen, die Zeit war es wert 🙂 Toller Post, der einen super Überblick über die neue Marke gibt. Ich bin schon sehr gespannt wie die Produkte sein werden!

    LG Sarah

  44. xxx sagt:

    Das mit der österreichischen Marke she stimmt tatsächlich – langweilig und hässliche Optik. Warum sich das seit Jahren auf dem Markt hält ist mir wirklich ein Rätsel. Aber ob diese neue Marke mit essence und Catrice mithalten kann, weiß ich nicht.

    Kann sein, dass die Serie auch tolle Produkte bietet, aber sie spricht mich definitiv nicht an und mir ist es egal, wenn es nicht nach good old Austria kommt 🙂

  45. Lila sagt:

    Danke für die Informationen! Werden die INCI Listen online zur Verfügung gestellt? Ich hab leider einige Allergien und muss immer *vorher* gucken was drin ist.

    Ich muss ehrlich sagen, dass die meisten Farben nicht mein Fall sind. Es gefällt mir nicht, dass bei den Lippenprodukten so viel Rot dabei ist, denn rot findet man bei zahlreichen anderen Marken extrem häufig. Nude und Rosenholz gibt es in der Drogerie mMn zu wenig. DIe Nagellackauswahl ist nicht schlecht aber bis auf zwei, drei Töne voll an meinem Geschmack vorbei. Ich bleib da wohl bei Kiko xD

    Ich bin gespannt welche Nagelpflegeprodukte aus der P2 Theke gestrichen werden. Ich kann verstehen dass man nicht alles doppelt und dreifach braucht. Ich würd mich freuen wenn es endlich wieder einen Nagellackverdünner gäbe.

    • Lena sagt:

      Ja zum Nagellackverdünner. Der war der einzige in der Drogerie und das einzige Produkt aus der Nagelpflegetheke, das ich benutzt habe. Ich verstehe immer noch nicht, weshalb es aktuell zig Nagelhautöle, -cremes und -peelings von P2 gibt, aber so ein Alleinstellungsmerkmal wie der Nagellackverdünner aus dem Sortiment geflogen ist.

  46. Judith sagt:

    Bis September dauert es ja noch sooo lange!
    Nach dem tollen Artikel würde ich am liebsten direkt los zum dm. Mich haben besonders die Lippenprodukte angesprochen.
    Danke für die ausführlichen Infos!

  47. Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Berichterstattung. Die Bilder sind vor allem richtig toll geworden.
    Ich benötige persönlich keine Nagelswatches, da ich mir die Farben auf dem Rad, bzw. Display bereits gut vorstellen kann.
    Aller Anfang ist schwer und ich finde, dass die Produkte für den Preis wirklich solide aussehen. Meiner Ansicht nach sehen die Produkte auf den Bildern bereits besser aus als die Beautify You Produkte von Douglas, die wesentlich teurer sind. Dies ist jedoch nur meine Meinung, die ich anhand der Bilder feststellen kann.

    Ich bin jetzt schon gespannt auf die Produkte und werde mir die Marke auf jeden Fall bei Release genauer anschauen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    Jeanette

  48. Ruha Chan sagt:

    Hallo und ganz vielen Dank für die Mühe!

    Ich muss sagen was ich hier sehe gefällt mir sehr gut. Besonders toll finde ich die Idee bei den Lippenstiften die selben Farben mit verschiedenem Finish herauszubringen. Wie oft will man eine Farbe haben, aber dann doch lieber in matt und es gibt sie nur in glänzend? Oder als Gloss aber nur fester Lippie? Die Umsetzung ist auch klasse geworden.
    Einige der Nagellacke springen mich förmlich an, wenig überraschend besonders die 6ml-Lacke. Bei dem Preis habe ich auch kein schlechtes Gewissen, wenn dann davon ein oder zwei in den Korb wandern. Man kann es schaffen sie aufzubrauchen!

    Ich bin also gespannt auf das was da kommen wird^^
    Liebe Grüße, Ruha

  49. Judith sagt:

    Spricht mich so Nullkommanichts an die Marke….leider (oder zum Glück).
    Finde auch die Erklärung von dm bezüglich des Markennamens nicht wirklich plausibel. Jeder denkbare Markenname, der sich mit deutscher/englischer Sprache konstruieren lässt, ist also schon europaweit rechtlich besetzt….schon klar, ne?! Das Ende der deutschen Sprache naht! Für mich zeugt es eher für Unkreativität oder „Sparzwang“ (oder beides?) seitens dm. Den Platz hätte man sinnvoller genutzt, wenn Bourjois flächendeckend ind DE vertrieben würde…

    • Karin sagt:

      Nun ja, wenn du schon allein Namen einzelner Lacke nicht nutzen darfst, wird es eben einfach eng auf Deutsch und Englisch. Und wenn die Marke irgendwann auch in europäischen dm-Märkten verfügbar sein könnte, musst du eben einen englischen Namen für die Marke finden.
      Boorjois ist für mich persönlich völlig überwertet und dazu extrem teuer, gehört für mich eher in den Douglas.

    • Muh. sagt:

      Das sehe ich sehr ähnlich! Das mit dem Namen klingt einfach nach Ausrede. Ganz meine Meinung, Judith!

    • Lizzy sagt:

      Die Erklärung für den Namen ist zwar verständlich, aber so ganz überzeugt es mich auch nicht… mit mehr Aufwand hätte man sicher noch etwas finden können, das noch nicht vergeben ist. Aber es ist halt eine Eigenmarke, da gibt es für Marketing ja nicht so viel Budget, damit die Preise der Produkte günstig bleiben. Das schlägt sich dann wohl leider auch schon im Namen wieder.

  50. Sofia sagt:

    Wow, das sind mal News! Von der Verpackung her bin ich noch nicht so angetan… die Swatches sehen aber schon vielversprechend aus. Schaue mir die Trend it up Sachen auf jeden Fall an, wenn sie bei DM erhältlich sind. Spannend!

    Ich wusste auch gar nicht, dass P2 gar keine DM Eigenmarke ist 😀

  51. maikind sagt:

    Toller Artikel, vielen Dank! Ich hatte bisher noch gar nicht gehört, dass es eine neue dm Eigenmarke geben wird.

    Ich denke über kurz oder lang wird es anstatt reinen Nummern auch Namen für die Nuancen geben. Ich glaube so etwas prägt sich doch besser ein und kann den Verkauf ankurbeln, da man sich eher daran erinnert, welchen Namen man schon einmal gehört hat und das Produkt ausprobieren möchte.

    Was mich noch interessiert hätte, wären die Inhaltsstoffe gewesen, besonders im Hinblick auf Mineralöl bei den Lippenstiften.

    Viele Grüße!

    • Karin sagt:

      Namen sind aufgrund der Grundidee hinter der Marke nicht geplant. Wegen der INCIs muss ich dich auf September vertrösten, diese habe ich mir gestern leider nicht mehr ansehen können.

    • Lizzy sagt:

      Naja, manche Marken wie Manhattan kommen ja dauerhaft ohne Namen aus. Ist glaube ich auch nicht so wichtig bei einer Marke, die sich eher an eine erwachsene Zielgruppe richtet, die sich nicht so sehr von Blogs etc. inspirieren lässt und sich entsprechend auch keine Namen von Produkten merken muss, die man schonmal irgendwo gesehen hat.

  52. Alexandra J. sagt:

    Ich liebe fotoreiche Posts, daher gehen bei mir alle Daumen hoch für die wahnsinnige Mühe! Die Lippenstifte werde ich mir sicher genauer anschauen. Ultra Matte in 10 und 20 passen nämlich perfekt in mein Beuteschema 🙂

    Alles Liebe und einen verdienten relaxten Sonntag nach 9 Stunden Arbeit O_O

    Alexandra

  53. Billchen sagt:

    Vielen Dank für den Eindruck! Da sind wirklich ein paar interessante Produkte dabei. Vor allem die Nagellacke und Lippenstifte etc. haben es mir angetan 🙂

  54. Das Design der Produkte und die kleine Theke erinnert mich irgendwie an die Wet´nWild Theke in unserem Marktkauf. Also ich muss ehrlich sagen, dass mich die Optik überhaupt nicht anspricht. Wäre es nicht die dm Eigenmarke, würde ich daran wahrscheinlich vorbeilaufen.
    Um bei dem Beispiel von Wet´nWild zu bleiben, hoffe ich natürlich, dass die Produkte (wenn schon nicht vom Design) mit sehr guter Qualität überzeugen können.
    Alles in Einem bin ich schon sehr gespannt auf die Produkte 🙂

    Liebste Grüße
    Juli

  55. vivian sagt:

    Das verspricht doch so einiges … ich bin gespannt auf die Nagellacke und die Lipstick Pens. 🙂

  56. Wow, vielen Dank für diesen ausführlichen Post! Die Produkte sehen auf dem ersten Blick wirklich gut aus und ich bin schon sehr neugierig 🙂 Für mich ist die Einführung der Kosmetikprodukte von dm auch eine logische Schlussfolgerung. Den Namen habe ich gar nicht mit den schon vorhandenen Produkten in Verbindung gebracht – von daher ein sehr cleverer Schachzug.

  57. Hey Karin,

    Danke für diesen sehr umfangreichen und informativen Post! Ich musste ein bisschen lachen an der Stelle mit der 1€-Schminke – ein wenig sehen ein paar Produkte schon danach aus, aber das hat natürlich wie im Post erwähnt keinerlei Auswirkung auf den Nutzen.
    Sehr amüsiert hat mich dein Statement zu s.he – wie recht du hast! Hier handelt es sich nämlich WIRKLICH um 1€-Schminke :’D Ich habe schon einige Produkte ausprobiert, Highlights wird man da beim besten Willen nicht finden … optisch find ich sie ebenfalls nicht schön. Schade, dass die Eigenmarke von dm Österreich so kacke ist ^^ Ehrlich gesagt hab ich mich schon öfter gefragt, wieso es die Marke bis dato überhaupt noch gibt, ich habe nämlich absolut nicht dein Eindruck dass s.he einen guten Ruf oder gar gute Verkaufszahlen hat.

    p2 ist keine Eigenmarke von dm Deutschland?? Da hab ich aber ganz schön geschaut! Was für eine schmerzhafte Ironie, dass die Marke ursprünglich zum österreichischen Geschäft Palmers gehört hat, hahaha … Ich hab leider keine Ahnung, ob es im Palmers wirklich mal so große p2-Theken gegeben hat. Als ich erfahren hab, dass es bei Palmers p2 gibt, war die Marke schon im Auflösen und es gab nur noch eine Schachtel mit kläglichen Restbeständen. Die Verkäuferin hat zu mir mal gesagt, p2 ist nicht gut gegangen – tja, wahrscheinlich weil keiner gewusst hat dass die Marke dort erhältlich ist 😀 Ach, es ist schon schwierig als Österreicherin die ganzen Produkte in Posts und Videos zu sehen, die es hier dann oft nicht zu kaufen gibt. Ich muss aber sagen, an trend it up bin ich nicht sooo interessiert – ein paar Nagelpflegeprodukten und Nagellackfarben weine ich nach. Na, beim nächsten Deutschlandbesuch dann!

    Alles Liebe,
    Sandra

    • Selina L sagt:

      Es ist auch schade, dass bei uns (Österreich) die ganzen Produkte teurer sind. Und mir kommt auch nicht vor, das die s-he Reihe so gut geht. 😀

  58. Nina sagt:

    Wow das ist ja mal ein langer Post 😀 Eine Frage hätte ich dann doch: Sind die Pinsel bei den Nagellacken gerade oder rund vorne an der Spitze?
    Liebe Grüße 🙂

  59. Da kann man den September ja wirklich kaum noch abwarten! 😀
    Ich hatte sogar schon bemerkt und mich gewundert, dass p2 seine Nagelpflegereihe etwas reduziert hat. Ich war nämlich letztens bei dm, um meinen geliebten Nail Polish Thinner von p2 nachzukaufen und konnte den nirgendwo mehr finden!
    Dafür begeistert mich die neue Nagellackreihe von trend it up wirklich sehr 🙂 Mit der rieeesen Farbauswahl machen sie KIKO ernsthaft Konkurrenz ^_^

  60. Stefanie sagt:

    Zunächst erstmal Danke für diesen langen und informativen Post! Ich bin schon sehr gespannt auf die neue dm Eigenmarke und geraden die vielen verschiedenen Nagellacke werde ich mir auf jeden Fall mal genauer ansehen.
    LG Stefanie

  61. Lena sagt:

    Hm, also die Verpackung sieht für meinen Geschmack sehr billig aus. Und farblich ist jetzt nichts dabei, was man so nicht bisher schon in der Drogerie bekommt. Aber so lange P2 bis auf einen Teil der Nagelpflegetheke bleibt, ist es mir egal, Hauptsache die P2-Farblacke und Lippenprodukte bleiben im Sortiment.

  62. Mareike sagt:

    Wow, großes Kompliment für diesen tollen Post!!
    Sehr informativ und wunderschöne Bilder für die ersten Eindrücke. Spontan gefallen mir die untersten Nagellacke außerordentlich gut und dazu die ganzen Lippenprodukte – sehr, sehr schön!!! Ich bin mega gespannt, wie die Dinge alle in natura aussehen werden, da wird einiges gekauft, da bin ich mir sicher 🙂

  63. Christina sagt:

    Wow! Ein wirklich toller und umfangreicher Post! ?
    Trend it up hört sich wirklich interessant an! Und wie günstig!

  64. Nina sagt:

    Ich bin wirklich auf die neuen Produkte gespannt. Schade das P2 verkleinert wird, aber dort habe ich in den letzten Monaten fast garnichts von gekauft, deswegen trauer ich den Produkten nicht ganz so hinterher.

  65. TaraFairy sagt:

    Ein echter Monsterpost, der mir aber einen sehr guten ersten Eindruck der Marke gibt. Vielen Dank für deine Mühe!
    Die Kajalstifte, einige Lippenstifte sowie die Double Volume & Shine Lacke werde ich mir näher anschauen, sobald die Marke erhältlich ist.
    Glg
    Jennifer

  66. Gwen sagt:

    Liebe Karin, ein super Post! Vielen Dank für das ausführliche Vor und Zusammenstellen. Die Erklärung zum Namen finde ich interessant – finde ihn aber nicht wirklich toll. Wobei p2 ja auch kein toller Name ist – daran soll es also nicht liegen. Bin sehr gespannt auf die Sachen „in echt“.

  67. Selina L sagt:

    Ich finde es so schade, dass dm Österreich die Deutsche Marke – bis jetzt – nicht in die Läden bringt. Die Eigenmarke s.he stylezone finde ich ganz furchtbar. Habe da noch nie was gekauft und auch das Designe davon ist hässlich.

  68. ayu sagt:

    Ahhhh. Warum nicht in andere Staaten?! S-he hat ein paar gute Produkte, aber sein Design ist hässlich. Ich würde gern Trend it up in Slowenien haben.

  69. Luzia sagt:

    Danke für den ausführlichen Beitrag!
    Die matte Lipcream würde mich total interessieren! Solche gibt es von allen Marken viel zu wenig bzw gar nicht. Leider wohne ich in Österreich. 🙁

  70. CandyCrock sagt:

    Die Theke hat mich schon seit den ersten Bildern von dir auf Instagram interessiert. Tolle Auswahl an Lippenstiften und Nagellacken, wovon mich einige interessieren. Teint-Produkte vermisse ich gar nicht. Bin gespannt wie sich die Marke entwickeln wird. Bisher bin ich sehr angetan!

  71. Just sagt:

    Tolle Produkte 🙂 Ich freu mich schon sehr darauf und bin gespannt, wie die Produkte am Ende sind!

  72. TiaMel sagt:

    Vielen Dank für deinen tollen und ausführlichen Bericht, ich bin schon sehr gespannt und mag mir die Produkte am liebsten gleich alle anschauen. Allerdings finde ich, dass es schon fast zu viele Nagellacke sind, aber alle sehen sie interessant aus, vor allem die Mini Nagellacke werden bestimmt total gut ankommen, nicht nur wegen dem kleinen Preis sondern auch wegen dem geringen Inhalt. Die Swatches auf den Displays reichen mir persönlich (:.

    Lieber Gruß ♥

  73. Angelika sagt:

    Oh, welch Neuigkeit!! Davon hab ich ja noch gar nichts gehört oder gelesen und war jetzt doch sehr überrascht, eine neue Marke kennenzulernen. -Als ich damals anfing deinen Bog zu lesen kam kurze Zeit später „MNY“ auf den Markt und auch da gab es ein großes Erwarten und Berichten. Eigentlich fand ich auch diese Marke ganz gut (zumindest die Lacke und einige LE`s waren ganz hübsch) und fand es schade, das sie wieder vom Markt verschwand.
    Also es war jetzt beim Lesen ein großes deja vu bei mir (und ich dachte: „oh Gott; ist das schon lange her“). Hoffen wir, das diese Marke Chancen hat sich zu entwickeln, es schaut ja nicht schlecht aus 🙂
    Liebe Grüße und danke für die Mühe die du dir schon seit Jahren machst, ANGELIKA

  74. Lea sagt:

    Wow! Hinter dem post steckt bestimmen viel Arbeit !
    Aber ich freue mich, da ich mir die Produkte zu 100% anschauen und bestimmt auch etwas mitnehmen werde. Danke für diese super Übersicht !
    Liebe Grüße 🙂

  75. Lizzy sagt:

    Was für eine Neuigkeit! Ich finde es super, dass dm sich traut, eine günstige, erwachsene Eigenmarke zu starten. Das gab es so ja wirklich noch nicht. Mir gefällt das Design eignetlich ganz gut, zwar nichts spektakuläres, es ist ja auch eine günstige Marke, aber besser schlicht als zu kitschig-bunt, schließlich soll es eine erwachsene Zielgruppe ansprechen.

    Ich würde mich freuen, wenn du nach etwas Zeit zum testen etwas zur Qualität der Produkte schreiben könntest. Das lässt sich ja so schwer einschätzen bei einer neuen Marke. Bei den Nagellacken fände ich einen Post zu Auftrag und Haltbarkeit von ein paar Farben auch wichtiger als eine Übersicht über alle Töne, da es ja die Swatches am Regal gibt (tolle Idee!). Und ich kann dir nur zustimmen: Die Sandlacke passen wirklich nicht zum restlichen Sortiment, zu trendy.

    LG Lizzy

  76. Anke sagt:

    Wow, ich lese zum ersten mal von dieser Serie und bin super gespannt! Besonders Lippenstifte und Kajal Stifte! Danke für dieses ausführliche Review!!

  77. Selina sagt:

    Die Nagellacke gefallen mir!

  78. Sweety sagt:

    Ich muss leider auch sagen, dass mir die Verpackung auf den Fotos(?) nicht zusagt/billig wirkt. Irgendwie gefällt mir die typografischen Gestaltung auch nicht. Sehe da keinerlei Wiedererkennungswert.
    Aber na ja, letztendlich kann man erst etwas sagen, wenn man die Sachen im Laden gesehen hat. 😀

  79. Sweety sagt:

    typografischen = typografische

  80. Raindrop sagt:

    Na sowas, ich dachte, hier hätte ich auch schon kommentiert. Erst mal vielen Dank für den ausführlichen Post!
    Ich finde gar nicht, dass die Marke billig aussieht, erinnert mich an eine Mischung von Kiko und Manhattan. Ich bin ja hauptsächlich Nagellackliebhaber, da freue ich mich natürlich, vor allem über orange und grau. Mich persönlich würde auch sehr interessieren wie der Ultra Quick Dry so abschneidet 😀

  81. Valeria sagt:

    Danke, dass du dir so viel Mühe gemacht hast bei diesem Post! Es hat sich auf jeden Fall gelohnt.

    Ich persönlich bin jetzt schon ziemlich angefixt was die Nagellacke angeht. Vor allem die Minis sind super für Leute wie mich, die sich schnell an Farben satt sehen. Sehr schöne Farbauswahl für den Anfang, muss ich sagen. Und einige der Lippenprodukte (jaa, her mit dem matt!) und die Kajalstifte werde ich mir genauer ansehen 🙂

  82. Rike D sagt:

    Oh Karin!

    9 Stunden Arbeit für einen Blogpost?!
    Was mich angeht, muss ich sagen: Hat sich gelohnt, das Ganze!
    Tausend Dank für diesen irre aufwändige, irre informativen, irre guten Blogpost.
    Das ist genau dass, was ich (und sicher ganz viele andere auch) nach dem Trend it up-Spam auf Instagram gesucht haben!

    LG

    Rike

  83. BeAngel sagt:

    Na so ein wenig hatte ich schon gehofft das dm es vielleicht hinbekommt und die Produkte von Trend it Up gleich in den heute eröffneten Shop einbaut – schade. Wäre ja eigentlich eine Mega Gelegenheit gewesen hier den dm Markt Onlineshop als Plattform zu nutzen und die Produkte dort auf das Beautyvolk loszulassen. Und obendrein ein tolles Highlight zum Start mit noch mehr Ansporn den Shop direkt auszuprobieren.

    Auf jeden Fall muss ich da noch ein paar P2 Sachen nachkaufen … jetzt ist ja nix mehr sicher!

  84. Anna Lisa sagt:

    Nur konsequent, dass dm nachdem Alnatura nach und nach durch dm Bio ersetzt wird, jetzt auch p2 zugunsten einer Eigenmarke verkleinert.
    Der Name Trend it up passt allerdings so gar nicht, die Marke soll doch gerade nicht trendy, sondern klassisch-erwachsen sein.

  85. Caroline T. sagt:

    Wow, mich sprechen vor allem die Kajale, die matten Lippenstifte und die Nagellacke an. Ich warte jetzt sehnsüchtig aus September wenn ich mir die Sachen selber angucken kann 🙂 Vielen Dank für deinen Bericht und die ganzen Swatches, das hat mir echt Lust auf die neue Theke gemacht 🙂

    Caro

  86. Iris sagt:

    Super Post!
    Mein hitzegeplagtes Hirn hat immer „Schimmelfrei“ statt „Schimmerfrei“ gelesen… wird wohl Zeit für ein Eis!

  87. Klaine sagt:

    Oh, interessant.
    Ich würde mich auch über Nagellack-Swatches freuen.
    Liebe Grüße!

  88. Brigitte sagt:

    Das ist ja mal wieder ganz klar dass wir hier in Österreich durch die Finger schauen weil es das nicht bei uns zu kaufen geben wird. Ich bin mega enttäuscht und total traurig. Leider bin ich auch TOTAL SAUER !!!!! Die Produkte von s.h.e sprechen mich überhaupt nicht an, ich hab noch nix davon gekauft und werde es auch in Zukunft nicht machen. Typisch,Österreich…..!!!!

  89. Kitty sagt:

    ohh ich freue mich schon auf die Produkte. Sind ein paar sehr interessante Sachen dabei.

    danke dm 🙂

  90. Maren sagt:

    Bin aufrichtig überrascht, dass sich eine Marke mit dem Produktdesign und DEM Namen als „erwachsen“ platzieren möchte. Auf mich wirkt das Produktdesign eher billig, und der Name ist in meinen Augen eher was für die junge Zielgruppe. Ich bin Mitdreißigerin, also durchaus erwachsen 😉 Und wenn ich eine Marke im Drogeriesektor als für mch angemessen empfinde, dann ist das Catrice und teilweise auch noch P2. Trend it up sieht für mich eher nach Essence aus – mir persönlich viel zu albern und zu kindlich.
    Bin dennoch gespannt, danke für die Vorstellung!

    • Suppenhuhn sagt:

      Ich gebe Dir recht, dass essence teilweise albern aussieht – aber wir (ich 30) sind da auch nicht die Zielgruppe 😉
      Das Design ist schlicht gehalten – was ist denn da „billig“? Was erwartest Du denn von einer Drogeriemarke? Hochwertige Produkte wirst Du wohl in der Parfumerie finden.
      Und zu der P2 oder Catrice Zielgruppe gehören wir auch nicht. Wohl eher L’Oréal oder Astor….

  91. Suppenhuhn sagt:

    Vielen Dank für die vielen schönen Bilder!!!!
    Freu mich auf die neue trend IT UP Marke 😀

  92. Anni sagt:

    Ich hab diese neue Serie heute in meinem dm gefunden und hab mir den matten Lippenstift 090 (dunkler Beerenton) u den No1 mini polish 110 (dunkles weinrot) aus purer Neugier mitgenommen 🙂 bin bislang positiv überrascht! Das Preis-Leistungsverhältnis scheint echt super zu sein. Der Lippenstift hinterlässt trotz mattem Finish kein ausgetrocknetes Gefühl u der Nagellack trocknet auf den ersten Blick schnell u lässt sich gut auftragen. Wie lang er hält werd ich in den nächsten Tagen sehn. Also – alle mal Ausschau halten – die Trend it up Marke ist bei dm erhältlich!

  93. knaxgurke sagt:

    Da sind ja einige tolle Sachen dabei, ich freue mich schon sehr, bei meinem nächsten Heimaturlaub da mal zu stöbern und zu swatchen.

    Weißt du zufällig, ob die LE aufgefüllt wird? Wenn es da nur alle 2 Monate eine neue gibt könnte das ja sonst ganz schnell leer aussehen wenn sie gut ankommt und flott geräubert wird und dann 2 Monate lang ein leerer Aufsteller da steht…

  94. knaxgurke sagt:

    Ach ja, was mir irgendwie gerade erst auffällt: es gibt ja gar keine Lidschatten?! Und wo ich so drüber nachdenke auch keine anderen Puderprodukte wie Rouge, Puder etc. oder (nicht unbedingt pudrige) Teintprodukte. (Kommt davon, wenn man nicht viel Zeit hat und mehr Bilder guckt, aber kaum Text liest…)
    Weißt du, ob Lidschatten etc. vielleicht in den LEs schon mal eine Art „Probelauf“ bekommen werden?

  95. Steffi sagt:

    Also meiner Meinung nach dürfte der österreichische DM s.he gerne aus dem Sortiment schmeißen und dafür trend it up aufzunehmen. Ich finde die s.he Produkte echt qualitativ mies / unbrauchbar für mich 🙁

  96. akchen sagt:

    sehr sehr cool dieser Link !!! Danke 😀

  97. Janika sagt:

    Ich bin ein großer Fan von den Trend it Up Lipcreams, allerdings trocknen sie die Lippen ziemlich aus, deshalb pflege ich meine Lippen davor umso intensiver 🙂

    Ein Review zu meinen Trend it Ups kannst du grad auch auf meinem Blog finden 🙂

    GLG!

  98. Mai sagt:

    Super post und vielen Dank für die ganzen schwatches.
    Ich möchte dich gerne fragen, ob eine reposting möglich wäre, da ich deinen Inhalt gerne in eine andere Sprache übersetzen möchte, und es auf mein facebook hochlade + bilder?
    Vielen Dank.

    • Karin sagt:

      Danke dass du fragst! Ich habe bei Insta nichts gegen eine Repost mit Verlinkungen oder einen deinen eigenen Blogpost mit deinen eigenen Bildern, in dem du auf meinen Beitrag hinweist 🙂
      Ein reines Kopieren des Posts mit Bildern, dass möchte ich aber bitte nicht. Danke für dein Verständnis! Ein! Bild mit Verlinkung zu mir ist aber ok.